schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

Der Preußen Münster - BVB II - Thread (BVB)

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Mittwoch, 07. April 2021, 18:16 (vor 11 Tagen)

Alles zum Spiel Dritter gegen Erstenn hier hinein.

Wir werden auch aus Münster berichten, allerdings nur auf Twitter.

Die Aufstellung:

Unbehaun - Bah-Taore, Maloney, Bakir, Tachie, Weigelt, Tigges, Finnsson, Pfanne, Dams, Raschl

Gruß

CHS

Der Preußen Münster - BVB II - Thread

DanVanKes, Preetz, Mittwoch, 07. April 2021, 20:50 (vor 10 Tagen) @ CHS

Sehr schön!

Eine wunderbar konstante Saison, einfach Klasse wie "Enno" Maaßen eine Truppe geformt hat die so gute Spiele abliefert

1-1 Ende

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Mittwoch, 07. April 2021, 20:22 (vor 10 Tagen) @ CHS

Gut für den BVB, denn Preußen ist in der Rückrunde beste Mannschaft.

Wenn es in Rödinghausen auch so bleibt, dann gibt es keine Änderung, aber ein Spiel weniger bis zum Ende.

Gruß

CHS

1-1 am Ende auch bei Rödinghausen-RWE

bobschulz @, MS, Mittwoch, 07. April 2021, 20:23 (vor 10 Tagen) @ CHS

sacht der reviersport-Ticker.

Rödinghausen - Essen 1:0

toja84 @, Aschaffenburg, Mittwoch, 07. April 2021, 19:07 (vor 11 Tagen) @ CHS

Gleichzeitig liegt Essen auswärts mit 1:0 zurück.

Der Preußen Münster - BVB II - 0:1

schulzaa89 @, Mittwoch, 07. April 2021, 18:41 (vor 11 Tagen) @ CHS

09. Minute 1:0 für uns durch Finnsson

Der Preußen Münster - BVB II - Thread

Tigo @, Duisburg, Mittwoch, 07. April 2021, 18:37 (vor 11 Tagen) @ CHS

Phew gut das dann doch noch ein paar Fit und Tigges gut aus Manchester zurück gekommen ist.

1-0 für den BVB II

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Mittwoch, 07. April 2021, 18:42 (vor 11 Tagen) @ Tigo

Finnsson war es wohl.

Gruß

CHS

nur noch 1:1 (12. Minute)

schulzaa89 @, Mittwoch, 07. April 2021, 18:44 (vor 11 Tagen) @ CHS

.

Hihi,...

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Mittwoch, 07. April 2021, 19:07 (vor 11 Tagen) @ schulzaa89

.

...aktuell trotzdem die Führung ausgebaut, Rödinghausen führt gegen RWE.

:-)

Gruß

CHS

Der Preußen Münster - BVB II - Thread

Thomas, Mittwoch, 07. April 2021, 18:36 (vor 11 Tagen) @ CHS

radio-mottekstrehle.de überträgt einen Audio-Stream

Scheissendreck: 1:1

Schleicheisen @, Anner Rur ohne "h", Mittwoch, 07. April 2021, 18:44 (vor 11 Tagen) @ Thomas

Mist

Und RWE auch 1:1

Fritzxfb, Ort, Mittwoch, 07. April 2021, 19:56 (vor 10 Tagen) @ Schleicheisen

So ein Mist

Und RWE auch 1:1

Freyr @, Mittwoch, 07. April 2021, 20:01 (vor 10 Tagen) @ Fritzxfb

naja, solange die Spiele weniger werden der Abstand aber bleibt ist es halb so schlimm

Und RWE auch 1:1

JHBvC, Ort, Donnerstag, 08. April 2021, 11:26 (vor 10 Tagen) @ Freyr

Bin tatsächlich gegen einen Aufstieg der Amteure!

Ist doch ziemlich unfair, diese 2. Manschaften in der Regionalliga. Den Austausch von Spielern kritisieren wir doch bei RB (Salzb/Lpzg). RWE ist ein absoluter Traditionsverein, der es verdient aufzusteigen.

Habe insbesondere dieses Jahr ein so schlechtes Gefühl bei den Amas! Der Manschaft sei es gegönnt - keine Frage - aber wie gesagt, hoffe RWE steigt auf!

Und RWE auch 1:1

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Donnerstag, 08. April 2021, 12:08 (vor 10 Tagen) @ JHBvC

Bin tatsächlich gegen einen Aufstieg der Amteure!

Gut das wir das Thema noch nie hier hatten....

Ist doch ziemlich unfair, diese 2. Manschaften in der Regionalliga. Den Austausch von Spielern kritisieren wir doch bei RB (Salzb/Lpzg). RWE ist ein absoluter Traditionsverein, der es verdient aufzusteigen.

Uih, mal wieder Äpfel und Birnen-Vergleich. Beim BVB II handelt es sich um einen Ausbildungsverein. Er bildet Spieler aus, was man vor allem auch bei RWE sieht. Alleine vier mit BVB-Hintergrund haben die unter Vertrag, dazu sind sehr viele von Zweitmannschaften. Auf Salzburg/Leipzig gehe ich nicht ein, das ist mir zu dumm.

Habe insbesondere dieses Jahr ein so schlechtes Gefühl bei den Amas! Der Manschaft sei es gegönnt - keine Frage - aber wie gesagt, hoffe RWE steigt auf!

Wenn es eine Mannschaft verdient hat, statt des BVB aufzusteigen, dann wohl eher Preußen Münster, die in der Rückrunde die beste Mannschaft sind. RWE ist da nur noch Elfter (glaube ich) und lebt von der Hinrunde.

Also, wenn es nicht mehr auf die sportliche Qualifikation angeht, möchte ich den ehemaligen Zweitligisten Lüner SV aufsteigen lassen. Geht das in Ordnung?

Meinjanur

CHS

Und RWE auch 1:1

JHBvC, Ort, Donnerstag, 08. April 2021, 14:07 (vor 10 Tagen) @ CHS

Hab meinen Senf noch nicht dazu abgegeben ;)

Falsch, viele Spieler sind ja nur bei den Amas, weil gerade die Option besteht auch in der 1.Manschaft zu spielen. Außerdem ist die U-19 Manschaft bzgl. Ausbildung und Struktur auf Nachwuchs für die 1. Liga ausgelegt, demnach schöpfen die Amas aus einem ganz anderen Pool an Nachwuchsspielern.

Auch finanziell partizipieren die Amas am "Konzern" BVB, daher besteht eine gewisse finanzielle Unabhängikeit und Größe, die Traditionsclubs aus der Regionalliga - Essen dient hier wohl nicht als gutes Beispiel - nicht aufweisen können (Bonn, Wuppertal, etc.). Natürlich würde auch ich die Amas lieber aufsteigen sehen als Wegberg, Straelen o. ä. Von daher dürfte es durchaus schwer sein, hier eine saubere Trennlinie zu finden - ich würde sie dennoch bei den 2. Vertretungen ziehen.

Wieso ist der Salzburg/Leipzig Vergleich zu dumm? Auch hier werden strukturelle Vorteile (Finanzen, Nachwuchsmanschaften, etc.) genutzt. Es ist natürlich kein 1 vs. 1 Vergleich möglich, aber es bestehen jedenfalls genug Gemeinsamkeit, um Kritik am BVB bzgl. RB-Bashing / bzw. eine gewisse Doppelmoral bei diesem Thema festzustellen (RB-Bashing halte ich für grds. für richtig).

Meinetwegen sollen Preußen oder der Lüner SV aufsteigen - der ja durchaus eine große sportliche Historie hat! (Dieter Zorc lässt grüßen, wobei große Duelle gegen den BVB eher in der Regionalliga, als in der 3. Liga zu erwarten sein dürften - von daher müsstest du spätestens ab jetzt gegen einen Aufstieg der Amas sein ;)

SGG

Und RWE auch 1:1

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Donnerstag, 08. April 2021, 14:27 (vor 10 Tagen) @ JHBvC

Hab meinen Senf noch nicht dazu abgegeben ;)

Die Argumente schon....

Falsch, viele Spieler sind ja nur bei den Amas, weil gerade die Option besteht auch in der 1.Manschaft zu spielen. Außerdem ist die U-19 Manschaft bzgl. Ausbildung und Struktur auf Nachwuchs für die 1. Liga ausgelegt, demnach schöpfen die Amas aus einem ganz anderen Pool an Nachwuchsspielern.

Ähm, wie viele Profis haben es bei den Amateuren zu den Profis geschafft? Dürfte wohl in den letzten 15 Jahren an einer Hand abzuziehen sein. Die U23 (übrigens bei vielen Mannschaften schon abgemeldet, weil sie keinen Gewinn einbringen) ist für die Ausbildung da. Auch soll es Spielern, die den Sprung von der U19 zu den Profis nicht geschafft haben, die Möglichkeit geben, weiterhin hochklassig zu spielen.

Auch finanziell partizipieren die Amas am "Konzern" BVB, daher besteht eine gewisse finanzielle Unabhängikeit und Größe, die Traditionsclubs aus der Regionalliga - Essen dient hier wohl nicht als gutes Beispiel - nicht aufweisen können (Bonn, Wuppertal, etc.). Natürlich würde auch ich die Amas lieber aufsteigen sehen als Wegberg, Straelen o. ä. Von daher dürfte es durchaus schwer sein, hier eine saubere Trennlinie zu finden - ich würde sie dennoch bei den 2. Vertretungen ziehen.

Oh man, wenn Zweitvertretungen nicht aufsteigen dürfen, wo ist dann der Schlussstrich? Was ist eigentlich mit der zweiten Mannschaft von RWE? Dürften die denn noch aufsteigen? Dass es bei den U-Mannschaften Einschränkungen gibt, wird gerne übergangen. Auch dass Gelder der Liga zu den zweiten Mannschaften nicht fliesen, ist auch kein Argument.

Ich bleibe dabei, es soll die Mannschaft aufsteigen, die es halt verdient hat. Das misst sich nicht an Beliebheit, sondern an Punkte.

Wieso ist der Salzburg/Leipzig Vergleich zu dumm? Auch hier werden strukturelle Vorteile (Finanzen, Nachwuchsmanschaften, etc.) genutzt. Es ist natürlich kein 1 vs. 1 Vergleich möglich, aber es bestehen jedenfalls genug Gemeinsamkeit, um Kritik am BVB bzgl. RB-Bashing / bzw. eine gewisse Doppelmoral bei diesem Thema festzustellen (RB-Bashing halte ich für grds. für richtig).

Der Unterschied ist, für Leipzig geht es um Gewinnmaximierung (deswegen haben sie ja keine Zweite Mannschaft mehr), für die zweite Mannschaft des BVB handelt es sich um Ausbildung und Weiterverpflichtung. Für den Konzern BVB ein Verlustgeschäft (siehe Transfereinnahmen BVB II).

Meinetwegen sollen Preußen oder der Lüner SV aufsteigen - der ja durchaus eine große sportliche Historie hat! (Dieter Zorc lässt grüßen, wobei große Duelle gegen den BVB eher in der Regionalliga, als in der 3. Liga zu erwarten sein dürften - von daher müsstest du spätestens ab jetzt gegen einen Aufstieg der Amas sein ;)

Ich bin für einen Aufstieg der Amateure, weil sie es erstens verdient haben (eben die meisten Punkte geholt) und zweitens die Ausbildung der Spieler dadurch besser wird. Ich habe nichts gegen einen Aufstieg von RWE (würde mich sogar freuen), aber das Hemd ist mir lieber als die Hose (Mal ein Sprichwort verhunzen).

Gruß

CHS

Und RWE auch 1:1

JHBvC, Ort, Donnerstag, 08. April 2021, 16:14 (vor 10 Tagen) @ CHS

Der fehlende Gewinn durch die 2. Manschaft verdeutlicht ja eigtl. eher, dass eine Diskepanz zu den anderen Teilnehmern am Wettbewerb herrscht. Demzufolge der sportliche Wettbewerb also verzerrt wird.

Man muss sich evtl. aber auch fragen, wieso die 3. Liga der Schlusstrich sein soll. In der 3. Liga leben auch einige Spieler vom Fussball, das sind also auch "Profis". Dann könnte man auch einen Aufstieg in die 2. BL rechtfertigen - so bspw. in Spanien möglich. Die ABgrenzung "nach unten" ist also genauso willkürlich oder nicht willkürlich, wie die ABgrenzung "nach oben". Es führt jedenfalls insgesamt dazu, dass die Chancen auf dauerhaften Erfolg bei den großen Vereinen bleibt. BTW - von Seiten des DFBs muss man dann auch nicht mehr das Ziel "Breitensport fördern" ausgeben - wenn man den 2. Manschaften den Aufstieg bis in die 3. Liga erlaubt.

Aus BVB Sicht ist die Ausbildung gut - geschenkt. Aber gerade deswegen ist der Nachwuchsbereich doch auch ziemlich aufgeblasen, da es alle bei den "Großen" probieren wollen. Hier wird ja jeder potentielle Nachwuchsstar "weggekauft". Nach der U19 werden dann max. 2-3 Spieler übernommen, mit dem Rest der Markt "geflutet" - diese Spieler haben dann natürlich niemals eine ordentliche Bindung zu einem Verein wie Essen, Wtal etc. Sofern sie gut sind, wechseln sie "nach oben". Auch hier gilt: Die Großen bleiben oben, die Kleinen unten - jedenfalls im Groß.

Ich meine, dass die 2. Manschaften auch in die 3. Liga aufsteigen dürfen, sofern sie mit einer anderen 2. Manschaft konkurrieren, ansonsten hat der "Traditionsverein" Vorrang. Fussballprojekte von lokalen Bauunternehmern und sonstigen vermeintlichen Mäzenen und Halbmilliardären bedürfen einer vorherigen Prüfung durch "ProFans", sofern genug Tradition und Fans vorhanden sind, ebenfalls Vorrang. P.S. dazu dürfte auch der Lüner SV zählen.

Und RWE auch 1:1

Knorpelohr @, Donnerstag, 08. April 2021, 13:47 (vor 10 Tagen) @ CHS

Uih, mal wieder Äpfel und Birnen-Vergleich. Beim BVB II handelt es sich um einen Ausbildungsverein. Er bildet Spieler aus, was man vor allem auch bei RWE sieht. Alleine vier mit BVB-Hintergrund haben die unter Vertrag, dazu sind sehr viele von Zweitmannschaften. Auf Salzburg/Leipzig gehe ich nicht ein, das ist mir zu dumm.

Stimmt,das Thema hatten wir noch nicht;)

Da ist die Freude bei RWE sicher grenzenlos....Vier Spieler mit BVB-Hintergrund...Hurra, da ist ein Aufstieg dich egal.....

P.S. von den vier Spielern mit "BVB Hintergrund", haben aber auch nur zwei in der zweiten Mannschaft gespielt....

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
755326 Einträge in 8549 Threads, 13017 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 18.04.2021, 08:12
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum