schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Allgemeine Newsschlagzeilen vom 19.05.2021 (Fußball allgemein)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 06:00 (vor 454 Tagen)

Aktuelle Fußballnews, die den BVB nicht betreffen, bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread

PSG Pokalsieger in Frankreich

Will Kane, Saarbrücken, Mittwoch, 19.05.2021, 23:56 (vor 453 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

0:2 gegen die AS Monaco gewonnen.

Monaco insgesamt zu passiv, ziemlich ideenlos. PSG geht nach einem dicken Bock in der Abwehr Monacos recht früh in Führung durch Mbappé; macht danach auch nicht mehr allzu viel. Gegen Spielende dann Mbappé mit seinen zweiten Tor.

Der Sieg des PSG geht absolut in Ordnung. Mbappé bester Spieler.

PSG Pokalsieger in Frankreich

Jarou9, Saarland, Donnerstag, 20.05.2021, 12:04 (vor 452 Tagen) @ Will Kane

Ich hab das jetzt mehrfach gelesen und die Kommentare angeschaut, fantasiere ich, oder hat Mbappe das 1:0 nicht "nur" vorbereitet? Das war doch Icardi.

Du hast recht

Will Kane, Saarbrücken, Donnerstag, 20.05.2021, 15:56 (vor 452 Tagen) @ Jarou9

Ich hab das jetzt mehrfach gelesen und die Kommentare angeschaut, fantasiere ich, oder hat Mbappe das 1:0 nicht "nur" vorbereitet? Das war doch Icardi.

Ja, das stimmt; von mir versehentlich falsch zugeordnet.

Mbappé nutzt den Bock und legt quer auf Icardi, der einschiebt.

Der Satz ist völlig richtig

Franke, Donnerstag, 20.05.2021, 20:11 (vor 452 Tagen) @ Will Kane

PSG geht nach einem dicken Bock in der Abwehr Monacos recht früh in Führung durch Mbappé;


Icardi hatte nur noch eine Formalität zu erledigen - Den Ball aus ~10 Metern ins leere Tor schieben.

PSG Pokalsieger in Frankreich

chanoumi, Rhein-Ruhr, Donnerstag, 20.05.2021, 13:10 (vor 452 Tagen) @ Jarou9

Jep. Er hat dem Verteidiger den Ball abgeluchst und zu Icardi gespielt, der nur noch einnetzen musste.

Mbappé

Yarmo10, Donnerstag, 20.05.2021, 10:33 (vor 452 Tagen) @ Will Kane

Was für ein Spiel schon wieder von ihm. Hätte sich auch fast wieder mit dem Tor des Monats gekrönt, wenn das Ding an die Latte reingeht.

Zur Zeit mit Abstand bester Stürmer und stellt demnächst selbst einen Thierry Henry in den Schatten, wenn er so weitermacht. Neymar dürfte mitterweile auch vor Neid erblassen, was Zug zum Tor und Wille angeht.

Mbappé

Kayldall, Luxemburg, Donnerstag, 20.05.2021, 17:29 (vor 452 Tagen) @ Yarmo10

Ist ja aber nix Neues, dass Mbappé einer der besten der Welt ist im Fussball. Ich fand eher AS Monaco total harmlos und ungefährlich im Spiel nach vorne(lag aber wohl auch daran, dass PSG es sehr gut verteidigt hat). Versucht hat man meistens einen langen Ball auf die linke Seite und dann laufen aber erst als Gelson Martins reinkam wurde es mal gefährlich als sein abgefälschter Schuss noch von Keylor Navas abgewehrt werden mußte und dennoch die Latte traf. Mich überracht eher, dass PSG nur so knapp gewonnen hat. Die Dominanz von denen ist schon enorm in Frankreich. Di Maria ist auch ein super Spieler, auch wenn er schon etwas älter ist.

Mbappé

Will Kane, Saarbrücken, Donnerstag, 20.05.2021, 21:48 (vor 452 Tagen) @ Kayldall

Ist ja aber nix Neues, dass Mbappé einer der besten der Welt ist im Fussball. Ich fand eher AS Monaco total harmlos und ungefährlich im Spiel nach vorne(lag aber wohl auch daran, dass PSG es sehr gut verteidigt hat). Versucht hat man meistens einen langen Ball auf die linke Seite und dann laufen aber erst als Gelson Martins reinkam wurde es mal gefährlich als sein abgefälschter Schuss noch von Keylor Navas abgewehrt werden mußte und dennoch die Latte traf. Mich überracht eher, dass PSG nur so knapp gewonnen hat. Die Dominanz von denen ist schon enorm in Frankreich. Di Maria ist auch ein super Spieler, auch wenn er schon etwas älter ist.

Im Prinzip ist dies richtig, in dieser Saison trifft es allerdings nicht zu.

Bis vor kurzem waren es mit dem OSC Lille, dem PSG, der AS Monaco und OL noch vier Mannschaften, die in der Tabelle ganz oben sehr eng beieinanderlagen und sämtlich Meisterschaftschancen hatten.

Nun steht der letzte Spieltag an, die Punktabstände zwischen diesen vier Teams sind zwar nicht viel größer geworden, die Meisterschaft entscheidet sich allerdings praktisch zwischen dem LOSC (Tabellenführer mit einem Punkt Vorsprung) und dem PSG (Tabellenzweiter); die AS Monaco als Tabellendritter (zwei Punkte hinter dem PSG und drei hinter dem LOSC) hat nur noch sehr theoretische Chancen auf die Meisterschaft. OL,liegt einen Punkt hinter der AS Monaco und kann somit auch theoretisch nicht mehr Meister werden, aber realistischerweise die AS Monaco noch vom dritten Rang (der für die Qualifikationsspiele zur CL berechtigt) verdrängen.

Vier Clubs, die so dicht bis quasi zum letzten Spieltag zusammenliegen und bis kurz vor Saisonende noch die Chance haben, Meister zu werden: Das ist in den anderen großen Ligen Europas schon lange nicht mehr vorgekommen und in Frankreich muss man da schon sehr weit zurückgehen, um eine vergleichbare Situation zu finden.

Sicherlich war diese Saison für den PSG aufgrund des ‚CL-Turniers‘ und des dicht gedrängten Spielplans eine besondere. Aufgrund der unterschiedlichen Kaderqualitäten hätte sich der PSG in der Rückrunde unter Pochettino allerdings absetzen müssen. Was aber nicht geschah. Die Heimspiele gegen Monaco und Lille gingen beide verloren und auch sonst gab es einige unerwartete Punktverluste. Obwohl der Kader so hochkarätig besetzt ist.

Wenn der PSG diese Saison dennoch als Meister abschließen sollte, dann weil der OSC Lille in den letzten beiden Saisonspielen die Nerven versagt haben.

Was aber abzuwarten bleibt.

Mbappé

Ballmann, sUNcity, Donnerstag, 20.05.2021, 22:41 (vor 452 Tagen) @ Will Kane

[...] OL,liegt einen Punkt hinter der AS Monaco und kann somit auch theoretisch nicht mehr Meister werden, aber realistischerweise die AS Monaco noch vom dritten Rang (der für die Qualifikationsspiele zur CL berechtigt) verdrängen.

Ich hoffe doch mal dass Lyon den Platz noch gut macht. Wird auf jeden Fall ein interessanter Spieltag am Wochenende.

Mbappé

Will Kane, Saarbrücken, Freitag, 21.05.2021, 01:03 (vor 452 Tagen) @ Ballmann

[...] OL,liegt einen Punkt hinter der AS Monaco und kann somit auch theoretisch nicht mehr Meister werden, aber realistischerweise die AS Monaco noch vom dritten Rang (der für die Qualifikationsspiele zur CL berechtigt) verdrängen.


Ich hoffe doch mal dass Lyon den Platz noch gut macht.

Die Chancen dafür stehen gar nicht so schlecht.

Dass man diese Chance noch hat, ist dem Sieg in Monaco in einem aufregenden Spiel zu verdanken. Danach zeigte sich OL in guter Verfassung, wobei die Gegner auch die der einfacheren Sorte waren. Monaco hingegen tat sich nach dieser ersten Niederlage seit längerer Zeit eher schwer.

Außerdem muss Monaco in Lens antreten, wo man Platz 6 auf jeden Fall halten will (Conference League). OL hingegen trifft zuhause auf Nizza, für die es um nichts mehr geht.

Wird auf jeden Fall ein interessanter Spieltag am Wochenende.

Jo.

Meisterschaft, CL-Quali, (EL), ConLeague, Relegationsplatz Abstieg - alles noch nicht geklärt bzw. noch zumindest theoretische Möglichkeiten vorhanden.

Mbappé

burz, Lünen, Donnerstag, 20.05.2021, 10:54 (vor 452 Tagen) @ Yarmo10

Was für ein Spiel schon wieder von ihm. Hätte sich auch fast wieder mit dem Tor des Monats gekrönt, wenn das Ding an die Latte reingeht.

Zur Zeit mit Abstand bester Stürmer und stellt demnächst selbst einen Thierry Henry in den Schatten, wenn er so weitermacht. Neymar dürfte mitterweile auch vor Neid erblassen, was Zug zum Tor und Wille angeht.

Davon war im Hinspiel gegen City aber auch nicht viel zu sehen. Sandro Wagner hatte das bei DAZN auch passend im Hinblick auf seine fatale Körpersprache thematisiert.

Haaland muss sich derzeit nicht vor ihm verstecken. Es spricht ja auch für sich, dass sich Haaland die Torjägerkanone der Champions League sichern wird.

Mbappé

Yarmo10, Donnerstag, 20.05.2021, 11:32 (vor 452 Tagen) @ burz

Haaland muss sich derzeit nicht vor ihm verstecken. Es spricht ja auch für sich, dass sich Haaland die Torjägerkanone der Champions League sichern wird.

Haaland ist natürlich aktuell auch mega unterwegs. Aber das Level muss er erstmal in Zukunft halten.

Mbappé unterschreicht es da doch schon deutlich länger auf höchstem Niveau. 192 Scorerpunkte in 170 Spielen für Paris sind Wahnsinn.

Mbappé

Yarmo10, Donnerstag, 20.05.2021, 12:05 (vor 452 Tagen) @ Yarmo10


Haaland ist natürlich aktuell auch mega unterwegs. Aber das Level muss er erstmal in Zukunft halten.

Mbappé unterschreicht es da doch schon deutlich länger auf höchstem Niveau. 192 Scorerpunkte in 170 Spielen für Paris sind Wahnsinn.

Haaland steht für uns bei 69 Scorerpunkten in 57 Spielen. Das ist ein leicht besserer Schnitt als bei Mbappé. Klar, über weniger spiele. Aber Haaland ist auch mehr als anderthalb Jahre jünger.

Mbappé

Sascha, Dortmund, Donnerstag, 20.05.2021, 11:38 (vor 452 Tagen) @ Yarmo10

Haaland muss sich derzeit nicht vor ihm verstecken. Es spricht ja auch für sich, dass sich Haaland die Torjägerkanone der Champions League sichern wird.


Haaland ist natürlich aktuell auch mega unterwegs. Aber das Level muss er erstmal in Zukunft halten.

Mbappé unterschreicht es da doch schon deutlich länger auf höchstem Niveau. 192 Scorerpunkte in 170 Spielen für Paris sind Wahnsinn.

Aber auch in der Liga, in der es in den letzten Jahren ein massives Leistungsgefälle zwischen PSG und dem Rest gab.

Mbappé

Blarry, Essen, Donnerstag, 20.05.2021, 12:15 (vor 452 Tagen) @ Sascha

Aber Mbappé muss sich seine Scorer mit dem nicht weniger torgeilen Neymar teilen, während bei uns vorm Tor jede Menge Blinde unter den Einäugigen sind.

Mbappé

Sascha, Dortmund, Donnerstag, 20.05.2021, 13:04 (vor 452 Tagen) @ Blarry

Aber Mbappé muss sich seine Scorer mit dem nicht weniger torgeilen Neymar teilen, während bei uns vorm Tor jede Menge Blinde unter den Einäugigen sind.

Ist sicherlich irgendwo ein Zirkelbezug. Auf der anderen Seite wäre PSG gegenüber den anderen Teams auch nicht so dominant, wenn sie da nicht eben so ein Starensemble auf den Platz stellen würden.

Mbappé

Yarmo10, Donnerstag, 20.05.2021, 12:51 (vor 452 Tagen) @ Blarry

Aber Mbappé muss sich seine Scorer mit dem nicht weniger torgeilen Neymar teilen, während bei uns vorm Tor jede Menge Blinde unter den Einäugigen sind.

Warum teilen? In Sachen Scorern profitiert der Eine ja vom Anderen.
Meines Wissens nach zählt eine Vorlage immer noch so viel wie ein Tor.

Mbappé

Schwabo, Kirchheim, Donnerstag, 20.05.2021, 22:20 (vor 452 Tagen) @ Yarmo10

Und beide profitieren von Di Maria. Wettbewerbsübergreifend jetzt bei 104 Vorlagen bei Paris. Vereinsrekord.

Mbappé

Yarmo10, Donnerstag, 20.05.2021, 15:18 (vor 452 Tagen) @ Yarmo10

Aber Mbappé muss sich seine Scorer mit dem nicht weniger torgeilen Neymar teilen, während bei uns vorm Tor jede Menge Blinde unter den Einäugigen sind.


Warum teilen? In Sachen Scorern profitiert der Eine ja vom Anderen.
Meines Wissens nach zählt eine Vorlage immer noch so viel wie ein Tor.

Ich sag mal so, ich bin mir recht sicher dass Lewandowski mit Ribery und Robben im Kader nicht auf 40 Tore gekommen wäre...

Mbappé

Yarmo10, Donnerstag, 20.05.2021, 16:00 (vor 452 Tagen) @ Arrigo Sacchi

Warum teilen? In Sachen Scorern profitiert der Eine ja vom Anderen.
Meines Wissens nach zählt eine Vorlage immer noch so viel wie ein Tor.


Ich sag mal so, ich bin mir recht sicher dass Lewandowski mit Ribery und Robben im Kader nicht auf 40 Tore gekommen wäre...

Ja, das mag sein, aber hier geht es ja nicht nur um Tore sondern um Torbeteiligungen. Also Scorer insgesamt. Tore + Vorlagen.

Mbappé

Blarry, Donnerstag, 20.05.2021, 12:20 (vor 452 Tagen) @ Blarry

Neymar hat in den letzten beiden Jahren in Liga+Champions League lediglich zwei Tore mehr erzielt als Jadon Sancho.

Mbappé

Blarry, Essen, Donnerstag, 20.05.2021, 12:21 (vor 452 Tagen) @ Nolte

Ja, weil Mbappé so viel besser als Haaland ist, dass er Neymar die Scorer auffrisst.

Mbappé

Yarmo10, Donnerstag, 20.05.2021, 11:47 (vor 452 Tagen) @ Sascha

Aber auch in der Liga, in der es in den letzten Jahren ein massives Leistungsgefälle zwischen PSG und dem Rest gab.

Solch Leistungsgefälle gibt es in der Bundesliga zwischen dem BVB und 15 anderen Teams ja auch.

Mbappé

Sascha, Dortmund, Donnerstag, 20.05.2021, 11:50 (vor 452 Tagen) @ Yarmo10

Aber auch in der Liga, in der es in den letzten Jahren ein massives Leistungsgefälle zwischen PSG und dem Rest gab.


Solch Leistungsgefälle gibt es in der Bundesliga zwischen dem BVB und 15 anderen Teams ja auch.

Dann musst du andere Abschlusstabellen haben als ich.

Mbappé

Tivoli, Aachen, Donnerstag, 20.05.2021, 11:50 (vor 452 Tagen) @ Yarmo10

Aber auch in der Liga, in der es in den letzten Jahren ein massives Leistungsgefälle zwischen PSG und dem Rest gab.


Solch Leistungsgefälle gibt es in der Bundesliga zwischen dem BVB und 15 anderen Teams ja auch.

Sollte man aufgrund der finanziellen Möglichkeiten eigentlich auch annehmen können.

Aber im Endeffekt haben wir aus den besseren Bedingungen gegenüber den finanzschwächeren Teams der Liga in den letzten Jahren deutlich zu wenig Leistung erzielt.

Mbappé

Elmar, Donnerstag, 20.05.2021, 12:08 (vor 452 Tagen) @ Tivoli

Wir sind ein Team aus der 2. Schublade, mit mehr Fluktuation.
Paris kann Spieler wie Neymar, Mbappe, DiMaria, Cavani... über viele Jahre halten.
Das ist (leider) nicht vergleichbar.

PSG Pokalsieger in Frankreich

chanoumi, Rhein-Ruhr, Donnerstag, 20.05.2021, 09:54 (vor 452 Tagen) @ Will Kane

Monaco harmlos, der hochgelobte Kevin Volland und sein Partner Ben Yedder total wirkungslos. Wurden zu Recht ausgewechselt.

#Khexit

Blarry, Essen, Mittwoch, 19.05.2021, 19:08 (vor 453 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de
bearbeitet von Blarry, Mittwoch, 19.05.2021, 19:15

Die Hashtags schreiben sich in letzter Zeit von selbst.

Sami Khedira hört am Ende der Saison auf.

herthabsc.com/de/nachrichten/2021/05/karriereende-sami-khedira-2021

Leider ein schönes Beispiel dafür, wie leicht man den richtigen Zeitpunkt zum Absprung verpasst. 18/19 fast komplett ausgefallen, im Herbst 2019 noch in einem letzten Frühling bei Juve gesetzt gewesen, danach verletzt, danach wars das. Irgendwann fällt man in dem Alter einfach über die Klippe.

#Khexit

Habakuk, OWL, Mittwoch, 19.05.2021, 22:34 (vor 453 Tagen) @ Blarry

Die Hashtags schreiben sich in letzter Zeit von selbst.

Dann pass bitte auf, dass dich nicht plötzlich der #Blaxit ereilt.

#Khexit

Habakuk, Donnerstag, 20.05.2021, 07:22 (vor 453 Tagen) @ Habakuk

Lieber wäre wohl

#Haxit

Trägt eh nichts bei.

#Khexit

Karak Varn, Strobelallee 50, Mittwoch, 19.05.2021, 20:41 (vor 453 Tagen) @ Blarry

Den move nach Berlin habe ich nicht verstanden. Aber nicht aus Khedira Sicht sondern die Sicht der Hertha. Was sollte das? Wieso verbrennt man so Kohle? Ganz merkwürdiger Club.

#Khexit

Blarry, Essen, Mittwoch, 19.05.2021, 20:51 (vor 453 Tagen) @ Karak Varn

Aus Khediras Sicht: austesten, wie weit nach unten es für ihn gehen muss, damit er noch einen Fuß in die Tür des Profifußballs bekommt. In der Bundesliga ging es kaum tiefer als Hertha, und selbst da war für ihn nichts mehr zu holen. Da ist es doch besser, die Reißleine zu ziehen und sich nicht unnötig zu zerreißen, wenns für ihn um nichts mehr geht.

#Khexit

herrNick, Mittwoch, 19.05.2021, 19:34 (vor 453 Tagen) @ Blarry

Die Hashtags schreiben sich in letzter Zeit von selbst.

Sami Khedira hört am Ende der Saison auf.

herthabsc.com/de/nachrichten/2021/05/karriereende-sami-khedira-2021

Leider ein schönes Beispiel dafür, wie leicht man den richtigen Zeitpunkt zum Absprung verpasst. 18/19 fast komplett ausgefallen, im Herbst 2019 noch in einem letzten Frühling bei Juve gesetzt gewesen, danach verletzt, danach wars das. Irgendwann fällt man in dem Alter einfach über die Klippe.

Und doch wird er, wenn er auf seine Karriere zurückblickt eher denken: „geiler Ritt“ als „etwas zu lange gespielt“. Und das mit Recht.

#Khexit

Sauerländer92, Mittwoch, 19.05.2021, 22:28 (vor 453 Tagen) @ herrNick

Und doch wird er, wenn er auf seine Karriere zurückblickt eher denken: „geiler Ritt“ als „etwas zu lange gespielt“. Und das mit Recht.

Das denke ich auch. Mir ist er leistungstechnisch ehrlich gesagt nie besonders aufgefallen, trotzdem hat er es geschafft, bei zwei absoluten Weltvereinen über langen Zeitraum eine Rolle einzunehmen und ist daher auch zu beachtlichen Spielzeiten gekommen.

Ich finde, Khedira hat wirklich einiges aus sich rausgeholt und das verdient Respekt.

Der Schal beruft den Kader

guy_incognito, Rhein-Neckar, Mittwoch, 19.05.2021, 13:13 (vor 453 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Tor: Bernd Leno (Arsenal), Manuel Neuer (FC Bayern), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt)

Abwehr: Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Robin Gosens (Atalanta Bergamo), Christian Günter (SC Freiburg), Marcel Halstenberg (RB Leipzig), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Lukas Klostermann (RB Leipzig), Robin Koch (Leeds United), Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Niklas Süle (FC Bayern)

Mittelfeld/Angriff: Emre Can (Borussia Dortmund), Serge Gnabry (FC Bayern), Leon Goretzka (FC Bayern), Ilkay Gündogan (Manchester City), Kai Havertz (FC Chelsea), Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach), Joshua Kimmich (FC Bayern), Toni Kroos (Real Madrid), Thomas Müller (FC Bayern), Jamal Musiala (FC Bayern), Florian Neuhaus (Borussia Mönchengladbach), Leroy Sané (FC Bayern), Kevin Volland (AS Monaco), Timo Werner (FC Chelsea)

Ufff... wenn man das so durchliest, ist da schon sehr viel Füllmasse dabei.

Aber immerhin: Julian Draxler steht nicht im Kader. Dass ich das noch einmal erleben darf.

Der Schal beruft den Kader

Sneider, Ort, Mittwoch, 19.05.2021, 21:13 (vor 453 Tagen) @ guy_incognito

Es ist schon erstaunlich, wie sich Herr Löw verhält. Einen Boateng nicht mitzunehmen ist höchst sonderbar und ihm das nicht persönlich zu erklären ebenso. Den Rauswurf von Mats und dem Müller nicht als Fehler zu bezeichnen und mit diesem Eingeständnis eigene Stärke zu zeigen ist zudem unklug. In Summe lässt mich das alles noch mehr an Herrn Löw zweifeln und das trotz seiner zweifelsfrei vorhandenen Verdienste.
Sehr positiv ist, dass er nur zwei BVB-Spieler mitnimmt. Nur zwei Spieler können sich verletzen und müssen sicher später mit dem Training starten. Die Münchner hat es deutlich schwerer getroffen. Meine Befürchtung ist, das Mo noch hinterher reisen muss und sich Goretzka im Sommer erholen kann.

Eh egal

Tyli97, Regensburg, Mittwoch, 19.05.2021, 17:42 (vor 453 Tagen) @ guy_incognito

Wer dabei ist, ich persönlich glaube die Vorrunde ist die letzte Runde.
Alle wieder schnell dahoam, wie die Bayern sagen.

Der Schal beruft den Kader

Fisheye, Mittwoch, 19.05.2021, 16:44 (vor 453 Tagen) @ guy_incognito

Tor: Bernd Leno (Arsenal), Manuel Neuer (FC Bayern), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt)

Abwehr: Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Robin Gosens (Atalanta Bergamo), Christian Günter (SC Freiburg), Marcel Halstenberg (RB Leipzig), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Lukas Klostermann (RB Leipzig), Robin Koch (Leeds United), Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Niklas Süle (FC Bayern)

Mittelfeld/Angriff: Emre Can (Borussia Dortmund), Serge Gnabry (FC Bayern), Leon Goretzka (FC Bayern), Ilkay Gündogan (Manchester City), Kai Havertz (FC Chelsea), Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach), Joshua Kimmich (FC Bayern), Toni Kroos (Real Madrid), Thomas Müller (FC Bayern), Jamal Musiala (FC Bayern), Florian Neuhaus (Borussia Mönchengladbach), Leroy Sané (FC Bayern), Kevin Volland (AS Monaco), Timo Werner (FC Chelsea)

Ufff... wenn man das so durchliest, ist da schon sehr viel Füllmasse dabei.

Aber immerhin: Julian Draxler steht nicht im Kader. Dass ich das noch einmal erleben darf.

Zwei BVB Spieler zu viel dabei, vielleicht haben wir ja Glück und Emre und oder Mats müssen sich nur im vorläufigen Kader mit der N11 rumschlagen

Der Schal beruft den Kader

DomJay, Köln, Mittwoch, 19.05.2021, 17:43 (vor 453 Tagen) @ Fisheye

Tor: Bernd Leno (Arsenal), Manuel Neuer (FC Bayern), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt)

Abwehr: Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Robin Gosens (Atalanta Bergamo), Christian Günter (SC Freiburg), Marcel Halstenberg (RB Leipzig), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Lukas Klostermann (RB Leipzig), Robin Koch (Leeds United), Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Niklas Süle (FC Bayern)

Mittelfeld/Angriff: Emre Can (Borussia Dortmund), Serge Gnabry (FC Bayern), Leon Goretzka (FC Bayern), Ilkay Gündogan (Manchester City), Kai Havertz (FC Chelsea), Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach), Joshua Kimmich (FC Bayern), Toni Kroos (Real Madrid), Thomas Müller (FC Bayern), Jamal Musiala (FC Bayern), Florian Neuhaus (Borussia Mönchengladbach), Leroy Sané (FC Bayern), Kevin Volland (AS Monaco), Timo Werner (FC Chelsea)

Ufff... wenn man das so durchliest, ist da schon sehr viel Füllmasse dabei.

Aber immerhin: Julian Draxler steht nicht im Kader. Dass ich das noch einmal erleben darf.


Zwei BVB Spieler zu viel dabei, vielleicht haben wir ja Glück und Emre und oder Mats müssen sich nur im vorläufigen Kader mit der N11 rumschlagen

Was für ein vorläufiger Kader ? Die EM 21 hat 26er Kader, Löw hätte ggf. einen vorläufigen Kader benennen dürfen. Insbesondere Mats ist wahrscheinlich als Stamm IV dabei. Als Ersatz wäre es sinnlos

Der Schal beruft den Kader

dozer, Mittwoch, 19.05.2021, 15:40 (vor 453 Tagen) @ guy_incognito

kein Julian Weigel?

Der Schal beruft den Kader

Will Kane, Saarbrücken, Mittwoch, 19.05.2021, 17:07 (vor 453 Tagen) @ dozer

kein Julian Weigel?

Weigl hat zwar eine starke Rückrunde bei Benfica gespielt, aber in Löws neue fußballerische Ausrichtung passt er wohl nicht mehr richtig hinein

Der Schal beruft den Kader

Habakuk, OWL, Mittwoch, 19.05.2021, 16:43 (vor 453 Tagen) @ dozer

Überhaupt kein Julian. Ein Fall für die Antidiskriminierungsstelle.

Der Schal beruft den Kader

Karsten, Zürich, Mittwoch, 19.05.2021, 17:43 (vor 453 Tagen) @ Habakuk

Überhaupt kein Julian. Ein Fall für die Antidiskriminierungsstelle.

Meinst du, Schieber würde echt so weit gehen?

Der Schal beruft den Kader

Habakuk, OWL, Mittwoch, 19.05.2021, 17:44 (vor 453 Tagen) @ Karsten

Nein. Aber der Nagelsmann vielleicht.

Der Schal beruft den Kader

Karsten, Zürich, Mittwoch, 19.05.2021, 18:03 (vor 453 Tagen) @ Habakuk

Nein. Aber der Nagelsmann vielleicht.

Glaub ich nicht. Alles, was so mit Diskriminierung, Anstand, Moral, Würde des Menschen und so Zeugs zu tun hat, lernt man ja erst bei den Bayern. Und da ist er ja noch nicht.

Der Schal beruft den Kader

Kayldall, Luxemburg, Mittwoch, 19.05.2021, 15:33 (vor 453 Tagen) @ guy_incognito

Wozu man sagen muss, von den 26 Spielern dürfen nur 23 überhaupt auf den Spielberichtsbogen. Da fallen schon 3 Spieler an Füllmasse weg, die gleich im Hotel bleiben können.

Der Schal beruft den Kader

Argyle, Köln, Mittwoch, 19.05.2021, 14:41 (vor 453 Tagen) @ guy_incognito

Tor: Bernd Leno (Arsenal), Manuel Neuer (FC Bayern), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt)

Abwehr: Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Robin Gosens (Atalanta Bergamo), Christian Günter (SC Freiburg), Marcel Halstenberg (RB Leipzig), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Lukas Klostermann (RB Leipzig), Robin Koch (Leeds United), Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Niklas Süle (FC Bayern)

Mittelfeld/Angriff: Emre Can (Borussia Dortmund), Serge Gnabry (FC Bayern), Leon Goretzka (FC Bayern), Ilkay Gündogan (Manchester City), Kai Havertz (FC Chelsea), Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach), Joshua Kimmich (FC Bayern), Toni Kroos (Real Madrid), Thomas Müller (FC Bayern), Jamal Musiala (FC Bayern), Florian Neuhaus (Borussia Mönchengladbach), Leroy Sané (FC Bayern), Kevin Volland (AS Monaco), Timo Werner (FC Chelsea)

Ufff... wenn man das so durchliest, ist da schon sehr viel Füllmasse dabei.

Aber immerhin: Julian Draxler steht nicht im Kader. Dass ich das noch einmal erleben darf.


Ich zähl wieder mal nen halben Kader voller Innenverteidiger. Es gibt Dinge (Menschen), die ändern sich nie.

Volland als Reus Ersatz?

DomJay, Köln, Mittwoch, 19.05.2021, 13:54 (vor 453 Tagen) @ guy_incognito

Nach Jogis Worten wäre Reus wohl dabei gewesen. Kann mir also gut vorstellen, dass Volland den Platz bekommen hat.

Volland als Reus Ersatz?

Kayldall, Luxemburg, Mittwoch, 19.05.2021, 15:39 (vor 453 Tagen) @ DomJay

Kann ich mir auch nur so vorstellen, dass Löw Reus als Ersatz mitnehmen wollte, dieser aber keinen Bock drauf hatte nur mitzufahren um nicht zu spielen. Während der Halbzeitpause im Pokalfinale hat Löw sich ja auch so geäussert auf die Frage ob er über Reus nachdenkt. Die Antwort von Löw war, ja schon, aber wegen den Spielern 24/25/26 müßte er über Reus nachdenken.

Volland als Reus Ersatz?

Fisheye, Mittwoch, 19.05.2021, 16:46 (vor 453 Tagen) @ Kayldall

Kann ich mir auch nur so vorstellen, dass Löw Reus als Ersatz mitnehmen wollte, dieser aber keinen Bock drauf hatte nur mitzufahren um nicht zu spielen. Während der Halbzeitpause im Pokalfinale hat Löw sich ja auch so geäussert auf die Frage ob er über Reus nachdenkt. Die Antwort von Löw war, ja schon, aber wegen den Spielern 24/25/26 müßte er über Reus nachdenken.

Vielleicht hat Reus auch einfach keinen Bock seinen Körper kaputt zumachen um in der VOrrunde gegen Nord-Irland auszuscheiden.

Volland als Reus Ersatz?

DomJay, Köln, Mittwoch, 19.05.2021, 16:03 (vor 453 Tagen) @ Kayldall

Kann ich mir auch nur so vorstellen, dass Löw Reus als Ersatz mitnehmen wollte, dieser aber keinen Bock drauf hatte nur mitzufahren um nicht zu spielen. Während der Halbzeitpause im Pokalfinale hat Löw sich ja auch so geäussert auf die Frage ob er über Reus nachdenkt. Die Antwort von Löw war, ja schon, aber wegen den Spielern 24/25/26 müßte er über Reus nachdenken.

Ich denke weiterhin an einem Reus in Topform kommen die meisten Spieler des DFB nicht ran. Aber ich sehe das Statement so, dass Marco diese eben nicht versprechen konnte.

Und außer Form ist er dann keine Bereicherung, kein Standfussballer.

Volland als Reus Ersatz?

chanoumi, Rhein-Ruhr, Mittwoch, 19.05.2021, 14:43 (vor 453 Tagen) @ DomJay

Schaun wir uns heute Abend das franz. Pokalfinale mit KV an. Ich hielt ihn schon immer für überbewertet.

Volland als Reus Ersatz?

Yarmo10, Mittwoch, 19.05.2021, 15:22 (vor 453 Tagen) @ chanoumi

Schaun wir uns heute Abend das franz. Pokalfinale mit KV an. Ich hielt ihn schon immer für überbewertet.

So unterschiedlich können Ansichten sein. Ich hielte ihn über viele Saisons eher für unterbewertet in der öffentlichen Wahrnehmung. Und gegen Paris mit dem Cry-Baby Neymar zeigt er dies hoffentlich heute Abend auch.

Volland als Reus Ersatz?

chanoumi, Mittwoch, 19.05.2021, 14:53 (vor 453 Tagen) @ chanoumi

Schaun wir uns heute Abend das franz. Pokalfinale mit KV an. Ich hielt ihn schon immer für überbewertet.

Selbst wenn der heute grottenschlecht spielt hat der ne überragende Saison gespielt.

Volland als Reus Ersatz?

Will Kane, Saarbrücken, Mittwoch, 19.05.2021, 16:45 (vor 453 Tagen) @ Arrigo Sacchi

Schaun wir uns heute Abend das franz. Pokalfinale mit KV an. Ich hielt ihn schon immer für überbewertet.


Selbst wenn der heute grottenschlecht spielt hat der ne überragende Saison gespielt.

So ist es.

Er passt halt auch zum Kovacfußball.

Das hat Kovac erkannt und er setzt Volland auch entsprechend seiner Fähigkeiten ein. Wovon Vollands Mitspieler stark profitieren. Siehe die Topsaison, die Ben Yedder spielt.

Löw über Reus

Freyr, Mittwoch, 19.05.2021, 13:53 (vor 453 Tagen) @ guy_incognito

"Marco und ich hatten ein ganz offenes Gespräch und haben über die ganze Situation gesprochen. Er hatte leider in seiner Karriere das große Pech, dass er sich einige Verletzungen zugezogen hat und er immer wieder länger ausfiel und sich dann wieder zurückgekämpft hat. Das hat natürlich Spuren hinterlassen. Aber er ist ein großartiger Spieler und wenn er in einer solchen Form ist, ist er für jede Mannschaft wichtig. Das mit Dortmund war aber eine Energieleistung und er war müde. Er hat offen gesagt, dass eine Pause gut wäre. Ich habe ihm gesagt, dass das bei uns nicht möglich wäre. Das ist schade. Aber ich muss mich bedanken bei Marco für seine offenen Worte. Wir hätten ihn gerne dabei gehabt, aber wir akzeptieren und respektieren das."

das mit der Pause die er nun benötigt klingt vernünftig aus Marcos Sicht.

Löw stellt es auch nochmal da, dass Reus im Normalfall dabei gewesen wäre

Löw über Reus

Smeller, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 14:10 (vor 453 Tagen) @ Freyr

Ich sage nicht oft oder viel Gutes über Löw, aber es ehrt ihn Reus quasi nochmal öffentlich zu loben. Er hätte auch durch die Blume sagen können, dass Reus sowieso nicht mitgefahren wäre.

Löw über Reus

DomJay, Köln, Mittwoch, 19.05.2021, 14:14 (vor 453 Tagen) @ Smeller

Ich sage nicht oft oder viel Gutes über Löw, aber es ehrt ihn Reus quasi nochmal öffentlich zu loben. Er hätte auch durch die Blume sagen können, dass Reus sowieso nicht mitgefahren wäre.

Warum hätte er? Er wollte Marco also sicher mitnehmen. In der aktuellen Form ein No-Brainer. Gibt keinen Spieler in Deutschland der so zuverlässig das erste Tor machen kann.

Löw über Reus

stfn84, Köln, Mittwoch, 19.05.2021, 22:04 (vor 453 Tagen) @ DomJay

Ich bin mir nicht sicher, dass Reus als Stammspieler mitgewirkt hätte. Egal wie gut er zuletzt in Form war.

Löw über Reus

Habakuk, OWL, Mittwoch, 19.05.2021, 22:45 (vor 453 Tagen) @ stfn84

Wir werden es nie erfahren, wie viel er gespielt hätte. Ebensowenig werden wir erfahren, welche Verletzung er dabei erlitten hätte. Und darüber bin ich eigentlich ganz froh.

Löw über Reus

Smeller, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 14:57 (vor 453 Tagen) @ DomJay

Weil ich Löw nunmal nicht für einen Mensch mit hohem EQ halte. Alleine damals der Satz zu Schmelzle oder wie er Frings und Ballack rausgeekelt hat, zeigten, dass der wichtigste Mensch für Löw er selbst war und dann kam lange nix.

Löw über Reus

Hawkwind, Rabenstein an der Pielach, Donnerstag, 20.05.2021, 10:29 (vor 452 Tagen) @ Smeller

Ja, er hat sich nicht immer sehr geschickt geäußert in der Vergangenheit.
Er liebt wohl keine verbalen Schnörkel und falschen Komplimente.
Ich denke, Marco hätte er sicher mitgenommen in seiner jetzigen Form. Für mich war - trotz allem Medienrummel um Sancho und Haarland - er der entscheidende Faktor im Halbfinale und Finale.

Löw über Reus

pactum Trotmundense, Syburg, Mittwoch, 19.05.2021, 15:09 (vor 453 Tagen) @ Smeller

Weil ich Löw nunmal nicht für einen Mensch mit hohem EQ halte. Alleine damals der Satz zu Schmelzle oder wie er Frings und Ballack rausgeekelt hat, zeigten, dass der wichtigste Mensch für Löw er selbst war und dann kam lange nix.

Er ist schon ein Ichling wie er im Buche steht. Man muss sich nur anschauen wie oft er seine Fahrerlaubnis entzogen bekommen hat. Wie man mit so einem pathologisch rücksichtslosen Verhalten durch die MPU kommen kann, ist mir schleierhaft. Ich gebe ja zu, dass es mal menschliche Ausnahmesituationen geben kann, wo man etwas macht, was man sonst nie tun würde und dies eben auch zu Konsequenzen führen kann. Aber immer wieder Ausnahmesituationen, die das Leben von Menschen gefährden?

Löw über Reus

Will Kane, Saarbrücken, Mittwoch, 19.05.2021, 16:40 (vor 453 Tagen) @ pactum Trotmundense

Weil ich Löw nunmal nicht für einen Mensch mit hohem EQ halte. Alleine damals der Satz zu Schmelzle oder wie er Frings und Ballack rausgeekelt hat, zeigten, dass der wichtigste Mensch für Löw er selbst war und dann kam lange nix.


Er ist schon ein Ichling wie er im Buche steht. Man muss sich nur anschauen wie oft er seine Fahrerlaubnis entzogen bekommen hat. Wie man mit so einem pathologisch rücksichtslosen Verhalten durch die MPU kommen kann, ist mir schleierhaft. Ich gebe ja zu, dass es mal menschliche Ausnahmesituationen geben kann, wo man etwas macht, was man sonst nie tun würde und dies eben auch zu Konsequenzen führen kann. Aber immer wieder Ausnahmesituationen, die das Leben von Menschen gefährden?

Er hatte zumindest eine.

Löw über Reus

Habakuk, OWL, Mittwoch, 19.05.2021, 16:48 (vor 453 Tagen) @ Will Kane

Er hatte zumindest eine.

Das erinnert mich an eine Karikatur in einem alten MAD-Comic mit dem Text:

"Der Führer war ein armes Schwein, er hatte keinen Führerschein."

Löw über Reus

Will Kane, Saarbrücken, Mittwoch, 19.05.2021, 16:52 (vor 453 Tagen) @ Habakuk

Er hatte zumindest eine.


Das erinnert mich an eine Karikatur in einem alten MAD-Comic mit dem Text:

"Der Führer war ein armes Schwein, er hatte keinen Führerschein."

Alfred E. Neumann mit bestimmtem Oberlippenbart?

Löw über Reus

Habakuk, OWL, Mittwoch, 19.05.2021, 17:14 (vor 453 Tagen) @ Will Kane

Soweit ich mich erinnere war die Karikatur keine Variation von Alfred E. Neumann. Die MAD-Hefte haben mich damals in so mancher Schulstunde davor bewahrt ins Koma zu fallen. Dafür nochmal Dank an Herbert Feuerstein, Don Martin, Herrn Feinbier...

Löw über Reus

Will Kane, Saarbrücken, Mittwoch, 19.05.2021, 17:34 (vor 453 Tagen) @ Habakuk

Soweit ich mich erinnere war die Karikatur keine Variation von Alfred E. Neumann. Die MAD-Hefte haben mich damals in so mancher Schulstunde davor bewahrt ins Koma zu fallen. Dafür nochmal Dank an Herbert Feuerstein, Don Martin, Herrn Feinbier...

Das ging mir durchaus ähnlich, zumindest zeitweise.

MAD war übrigens eines der ersten mir völlig unbekannten Dinge, die ich in den USA schnell kennengelernt habe. Ich war dann umso erfreuter, als ich nach meiner Rückkehr feststellte, dass es mittlerweile auch eine deutschsprachige Ausgabe gab.

Der Schal beruft den Kader

Yarmo10, Mittwoch, 19.05.2021, 13:51 (vor 453 Tagen) @ guy_incognito

Freue mich am meisten für Gosens und Volland und ihre Nominierungen. Zwei super Spieler und Typen, die international für Furore sorgen. Ansonsten zu viel Bayern im Kader, wie immer. Wünsche Jogi Löw mal wieder ein frühes Ausscheiden.

Abschiedsparty mit alten Weggefährten

kriwi09, Mittwoch, 19.05.2021, 15:33 (vor 453 Tagen) @ Yarmo10

Das ist der Partykader von Löw. Keine Zukunftsplanung mehr für die WM. Die kann Flick dann zu Advent 2022 verschenken oder Olympiakader eine 2.Chance geben.

Abschiedsparty mit alten Weggefährten

Smeller, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 15:36 (vor 453 Tagen) @ kriwi09

Für ein Turnier musst du die derzeit besten Spieler mitnehmen.

Abschiedsparty mit alten Weggefährten

Flankengott ⌂ @, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 19:48 (vor 453 Tagen) @ Smeller

Und Musiala!

Abschiedsparty mit alten Weggefährten

Thomas, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 20:25 (vor 453 Tagen) @ Flankengott

Und Musiala!

Musiala ist die Zukunft in der Nationalmannschaft. Er ist als Spieler-Praktikant dabei.

Abschiedsparty mit alten Weggefährten

Will Kane, Saarbrücken, Mittwoch, 19.05.2021, 17:22 (vor 453 Tagen) @ Smeller

Für ein Turnier musst du die derzeit besten Spieler mitnehmen.

Sicherlich wird jeder Trainer einer Auswahlmannschaft bei einer Nominierung auch auf die jeweilige aktuelle Form der Spieler achten, was insbesondere bei der Wahl zwischen zwei gleichwertigen Kandidaten den Ausschlag für einen von beiden geben kann.

Andererseits hat jeder Auswahltrainwr ‚seine Spieler‘, mit denen er regelmäßig arbeitet. Und das relativ konstant. Was auch sein muss.

Der Schal beruft den Kader

Smeller, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 14:12 (vor 453 Tagen) @ Yarmo10

Ansonsten zu viel Bayern im Kader, wie immer.

Sehe ich nicht so, sie sind nunmal die beste deutsche Mannschaft. Wen hättest du denn von den Bayern gestrichen und durch wen hättest du ihn ersetzt?

Der Schal beruft den Kader

Yarmo10, Mittwoch, 19.05.2021, 15:16 (vor 453 Tagen) @ Smeller

Ansonsten zu viel Bayern im Kader, wie immer.


Sehe ich nicht so, sie sind nunmal die beste deutsche Mannschaft. Wen hättest du denn von den Bayern gestrichen und durch wen hättest du ihn ersetzt?

Dass Musiala z. B. anstelle eines Wirtz mitdarf ist ein Witz. Sané mit seinen enormen Leistungsschwankungen kann man auch durchaus hinterfragen. Und dass ein Thomas Müller nochmal etwas bei einem europäischem Turnier gegen große Nationen reißen wird, darf man auch eher kritisch sehen.

Der Schal beruft den Kader

Will Kane, Saarbrücken, Mittwoch, 19.05.2021, 17:41 (vor 453 Tagen) @ Yarmo10

Ansonsten zu viel Bayern im Kader, wie immer.


Sehe ich nicht so, sie sind nunmal die beste deutsche Mannschaft. Wen hättest du denn von den Bayern gestrichen und durch wen hättest du ihn ersetzt?


Dass Musiala z. B. anstelle eines Wirtz mitdarf ist ein Witz. Sané mit seinen enormen Leistungsschwankungen kann man auch durchaus hinterfragen. Und dass ein Thomas Müller nochmal etwas bei einem europäischem Turnier gegen große Nationen reißen wird, darf man auch eher kritisch sehen.

Thomas Müller hat in der Bundesliga nach 33 Spieltagen mit 18 assists die meisten der gesamten Liga zu verzeichnen. Nicht der Deutschen Bundesligaspieler, sondern aller Spieler.

Ich habe die Saison recht viele Bayernspiele geschaut. Zu Müller kann ich nur sagen, dass er eine überragende Saison gespielt hat.

Es wäre absolut unverständlich, wenn Löw ihn nicht nominiert hätte.

Der Schal beruft den Kader

Dimmsonen, tiefste Eifel, Mittwoch, 19.05.2021, 18:39 (vor 453 Tagen) @ Will Kane

Ansonsten zu viel Bayern im Kader, wie immer.


Sehe ich nicht so, sie sind nunmal die beste deutsche Mannschaft. Wen hättest du denn von den Bayern gestrichen und durch wen hättest du ihn ersetzt?


Dass Musiala z. B. anstelle eines Wirtz mitdarf ist ein Witz. Sané mit seinen enormen Leistungsschwankungen kann man auch durchaus hinterfragen. Und dass ein Thomas Müller nochmal etwas bei einem europäischem Turnier gegen große Nationen reißen wird, darf man auch eher kritisch sehen.


Thomas Müller hat in der Bundesliga nach 33 Spieltagen mit 18 assists die meisten der gesamten Liga zu verzeichnen. Nicht der Deutschen Bundesligaspieler, sondern aller Spieler.

Ich habe die Saison recht viele Bayernspiele geschaut. Zu Müller kann ich nur sagen, dass er eine überragende Saison gespielt hat.

Es wäre absolut unverständlich, wenn Löw ihn nicht nominiert hätte.

Ich persönlich finde die Auswahl der ersten 19 merkwürdig nachvollziehbar. Spieler die dahinter kamen waren häufig von spontanen Aktionen oder langfristigen Überlegungen geprägt. Wir reden hier über Spieler wie Erik Durm, unser Kevin, Roman usw. Das ist für den Turnierverlauf häufig relativ egal wer da sitzt. Wir haben nun einmal nicht 26 Weltklassespieler. Und selbst wenn es so wäre, würden einige erst gar nicht mitgenommen, weil sie eh kaum Spielzeit bekommen und so eher das Gefüge stören. Aber was diese 19 angeht würde ich genau so entscheiden. Inklusive Müller und Dahoud. Sollte Gündogan fit bleiben, Kroos dabei ist, eventuell auch Kimmich nicht auf außen spielt, wäre da immer noch Goretzka mit dem er um einen Platz streitet.

Der Schal beruft den Kader

Smeller, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 15:31 (vor 453 Tagen) @ Yarmo10

Du hast also nur für Musiala einen Ersatz gefunden, der Rest ist für dich unberechtigt dort, aber Ersatz nennst du keinen.

Der Schal beruft den Kader

Sascha, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 15:20 (vor 453 Tagen) @ Yarmo10

Weil Wirtz so gut eingespielt ist mit Goretzka, Müller, Gnabry, Kimmich und Sane?

Der Schal beruft den Kader

Yarmo10, Mittwoch, 19.05.2021, 15:25 (vor 453 Tagen) @ Sascha

Weil Wirtz so gut eingespielt ist mit Goretzka, Müller, Gnabry, Kimmich und Sane?

Diese Konstellation wird so hoffentlich ohnehin nicht in der Startelf stehen. Sonst kann Die Mannschaft auch direkt die roten Trikots mit Katarsponsor am Ärmel mitnehmen. Probetragen für die WM quasi.

Der Schal beruft den Kader

Sascha, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 17:16 (vor 453 Tagen) @ Yarmo10

Ist wirklich unwahrscheinlich, dass Spieler, die in den letzten zwei Jahren sieben Titel gewonnen haben, eine größere Rolle in der Nationalmannschaft spielen können.

Der Schal beruft den Kader

Taifun, Ingolstadt, Mittwoch, 19.05.2021, 16:22 (vor 453 Tagen) @ Yarmo10

Wer ist von denen definitiv nicht tauglich für die erste 11 und wer spielt stattdessen zwingend?

Der Schal beruft den Kader

Jarou9, Saarland, Mittwoch, 19.05.2021, 17:24 (vor 453 Tagen) @ Taifun

Das kommt auch ein wenig auf die Formation an.
In einem 4-2-3-1 spielen Müller, Sane und Gnabry womöglich Stamm. Dafür wird es mindestens für Goretzka eng, denn Gündogan ist in Top-Form und Kroos für Löw ein absoluter Startelf-Kandidat

In einem 4-3-3 dürfte Kimmich spielen, dafür könnten Werner oder Havertz für Sane oder Gnabry zur Konkurrenz werden.

Der Schal beruft den Kader

Taifun, Ingolstadt, Mittwoch, 19.05.2021, 17:36 (vor 453 Tagen) @ Jarou9

Kimmich spielt in jedem System. Der ist neben Neuer absolut gesetzt.

Der Schal beruft den Kader

Jarou9, Saarland, Mittwoch, 19.05.2021, 18:24 (vor 453 Tagen) @ Taifun

Kann gut sein. Ich verfolge Löws Aufstellungen bei voller Kapelle nicht wirklich. Würde aber ebenso davon ausgehen, dass Kroos gesetzt ist. War über Jahre einfach der deutsche ZM, wenn nicht sogar weltweit, allem "Querpass-Toni"-Gejaule zum Trotz. Ich denke, er hat für Löw immer noch zu viel Wert.

Der Schal beruft den Kader

Taifun, Ingolstadt, Mittwoch, 19.05.2021, 18:29 (vor 453 Tagen) @ Jarou9

Kroos? Der meistüberschätzte Spieler in der N11 aus meiner Sicht. Diese Saison 3 Tore und 0 Assists. Standard in den letzten Jahren. Mehr ist da einfach nicht. Und für defensive Stabilität sorgt er auch nicht.

Der Schal beruft den Kader

Smeller, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 22:09 (vor 453 Tagen) @ Taifun

Er ist nunmal ein Aufbauspieler. Da spielt er dann eher den ersten Pass oder den Vorvorletzten und diese zählen nunmal nicht als Assists in der Statistik.

Der Schal beruft den Kader

DomJay, Köln, Mittwoch, 19.05.2021, 22:23 (vor 453 Tagen) @ Smeller

Er ist nunmal ein Aufbauspieler. Da spielt er dann eher den ersten Pass oder den Vorvorletzten und diese zählen nunmal nicht als Assists in der Statistik.

Für mich ist Kroos der beste Taktgeber der europäischen Top Teams. Das war immer etwas, was ich als Reals große Klasse empfand, dass sie die beste Spieltempo-Kontrolle haben.

Der Schal beruft den Kader

Will Kane, Saarbrücken, Mittwoch, 19.05.2021, 23:45 (vor 453 Tagen) @ DomJay

Er ist nunmal ein Aufbauspieler. Da spielt er dann eher den ersten Pass oder den Vorvorletzten und diese zählen nunmal nicht als Assists in der Statistik.


Für mich ist Kroos der beste Taktgeber der europäischen Top Teams. Das war immer etwas, was ich als Reals große Klasse empfand, dass sie die beste Spieltempo-Kontrolle haben.

Die gesamte Aktion mit der Super League und die Rolle der Clubführung Real Madrids dabei bieten sicherlich jede Menge Anlass zur Kritik. Und so manches andere auch.

Nur eines würde ich nie den Königlichen in Abrede stellen, nämlich dass im Club Fußballsachverstand existiert. Man wusste sehr genau, warum man Kroos für das Team wollte. Und gleich ob Ancelotti oder Zizou, die Trainer setzten und setzen auf ihn im zentralen Mittelfeld.

Bei seinen Mitspielern genießt Kroos ebenfalls höchsten Respekt.

Und das alles bestimmt nicht, weil Kroos der ‚Querpass-Toni‘ sein soll... ;-)

Der Schal beruft den Kader

Smeller, Dortmund, Donnerstag, 20.05.2021, 00:26 (vor 453 Tagen) @ Will Kane

Kroos spielt halt nicht den attraktivsten Fußball. Solche Fußballer gab es und wird es immer geben. Ich erinnere mich noch an Emerson bei Real, der nur in Auswärtsspielen eingesetzt wurde, weil er von den Heimfans für seine Spielweise ausgebuht wurde, obwohl diese unfassbar wichtig für Real war.

Der Schal beruft den Kader

Franke, Donnerstag, 20.05.2021, 01:37 (vor 453 Tagen) @ Smeller

Kroos spielt halt nicht den attraktivsten Fußball. Solche Fußballer gab es und wird es immer geben. Ich erinnere mich noch an Emerson bei Real, der nur in Auswärtsspielen eingesetzt wurde, weil er von den Heimfans für seine Spielweise ausgebuht wurde, obwohl diese unfassbar wichtig für Real war.


Der Emerson? Dessen Einsätze waren relativ ausgeglichen.

Der Schal beruft den Kader

Smeller, Dortmund, Donnerstag, 20.05.2021, 08:05 (vor 453 Tagen) @ Franke

Ja, der Emerson. Dann habe ich keine Ahnung, warum ich das bei ihm im Kopf habe.

Der Schal beruft den Kader

Jarou9, Saarland, Mittwoch, 19.05.2021, 18:48 (vor 453 Tagen) @ Taifun

Mittlerweile (durch Leistungsabfall und Ruhm-Gewinn) nährt er sich dem an, nachdem er lange Zeit, wie Özil übrigens auch, sträflich unterschätzt wurde. Für Bayern nicht gut genug, aber 3 CL-Titel in Folge gewinnen.

Aber auf dem Hügel sterbe ich nicht. Für mich bleibt Kroos immer noch ein guter Spieler, der in der Vergangenheit auch mal bester deutscher ZM war. Und vor allem hat er den Jogi-Bonus. Er dürfte neben Neuer seine Nummer 1 auf dem Feld sein.

Der Schal beruft den Kader

pactum Trotmundense, Syburg, Mittwoch, 19.05.2021, 14:50 (vor 453 Tagen) @ Smeller

Ansonsten zu viel Bayern im Kader, wie immer.


Sehe ich nicht so, sie sind nunmal die beste deutsche Mannschaft. Wen hättest du denn von den Bayern gestrichen und durch wen hättest du ihn ersetzt?

Das ist nämlich genau der Punkt. Die Bayern haben nun einmal verdammt gute Spieler. Das in Abrede zu stellen wäre ein Stück weit lächerlich. Ich komme auf verschiedene Charaktere dort auch nicht menschlich klar, aber die Leistungen der Spieler sind wie sie sind.

Der Schal beruft den Kader

westfalianrw, lenger, Mittwoch, 19.05.2021, 13:35 (vor 453 Tagen) @ guy_incognito

Für die recht Abwehrseite hätte ich wirklich Baku erwartet, hat wohl echt gute Leistungen in Wolfsburg gezeigt.

Der Schal beruft den Kader

Will Kane, Saarbrücken, Mittwoch, 19.05.2021, 23:30 (vor 453 Tagen) @ westfalianrw

Für die recht Abwehrseite hätte ich wirklich Baku erwartet, hat wohl echt gute Leistungen in Wolfsburg gezeigt.

Hat er, in der Tat.

Vor dem letzten Spiel gegen Leipzig hatte er allerdings auch einige Spiele, in denen er keine überzeugende Leistungen gebracht und einige wirkliche Böcke produziert hat, die z.T. auch spielentscheidend waren.

Das ist bei einem jungen Spieler auch völlig normal und sicherlich nicht entscheidend für die Würdigung seiner Gesamtsaisonleistungen. Mag aber bei der Nominierung eine Rolle gespielt haben.

Für die K.O.-Spiele der U 21 - EM, die mit den Viertefinalspielen am 31.05. fortgesetzt wird, dürfte er genauso wie Wirtz auf jeden Fall nominiert werden.

Wie weit das deutsche Team dann kommen wird, ist eine andere Frage. Das Halbfinale traue ich persönlich ihr schon zu.

Der Schal beruft den Kader

Liberogrande, Mittwoch, 19.05.2021, 14:04 (vor 453 Tagen) @ westfalianrw

Das verstehe ich auch nicht. Bei Borna Sosa hat man noch extra versucht ihn einbürgern, um einen ordentlichen Linksverteidiger zu haben. Auf der Rechtsverteidigerposition ist die Not genauso groß, aber Ridle Baku wird trotz toller Saison ignoriert.

Der Schal beruft den Kader

Smeller, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 14:16 (vor 453 Tagen) @ Liberogrande

Das verstehe ich auch nicht. Bei Borna Sosa hat man noch extra versucht ihn einbürgern, um einen ordentlichen Linksverteidiger zu haben.

Da wurde ja jetzt Christian Günter nominiert, der eine ziemlich gute Rückrunde gespielt hat.

Der Schal beruft den Kader

guy_incognito, Rhein-Neckar, Mittwoch, 19.05.2021, 13:43 (vor 453 Tagen) @ westfalianrw

Für die recht Abwehrseite hätte ich wirklich Baku erwartet, hat wohl echt gute Leistungen in Wolfsburg gezeigt.

Wo du es sagst...

Hat eine tolle Saison gespielt und war am Sonntag meiner Meinung nach bester Mann auf dem Platz. Und besser als Klostermann ist er allemal.

Der Schal beruft den Kader

AGraute, inaktiv, Mittwoch, 19.05.2021, 13:29 (vor 453 Tagen) @ guy_incognito

Die Art der Pressekonferenz fand ich schon interessant: es gab 6.500 Teilnehmer und alle konnten Fragen an Jogi stellen. Die Fragen mit den meisten Likes wurden vorgelesen und Jogi musste antworten. Das würde die PKs durchaus spannender machen.

Zum Kader: Neuhaus ist der einzige, den ich nicht verstehe. Füllmasse sehe ich nicht wirklich. Gerade in der Abwehr fehlt halt Qualität. "Man kann sich keine Aussenverteidiger schnitzen".

Aus BVB Sicht: Super von Reus. Hummels wird sicherlich zur Startelf gehören. Jogi wird nicht seinen Umbruch pausieren um Mats auf die Bank zu setzen.
Can vermutlich kein Vielspieler. Im Mittelfeld starke Konkurrenz und als Rechtsverteidiger stets mit Schwächen.
Schade für Dahoud - Hoffentlich Ansporn für weitere gute Leistungen.
Schulz & Brandt - haben beide keine Leistung gebracht, die eine Nominierung gerechtfertigt hätte

Deutschland mit starken Gruppengegnern, da aber 4 von 6 Gruppendritten weiterkommen, werden es wohl mindestens 4 Spiele.

Der Schal beruft den Kader

Felix, Chutney, Mittwoch, 19.05.2021, 13:26 (vor 453 Tagen) @ guy_incognito

Hm puh, also die Außenverteidigerposition ist und bleibt das Kernproblem in dieser Truppe (natürlich neben der Trainerbank).

Mehr Gladbacher wie Dortmunder

Kruemelmonster09, Mittwoch, 19.05.2021, 13:25 (vor 453 Tagen) @ guy_incognito

8 x Bayern
3 x Mönchengladbach
3 x Chelsea
2 x Leipzig
2 x Borussia Dortmund
1 x jeweils Monaco, Madrid, City, Leeds, Freiburg, Bergamo, Eintracht, Arsenal

Mal so auf den ersten Blick möchte ich resümieren:
Das klingt einfach nicht richtig.

Mal unabhängig von der Konkurrenz hätte es Mo Dahoud definitiv noch verdient. Marco Reus wohl auch, aber da ist eben die Frage für die Beweggründe seiner Absage.

Für Emre Can freut es mich, unter den Kandidaten Dahoud, Reus, Hummels, Can hätte ich ihm jedoch als letztes im Kader vermutet.

Das sind keine echten Gladbacher

Burgsmüller84, Mittwoch, 19.05.2021, 13:48 (vor 453 Tagen) @ Kruemelmonster09

mit ihrer (2/3) schwarzgelben Vergangenheit.

Das sind keine echten Gladbacher

Jarou9, Saarland, Mittwoch, 19.05.2021, 16:55 (vor 453 Tagen) @ Burgsmüller84

Richtig, Ginter als Freiburger Jung hat bei Jogi ja nen Stein im Brett.

Das sind keine echten Gladbacher

Will Kane, Saarbrücken, Mittwoch, 19.05.2021, 16:50 (vor 453 Tagen) @ Burgsmüller84

mit ihrer (2/3) schwarzgelben Vergangenheit.

Bei unseren Nominierten sind es 50%, die ‚keine echten‘ Dortmunder sind.

Hummels dabei als 100%igen Dortmunder gerechnet, was man so vielleicht auch nicht unbedingt sagen kann.

Der Schal beruft den Kader

Intertanked, Berlin, Mittwoch, 19.05.2021, 13:23 (vor 453 Tagen) @ guy_incognito


Abwehr: Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Robin Gosens (Atalanta Bergamo), Christian Günter (SC Freiburg), Marcel Halstenberg (RB Leipzig), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Lukas Klostermann (RB Leipzig), Robin Koch (Leeds United), Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Niklas Süle (FC Bayern)

Ufff... wenn man das so durchliest, ist da schon sehr viel Füllmasse dabei.

Ich war überrascht das Hummels und Löw nochmal zueinander kommen, aber nach einem Blick auf die nominierten Abwehrspieler dürfte Mats der gesetzte Abwehrchef sein.

Der Schal beruft den Kader

uwelito, Wambel/ Westpfalz, Mittwoch, 19.05.2021, 17:39 (vor 453 Tagen) @ Intertanked


Abwehr: Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Robin Gosens (Atalanta Bergamo), Christian Günter (SC Freiburg), Marcel Halstenberg (RB Leipzig), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Lukas Klostermann (RB Leipzig), Robin Koch (Leeds United), Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Niklas Süle (FC Bayern)

Ufff... wenn man das so durchliest, ist da schon sehr viel Füllmasse dabei.


Ich war überrascht das Hummels und Löw nochmal zueinander kommen, aber nach einem Blick auf die nominierten Abwehrspieler dürfte Mats der gesetzte Abwehrchef sein.

Kluger Schachzug von Löw Müller und Hummels erst in einem Gruppenspiel bei der EM wieder auflaufen zu lassen.

Der Schal beruft den Kader

guy_incognito, Rhein-Neckar, Mittwoch, 19.05.2021, 13:25 (vor 453 Tagen) @ Intertanked


Abwehr: Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Robin Gosens (Atalanta Bergamo), Christian Günter (SC Freiburg), Marcel Halstenberg (RB Leipzig), Mats Hummels (Borussia Dortmund), Lukas Klostermann (RB Leipzig), Robin Koch (Leeds United), Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Niklas Süle (FC Bayern)

Ufff... wenn man das so durchliest, ist da schon sehr viel Füllmasse dabei.


Ich war überrascht das Hummels und Löw nochmal zueinander kommen, aber nach einem Blick auf die nominierten Abwehrspieler dürfte Mats der gesetzte Abwehrchef sein.

Durchaus! Und mit einem schnellen Rüdiger an der Seite kann das eine gute IV werden.

Ein Mittelfeld mit Kimmich, Kroos und Gündogan/ Goretzka wäre auch mehr als passabel im internationalen Vergleich.

Erschaudern lassen einen einmal mehr die Kandidaten für die Außenverteidigung und den Sturm.

Der Schal beruft den Kader

Jarou9, Saarland, Mittwoch, 19.05.2021, 13:32 (vor 453 Tagen) @ guy_incognito

Wir haben halt keinen Lewandowski, Harry Kane, Mbappe, Benzema, Ronaldo etc.

Volland hat ordentliche 26 Scorer in 38 Spielen. Und Müller ist immer für ein Tor gut, wenn vor ihm einer spielt.

Der Schal beruft den Kader

Sascha, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 13:16 (vor 453 Tagen) @ guy_incognito

Ufff... wenn man das so durchliest, ist da schon sehr viel Füllmasse dabei.

Was aber jetzt auch nicht unbedingt an Löws Auswahl liegt, sondern eher an einer ziemlich schwachen Fußballergeneration.

Ich wüsste da jetzt aus dem Bauch heraus keinen, der die Nationalmannschaft qualitativ auf ein neues Level heben würde und der nicht berücksichtigt wurde.

Der Schal beruft den Kader

AGraute, inaktiv, Mittwoch, 19.05.2021, 13:41 (vor 453 Tagen) @ Sascha

Ich wüsste da jetzt aus dem Bauch heraus keinen, der die Nationalmannschaft qualitativ auf ein neues Level heben würde und der nicht berücksichtigt wurde.

Da sieht man mal wieder, wie wenig Beachtung die niederländische Liga bekommt ;)

Vielleicht ist es gemein, aber diese Nichtnominierung freut mich schon.

Der Schal beruft den Kader

herrNick, Mittwoch, 19.05.2021, 13:26 (vor 453 Tagen) @ Sascha

Ufff... wenn man das so durchliest, ist da schon sehr viel Füllmasse dabei.

Was aber jetzt auch nicht unbedingt an Löws Auswahl liegt, sondern eher an einer ziemlich schwachen Fußballergeneration.

Ich wüsste da jetzt aus dem Bauch heraus keinen, der die Nationalmannschaft qualitativ auf ein neues Level heben würde und der nicht berücksichtigt wurde.

In der Form der letzten Wochen: Marco Reus
Dass er das in der NM umsetzen kann, konnte er allerdings bisher noch nicht zeigen, da er sich aufgrund der Verletzungen nie dort festspielen konnte.

Der Schal beruft den Kader

guy_incognito, Rhein-Neckar, Mittwoch, 19.05.2021, 13:23 (vor 453 Tagen) @ Sascha

Ufff... wenn man das so durchliest, ist da schon sehr viel Füllmasse dabei.

Was aber jetzt auch nicht unbedingt an Löws Auswahl liegt, sondern eher an einer ziemlich schwachen Fußballergeneration.

Ich wüsste da jetzt aus dem Bauch heraus keinen, der die Nationalmannschaft qualitativ auf ein neues Level heben würde und der nicht berücksichtigt wurde.

In der Tat. Ich habe mich ehrlich gesagt wenig mit der N11 beschäftigt und in den letzten 2 Jahren vielleicht 1-2 Spiele gesehen.

Trotzdem ist der Qualitätsverlust zum Team von 2010-2014 enorm.

Und die Ergebnisse der letzten 3 Jahre sprechen recht klar dafür, dass Löw nicht in der Lage ist, mehr als das Minimum aus diesem Kader zu holen.

Der Schal beruft den Kader

max09, Mittwoch, 19.05.2021, 13:15 (vor 453 Tagen) @ guy_incognito

Wichtig, dass Musiala dabei ist. Oh Gott...

Musiala > Wirtz ?

Vati Morgana, Berlin, Mittwoch, 19.05.2021, 13:38 (vor 453 Tagen) @ max09
bearbeitet von Vati Morgana, Mittwoch, 19.05.2021, 13:42

Wichtig, dass Musiala dabei ist. Oh Gott...

Das habe ich auch gedacht. Bei dieser Personalie wird das Leistungsprinzip gefühlt ausgesetzt.
Auf der einen Seite Florian Wirtz, Stammspieler und Leistungsträger in Leverkusen, auf der anderen Seite Musiala, der als Rotationsspieler vier seiner sieben Scorerpunkte bei Schützenfeste mit 5 Toren oder mehr beigesteuert hat.

Damit haben sich - abgesehen vom aussortierten Boateng - lediglich die für die deutsche Nationalmannschaft berechtigten Spieler Nübel, Stanisic und Scott mit ihren insgesamt 212 Bundesliga-Minuten 2020/21 nicht für Löw empfehlen können.
Finde ich als Botschaft schon ziemlich lahm. Und damit möchte ich nicht das Talent von Musiala bestreiten, sondern lediglich betonen, dass man mit einer Nominierung für eine Europameisterschaft durchaus würdigen sollte welches gleichaltrige Talent mit Stand Nominierung weiter ist und nicht wer bei Vertragsunterzeichnung die meisten Titel auf dem Briefkopf bestaunen durfte.

Musiala > Wirtz

Slider125, Bremen, Mittwoch, 19.05.2021, 15:08 (vor 453 Tagen) @ Vati Morgana

Ich kann die Entscheidung für Musiala schon verstehen. Wenn ich 2:1 gegen Frankreich in Rückstand liege, ist er jemand der mit seinen schnellen wendigen Bewegungen und guten 1:1 Lösungen für 20Minuten nochmal einen Impuls geben kann.

Wirtz ist mir bisher nicht wirklich als guter Joker in Erinnerung geblieben. Der überzeugt eher von Beginn an.

Ansonsten Frage ich mich aber warum Neuhaus und Hofmann mit dabei sind und Dahoud Zuhause ist. Der Junge hat wirklich eine überragende Rückrunde gespielt.

Musiala > Wirtz ?

Vati Morgana, Mittwoch, 19.05.2021, 14:10 (vor 453 Tagen) @ Vati Morgana

Ich sehe Musialas Position weiter vorn als Wirtz‘.

Nehaus und Hofmann dürften den Vorzug vor Wirtz erhalten haben. Zumal auf der Position selbst ein Gündogan vllt nicht Stamm spielt und Dahoud gar nicht mitfährt

Ne Position weiter vorn sind viele Spieler außer Form und es besteht keine klare Formation wo ein Musiala evtl. tatsächlich irgendwie einen Mehrwert darstellen kann.

Musiala > Wirtz ?

Sascha, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 14:20 (vor 453 Tagen) @ Arrigo Sacchi

Ich sehe Musialas Position weiter vorn als Wirtz‘.

Nehaus und Hofmann dürften den Vorzug vor Wirtz erhalten haben. Zumal auf der Position selbst ein Gündogan vllt nicht Stamm spielt und Dahoud gar nicht mitfährt

Ne Position weiter vorn sind viele Spieler außer Form und es besteht keine klare Formation wo ein Musiala evtl. tatsächlich irgendwie einen Mehrwert darstellen kann.

Ich halte den Unterschied zwischen Musiala und Wirtz auch nicht für gigantisch groß und da hat Musiala eben den Vorteil, dass er mit dem großen Bayernblock um Goretzke, Kimmich und Müller da vorne eingespielt ist.

DFB 2016: Leben wie Gott in Frankreich

bigfoot49, Leipzig, Mittwoch, 19.05.2021, 10:50 (vor 453 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

https://www.kicker.de/dfb-funktionaere-2016-leben-wie-gott-in-frankreich-805213/artikel

Hui, was ist denn beim Kicker los. So kritisch mit dem DFB.

DFB 2016: Leben wie Gott in Frankreich

micha87, bei Berlin, Mittwoch, 19.05.2021, 12:17 (vor 453 Tagen) @ bigfoot49

Seit wann ist den der Kicker das Haus- und Hofblatt des DFB? Ich habe den Eindruck die berichten schon kritisch über die Dinge im Fußball. Natürlich nicht zu vergleichen mit 11Freunde aber die machen das gut.

DFB 2016: Leben wie Gott in Frankreich

Gazelle, Mittwoch, 19.05.2021, 13:23 (vor 453 Tagen) @ micha87

Seit wann ist den der Kicker das Haus- und Hofblatt des DFB? Ich habe den Eindruck die berichten schon kritisch über die Dinge im Fußball. Natürlich nicht zu vergleichen mit 11Freunde aber die machen das gut.

Ich lese den kicker schon lange nicht mehr so ausführlich wie früher, aber ich habe den Eindruck, dass sich investigative und kritischen Artikel in letzter Zeit häufen. Vor kurzem gab es ja auch noch die Artikel zu den Verflechtungen zwischen Hopps Hoffenheim und Wittmannns Rogon. Ich find's gut. Weiter so.

Seoane neuer Trainer bei Leverkusen

Knolli, Mittwoch, 19.05.2021, 09:21 (vor 453 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Kommt von den Young Boys Bern, interessanter Mann. War auch bei Gladbach (vor Hütter) und Frankfurt im Gespräch. Die Anzeichen verdichten sich somit, dass Terzic für Frankfurt der Favorit ist.

Seoane neuer Trainer bei Leverkusen

pactum Trotmundense, Syburg, Mittwoch, 19.05.2021, 10:49 (vor 453 Tagen) @ Knolli

Kommt von den Young Boys Bern, interessanter Mann. War auch bei Gladbach (vor Hütter) und Frankfurt im Gespräch. Die Anzeichen verdichten sich somit, dass Terzic für Frankfurt der Favorit ist.

Wieso glauben so viele, dass Terzic den BVB verlässt?

Seoane neuer Trainer bei Leverkusen

Knolli, Mittwoch, 19.05.2021, 10:50 (vor 453 Tagen) @ pactum Trotmundense

Das sage ich doch gar nicht. Ich behaupte, dass FÜR Frankfurt Terzic wohl einer der favorisierten Kandidaten ist. Was Terzic will, weiß niemand, außer er.

Seoane neuer Trainer bei Leverkusen

pactum Trotmundense, Syburg, Mittwoch, 19.05.2021, 11:25 (vor 453 Tagen) @ Knolli

Das sage ich doch gar nicht. Ich behaupte, dass FÜR Frankfurt Terzic wohl einer der favorisierten Kandidaten ist. Was Terzic will, weiß niemand, außer er.

Du schreibst: "Die Anzeichen verdichten sich somit, dass Terzic für Frankfurt der Favorit ist." Natürlich ist das "pur Spekulation", schon klar, doch kann man darüber auch nur spekulieren, wenn man davon ausgeht, dass Terzic a) Angebote bekommt und b) sich diese anhört. Wenn ich bei einem Club bleiben will, lehne ich doch schon bei einer Anfrage dankend ab. Ich halte es für wahrscheinlicher, dass er sich anschaut, was mit Rose passiert und er die Chance nutzt noch einen weiteren "großen" Trainer bei der Arbeit zu begleiten und von diesem zu lernen. Terzic' Zeit kommt. Ob beim BVB wird man sehen.

Seoane neuer Trainer bei Leverkusen

Gargamel09, Mittwoch, 19.05.2021, 11:36 (vor 453 Tagen) @ pactum Trotmundense

Das sage ich doch gar nicht. Ich behaupte, dass FÜR Frankfurt Terzic wohl einer der favorisierten Kandidaten ist. Was Terzic will, weiß niemand, außer er.


Du schreibst: "Die Anzeichen verdichten sich somit, dass Terzic für Frankfurt der Favorit ist." Natürlich ist das "pur Spekulation", schon klar, doch kann man darüber auch nur spekulieren, wenn man davon ausgeht, dass Terzic a) Angebote bekommt und b) sich diese anhört. Wenn ich bei einem Club bleiben will, lehne ich doch schon bei einer Anfrage dankend ab. Ich halte es für wahrscheinlicher, dass er sich anschaut, was mit Rose passiert und er die Chance nutzt noch einen weiteren "großen" Trainer bei der Arbeit zu begleiten und von diesem zu lernen. Terzic' Zeit kommt. Ob beim BVB wird man sehen.

"Knollis Spekulation" beruht ja nicht unbedingt auf einer Spekulation, sondern es verdichten sich die Anzeichen, dass Krösche Terzic als Favoriten auserkoren hat. Ob sich die Gespräche dann erfolgreich gestalten, steht wiederum auf einem anderen Blatt. Am Ende ist es Edins Entscheidung, ob er sich den Co Trainerposten, als 5. Rad am Wagen, in der Rose-Clique antun -, oder doch lieber seinen eigenen Weg von nun an gehen möchte.

Seoane neuer Trainer bei Leverkusen

pactum Trotmundense, Syburg, Mittwoch, 19.05.2021, 11:58 (vor 453 Tagen) @ Gargamel09

"Knollis Spekulation" beruht ja nicht unbedingt auf einer Spekulation, sondern es verdichten sich die Anzeichen, dass Krösche Terzic als Favoriten auserkoren hat.

Diese "Anzeichen" sind doch die Spekulation.

Seoane neuer Trainer bei Leverkusen

Lambert09, Am Rande Westfalens, Mittwoch, 19.05.2021, 12:16 (vor 453 Tagen) @ pactum Trotmundense

Berichten aber nun mittlerweile so einige Quellen mit eigenen Infos, dass Terzic als Favorit auserkoren wurde.

Also mehr als Spekulation in meinen Augen. Was am Ende daraus wird, muss man sehen. Es kann ja dennoch Gespräche geben, auch wenn er sich dafür entscheidet bei uns zu bleiben.

Seoane neuer Trainer bei Leverkusen

pactum Trotmundense, Syburg, Mittwoch, 19.05.2021, 12:31 (vor 453 Tagen) @ Lambert09

Ohne konkrete Aussage eines Beteiligten nennt man das Spekulation. Dass Sportmedien zu 80% Gossip betreiben und es "berichten" nennen, heißt nicht, dass es sich um Berichte handelt. Einer der Gründe warum Sportjournalismus eher dem Boulevard zugerechnet wird.

wenn Bayer Leverkusen ein Mensch wäre

Thomas, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 09:53 (vor 453 Tagen) @ Knolli

könnte man sagen, dass man sich die Beziehungen nach Äußerlichkeiten sucht. Seoane sieht ja fast aus wie Roger Schmidt.

Seoane neuer Trainer bei Leverkusen

haweka, Ort, Mittwoch, 19.05.2021, 09:25 (vor 453 Tagen) @ Knolli

Kommt von den Young Boys Bern, interessanter Mann. War auch bei Gladbach (vor Hütter) und Frankfurt im Gespräch. Die Anzeichen verdichten sich somit, dass Terzic für Frankfurt der Favorit ist.

Dazu passt auch diese Geschichte: Berner Erfolgs­re­zept

Seoane neuer Trainer bei Leverkusen

Will Kane, Saarbrücken, Mittwoch, 19.05.2021, 17:02 (vor 453 Tagen) @ haweka

Kommt von den Young Boys Bern, interessanter Mann. War auch bei Gladbach (vor Hütter) und Frankfurt im Gespräch. Die Anzeichen verdichten sich somit, dass Terzic für Frankfurt der Favorit ist.


Dazu passt auch diese Geschichte: Berner Erfolgs­re­zept

Die Stutzen sind einfach nur geil! :-)

Der mMn interessanteste Mann bei den Young Boys ist Christoph Spycher.

Das nötigt schon allen Respekt an, was er in Bern aufgebaut hat. Ihn dürften beweist so manche Clubs in diversen europäischen Ligen auf dem Zettel haben.

Heute vor 20 Jahren

markus, Mittwoch, 19.05.2021, 08:26 (vor 454 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Als der Fußball noch Typen hatte und Meisterschaften spannend waren.

„Bayern spielt noch“

vimeo.com/41310982

Heute vor 20 Jahren

herrNick, Mittwoch, 19.05.2021, 15:24 (vor 453 Tagen) @ markus

Als der Fußball noch Typen hatte und Meisterschaften spannend waren.

„Bayern spielt noch“

vimeo.com/41310982

Eins meiner schönsten Wochenenden in Hamburg. Das Spiel im Stadion, dass wir einem Freund geschenkt hatten und am nächsten Tag Public Viewing vor dem Millerntor und Anschließende Party, da Pauli aufgestiegen ist.

Heute vor 20 Jahren

markus, Mittwoch, 19.05.2021, 18:56 (vor 453 Tagen) @ herrNick

Als der Fußball noch Typen hatte und Meisterschaften spannend waren.

„Bayern spielt noch“

vimeo.com/41310982


Eins meiner schönsten Wochenenden in Hamburg. Das Spiel im Stadion, dass wir einem Freund geschenkt hatten und am nächsten Tag Public Viewing vor dem Millerntor und Anschließende Party, da Pauli aufgestiegen ist.

Muss der pure Wahnsinn gewesen sein im Stadion. Wenn ich mir das gleiche mit VAR vorstelle, wo man immer nur unter Vorbehalt jubelt... nee, lieber nicht.

Heute vor 20 Jahren

herrNick, Mittwoch, 19.05.2021, 19:04 (vor 453 Tagen) @ markus

Als der Fußball noch Typen hatte und Meisterschaften spannend waren.

„Bayern spielt noch“

vimeo.com/41310982


Eins meiner schönsten Wochenenden in Hamburg. Das Spiel im Stadion, dass wir einem Freund geschenkt hatten und am nächsten Tag Public Viewing vor dem Millerntor und Anschließende Party, da Pauli aufgestiegen ist.


Muss der pure Wahnsinn gewesen sein im Stadion. Wenn ich mir das gleiche mit VAR vorstelle, wo man immer nur unter Vorbehalt jubelt... nee, lieber nicht.

Jein. Da ich mit keiner der Mannschaften Mitgefühl habe, war es natürlich persönlich nicht so Mega-emotional. Aber klar, ein ziemlicher once-in-a-liftetime Moment. Noch ganz klasse mit dem kleinen Taschenradio am Ohr.

Heute vor 20 Jahren

markus, Mittwoch, 19.05.2021, 21:23 (vor 453 Tagen) @ herrNick

Als der Fußball noch Typen hatte und Meisterschaften spannend waren.

„Bayern spielt noch“

vimeo.com/41310982


Eins meiner schönsten Wochenenden in Hamburg. Das Spiel im Stadion, dass wir einem Freund geschenkt hatten und am nächsten Tag Public Viewing vor dem Millerntor und Anschließende Party, da Pauli aufgestiegen ist.


Muss der pure Wahnsinn gewesen sein im Stadion. Wenn ich mir das gleiche mit VAR vorstelle, wo man immer nur unter Vorbehalt jubelt... nee, lieber nicht.


Jein. Da ich mit keiner der Mannschaften Mitgefühl habe, war es natürlich persönlich nicht so Mega-emotional. Aber klar, ein ziemlicher once-in-a-liftetime Moment. Noch ganz klasse mit dem kleinen Taschenradio am Ohr.

Ich habe damals die Premiere Konferenz gehört (leider nur mit verschneitem Bild wegen kein Abo, aber hören ging damals uneingeschränkt) und habe auch erst gedacht „egal, sind ja beide irgendwie scheiße“. Beim Ausgleich der Bayern dann aber unfassbar gejubelt und gemerkt, wie sehr man die dämlichen Blauen eigentlich hassen kann. Mehr Dramatik geht kaum.

Heute vor 20 Jahren

Smeller, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 15:03 (vor 453 Tagen) @ markus

"Es war eine emotionale Krönung"
Keine Tragödie oder sowas ähnliches, es wird als Meisterwerk angesehen, man hat den Blauen diese Niederlage also gegönnt. :D

Vor 09 Jahren

dandi, Mittwoch, 19.05.2021, 12:22 (vor 453 Tagen) @ markus

Finale dahom :-)

Heute vor 20 Jahren

WBSTRR ⌂ @, Tempelnah 1.5 km, Mittwoch, 19.05.2021, 11:52 (vor 453 Tagen) @ markus

Zu dieser Thematik ist auch das SPON-Fußballquiz der Woche sehr schön. Der Klick lohnt sich schon für das Bild vom heulenden Büskens:

SPON

Heute vor 20 Jahren

istar, Mittwoch, 19.05.2021, 09:54 (vor 453 Tagen) @ markus

Als der Fußball noch Typen hatte und Meisterschaften spannend waren.

„Bayern spielt noch“

vimeo.com/41310982

Typen gibt's heute auch noch.

Zum Beispiel Sascha Mölders. Der hat nach dem Spiel gegen Bayern II zu einem Bayern-Spieler "nächste Saison spielt ihr Regionalliga Bayern, Spacken" gesagt.

Dafür hat er jetzt Streß mit der DfB-Justiz.

Früher wäre sowas auf dem Platz geblieben und gar nicht weiter Thema gewesen.

Heute vor 20 Jahren

pactum Trotmundense, Syburg, Mittwoch, 19.05.2021, 10:54 (vor 453 Tagen) @ istar

Früher wäre sowas auf dem Platz geblieben und gar nicht weiter Thema gewesen.

Stimmt doch gar nicht. Heute kommt vom Trashtalk der Spieler genauso viel raus wie früher. Nämlich fast nichts. Dass es immer wieder mal Gossenjungs gibt, die komplett getriggert Bullenmist in ein Mikro rülpsen, heißt rein gar nichts.

Heute vor 20 Jahren

Netzpirat, Düsseldorf, Mittwoch, 19.05.2021, 10:31 (vor 453 Tagen) @ istar

"Spacken" ist halt schon eine schwere Beleidigung. Gut es er nicht von "Sohn eines Spacken" gesprochen hat...

Heute vor 20 Jahren

Copperfield, Saarbrücken, Mittwoch, 19.05.2021, 09:51 (vor 453 Tagen) @ markus

Ich hatte lange neben vielen BVB Momenten die Blaue Heulboje mit dem Tuch um den Kopf an der Wand.
Es war einfach ein geiler Moment. Alle mit denen ich geguckt hab waren für die Blauen. Nur ich und mein Kollege haben gejubelt bei dem späten Tor. Danach noch auf ein Sportplatzfest wo ich noch ein paar Blaue getroffen hab. War ein schöner Tag.
Fällt mir gerade auf. Bis auf das 4:4 war übel war hat uns Blau viele schöne Momente geschenkt. Das Derby 2007 (unvergessen auf der Süd), das 3:3, der Meister d. Herzen und jetzt DER Abstieg. Selbst das wir ihnen 97 noch den CL Sieg vor Ihren UEFA-Cup Erfolg setzen konnten war schön.
Hach jetzt werd ich fast nostalgisch und vermiss Sie fast schon - aber nur fast ;)

Heute vor 20 Jahren

ooohflupptnicht, Rüttenscheid - Gute Zeit, Mittwoch, 19.05.2021, 15:27 (vor 453 Tagen) @ Copperfield

Fällt mir gerade auf. Bis auf das 4:4 war übel war hat uns Blau viele schöne Momente geschenkt.


Da hast Du aber ein paar unterschlagen... oder nicht erlebt.

So aus dem Stehgreif erstes Derby nach Wiederaufstieg (5-2), eigentlich alle in den ersten Folgejahren ("Alle schlagen Sch..e nur der Hitzfeld nicht, der kann das nicht, das A...gesicht...").
Lehmann-Ausgleich, 0-4 mit blauem Möller, zig 0-0 oder knappe Siege, bei denen die Torhüter jeweils Klatschen verhindert haben, Heimderby 2019...

Klar, zuletzt haben sie uns viel Freude bereitet und in Summe sind wir in jeder Hinsicht "Sieger" (2007!), aber es gab in den letzten 30 Jahren schon deutlich mehr üble Spiele als nur das 4-4.

Heute vor 20 Jahren

Copperfield, Saarbrücken, Donnerstag, 20.05.2021, 10:40 (vor 452 Tagen) @ ooohflupptnicht

Fällt mir gerade auf. Bis auf das 4:4 war übel war hat uns Blau viele schöne Momente geschenkt.

Da hast Du aber ein paar unterschlagen... oder nicht erlebt.

So aus dem Stehgreif erstes Derby nach Wiederaufstieg (5-2), eigentlich alle in den ersten Folgejahren ("Alle schlagen Sch..e nur der Hitzfeld nicht, der kann das nicht, das A...gesicht...").
Lehmann-Ausgleich, 0-4 mit blauem Möller, zig 0-0 oder knappe Siege, bei denen die Torhüter jeweils Klatschen verhindert haben, Heimderby 2019...

Klar, zuletzt haben sie uns viel Freude bereitet und in Summe sind wir in jeder Hinsicht "Sieger" (2007!), aber es gab in den letzten 30 Jahren schon deutlich mehr üble Spiele als nur das 4-4.

Oh ja den Lehmann-Ausgleich in der Tat. Oder das nicht gegebene Kohlertor in der Turnhalle. Aber sie haben uns auch viel Freude geschenkt. Mein 1. Derby war direkt ein 3:0 1998. Ja danach viele viele unentschieden und schlimmer.

Heute vor 20 Jahren

Mario.1909, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 19:28 (vor 453 Tagen) @ ooohflupptnicht

… und wie oft die Blauen in den Derbys von den Schiedsrichtern profitiert haben.

Heute vor 20 Jahren

Klopfer ⌂, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 09:46 (vor 453 Tagen) @ markus

Als der Fußball noch Typen hatte und Meisterschaften spannend waren.


Mal jetzt unabhängig von den Blauen, die Theorie, dass früher alles besser war, muss man wohl etwas relativieren, denn 2000/2001 war eine absolute Ausnahmesaison.
2001 ist der FC Bayern nach diesen vier Minuten mit 63 Punkten (!) Deutscher Meister geworden. Das war und ist der absolute Minusrekord seit Einführung der Drei-Punkte-Regel.
Und gerade die Drei-Punkte-Regel, die es damals noch gar nicht so lange gab, ermöglichte den Bayern erst diese Meisterschaft, ohne die wären die Blauen ohnehin Deutscher Meister geworden.

Im Folgejahr war es ja, wie wir wissen, auch für uns wieder spannend, als wir mit 70 Punkten Meister wurden. Die Bayern holten damals 68 Punkte, mit so einer geringen Punktzahl wurden die außer 2001 noch nie Meister.

Bleibt also festzuhalten, dass es an den Bayern liegt, ob es an der Spitze spannend wird oder nicht. Vor allem, wenn die ein schlechte Saison haben, kommt Dramatik auf.

SGG
Klopfer

Heute vor 20 Jahren

Tom Frost, Mittwoch, 19.05.2021, 10:35 (vor 453 Tagen) @ Klopfer

Als der Fußball noch Typen hatte und Meisterschaften spannend waren.

Mal jetzt unabhängig von den Blauen, die Theorie, dass früher alles besser war, muss man wohl etwas relativieren, denn 2000/2001 war eine absolute Ausnahmesaison.
2001 ist der FC Bayern nach diesen vier Minuten mit 63 Punkten (!) Deutscher Meister geworden. Das war und ist der absolute Minusrekord seit Einführung der Drei-Punkte-Regel.
Und gerade die Drei-Punkte-Regel, die es damals noch gar nicht so lange gab, ermöglichte den Bayern erst diese Meisterschaft, ohne die wären die Blauen ohnehin Deutscher Meister geworden.

Im Folgejahr war es ja, wie wir wissen, auch für uns wieder spannend, als wir mit 70 Punkten Meister wurden. Die Bayern holten damals 68 Punkte, mit so einer geringen Punktzahl wurden die außer 2001 noch nie Meister.

Bleibt also festzuhalten, dass es an den Bayern liegt, ob es an der Spitze spannend wird oder nicht. Vor allem, wenn die ein schlechte Saison haben, kommt Dramatik auf.

SGG
Klopfer

Nur waren sie früher
a) regelmäßig schwächer
b) hatten weniger Abstand zum Rest, so dass eine Schwankung direkt eine Chance für die Konkurrenten darstellte.

Von 2005-2011 gab es immer einen Wechsel, Bayern Meister oder ein anderes Team (Stuttgart, Wob, wir) mit dem vermuteten Zusammenhang, dass Bayern durch die Turnierbelastung bei EM/WM geschwächt in die Folgesaison ging.

Und wenn man sich die Meister pro Buli-Jahrzehnt (ab 91/92) ansieht, waren die Bayern bis 2001 5 von 10 mal Meister, bis 2011 ebenfalls 5 von zehnmal und seitdem 9 von 10 mal.

Immer wieder schön :)

Basti Van Basten, Romania, Mittwoch, 19.05.2021, 08:47 (vor 454 Tagen) @ markus

Auch toll, dass die sich das 20. Jubiläum zum Abstieg ausgesucht haben. Solche Geschichten schreibt nur der Fußball. :)

Immer wieder schön :)

majae, Muc, Mittwoch, 19.05.2021, 22:01 (vor 453 Tagen) @ Basti Van Basten

Auch toll, dass die sich das 20. Jubiläum zum Abstieg ausgesucht haben.

Also dann die Insolvenz im Jahr 2027. Packen die das wohl noch 6 Jahre?

Immer wieder schön :)

Thomas, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 09:31 (vor 453 Tagen) @ Basti Van Basten

Auch toll, dass die sich das 20. Jubiläum zum Abstieg ausgesucht haben. Solche Geschichten schreibt nur der Fußball. :)

und zum 50. Jubiläum des Bundesliga-Skandals ...

Immer wieder schön :)

bebo, Berlin, Mittwoch, 19.05.2021, 18:52 (vor 453 Tagen) @ Thomas

Und dazu passend im Spiel gegen Bielefeld den Abstieg klargemacht, der FC Meineid

Immer wieder schön :)

markus, Mittwoch, 19.05.2021, 08:49 (vor 454 Tagen) @ Basti Van Basten

Auch toll, dass die sich das 20. Jubiläum zum Abstieg ausgesucht haben. Solche Geschichten schreibt nur der Fußball. :)

Ich würde gerne von Oblok wissen, was schlimmer ist. Die vier Minuten Träumerei und danach auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt werden, oder der Abstieg?

Immer wieder schön :)

markus, Mittwoch, 19.05.2021, 10:25 (vor 453 Tagen) @ markus

War Oblok 2001 überhaupt schon auf der Welt?

Immer wieder schön :)

pactum Trotmundense, Syburg, Mittwoch, 19.05.2021, 10:58 (vor 453 Tagen) @ Nolte

War Oblok 2001 überhaupt schon auf der Welt?

Nein.

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 08:13 (vor 454 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Sport.de


Gruß

CHS

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

pactum Trotmundense, Syburg, Mittwoch, 19.05.2021, 11:00 (vor 453 Tagen) @ CHS

Macht doch jeder. Wenn mich die Schulden erdrücken, weil ich die Zinsen und Raten kaum noch zahlen kann, mache ich noch mehr Schulden, weil ich mit den zusätzlichen Zinsen und Raten mehr Luft zum Atmen habe.

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

Copperfield, Saarbrücken, Mittwoch, 19.05.2021, 08:33 (vor 454 Tagen) @ CHS

Quelle: Sport.de


Gruß

CHS

Warum kommt mir dabei nur der Gedanke an die Super League? JP Morgan wollte als Investor in die Super League einsteigen. Das ging in die Hose. Jetzt Rettet Goldman Barca den Arsch? Mir fehlt die Verbindung bzw. die Motivation von Goldman. Unter normalen Umständen ist das Geld in Barcelona weg. Es sei den man sieht in der Zukunft was das andere zur Zeit noch nicht sehen.

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

Klopfer ⌂, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 10:09 (vor 453 Tagen) @ Copperfield

Warum kommt mir dabei nur der Gedanke an die Super League? JP Morgan wollte als Investor in die Super League einsteigen. Das ging in die Hose. Jetzt Rettet Goldman Barca den Arsch? Mir fehlt die Verbindung bzw. die Motivation von Goldman. Unter normalen Umständen ist das Geld in Barcelona weg. Es sei den man sieht in der Zukunft was das andere zur Zeit noch nicht sehen.

Ich glaube auch an einen direkten Zusammenhang mit der Super League. Die ist nicht tot, wie viele meinen, sondern erst mal nach dem Rückzug der PL-Clubs nicht mehr handlungsfähig und man sucht nach neuen Ideen zur Umsetzung.
Barca und auch Real stehen ja zusammen mit den Italienern immer noch zu dem Plan der großen Finanzwelt, da mal so richtig Kohle zu machen.
Natürlich nur deshalb, weil denen die Schulden bis zum Hals stehen.
Ohne "Überbrückungskredit" würde jetzt der FC Barcelona auch noch aus dem erlauchten Kreis ausscheiden, was der Attraktivität der Idee sehr schaden würde.

SGG
Klopfer

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

burz, Lünen, Mittwoch, 19.05.2021, 12:03 (vor 453 Tagen) @ Klopfer

Warum kommt mir dabei nur der Gedanke an die Super League? JP Morgan wollte als Investor in die Super League einsteigen. Das ging in die Hose. Jetzt Rettet Goldman Barca den Arsch? Mir fehlt die Verbindung bzw. die Motivation von Goldman. Unter normalen Umständen ist das Geld in Barcelona weg. Es sei den man sieht in der Zukunft was das andere zur Zeit noch nicht sehen.


Ich glaube auch an einen direkten Zusammenhang mit der Super League. Die ist nicht tot, wie viele meinen, sondern erst mal nach dem Rückzug der PL-Clubs nicht mehr handlungsfähig und man sucht nach neuen Ideen zur Umsetzung.
Barca und auch Real stehen ja zusammen mit den Italienern immer noch zu dem Plan der großen Finanzwelt, da mal so richtig Kohle zu machen.
Natürlich nur deshalb, weil denen die Schulden bis zum Hals stehen.
Ohne "Überbrückungskredit" würde jetzt der FC Barcelona auch noch aus dem erlauchten Kreis ausscheiden, was der Attraktivität der Idee sehr schaden würde.

SGG
Klopfer

Wobei ich mir die Frage stelle, in welcher Form es eine Super League geben soll, an der Bundesliga und Premier League nicht beteiligt sind. Die Vereine der Premier League haben einfach einen deutlich geringeren finanziellen Druck als Real, Barca und Juve. Es wäre natürlich denkbar, dass man nun Vereine aus der 2. Reihe hinzuholt. Benfica, Porto, Ajax, Zagreb, Eindhoven, Brügge, Celtic usw wären da denkbar. Aber die Vereine der Premier League sehe ich frühestens auch in einer Super League, wenn man die Befürchtung haben müsste, dass das Konkurrenzprodukt Super League langfristig lukrativer sein könnte als eine Teilnahme an der Premier League.

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

Smeller, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 14:06 (vor 453 Tagen) @ burz

Ohne BPL ist die Super League ein Fliegenschiss. Ich sehe Barca einfach nicht mehr als das Top-Team und auch Real wirkt ziemlich überaltert. Die italienischen Klubs sind auch nicht mehr die Creme de la Creme. Wenn man jetzt noch die Portugiesen und irgendwelche anderen kleineren Klubs dazupackt, hat man eine Liga, die einfach uninteressant ist.

Barca is far away from "Insolvenz"

TiRo, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 09:49 (vor 453 Tagen) @ Copperfield

Die haben so viele stille Reserven, Grundstücke etc....die könnten liquide Mittel freisetzen, da kann der BVB nur von träumen.

Barca is far away from "Insolvenz"

Copperfield, Saarbrücken, Mittwoch, 19.05.2021, 09:55 (vor 453 Tagen) @ TiRo

Die haben so viele stille Reserven, Grundstücke etc....die könnten liquide Mittel freisetzen, da kann der BVB nur von träumen.

Ja ich weiß, schmilzt aber alles dahin. Wurde ja auch schon etwas verkauft. Früher sind sie auch ohne Trikotsponsor klar gekommen. Die Marke ist auch mehr Wert als der BVB. Und wie hoch die stillen Reserven sind und wie schnell die Liquide werden weiß ich nicht. Ist auch egal. Trotzdem stehen auf jedenfall 1 Milliarde schonmal als Forderungen dagegen. Das ist jetzt nicht gerade wenig. Und die werden schon einen Grund haben 500 Mio als Kredit aufzunehmen.

Barca is far away from "Insolvenz"

donotrobme, Münsterland, Mittwoch, 19.05.2021, 10:54 (vor 453 Tagen) @ Copperfield

oder anders ausgedrückt:

Barca hat bei einem Jahresumsatz(!) ~990 mio Euro (Saison 2018/19) einen Gewinn von ~4 Mio im selben Zeitraum. In der Wirtschaft wäre das eine fürchterliche Umsatzrendite.
Und mit einer Milliarde Euro Schulden machen sie gerade mal 4 Millionen Euro Gewinn. Jetzt kommen nochmal 500 Mio hinzu und scheinbar bezahlen sie damit kein neues Stadion, so wie Real Madrid, sondern sie bezahlen ihre Gehälter.

und da fängt das Problem an.
Man kann sicherlich über den Sinn und Unsinn von Krediten und Schulden machen diskutieren. Wir sind uns doch aber glaube ich hier einig, dass man keinen Kredit aufnehmen sollte um seine monatlichen Kosten zu bezahlen. Wenn es soweit kommt, dann hat man ein ernstes Problem.

Barca is far away from "Insolvenz"

Franke, Mittwoch, 19.05.2021, 11:31 (vor 453 Tagen) @ donotrobme

oder anders ausgedrückt:

Barca hat bei einem Jahresumsatz(!) ~990 mio Euro (Saison 2018/19) einen Gewinn von ~4 Mio im selben Zeitraum.

Und da wissen wir nicht, mit welchen Tricks der "errechnet" wurde.

In der Wirtschaft wäre das eine fürchterliche Umsatzrendite.

Im Fußball sagt man "toll, unter dem Strich steht ein Plus".

Barca is far away from "Insolvenz"

Chappi1991 ⌂ @, Mittwoch, 19.05.2021, 12:02 (vor 453 Tagen) @ Franke

oder anders ausgedrückt:

Barca hat bei einem Jahresumsatz(!) ~990 mio Euro (Saison 2018/19) einen Gewinn von ~4 Mio im selben Zeitraum.


Und da wissen wir nicht, mit welchen Tricks der "errechnet" wurde.

In der Wirtschaft wäre das eine fürchterliche Umsatzrendite.


Im Fußball sagt man "toll, unter dem Strich steht ein Plus".

Was soll ein Fußballverein auch sonst anderes machen?

Barca is far away from "Insolvenz"

Franke, Mittwoch, 19.05.2021, 14:04 (vor 453 Tagen) @ Chappi1991

oder anders ausgedrückt:

Barca hat bei einem Jahresumsatz(!) ~990 mio Euro (Saison 2018/19) einen Gewinn von ~4 Mio im selben Zeitraum.


Und da wissen wir nicht, mit welchen Tricks der "errechnet" wurde.

In der Wirtschaft wäre das eine fürchterliche Umsatzrendite.


Im Fußball sagt man "toll, unter dem Strich steht ein Plus".


Was soll ein Fußballverein auch sonst anderes machen?

Wenn man mal etwas mehr Geld braucht, sollte man es vom Festgeld nehmen können. ;-)

Barca is far away from "Insolvenz"

Copperfield, Saarbrücken, Mittwoch, 19.05.2021, 11:00 (vor 453 Tagen) @ donotrobme

oder anders ausgedrückt:

Barca hat bei einem Jahresumsatz(!) ~990 mio Euro (Saison 2018/19) einen Gewinn von ~4 Mio im selben Zeitraum. In der Wirtschaft wäre das eine fürchterliche Umsatzrendite.
Und mit einer Milliarde Euro Schulden machen sie gerade mal 4 Millionen Euro Gewinn. Jetzt kommen nochmal 500 Mio hinzu und scheinbar bezahlen sie damit kein neues Stadion, so wie Real Madrid, sondern sie bezahlen ihre Gehälter.

und da fängt das Problem an.
Man kann sicherlich über den Sinn und Unsinn von Krediten und Schulden machen diskutieren. Wir sind uns doch aber glaube ich hier einig, dass man keinen Kredit aufnehmen sollte um seine monatlichen Kosten zu bezahlen. Wenn es soweit kommt, dann hat man ein ernstes Problem.

Danke du hast das fachlich besser dargelegt. Die Steigerung ist dann die Fananleihe - quasi wenn dir keine Bank mehr Geld gibt und du, wie Blau, mit neuen Fananleihen die alten bedienst ;)

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

Blarry, Essen, Mittwoch, 19.05.2021, 09:36 (vor 453 Tagen) @ Copperfield

Unter normalen Umständen ist das Geld in Barcelona weg.

Hast Du Infos dazu, wie viele Kredite in welcher Höhe Barcelona zuletzt nicht bedienen konnte?

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

Sascha, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 12:55 (vor 453 Tagen) @ Blarry

Unter normalen Umständen ist das Geld in Barcelona weg.


Hast Du Infos dazu, wie viele Kredite in welcher Höhe Barcelona zuletzt nicht bedienen konnte?

Wenn du Zahlungsverpflichtungen für Spieler mit einschließt, dann zum Beispiel die für Coutinho an Liverpool...

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

Copperfield, Saarbrücken, Mittwoch, 19.05.2021, 09:44 (vor 453 Tagen) @ Blarry

Unter normalen Umständen ist das Geld in Barcelona weg.


Hast Du Infos dazu, wie viele Kredite in welcher Höhe Barcelona zuletzt nicht bedienen konnte?

Nein das war natürlich eine böse Unterstellung und nicht ganz seriös. Aber rechne mal die Kosten des Kaders / Vereins, dann nimm die Kreditsumme und nimm die Einnahmen des Vereins. Die haben es quasi an Europas und La Ligas Spitze geschaft 1 Milliarde Verlust aufzubauen. Wo sollen denn noch soviele Mehreinnahmen herkommen das die einen 500 Mio Kredit oder selbst die 100 Mio Direktzahlung irgendwann zurück zahlen können?
Es sei denn, wie unten gemutmaßt, über eine Superleague mit ganz neuen und stetigen Quellen.

Ich werd halt nur Hellhörig wenn eine Bank 500 Mio in einen Fussballclub investiert. In Amerika sind solche Summen zu generieren, aber auch nur mit dem Geschäftsmodell da drüben. Ich denke nicht das Goldman auf einmal Philantropisch unterwegs ist. Also muss irgendwas dahinter stecken.

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

toja84, Aschaffenburg, Mittwoch, 19.05.2021, 08:45 (vor 454 Tagen) @ Copperfield

Quelle: Sport.de


Gruß

CHS


Warum kommt mir dabei nur der Gedanke an die Super League? JP Morgan wollte als Investor in die Super League einsteigen. Das ging in die Hose. Jetzt Rettet Goldman Barca den Arsch? Mir fehlt die Verbindung bzw. die Motivation von Goldman. Unter normalen Umständen ist das Geld in Barcelona weg. Es sei den man sieht in der Zukunft was das andere zur Zeit noch nicht sehen.

Motivation = Geld verdienen. Und Goldman ist dafür bekannt, dass man gerne Fremdkapital in Eigenkapital umwandelt. Sprich entweder Barca zahlt Zins und Tilgung oder die Bude gehört Goldman. Sehr wahrscheinlich keine schlechte Situation für die.

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

Schnippelbohne, Bauernland, Mittwoch, 19.05.2021, 08:44 (vor 454 Tagen) @ Copperfield

Die Superleague-Gelder wären nicht von JP Morgan selbst gekommen, wenn ich die die Berichte richtig verstanden habe, sondern vornehmlich aus dem arabischen Raum. JP Morgan diente insoweit nur als Mittler. Das ist auch eigentlich die typische Rolle von Investmentbanken.
Wer weiß also, wie es hier ist. Evtl stecken auch andere Investoren hinter dem Kredit und wollen nicht in Erscheinung treten bzw lassen Morgan Stanley die Arbeit machen. Eine solche Summe stemmt man auch ungern allein, sondern sucht sich Mitinvestoren zur Risikoverteilung.

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

Ulrich, Mittwoch, 19.05.2021, 10:43 (vor 453 Tagen) @ Schnippelbohne

Die Superleague-Gelder wären nicht von JP Morgan selbst gekommen, wenn ich die die Berichte richtig verstanden habe, sondern vornehmlich aus dem arabischen Raum. JP Morgan diente insoweit nur als Mittler. Das ist auch eigentlich die typische Rolle von Investmentbanken.
Wer weiß also, wie es hier ist. Evtl stecken auch andere Investoren hinter dem Kredit und wollen nicht in Erscheinung treten bzw lassen Morgan Stanley die Arbeit machen. Eine solche Summe stemmt man auch ungern allein, sondern sucht sich Mitinvestoren zur Risikoverteilung.

Erscheint nachvollziehbar.

Gibt man nur einen Kredit, dann geht man angesichts der Situation ein extrem hohes Risiko ein. Will man aber den ganze Club schlucken, dann ist das die sprichwörtliche "einmalige Gelegenheit".

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

Schnippelbohne, Bauernland, Mittwoch, 19.05.2021, 10:54 (vor 453 Tagen) @ Ulrich

Die Superleague-Gelder wären nicht von JP Morgan selbst gekommen, wenn ich die die Berichte richtig verstanden habe, sondern vornehmlich aus dem arabischen Raum. JP Morgan diente insoweit nur als Mittler. Das ist auch eigentlich die typische Rolle von Investmentbanken.
Wer weiß also, wie es hier ist. Evtl stecken auch andere Investoren hinter dem Kredit und wollen nicht in Erscheinung treten bzw lassen Morgan Stanley die Arbeit machen. Eine solche Summe stemmt man auch ungern allein, sondern sucht sich Mitinvestoren zur Risikoverteilung.


Erscheint nachvollziehbar.

Gibt man nur einen Kredit, dann geht man angesichts der Situation ein extrem hohes Risiko ein. Will man aber den ganze Club schlucken, dann ist das die sprichwörtliche "einmalige Gelegenheit".

Reicht ja schon, wenn die gewährten Sicherheiten lukrativ verwertet werden könnten: Das Stadiongelände, das Trainingsgelände, Transfereinnahmen, Sponsoreneinnahmen....

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

Ulrich, Mittwoch, 19.05.2021, 11:45 (vor 453 Tagen) @ Schnippelbohne

Die Superleague-Gelder wären nicht von JP Morgan selbst gekommen, wenn ich die die Berichte richtig verstanden habe, sondern vornehmlich aus dem arabischen Raum. JP Morgan diente insoweit nur als Mittler. Das ist auch eigentlich die typische Rolle von Investmentbanken.
Wer weiß also, wie es hier ist. Evtl stecken auch andere Investoren hinter dem Kredit und wollen nicht in Erscheinung treten bzw lassen Morgan Stanley die Arbeit machen. Eine solche Summe stemmt man auch ungern allein, sondern sucht sich Mitinvestoren zur Risikoverteilung.


Erscheint nachvollziehbar.

Gibt man nur einen Kredit, dann geht man angesichts der Situation ein extrem hohes Risiko ein. Will man aber den ganze Club schlucken, dann ist das die sprichwörtliche "einmalige Gelegenheit".


Reicht ja schon, wenn die gewährten Sicherheiten lukrativ verwertet werden könnten: Das Stadiongelände, das Trainingsgelände, Transfereinnahmen, Sponsoreneinnahmen....

Das meiste wird man nur dann verwerten können, wenn der Club weiter existiert und Erfolg hat. Immobilien man ausgenommen. Aber bei denen stellt sich die Frage, ob sie nicht eventuell bereits durch Hypotheken belastet sind.

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

Schnippelbohne, Bauernland, Mittwoch, 19.05.2021, 11:53 (vor 453 Tagen) @ Ulrich

Ja, das stimmt natürlich auch.

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

Copperfield, Saarbrücken, Mittwoch, 19.05.2021, 08:58 (vor 454 Tagen) @ Schnippelbohne

Die Superleague-Gelder wären nicht von JP Morgan selbst gekommen, wenn ich die die Berichte richtig verstanden habe, sondern vornehmlich aus dem arabischen Raum. JP Morgan diente insoweit nur als Mittler. Das ist auch eigentlich die typische Rolle von Investmentbanken.
Wer weiß also, wie es hier ist. Evtl stecken auch andere Investoren hinter dem Kredit und wollen nicht in Erscheinung treten bzw lassen Morgan Stanley die Arbeit machen. Eine solche Summe stemmt man auch ungern allein, sondern sucht sich Mitinvestoren zur Risikoverteilung.

Das macht für mich schon mehr Sinn das ein Katarie oder so dort die Chance nutzt und einsteigt. Ich unterstelle mal das das Ziel weiterhin die Superleague bleibt. Auch um das Geld irgendwann wieder Gewinnbringend rauszukriegen. Dann hätte man wieder einen Verein mehr an der Angel.
Wer ist den zur Zeit noch finanziell so in Not wie Barca? Bayern ist ja Kerngesund und wir auch. Die Italiener?

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

Weltimperator, SenfTown, Mittwoch, 19.05.2021, 09:18 (vor 453 Tagen) @ Copperfield

Die Superleague-Gelder wären nicht von JP Morgan selbst gekommen, wenn ich die die Berichte richtig verstanden habe, sondern vornehmlich aus dem arabischen Raum. JP Morgan diente insoweit nur als Mittler. Das ist auch eigentlich die typische Rolle von Investmentbanken.
Wer weiß also, wie es hier ist. Evtl stecken auch andere Investoren hinter dem Kredit und wollen nicht in Erscheinung treten bzw lassen Morgan Stanley die Arbeit machen. Eine solche Summe stemmt man auch ungern allein, sondern sucht sich Mitinvestoren zur Risikoverteilung.


Das macht für mich schon mehr Sinn das ein Katarie oder so dort die Chance nutzt und einsteigt. Ich unterstelle mal das das Ziel weiterhin die Superleague bleibt. Auch um das Geld irgendwann wieder Gewinnbringend rauszukriegen. Dann hätte man wieder einen Verein mehr an der Angel.
Wer ist den zur Zeit noch finanziell so in Not wie Barca? Bayern ist ja Kerngesund und wir auch. Die Italiener?

Inter soll doch vor Notverkäufen stehen, unteranderem Hakimi zu bayern hab ich gelesen

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

Schnippelbohne, Bauernland, Mittwoch, 19.05.2021, 09:04 (vor 454 Tagen) @ Copperfield

Die Superleague-Gelder wären nicht von JP Morgan selbst gekommen, wenn ich die die Berichte richtig verstanden habe, sondern vornehmlich aus dem arabischen Raum. JP Morgan diente insoweit nur als Mittler. Das ist auch eigentlich die typische Rolle von Investmentbanken.
Wer weiß also, wie es hier ist. Evtl stecken auch andere Investoren hinter dem Kredit und wollen nicht in Erscheinung treten bzw lassen Morgan Stanley die Arbeit machen. Eine solche Summe stemmt man auch ungern allein, sondern sucht sich Mitinvestoren zur Risikoverteilung.


Das macht für mich schon mehr Sinn das ein Katarie oder so dort die Chance nutzt und einsteigt. Ich unterstelle mal das das Ziel weiterhin die Superleague bleibt. Auch um das Geld irgendwann wieder Gewinnbringend rauszukriegen. Dann hätte man wieder einen Verein mehr an der Angel.
Wer ist den zur Zeit noch finanziell so in Not wie Barca? Bayern ist ja Kerngesund und wir auch. Die Italiener?

Ja, so ein Szenario ist gut möglich. Dazu wären natürlich die genauen Konditionen des Kredits interessant. Gibt es z.B. die Möglichkeit, in Eigenkapital zu wandeln oder ändern sich die Konditionen, wenn die Superleague doch noch kommt, z.B. in Form einer Gewinnbeteiligung im Gegenzug für niedrige Zinsen? Da ist viel Raum für Kreativität

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

donotrobme, Münsterland, Mittwoch, 19.05.2021, 08:24 (vor 454 Tagen) @ CHS

dann kann der rubel ja rollen

ich sehe dass überteuerte Haaland Angebot von Barca bereits vor mir.

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

Burgsmüller84, Mittwoch, 19.05.2021, 09:38 (vor 453 Tagen) @ donotrobme

Tja, die haben doch mit Sicherheit noch Zahlungsverzug für die Dembele-Raten an uns. Da können sie schlecht an andere unserer Spieler ran.

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

Peter_Tirol, Vomp, Mittwoch, 19.05.2021, 08:33 (vor 454 Tagen) @ donotrobme

Damit bedienen sie grad mal die Nachzahlungen an Messi. ;-)

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

nofilis, Mittwoch, 19.05.2021, 08:24 (vor 454 Tagen) @ CHS

Ich war ja froh, als ich gelesen habe, dass das Geld von Goldman Sachs kommt und nicht vom Spanischen Staat.

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

Hatebreed, Mittwoch, 19.05.2021, 08:19 (vor 454 Tagen) @ CHS

... ein Fünftel des Betrags (100 Millionen Euro) soll dem Verein von Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen sofort ausgezahlt werden.

Und ich so: Wo hat der ter Stegen 100 Mio Euro her?

LOL

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

DomJay, Köln, Mittwoch, 19.05.2021, 08:23 (vor 454 Tagen) @ Hatebreed

... ein Fünftel des Betrags (100 Millionen Euro) soll dem Verein von Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen sofort ausgezahlt werden.


Und ich so: Wo hat der ter Stegen 100 Mio Euro her?

LOL

Oder, MAtS gehört Barca, der hat sich wirklich (Schulden) gemacht ;)

Medien: Barca erhält 500-Millionen-Kredit

Burgsmüller84, Mittwoch, 19.05.2021, 09:39 (vor 453 Tagen) @ DomJay

Deutsches Sprach, verwirrendes Sprach sein.

969679 Einträge in 10810 Threads, 13214 registrierte Benutzer, 636 Benutzer online (80 registrierte, 556 Gäste) Forumszeit: 15.08.2022, 22:04
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln