schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

BVB-Newsthread vom 03.05.2021 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Montag, 03. Mai 2021, 06:09 (vor 4 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Tags:
BVB, News, Neuigkeiten, Newsthread

Ehemalige (

frei13 @, Montag, 03. Mai 2021, 17:54 (vor 3 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Hat jemand den Artikel über Götze (und Favre) im Kicker gelesen? Die Aussagen lassen mich eigentlich nur fassungslos zurück. Champions League gewinnen mit Dortmund (hätte er ja haben können, 2013) und Favre plante nicht mehr mit ihm (welch anderer Trainer denn? Tuchel nicht und Bosz auch eher aus Verlegenheit). Der Typ hat mE so eine Wahrnemungsstörung und Aki müsste die Millionen, die den Verein das gekostet hat, zur Strafe eigenständig einlegen...

Ehemalige (

DJZigzag, Montag, 03. Mai 2021, 22:44 (vor 3 Tagen) @ frei13

MGs Top Zeit ist seit seinen Münchener Verletzungen vorbei.Danach war er nie wieder so gut - das ist nun 7 Jahre her...er sollte dankbar sein dass er so lange wg seiner Vergangenheit zu viel Gehalt verdienen darf.

Ehemalige (

Cthulhu @, Essen, Dienstag, 04. Mai 2021, 08:50 (vor 3 Tagen) @ DJZigzag

MGs Top Zeit ist seit seinen Münchener Verletzungen vorbei.Danach war er nie wieder so gut - das ist nun 7 Jahre her...er sollte dankbar sein dass er so lange wg seiner Vergangenheit zu viel Gehalt verdienen darf.

Mario Götze war ein unglaubliches Talent, ansonsten wäre er vermutlich mit Mitte 20 beim SV Sandhausen gelandet, zumindest der Leistungsabfall war enorm und auf das Level von 2013 ist er zu keinem Zeitpunkt zurückgekommen.

Ist halt ein bisschen wie beim italienischen Mario, der zwar aus anderen Gründen eine Karriere an der Weltspitze verpasst hat, aber trotzdem immer wieder unter Vertrag genommen wurde weil jeder Trainer hoffte, sein Potential abrufen zu können - da dürfte Favre allerdings der einzige gewesen sein, der das geschafft hat.

Ehemalige (

micha87 @, bei Berlin, Montag, 03. Mai 2021, 23:15 (vor 3 Tagen) @ DJZigzag

"'Wir haben mit der PSV vereinbart, dass wir uns bei einem außergewöhnlichen Angebot zusammensetzen.' Dies wäre beispielsweise der Fall wenn der FC Barcelona Interesse bekunden würde 'Mit dieser Mannschaft Ballbesitzfußball zu zelebrieren, an der Seite von Lionel Messi, das wäre ein Traum.'"

goal.com/de/meldungen/goetze-psv-verbleib-trainer-schmidt-wechsel/hbw53tcfg9jj1u933fra6ja5g

Ich kann mir vieles vorstellen, aber das ich das erleben werde eher nicht. Wir reden vom FC Barcelona, das ist leider nicht die Kragenweite von Götze. Irgendwie wirkt das alles sehr realitätsfern und bei aller Kritik an Favre ist bei mir vor allem hängen geblieben wie Götze sich über sein Klatschen lustig gemacht hat bei einen seiner vielen Auftritte auf der Bank (Supercup 2019). Das wird ebenfalls einen Trainer zugetragen und das ist einfach nur ne dumme Aktion von Götze gewesen, unabhängig davon hat er es vom Leistungsniveau her nicht mehr gepackt dauerhaft mitzuhalten.

Ehemalige (

Ravenga @, Wanne-Eickel, Dienstag, 04. Mai 2021, 00:18 (vor 3 Tagen) @ micha87

"'Wir haben mit der PSV vereinbart, dass wir uns bei einem außergewöhnlichen Angebot zusammensetzen.' Dies wäre beispielsweise der Fall wenn der FC Barcelona Interesse bekunden würde 'Mit dieser Mannschaft Ballbesitzfußball zu zelebrieren, an der Seite von Lionel Messi, das wäre ein Traum.'"

Ist ja auch klar warum, da könnte er der Welt dann zeigen, dass er besser ist als Messi.

Ehemalige (

bobschulz @, MS, Dienstag, 04. Mai 2021, 09:36 (vor 3 Tagen) @ Ravenga

"'Wir haben mit der PSV vereinbart, dass wir uns bei einem außergewöhnlichen Angebot zusammensetzen.' Dies wäre beispielsweise der Fall wenn der FC Barcelona Interesse bekunden würde 'Mit dieser Mannschaft Ballbesitzfußball zu zelebrieren, an der Seite von Lionel Messi, das wäre ein Traum.'"


Ist ja auch klar warum, da könnte er der Welt dann zeigen, dass er besser ist als Messi.

Ißt! :-)

Ehemalige (

Jahwe, Ort, Dienstag, 04. Mai 2021, 13:11 (vor 3 Tagen) @ bobschulz

Haha, habe fast meinen Tee über den Bildschirm verteilt :)

Ehemalige (

bobschulz @, MS, Dienstag, 04. Mai 2021, 16:57 (vor 2 Tagen) @ Jahwe

Haha, habe fast meinen Tee über den Bildschirm verteilt :)

Und ich hatte meine Seher-Brille auf:
https://www.sport.de/news/ne4450604/fc-barcelona-lionel-messi-und-co-droht-nach-grillpa...

Götze, die personifizierte IchAG

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Montag, 03. Mai 2021, 20:05 (vor 3 Tagen) @ frei13

Vor ca. 1 5 Jahren schoss Brandt eins seiner ersten Tore bei uns im Kader. Götze stand ebenfalls auf dem Platz.

Viele Spieler jubelten, rannten zu Brandt, um ihm zu gratulieren.

Götze nicht, er hatte einfach nur Hass in den Augen und drehte sich weg von der Spielertraube.

Sein Gesicht sprach Bände:... warum Brandt... ich bin viel besser...mir gehört der Zuspruch

There is no I in team, Junge

Schon damals habe ich geschrieben, dass Anspruch und Realität bei Götze weit auseinander gehen.

Spätestens mit diesem Interview hat er es offengelegt.

Er tritt gegen jeden Trainer und den BVB nach, um dann noch von der Nationalmannschaft, wo auch nicht nach Leistung aufgestellt wird, zu labern.

Ihm wurde vom BVB so viel gegeben und ermöglicht, das ist sein Dank.

Was für ein Lappen.

Götze, die personifizierte IchAG

pactum Trotmundense, Syburg, Dienstag, 04. Mai 2021, 11:17 (vor 3 Tagen) @ TrainerFuxx

Vor ca. 1 5 Jahren schoss Brandt eins seiner ersten Tore bei uns im Kader. Götze stand ebenfalls auf dem Platz.

Viele Spieler jubelten, rannten zu Brandt, um ihm zu gratulieren.

Götze nicht, er hatte einfach nur Hass in den Augen und drehte sich weg von der Spielertraube.

Sein Gesicht sprach Bände:... warum Brandt... ich bin viel besser...mir gehört der Zuspruch

War dem so? Gibt es da Bilder zu?

Ist kein Einzelfall im Profifussball

schweizer666 @, Schweiz, Montag, 03. Mai 2021, 23:03 (vor 3 Tagen) @ TrainerFuxx

Ich finde leider den Original-Artikel nichtmehr, aber vor paar Monaten war in einer Schweizer Zeitung ein Interview mit einem ex-Profi der auf der Bank sass und zugab, dass man als Ersatzspieler eigentlich hofft dass die anderen scheisse spielen und kann sich nicht wirklich freuen. Wenn sie schlecht spielen, erhöht das auch die eigenen Einsatzchancen, inkl. Möglichkeit auf bessere Verträge etc.

Anscheinend dreht sich da vieles um die Möglichkeit selber mehr rauszuschlagen, die Zeit des Profitums ist ja zeitlich nicht grad üppig, meist paar gute Jahre und dann gehts bald mal abwärts gehaltsmässig.

Ein weiterer Grund warum das ganze Pyramidensystem endlich mal zusammenbrechen soll ;)

Mir waren Sportler, die mindestens noch halbtags normal arbeiten mussten um über die Runden zu kommen schon immer lieber als diese teilweise mit Millionen zugeschissenen Diven.

Ist kein Einzelfall im Profifussball

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Montag, 03. Mai 2021, 23:46 (vor 3 Tagen) @ schweizer666

Ich finde leider den Original-Artikel nichtmehr, aber vor paar Monaten war in einer Schweizer Zeitung ein Interview mit einem ex-Profi der auf der Bank sass und zugab, dass man als Ersatzspieler eigentlich hofft dass die anderen scheisse spielen und kann sich nicht wirklich freuen. Wenn sie schlecht spielen, erhöht das auch die eigenen Einsatzchancen, inkl. Möglichkeit auf bessere Verträge etc.

Anscheinend dreht sich da vieles um die Möglichkeit selber mehr rauszuschlagen, die Zeit des Profitums ist ja zeitlich nicht grad üppig, meist paar gute Jahre und dann gehts bald mal abwärts gehaltsmässig.

Ein weiterer Grund warum das ganze Pyramidensystem endlich mal zusammenbrechen soll ;)

Mir waren Sportler, die mindestens noch halbtags normal arbeiten mussten um über die Runden zu kommen schon immer lieber als diese teilweise mit Millionen zugeschissenen Diven.

Sehe ich genauso, leider hat diese Pyramide immer mehr Zulauf von unten... und funktioniert immer weiter.

Ich hatte auf Veränderungen wegen Corona gehofft, leider hat die Pandemie nur wie ein Brennglas gewirkt, um die Perversität in dem System noch größer werden zu lassen.

Wenn 40 Mio für 16 Jährige bezahlt werden und Vereine schon in der U12 Vorverträge abschließen, ist es nicht mehr der Sport, den ich so geliebt habe.
Ganz zu schweigen von der Europäischen Superschurkenliga, CL Reform, WM...

Ist kein Einzelfall im Profifussball

schweizer666 @, Schweiz, Dienstag, 04. Mai 2021, 00:11 (vor 3 Tagen) @ TrainerFuxx


Ich hatte auf Veränderungen wegen Corona gehofft, leider hat die Pandemie nur wie ein Brennglas gewirkt, um die Perversität in dem System noch größer werden zu lassen.

Wenn 40 Mio für 16 Jährige bezahlt werden und Vereine schon in der U12 Vorverträge abschließen, ist es nicht mehr der Sport, den ich so geliebt habe.
Ganz zu schweigen von der Europäischen Superschurkenliga, CL Reform, WM...

Finde es noch schwer einzuschätzen wohin die Reise schlussendlich gehen wird. Weitere Zerstückelung der Übertragungsrechte und Verwässerung der internationalen Wettbewerbe, Pleite einiger Traditionsvereine und wer weiss ob sich dann nicht doch das eine oder andere fast von selber (oder von aussen) reguliert.

Ich für meinen Teil werde mir auf jeden Fall nächste Saison nur noch ein BVB-TV Abo gönnen :D

Ist kein Einzelfall im Profifussball

Litze @, 440km Luftlinie entfernt, Dienstag, 04. Mai 2021, 11:53 (vor 3 Tagen) @ schweizer666

Ich denke, das es irgendwann eine Superliga geben wird, die weltweit vermarktet wird und den normalem Bundesligaspielbetrieb, der national vermarktet wird, ohne die Superligavereine. Ich glaube, dass dieser Schritt sogar gut wäre, um alle Interessen zu bedienen.

Ist kein Einzelfall im Profifussball

Philipp54 @, Dienstag, 04. Mai 2021, 17:07 (vor 2 Tagen) @ Litze

Ich denke, das es irgendwann eine Superliga geben wird, die weltweit vermarktet wird und den normalem Bundesligaspielbetrieb, der national vermarktet wird, ohne die Superligavereine. Ich glaube, dass dieser Schritt sogar gut wäre, um alle Interessen zu bedienen.

ja, am besten mit Lizenzverlust für Spieler in der Superliga.

Die Vereine, die dort mitspielen, können ihren Kader aufrüsten und in den nationalen Wettbewerben mit den "normal" lizenzierten Spieler antreten.

Götze, die personifizierte IchAG

FourrierTrans @, Dortmund, Montag, 03. Mai 2021, 22:29 (vor 3 Tagen) @ TrainerFuxx

Vor ca. 1 5 Jahren schoss Brandt eins seiner ersten Tore bei uns im Kader. Götze stand ebenfalls auf dem Platz.

Viele Spieler jubelten, rannten zu Brandt, um ihm zu gratulieren.

Götze nicht, er hatte einfach nur Hass in den Augen und drehte sich weg von der Spielertraube.

Sein Gesicht sprach Bände:... warum Brandt... ich bin viel besser...mir gehört der Zuspruch

There is no I in team, Junge

Schon damals habe ich geschrieben, dass Anspruch und Realität bei Götze weit auseinander gehen.

Spätestens mit diesem Interview hat er es offengelegt.

Er tritt gegen jeden Trainer und den BVB nach, um dann noch von der Nationalmannschaft, wo auch nicht nach Leistung aufgestellt wird, zu labern.

Ihm wurde vom BVB so viel gegeben und ermöglicht, das ist sein Dank.

Was für ein Lappen.

Ich denke, dass das leider wirklich tiefer geht. Vielleicht eine Form von dissoziativer Identitätsstörung.

Götze, die personifizierte IchAG

markus93 @, Sauerland, Montag, 03. Mai 2021, 21:17 (vor 3 Tagen) @ TrainerFuxx

Vor ca. 1 5 Jahren schoss Brandt eins seiner ersten Tore bei uns im Kader. Götze stand ebenfalls auf dem Platz.

Viele Spieler jubelten, rannten zu Brandt, um ihm zu gratulieren.

Götze nicht, er hatte einfach nur Hass in den Augen und drehte sich weg von der Spielertraube.

Sein Gesicht sprach Bände:... warum Brandt... ich bin viel besser...mir gehört der Zuspruch

Welches Spiel war das?

Götze, die personifizierte IchAG

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Montag, 03. Mai 2021, 23:38 (vor 3 Tagen) @ markus93

Kann ich dir nicht mehr sagen.

Götze, die personifizierte IchAG

Philipp54 @, Montag, 03. Mai 2021, 20:36 (vor 3 Tagen) @ TrainerFuxx

Vor ca. 1 5 Jahren schoss Brandt eins seiner ersten Tore bei uns im Kader. Götze stand ebenfalls auf dem Platz.

Viele Spieler jubelten, rannten zu Brandt, um ihm zu gratulieren.

Götze nicht, er hatte einfach nur Hass in den Augen und drehte sich weg von der Spielertraube.

Sein Gesicht sprach Bände:... warum Brandt... ich bin viel besser...mir gehört der Zuspruch

There is no I in team, Junge

Schon damals habe ich geschrieben, dass Anspruch und Realität bei Götze weit auseinander gehen.

Spätestens mit diesem Interview hat er es offengelegt.

Er tritt gegen jeden Trainer und den BVB nach, um dann noch von der Nationalmannschaft, wo auch nicht nach Leistung aufgestellt wird, zu labern.

Ihm wurde vom BVB so viel gegeben und ermöglicht, das ist sein Dank.

Was für ein Lappen.

Ich sag nur Ramadani
"Fali Ramadani, Damir Smoljan und ihr Team passen zu meinen Plänen", sagte Götze

Hätte damals Prof. Christoph Schickhardt nicht den 2. Ligisten vertreten, gäbe es heute den Verein nicht mehr.
Machenschaften in der Fußballprovinz
Weil der "Tycoon" dem DFB verriet, wie die Geschäfte laufen, wurde es kein Lizenzentzug.
Wenn Götze meint, der Halunke passt zu seinen Plänen, sagt das viel aus.
Er wollte ja noch mal CL spielen. Nix anderes steckte hinter dem Berater-Wechsel zu Ramadani. Kann zeitlich zusammen hängen, dass Götze sich einen anderen Berater gesucht hat und es nix mehr mit CL ist, als Ramadani in Spanien die Untersuchungshaft drohte.
Selbst ein Lizenzentzug brachte den Typ nicht zu Fall. MMn einer der größten Unholde im Fußballgeschäft.

Götze, die personifizierte IchAG

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Montag, 03. Mai 2021, 23:37 (vor 3 Tagen) @ Philipp54

Vor ca. 1 5 Jahren schoss Brandt eins seiner ersten Tore bei uns im Kader. Götze stand ebenfalls auf dem Platz.

Viele Spieler jubelten, rannten zu Brandt, um ihm zu gratulieren.

Götze nicht, er hatte einfach nur Hass in den Augen und drehte sich weg von der Spielertraube.

Sein Gesicht sprach Bände:... warum Brandt... ich bin viel besser...mir gehört der Zuspruch

There is no I in team, Junge

Schon damals habe ich geschrieben, dass Anspruch und Realität bei Götze weit auseinander gehen.

Spätestens mit diesem Interview hat er es offengelegt.

Er tritt gegen jeden Trainer und den BVB nach, um dann noch von der Nationalmannschaft, wo auch nicht nach Leistung aufgestellt wird, zu labern.

Ihm wurde vom BVB so viel gegeben und ermöglicht, das ist sein Dank.

Was für ein Lappen.


Ich sag nur Ramadani
"Fali Ramadani, Damir Smoljan und ihr Team passen zu meinen Plänen", sagte Götze

Hätte damals Prof. Christoph Schickhardt nicht den 2. Ligisten vertreten, gäbe es heute den Verein nicht mehr.
Machenschaften in der Fußballprovinz
Weil der "Tycoon" dem DFB verriet, wie die Geschäfte laufen, wurde es kein Lizenzentzug.
Wenn Götze meint, der Halunke passt zu seinen Plänen, sagt das viel aus.
Er wollte ja noch mal CL spielen. Nix anderes steckte hinter dem Berater-Wechsel zu Ramadani. Kann zeitlich zusammen hängen, dass Götze sich einen anderen Berater gesucht hat und es nix mehr mit CL ist, als Ramadani in Spanien die Untersuchungshaft drohte.
Selbst ein Lizenzentzug brachte den Typ nicht zu Fall. MMn einer der größten Unholde im Fußballgeschäft.

Das ist schon ein besonderer Vertreter seiner Zunft, der Ramadani.

Allerdings gehören da mMn immer 3 dazu.

Der Berater, der Spieler, der ihn beauftragt und der Verein, der ihn mit ins Boot holt.

Und dann ist es halt so, wie wir es mit Raiola erleben.

Ich vermute, dass wusste unsere Führung schon vorher.

Eine Alternative wäre ja Haaland zu Leipzig gehen zu lassen.

Lange Rede... der Profifussball ist nicht mehr das, was er mal war.
Und Corona hat die Entwicklung nur noch beschleunigt.

Götze, die personifizierte IchAG

Voomy @, Berlin, Dienstag, 04. Mai 2021, 00:03 (vor 3 Tagen) @ TrainerFuxx

Als Haaland hier verpflichtet wurde, gab es ausreichend Stimmen, die neben seinem unfassbaren Potential, nach der Wiki Geschichte auch darauf hingewiesen haben, dass wir uns ins spätestens zwei Jahren wieder mit Raiola rumärgern dürfen.

Entweder sind solche Spielchen wie heute von der Geschäftsführung eingeplant und man nimmt es halt als Störfeuer im Verein für den kurzfristigen sportlichen Erfolg hin oder man ist wirklich der Meinung, dass sich diese Geschichten nicht wiederholen würden.

Umso erstaunlicher ist es, dass hier irgendwer überrascht darüber ist, was da gerade mit Haaland abgeht. Man könnte quasi die Kommentare 1:1 aus der Wechselzeit von Miki rausholen.

Götze, die personifizierte IchAG

schweizer666 @, Schweiz, Dienstag, 04. Mai 2021, 00:21 (vor 3 Tagen) @ Voomy


Entweder sind solche Spielchen wie heute von der Geschäftsführung eingeplant und man nimmt es halt als Störfeuer im Verein für den kurzfristigen sportlichen Erfolg hin oder man ist wirklich der Meinung, dass sich diese Geschichten nicht wiederholen würden.

Das sind keine Spielchen, sondern das gehört zum Geschäft. Aki kennt Raiola schon lange und kommt gut mit ihm aus. Er kennt seine Eigenheiten und umgekehrt auch.

Bei einem Spieler wie Haaland war - wie du richtig sagtest - eh klar welche der 2 Möglichkeiten wohl die realistischere ist. Entweder er hält den BVB für den geilsten Verein und plant längerfristig hier zu bleiben, oder mit grösserer Wahrscheinlichkeit will zu den besten Vereinen wechseln wenn die mal anklopfen.

Dass die jetzt offensichtlich reihenweise anklopfen, dafür können weder der BVB, noch Haaland, noch Raiola etwas. In dem Spiel hat jeder jetzt seine bekannte Rolle: Aki mimt den Unnahbaren (was den Preis steigert), Haaland arbeitet weiterhin gut und fokussiert (was den Preis steigert) und Raiola rührt kräftig die Werbetrommel und plaudert munter aus dass es diverse konkrete Interessenten gibt (was den Preis steigert).

Normalerweise kommen solche Kaliber gar nicht zu uns, und in diesem Falle hat Haaland uns bisher quasi den Arsch gerettet diese Saison. Will nicht wissen wo wir stünden ohne seine Tore. Also im Prinzip war und ist es eine Win-Win-Win Situation. Dass er vermutlich nie bis zum Lebensende in BVB Bettwäsche eingewickelt schlafen wird, war eigentlich schon klar als man ihn bereits bei Salzburg hat spielen sehen. Ich hätte ehrlich gesagt auch nicht gedacht, dass Haaland wirklich noch den Zwischenstopp bei uns einlegt, aber nun gut, ich bin sehr dankbar dafür :D

Götze, die personifizierte IchAG

Voomy @, Berlin, Dienstag, 04. Mai 2021, 00:27 (vor 3 Tagen) @ schweizer666

Ich mache Haaland auch gar keinen Vorwurf. Der hat da eigentlich immer mit recht offenen Karten gespielt. Gute Güte, kann kaum glauben, dass ich es schreibe, aber ich mache nicht einmal Raiola einen Vorwurf. Man weiß halt, was man bekommt, wenn man sich ein Raubtier als Haustier hält.

Bin eher wieder darüber überrascht, dass hier irgendwer enttäuscht, verwundert, erzürnt über das sich wiederholende Theater ist. Wir wussten doch alle, dass es wohl so kommen wird. Jetzt geht das Geschachere wieder los und es wird wahrscheinlich in diesem Sommer enden (wenn wer das Geld aufbringt) oder es zieht sich bis in die nächste Saison mit der entweder nicht oder doch vorhandenen Ausstiegsklausel.

Götze, die personifizierte IchAG

schweizer666 @, Schweiz, Dienstag, 04. Mai 2021, 00:38 (vor 3 Tagen) @ Voomy

Bin eher wieder darüber überrascht, dass hier irgendwer enttäuscht, verwundert, erzürnt über das sich wiederholende Theater ist. Wir wussten doch alle, dass es wohl so kommen wird.

Ja da stimme ich dir zu. Kann ich auch nicht wirklich nachvollziehen.

Aber ich denke nicht dass es wirklich ein Theater geben wird. Ich glaube Aki, Haaland und Raiola werden für den Fall, dass sich die Wege schon nach eineinhalb Jahren trennen sollten, bestimmt Vorkehrungen getroffen haben.

Und wenn das so nicht klappt, wird im 2022 Plan B - Ausstiegsklausel - greifen, heisst mehr Handgeld für Berater, mehr Lohn für Haaland (da geringere Ablöse) und ein Jahr mehr Haaland für den BVB.

Was die Medien dann daraus konstruieren werden, kann eigentlich allen Beteiligten egal sein, aber ich schätze sie durchaus als intelligent genug ein, alle Wahrscheinlichkeiten vor der Vertragsunterzeichnung unter Gentlemen übereinstimmend besprochen und die Bedingungen akzeptiert zu haben.

Götze, die personifizierte IchAG

Gargamel09 @, Montag, 03. Mai 2021, 20:48 (vor 3 Tagen) @ Philipp54

Wenn Götze meint, der Halunke passt zu seinen Plänen, sagt das viel aus.
Er wollte ja noch mal CL spielen. Nix anderes steckte hinter dem Berater-Wechsel zu Ramadani.

Er wollte die CL gewinnen (spielen - so tief stapelt ein MG nicht), was schon zum Zeitpunkt der Aussage utopisch gewesen war und sich das auch nicht ändern wird. Dann der Schritt nach Holland...zeigt doch, welchen Weg seine Karriere genommen hat.

Götze, die personifizierte IchAG

Philipp54 @, Montag, 03. Mai 2021, 21:01 (vor 3 Tagen) @ Gargamel09

Wenn Götze meint, der Halunke passt zu seinen Plänen, sagt das viel aus.
Er wollte ja noch mal CL spielen. Nix anderes steckte hinter dem Berater-Wechsel zu Ramadani.


Er wollte die CL gewinnen(spielen - so tief stapelt ein MG nicht), was schon zum Zeitpunkt der Aussage utopisch gewesen war und sich das auch nicht ändern wird. Schon der Schritt nach Holland zeigt doch, welchen Weg seine Karriere genommen hat.

...über Holland. Roger Schmidt spielte wohl die größte Rolle bei dem Transfer. Bisher ist der Plan halbwegs aufgegangen. Über konstant gute Leistungen nochmals einen Weg zu einem CL-Teilnehmer finden.
Ramadani verkauft selbst den Teufel in ein Kloster.

Götze, die personifizierte IchAG

Gargamel09 @, Montag, 03. Mai 2021, 21:04 (vor 3 Tagen) @ Philipp54

Wenn Götze meint, der Halunke passt zu seinen Plänen, sagt das viel aus.
Er wollte ja noch mal CL spielen. Nix anderes steckte hinter dem Berater-Wechsel zu Ramadani.


Er wollte die CL gewinnen(spielen - so tief stapelt ein MG nicht), was schon zum Zeitpunkt der Aussage utopisch gewesen war und sich das auch nicht ändern wird. Schon der Schritt nach Holland zeigt doch, welchen Weg seine Karriere genommen hat.


...über Holland. Roger Schmidt spielte wohl die größte Rolle bei dem Transfer. Bisher ist der Plan halbwegs aufgegangen. Über konstant gute Leistungen nochmals einen Weg zu einem CL-Teilnehmer finden.
Ramadani verkauft selbst den Teufel in ein Kloster.

Lass den nochmal eine 2. Saison in Holland spielen, wo alles nicht mehr neu ist, wo sich vieles eingependelt hat, wenn er dann wirklich noch gute, eigentlich müsste er sehr gute Leistungen am Stück bringen, dann könnte durchaus noch ein Wechsel ins Ausland (oder zur hertha ;)) kommen, aber es wird trotzdem kein Verein sein, der die CL realistisch gewinnen kann. CL kann er auch mit dem PSV spielen, aber gewinnen wird er max. noch nen nationalen Titel

Götze, die personifizierte IchAG

Burgsmüller84 @, Montag, 03. Mai 2021, 21:36 (vor 3 Tagen) @ Gargamel09

PSV scheitert nur recht regelmäßig schon in der Qualifikation und Meister wird in den Niederlanden ein anderer Club.

Ehemalige (

krayzie09 @, Düsseldorf, Montag, 03. Mai 2021, 18:31 (vor 3 Tagen) @ frei13

Hat jemand den Artikel über Götze (und Favre) im Kicker gelesen? Die Aussagen lassen mich eigentlich nur fassungslos zurück. Champions League gewinnen mit Dortmund (hätte er ja haben können, 2013) und Favre plante nicht mehr mit ihm (welch anderer Trainer denn? Tuchel nicht und Bosz auch eher aus Verlegenheit). Der Typ hat mE so eine Wahrnemungsstörung und Aki müsste die Millionen, die den Verein das gekostet hat, zur Strafe eigenständig einlegen...

Und wie er dann noch suggeriert, dass Liverpool ernsthaft Interesse an ihm gehabt hätte :D KEIN CL-Titel-Anwärter, oder Verein auf dem Weg dahin, hätte ihn damals geholt.. der soll froh sein, dass der BVB noch dumm genug war, den Bayern das astronomische Gehalt abzunehmen..

Ehemalige (

Intertanked @, Berlin, Montag, 03. Mai 2021, 18:52 (vor 3 Tagen) @ krayzie09


Und wie er dann noch suggeriert, dass Liverpool ernsthaft Interesse an ihm gehabt hätte :D KEIN CL-Titel-Anwärter, oder Verein auf dem Weg dahin, hätte ihn damals geholt.. der soll froh sein, dass der BVB noch dumm genug war, den Bayern das astronomische Gehalt abzunehmen..

Als Götze den FCB verlassen hat, ist Liverpool gerade 8. in der Premiere League geworden und hatte nicht mal Europa League zu bieten. Das Angebote von Klopp an Götze sich in Liverpool neu zu finden, war dem Mario deswegen zu kompliziert und anstrengend. Wurde damals weithin so kolportiert. Klingt komisch, is aber so.

Ehemalige (

Goalgetter1990 @, Hockenheim, Montag, 03. Mai 2021, 18:03 (vor 3 Tagen) @ frei13

Hat jemand den Artikel über Götze (und Favre) im Kicker gelesen? Die Aussagen lassen mich eigentlich nur fassungslos zurück. Champions League gewinnen mit Dortmund (hätte er ja haben können, 2013) und Favre plante nicht mehr mit ihm (welch anderer Trainer denn? Tuchel nicht und Bosz auch eher aus Verlegenheit). Der Typ hat mE so eine Wahrnemungsstörung und Aki müsste die Millionen, die den Verein das gekostet hat, zur Strafe eigenständig einlegen...

Wurde bereits hier ausführlich diskutiert:
https://www.bvb-forum.de/index.php?id=2103204

Ehemalige (

Smeller @, Dortmund, Montag, 03. Mai 2021, 19:09 (vor 3 Tagen) @ Goalgetter1990

Es gibt ja durchaus einen Zusatz, den man bei spox nicht gelesen hat. Götze kam mit dem Ziel mit uns die Champions League zu gewinnen. Auch als absoluter BVB-Fan musste ich da lachen, das ist ja sowas von weit von der Realität weg...

Neuansetzung Spiel in Mainz

Wa1terwhite @, Münster, Montag, 03. Mai 2021, 15:08 (vor 4 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Kicker

Unser Spiel in Mainz wurde auf den Sonntag 18 Uhr verlegt. Die Leipziger spielen erst um 20:30 Uhr. Aufgrund unseres Auswärtsspieles hätte ich die beiden Spiele getauscht, aber sei es drum...

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

Sascha @, Dortmund, Montag, 03. Mai 2021, 19:20 (vor 3 Tagen) @ Wa1terwhite

aber was hätte eigentlich dagegen gesprochen, das Pokalfinale auf Mittwoch vorzuverlegen, nachdem klar war, dass keine Fans zugelassen werden?

Dann hätte man auch beide Spiele parallel zu allen anderen am Samstag stattfinden lassen können.

eigentlich gar kein Problem - DFL machts kompliziert

fabian 1909 @, Dortmund, Dienstag, 04. Mai 2021, 11:26 (vor 3 Tagen) @ Sascha

Eigentlich besteht ja gar kein Problem mehr. Die Blauen und Mainz haben mit dem Abstiegskampf eigentlich nichts mehr zu tun.

Also hätte man nur die Spiele von Frankfurt, BVB und Salzburg am Sonntag parallel ansetzen müssen. Dann wäre auch die gebotene Parallelansetzung am 33. Spieltag gegeben gewesen.

Warum macht die DFL es so kompliziert?

"Die Blauen und Mainz haben mit dem Abstiegskampf eigentlich nichts mehr zu tun."

Franke @, Dienstag, 04. Mai 2021, 12:57 (vor 3 Tagen) @ fabian 1909

Eigentlich besteht ja gar kein Problem mehr. Die Blauen und Mainz haben mit dem Abstiegskampf eigentlich nichts mehr zu tun.

12 Hertha BSC . 34 9 9 16 38:51 -13 36
13 Bielefeld ... 34 10 6 18 26:53 -27 36
14 Bremen .... 34 8 11 15 36:52 -16 35
15 Augsburg ... 34 9 8 17 31:48 -17 35
16 FC Köln ..... 34 9 8 17 35:57 -22 35
17 Mainz ........ 34 9 8 17 34:56 -22 35

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

Wa1terwhite @, Münster, Montag, 03. Mai 2021, 19:35 (vor 3 Tagen) @ Sascha

WICHTIG: Fernsehverträge, Marketingverträge, der DFB, Helene Fischer...

unwichtig: der gesunde Menschenverstand, der einfache Fußballfan, die Vereine, der gerechte Wettbewerb...

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

Katja85, Nordfriesland, Montag, 03. Mai 2021, 20:30 (vor 3 Tagen) @ Wa1terwhite

Las da mal Helene raus.. Die hat immerhin Lieder gemacht, wo man angetrunken zu tanzen kann :-))

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

Mosac, Ort, Montag, 03. Mai 2021, 20:36 (vor 3 Tagen) @ Katja85

Nein, hat sie nicht.

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

Katja85, Nordfriesland, Montag, 03. Mai 2021, 20:38 (vor 3 Tagen) @ Mosac

Musikgeschmaecker sind ja gottlob unterschiedlich :-)

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

DB146, Lokschuppen, Montag, 03. Mai 2021, 22:28 (vor 3 Tagen) @ Katja85

Musikgeschmaecker sind ja gottlob unterschiedlich :-)

Was hat H.F. mit Musik zu tun?!

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

Katja85, Nordfriesland, Dienstag, 04. Mai 2021, 21:06 (vor 2 Tagen) @ DB146
bearbeitet von Katja85, Dienstag, 04. Mai 2021, 21:14

Gähn.... Der Klassiker.. Hast Du auch was interessantes zu erzählen? :-)

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

Sascha @, Dortmund, Montag, 03. Mai 2021, 20:40 (vor 3 Tagen) @ Katja85

Helene Fischer hat mit Geschmack nichts zu tun. Höchstens mit Geschmacksverirrung.

Ganz ganz bald...

alexey83, Dortmund, Montag, 03. Mai 2021, 21:04 (vor 3 Tagen) @ Sascha

Helene Fischer hat mit Geschmack nichts zu tun. Höchstens mit Geschmacksverirrung.

ich freue mich schon auf die nächste gemeinsame Busfahrt und die Diskussionen über die Musik.
Und du musst jetzt mitkommen ;)

Ganz ganz bald...

Sascha @, Dortmund, Montag, 03. Mai 2021, 21:08 (vor 3 Tagen) @ alexey83

Helene Fischer hat mit Geschmack nichts zu tun. Höchstens mit Geschmacksverirrung.


ich freue mich schon auf die nächste gemeinsame Busfahrt und die Diskussionen über die Musik.
Und du musst jetzt mitkommen ;)

Ne, das ist für mich echt ein Grund, mit dem Auto zu fahren. Schlager verursacht mir Brechreiz und es macht mich aggressiv, wenn ich mir sowas anhören muss.

Ganz ganz bald...

bobschulz @, MS, Dienstag, 04. Mai 2021, 14:03 (vor 3 Tagen) @ Sascha

Du bist doch die Ruhe in Person im Stadion.
Elfer vielleicht ausgenommen:-)

Ganz ganz bald...

ooohflupptnicht @, Rüttenscheid - Gute Zeit, Montag, 03. Mai 2021, 21:54 (vor 3 Tagen) @ Sascha

;)

Ne, das ist für mich echt ein Grund, mit dem Auto zu fahren. Schlager verursacht mir Brechreiz und es macht mich aggressiv, wenn ich mir sowas anhören muss.

Ist doch super im Auswärtsblock ;-)

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

Katja85, Nordfriesland, Montag, 03. Mai 2021, 20:42 (vor 3 Tagen) @ Sascha

Was hoerst Du denn so?

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

Sascha @, Dortmund, Montag, 03. Mai 2021, 20:54 (vor 3 Tagen) @ Katja85

Es muss Gitarre und Schlagzeug haben. Und ich bin musikalisch sehr intolerant, jede andere Musik hat für mich keine Daseinsberechtigung.

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

Henry @, Montag, 03. Mai 2021, 22:07 (vor 3 Tagen) @ Sascha

Es muss Gitarre und Schlagzeug haben. Und ich bin musikalisch sehr intolerant, jede andere Musik hat für mich keine Daseinsberechtigung.

Mit Schlagzeug und Bass
Macht das Musikhören Spaß
Doch wenn die Gitarre spielt ist alles zu spät (zu spät)
Weil man dann den Text nicht mehr versteht :)

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

Elmar @, Montag, 03. Mai 2021, 22:05 (vor 3 Tagen) @ Sascha

Also Abstürzender Brieftauben.
Schlagzeug und Gitarre - das war’s.

Der Beweis

Will Kane @, Saarbrücken, Montag, 03. Mai 2021, 21:51 (vor 3 Tagen) @ Sascha

Es muss Gitarre und Schlagzeug haben. Und ich bin musikalisch sehr intolerant, jede andere Musik hat für mich keine Daseinsberechtigung.

Ich wusste es.

Sascha ist Wolle Petry - Fan:

https://www.youtube.com/watch?v=kllG5MNrWnY

Ich wusste es

Hässlicher_Ork, Ort, Montag, 03. Mai 2021, 21:43 (vor 3 Tagen) @ Sascha

Es muss Gitarre und Schlagzeug haben.

Tokio Hotel

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

Katja85, Nordfriesland, Montag, 03. Mai 2021, 21:04 (vor 3 Tagen) @ Sascha

Oha.. Genau diese Musikinstrumente die ich nun wirklich nicht mag :-( ich mag ansonsten House und Elektro.. Musikgeschmaecker sind wirklich verschieden :-)

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

Mosac, Ort, Montag, 03. Mai 2021, 20:45 (vor 3 Tagen) @ Katja85

Mglw. muss bei Sascha in der Frage zunächst zwischen angetrunken und nüchtern unterschieden werden.
Und, ob dazu getanzt werden soll.

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

Katja85, Nordfriesland, Montag, 03. Mai 2021, 20:49 (vor 3 Tagen) @ Mosac

Hmm... O. K. Da gibt es bei mir auch Unterschiede :-)

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

Mosac, Ort, Montag, 03. Mai 2021, 20:40 (vor 3 Tagen) @ Katja85

Da stimme ich dir zu (und ja, Helene Fischer zähle ich so grade eben noch mit zu Musik).

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

der-aplerbecker @, 7 km zum Tempel, Montag, 03. Mai 2021, 20:33 (vor 3 Tagen) @ Katja85

Sie hat aber auch beim Pokalfinale die Halbzeitshow gemacht, die keiner haben wollte. Und dass, obwohl sehr viele halb angetrunken waren.

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

Katja85, Nordfriesland, Montag, 03. Mai 2021, 20:41 (vor 3 Tagen) @ der-aplerbecker

Wobei es aber generell um das Thema Halbzeit Show ging.. Wir sind da noch nicht soweit.. Wir sind nunmal nicht beim super bowl

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

Floatdownstream @, Lünen, Montag, 03. Mai 2021, 19:25 (vor 3 Tagen) @ Sascha

ganz einfach: das wäre zu simpel gewesen. Der Verband mag´s kompliziert.

Vielleicht bin ich ja zu simpel gestrickt

sjott05 @, Berlin, Montag, 03. Mai 2021, 20:28 (vor 3 Tagen) @ Floatdownstream

Dann hätte er doch alle BL-Spiele auf Sonntag (ver)legen können. ;-)

BVB sollte Protest einlegen

wisco @, Montag, 03. Mai 2021, 18:13 (vor 3 Tagen) @ Wa1terwhite

Der VFL hat einen klaren Vorteil wenn sie wissen, wie der BVB gegen Mainz gespielt hat. Es DARF nicht sein, dass die Spiele nicht zeitgleich stattfinden!!!

Neuansetzung Spiel in Mainz

AlanShoreHB, Bremen, Montag, 03. Mai 2021, 15:10 (vor 4 Tagen) @ Wa1terwhite

Kann mir jemand erklären, warum genau das Pokalfinale überhaupt an einem Donnerstag ausgetragen werden bzw. auf diesen terminiert werden musste, im vollen Bewusstsein, dass am darauffolgenden 33. Bundesligaspieltag alle Spiele am Samstag um 15:30 Uhr und damit ca. 38 Stunden nach Abpfiff des Pokalfinals stattfinden werden?
Liegt es am Feiertag (Christi Himmelfahrt)? Hätte sich dann nicht der Mittwoch viel mehr angeboten?

Neuansetzung Spiel in Mainz

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Montag, 03. Mai 2021, 17:59 (vor 3 Tagen) @ AlanShoreHB

Kann mir jemand erklären, warum genau das Pokalfinale überhaupt an einem Donnerstag ausgetragen werden bzw. auf diesen terminiert werden musste, im vollen Bewusstsein, dass am darauffolgenden 33. Bundesligaspieltag alle Spiele am Samstag um 15:30 Uhr und damit ca. 38 Stunden nach Abpfiff des Pokalfinals stattfinden werden?
Liegt es am Feiertag (Christi Himmelfahrt)? Hätte sich dann nicht der Mittwoch viel mehr angeboten?

Man hat offenbar damit gerechnet, dass zwei unterklassige Teams im Finale stehen. Anders kaum zu erklären, dass man sich jetzt erst Gedanken macht, die folgenden Ligaspiele zu verlegen.

Neuansetzung Spiel in Mainz

Sascha @, Dortmund, Montag, 03. Mai 2021, 16:56 (vor 4 Tagen) @ AlanShoreHB

Ich finde es sogar noch erstaunlicher, dass nicht beide Partien zeitgleich stattfinden. Eigentlich wären ja alle um 15.30 Uhr gewesen.

Neuansetzung Spiel in Mainz

Wa1terwhite @, Münster, Montag, 03. Mai 2021, 17:05 (vor 3 Tagen) @ Sascha

Jetzt, wo du es sagst...

Einschaltquoten sind da wohl das einzige Argument. Aber Gummiwasser gegen Dieselquarzer...wahrscheinlich sagt man sich, die Dortmunder schalten auch früher ein und abends wird sich schon der ein oder andere finden, der sich das antut...

Neuansetzung Spiel in Mainz

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Montag, 03. Mai 2021, 15:19 (vor 4 Tagen) @ AlanShoreHB

Kann mir jemand erklären, warum genau das Pokalfinale überhaupt an einem Donnerstag ausgetragen werden bzw. auf diesen terminiert werden musste, im vollen Bewusstsein, dass am darauffolgenden 33. Bundesligaspieltag alle Spiele am Samstag um 15:30 Uhr und damit ca. 38 Stunden nach Abpfiff des Pokalfinals stattfinden werden?
Liegt es am Feiertag (Christi Himmelfahrt)? Hätte sich dann nicht der Mittwoch viel mehr angeboten?

Der Grund war der enge Terminkalender, der durch Corona begründet ist. Da man auch die Saison aufgrund der EM nicht verlängern konnte, wurde halt dieser Termin gewählt.

Die Frage bezüglich Mittwoch ist einfach. Man hat den Donnerstag gewählt, weil man zu Beginn der Saison damit gerechnet hatte, dass im Finale auch Fans dabei sein können.

Gruß

CHS

Terminkalender absurd

McMisch @, Montag, 03. Mai 2021, 21:25 (vor 3 Tagen) @ CHS

Kann mir jemand erklären, warum genau das Pokalfinale überhaupt an einem Donnerstag ausgetragen werden bzw. auf diesen terminiert werden musste, im vollen Bewusstsein, dass am darauffolgenden 33. Bundesligaspieltag alle Spiele am Samstag um 15:30 Uhr und damit ca. 38 Stunden nach Abpfiff des Pokalfinals stattfinden werden?
Liegt es am Feiertag (Christi Himmelfahrt)? Hätte sich dann nicht der Mittwoch viel mehr angeboten?


Der Grund war der enge Terminkalender, der durch Corona begründet ist. Da man auch die Saison aufgrund der EM nicht verlängern konnte, wurde halt dieser Termin gewählt.

Die Frage bezüglich Mittwoch ist einfach. Man hat den Donnerstag gewählt, weil man zu Beginn der Saison damit gerechnet hatte, dass im Finale auch Fans dabei sein können.

Bei dem engen Terminkalender ist es aber absurd, die Halbfinale auf eine WE zu packen und die mit 15 Bundesligateams spielfrei zu geben. Was haben sie sich nur dabei gedacht.

Da hätten sie die Halbfinals auch unter der Woche oder das Finale eben auf ein WE nach der Saison statt jetzt so beschissen zu legen.

Der Pokal verliert dadurch an Wert. Es bleibt auch gar keine Zeit ihn zu feiern.

Terminkalender absurd

Franke @, Dienstag, 04. Mai 2021, 13:00 (vor 3 Tagen) @ McMisch

Bei dem engen Terminkalender ist es aber absurd, die Halbfinale auf ein WE zu packen und die mit 15 Bundesligateams spielfrei zu geben. Was haben sie sich nur dabei gedacht.


Die Polizei hat was gegen Bundesliga am 01. Mai.

Terminkalender absurd

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Dienstag, 04. Mai 2021, 00:04 (vor 3 Tagen) @ McMisch

Bei dem engen Terminkalender ist es aber absurd, die Halbfinale auf eine WE zu packen und die mit 15 Bundesligateams spielfrei zu geben. Was haben sie sich nur dabei gedacht.

Da alle BL-Vereine vor dem Halbfinale der CL raus war, kann man sich diese Frage stellen. Aber der Rahmenterminkalender wurde halt erstellt vor der Saison. Man hatte dank Corona einen späteren Startpunkt und dank der EM2021 einen feststehenden Endpunkt. Da musste man die ganzen Pokalrunden, Fifa-Abstelltermine, Europapokalspiele und Ligaspiele reinbringen. Und da war halt fürs Halbfinale eben nur dieser Termin frei.

Und falls jetzt jemand auf die Idee kommt, den letzten Di/Mi-Spieltag mit dem Pokal-Halbfinale auszutauschen, ich glaube, auch die Anzahl der Di/Mi-Spieltage ist vertraglich festgelegt worden.

Da hätten sie die Halbfinals auch unter der Woche oder das Finale eben auf ein WE nach der Saison statt jetzt so beschissen zu legen.

Auch wenn ich deinen Ärger verstehe (und ihn teile), darf ich daran erinnern, dass wir, wie schon letzte Saison, eine Ausnahmesaison haben?

Der Pokal verliert dadurch an Wert. Es bleibt auch gar keine Zeit ihn zu feiern.

Ich kann mich noch erinnern, dass ein CL-Finale an einem Wochentag veranstaltet wurde und der Spieltag danach so einem eingeflogenen Henkeltopf führte. Ich glaube, für den Wert ist es den Gewinner egal, ob das Finale in der Woche oder am Wochenende stattfindet.

:-)

Gruß

CHS

Danke!

McMisch @, Dienstag, 04. Mai 2021, 08:49 (vor 3 Tagen) @ CHS

Aaaah danke.

Habe tatsächlich die CL nicht aufm Schirm gehabt. Wenn es keine spielfreien Wochen gab, muss das natürlich so.

Neuansetzung Spiel in Mainz

Mosac, Ort, Montag, 03. Mai 2021, 20:38 (vor 3 Tagen) @ CHS

Hm, verstehe ich nicht ganz: warum ist Donnerstag besser für Fans im Stadion als Mittwoch?

Neuansetzung Spiel in Mainz

Sascha @, Dortmund, Montag, 03. Mai 2021, 21:09 (vor 3 Tagen) @ Mosac

Hm, verstehe ich nicht ganz: warum ist Donnerstag besser für Fans im Stadion als Mittwoch?

Weil Donnerstag ein Feiertag ist.

Neuansetzung Spiel in Mainz

Mosac, Ort, Mittwoch, 05. Mai 2021, 20:52 (vor 1 Tag, 9 Stunden, 4 Min.) @ Sascha

"Pling!"
Danke, hat gedauert, bis der jetzt bei mir gefallen ist.

Neuansetzung Spiel in Mainz

Venceremos, Montag, 03. Mai 2021, 15:30 (vor 4 Tagen) @ CHS

Die Frage bezüglich Mittwoch ist einfach. Man hat den Donnerstag gewählt, weil man zu Beginn der Saison damit gerechnet hatte, dass im Finale auch Fans dabei sein können.

Gruß

CHS

Ich hatte eher Zweifel, ob man wirklich damit gerechnet hat, nennenswert Fans ins Stadion zu bringen. Etwas über 1 1/2 Wochen zwischen Halbfinale und Finale wäre für die Vereine auf jeden Fall eine Herkulesaufgabe gewesen, ihre Tickets zu verteilen und zuzustellen.

Neuansetzung Spiel in Mainz

Burgsmüller84 @, Montag, 03. Mai 2021, 16:31 (vor 4 Tagen) @ Venceremos

Ich habe gehört, in anderen Ländern gäbe es für so etwas Möglichkeiten, digital oder so. Aber wir leben im Land des Leitz-Ordners.

Neuansetzung Spiel in Mainz

Klopfer ⌂, Dortmund, Montag, 03. Mai 2021, 18:05 (vor 3 Tagen) @ Burgsmüller84

Ich habe gehört, in anderen Ländern gäbe es für so etwas Möglichkeiten, digital oder so. Aber wir leben im Land des Leitz-Ordners.

Na ja, die Ämter haben immerhin schon Faxgeräte, wie man hört ;-)

SGG
Klopfer

Neuansetzung Spiel in Mainz

DemGünterseinFrisör @, Montag, 03. Mai 2021, 19:04 (vor 3 Tagen) @ Klopfer

Gerüchte, nichts als Gerüchte! aber die meisten Ämter haben Faxgeräte zumindest schon europaweit ausgeschrieben. Nach der dritten Korrektur der Ausschreibung lohnt es sich dann, als Hersteller zu antworten ;-).

Neuansetzung Spiel in Mainz

Granatapfel @, Montag, 03. Mai 2021, 15:27 (vor 4 Tagen) @ CHS

Die Frage bezüglich Mittwoch ist einfach. Man hat den Donnerstag gewählt, weil man zu Beginn der Saison damit gerechnet hatte, dass im Finale auch Fans dabei sein können.

Gruß

CHS

Hätte man doch jetzt revidieren können und auf den Mittwoch vorziehen können?!

Neuansetzung Spiel in Mainz

dNL @, Sauerland, Montag, 03. Mai 2021, 15:36 (vor 4 Tagen) @ Granatapfel

Die Frage bezüglich Mittwoch ist einfach. Man hat den Donnerstag gewählt, weil man zu Beginn der Saison damit gerechnet hatte, dass im Finale auch Fans dabei sein können.

Gruß

CHS


Hätte man doch jetzt revidieren können und auf den Mittwoch vorziehen können?!

Ich tippe bei so einem Finale ist das bezüglich TV-Verträgen etc. nicht so einfach wie bei nem normalen Ligaspiel

Neuansetzung Spiel in Mainz

todesbrei @, Copitz, Montag, 03. Mai 2021, 15:12 (vor 4 Tagen) @ AlanShoreHB

scheiße!!! das Spiel ist zum Männertag ???

Das überlebe ich im Leben nicht

Neuansetzung Spiel in Mainz

stefan09er @, Montag, 03. Mai 2021, 15:11 (vor 4 Tagen) @ AlanShoreHB

Kann mir jemand erklären, warum genau das Pokalfinale überhaupt an einem Donnerstag ausgetragen werden muss?
Liegt es am Feiertag (Christi Himmelfahrt)? Hätte sich dann nicht der Mittwoch viel mehr angeboten?

Habe ich mich grad auch gefragt, warum spielen die nicht an dem Mittwoch?

Neuansetzung Spiel in Mainz

Habakuk, OWL, Montag, 03. Mai 2021, 18:20 (vor 3 Tagen) @ stefan09er

Ging leider nicht, denn am Mittwochabend läuft im ZDF das Traumschiff.

Borussia Dortmunds U19 fegt Borussia Mönchengladbach vom Platz – U17 schlägt RW Essen

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Montag, 03. Mai 2021, 13:05 (vor 4 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Ruhrnachrichten

Gruß

CHS

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

Vito_Corleone @, Dortmund, Montag, 03. Mai 2021, 12:50 (vor 4 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Jan Aage Fjortoft zu Haaland und den Bayern

Gargamel09 @, Dienstag, 04. Mai 2021, 11:21 (vor 3 Tagen) @ Vito_Corleone

Keine Angst

Burgsmüller84 @, Dienstag, 04. Mai 2021, 13:51 (vor 3 Tagen) @ Gargamel09

Die Gehaltsebenen, die Haaland erreichen kann (und Raiola will) bei den tatsächlichen Budgetweltmeister-Clubs, liegen dann doch erheblich über dem, was die Bayern bisher zu zahlen bereit waren. Gegen ManCity, Chelsea und eventuell Real können die Bayern nicht mithalten und wenn Haaland ein weiteres Jahr bei uns Azubi sein möchte, haben wir sicher nichts dagegen.

Keine Angst

Sascha @, Dortmund, Dienstag, 04. Mai 2021, 13:57 (vor 3 Tagen) @ Burgsmüller84

Die Gehaltsebenen, die Haaland erreichen kann (und Raiola will) bei den tatsächlichen Budgetweltmeister-Clubs, liegen dann doch erheblich über dem, was die Bayern bisher zu zahlen bereit waren. Gegen ManCity, Chelsea und eventuell Real können die Bayern nicht mithalten und wenn Haaland ein weiteres Jahr bei uns Azubi sein möchte, haben wir sicher nichts dagegen.

Ich glaube Haaland geht es nicht einmal in allererster Linie ums Geld, sondern darum, der beste Spieler der Welt zu werden und die größten Titel zu gewinnen. Wenn die Bayern ihm da eine Perspektive bieten können, wird er zumindest überlegen. Und im Bereich von 15 - 20 Millionen Euro kann er auch da verdienen.

Keine Angst

Chappi1991 ⌂ @, Dienstag, 04. Mai 2021, 14:01 (vor 3 Tagen) @ Sascha

Die Gehaltsebenen, die Haaland erreichen kann (und Raiola will) bei den tatsächlichen Budgetweltmeister-Clubs, liegen dann doch erheblich über dem, was die Bayern bisher zu zahlen bereit waren. Gegen ManCity, Chelsea und eventuell Real können die Bayern nicht mithalten und wenn Haaland ein weiteres Jahr bei uns Azubi sein möchte, haben wir sicher nichts dagegen.


Ich glaube Haaland geht es nicht einmal in allererster Linie ums Geld, sondern darum, der beste Spieler der Welt zu werden und die größten Titel zu gewinnen. Wenn die Bayern ihm da eine Perspektive bieten können, wird er zumindest überlegen. Und im Bereich von 15 - 20 Millionen Euro kann er auch da verdienen.

Auch etwas mehr, denke ich. 20 Millionen ist ja jetzt schon der Top-Standard dort. Aber Raiola hat 60 Millionen aufgerufen. Da ist es mit 20+ Millionen sicher nicht getan.

Jan Aage Fjortoft zu Haaland und den Bayern

Thomas, Dienstag, 04. Mai 2021, 11:33 (vor 3 Tagen) @ Gargamel09

Natürlich könnte es sein, dass Haaland in der kommenden Saison beim BVB bleibt, einen Vorvertrag mit den Bayern hat und dann in der Saison darauf die AK für Bayern zieht.
Aber dann würde Raiola jetzt einfach den Mund halten und nicht so ein Kasperletheater aufführen. Deshalb ist das alles völlig abwegig.

Jan Aage Fjortoft zu Haaland und den Bayern

Textmarker, Ort, Dienstag, 04. Mai 2021, 11:32 (vor 3 Tagen) @ Gargamel09

Na wenn der aufmerksamkeitsgeile Fjortoft das so sieht, beginne ich mir große Sorgen zu machen ;-)

Jan Aage Fjortoft zu Haaland und den Bayern

Chappi1991 ⌂ @, Dienstag, 04. Mai 2021, 11:24 (vor 3 Tagen) @ Gargamel09

I wonder if Fjortoft had to many nights with Bachirou Salou.

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

stefan09er @, Montag, 03. Mai 2021, 13:09 (vor 4 Tagen) @ Vito_Corleone

Bin mal gespannt ob Aki auch so hart bleibt wenn wir die CL nicht erreichen. Ich könnte mit gut vorstellen das Papa Halland und Raiola dann richtig auf die Barrikaden gehen.
Erling wird das ganze befeuern, schwer vorstellbar das der "gefragteste Stürmer der Welt" bei uns in der EL rumgurkt.

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

schweizer666 @, Schweiz, Montag, 03. Mai 2021, 15:20 (vor 4 Tagen) @ stefan09er

Bin mal gespannt ob Aki auch so hart bleibt wenn wir die CL nicht erreichen. Ich könnte mit gut vorstellen das Papa Halland und Raiola dann richtig auf die Barrikaden gehen.
Erling wird das ganze befeuern, schwer vorstellbar das der "gefragteste Stürmer der Welt" bei uns in der EL rumgurkt.

Ich denke aktuell rührt Raiola einfach die Werbetrommel, was nur legitim ist. Und wenn es dann zu konkreteren Angebote kommt, wird man sich zusammensetzen und eine für alle zufriedenstellende Lösung anstreben.

Passend dazu auch Akis Kommentar in den Ruhrnachrichten:
"„Ich lese mir das alles gar nicht mehr durch. Ich kenne Mino schon lange und komme gut mit ihm aus. Man muss seine Eigenheiten annehmen. Er kennt aber auch die Eigenheiten von Borussia Dortmund. Von mir aus kann er gern jeden Tag ein neues Interview geben. Für uns ist das kein Problem“"

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

markus93 @, Sauerland, Montag, 03. Mai 2021, 20:13 (vor 3 Tagen) @ schweizer666

Bin mal gespannt ob Aki auch so hart bleibt wenn wir die CL nicht erreichen. Ich könnte mit gut vorstellen das Papa Halland und Raiola dann richtig auf die Barrikaden gehen.
Erling wird das ganze befeuern, schwer vorstellbar das der "gefragteste Stürmer der Welt" bei uns in der EL rumgurkt.


Ich denke aktuell rührt Raiola einfach die Werbetrommel, was nur legitim ist. Und wenn es dann zu konkreteren Angebote kommt, wird man sich zusammensetzen und eine für alle zufriedenstellende Lösung anstreben.

Ich glaube diese Lösung wird lauten das er "etwas leistungsgerechter" bezahlt wird, sofern wir die CL noch erreichen.

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

Smeller @, Dortmund, Dienstag, 04. Mai 2021, 06:28 (vor 3 Tagen) @ markus93

Das glaube ich nicht. Es wird vertraglich fest gehalten sein, ob sich das Gehalt steigert, man wird da nicht neu verhandeln. Das war mMn der einzige Fehler damals in der Causa Lewandowski. Man konnte ihn nicht verkaufen und er wollte nicht verlängern, das ist nunmal so, aber die Gehaltserhöhung im letzten Jahr werde ich nie verstehen.

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

schweizer666 @, Schweiz, Dienstag, 04. Mai 2021, 00:48 (vor 3 Tagen) @ markus93

Bin mal gespannt ob Aki auch so hart bleibt wenn wir die CL nicht erreichen. Ich könnte mit gut vorstellen das Papa Halland und Raiola dann richtig auf die Barrikaden gehen.
Erling wird das ganze befeuern, schwer vorstellbar das der "gefragteste Stürmer der Welt" bei uns in der EL rumgurkt.


Ich denke aktuell rührt Raiola einfach die Werbetrommel, was nur legitim ist. Und wenn es dann zu konkreteren Angebote kommt, wird man sich zusammensetzen und eine für alle zufriedenstellende Lösung anstreben.

Ich glaube diese Lösung wird lauten das er "etwas leistungsgerechter" bezahlt wird, sofern wir die CL noch erreichen.

Gut möglich. Könnte ich auch gut mit leben.

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

HappyTime, Ort, Montag, 03. Mai 2021, 13:49 (vor 4 Tagen) @ stefan09er

Dann muss Team Haaland halt einen Club mitbringen der 130 Mio + x auf den Tisch legt. Zahlbar auf Raten in drei Jahren, plus Boni.
Schauen wir mal, wer dieses Paket stemmen will und kann.

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

Katja85, Nordfriesland, Montag, 03. Mai 2021, 18:57 (vor 3 Tagen) @ HappyTime

In Raten??.. Niemals.. Du musst dann der Kohle hinterher laufen.. und selber fehlt einem die Liquidität um Ersatz zu holen

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

Sascha @, Dortmund, Montag, 03. Mai 2021, 19:54 (vor 3 Tagen) @ Katja85

In Raten??.. Niemals.. Du musst dann der Kohle hinterher laufen.. und selber fehlt einem die Liquidität um Ersatz zu holen

Ich glaube nicht, dass heute überhaupt noch Transfers > 30 Millionen ohne Ratenzahlung ablaufen.

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

Katja85, Nordfriesland, Montag, 03. Mai 2021, 20:16 (vor 3 Tagen) @ Sascha

Hmm... Mag sein.. Aber sehr beschämend.. Du versprichst einerseits einem Spieler ein astronomisches Gehalt um ihn von einem anderen Verein wegzulocken, aber hast anderseits keine Kohle um den abgebenen Verein zu entschädigen... Sorry.. Das ist doch asozial :-)

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

Sascha @, Dortmund, Montag, 03. Mai 2021, 20:44 (vor 3 Tagen) @ Katja85

Nein, das ist das Schneeballsystem, das der Branche jetzt um die Ohren fliegt. Ausgabe werden in die Zukunft gesteckt, damit man sie mit zukünftigen Einnahmen begleichen kann. Hs

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

Katja85, Nordfriesland, Montag, 03. Mai 2021, 20:55 (vor 3 Tagen) @ Sascha

Wäre ziemlich unsexy wenn Du einem Verein Haaland auf 3 Jahresraten ueberlaesst.. Und dann bricht da ein Investor oder sonst was weg.. Also Raten Zahlungen.. Niemals.. Zumindest ohne Sicherheiten

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

Sascha @, Dortmund, Dienstag, 04. Mai 2021, 08:11 (vor 3 Tagen) @ Katja85

Wäre ziemlich unsexy wenn Du einem Verein Haaland auf 3 Jahresraten ueberlaesst.. Und dann bricht da ein Investor oder sonst was weg.. Also Raten Zahlungen.. Niemals.. Zumindest ohne Sicherheiten

Was waren denn diese ganzen ziemlich sicher erreichbaren Boni bei Dembélé anders als eine verdeckte Ratenzahlung über zwei, oder drei Jahre? Und die 100 Millionen Basis wird Barca auch nicht auf einen Schlag überwiesen haben.

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

Smeller @, Dortmund, Dienstag, 04. Mai 2021, 06:25 (vor 3 Tagen) @ Katja85

Haaland will wohl in die Premier League und dort sind die Klubs mMn too big to fail. Da wird kein Investor einfach von ManCity oder ManUnited wegbrechen. Es wird so oder so auf eine Ratenzahlung hinauslaufen, das ist auch nicht asozial, weil es jeder macht.

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

Ulrich @, Dienstag, 04. Mai 2021, 07:10 (vor 3 Tagen) @ Smeller

Haaland will wohl in die Premier League und dort sind die Klubs mMn too big to fail. Da wird kein Investor einfach von ManCity oder ManUnited wegbrechen. Es wird so oder so auf eine Ratenzahlung hinauslaufen, das ist auch nicht asozial, weil es jeder macht.

Die Frage ist halt, ob man dort bereit ist, in der aktuellen Situation eine Investition in neunstelliger Höhe zu tätigen. Schließlich sind gerade riesige potentielle Einnahmen weg gebrochen.

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

Fisheye @, Montag, 03. Mai 2021, 14:40 (vor 4 Tagen) @ HappyTime

Dann muss Team Haaland halt einen Club mitbringen der 130 Mio + x auf den Tisch legt. Zahlbar auf Raten in drei Jahren, plus Boni.
Schauen wir mal, wer dieses Paket stemmen will und kann.

Also PSG kann das aus der Kaffeekasse zahlen wenn die wollen.

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

stefan09er @, Montag, 03. Mai 2021, 14:17 (vor 4 Tagen) @ HappyTime

Dann muss Team Haaland halt einen Club mitbringen der 130 Mio + x auf den Tisch legt. Zahlbar auf Raten in drei Jahren, plus Boni.
Schauen wir mal, wer dieses Paket stemmen will und kann.

Es gibt ja mittlerweile genug Clubs die Investoren oder sogar den Staat (siehe Spanien) im Rücken haben, also von daher kommen da schon 6 oder 7 Vereine in frage.

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

Ulrich @, Montag, 03. Mai 2021, 14:20 (vor 4 Tagen) @ stefan09er

Dann muss Team Haaland halt einen Club mitbringen der 130 Mio + x auf den Tisch legt. Zahlbar auf Raten in drei Jahren, plus Boni.
Schauen wir mal, wer dieses Paket stemmen will und kann.


Es gibt ja mittlerweile genug Clubs die Investoren oder sogar den Staat (siehe Spanien) im Rücken haben, also von daher kommen da schon 6 oder 7 Vereine in frage.

Der spanische Staat dürfte massive Probleme bekommen, falls er so einen Transfer tatsächlich subventionieren würde. Gegenüber den Wählern - und vor allem gegenüber der EU.

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

Burgsmüller84 @, Montag, 03. Mai 2021, 16:40 (vor 4 Tagen) @ Ulrich

Es gab immer genügend viele Zwischenstellen, dass eine Staatsförderung nicht unmittelbar beweisbar war.

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

Ulrich @, Dienstag, 04. Mai 2021, 07:11 (vor 3 Tagen) @ Burgsmüller84

Es gab immer genügend viele Zwischenstellen, dass eine Staatsförderung nicht unmittelbar beweisbar war.

Nicht, wenn wir von neunstelligen Summen reden.

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

stefan09er @, Montag, 03. Mai 2021, 14:35 (vor 4 Tagen) @ Ulrich

Dann muss Team Haaland halt einen Club mitbringen der 130 Mio + x auf den Tisch legt. Zahlbar auf Raten in drei Jahren, plus Boni.
Schauen wir mal, wer dieses Paket stemmen will und kann.


Es gibt ja mittlerweile genug Clubs die Investoren oder sogar den Staat (siehe Spanien) im Rücken haben, also von daher kommen da schon 6 oder 7 Vereine in frage.


Der spanische Staat dürfte massive Probleme bekommen, falls er so einen Transfer tatsächlich subventionieren würde. Gegenüber den Wählern - und vor allem gegenüber der EU.

Das hat die doch noch nie interessiert, ok vielleicht ist es dem Volk in der aktuellen Lage schwer zu verkaufen, aber ich glaube nicht das das ein Hindernis ist.

"Raiolas Spielchen: Was Haaland und Sancho unterscheidet"

Ulrich @, Dienstag, 04. Mai 2021, 07:12 (vor 3 Tagen) @ stefan09er

Dann muss Team Haaland halt einen Club mitbringen der 130 Mio + x auf den Tisch legt. Zahlbar auf Raten in drei Jahren, plus Boni.
Schauen wir mal, wer dieses Paket stemmen will und kann.


Es gibt ja mittlerweile genug Clubs die Investoren oder sogar den Staat (siehe Spanien) im Rücken haben, also von daher kommen da schon 6 oder 7 Vereine in frage.


Der spanische Staat dürfte massive Probleme bekommen, falls er so einen Transfer tatsächlich subventionieren würde. Gegenüber den Wählern - und vor allem gegenüber der EU.


Das hat die doch noch nie interessiert, ok vielleicht ist es dem Volk in der aktuellen Lage schwer zu verkaufen, aber ich glaube nicht das das ein Hindernis ist.

Wir bewegen uns hier in einer Größenordnung, da ist das nicht mehr so einfach machbar.

Watzke spricht Haaland-Machtwort – BVB fährt „mit Selbstvertrauen nach Berlin“

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Montag, 03. Mai 2021, 12:37 (vor 4 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Ruhrnachrichten

Gruß

CHS

Akanji sieht den BVB für den Endspurt gewappnet: Entscheidend ist im Kopf

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Montag, 03. Mai 2021, 11:16 (vor 4 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Ruhrnachrichten

Gruß

CHS

Akanji sieht den BVB für den Endspurt gewappnet: Entscheidend ist im Kopf

Bernhardt @, Montag, 03. Mai 2021, 17:13 (vor 3 Tagen) @ CHS

.. also für mich spielt Akanji seine bisher beste Saison für den BVB. Solide in der Abwehr, abgeklärt und auch mit dem ein- oder anderen guten Pass in die Spitze.
In dieser Form ist er ein nur schwer zu ersetzender IV.

Bernd

Akanji sieht den BVB für den Endspurt gewappnet: Entscheidend ist im Kopf

Philipp54 @, Montag, 03. Mai 2021, 12:35 (vor 4 Tagen) @ CHS

Quelle: Ruhrnachrichten

Gruß

CHS

Hummels wird als Spielführer in seinem Kopf angekommen und inzwischen akzeptiert sein. Und England aus seinem Kopf. Das ständige wechseln der Seiten unter Favre tat ihm auch nicht gut. Feste Position statt Polyvalenz. Trifft auf andere Spieler auch zu.

Akanji sieht den BVB für den Endspurt gewappnet: Entscheidend ist im Kopf

Garum @, Bornum am Harz, Montag, 03. Mai 2021, 12:11 (vor 4 Tagen) @ CHS

Quelle: Ruhrnachrichten

Gruß

CHS

Mentalität gaaanz schlecht für uns.:-)

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
768092 Einträge in 8659 Threads, 13047 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 07.05.2021, 05:56
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum