schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

BVB-Newsthread vom 16.04.2021 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 06:09 (vor 228 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread, BVB

Spox: Tittmar-Kommentar nach CL-Aus

Mosac, Ort, Freitag, 16.04.2021, 20:36 (vor 227 Tagen) @ Burgsmüller84

Nix besonderes, alles Analysen, die im Forum längst durch sind. Muss man nicht lesen.
(Torhüter zu schwach, Fehler von Emre zu ungünstigen Zeitpunkt, Kader schlecht zusammengestellt, Bellingham toll.)

Spox: Tittmar-Kommentar nach CL-Aus

hz09 @, 44789, Freitag, 16.04.2021, 21:37 (vor 227 Tagen) @ Mosac

Danke. Du ersparst mir vergeudete Lebenszeit

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Freyr @, Freitag, 16.04.2021, 14:13 (vor 227 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

laut dem Print/Pay-Artikel in der WAZ hat die Torhüter Position nun Priorität bei den Transfers.

"In der Führungsetage ist die Überzeugung gewachsen, dass auf dieser Position dringender Handlungsbedarf besteht, ein neuer Schlussmann hat im Sommer Priorität."

Könnte an Rose liegen

Will Kane @, Saarbrücken, Samstag, 17.04.2021, 13:13 (vor 226 Tagen) @ Freyr

Es hieß in dem kürzlich erschienenen Bericht der ‚Ruhr-Nachrichten‘, dass die Clubführung Abstand genommen habe von der Verpflichtung eines neuen Keepers zur neuen Saison. Bürki und Hitz sollten stattdessen um die Position der Nr.1 in den Wettstreit treten.

Es hieß allerdings auch, diese Entscheidung sei vorbehaltlich der Meinung des neuen Trainers Marco Rose zu diesem Thema.

Wenn nun in der Clubführung erneut ein Sinneswandel in puncto Verpflichtung eines neuen Torhüters eingetreten sein sollte, liegt die Vermutung nahe Rose habe hier Bedarf auf dieser Position angemeldet.

Könnte an Rose liegen

Thomas, Samstag, 17.04.2021, 14:14 (vor 226 Tagen) @ Will Kane

Ich frage mal ganz vorsichtig: Was ist in dem Zusammenhang mit Matthias Kleinsteiber? Lt. Transfermarkt läuft der Vertrag bis Sommer, was ist da weiter geplant? Ist ein verdienstvoller Mitarbeiter des Vereines (Amateure, Jugendhaus), aber reicht das alles für die Bundesliga?

Interessante Frage

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Samstag, 17.04.2021, 14:24 (vor 226 Tagen) @ Thomas

Ich frage mal ganz vorsichtig: Was ist in dem Zusammenhang mit Matthias Kleinsteiber? Lt. Transfermarkt läuft der Vertrag bis Sommer, was ist da weiter geplant? Ist ein verdienstvoller Mitarbeiter des Vereines (Amateure, Jugendhaus), aber reicht das alles für die Bundesliga?

Es stellt sich die Frage, liegt es am Training (dann müsste Kleinsteiber gehen) oder doch eher an den Spielern. Man sollte nicht vergessen, es war die erste Saison, wo er alleine für die Torhüter zuständig war. Außerdem will man noch eine Baustelle aufmachen, die man dann füllen muss?

Ich rechne übrigens mit einer Vertragsverlängerung, aber sicherlich wird auch Rose da was zu sagen haben.

Gruß

CHS

Könnte an Rose liegen

Gargamel09 @, Samstag, 17.04.2021, 13:17 (vor 226 Tagen) @ Will Kane

Es hieß in dem kürzlich erschienenen Bericht der ‚Ruhr-Nachrichten‘, dass die Clubführung Abstand genommen habe von der Verpflichtung eines neuen Keepers zur neuen Saison. Bürki und Hitz sollten stattdessen um die Position der Nr.1 in den Wettstreit treten.

Es hieß allerdings auch, diese Entscheidung sei vorbehaltlich der Meinung des neuen Trainers Marco Rose zu diesem Thema.

Wenn nun in der Clubführung erneut ein Sinneswandel in puncto Verpflichtung eines neuen Torhüters eingetreten sein sollte, liegt die Vermutung nahe Rose habe hier Bedarf auf dieser Position angemeldet.

Glaube ich nicht.

Vielleicht ist der Sinneswandel in den letzten 4 Spielen gekommen, wo, wie am Mittwoch, mal wieder ein haltbarer Ball im Netz landete. Die sollten unsere TH schon halten, die Stärken und vor allem Schwächen sind doch schon allen (auch Rose) lange bekannt

Rose hat Sommer und der ist keine anderer Kategorie, als Bürki in Normalform

Könnte an Rose liegen

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Samstag, 17.04.2021, 14:07 (vor 226 Tagen) @ Gargamel09

Rose hat Sommer und der ist keine anderer Kategorie, als Bürki in Normalform

Doch. Sommer ist mMn. deutlich konstanter als Bürki. In Top-Form ist Bürki vergleichbar, aber wann hat er die mal? Bürkis erste Saison war durchwachsen, dann wurde es - wenn ich mich richtig erinnere - eine Saison deutlich besser, dann wieder sehr wechselhaft und zuletzt ist er nicht mal mehr die Nr. 1.

Könnte an Rose liegen

Talentförderer @, Dortmund, Samstag, 17.04.2021, 19:24 (vor 226 Tagen) @ Poeta_Doctus

Nö. Die Kickerrangliste zeigt eine schöne regelmäßige Abwechslung der beiden von Saison zu Saison.

Könnte an Rose liegen

Ulrich @, Samstag, 17.04.2021, 21:21 (vor 226 Tagen) @ Talentförderer

Nö. Die Kickerrangliste zeigt eine schöne regelmäßige Abwechslung der beiden von Saison zu Saison.

Wobei man sagen muss, dass Bürkis Kurve dieses Saison extrem weit nach unten auszackte. Teils hat er heftige Fehler gemacht, teils hat er auch Pech gehabt. Die Mischung war toxisch.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

ergo @, Magdeburg, Samstag, 17.04.2021, 11:06 (vor 226 Tagen) @ Freyr

Wir haben viel grössere Baustellen als ein Torwart und wenn wir einen holen, sollte man auf die Strafraumbeherrschung scheissen und mal einen holen der auch eine Pressingreihe überspielen kann das bringt uns im Longrun viel mehr.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

MKB @, Siegen, Samstag, 17.04.2021, 13:46 (vor 226 Tagen) @ ergo

Wir haben viele Baustellen,dies ist korrekt. Ich erachte aber die Torhüter Position als unsere größte. Problem ist, man hätte diese in Ruhe schon seit Jahren schließen können. Die Leistungsgesellschaft ist aber nicht die bvb Mentalität, daher war man mit bürki zufrieden. Insgesamt sehe ich ihn schon seit Jahren für zu schlecht und nun wird hoffentlich gehandelt. Es geht nicht darum wo was besseres her bekommen, sondern zumindest eine Verbesserung an zu streben. Dies sollte übrigens auf allen Positionen zu jeder Zeit stattfinden.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Talentförderer @, Dortmund, Samstag, 17.04.2021, 19:26 (vor 226 Tagen) @ MKB

Ich denke wir werden im Sommer einen neuen haben und dann werden viele schnell merken, dass es bei weitem nicht die größte Baustelle war.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

MKB @, Siegen, Samstag, 17.04.2021, 22:55 (vor 226 Tagen) @ Talentförderer

Dann haben wir die Baustelle nicht geschlossen. Aber kleiner sollte sie sein, sonst muss man einfach sagen Zorc hat es nicht drauf und Kehl sollte übernehmen.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Gargamel09 @, Samstag, 17.04.2021, 13:13 (vor 226 Tagen) @ ergo

Wir haben viel grössere Baustellen als ein Torwart und wenn wir einen holen, sollte man auf die Strafraumbeherrschung scheissen und mal einen holen der auch eine Pressingreihe überspielen kann das bringt uns im Longrun viel mehr.

und wenn dieser bei der 1. Flanke wieder auf der Linie kleben bleibt, fängt das große Jammern wieder an. Allein was bei uns durch und an den 5er fliegt und nicht mal der Versuch zu sehen ist, diese wegzufischen - dieses Manko macht kein fußballerisches Talent wett

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Gazelle @, Samstag, 17.04.2021, 12:00 (vor 226 Tagen) @ ergo

Wir haben viel grössere Baustellen als ein Torwart

Dann würde ich ja gerne mal wissen, auf welcher Position du die Diskrepanz zwischen Anspruch (wir wollen zu den Top-10 oder Top-15 Mannschaften Europas gehören) und Wirklichkeit (also vorhandenes Spielermaterial) grösser einschätzt als auf der Position des Torwarts.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

ergo @, Magdeburg, Samstag, 17.04.2021, 12:11 (vor 226 Tagen) @ Gazelle

Flügel, 6er, AV.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Gazelle @, Samstag, 17.04.2021, 12:59 (vor 226 Tagen) @ ergo

Flügel, 6er, AV.

Dass wir dort Verbesserungspotential haben, keine Frage, aber du findest allen Ernstes, dass auf diesen Positionen wo wir Spieler wie Hazard, Reus, Reyna, Sancho, Knauff, Delaney, Can, Bellingham, Witsel, Dahoud, Guerreiro, Morey, Meunier und Schulz haben, MEHR Verbesserungspotential besteht als auf der Position des Torwarts, wo unsere beiden Spieler laut tm.de Marktwerten (jaja, ich weiss aber um einen grobe Vergleiche zu machen passt das schon) noch nicht mal zu den Top-100 (!) ihres Faches gezählt werden. Wirklich?

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Talentförderer @, Dortmund, Samstag, 17.04.2021, 19:29 (vor 226 Tagen) @ Gazelle

Ja die anderen Positionen sind essentiell. Wenn man eine funktionierende Mannschaftsstruktur hat ist jeder Torwart direkt viel besser.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

ergo @, Magdeburg, Samstag, 17.04.2021, 13:57 (vor 226 Tagen) @ Gazelle

Wenn unsere Offensiven mal mit nach hinten arbeiten würden und unser 6er nicht immer die Bälle direkt zu den Gegner spielen würde, dann hätte auch unser Keeper nicht soviel zu tun, aber gut sollen sie sich ruhig einen guten Keeper kaufen und sonst nix, weil für mehr ist keine Kohle in der nächsten Saison da. Das ist die gleiche Kacke wie mit Favre, jeder schreit nach seiner Entlassung und wundert sich danach, warum sich trotzdem nichts bessert.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

NGM, Ort, Samstag, 17.04.2021, 14:19 (vor 226 Tagen) @ ergo

Wenn unsere Offensiven mal mit nach hinten arbeiten würden und unser 6er nicht immer die Bälle direkt zu den Gegner spielen würde, dann hätte auch unser Keeper nicht soviel zu tun, aber gut sollen sie sich ruhig einen guten Keeper kaufen und sonst nix, weil für mehr ist keine Kohle in der nächsten Saison da. Das ist die gleiche Kacke wie mit Favre, jeder schreit nach seiner Entlassung und wundert sich danach, warum sich trotzdem nichts bessert.

Wenigstens jemand der meine Meinung teilt, die meisten wollen das Pferd von hinten aufzäumen.
Selbst mit nem Weltklasse Torwart würden wir nicht viel besser darstehen weil wir zu wenig Spielkontrolle im MF haben und unsere rechte Seite meist tot ist.
Solange man genug Chancen für den Gegner lässt werden wir immer Probleme haben.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

ergo @, Magdeburg, Samstag, 17.04.2021, 14:53 (vor 226 Tagen) @ NGM

Ausser Sancho und Haaland sind unsere Starter da vorne absolut nicht gut genug für unsere Ansprüche, die man hatte, aber gut, wir haben ja immerhin noch Reinier, Brandt und nächste Saison Wolf zum einwechseln.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Gargamel09 @, Samstag, 17.04.2021, 14:05 (vor 226 Tagen) @ ergo

Wenn unsere Offensiven mal mit nach hinten arbeiten würden und unser 6er nicht immer die Bälle direkt zu den Gegner spielen würde, dann hätte auch unser Keeper nicht soviel zu tun, aber gut sollen sie sich ruhig einen guten Keeper kaufen und sonst nix, weil für mehr ist keine Kohle in der nächsten Saison da. Das ist die gleiche Kacke wie mit Favre, jeder schreit nach seiner Entlassung und wundert sich danach, warum sich trotzdem nichts bessert.

AV - wurde erst geholt, da kommt keiner mehr, wenn Meunier nicht von selber weg möchte. Also R-AV (-), schade, aber ist so.

Für Sancho kommt ein 1:1 Ersatz, da brauchst Du Dir keine Sorgen machen, für Haaland, wenn er geht, ebenfalls.

Es wird vieles von abhängen, wer sonst noch alles geht, auch ein 10er könnte kommen (wenn Brandt und Dahoud gehen sollten).

Die Gruppenphase in der EL sollten wir damit schon überstehen

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Talentförderer @, Dortmund, Samstag, 17.04.2021, 19:28 (vor 226 Tagen) @ Gargamel09

Wenn unsere Offensiven mal mit nach hinten arbeiten würden und unser 6er nicht immer die Bälle direkt zu den Gegner spielen würde, dann hätte auch unser Keeper nicht soviel zu tun, aber gut sollen sie sich ruhig einen guten Keeper kaufen und sonst nix, weil für mehr ist keine Kohle in der nächsten Saison da. Das ist die gleiche Kacke wie mit Favre, jeder schreit nach seiner Entlassung und wundert sich danach, warum sich trotzdem nichts bessert.


AV - wurde erst geholt, da kommt keiner mehr, wenn Meunier nicht von selber weg möchte. Also R-AV (-), schade, aber ist so.

Für Sancho kommt ein 1:1 Ersatz, da brauchst Du Dir keine Sorgen machen, für Haaland, wenn er geht, ebenfalls.

Es wird vieles von abhängen, wer sonst noch alles geht, auch ein 10er könnte kommen (wenn Brandt und Dahoud gehen sollten).

Die Gruppenphase in der EL sollten wir damit schon überstehen

Dachte man in Gladbach auch in der EL.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

MKB @, Siegen, Samstag, 17.04.2021, 13:48 (vor 226 Tagen) @ Gazelle

Ganz nettes Argument. Unsere Torhüter wurde sich keiner aus der Bundesliga ins Tor stellen. Es sei denn bürki und Hitz gehen auf Freiburg und Augsburg Gehalt Niveau zurück.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Karak Varn @, Ostfriesland, Samstag, 17.04.2021, 12:09 (vor 226 Tagen) @ Gazelle

LV= Schulz. Sonst ist da keiner. Rapha sehe ich deutlich offensiver. Schmelle geht in Rente.
RV= Meunier. Bei Thomas sehe ich noch gar nichts was uns weiterbringt. Morey macht es nicht schlecht, aber braucht auch noch mehr Zeit. Pischu geht in Rente. Sonst ist da auch keiner.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

stefan09er @, Samstag, 17.04.2021, 07:40 (vor 227 Tagen) @ Freyr

laut dem Print/Pay-Artikel in der WAZ hat die Torhüter Position nun Priorität bei den Transfers.

"In der Führungsetage ist die Überzeugung gewachsen, dass auf dieser Position dringender Handlungsbedarf besteht, ein neuer Schlussmann hat im Sommer Priorität."

Mal unabhängig davon, das Bürki für mich ins Tor gehört würde ich mich mal, so oder so, nach einem Stürmer umgucken. Jovic zB sollte machbar sein, weil wir mindestens einen großen Transfer abwickeln werden.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Talentförderer @, Dortmund, Samstag, 17.04.2021, 11:05 (vor 226 Tagen) @ stefan09er

Jovic hat kürzlich schon gesagt er sieht sich als Real Spieler und wird immer Sommer auch wieder dorthin zurückkehren. Der wird seinen Traum nicht aufgeben nur weil es im ersten Jahr nicht lief.

Messi ist auch ablösefrei zu haben....

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Samstag, 17.04.2021, 08:02 (vor 227 Tagen) @ stefan09er

Mal unabhängig davon, das Bürki für mich ins Tor gehört würde ich mich mal, so oder so, nach einem Stürmer umgucken. Jovic zB sollte machbar sein, weil wir mindestens einen großen Transfer abwickeln werden.

Jovic würden wir nur bekommen, wenn jemand von uns (Haaland, Sancho) nach Madrid wechseln würde. Dann gebe es eine Verrechnungsmöglichkeit. Ansonsten braucht Real den um Geld für neue Wechsel zu kreieren. Und billig ist der auch nicht. Also eher unwahrscheinlich.

Gruß

CHS

Messi ist auch ablösefrei zu haben....

donotrobme @, Münsterland, Samstag, 17.04.2021, 08:07 (vor 227 Tagen) @ CHS

solch ein deal wäre mNn möglich:

Jovic plus + x mio € Ablöse für Haaland

Messi ist auch ablösefrei zu haben....

DomJay @, Köln, Samstag, 17.04.2021, 13:25 (vor 226 Tagen) @ donotrobme
bearbeitet von DomJay, Samstag, 17.04.2021, 13:44

solch ein deal wäre mNn möglich:

Jovic plus + x mio € Ablöse für Haaland

In der Regel passiert das nicht. Die Transfers werden, insbesondere aufgrund der Bilanz, einzeln getätigt.

Messi ist auch ablösefrei zu haben....

MKB @, Siegen, Samstag, 17.04.2021, 13:50 (vor 226 Tagen) @ DomJay

Selbst bei einem Tausch können wir nicht den Preis von jovic zahlen und real wird nicht unter 30 Mio gehen. Daher kannst dies vergessen.

Messi ist auch ablösefrei zu haben....

TerraP @, Köln, Samstag, 17.04.2021, 11:09 (vor 226 Tagen) @ donotrobme

Ja. Und super. Wir bekämen wieder einen Spieler, der es anderswo nicht geschafft hat.

Messi ist auch ablösefrei zu haben....

ergo @, Magdeburg, Samstag, 17.04.2021, 11:12 (vor 226 Tagen) @ TerraP

Ich wäre ja für Kramaric. Das ist keiner der nach 1 oder 2 Jahren wieder weg ist.

Messi ist auch ablösefrei zu haben....

Blarry @, Essen, Samstag, 17.04.2021, 12:00 (vor 226 Tagen) @ ergo

Es macht die Spielerakquise aber nicht leichter, dass es nur zwei Arten von Fußballern gibt: die, die in einem oder zwei Jahren wieder weg sind, und die, die in einem oder zwei Jahren wieder weggewünscht werden.

Messi ist auch ablösefrei zu haben....

Thomas, Samstag, 17.04.2021, 12:09 (vor 226 Tagen) @ Blarry

Es macht die Spielerakquise aber nicht leichter, dass es nur zwei Arten von Fußballern gibt: die, die in einem oder zwei Jahren wieder weg sind, und die, die in einem oder zwei Jahren wieder weggewünscht werden.

Ich finde, das fasst den BVB ganz gut zusammen .....

Messi ist auch ablösefrei zu haben....

Talentförderer @, Dortmund, Samstag, 17.04.2021, 19:30 (vor 226 Tagen) @ Thomas

Das fasst eher den BVB-Anhang gut zusammen.

Messi ist auch ablösefrei zu haben....

MKB @, Siegen, Samstag, 17.04.2021, 13:51 (vor 226 Tagen) @ Thomas

Zwei Jahre. Dann kommt das Team facelift. So ist dann der Lebenszyklus des Kaders.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Kappadozianer @, Dortmund, Samstag, 17.04.2021, 07:12 (vor 227 Tagen) @ Freyr

laut dem Print/Pay-Artikel in der WAZ hat die Torhüter Position nun Priorität bei den Transfers.

"In der Führungsetage ist die Überzeugung gewachsen, dass auf dieser Position dringender Handlungsbedarf besteht, ein neuer Schlussmann hat im Sommer Priorität."

Das wäre ja schön, wenn man diesbezüglich endlich mal aufwachen würde. Glaube ich aber erst, wenn ein Transfer fix ist.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Herr_Mettbach @, Freitag, 16.04.2021, 20:04 (vor 227 Tagen) @ Freyr

Die Ruhrnachrichten haben im gestrigen BVB Podcast genau das ausgeschlossen, sofern nicht Bürki mit einem Wechselwunsch an den BVB herantritt.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

DanVanKes, Preetz, Freitag, 16.04.2021, 22:22 (vor 227 Tagen) @ Herr_Mettbach

Die Ruhrnachrichten haben im gestrigen BVB Podcast genau das ausgeschlossen, sofern nicht Bürki mit einem Wechselwunsch an den BVB herantritt.

Man sieht die RN sind nicht mehr so nah am BVB wie es mal war.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

NGM, Ort, Freitag, 16.04.2021, 17:19 (vor 227 Tagen) @ Freyr

Unnötiges Faß aufmachen.
Wenn unser Fußball gut wäre und wir wegen der Torhüter massiv Punkte liegen lassen würden hätte ichs verstanden.
Unser Fußball ist eher schlecht und dann den Torwart ändern wird fürs Spiel nicht viel bringen ausser man ist sich sicher daß es mit Rose automatisch besser wird.
Torwart sollte eigentlich immer daß letzte Puzzleteil sein.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

hz09 @, 44789, Freitag, 16.04.2021, 21:42 (vor 227 Tagen) @ NGM

Ganz klares nein.
Wir brauchen einen neuen Torhüter. Mit Hitz haben wir einen der beim Gegenpressing Fußball spielen kann. Aber auf der Linie ist die Leistung maximal ausreichend. Bei Bürki ist halt genau anders herum.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Taifun @, Wolnzach, Freitag, 16.04.2021, 19:16 (vor 227 Tagen) @ NGM

Ohne Neuer hätte der FCB viele Titel weniger.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

NGM, Ort, Freitag, 16.04.2021, 19:25 (vor 227 Tagen) @ Taifun

Hätten die Bayern genausoviele Baustellen wie wir oder der Rest der Bundesliga dann hätten sie auch mit Neuer weniger Titel.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Ballschieber007, Sauerland, Freitag, 16.04.2021, 19:03 (vor 227 Tagen) @ NGM

Viele Spiele hast du nicht gesehen oder?

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

Dennis-77, Freitag, 16.04.2021, 17:57 (vor 227 Tagen) @ NGM

...sorry Käse - mit nem Weltklasse Keeper gewinnst Du Spiele. Wurde in Dortmund viel zu lange vernachlässigt.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

Knolli @, Freitag, 16.04.2021, 21:32 (vor 227 Tagen) @ Dennis-77

Dortmund wird keinen Weltklasse-Keeper kriegen.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

Jack @, Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 22:10 (vor 227 Tagen) @ Knolli

Dortmund wird keinen Weltklasse-Keeper kriegen.

Aber definitiv einen Keeper, der besser ist als Bürki und Hitz.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

Talentförderer @, Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 23:25 (vor 227 Tagen) @ Jack

Aber keinen Weltklassekeeper der dir Spieöe gewinnt?

Wieviel Punkte soll der denn bringen und wieviel weniger Gegentore hätten wir dadurch, 2,5,10,20?

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

micha87 @, bei Berlin, Samstag, 17.04.2021, 00:15 (vor 227 Tagen) @ Talentförderer

Aber keinen Weltklassekeeper der dir Spieöe gewinnt?

Wieviel Punkte soll der denn bringen und wieviel weniger Gegentore hätten wir dadurch, 2,5,10,20?

Ausreichend Spielraum um sich auch mit so einem für die CL zu qualifizieren. Die Vertragsverlängerung von Bürki sollte ihm wohl weiteres Vertrauen geben, aber die Leistungen blieben aus und so war er unter Favre schon nicht mehr unumstritten und unter Terzic kam dann der endgültige Wechsel.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

Knolli @, Freitag, 16.04.2021, 22:18 (vor 227 Tagen) @ Jack

Sehen wir dann.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

Gazelle @, Freitag, 16.04.2021, 22:03 (vor 227 Tagen) @ Knolli

Dortmund wird keinen Weltklasse-Keeper kriegen.


Bei den Gehaltskosten liegen wir wahrscheinlich so zwischen Platz 10 und 15 auf der Welt. Daher sollte es unser Anspruch sein, einen Torwart im Kader zu haben, der zu den 15 besten der Welt gehört. Ob Top-15 'Weltklasse' oder doch nur 'Internationale Klasse' bedeutet, kann dann die Redaktion vom Kicker entscheiden.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

Talentförderer @, Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 23:26 (vor 227 Tagen) @ Gazelle

Wir haben bis auf 2 Spielern niemanden, der auf seiner Position zu den 10-15 besten der Welt gehört.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

Gazelle @, Samstag, 17.04.2021, 11:12 (vor 226 Tagen) @ Talentförderer

Wir haben bis auf 2 Spielern niemanden, der auf seiner Position zu den 10-15 besten der Welt gehört.

Auf einigen Positionen spielen wir aber mit mehr als einem Spieler. Zum Beispiel spielen wir mit 2 IVs, also sollten wir als Top-15 Mannschaft den Anspruch haben dort Spieler zu haben, die zu den besten 30 der Welt gehören.

Nichtsdetotrotz haben wir mit Haaland und Sancho Spieler, die nicht nur zu den besten 15 sondern wohl zu den besten 10 oder 5 gehören. Hummels würde ich auch noch zu den besten 30 IVs zaehlen.

Nimmt man dann mal die tm.de Marktwerte als Basis so ist Guerreiro der zehnt wertvollste linke Aussenverteidiger und auch einige andere unserer Spieler gehören zu den 30 oder 40 wertvollsten auf ihrer Position (auch wenn sie diese Saison sicherlich nicht zu den 30 oder 40 besten(!) gehoeren).

Unsere Torhueter schaffen es uebrigens noch nicht mal unter die Top-100 bei den Marktwerten...

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

micha87 @, bei Berlin, Samstag, 17.04.2021, 12:38 (vor 226 Tagen) @ Gazelle

Wir haben bis auf 2 Spielern niemanden, der auf seiner Position zu den 10-15 besten der Welt gehört.


Auf einigen Positionen spielen wir aber mit mehr als einem Spieler. Zum Beispiel spielen wir mit 2 IVs, also sollten wir als Top-15 Mannschaft den Anspruch haben dort Spieler zu haben, die zu den besten 30 der Welt gehören.

Nichtsdetotrotz haben wir mit Haaland und Sancho Spieler, die nicht nur zu den besten 15 sondern wohl zu den besten 10 oder 5 gehören. Hummels würde ich auch noch zu den besten 30 IVs zaehlen.

Nimmt man dann mal die tm.de Marktwerte als Basis so ist Guerreiro der zehnt wertvollste linke Aussenverteidiger und auch einige andere unserer Spieler gehören zu den 30 oder 40 wertvollsten auf ihrer Position (auch wenn sie diese Saison sicherlich nicht zu den 30 oder 40 besten(!) gehoeren).

Unsere Torhueter schaffen es uebrigens noch nicht mal unter die Top-100 bei den Marktwerten...

Es gibt halt nicht viele Menschen auf diesen Planeten die diesen Job besser machen, aber genau dafür bezahlen wir andere die jene Aufgabe haben diese Herausforderung anzugehen. In Anbetracht der Leistungen müssen wir uns hier noch intensiver auf die Suche machen und jemanden neuen finden. Mir ist völlig egal wo der herkommt und wenn es aus der 1. Liga in der Slowakei, Kroatien usw. ist, es braucht diesen Wechsel um perspektivisch dem Team mehr Stabilität in der Defensive zu geben.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

micha87 @, bei Berlin, Samstag, 17.04.2021, 00:12 (vor 227 Tagen) @ Talentförderer

Wir haben bis auf 2 Spielern niemanden, der auf seiner Position zu den 10-15 besten der Welt gehört.

Also wir schon einmal 2 solcher Spieler, weshalb sollte es dann nicht der Anspruch sein auch auf der TW-Position so jemanden zu finden/entwickeln?

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

Giuse87 @, Freitag, 16.04.2021, 21:03 (vor 227 Tagen) @ Dennis-77

Sehe ich auch so. Letztendlich ist ein stabiler TW auch ein immenser psychologischer Faktor, insbesondere für die Abwehrspieler.

Zudem ermöglicht es auch taktisch andere Möglichkeiten, wenn man Risiko/Nutzen- Abwägungen eigener Angriffe vornimmt.

Hitz und Bürki sind mMn bei weitem nicht die Pfeiffen, für die sie manch ein BVB-Fan hält....Aber für die Ambitionen des Vereins sind sie dann doch zu Fehleranfällig und dazu noch zu schwach am Ball.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

Kayldall, Luxemburg, Freitag, 16.04.2021, 19:22 (vor 227 Tagen) @ Dennis-77

Problem ist nur, dass der BVB keinen Weltklasse Torhüter bekommt sondern maximal einen guten Torhüter. Da ist dann eben die Frage ob das Geld nicht besser in Feldspieler investiert wäre zumal wir da ja auch einige Baustellen haben vor allem hinten. Falls allerdings Sancho und Haaland noch verkauft werden, dann wird auch dort Ersatz benötigt, vor allem einen zentralen Stürmer, auf aussen würde man ja noch Leute haben.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

NGM, Ort, Freitag, 16.04.2021, 18:01 (vor 227 Tagen) @ Dennis-77

Schiesst der Weltklassespieler Tore und verhindert gegnerische Angriffe?

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

DomJay @, Köln, Freitag, 16.04.2021, 19:07 (vor 227 Tagen) @ NGM

Schiesst der Weltklassespieler Tore und verhindert gegnerische Angriffe?

Er hat an beidem großen Anteil. In unserem Spiel würde ein Torhüter mit präzisem Fuß sicher oft die erste Pressingreihe des Gegners überspielen und damit Akanji und oder Meunier oft aus schwierigen Situationen fern halten. Hat diese Saison definitiv Punkte gekostet.

Ein Torhüter mit guten Fußballerischen Fähigkeiten, siehe Neuer, ermöglicht eine höher stehende Verteidigung, weil er einen zusätzlichen Abwehrspieler darstellt.

Ein Torhüter mit gutem Spiel gegen Flanken und Standards würde uns auch Punkte bringen.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

Gargamel09 @, Freitag, 16.04.2021, 18:07 (vor 227 Tagen) @ NGM

Schiesst der Weltklassespieler Tore und verhindert gegnerische Angriffe?

Gegentore, die nicht unbedingt unhaltbar sind, zu verhindern, wäre ja schon mal ein Anfang, wie nicht nur am Mittwoch zu sehen.

Ich möchte nicht wissen, wie viele Spiele Neuer für die Bayern gewonnen hat, u.a. im Finale gg Paris.

Die Diskussion hatten wir auch mal, was den echten Mittelstürmer anging. Brauchen wir nicht, wir schießen auch so genügend Tore, andere Baustellen sind wichtiger.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

Talentförderer @, Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 23:29 (vor 227 Tagen) @ Gargamel09

Ja und genau so wars. Ohne konstant fitten Mittelstürmer gab es einen Vereinstorrekord. Seit dem trifft nur Haaland und sonst fast niemand.

Genauso wird ein anderer Torwart nicht ändern, dass die Gegner bei uns viel zu leicht durch die Mitte marschieren können.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

Gargamel09 @, Samstag, 17.04.2021, 08:52 (vor 227 Tagen) @ Talentförderer

Ja und genau so wars. Ohne konstant fitten Mittelstürmer gab es einen Vereinstorrekord. Seit dem trifft nur Haaland und sonst fast niemand.

Trotzdem fehlte uns vorn drin einer, der die Abwehrspieler beschäftigt. Man stelle sich nur vor, unsere anderen Offensivkräfte hätten sich seit Saisonbeginn nicht im Kollektiv eine Auszeit genommen, dann wäre der nächste Vereinstorrekord längst gefallen.

Genauso wird ein anderer Torwart nicht ändern, dass die Gegner bei uns viel zu leicht durch die Mitte marschieren können.

Aber immer so weiter bringt auch nichts. Bürki hatte 6 Jahre Zeit sich zu einem Torhüter von gehobener Klasse zu entwickeln, hat er nicht geschafft.

Wenn wir so mit anderen Positionen umgegangen wären, dann wäre die Fluktuation im Kader bei weitem nicht so groß gewesen, ist aber nicht Sinn und Zweck der Sache, man sollte den Anspruch haben, besser zu werden, ist uns bisher meistens nur offensiv gelungen.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

RE_LordVader @, Dortmund, Samstag, 17.04.2021, 08:42 (vor 227 Tagen) @ Talentförderer

Nun ja, ein Torhüter bei dem die Gegnerische Mannschaft nicht weiß, dass sie im Strafraum bei Flanken zwischen 5 und 10m vom Tor entfernt nicht mit dem Torhüter kalkulieren müssen wäre schon mal ein Anfang...
Wenn dann noch ein paar mehr lange Bälle ankommen ist es mMn schon ein Upgrade selbst wenn die Reaktion auf der Linie schlechter ist...
Und zwar vor allem für das Spiel der Mannschaft, wenn er dann noch Sicherheit ausstrahlt um so besser, dann verhindert er auch Torschüsse ja.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität - gut so!

micha87 @, bei Berlin, Samstag, 17.04.2021, 12:48 (vor 226 Tagen) @ RE_LordVader

Andreas Luthe steh bei 65,3% an Paraden, 5x zu Null in 25 Spielen. Bürki 64,9%; 4x zu Null in 16 Spielen. Hitz 59,5%; 5x zu Null in 12 Spielen. Luthe wäre wohl auch bei Dortmund kaum schlechter und holt aus der Luft vieles herunter. Spielerisch ist er als solide einzustufen, der kostet vermutlich sogar nur die Hälfte von Bürki. Das sagt auch schon vieles aus über die Qualität die wir auf dieser Position haben als Verein welcher zu den Top 16 in Europa i.d.R. zählt. Es muss gehandelt werden oder man gibt eben weniger aus für ähnlich solide Keeper.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Zudu @, Wolfsburg, Freitag, 16.04.2021, 15:42 (vor 227 Tagen) @ Freyr

Ich träume immer noch von Casteels, aber der wird wohl nicht möglich sein. Würde sogar €10.- aus eigener Tasche dazugeben. ;)

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Hatebreed @, Freitag, 16.04.2021, 15:58 (vor 227 Tagen) @ Zudu

Habe ich seit Jahren bei Comunio, guter Mann...
Ernsthaft: Wenn er mit Wolfsburg in die CL kommt, wird da nichts zu machen sein. Zudem Vertrag bis 2024

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

AGraute @, Telgte + Block 31, Freitag, 16.04.2021, 15:47 (vor 227 Tagen) @ Zudu

damit dürfte der Großteil der Finanzierung geklärt sein=)

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Hatebreed @, Freitag, 16.04.2021, 15:57 (vor 227 Tagen) @ AGraute

made my day... :)

Aber: wen holen?

AGraute @, Telgte + Block 31, Freitag, 16.04.2021, 15:36 (vor 227 Tagen) @ Freyr

ich habe irgendwie das Gefühl, dass das Torwartspiel stehen geblieben ist während der Fußball bzw. die Feldspieler sich weiterentwickelt haben.
Selbst die Topvereine haben kaum gute Torhüter.
Eventuell zeigen sich modernere Trainingsmethoden (z.B. Footbonaut) auf dem Feld so, dass die Bälle präziser kommen und die Torhüter öfter keine Chance haben.

Speziell auf den BVB bezogen: Falls man eine neue Nr. 1 holen möchte wird es kein Talent bzw. junger Torhüter sein. Es müsste also ein gestandener Spieler her, der sofort weiterhelfen kann. Das dies auch keine Garantie ist zeigt sich auf der rechten Abwehrseite mehr als deutlich.
Wer könnte dies sein, der auch noch bezahlbar bzw. realistisch wäre?
Sommer, Horn, Leno?
Mein Favorit ist Rui Silva von Granada --> durchaus erfahren und vor allem läuft der Vertrag aus.

Es wird sicherlich ein interessanter Transfersommer

Mike Maignan

Will Kane @, Saarbrücken, Samstag, 17.04.2021, 13:42 (vor 226 Tagen) @ AGraute

Ist hier auch schon diskutiert worden.

Neulich war bei L‘Équipe ein mMn sehr interessantes Interview mit Trainer Christophe Galtier vom OSC Lille zu lesen, in dem es schwerpunktmäßig um den Anteil von Keeper Mike Maignan an den Ergebnissen in dieser Saison ging. Auch wenn Lille gestern Abend vielleicht entscheidende Punkte beim Remis gegen Montpellier liegengelassen haben mag, so besteht weiterhin eine sehr große Chance auf den Titelgewinn. Trainer Frédéric Antonetti vom FC Metz kommentierte dies neulich dahingehend, dass dies zu einem Großteil der Leistung Maignans zu verdanken sei.

Sicherlich spielt Lille aus einer kompakten Defensive heraus und man steht sehr sicher, gerade auch in der Innenverteidigung. Dies erleichtert es jedem Keeper. Aber Maignan zeichnet sich auch dadurch aus, dass er voll auf der Höhe ist, wenn der Gegner plötzlich doch zu einer Chance kommt.

Maignans Vertrag läuft im Juni 2022 aus. Ob er ein Verlängerungsangebot annehmen würde, ist ungewiss. Wenn Lille noch Geld für ihn bekommen will, dann müsste er demzufolge zur neuen Saison verkauft werden.

Angeblich seien 25 Mio € für ihn aufgerufen worden; mittlerweile gibt es aber auch Spekulationen, dass diese Summe halbiert worden sei.

Auch wenn Lille den CL-Geldsegen erwarten kann, so ist die finanzielle Situation der französischen Clubs (abgesehen vom PSG) infolge der Minimierung der TV-Gelder wahr angespannt. Man wird daher über Spielerverkäufe versuchen müssen, das benötigte Geld zu beschaffen. Dies ist in de aktuellen Situation sicherlich sehr ungünstig; hohe Preise werden sich kaum erzielen lassen, eher wird das Gegenteil der Fall sein.

Diese Chance sollte man mMn nicht ungenutzt lassen. Maignan ist ein sehr guter Keeper und mMn ein klares Upgrade zu Bürki/Hitz. Er ist mit 25 als Keeper nicht nicht am Ende seiner Entwicklung und bereits auf einem sehr hohen Niveau.

Seine Stärken liegen nicht nur auf der Linie, sondern auch in der Luft und in der Spieleröffnung, aber auch im 1:1 überzeugt er.

Aber: wen holen?

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Freitag, 16.04.2021, 21:40 (vor 227 Tagen) @ AGraute

Wenn unser Torwarttrainer Bürki nicht beigebracht haben, den 5er und etwas mehr zu beherrschen, wird er das auch bei einer neuen Nr 1 nicht schaffen. Vielleicht sollte man sich die Position mal angucken.

Aber: wen holen?

General174, Düsseldorf, Freitag, 16.04.2021, 16:14 (vor 227 Tagen) @ AGraute

Wer könnte dies sein, der auch noch bezahlbar bzw. realistisch wäre?
Sommer, Horn, Leno?

Danke, aber nein Danke. Dann doch lieber Bürki oder Hitz.

Sommer ist vielleicht etwas besser als beide, aber ich sehe in ihm auch keine deutliche Verbesserung. Leider ist er auch nicht sehr groß. Wenn wir die Strafraumbeherrschung in der Luft verbessern wollen (?), dann hilft er uns nicht weiter.

Leno kann ich nicht beurteilen - dazu sehe ich ihn zu selten spielen. Vermute aber, dass er sehr teuer wäre, weil er in England spielt.

Ich werfe mal Trapp in die Runde. Es gibt hier aber bestimmt (ehemalige) Torhüter, die es besser einschätzen können als ich.

Aber: wen holen?

Hatebreed @, Freitag, 16.04.2021, 16:19 (vor 227 Tagen) @ General174

Donnarumma ist ablösefrei ;)

Aber: wen holen?

Kayldall, Luxemburg, Freitag, 16.04.2021, 19:14 (vor 227 Tagen) @ Hatebreed

Ja, Depay ist auch ablösefrei und offenbar dennoch zu teuer für den BVB.

Aber: wen holen?

Fire Kid, Ort, Freitag, 16.04.2021, 19:51 (vor 227 Tagen) @ Kayldall

Wage ich zu bezweifeln. Bei Meunier konnte man auch mit dem Geld um sich werfen.

Aber: wen holen?

Talentförderer @, Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 23:32 (vor 227 Tagen) @ Fire Kid

Ein Depay bekommt/verlangt aber nochmal doppelt und dreifach von dem was ein der Spieler der Kategorie Meunier bekommt.

Aber: wen holen?

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 21:30 (vor 227 Tagen) @ Fire Kid

Wage ich zu bezweifeln. Bei Meunier konnte man auch mit dem Geld um sich werfen.

Zum einen wurde der Vertrag mit Meunier vor Corona in Deutschland verhandelt. Zum anderen, sollte ein Haaland bleiben (und davon geht man in Dortmund weiterhin aus), macht eine Verpflichtung keinen Sinn. Abgesehen davon, haben wir nicht bei anderen Positionen nicht größere Pflicht was zu unternehmen?

Gruß

CHS

Aber: wen holen?

bobschulz @, MS, Freitag, 16.04.2021, 16:22 (vor 227 Tagen) @ Hatebreed

Donnarumma ist ablösefrei ;)

Gigi oder sein Bruder Antonio? :-)

Aber: wen holen?

Dennis-77, Freitag, 16.04.2021, 18:00 (vor 227 Tagen) @ bobschulz

Buffon wäre besser als Bürki und Hitz zusammen --- ist aber wohl (mal wieder) nicht die BVB Philosophie.

Warum ansonsten nicht auch mal auf der Torhüter Position ein Top Talent bekommen - das BVB Scouting sollte dies hinbekommen.

Aber: wen holen?

Taifun @, Wolnzach, Freitag, 16.04.2021, 19:21 (vor 227 Tagen) @ Dennis-77

Da wird doch nur geschaut, wieviele Tore der Kandidat schiesst. Auf viel mehr achtet das Scouting nicht.

Und irgendwie schiessen die Pfeifen von Torhütern in den Nachwuchsklassen einfach zu wenig Tore.

Aber: wen holen?

Talentförderer @, Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 23:33 (vor 227 Tagen) @ Taifun

Weniger Bild lesen, das färbt wohl auf die Ausdrucksweise ab.

Aber: wen holen?

Gargamel09 @, Freitag, 16.04.2021, 16:18 (vor 227 Tagen) @ General174

Wer könnte dies sein, der auch noch bezahlbar bzw. realistisch wäre?
Sommer, Horn, Leno?


Danke, aber nein Danke. Dann doch lieber Bürki oder Hitz.

Sommer ist vielleicht etwas besser als beide, aber ich sehe in ihm auch keine deutliche Verbesserung. Leider ist er auch nicht sehr groß. Wenn wir die Strafraumbeherrschung in der Luft verbessern wollen (?), dann hilft er uns nicht weiter.

Leno kann ich nicht beurteilen - dazu sehe ich ihn zu selten spielen. Vermute aber, dass er sehr teuer wäre, weil er in England spielt.

Ich werfe mal Trapp in die Runde. Es gibt hier aber bestimmt (ehemalige) Torhüter, die es besser einschätzen können als ich.

Trapp wird einen Teufel tun, die Eintracht nochmal zu verlassen, erst recht, wenn sie nächste Saison CL spielen.

Es gibt im Ausland einige interessante Namen, die über die letzten Wochen schon häufiger als Gerüchte aufgetaucht sind. Sich in der BL zu bedienen, sollten wir auch bei den TH überdenken, so viel Upgrades zu Bürki sind da auch nicht dabei und wenn, wären sie nicht günstig (ohne AK)

Aber: wen holen?

donotrobme @, Münsterland, Samstag, 17.04.2021, 08:14 (vor 227 Tagen) @ Gargamel09

danke, da bin ich bei dir.

bürki leidet auch darunter, dass er nun weniger bälle festhalten muss. entsprechend wird er nicht warm geschossen.

und so viele torhüter gibt es aktuell in der bundesliga nicht, bei denen man mit gewissheit sagen kann, sie funktionieren definitiv besser als bürki.

wenn ich mir die auflistung bei transfermarkt.de anschaue, dann komme ich ins grübeln, wer da überhaupt in Frage kommen sollte.

moreno vllt, köbel, aber danach ist es diskussionswürdig, wer besser wäre

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Eisen @, Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 14:27 (vor 227 Tagen) @ Freyr

Die Einsicht kommt besser spät als nie.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Knolli @, Freitag, 16.04.2021, 15:02 (vor 227 Tagen) @ Eisen

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass ein Bürki in Normalform ein absolut ausreichender und überdurchschnittlicher Bundesligatorhüter ist.
Klar gibt es bessere Torhüter, aber bei denen stellt sich dann die Frage, ob sie soviel besser sind (und damit effektiv Punkte holen), als dass sie 25-35 Mio Ablöse + Handgeld + Gehalt wert sind, sofern man sie überhaupt für den BVB überzeugen kann.

Hitz ist für mich eine Klasse schlechter.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Talentförderer @, Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 23:35 (vor 227 Tagen) @ Knolli

Wenn wir vernünftige Defensivspieler haben reicht Kategorie Bürki völlig aus. Aber so wird nächste Saison der nächste Torwart verbal durch Dortmund geprügelt, so wie sie es auch mit allen vor Bürki gemacht haben.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Prioritä

RE_LordVader @, Dortmund, Samstag, 17.04.2021, 08:48 (vor 227 Tagen) @ Talentförderer

Aber auch dann bedeutet ein Bürk halt viel Mehrarbeit für die Abwehrspieler... und das ist das Hauptproblem

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Jos, Ort, Freitag, 16.04.2021, 16:17 (vor 227 Tagen) @ Knolli

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass ein Bürki in Normalform ein absolut ausreichender und überdurchschnittlicher Bundesligatorhüter ist.
Klar gibt es bessere Torhüter, aber bei denen stellt sich dann die Frage, ob sie soviel besser sind (und damit effektiv Punkte holen), als dass sie 25-35 Mio Ablöse + Handgeld + Gehalt wert sind, sofern man sie überhaupt für den BVB überzeugen kann.

Hitz ist für mich eine Klasse schlechter.

Ich halte Bürki auch für einen überdurchschnittlichen Bundesligakeeper.
Allerdings ist die Diskrepanz zwischen seinen Stärken und Schwächen sehr groß.
Vor allem seine Verweigerung, die Torlinie zu verlasse, führt zu viel mehr gefährlichen Spielsituationen und letztendlich auch zu Toren. Alle Eckbälle und Freistöße können und viele gegen uns werden knapp vor das Tor gezogen werden mit dem Wissen, das Bürki da nicht hingeht. Da reicht häufig ein leichter Kontakt, um ein Tor zu erzielen, auch ohne dass der Torwart einen (zusätzlichen) Fehler macht.
Hat man einen Torwart, der auch mal rausgeht, werden diese knapp und scharf vor das Tor getretenen Bälle seltener.
Es hat glaube ich schon einer hier geschrieben, dass ein Torwart, der in der Strafraumbeherrschung besser ist, auf der Linie etwas schlechter als Bürki sein darf, um dann trotzdem insgesamt eine Verbesserung zu sein.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

bobschulz @, MS, Freitag, 16.04.2021, 16:26 (vor 227 Tagen) @ Jos

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass ein Bürki in Normalform ein absolut ausreichender und überdurchschnittlicher Bundesligatorhüter ist.
Klar gibt es bessere Torhüter, aber bei denen stellt sich dann die Frage, ob sie soviel besser sind (und damit effektiv Punkte holen), als dass sie 25-35 Mio Ablöse + Handgeld + Gehalt wert sind, sofern man sie überhaupt für den BVB überzeugen kann.

Hitz ist für mich eine Klasse schlechter.


Ich halte Bürki auch für einen überdurchschnittlichen Bundesligakeeper.
Allerdings ist die Diskrepanz zwischen seinen Stärken und Schwächen sehr groß.
Vor allem seine Verweigerung, die Torlinie zu verlasse, führt zu viel mehr gefährlichen Spielsituationen und letztendlich auch zu Toren. Alle Eckbälle und Freistöße können und viele gegen uns werden knapp vor das Tor gezogen werden mit dem Wissen, das Bürki da nicht hingeht. Da reicht häufig ein leichter Kontakt, um ein Tor zu erzielen, auch ohne dass der Torwart einen (zusätzlichen) Fehler macht.
Hat man einen Torwart, der auch mal rausgeht, werden diese knapp und scharf vor das Tor getretenen Bälle seltener.
Es hat glaube ich schon einer hier geschrieben, dass ein Torwart, der in der Strafraumbeherrschung besser ist, auf der Linie etwas schlechter als Bürki sein darf, um dann trotzdem insgesamt eine Verbesserung zu sein.

Ja, und den Respekt der Stürmer erhält man nur, wenn auch mal einer ein Knie oder so abbekommt/abbekommen könnte! Dafür hat Bürki mMn zu viel Angst um sich selbst oder - neutraler formuliert!- Respekt vor möglichen eigenen Verletzungen. Für die Verteidigung ist es insgesamt einfacher, wenn Stürmer Angst/ sehr großen Respekt vor dem TW haben.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Freitag, 16.04.2021, 18:22 (vor 227 Tagen) @ bobschulz

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass ein Bürki in Normalform ein absolut ausreichender und überdurchschnittlicher Bundesligatorhüter ist.
Klar gibt es bessere Torhüter, aber bei denen stellt sich dann die Frage, ob sie soviel besser sind (und damit effektiv Punkte holen), als dass sie 25-35 Mio Ablöse + Handgeld + Gehalt wert sind, sofern man sie überhaupt für den BVB überzeugen kann.

Hitz ist für mich eine Klasse schlechter.


Ich halte Bürki auch für einen überdurchschnittlichen Bundesligakeeper.
Allerdings ist die Diskrepanz zwischen seinen Stärken und Schwächen sehr groß.
Vor allem seine Verweigerung, die Torlinie zu verlasse, führt zu viel mehr gefährlichen Spielsituationen und letztendlich auch zu Toren. Alle Eckbälle und Freistöße können und viele gegen uns werden knapp vor das Tor gezogen werden mit dem Wissen, das Bürki da nicht hingeht. Da reicht häufig ein leichter Kontakt, um ein Tor zu erzielen, auch ohne dass der Torwart einen (zusätzlichen) Fehler macht.
Hat man einen Torwart, der auch mal rausgeht, werden diese knapp und scharf vor das Tor getretenen Bälle seltener.
Es hat glaube ich schon einer hier geschrieben, dass ein Torwart, der in der Strafraumbeherrschung besser ist, auf der Linie etwas schlechter als Bürki sein darf, um dann trotzdem insgesamt eine Verbesserung zu sein.


Ja, und den Respekt der Stürmer erhält man nur, wenn auch mal einer ein Knie oder so abbekommt/abbekommen könnte! Dafür hat Bürki mMn zu viel Angst um sich selbst oder - neutraler formuliert!- Respekt vor möglichen eigenen Verletzungen. Für die Verteidigung ist es insgesamt einfacher, wenn Stürmer Angst/ sehr großen Respekt vor dem TW haben.

Wahre Worte.

Ich erinnere an das letzte CL Spiel von Neuer, wo er bis zur Strafraumgrenze hinausläuft und in bester Kung Fu/Streetfighter Manier mit gestrecktem Bein Richtung Neymar herausspringt.
Das ganze nach mehreren Fußbrüchen und der Gefahr, dass es sein letzter Move im Profifußball wird, wenn er sich wieder verletzt.

Das sind Szenen, die dich nicht nur bei Zuschauern, sondern auch beim Gegner einbrennen.

Strafraumbeherrschung

DanVanKes, Preetz, Freitag, 16.04.2021, 16:11 (vor 227 Tagen) @ Knolli

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass ein Bürki in Normalform ein absolut ausreichender und überdurchschnittlicher Bundesligatorhüter ist.
Klar gibt es bessere Torhüter, aber bei denen stellt sich dann die Frage, ob sie soviel besser sind (und damit effektiv Punkte holen), als dass sie 25-35 Mio Ablöse + Handgeld + Gehalt wert sind, sofern man sie überhaupt für den BVB überzeugen kann.

Hitz ist für mich eine Klasse schlechter.

Das ist der Fakt der ihn nicht zu einem überdurchschnittlichen Torhüter macht.

Solide JA, bundesligatauglich JA, aber nicht für ganz oben (gut sind wir momentan nicht, wollen wir aber wieder hin). Ich gebe dir Recht, in Normalform nur auf seine Reflexe und sein starkes 1vs1 bezogen ist er ein guter Torhüter, aber er ist jetzt schon 30 und wird bei hohen Bällen keine Ruhe mehr ausstrahlen und das wird immer aufflackern und permanent Unruhe erzeugen im Defensviverband, sein Pass- und Eröffnungsspiel ist auch sehr limitiert

Jeder Verein weiß doch, holt Ecken raus, schlagt viele Flanken aus dem Halbfeld direkt vor das Tor, da kommt keiner mit den Händen um die Kirsche zu pflücken. Ein Abwehrspieler hat immer einen Nachteil bei Flanken und Standards gegenüber dem einlaufenden Offensivspieler und einzig der Torwart könnte das auszugleichen mit couragiertem abfangen.

Schauen wir mal, wer neuer Torwart beim BVB wird, am Ende ist sowieso entscheidend, dass der gesamte neue Defensivverbund mehr und intensiver den Gegner beackert und der Torhüter wenig zu tun hat.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Jack @, Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 15:33 (vor 227 Tagen) @ Knolli

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass ein Bürki in Normalform ein absolut ausreichender und überdurchschnittlicher Bundesligatorhüter ist.
Klar gibt es bessere Torhüter, aber bei denen stellt sich dann die Frage, ob sie soviel besser sind (und damit effektiv Punkte holen), als dass sie 25-35 Mio Ablöse + Handgeld + Gehalt wert sind, sofern man sie überhaupt für den BVB überzeugen kann.

Hitz ist für mich eine Klasse schlechter.

Sehe ich anders. Für mich besteht auf dieser Position schon lange Handlungsbedarf. Bürki ist vielleicht auf der Linie überdurchschnittlich, das wars dann aber auch schon. Strafraumbeherrschung ist eine Katastrophe, Spieleröffnung ist maximal Durchschnitt. Und was die Körpersprache bzw. die Ausstrahlung angeht, da erwarte ich auch ein bisschen was anderes von einem Torwart, der für einen Verein spielt, welcher eigentlich jedes Jahr unter die Top 8 Europas kommen möchte.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Eisen @, Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 15:27 (vor 227 Tagen) @ Knolli

Hitz hat jetzt zumindest so viel gepatzt als dass ich ihn keinesfalls als besser ansehen würde. Seine Körpersprache ist allerdings besser als Bürkis.

Und bürkis Scheächen, msn kann schon von Ängsten sprechen, in der Strafraumbeherrschung sind für mich dermaßen gravieren, dass ich ihn nicht besser Bundesliga Durchschnitt einordnen.

Für eine DER großen Baustellen und Bürki würde ich keine einzige Träne nachweinen. Ich mag ihn nicht, weder als Torwart noch wie er sich auf dem Feld und in Interviews verhält.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Talentförderer @, Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 23:37 (vor 227 Tagen) @ Eisen

Was für eine Körpersprache? Hitz sieht eigentlich immer aus als ob ihn gar nichts interessiert und er irgendwie abwesend ist.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Eisen @, Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 23:42 (vor 227 Tagen) @ Talentförderer

Und Bürki ist immer nur am Meckern, schuld sind die anderen, der zieht alle mit runter.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Burgsmüller84 @, Freitag, 16.04.2021, 15:45 (vor 227 Tagen) @ Eisen

Sympathie ist irrelevant. Ich würde auch das (angebliche, vorher so empfundene) größte A..h der Liga bei uns im Tor akzeptieren, wenn er keine so großen Fehler macht und dafür einige Unglaubliche rausfischt, insbesondere Elfer. Danach finden ihn dann ohnehin sehr viele sehr sympathisch.

In Videos wirkt übrigens Tony Maiga auf mich sehr stark.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Mosac, Ort, Freitag, 16.04.2021, 17:50 (vor 227 Tagen) @ Burgsmüller84

Für uns unerreichbar. Großes A.loch und überdurchschnittlich gut: ab nach München!

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

DomJay @, Köln, Freitag, 16.04.2021, 15:23 (vor 227 Tagen) @ Knolli

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass ein Bürki in Normalform ein absolut ausreichender und überdurchschnittlicher Bundesligatorhüter ist.
Klar gibt es bessere Torhüter, aber bei denen stellt sich dann die Frage, ob sie soviel besser sind (und damit effektiv Punkte holen), als dass sie 25-35 Mio Ablöse + Handgeld + Gehalt wert sind, sofern man sie überhaupt für den BVB überzeugen kann.

Hitz ist für mich eine Klasse schlechter.

Ich denke hingegen weiterhin, dass ein neuer Torhüter nicht in jedem Bereich besser sein muss als Bürki. Es reicht in den Bereichen wo er, in Verbindung mit dem Spielsystem, Schwächen hat.

Das Spiel mit Ball am Fuß zB. Da könnte uns ein Upgrade wirklich helfen. Und es muss ggf. keine dauerhafte Lösung sein. Man hat ja bereits ein Talent verpflichtet, da würde also ein Keeper 30+ auch in Frage kommen, sofort der junge als mögliche Nummer 1 bewertet wird.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Intertanked @, Berlin, Freitag, 16.04.2021, 16:10 (vor 227 Tagen) @ DomJay

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass ein Bürki in Normalform ein absolut ausreichender und überdurchschnittlicher Bundesligatorhüter ist.
Klar gibt es bessere Torhüter, aber bei denen stellt sich dann die Frage, ob sie soviel besser sind (und damit effektiv Punkte holen), als dass sie 25-35 Mio Ablöse + Handgeld + Gehalt wert sind, sofern man sie überhaupt für den BVB überzeugen kann.

Hitz ist für mich eine Klasse schlechter.


Ich denke hingegen weiterhin, dass ein neuer Torhüter nicht in jedem Bereich besser sein muss als Bürki. Es reicht in den Bereichen wo er, in Verbindung mit dem Spielsystem, Schwächen hat.

Das Spiel mit Ball am Fuß zB. Da könnte uns ein Upgrade wirklich helfen. Und es muss ggf. keine dauerhafte Lösung sein. Man hat ja bereits ein Talent verpflichtet, da würde also ein Keeper 30+ auch in Frage kommen, sofort der junge als mögliche Nummer 1 bewertet wird.

Das unterschreib ich mal. Gezielt die Torwartattribute in eine andere Richtung verschieben. Wir werden hier auch über den nächsten Torwart meckern, weil er kein Genie sein wird /kann, aber wenn es die Statik des Teams positiv verschiebt, hilft es trotzdem.

Lieber sich über einen Torwart aufregen, der mal an einer hohen Flanke vorbei greift und sonst 95 Prozent pflückt, als jemand haben, der nie zu einer hingeht.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Bastinho @, Hannover, Freitag, 16.04.2021, 15:20 (vor 227 Tagen) @ Knolli

es riecht irgendwie nach Leihe von Nübel... einfach mal harte Spekulation.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

till kowski @, Soest, Freitag, 16.04.2021, 15:35 (vor 227 Tagen) @ Bastinho

Nübel kann ich mir nicht vorstellen, nicht weil er Sch... ist, sondern weil eine Leihe einfach keine nachhaltige Lösung ist. Ein Kobel würde mir schon eher gefallen, aber der wird nicht für Peanuts zu haben sein.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Talentförderer @, Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 23:39 (vor 227 Tagen) @ till kowski

Der gegen uns am Wochenende an allen 3 Toren mitschuldig war? Macht Sinn.

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Gargamel09 @, Freitag, 16.04.2021, 15:15 (vor 227 Tagen) @ Knolli
bearbeitet von Gargamel09, Freitag, 16.04.2021, 15:19

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass ein Bürki in Normalform ein absolut ausreichender und überdurchschnittlicher Bundesligatorhüter ist.
Klar gibt es bessere Torhüter, aber bei denen stellt sich dann die Frage, ob sie soviel besser sind (und damit effektiv Punkte holen), als dass sie 25-35 Mio Ablöse + Handgeld + Gehalt wert sind, sofern man sie überhaupt für den BVB überzeugen kann.

Hitz ist für mich eine Klasse schlechter.

Einen Bürki in Normalform haben wir die Jahre über gesehen, einen Bürki in seiner Topform, hatten wir max. in einer Saison im Tor, 2018/19.

Ich denke mal, dass das Thema Bürki im Klub als Nr. 1 bereits kein Thema mehr ist (muss es nur wieder werden, wenn sie keinen besseren Ersatz finden sollten und Bürki gleichzeitig auch noch den Verein verlassen möchte). Man hat mit ihm 2 x verlängert, aber so richtig zurückgezahlt hat er das Vertrauen bisher nicht. Er wäre eine bessere Nr. 2 als Hitz, aber seine Ansprüche dürften immer noch andere sein, als sich die nächsten Jahre hinter einer neuen Nr. 1 auf die Bank zu setzen.

Rose könnte schon mit Bürki leben, der hat mit Sommer auch einen TH, der nicht unbedingt besser als Bürki ist (vor allem was die Strafraumbeherrschung angeht).

WAZ: Torhüter-Transfer hat Priorität

Burgsmüller84 @, Freitag, 16.04.2021, 14:42 (vor 227 Tagen) @ Eisen

Sie kam zu spät. Die Vertragsverlängerung mit Bürki wird voraussichtlich einiges Geld kosten (gegenwertlos).

BVB-Jugend plant Zukunft – Zugänge von Ajax Amsterdam, Eintracht Frankfurt und St. Pauli

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 14:06 (vor 227 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Ruhrnachrichten

  • Marian Kirsch von Hannover 96 für das Tor
  • Abwehrspieler Tom Alexander Rothe vom FC St. Pauli
  • Angreifertalent Julian Rijkhoff von Ajax Amsterdam
  • Für zehn Spieler endet ihre Junioren-Zeit. Sie werden den Verein im Sommer verlassen oder von der U23 übernommen.

Gruß

CHS

Bleibt er in Marseille? BVB-Leihspieler Balerdi äußert sich zu seiner Zukunft

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 14:02 (vor 227 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Ruhrnachrichten

Gruß

CHS

Vor Heimspiel gegen Werder Bremen: BVB-Coach Terzic gibt Verletzten-Update

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 13:55 (vor 227 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Ruhrnachrichten

Bei Delaney besteht eine Chance, Sancho wäre es noch zu früh.

Gruß

CHS

Dortmund | „BVB Mannschafts-Airbus“ wird als zweites Flugzeug der Airline in Wickede stationiert

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 13:52 (vor 227 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: lokalkompass.de/dortmund-ost/c-wirtschaft/bvb-mannschafts-airbus-wird-als-zweites-flugzeug-der-airline-in-wickede-stationiert_a1558388

Betrifft den BVB nur am Rande, es geht um den Flughafen und Eurowings.

Gruß

CHS

Haalands Torflaute geht weiter - "aber das ist nicht unser Problem"

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Freitag, 16.04.2021, 12:04 (vor 227 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Kicker

Gruß

CHS

Haalands Torflaute geht weiter - "aber das ist nicht unser Problem"

Gargamel09 @, Freitag, 16.04.2021, 13:07 (vor 227 Tagen) @ CHS

Quelle: Kicker

Gruß

CHS

Wann trifft er wieder, die Minuten werden schon gezählt. Muss dann wohl doch bleiben, noch nicht zu groß für einen CL-Viertelfinalisten

855966 Einträge in 9598 Threads, 13093 registrierte Benutzer, 577 Benutzer online (78 registrierte, 499 Gäste) Forumszeit: 29.11.2021, 22:45
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln