schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

BVB-Newsthread vom 02.05.2021 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 06:09 (vor 42 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Tags:
BVB, News, Neuigkeiten, Newsthread

RW Essen setzt im Nachholspiel dickes Ausrufezeichen und die BVB-U23 wieder unter Druck

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 17:46 (vor 41 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Ruhrnachrichten

Gruß

CHS

Kehl: "Ein Grund mehr, diesen Wettbewerb zu gewinnen"

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 17:36 (vor 41 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Kicker

Gruß

CHS

Nach Morey-Verletzung: Dünne Personaldecke auf der rechten Seite

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 17:34 (vor 41 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Kicker

Gruß

CHS

Dünn?

DanVanKes, Preetz, Sonntag, 02. Mai 2021, 18:33 (vor 41 Tagen) @ CHS

Piszu gesetzt, alternativ Emre Can

Also wir haben da schon einiges im Petto, da mache ich mir nicht so die Sorgen

Dünn?

timmoe @, Montag, 03. Mai 2021, 12:11 (vor 41 Tagen) @ DanVanKes

ich glaube, in dem Artikel geht es nicht nur um die restliche Saison, sondern auch um die nächsten Jahre. Pisczu verlässt uns - Stand heute - nach dieser Saison wie geplant und Can ist aus meiner Sicht am besten auf der 6 aufgehoben.

Morey meldet sich über Instagram

Thomas, Sonntag, 02. Mai 2021, 17:12 (vor 41 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

instagram.com/p/COX1jHWBjq7/

Morey meldet sich über Instagram

Freyr @, Sonntag, 02. Mai 2021, 17:20 (vor 41 Tagen) @ Thomas

für alle die keinen Account haben und man mittlerweile vom Desktop ja nichtmal Bilder sehen kann ohne sich anzumelden

Morey liegt auf dem Sofa neben Krücken, das Bein ganz stabilisiert, aber er lächelt.

"Für Dortmund nach Berlin Gutted to have to miss the final, but I will be your biggest fan in the stands! I unfortunately have to undergo surgery and will be working hard to come back stronger. The road to recovery starts now! HEJA"

Morey meldet sich über Instagram

Thomas, Sonntag, 02. Mai 2021, 17:23 (vor 41 Tagen) @ Freyr

für alle die keinen Account haben und man mittlerweile vom Desktop ja nichtmal Bilder sehen kann ohne sich anzumelden

Also ich kann unangemeldet nach Bestätigung der Cookies zumindest diesen einen Eintrag sehen, aber okay, wenn das anderswo anders ist, dann danke für die Zusammenfassung.
Alternativ auch hier:
https://www.n-tv.de/sport/der_sport_tag/Der-Sport-Tag-am-Sonntag-den-2-Mai-2021-article...

Fulminanter BVB folgt Leipzig ins Pokalfinale

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 09:35 (vor 42 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Sport.de

Gruß

CHS

BVB nach Morey-Verletzung im Schockzustand

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 09:34 (vor 42 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: sport.de

Gruß

CHS

Presse: BVB zerlegt "überforderten Sparringspartner"

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 09:31 (vor 42 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Sport.de

Gruß

CHS

Moreys schlimmer Moment bei Dortmunder Gala

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 09:27 (vor 42 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Kicker

Gruß

CHS

Moreys schlimmer Moment bei Dortmunder Gala

Rupo @, Ruhrpott, Sonntag, 02. Mai 2021, 14:36 (vor 42 Tagen) @ CHS

Diagnose ist noch nicht raus oder?

Moreys schlimmer Moment bei Dortmunder Gala

Habakuk, OWL, Sonntag, 02. Mai 2021, 14:42 (vor 42 Tagen) @ Rupo

Auf der Sportschau-Seite heißt es dazu:

"Es ist eine schwere Band- und Kapselverletzung. Weitere Diagnosen werden heute und morgen noch stattfinden. Aber der Junge wird lange ausfallen und in Berlin nicht dabei sein. Das wird ein Grund mehr sein, diesen Titel zu holen", sagte BVB-Lizenzspielerchef Sebastian Kehl am Sonntag (02.05.2021) in der Sport1-Sendung "Doppelpass".

Klingt weiterhin nicht gut, lässt aber noch immer etwas Hoffnung, dass es die Kreuzbänder nicht zerrissen hat.

Genaue Verletzung steht noch nicht fest!

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 14:41 (vor 42 Tagen) @ Rupo

Aber laut Kehl schwere Band- und Kapselverletzung im Knie bei Morey!


Siehe hier: https://www.bvb-forum.de/index.php?id=2105921

Gruß

CHS

Haaland: Der Muskel zwickt - Raiola heizt Abschiedsgerüchte an

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 09:26 (vor 42 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Kicker

Gruß

CHS

Haaland: Der Muskel zwickt - Raiola heizt Abschiedsgerüchte an

Ulrich @, Sonntag, 02. Mai 2021, 11:06 (vor 42 Tagen) @ CHS

Quelle: Kicker

Raiola rührt die Werbetrommel. Aber die Frage ist, rührt er die Werbetrommel nur für Haaland, oder auch für sich? Was einen Wechsel im Sommer angeht, wer soll Haaland für den vom BVB aufgerufenen Preis verpflichten? Die spanischen und italienischen Clubs dürften draußen sein, dazu drücken die Schulden zu sehr. Und was die PL-Clubs angeht so frage ich mich, ob die Eigner wohl nach dem Scheitern der Super League bereitwillig ihre Scheckbücher zücken werden.

Haaland: Der Muskel zwickt - Raiola heizt Abschiedsgerüchte an

ooohflupptnicht @, Rüttenscheid - Gute Zeit, Sonntag, 02. Mai 2021, 17:10 (vor 41 Tagen) @ Ulrich


Raiola rührt die Werbetrommel. Aber die Frage ist, rührt er die Werbetrommel nur für Haaland, oder auch für sich?

Artikel nicht gelesen, aber rührt er nicht auch für uns?

Wir wollen ihn halten, klar. Aber wenn (!) er unbedingt weg will und Vereine ernsthaft die Finanzierung für unsere (und Raiolas *g*) aufgerufenen Summen prüfen, signalisiert er diesen ja, dass sie sich nicht darauf verlassen sollten, dass der BVB nicht doch einen anderen Doofen findet, der bereit ist, die geforderten Summen zu schultern.

Insofern verbessert er damit ja auch unsere Verhandlungsposition. Ich glaube gar nicht, dass es eine Missbilligung Raiolas seitens des BVB gibt. Dafür kennt man sich auch seit einigen Jahren und weiß, was man einander hat.

Weiß ich nicht

DanVanKes, Preetz, Sonntag, 02. Mai 2021, 11:30 (vor 42 Tagen) @ Ulrich

Quelle: Kicker


Raiola rührt die Werbetrommel. Aber die Frage ist, rührt er die Werbetrommel nur für Haaland, oder auch für sich? Was einen Wechsel im Sommer angeht, wer soll Haaland für den vom BVB aufgerufenen Preis verpflichten? Die spanischen und italienischen Clubs dürften draußen sein, dazu drücken die Schulden zu sehr. Und was die PL-Clubs angeht so frage ich mich, ob die Eigner wohl nach dem Scheitern der Super League bereitwillig ihre Scheckbücher zücken werden.

Du kannst Haaland ja quasi mit einem externen Investment (wie damals Spielanteile an Sahle verpfändet) verpflichten.
Die Beteiligung von Investmentunternehmen, Banken etc. hat ja doch zugenommen und hat für den ein oder andere das Potenzial für einen großen ROI (schreckliches Wort, ich weiß).

Ich perönlich glaube es ist durchaus für diese Teams möglich,für die absoluten TOP Spieler der Zukunft wie Mbappé und Erling, auch die Gegenfinanzierung hinzubekommen.

Weiß ich nicht

Ulrich @, Sonntag, 02. Mai 2021, 14:05 (vor 42 Tagen) @ DanVanKes

Quelle: Kicker


Raiola rührt die Werbetrommel. Aber die Frage ist, rührt er die Werbetrommel nur für Haaland, oder auch für sich? Was einen Wechsel im Sommer angeht, wer soll Haaland für den vom BVB aufgerufenen Preis verpflichten? Die spanischen und italienischen Clubs dürften draußen sein, dazu drücken die Schulden zu sehr. Und was die PL-Clubs angeht so frage ich mich, ob die Eigner wohl nach dem Scheitern der Super League bereitwillig ihre Scheckbücher zücken werden.


Du kannst Haaland ja quasi mit einem externen Investment (wie damals Spielanteile an Sahle verpfändet) verpflichten.
Die Beteiligung von Investmentunternehmen, Banken etc. hat ja doch zugenommen und hat für den ein oder andere das Potenzial für einen großen ROI (schreckliches Wort, ich weiß).

Ich perönlich glaube es ist durchaus für diese Teams möglich,für die absoluten TOP Spieler der Zukunft wie Mbappé und Erling, auch die Gegenfinanzierung hinzubekommen.

Haaland und Sancho sind definitiv bereits jetzt Ausnahmespieler. Aber der Transfermarkt dürfte in diesem Sommer weitgehend am Boden liegen. Und das könnte bis ganz nach oben durchschlagen. Auch die meisten Eigner in der PL möchten vermutlich mit ihren Clubs Gewinn machen. Und Banken orientieren sich bei ihren Krediten in der Regel am Marktgeschehen.

Sancho zu halten

breisgauborusse @, Sonntag, 02. Mai 2021, 11:01 (vor 42 Tagen) @ CHS

Wäre viel wichtiger!
Um Haaland herum gibt es nur Unruhen und für unser Spiel ist ein Sancho viel wertvoller.

Sancho zu halten

Ulrich @, Sonntag, 02. Mai 2021, 11:10 (vor 42 Tagen) @ breisgauborusse

Wäre viel wichtiger!
Um Haaland herum gibt es nur Unruhen und für unser Spiel ist ein Sancho viel wertvoller.

Bei Sancho dürfte man im Wort stehen. Aber gleichzeitig dürfte man auch Konditionen vereinbart haben, zu denen er wechseln darf. Und auch hier stellt sich die Frage, ob es im Sommer Abnehmer geben wird.

Sancho > Haaland

TiRo, Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 10:50 (vor 42 Tagen) @ CHS

Für mich ist Sancho der wichtigere Spieler und sein Abgang würde uns deutlicher schwächen.
Stürmer haben wir immer wieder gute bekommen, aber Spieler wie Sancho sind extrem selten.

Mit seiner Art kreiert er so viele Chancen und Räume, dass da auch andere Stürmer von profitieren werden. Es so dermaßen stark, wenn wir den noch halten/ noch einmal verlängern könnten, zumal er auch menschlich reifer geworden zu sein scheint.

Sancho > Haaland

Cthulhu @, Essen, Sonntag, 02. Mai 2021, 11:29 (vor 42 Tagen) @ TiRo

Für mich ist Sancho der wichtigere Spieler und sein Abgang würde uns deutlicher schwächen.
Stürmer haben wir immer wieder gute bekommen, aber Spieler wie Sancho sind extrem selten.

Mit seiner Art kreiert er so viele Chancen und Räume, dass da auch andere Stürmer von profitieren werden. Es so dermaßen stark, wenn wir den noch halten/ noch einmal verlängern könnten, zumal er auch menschlich reifer geworden zu sein scheint.

Das sehe ich ähnlich - Haaland ist ein unheimlich guter Stürmer, aber wenn man bei ihm im Wort steht und ein Interessent die vereinbarten Konditionen erfüllt wird er nicht zu halten sein, ohne im Sommer wieder in seine Form ab Mai 2020 zurück zu fallen.

Von außen betrachtet schätze ich Sancho aber auch so ein, dass er seinen Wert kennt und es akzeptiert, wenn man ihn nicht darunter verkaufen will, grade wenn es um die englischen Clubs mit Geld-Cheat geht.

Damit ist dann auch klar, dass Haaland wechseln möchte

Jack @, Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 09:56 (vor 42 Tagen) @ CHS

Quelle: Kicker

Gruß

CHS

Damit ist dann auch klar, dass Haaland nach der Saison wechseln möchte. Keiner kann mir erzählen, dass ein Berater so in die Offensive geht, wenn der Spieler das nicht möchte.

Dass Verträge im Profifußball heutzutage nichts mehr wert sind, wissen wir alle. Da habe ich inzwischen auch gar kein Problem mit. Dass Spieler und inzwischen auch Trainer die Vereine wechseln wie ihre Unterhose, ist auch klar. Auch damit habe ich inzwischen kein Problem.

Was ich allerdings nicht begreife, warum muss man immer so schnell wechseln? Erling ist gerade Mal 20 Jahre alt und hat noch keine 2 Saisons hier gespielt. Jeder weiß doch inzwischen, dass er nach der nächsten Saison eine Ausstiegsklausel hat und dann sowieso machen kann, was er möchte. Auch im nächsten Jahr wird er Top-Angebote von allen möglichen Vereinen bekommen, vielleicht sogar noch bessere, weil er bis dahin sicherlich noch stärker wird. Warum muss man denn jetzt wieder mit diesem Theater anfangen? Unbegreiflich.

Junge, spiel doch noch eine Saison hier, entwickel dich noch ein bisschen weiter und geh nach der nächsten Spielzeit zu einem Big-Player. Aber fang doch nicht jetzt schon mit diesem Zirkus an.

Natürlich möchte er das

Cthulhu @, Essen, Sonntag, 02. Mai 2021, 12:46 (vor 42 Tagen) @ Jack

Familie Haaland hat mit Sicherheit nicht Raiola engagiert, damit Erling bei uns zur Vereinslegende werden kann - Wenn Haaland die Gelegenheit kriegt wird er wechseln wollen, die Frage ist am Ende nur, ob jemand genug bietet, damit wir ihn ziehen lassen.

Das heißt nicht, dass ich ein ousmansches Theater erwarte, aber Haaland sieht das bei uns als möglichst kleinen Zwischenschrittund wird eine sich bietende Gelegenheit nutzen wollen.

Natürlich möchte er das

Jack @, Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 14:06 (vor 42 Tagen) @ Cthulhu

Familie Haaland hat mit Sicherheit nicht Raiola engagiert, damit Erling bei uns zur Vereinslegende werden kann - Wenn Haaland die Gelegenheit kriegt wird er wechseln wollen, die Frage ist am Ende nur, ob jemand genug bietet, damit wir ihn ziehen lassen.

Das heißt nicht, dass ich ein ousmansches Theater erwarte, aber Haaland sieht das bei uns als möglichst kleinen Zwischenschrittund wird eine sich bietende Gelegenheit nutzen wollen.

Alles richtig. Ich hatte einfach gehofft, dass er bis 2022, wo ja seine AK greift, Ruhe gibt. Wären ja dann "nur" 2,5 Saisons beim BVB gewesen.

Natürlich möchte er das

boristhespider @, Berlin, Sonntag, 02. Mai 2021, 18:15 (vor 41 Tagen) @ Jack

Naja, wenn ich mal versuche, von der Sichtweise des Fans mich in den Kopf des Spielers zu fantasieren - und abgesehen vom vielen Geld, das sicherlich die entscheidende Rolle spielt: Als Haaland Wäre ich hier beim BVB, um 1) so viele große Titel wie möglich zu gewinnen (weil das ist mein Karriereziel) und 2) zu lernen und mich weiterzuentwickeln.

Mit einem Pokalsieg kann das mit dem Titel immerhin noch was werden. Er wird aber nach den Erfahrungen in dieser Saison denken, dass er mit dem BVB auch in der nächsten Saison keine wirkliche Chance auf die Meisterschaft haben wird, und selbst wenn wir die CL-Quali noch schaffen, wird da doch wieder spätestens im Viertelfinale Schluss sein. Im Hinblick auf große Titel verschwendet er bei uns also seine begrenzte Zeit.

Und vielleicht hat er aus dieser Saison auch die Schlussfolgerung gezogen, hier nicht mehr viel lernen zu können, weder von seinen Mitspielern, da er sportlich und auch - sorry - von der Mentalität aus der Mannschaft herausragt, noch vom Trainer. Möglicherweise war Favre als erfahrener Trainer, der junge Spieler weiterentwickeln kann, sogar mit ein Argument zu uns zu kommen? Terzic ist noch ein sehr junger Trainer ohne internationale Verdienste. Und den Rose kennt Haaland schon aus Salzburg, also möglicherweise eher "bei dem werde ich nichts Neues lernen".

Daher möchte er jetzt so schnell wie möglich den nächsten Schritt gehen.
Für uns nicht so schmeichelhaft und sehr unromantisch, aber hey, es wird uns mit vielen Mio Euronen versüßt werden - wenn sich denn jemand findet, der das nötige Kleingeld aufbringt.

So wird ein schuh draus

Motzki09 @, Ort, Sonntag, 02. Mai 2021, 12:27 (vor 42 Tagen) @ Jack

Papa haaland = sportinvalide.
Wenn man mit 20 die Chance hat allen Generationen der Haalands ein Luxusleben zu sichern dann MUSS er das machen.

So wird ein schuh draus

Jack @, Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 12:31 (vor 42 Tagen) @ Motzki09

Papa haaland = sportinvalide.
Wenn man mit 20 die Chance hat allen Generationen der Haalands ein Luxusleben zu sichern dann MUSS er das machen.

Papa Haaland ist Multimillionär und sicherlich nicht auf die Millionen des Sohnemanns angewiesen. Außerdem zahlt der BVB sicherlich auch nicht mit Äpfeln und im nächsten Jahr wird Erling auch die Chance haben zu einem ganz großen Verein zu wechseln.

Damit ist dann auch klar, dass Haaland wechseln möchte

Karak Varn @, Ostfriesland, Sonntag, 02. Mai 2021, 11:21 (vor 42 Tagen) @ Jack

Vom BVB zu einem der Größten: Sicherlich kommt da dann nichts mehr. Und wenn er meint diesen Schritt mit 20 machen zu müssen, werden wir halt jene sein die`s nicht kapieren. Ändern werden wir das nicht.

Allein: Wer soll ihn bezahlen? Wollen wir Kohle, wechselt er im Sommer. Da es aber ja einigen (Superleague) Clubs schlecht geht -in Madrid kolportiert man offen bald pleite zu sein- schlecht geht, ist die Liste der "Raiola 14" nicht so lang wie man denken mag.
Es sei denn, andere Spieler stehen als Tausch on top im Schaufenster. Aber da werden dann wiederum Namen bei sein, die man nicht mit dem BVB in Einklang bringen kann. Denke ich.

Damit ist dann auch klar, dass Haaland wechseln möchte

pitynho83 @, Bad Vilbel, Sonntag, 02. Mai 2021, 10:42 (vor 42 Tagen) @ Jack

Quelle: Kicker

Gruß

CHS


Damit ist dann auch klar, dass Haaland nach der Saison wechseln möchte. Keiner kann mir erzählen, dass ein Berater so in die Offensive geht, wenn der Spieler das nicht möchte.

Damit ist in erster Linie klar dass die Presse Futter hat und alles ausschlachtet.

Dass Verträge im Profifußball heutzutage nichts mehr wert sind, wissen wir alle. Da habe ich inzwischen auch gar kein Problem mit. Dass Spieler und inzwischen auch Trainer die Vereine wechseln wie ihre Unterhose, ist auch klar. Auch damit habe ich inzwischen kein Problem.

Ganz im Gegenteil:
DIESER Vertrag ist in diesem Jahr mehr als 100 Mio Euro wert und im nächsten Jahr scheinbar kaum viel weniger.
Wir als BVB stehen in diesem Fall ziemlich gut da.

Was ich allerdings nicht begreife, warum muss man immer so schnell wechseln? Erling ist gerade Mal 20 Jahre alt und hat noch keine 2 Saisons hier gespielt. Jeder weiß doch inzwischen, dass er nach der nächsten Saison eine Ausstiegsklausel hat und dann sowieso machen kann, was er möchte. Auch im nächsten Jahr wird er Top-Angebote von allen möglichen Vereinen bekommen, vielleicht sogar noch bessere, weil er bis dahin sicherlich noch stärker wird. Warum muss man denn jetzt wieder mit diesem Theater anfangen? Unbegreiflich.

Wir sind nicht die Weltspitze

EBH hat den Ehrgeiz sportlich an die Weltspitze zu kommen und hat dafür den besten Berater, auch finanziell dorthin zu gelangen

Junge, spiel doch noch eine Saison hier, entwickel dich noch ein bisschen weiter und geh nach der nächsten Spielzeit zu einem Big-Player. Aber fang doch nicht jetzt schon mit diesem Zirkus an.

Damit ist dann auch klar, dass Haaland wechseln möchte

Hässlicher_Ork, Ort, Sonntag, 02. Mai 2021, 10:27 (vor 42 Tagen) @ Jack

[Eine Prise Raiola] x [interessantester Stürmer] x [medialer Hype] = konstantes Hintergrundsrauschen. Business as usual.

Vielleicht geht er. Vielleicht bleibt er. Wir werden es sehen. Die Wasserstandsmeldungen sind egal.

Damit ist dann auch klar, dass Haaland wechseln möchte

markus93 @, Sauerland, Sonntag, 02. Mai 2021, 10:23 (vor 42 Tagen) @ Jack

Ist es nicht eher so, dass Raiola nächstes Jahr noch viel mehr an Handgeldern einstreichen kann, da die Ablöse geringer ausfällt und Corona vielleicht auch weniger eine Rolle spielt? Könnte mir auch ganz gut vorstellen, dass wenn wir die CL noch erreichen, Erling ähnlich wie Lewandowski damals noch eine "kleine" Gehaltserhöhung bekommt für das letzte Jahr.
Aber bei der Stürmerposition hatten unsere Verantwortlichen eigentlich immer ein recht gutes Händchen, zumindest was den ersten Stürmer angeht, daher mache ich mir da auch eher weniger Sorgen.
Sportlich schwerer wird uns wohl der Abgang von Sancho treffen, aber da hört man zur Zeit ja wirklich gar nix.

Damit ist dann auch klar, dass Haaland wechseln möchte

Nolte, Sonntag, 02. Mai 2021, 10:32 (vor 42 Tagen) @ markus93

Sportlich schwerer wird uns wohl der Abgang von Sancho treffen, aber da hört man zur Zeit ja wirklich gar nix.

Der Kommentator im Spiel gestern hat mal kurz erwähnt, der BVB beharre weiterhin auf einer Summe in dreistelliger Millionenhöhe. Woher er diese Info hat, kann ich nicht sagen - vielleicht einfach so dahergesagt. Sollte es allerdings so sein, könnte ich mir vorstellen, dass diese Summe momentan selbst für einige der größten Vereine nur schwer aufzubringen ist.

Ob wir aber auf dieser Position beharren, wenn wir dafür in einem Jahr Haaland und Sancho gleichzeitig verlieren (Haaland mit Ausstiegsklausel, Sancho mit nur noch einem Jahr Vertragslaufzeit), sehe ich nicht als gesetzt an. Es sei denn, man geht davon aus, mit ihnen nächste Saison doch nochmal weiter oben angreifen zu können, nachdem die ganzen jungen Spieler diese Saison nochmal gereift sind.

Damit ist dann auch klar, dass Haaland wechseln möchte

markus93 @, Sauerland, Sonntag, 02. Mai 2021, 10:40 (vor 42 Tagen) @ Nolte

Sportlich schwerer wird uns wohl der Abgang von Sancho treffen, aber da hört man zur Zeit ja wirklich gar nix.


Der Kommentator im Spiel gestern hat mal kurz erwähnt, der BVB beharre weiterhin auf einer Summe in dreistelliger Millionenhöhe. Woher er diese Info hat, kann ich nicht sagen - vielleicht einfach so dahergesagt. Sollte es allerdings so sein, könnte ich mir vorstellen, dass diese Summe momentan selbst für einige der größten Vereine nur schwer aufzubringen ist.

Ob wir aber auf dieser Position beharren, wenn wir dafür in einem Jahr Haaland und Sancho gleichzeitig verlieren (Haaland mit Ausstiegsklausel, Sancho mit nur noch einem Jahr Vertragslaufzeit), sehe ich nicht als gesetzt an. Es sei denn, man geht davon aus, mit ihnen nächste Saison doch nochmal weiter oben angreifen zu können, nachdem die ganzen jungen Spieler diese Saison nochmal gereift sind.

Da kann man jetzt viel spekulieren. Mal unabhängig davon was den Spielern bezüglich Transfers vielleicht versprochen wurde, wäre es eventuell auch sinnvoller Haaland dieses Jahr ziehen zu lassen und Sancho dann nächstes Jahr um nicht beide gleichzeitig zu verlieren und um für Haaland eine höhere Ablöse zu generieren.
Naja am Ende der Transferperiode sind wir schlauer, wir sollten einfach die letzten (hoffentlich) 5 Spiele mit den beiden im Kader genießen, auf den Rest haben wir ohnehin keinen Einfluss.

Damit ist dann auch klar, dass Haaland wechseln möchte

Jack @, Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 10:38 (vor 42 Tagen) @ Nolte

Sportlich schwerer wird uns wohl der Abgang von Sancho treffen, aber da hört man zur Zeit ja wirklich gar nix.


Der Kommentator im Spiel gestern hat mal kurz erwähnt, der BVB beharre weiterhin auf einer Summe in dreistelliger Millionenhöhe. Woher er diese Info hat, kann ich nicht sagen - vielleicht einfach so dahergesagt. Sollte es allerdings so sein, könnte ich mir vorstellen, dass diese Summe momentan selbst für einige der größten Vereine nur schwer aufzubringen ist.

Ob wir aber auf dieser Position beharren, wenn wir dafür in einem Jahr Haaland und Sancho gleichzeitig verlieren (Haaland mit Ausstiegsklausel, Sancho mit nur noch einem Jahr Vertragslaufzeit), sehe ich nicht als gesetzt an. Es sei denn, man geht davon aus, mit ihnen nächste Saison doch nochmal weiter oben angreifen zu können, nachdem die ganzen jungen Spieler diese Saison nochmal gereift sind.

Das ist schon nachvollziehbar. Ich würde Sancho jetzt auch nicht unter Wert verkaufen wollen. Wenn er jetzt innerhalb Englands wechseln würde, dann würde er trotz Corona sicherlich mindestens 150 Mio kosten.

Damit ist dann auch klar, dass Haaland wechseln möchte

Nolte, Sonntag, 02. Mai 2021, 10:23 (vor 42 Tagen) @ Jack


Was ich allerdings nicht begreife, warum muss man immer so schnell wechseln?

Was ich nicht begreife, ist, wieso manche Leute das nicht zu begreifen scheinen. Spieler wechseln aus mehreren möglichen Gründen: Mehr Geld. Prestige. Bessere Entwicklungsmöglichkeiten. Mehr Titel.

Warum jetzt und nicht "erst in einem Jahr"? Kommt drauf an. Zum Einen ist eine Karriere generell nicht wahnsinnig lang, auf seinem höchsten Level ist man kaum zehn Jahre lang. Da macht ein Jahr schon ein Zehntel von aus. Diese Zeit kann durch eine schwere Verletzung nochmal drastisch verkürzt werden.
Zweitens weiß man nicht, wie sich die Situation bei einem selbst und den Vereinen in einem Jahr darstellt. Es gibt keine Garantie darauf, dass der Bedarf bei den Vereinen in einem Jahr noch so groß ist wie heute (z.B. wenn sie stattdessen heute andere Stürmer holen), oder dass man nochmal so eine gute Saison hinlegt.
Und drittens, der vielleicht wichtigste Punkt: Die Entwicklungsmöglichkeiten. Haaland ist noch in dem Alter, in dem seine Entwicklung verhältnismäßig steil verlaufen kann. Das flacht aber mit jedem weiteren Jahr ab. Deshalb muss er diese Zeit jetzt nutzen. Und um das zu nutzen, muss er in einer Mannschaft auf einem Level spielen, in dem er entsprechend gefordert wird. Und so toll der BVB ist - es gibt Teams, auf denen das geforderte Niveau schlicht nochmal eine Stufe höher ist. Wenn du als junger Spieler in deinem Team leistungsmäßig schon so heraus stichst, ist das ein Signal, sich nach neuen Herausforderungen umzusehen.

An alle, die sagen, dass sie nicht verstehen, warum junge Spieler manchmal so schnell weiterziehen: Stellt ihr euch diese Frage auch in Hinsicht darauf, ob Haalands Wechsel von Salzburg zu uns verfrüht war? Glaubt ihr, ein weiteres Jahr in Salzburg wäre für seine sportliche Entwicklung besser gewesen als der Wechsel zu uns? Es ist natürlich eine hypothetische Frage, aber ich denke, die Antwort ist einleuchtend: Haaland wäre in Österreich nicht so gefordert worden wie in der Bundesliga, und vielleicht wäre seine Entwicklung stagniert. Wenn du einer der Besten werden willst, musst du regelmäßig mit den Besten arbeiten.

Damit ist dann auch klar, dass Haaland wechseln möchte

Jack @, Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 10:35 (vor 42 Tagen) @ Nolte


Was ich allerdings nicht begreife, warum muss man immer so schnell wechseln?


Was ich nicht begreife, ist, wieso manche Leute das nicht zu begreifen scheinen. Spieler wechseln aus mehreren möglichen Gründen: Mehr Geld. Prestige. Bessere Entwicklungsmöglichkeiten. Mehr Titel.

Warum jetzt und nicht "erst in einem Jahr"? Kommt drauf an. Zum Einen ist eine Karriere generell nicht wahnsinnig lang, auf seinem höchsten Level ist man kaum zehn Jahre lang. Da macht ein Jahr schon ein Zehntel von aus. Diese Zeit kann durch eine schwere Verletzung nochmal drastisch verkürzt werden.
Zweitens weiß man nicht, wie sich die Situation bei einem selbst und den Vereinen in einem Jahr darstellt. Es gibt keine Garantie darauf, dass der Bedarf bei den Vereinen in einem Jahr noch so groß ist wie heute (z.B. wenn sie stattdessen heute andere Stürmer holen), oder dass man nochmal so eine gute Saison hinlegt.
Und drittens, der vielleicht wichtigste Punkt: Die Entwicklungsmöglichkeiten. Haaland ist noch in dem Alter, in dem seine Entwicklung verhältnismäßig steil verlaufen kann. Das flacht aber mit jedem weiteren Jahr ab. Deshalb muss er diese Zeit jetzt nutzen. Und um das zu nutzen, muss er in einer Mannschaft auf einem Level spielen, in dem er entsprechend gefordert wird. Und so toll der BVB ist - es gibt Teams, auf denen das geforderte Niveau schlicht nochmal eine Stufe höher ist. Wenn du als junger Spieler in deinem Team leistungsmäßig schon so heraus stichst, ist das ein Signal, sich nach neuen Herausforderungen umzusehen.

An alle, die sagen, dass sie nicht verstehen, warum junge Spieler manchmal so schnell weiterziehen: Stellt ihr euch diese Frage auch in Hinsicht darauf, ob Haalands Wechsel von Salzburg zu uns verfrüht war? Glaubt ihr, ein weiteres Jahr in Salzburg wäre für seine sportliche Entwicklung besser gewesen als der Wechsel zu uns? Es ist natürlich eine hypothetische Frage, aber ich denke, die Antwort ist einleuchtend: Haaland wäre in Österreich nicht so gefordert worden wie in der Bundesliga, und vielleicht wäre seine Entwicklung stagniert. Wenn du einer der Besten werden willst, musst du regelmäßig mit den Besten arbeiten.

Also man muss jetzt auch nicht so tun, als wenn Haaland mit Amateuren zusammenspielt. Er spielt in einer der stärksten Ligen der Welt, bei einem Verein, der diese Saison unter den besten 8 Europas war. Ich glaube kaum, dass ihm ein weiteres Jahr beim BVB schaden würde. Auch hier kann er sich sicherlich noch etwas weiterentwickeln und dann nächstes Jahr gehen.

Damit ist dann auch klar, dass Haaland wechseln möchte

Nolte, Sonntag, 02. Mai 2021, 10:43 (vor 42 Tagen) @ Jack

Man braucht aber auch nicht so zu tun, als gäbe es nicht noch eine Stufe drüber. Wie gesagt: Wer nicht glaubt, dass ein Wechsel eine Stufe hoch für die sportliche Entwicklung sinnvoll sein kann, muss konsequenterweise auch den Wechsel von Salzburg nach Dortmund hinterfragen.

Damit ist dann auch klar, dass Haaland wechseln möchte

Marc2006 @, Essen-Kettwig, Sonntag, 02. Mai 2021, 15:22 (vor 42 Tagen) @ Nolte

Derjenige der so denkt soll sich einfach an Moukoko erinnern. Wäre es nicht eigentlich viel sinnvoller, wenn er noch in seiner Jugendmannschaft spielen würde? Und bisher auch noch keine Jugendmannschaft übersprungen hat?

Damit ist dann auch klar, dass Haaland wechseln möchte

Nolte, Sonntag, 02. Mai 2021, 16:06 (vor 41 Tagen) @ Marc2006

Reyna und Bellingham bitte nächste Saison zurück in die U-19 schicken. Dann wird’s dort auch mal wieder etwas mit dem Titel.

Damit ist dann auch klar, dass Haaland wechseln möchte

Sunfyre, Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 10:05 (vor 42 Tagen) @ Jack

Könnte mir vorstellen das hier der Berater eher die treibende Kraft ist. Die Prämien die er bei einem Wechsel diese Saison einstreichen könnte wären so noch nie da gewesen. Ich nehme es Erling auch nicht übel das er sich hier bedeckt hält. Für ihn ist es eine absolute win/win situation. Und man sieht auf dem Platz und auf der Tribüne das er sich als Teil dieses Teams sieht.


Viel interessanter finde ich die Funkstille bezüglich Sancho. Da hört man wirklich absolut gar nichts im Moment, noch nicht mal von der Yellow Press.

Damit ist dann auch klar, dass Haaland wechseln möchte

Jack @, Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 10:25 (vor 42 Tagen) @ Sunfyre

Könnte mir vorstellen das hier der Berater eher die treibende Kraft ist. Die Prämien die er bei einem Wechsel diese Saison einstreichen könnte wären so noch nie da gewesen. Ich nehme es Erling auch nicht übel das er sich hier bedeckt hält. Für ihn ist es eine absolute win/win situation. Und man sieht auf dem Platz und auf der Tribüne das er sich als Teil dieses Teams sieht.

Auch wenn der Berater die treibende Kraft sein sollte, was ich mir bei Raiola sehr gut vorstellen kann, ist der Hauptakteur immer noch der Spieler. Im Endeffekt wird das gemacht, was der Spieler möchte und nicht, was der Berater möchte, denn der Berater arbeitet für den Spieler und nicht andersrum.

Erling wirkt auf mich jetzt nicht wie ein Vollidiot. Er wird ganz genau wissen, was sein Berater treibt. Darüber hinaus ist sein Vater bekanntlich Ex-Profi und weiß bestens, wie das ganze Geschäft funktioniert. Die beiden werden Raiolas Vorgehensweise abgesegnet haben, da kannst du dir sicher sein.

Wenn der Spieler nicht wechseln möchte, dann sagt er das seinem Berater und dann fliegt der Berater sicherlich nicht durch ganz Europa und gibt auch nicht solche Interviews.

Viel interessanter finde ich die Funkstille bezüglich Sancho. Da hört man wirklich absolut gar nichts im Moment, noch nicht mal von der Yellow Press.

Bei dieser Personalie bin ich tatsächlich tiefenentspannt. Hier ist ja längst bekannt, dass Sancho wechseln möchte und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass er nach dieser Saison weg ist. Es sei denn, es findet sich tatsächlich kein Verein, der die geforderte Summe bezahlen möchte. Dann ist das eben so und dann freue ich mich auf eine weitere Saison mit einem sehr guten Spieler.

Can nachdenklich: "Die Freude hält sich in Grenzen"

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 09:25 (vor 42 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Kicker

Gruß

CHS

Bartels: "Was machst du eigentlich hier im Pokalhalbfinale?

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 09:24 (vor 42 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Kicker

Gruß

CHS

Nagelsmann erwartet "interessante BVB-Woche"

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 09:23 (vor 42 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Kicker

Gruß

CHS

Kiel geht unter: Dortmund steht nach historischer Halbzeit im Pokalfinale

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 09:22 (vor 42 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Kicker

Gruß

CHS

Handball | BVB aus der Quarantäne - Nach geschenkten Punkten steht fest, wann der Titel gefeiert werden könnte

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 09:21 (vor 42 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Ruhrnachrichten

Um die Frage da oben zu beantworten, wenn alles richtig läuft, wäre der BVB Ende der nächsten Woche Deutscher Meister.

Gruß

CHS

Der BVB zaubert sich nach Berlin - Sorgen um Morey und Haaland

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 09:18 (vor 42 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Ruhrnachrichten

Der Spielbericht zum Halbfinale

Gruß

CHS
PS.: Was der Haaland da oben soll? Wahrscheinlich Klicks bringen. Laut Terzic soll Haaland am Samstag dabei sein.

Prämien, Feiertag, Spielverlegung: Alle Infos zum BVB-Pokalfinale

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 09:15 (vor 42 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Ruhrnachrichten

Hatte ich schon gestern im Analysethread verlinkt, aber jetzt auch in den News.

Gruß

CHS
PS.: Das Mainzspiel findet am Sonntag statt.

Schwere Knieverletzung! Große Sorgen um BVB-Youngster Mateu Morey

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Sonntag, 02. Mai 2021, 09:14 (vor 42 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Ruhrnachrichten

Gruß

CHS
PS.: Gute Besserung, Mateu!

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
786202 Einträge in 8839 Threads, 13104 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 13.06.2021, 04:36
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum