schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

BVB-Newsthread vom 22.03.2021 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 06:09 (vor 303 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread, BVB

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Gargamel09 @, Montag, 22.03.2021, 18:07 (vor 303 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

fussballtransfers.com/a8829355855485605527-haaland-bvb-verbleib-unter-einer-bedingung

Wie die ‚as‘ berichtet, soll der 20-Jährige seinem Berater Mino Raiola klipp und klar gesagt haben, dass er Schwarz-Gelb beim Verpassen der Champions League schon in diesem Sommer verlassen will. Ein Szenario, das nicht unwahrscheinlich ist.

eine echte Rose ist nur solange schön, bis sie verwelkt, dann wirft man sie weg und kauft sich eine neue.
Man kann ihn natürlich verstehen, wenn man es rein sportlich betrachtet, und mit all den Begleitumständen, wie der BVB ihn nur bekommen konnte. Immerhin wäre er dann ein halbes Jahr länger bei uns als bei den Dosen geblieben. Zumindestens greift diese ominöse AK in diesem Sommer nicht, da dürfte einiges mehr über den Ladentisch gehen

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Baffy @, Bad Berleburg, Dienstag, 23.03.2021, 12:53 (vor 302 Tagen) @ Gargamel09

Für mich wird das alles ohne Grundlage an den Haaren herbei geführt.

Das einzige was man hat, ist dass Haaland offensichtlich nach dem Spiel in Köln stark angefressen war. Shirt überreicht und sofort verschwunden.

Worüber Haaland angefressen war weiß keiner. Klar das Spiel, das Ergebniss. Es kann auch sein, dass er sich über sich selbst geärgert hat da er zwei klasse Chancen auch nicht nutzten konnte. So tickt er durchaus. Ich denke es war da eine Gemengelage aus allem.

Er hat sich danach nochmal klar geäußert, dass er noch 3 Jahre Vertrag in Dortmund hätte und darüber auch nicht böse wäre.

Alles andere reimt sich meiner Meinung nach die Presse selbst zusammen ohne eine einzige belastbare Grundlage zu haben.

Das allerdings ein Mann seiner Qualität und mit seinem Ehrgeiz, bei Verpassen der CL ins Nachdenken kommt, dürfte uns allen klar sein.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Juninho90 @, Rotterdam, Dienstag, 23.03.2021, 13:05 (vor 302 Tagen) @ Baffy

Genauso sehe ich es auch.

Meiner Meinung nach versucht dieser substanzlose Artikel einen Keil zwischen den BVB-Fans und Håland zu treiben, was anscheinend ganz gut funktioniert. Einige Fans reagieren hier auf eine hypothetische Annahme aeusserst negativ ("Soll er doch weggehen, wenn er nicht will!"), ohne, dass Håland sich jemals so geaeussert hat.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Gargamel09 @, Dienstag, 23.03.2021, 16:09 (vor 302 Tagen) @ Juninho90
bearbeitet von Gargamel09, Dienstag, 23.03.2021, 16:13

Genauso sehe ich es auch.

Meiner Meinung nach versucht dieser substanzlose Artikel einen Keil zwischen den BVB-Fans und Håland zu treiben, was anscheinend ganz gut funktioniert. Einige Fans reagieren hier auf eine hypothetische Annahme aeusserst negativ ("Soll er doch weggehen, wenn er nicht will!"), ohne, dass Håland sich jemals so geaeussert hat.

Das wird es sein, was die AS aus Spanien damit bezweckt.

Wer davon ausgegangen ist, nach all den Meldungen rund um seinen Wechsel zum BVB, dass Erling hier seinen Vertrag annähernd erfüllt, der ist und war ein Träumer. Nicht wegen der AK, die es gibt oder nicht, sondern, weil der einen Plan verfolgt, der den BVB nur als kurze Zwischenstation in seiner Vita beinhaltet.

Laut The Athletic soll es bereits Gespräche zwischen Haalands Vater (ehem. Spieler von City) und City gegeben haben. Kann natürlich auch nur als Keil gedacht sein

sport.de/news/ne3980826/bvb-star-erling-haaland-aeussert-sich-zu-wechsel-geruechten/

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Juninho90 @, Rotterdam, Dienstag, 23.03.2021, 17:39 (vor 302 Tagen) @ Gargamel09

Genauso sehe ich es auch.

Meiner Meinung nach versucht dieser substanzlose Artikel einen Keil zwischen den BVB-Fans und Håland zu treiben, was anscheinend ganz gut funktioniert. Einige Fans reagieren hier auf eine hypothetische Annahme aeusserst negativ ("Soll er doch weggehen, wenn er nicht will!"), ohne, dass Håland sich jemals so geaeussert hat.


Das wird es sein, was die AS aus Spanien damit bezweckt.

Ist das Sarkasmus? Zugegeben, der Grundgedanke von AS wird nicht darin gelegen haben, BVB-Fans zu spalten, aber das ist ein Nebeneffekt. Durch diese Art der Berichterstattung freundet sich der gemeine BVB-Fan naemlich mit dem Gedanken an, dass Håland - sollte er denn tatsaechlich um die Freigabe bitten - nicht aufzuhalten sei und der Transfer somit unausweichlich wird.

Wer davon ausgegangen ist, nach all den Meldungen rund um seinen Wechsel zum BVB, dass Erling hier seinen Vertrag annähernd erfüllt, der ist und war ein Träumer. Nicht wegen der AK, die es gibt oder nicht, sondern, weil der einen Plan verfolgt, der den BVB nur als kurze Zwischenstation in seiner Vita beinhaltet.

Laut The Athletic soll es bereits Gespräche zwischen Haalands Vater (ehem. Spieler von City) und City gegeben haben. Kann natürlich auch nur als Keil gedacht sein

sport.de/news/ne3980826/bvb-star-erling-haaland-aeussert-sich-zu-wechsel-geruechten/

Ich kann nur fuer mich selber sprechen. Dass Håland bis zu seinem Vertragsende in Dortmund bleibt, glaube ich nicht. Wohl kann ich mir vorstellen, dass die ganze Corona-Situation nicht zu unseren Gunsten liegt, da keine Zuschauer etc. zugelassen sind und damit ein (grosser) Pluspunkt unseres Vereins nicht zu Trage kommen kann. Persoenlich bin ich naemlich davon ueberzeugt, dass Håland ein volles Westfalenstadion als eine absolut geile Erfahrung empfinden wuerde. Warum ich mir da so sicher bin? Das ist meine persoenliche Einschaetzung basierend auf Beobachtungen sowohl auf- als auch abseits des Platzes.

Wie dem auch sei. Meine Einschaetzung der Lage ist, dass mit Håland sowieso ein Verbleib bis 2022 kommuniziert wurde und dann bei einem passenden Angebot keine Steine in den Weg gelegt wuerden. Dass sowohl Sancho als auch Haaland naechsten Sommer weg sind, halte ich nicht fuer ausgeschlossen, aber nicht fuer realistisch.

Sollte es nicht so kommen, dann waere es kein Beinbruch. Wir wuerden viel Geld einnehmen und mit Rose einen kompletten Neustart beginnen koennen. Neben diverser neuer Spieler koennten wir zudem unsere Abhaengigkeit von einem Spieler ablegen und hoffentlich wieder mehr "mit System" spielen.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Sascha @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 13:00 (vor 302 Tagen) @ Baffy

Alles andere reimt sich meiner Meinung nach die Presse selbst zusammen ohne eine einzige belastbare Grundlage zu haben.

Du meinst, bis auf die Umstände seines Wechsel zu uns?

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Baffy @, Bad Berleburg, Dienstag, 23.03.2021, 13:19 (vor 302 Tagen) @ Sascha

Bei seinem Wechsel zu uns hatte er eine klare Ausstiegsklausel. Ich weiß nicht wo da das Problem war??

Auch hierzu rätselt die Presse und auch dieses Forum doch bereits seit seiner Verpflichtung, ob er bei uns eine Ausstiegsklausel hat, wann diese greift und welche Rahmenbedingungen dort manifestiert sind? Von vielen wird das auch hier als Fakt angesehen.

Es gibt keine einzige belastbare Aussage dazu. Und zu den hier diskutierten Summen schonmal gar nicht. Von daher ist die ganze Diskussion absolut müßig.

Ich erinnere mich durchaus wieoft zum Beispiel Sancho hier schon klar weg war, wieviele Spieler der BVB schon verpflichtet hat usw.

Man kann ja viel kritisieren an unsrem Management, aber eins ist klar, die halten dicht. Und das ist in meinen Augen ein Riesen Vorteil. Und wenn es nur die Fantasie der Forumsteilnehmer anregt. :)

Was ich nicht verstehe.

Elmar @, Dienstag, 23.03.2021, 11:12 (vor 302 Tagen) @ Gargamel09

Das Verfehlen der CL mit dem BVB war recht unwahrscheinlich - aber nicht unmöglich.
Der Berater hätte das durchaus antizipieren können und entsprechende Klauseln einbauen können. ZB wenn Haaland mehr als 15 Tore erzielt und der BVB die CL verpasst, gibt es eine AK von 19,09 Mio Euro.

Dass das jetzt möglicherweise über die üblichen Spielchen eines unzufriedenen Spieler versucht word, finde ich sehr unangebracht.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Blarry @, Essen, Dienstag, 23.03.2021, 10:44 (vor 302 Tagen) @ Gargamel09

eine echte Rose ist nur solange schön, bis sie verwelkt, dann wirft man sie weg und kauft sich eine neue.

Schöne Metapher. Nur falsch herum gedacht: nicht Haaland ist unsere Rose, sondern wir seine. Ihm war die Vergänglichkeit des Blümchens ebenso klar wie sein Nutzen. Man sieht besser aus mit so einem Ding im Knopfloch, riecht besser, und erhöht die Chancen, einen Liebhaber abzukriegen, mit dem man später wirklich Erbgut austauschen und den Fortbestand der Spezies sichern will.

Deshalb, und auch das dürft und sollt ihr gerne in den Kontext des Fußballs und der Kaderzusammenstellung überführen: wenn ihr wirklich eine Frau becircen wollt, kauft ihr einen Sack Kartoffeln. Im Gegensatz zu Rosen halten Kartoffeln ewig. Nicht nur das, sie fangen sogar an zu wachsen, wenn man sie nur im Beutel liegen lässt. Verbuddel sie im Boden, und bis zum Herbst hast du mehr Kartoffeln. Natürlich sind Kartoffeln nicht die schönsten Nachtschattengewächse, aber sie sind loyal, praktisch, produktiv, machen satt, und Grundlage für Pommes.
In diesem Sinne: esst mehr Kartoffeln, ihr warmgebadeten Rosenwasserultras.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Weeman @, Hinterm Knauber, Dienstag, 23.03.2021, 10:11 (vor 302 Tagen) @ Gargamel09

Winke winke.

dann haben wir im Sommer 200- 250 Millionen zur Verfügung

Reconman, Bad Aibling, Dienstag, 23.03.2021, 06:24 (vor 302 Tagen) @ Gargamel09

wenn man von Abgängen Haaland, Sancho ausgeht.
Dazu sollte man Bürki, Schulz, Brandt und Meunier loswerden

Da wird unsere Scouting und Einkaufsabteilung einiges zu zun haben, man darf gespannt sein was da aus dem Hut gezaubert wird.

dann haben wir im Sommer 200- 250 Millionen zur Verfügung

frei13 @, Dienstag, 23.03.2021, 12:58 (vor 302 Tagen) @ Reconman

wenn man von Abgängen Haaland, Sancho ausgeht.
Dazu sollte man Bürki, Schulz, Brandt und Meunier loswerden

Da wird unsere Scouting und Einkaufsabteilung einiges zu zun haben, man darf gespannt sein was da aus dem Hut gezaubert wird.

Bitte das Geld dann auf die hohe Kante legen und warten bis Zorcs Nachfolger da ist...
Ich plädiere tatsächlich auf jemanden Außenstehendes, da die Betriebsblindheit trotz Sammer noch da ist.
Das ist jetzt kein Bashing, sondern einfach die Wahrheit. Die positiven Griffe in das Transferkarussell waren doch eher mäßig und weil andere Spieler nach einem Jahr wieder gut verkauft wurden, fällt das nicht so auf. Man stelle sich vor, jeder Spieler wäre mit 10 mio Verlust verkauft worden...
Durch diese hohe Fluktuation an Spielern hat man auch keine Mannschaft aufgebaut. Da nützt es auch nicht, den „alten Opa“ Hummels zurückzuholen. Der hat in dieser Hinsicht nichts gebracht. Die Mannschaft ist immer noch keine Einheit und ich empfinde es, als würde es immer schlimmer werden (Gegenseitige Schuldzuweisungen auf dem Platz, gab es 2013 nicht, zumindest nicht in dieser Form).
Ich sage schon seit Jahren, dass „der Fisch vom Kopf stinkt“. Wirste immer für angemacht und als Spinner abgetan, weil auch ganz viele Fans „betriebsblind“ sind.
Man hat super Jahre gehabt und leider den Absprung nicht richtig geschafft und sich dazu noch von der Vergangenheit leiten lassen. Ich glaube der BVB hat in den letzten vier Jahren dreimal um den Einzug in die CL bangen müssen, in diesem Jahr gibt es die Quittung...

dann haben wir im Sommer 200- 250 Millionen zur Verfügung

Fire Kid, Ort, Dienstag, 23.03.2021, 20:07 (vor 302 Tagen) @ frei13

"Hohe Kante" ist nicht. Da freut sich nur das Finanzamt.

dann haben wir im Sommer 200- 250 Millionen zur Verfügung

bambam191279 @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 06:54 (vor 302 Tagen) @ Reconman

wenn man von Abgängen Haaland, Sancho ausgeht.
Dazu sollte man Bürki, Schulz, Brandt und Meunier loswerden

Da wird unsere Scouting und Einkaufsabteilung einiges zu zun haben, man darf gespannt sein was da aus dem Hut gezaubert wird.

Achtung, ich hau einen raus....
Vielleicht findet rose ja einen Weg, schulz und brandt irgendwie besser einzubinden....
Gaaaaanz aufregende these....
;-)
Bin echt gespannt...

dann haben wir im Sommer 200- 250 Millionen zur Verfügung

Sascha @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 06:37 (vor 302 Tagen) @ Reconman

wenn man von Abgängen Haaland, Sancho ausgeht.
Dazu sollte man Bürki, Schulz, Brandt und Meunier loswerden

Dazu müsste aber auch die Bereitschaft zum Wechsel der Spieler vorhanden sein. Bei den kolportierten Gehaltszahlen, habe ich da meine Zweifel.

dann haben wir im Sommer 200- 250 Millionen zur Verfügung

Hässlicher_Ork, Ort, Dienstag, 23.03.2021, 07:06 (vor 302 Tagen) @ Sascha

wenn man von Abgängen Haaland, Sancho ausgeht.
Dazu sollte man Bürki, Schulz, Brandt und Meunier loswerden

Dazu müsste aber auch die Bereitschaft zum Wechsel der Spieler vorhanden sein. Bei den kolportierten Gehaltszahlen, habe ich da meine Zweifel.

Wir nutzen die 200 Millionen, um Bürki, Brandt, Meunier und Schulz auszuzahlen!

dann haben wir im Sommer 200- 250 Millionen zur Verfügung

DJZigzag, Dienstag, 23.03.2021, 10:07 (vor 302 Tagen) @ Hässlicher_Ork

Ich glaube dass es Spieler gibt die nur funktionieren wenn Zuschauer dabei sind - ich würde Brandt und Meinier diese Chance geben - auch Schulz würde ich nicht abgeben - ich fand ihn besser als er gesehen wird - zb hat er den Assist im DFB in BMG eingeleitet

Abgeben würde ich Reyna - hier sollte man das Geld generieren da kommt nichts mehr als das was da ist - dann ist die Pandemie bezahlt mit den 2-3 und man hat eine neue Chance von klammen Vereinen Spieler loszueisen

dann haben wir im Sommer 200- 250 Millionen zur Verfügung

Smeller @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 14:27 (vor 302 Tagen) @ DJZigzag

Und deswegen denke ich mir bei deinem Namen, dass es Zeitverschwendung ist auf den Beitrag zu klicken.

dann haben wir im Sommer 200- 250 Millionen zur Verfügung

David-1909- @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 13:02 (vor 302 Tagen) @ DJZigzag

Macht Sinn, wir verkaufen einen Teenager mit großem Potential und behalten die teuren, "gestandenen" Spieler, die die komplette Saison und darüber hinaus schwach performt haben.

dann haben wir im Sommer 200- 250 Millionen zur Verfügung

Reconman, Bad Aibling, Dienstag, 23.03.2021, 13:00 (vor 302 Tagen) @ DJZigzag

na sicher, man gibt den 18jährigen Renya ab damit wir Herrn Brandt weiterhin den Arsch, den er seit Jahren nicht hoch bekommt, pudern können.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Klopfer ⌂, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 00:06 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Eine traurige Feststellung aber es ist so.
Der BVB kann dem Fußballer Erling Haaland nicht gerecht werden.
Es ist sicher das erste Mal in der Geschichte des BVB so, dass ein einzelner Spieler so viel besser ist, als der Rest der Mannschaft, aber wir müssen uns damit abfinden. Kein Dahoud, kein Schulz und schon gar kein Meunier kann ihm ansatzweise gerecht werden und ihm das liefern, was er hinter sich braucht.

Erling Haaland wird vielleicht sogar der bester Fußballer, der je das BVB-Trikot tragen durfte - allerdings nicht beim BVB, das ist klar. Und gäbe es Robert Lewandowski (auch ehem. BVB) nicht, dann wäre schon jetzt der beste Stürmer der Welt.

Uns bleibt der Trost, das wir sie alle hatten, den Lewandowski, den Aubameyang, den Immobile, den Alcacer, den Haaland - alles die geilsten Knipser ihrer Zeit.
Aber zum Schicksal des BVB gehört auch, dass wir keinen von denen langfristig halten konnten.

Sollte man mal drüber nachdenken...

SGG
Klopfer

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 12:40 (vor 302 Tagen) @ Klopfer

Es gab schon viele sehr gute Spieler in unserem Trikot. Der von dir erwähnte Lewandowski ist da sicher einer der besten überhaupt. Oder ein Sammer. Oder auch ein Sancho.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

istar @, Dienstag, 23.03.2021, 12:01 (vor 302 Tagen) @ Klopfer

Eine traurige Feststellung aber es ist so.
Der BVB kann dem Fußballer Erling Haaland nicht gerecht werden.
Es ist sicher das erste Mal in der Geschichte des BVB so, dass ein einzelner Spieler so viel besser ist, als der Rest der Mannschaft, aber wir müssen uns damit abfinden. Kein Dahoud, kein Schulz und schon gar kein Meunier kann ihm ansatzweise gerecht werden und ihm das liefern, was er hinter sich braucht.

Erling Haaland wird vielleicht sogar der bester Fußballer, der je das BVB-Trikot tragen durfte - allerdings nicht beim BVB, das ist klar. Und gäbe es Robert Lewandowski (auch ehem. BVB) nicht, dann wäre schon jetzt der beste Stürmer der Welt.

Uns bleibt der Trost, das wir sie alle hatten, den Lewandowski, den Aubameyang, den Immobile, den Alcacer, den Haaland - alles die geilsten Knipser ihrer Zeit.
Aber zum Schicksal des BVB gehört auch, dass wir keinen von denen langfristig halten konnten.

Sollte man mal drüber nachdenken...

SGG
Klopfer

Dieses Schicksal haben wir ja nicht exklusiv. Ich würde noch Barrios in die Liste mit aufnehmen. Und auch an Smolarek erinnere ich mich gern zurück.

Haaland wird wahrscheinlich irgendwann auf einer Stufe mit Ronaldo oder Messi stehen, wenn nichts dazwischen kommt, mindestens aber dem knapp dahinter einlaufenden Zlatan ebenbürtig sein.

Einen der drei genannten hätte es nie nach Dortmund verschlagen, den Erling haben wir und wenn es nur zwei Jahre werden sollten, wäre das einzig traurige daran, dass man ihn viel zu wenig im Stadion sehen konnte.

Aber erstens gebe ich nicht viel auf solche Pressemeldungen und zweitens kann man sich auch noch für die CL qualifizieren.

Klingt unglaublich, ist aber so.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Elmar @, Dienstag, 23.03.2021, 11:24 (vor 302 Tagen) @ Klopfer

Aber auch den Vorteil, sie alle gesehen zu haben.
Es liegt in der Natur des Zuschauens, dass Abwechslung dieses Erlebnis aufwertet.
Die Robustheit von Lewandowski, die Kaltschnäuzigkeit von Alcacer, die Geschwindigkeit von Auba, die Urgewalt von Haaland, die Trickkisten von Sancho und Dembele.
Alles durften wir erleben.
Der größte Schmerz daran ist, dass wir Haaland so selten live gesehen haben werden. Es gibt keinen besseren Publikumsspieler!

Edit ...neben Odonkor.

Moment:

ralfson @, Berlin, Dienstag, 23.03.2021, 08:57 (vor 302 Tagen) @ Klopfer

Es gibt genügend Beispiele, bei denen überragende Einzelspieler in Teams gespielt haben, die unter ihrem Niveau lagen. Shevchenko z.B. (Kiew, ja, bis er dann gewechselt ist). Es geht doch nicht darum, ob Meunier das Niveau von Haaland hat, sondern ob Haaland für diesen Verein und in dieser Mannschaft spielen will.
Und da habe ich meine Zweifel, ob ein Spieler, für den der Berater eine Weltkarriere plant, auch nur im Ansatz diese nötige Bindung zum Verein hat, dass er hier hervorsticht. Offensichtlich macht das sein zur Schau gestellter Frust. Er will nicht 2:2 gegen Köln spielen und nächstes Jahr in der EL.

Moment:

Smeller @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 14:34 (vor 302 Tagen) @ ralfson

Offensichtlich macht das sein zur Schau gestellter Frust. Er will nicht 2:2 gegen Köln spielen und nächstes Jahr in der EL.

Er will wohl vor allem nicht in einer Mannschaft spielen, die nicht mal beim drohenden Verpassen der Champions League anfängt 90 Minuten zu kämpfen. Ohne Haaland würden wir doch nicht mal um die EL-Quali dieses Jahr mitspielen. Es ist ja nicht mal das Problem, dass wir zuviel Mittelmaß im Kader hätten, es ist das Problem, dass man sehr schnell satt und zufrieden ist. Ich hasse Vergleiche mit den Bayern, aber die haben 6 Titel gewonnen in den letzten Monaten und die sind so gallig, dass sie noch mehr gewinnen wollen. Unsere können sich gerade mal 20 Minuten gegen Köln motivieren.

Muster - „Durchgangstalent“

ralfson, Dienstag, 23.03.2021, 09:48 (vor 302 Tagen) @ ralfson

Es gibt genügend Beispiele, bei denen überragende Einzelspieler in Teams gespielt haben, die unter ihrem Niveau lagen. Shevchenko z.B. (Kiew, ja, bis er dann gewechselt ist). Es geht doch nicht darum, ob Meunier das Niveau von Haaland hat, sondern ob Haaland für diesen Verein und in dieser Mannschaft spielen will.
Und da habe ich meine Zweifel, ob ein Spieler, für den der Berater eine Weltkarriere plant, auch nur im Ansatz diese nötige Bindung zum Verein hat, dass er hier hervorsticht. Offensichtlich macht das sein zur Schau gestellter Frust. Er will nicht 2:2 gegen Köln spielen und nächstes Jahr in der EL.

Ob der Einsatz, der Siegeswille oder der Frust nur Show ist bzw aus eigennützigen Gedanken resultieren ist mir ziemlich wumpe.

Er haut alles rein was er hat und ist angepisst wenn man nicht gewinnt.
Genau das ist es doch was wir von jungen Talenten erwarten, die uns nur als Sprungbrett sehen, während der Verein in Ihnen allerdings von Beginn an auch eine Dicke Ablöse sieht.

Besser als das Abwinken von Reus, nachdem er einen Ball nicht bekommt, besser als Sanchos Verhalten zu Beginn der Corona Krise, besser als Bürki der seine Teamkollegen nach eigenen Fehlern anschreit, besser als Hummels&Reus die nach dem 5:1 wissend dass Favre fliegt gegen dieses nachtreten, besser als Reyna mit seinen scheiß Schwalben

Wenn CL Bedingung war, soll er gehen. Danke, hat Spaß gemacht dir zuzuschauen und hast das gebracht was man sich erhofft und erwartet hat.

Muster - „Durchgangstalent“

TiRo, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 10:21 (vor 302 Tagen) @ Arrigo Sacchi

Ob der Einsatz, der Siegeswille oder der Frust nur Show ist bzw aus eigennützigen Gedanken resultieren ist mir ziemlich wumpe.

Er haut alles rein was er hat und ist angepisst wenn man nicht gewinnt.
Genau das ist es doch was wir von jungen Talenten erwarten, die uns nur als Sprungbrett sehen, während der Verein in Ihnen allerdings von Beginn an auch eine Dicke Ablöse sieht.

Besser als das Abwinken von Reus, nachdem er einen Ball nicht bekommt, besser als Sanchos Verhalten zu Beginn der Corona Krise, besser als Bürki der seine Teamkollegen nach eigenen Fehlern anschreit, besser als Hummels&Reus die nach dem 5:1 wissend dass Favre fliegt gegen dieses nachtreten, besser als Reyna mit seinen scheiß Schwalben

Wenn CL Bedingung war, soll er gehen. Danke, hat Spaß gemacht dir zuzuschauen und hast das gebracht was man sich erhofft und erwartet hat.

Nein, gegen Köln hat Haaland zwar die Tore gemacht - super. Aber hat mehr abgewunken als Reus in seinen besten Zeiten und auch sein Einsatz war nicht so, wie gewohnt.

Muster - „Durchgangstalent“

TiRo, Dienstag, 23.03.2021, 10:30 (vor 302 Tagen) @ TiRo

Ob der Einsatz, der Siegeswille oder der Frust nur Show ist bzw aus eigennützigen Gedanken resultieren ist mir ziemlich wumpe.

Er haut alles rein was er hat und ist angepisst wenn man nicht gewinnt.
Genau das ist es doch was wir von jungen Talenten erwarten, die uns nur als Sprungbrett sehen, während der Verein in Ihnen allerdings von Beginn an auch eine Dicke Ablöse sieht.

Besser als das Abwinken von Reus, nachdem er einen Ball nicht bekommt, besser als Sanchos Verhalten zu Beginn der Corona Krise, besser als Bürki der seine Teamkollegen nach eigenen Fehlern anschreit, besser als Hummels&Reus die nach dem 5:1 wissend dass Favre fliegt gegen dieses nachtreten, besser als Reyna mit seinen scheiß Schwalben

Wenn CL Bedingung war, soll er gehen. Danke, hat Spaß gemacht dir zuzuschauen und hast das gebracht was man sich erhofft und erwartet hat.


Nein, gegen Köln hat Haaland zwar die Tore gemacht - super. Aber hat mehr abgewunken als Reus in seinen besten Zeiten und auch sein Einsatz war nicht so, wie gewohnt.

Ok, bleibt das jetzt so, gibt er sich mit den anderen die Klinke in die Hand.

Aber wie du schon sagst, war ne Ausnahme (die ich ob des fußballerischen Offenbarungseids nicht wahrgenommen habe).

Aber will man ernsthaft jetzt genau darüber sprechen?

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

micha87 @, bei Berlin, Dienstag, 23.03.2021, 01:38 (vor 303 Tagen) @ Klopfer

Eine traurige Feststellung aber es ist so.
Der BVB kann dem Fußballer Erling Haaland nicht gerecht werden.
Es ist sicher das erste Mal in der Geschichte des BVB so, dass ein einzelner Spieler so viel besser ist, als der Rest der Mannschaft, aber wir müssen uns damit abfinden. Kein Dahoud, kein Schulz und schon gar kein Meunier kann ihm ansatzweise gerecht werden und ihm das liefern, was er hinter sich braucht.

Erling Haaland wird vielleicht sogar der bester Fußballer, der je das BVB-Trikot tragen durfte - allerdings nicht beim BVB, das ist klar. Und gäbe es Robert Lewandowski (auch ehem. BVB) nicht, dann wäre schon jetzt der beste Stürmer der Welt.

Uns bleibt der Trost, das wir sie alle hatten, den Lewandowski, den Aubameyang, den Immobile, den Alcacer, den Haaland - alles die geilsten Knipser ihrer Zeit.
Aber zum Schicksal des BVB gehört auch, dass wir keinen von denen langfristig halten konnten.

Sollte man mal drüber nachdenken...

SGG
Klopfer

Man muss sich halt über jedes Spiel freuen in welchen er in Schwarz-Gelb aufläuft, es war vor über einem Jahr schon eine Sensation das wir ihn bekommen haben und direkt hat alles perfekt gepasst. Wir haben nun die Situation das Haaland hier vermutlich nach 1 1/2 Jahren bereits wechseln wird. In der aktuellen Saison 21 BL-Spiele und 21 BL-Tore sind eine überragende Quote. Ein Wechsel im Sommer bedeutet auch er wird nicht direkt in München landen. Es ist eine sehr besondere Situation das wir diese Top-Talente bekommen und die dann sehen es funktioniert auch beim BVB.

Naja, wie seriös ist d'as' ?

schweizer666 @, Schweiz, Montag, 22.03.2021, 23:34 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Hat die 'as' also das Telefon von Raiola angezapft oder wie genau wollen sie solch pikante Aussagen von Haaland gegenüber Raiola denn genau mitbekommen haben?

Ich kenne mich mit der Qualität spanischer Medien zwar nicht aus, aber als vereinsnahes Magazin (Real) haben die doch ein offensichtliches Eigen-Interesse hier zwischen Haaland und dem BVB Zwiespalt zu sähen. Da würd ich mir jetzt mal erlauben den Wahrheitsgehalt dieser "Story" anzuzweifeln.

Meiner Meinung nach liegt es komplett in den Händen der Truppe, ob sie ihm Bock machen wollen auch nächste Saison noch hier zu spielen oder nicht. Und wenn nicht, ja dann sind se auch selber schuld. Ich kann mir nicht vorstellen dass es explizit an die Championsleague Teilnahme geknüpft sein muss, aber so wie er in letzter Zeit von seinen offensiven Teamkollegen in Szene gesetzt wird, das wirkt wie ein Krampf und ich würde verstehen, wenn ihn das grad ein wenig ankotzt. Aber da muss er durch, das gehört dazu, nirgends läuft es konstant rund und alle sind jahrelang glücklich und es herrscht nur Friede, Freude, Eierkuchen. Ein Wikinger kann das ab und schiesst dann halt im nächsten Spiel 3 Tore, vielleicht reicht das dann wieder zu 3 Punkten ;)

Naja, wie seriös ist d'as' ?

Windmill-Agogo, Pattaya, Dienstag, 23.03.2021, 07:08 (vor 302 Tagen) @ schweizer666

Braucht Raiola Gerüchte wird er diese schon lancieren.

Naja, wie seriös ist d'as' ?

Kappadozianer @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 23:45 (vor 303 Tagen) @ schweizer666

Hat die 'as' also das Telefon von Raiola angezapft oder wie genau wollen sie solch pikante Aussagen von Haaland gegenüber Raiola denn genau mitbekommen haben?

Ich kenne mich mit der Qualität spanischer Medien zwar nicht aus, aber als vereinsnahes Magazin (Real) haben die doch ein offensichtliches Eigen-Interesse hier zwischen Haaland und dem BVB Zwiespalt zu sähen. Da würd ich mir jetzt mal erlauben den Wahrheitsgehalt dieser "Story" anzuzweifeln.

Meiner Meinung nach liegt es komplett in den Händen der Truppe, ob sie ihm Bock machen wollen auch nächste Saison noch hier zu spielen oder nicht. Und wenn nicht, ja dann sind se auch selber schuld. Ich kann mir nicht vorstellen dass es explizit an die Championsleague Teilnahme geknüpft sein muss, aber so wie er in letzter Zeit von seinen offensiven Teamkollegen in Szene gesetzt wird, das wirkt wie ein Krampf und ich würde verstehen, wenn ihn das grad ein wenig ankotzt. Aber da muss er durch, das gehört dazu, nirgends läuft es konstant rund und alle sind jahrelang glücklich und es herrscht nur Friede, Freude, Eierkuchen. Ein Wikinger kann das ab und schiesst dann halt im nächsten Spiel 3 Tore, vielleicht reicht das dann wieder zu 3 Punkten ;)

Sorry, aber 100%ig ist sein Verbleib über den Sommer hinaus an eine CL-Qualifikation geknüpft, und sollten wir die nicht schaffen ist er 100%ig weg. Etwas anderes zu glauben wäre mit Verlaub schon ziemlich blauäugig, um nicht zu sagen naiv(no offense).

Naja, wie seriös ist d'as' ?

schweizer666 @, Schweiz, Dienstag, 23.03.2021, 00:00 (vor 303 Tagen) @ Kappadozianer

Sorry, aber 100%ig ist sein Verbleib über den Sommer hinaus an eine CL-Qualifikation geknüpft, und sollten wir die nicht schaffen ist er 100%ig weg. Etwas anderes zu glauben wäre mit Verlaub schon ziemlich blauäugig, um nicht zu sagen naiv(no offense).

Kein Problem ich weiss was du meinst, aber dann müsste man sich ja fragen warum er nicht direkt zu so was wie den Bauern gegangen ist sondern zu uns, weil da hätte er sogar noch eine Titelgarantie gehabt.

Ich glaube nicht das "Was" ist entscheidend, sondern das "Wie".

Der BVB ist halt nunmal geiler als irgendwelche Retorten- oder Scheich-Clubs, das fühlt auch ein Haaland. Aber diese Saison ist das Gefühl wohl eher "Schmerz" als was anderes, nehmen wir mal an wir erreichen Platz 4 noch und wissen dann, nächste Saison ist vermutlich im Achtelfinale wieder mal Ende. Das ist doch auch nicht sein Anspruch, der Junge will der Beste werden. Würde dich das in seiner Position dann wirklich daran hindern wechseln zu wollen, wenn Real, Barca, City etc. anklopfen?

Andererseits, wenn du eine wirklich geile eingeschworene Truppe zusammenhast, wo alle für einander einstehen und für einander kämpfen, du geilen Fussball spielen kannst und dich von 80'000 Fans feiern lassen kannst, würdest du das wirklich aufgeben nur weil man im nächsten Jahr nicht bis ins Achtelfinale der CL vorstossen kann? Ich weiss nicht, ich schätze ihn eigentlich nicht so ein. Er ist noch jung, der kann die CL noch 3 mal wo anders gewinnen wenn er gesund und fit bleibt.

Ja vielleicht bin ich naiv.

Naja, wie seriös ist d'as' ?

Fritz3, Ort, Dienstag, 23.03.2021, 00:10 (vor 303 Tagen) @ schweizer666


Kein Problem ich weiss was du meinst, aber dann müsste man sich ja fragen warum er nicht direkt zu so was wie den Bauern gegangen ist sondern zu uns, weil da hätte er sogar noch eine Titelgarantie gehabt.

Man, man - das ist doch schon lange geklärt und durch!

Der Wikinger wollte natürlich 100% Einsatz-Garantie, und die hätte er bei der roten Brut NIE bekommen - natürlich wg. Lewandowski!

Siehe Neuer vs Nübel...

Und der BVB scheint dem Blutsauger Raiola auch ziemlich weit entgegengekommen zu sein.

Naja, wie seriös ist d'as' ?

schweizer666 @, Schweiz, Dienstag, 23.03.2021, 00:14 (vor 303 Tagen) @ Fritz3


Der Wikinger wollte natürlich 100% Einsatz-Garantie, und die hätte er bei der roten Brut NIE bekommen - natürlich wg. Lewandowski!

Ja ich schrieb ja zu "sowas wie" den Bauern, da gibts doch in anderen Ligen auch vergleichbare Vereine welche die Meistertitel quasi gepachtet haben. Irgendwo hätte er sich sicherlich den Stammplatz schnell erspielt. Man musste ja nur 1-2 Spiele von Salzburg schauen und wusste sofort, wer Haaland jetzt nicht holt ist deppert, der war da schon so stark.

Naja, wie seriös ist d'as' ?

Juninho90 @, Rotterdam, Montag, 22.03.2021, 23:51 (vor 303 Tagen) @ Kappadozianer

Sorry, aber 100%ig ist sein Verbleib über den Sommer hinaus an eine CL-Qualifikation geknüpft, und sollten wir die nicht schaffen ist er 100%ig weg. Etwas anderes zu glauben wäre mit Verlaub schon ziemlich blauäugig, um nicht zu sagen naiv(no offense).

Ach ja? Na dann erklaer' mir Naivling mal die Welt...

Es gibt in dieser Angelegenheit nur ein Fakt, und das ist: Erling Braut Håland hat einen Vertrag bis 2024. Sollte Borussia Dortmund und somit Håland die CL verpassen, muessten Interessenten sich erst einmal mit dem BVB einigen.

Naja, wie seriös ist d'as' ?

Fritz3, Ort, Dienstag, 23.03.2021, 00:13 (vor 303 Tagen) @ Juninho90
bearbeitet von Fritz3, Dienstag, 23.03.2021, 00:29

Du kannst einen Spieler kaum zwingen, wenn er partout nicht mehr will - siehe Dembele und Auba. Die haben da leider schlechte Exempel gesetzt.

Die Top-Spieler und ihre Berater haben die Macht, und Verträge sind nicht mehr viel wert, wenn diese Seite sie nicht einhalten will. "Isso"...

Mal ganz abgesehen davon daß der BVB beim Verpassen der CL-Ränge finanziell auch kaum mehr in der Lage sein wird, auf einen Verkauf zu verzichten...

Wir konnten es uns schon damals nicht erlauben, Auba zur Disziplinierung einfach mal auf der Tribüne schmoren zu lassen, und falls wir nicht doch noch glücklich Vierter werden sollten, können wir uns sowas jetzt noch viel weniger leisten...

Naja, wie seriös ist d'as' ?

Juninho90 @, Rotterdam, Dienstag, 23.03.2021, 12:54 (vor 302 Tagen) @ Fritz3

Du kannst einen Spieler kaum zwingen, wenn er partout nicht mehr will - siehe Dembele und Auba. Die haben da leider schlechte Exempel gesetzt.

Die Top-Spieler und ihre Berater haben die Macht, und Verträge sind nicht mehr viel wert, wenn diese Seite sie nicht einhalten will. "Isso"...

Das setzt aber voraus, dass Håland eine aehnliche charackterliche Sau ist wie die von dir genannten Spieler. Das glaube ich nicht. Ich schaetze Håland so ein, dass er eher den Weg Lewandowskis gehen wuerde und 100% professionell sein Ding durchziehen wuerde.

Darum ging es mir aber ehrlich gesagt nicht. Mir stiess nur uebel auf, dass der Vorposter meinte, Håland waere bei Nicht-erreichen der CL zu 100% weg und jeder, der noch Hoffnung auf einen Verbleib haette, naiv. Dem widerspreche ich vehement.

Meiner Meinung nach wird es darauf hinauslaufen, dass Sancho Kandidat Nr.1 ist fuer einen Wechsel. Ich denke, man wird ihm keine Steine in den Weg legen, sofern die Abloesesumme stimmt (hier waere es ganz wichtig, dass Sancho eine gute bis brilliante EM spielt, sodass der Preis eher steigt als sinkt).

Sollte die CL tatsaechlich verpasst werden, koennte es ungemuetlich werden, und muessten eventuell weitere "Leistungstraeger" verkauft werden (habe Leistungstraeger bewusst in Anfuehrungszeichen gesetzt). Ich bin mir nicht sicher, dass Håland automatisch dazughoeren wuerde. Meiner Meinung nach sollten die Verantwortlichen alles daran setzen, dass Håland fruehestens im Sommer 2022 wechselt, sodass Moukoko noch weiter im Hintergrund aufgebaut werden kann. Dann haette man seinen natuerlichen Nachfolger bereits im Petto.

Sollte uns Håland im Worst Case Szenario doch unerwartet im Sommer 2021 verlassen, so saehe ich das nicht unbedingt als Weltuntergang. Wir bzw. Rose koennte eine Truppe nach seinen Vorstellungen bauen, ohne sein Spiel auf einen Spieler auslegen zu muessen. Wir sind momentan naemlich voellig abhaengig von Hålands funktionieren. Trifft Håland nicht, haben wir direkt ein Problem. Ein Abgang Hålands koennte uns somit weitere Optionen oeffnen ein variableres Spiel aufzuziehen.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Juper, Berlin, Montag, 22.03.2021, 21:15 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Reisende soll man nich aufhalten

Dankeschön - Wiedersehn...

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

breisgauborusse @, Montag, 22.03.2021, 21:07 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Ich bin ein noch größerer Fan vom Ballspielverein. Wenn er die Süd nicht nochmal genießen möchte, nur weil die CL nicht erreicht wurde, dann kann er gehen. Da bin ich emotionslos.
Der BvB ist keine One Man Show.
Sollte der Transfer für ca 120 Mios über die Bühne gehen, dann wünsche ich mir, dass der Verein wieder eine Mannschaft, ein Team aufbaut. In Rose und seinem Trainerteam habe ich großes vertrauen. Wichtig ist wie gesagt nur, dass der Verein wieder mehr mit Verstand, Spieler transferiert. Sollte das gelingen und sollte der Tempel wieder voll werden dürfen, wird wieder die Post abgehen.

Obwohl

Bullet @, Berlin, Dienstag, 23.03.2021, 12:43 (vor 302 Tagen) @ breisgauborusse

Man sagen muss das momentan es eben doch eine One Man Show ist und genau da haben wir unser Problem...;)

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

dozer, Dienstag, 23.03.2021, 08:17 (vor 302 Tagen) @ breisgauborusse

..., dann wünsche ich mir, dass der Verein wieder eine Mannschaft, ein Team aufbaut. ...

das passiert dann zum wievielten Male?

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 12:41 (vor 302 Tagen) @ dozer

Jedes Jahr aufs neue neue. Wie bei jedem Verein.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

breisgauborusse @, Dienstag, 23.03.2021, 10:17 (vor 302 Tagen) @ dozer
bearbeitet von breisgauborusse, Dienstag, 23.03.2021, 10:22

Ich spreche davon ein Team mit dem Trainerteam aufzubauen. In den letzten Jahren, das ist mein Eindruck, war man eher danach aus der heiße scheiß von Europa zu sein indem man Talente ohne Ende verpflichtet hatte. Einerseits gut, aber das Problem ist dabei, dass diese nach 2-3 Jahren wieder weg sind. Drum herum hat man Spieler zurückgeholt und Spieler verpflichtet, die der jeweilige Trainer eher nicht haben wollte. Und so entstand ein Mix meiner Meinung nach, welcher zwar auch erfolgreich war, aber eine Mannschaft ist daraus nie entstanden. Der Erfolg kam durch die individuelle Klasse einzelner Spieler. Und das Problem einer nicht Mannschaft, sehen wir vor allem diese Saison.

Der Verein muss sich entscheiden welche Spielphilosophie bevorzugt wird. Aki und Zorc, so ist mein Eindruck, möchten die Klopp Philosophie irgendwie durchboxen. Verpflichteten dann aber Tuchel, Bosz, und Favre. Zwischen Tuchel und Favre liegen Welten in der Spielphilosophie. Dementsprechend wurden unterschiedlichste Spieler durcheinander verpflichtet.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Philipp54 @, Dienstag, 23.03.2021, 11:03 (vor 302 Tagen) @ breisgauborusse

Ich spreche davon ein Team mit dem Trainerteam aufzubauen. In den letzten Jahren, das ist mein Eindruck, war man eher danach aus der heiße scheiß von Europa zu sein indem man Talente ohne Ende verpflichtet hatte. Einerseits gut, aber das Problem ist dabei, dass diese nach 2-3 Jahren wieder weg sind. Drum herum hat man Spieler zurückgeholt und Spieler verpflichtet, die der jeweilige Trainer eher nicht haben wollte. Und so entstand ein Mix meiner Meinung nach, welcher zwar auch erfolgreich war, aber eine Mannschaft ist daraus nie entstanden. Der Erfolg kam durch die individuelle Klasse einzelner Spieler. Und das Problem einer nicht Mannschaft, sehen wir vor allem diese Saison.

Der Verein muss sich entscheiden welche Spielphilosophie bevorzugt wird. Aki und Zorc, so ist mein Eindruck, möchten die Klopp Philosophie irgendwie durchboxen. Verpflichteten dann aber Tuchel, Bosz, und Favre. Zwischen Tuchel und Favre liegen Welten in der Spielphilosophie. Dementsprechend wurden unterschiedlichste Spieler durcheinander verpflichtet.

Die Liste von "gestandenen" Spielern, die es beim BVB nicht geschafft oder nicht nochmals geschafft haben, ist zu lang.
Sahin, Götze, Kagawa, Schürrle, andere Hoffnungen sind zerplatzt, Rode, Kampl, Yarmolenko, Weigl, Wolf, Balerdi, Bruun-Larsen, Philipp, Immobile, Neuverpflichtungen haben enttäuscht, Meunier, Schulz, Brandt.
Dann Formkrisen von Reus, Reyna, kein 100%-Ersatz für Weidenfeller vielleicht dadurch sogar ein Problem eines Abwehrproblems infolge von Organisation der Abwehr über einen führungsstarken Torwart.
Der BVB lebte tatsächlich von den Ausnahmetalenten. Der Stamm, die älteren Spieler mit konstanten Leistungen sind rar. Hummels, Can, wer noch?

Guerreiro, Haaland mit hoher Wechselwahrscheinlichkeit, Hakimi verloren.
Links wie rechts Probleme im ausgedünnten Feld zur Verfügung stehender guter Spieler.
26-30-jährige mit kommenden BVB-Genen sind schwer zu finden.
Can ist so Einer, bei jedem neuen muß sich das erst noch zeigen.
Bspw. habe ich kaum, noch Vertrauen, dass Meunier einer davon werden könnte.

Vermutlich will Haaland bleiben. Bis zum letzten Spielzug der Saison sollte man darum kämpfen.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Taifun @, Wolnzach, Montag, 22.03.2021, 21:30 (vor 303 Tagen) @ breisgauborusse

Schau mal auf den Platz. Das ist eine one-man-show.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

defender ⌂ @, Montag, 22.03.2021, 22:14 (vor 303 Tagen) @ Taifun

exakt so sah es am Samstag aus.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

breisgauborusse @, Montag, 22.03.2021, 22:28 (vor 303 Tagen) @ defender

Sorry aber am Samstag haben auch Witsel, Morey, Guerreiro, Sancho und Reus gefehlt.
Das ist dann irgendwann mal auch zu viel, wenn man bedenkt dass mindestens 2-3 von den Verletzten aus der Kreativabteilung sind. Ersetzt wurden diese von Schulz, Dahoud, Meunier, Brandt und Reyna. Das ist schon ein Unterschied, wenn man sich die Leistungskurve derer anschaut.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

breisgauborusse @, Montag, 22.03.2021, 22:09 (vor 303 Tagen) @ Taifun

Ja weil drum herum schlecht investiert wurde. Ich brauche jetzt nicht die drölf Namen aufzählen. Hätten wir beispielsweise in Hakimi + einem guten Keeper oder IV investiert, wäre es keine One Man Show. Dann würde auch ein Weghorst hier zünden!

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Taifun @, Wolnzach, Montag, 22.03.2021, 22:56 (vor 303 Tagen) @ breisgauborusse

Aber das kann man Haaland nicht anlasten. Der Typ steht da alleine rum und glaubte an diesem Tag im falschen Film zu sein. 1:21.

Ich hoffe sehr, dass die Mannschaft in den nächsten Wochen eine Reaktion zeigt und Reus wieder spielen kann.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 12:42 (vor 302 Tagen) @ Taifun

„Steht da alleine rum“ passt auch oft auf seine Spielweise. Vor allem wenn er einen Ball nicht so bekommt wie er will und dann steht er auch oft mal genervt im abseits rum.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Montag, 22.03.2021, 21:47 (vor 303 Tagen) @ Taifun

Schau mal auf den Platz. Das ist eine one-man-show.

So isses leider.

Wenn der Wikinger 4 Wochen ausfällt, sieht es wieder so aus wie im Herbst.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Knolli @, Montag, 22.03.2021, 21:16 (vor 303 Tagen) @ breisgauborusse

Und welche Spieler sollen das sein?
Wir haben doch exakt 2 Möglichkeiten:
- Gestandene Spieler kaufen. Das sind dann aber nicht die, aus dem höchsten Regal, und oft auch nichtmal die aus dem Zweiten, sondern eben die darunter. Und die werden immer Mängel haben. Sei es fußballerisch (exemplarisch Meunier oder Schulz) oder in der Mentalität (exemplarisch Brandt). Wie man im Forum quasi wöchentlich nachlesen kann, will man die nicht haben
- Talente kaufen. Die können entweder durch die Decke schießen, sind dann aber nach 2 Jahren weg, oder eben nicht zünden und dann in ein paar Jahren bei Holstein Kiel oder Celta Vigo spielen.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Montag, 22.03.2021, 21:52 (vor 303 Tagen) @ Knolli

- Gestandene Spieler kaufen. Das sind dann aber nicht die, aus dem höchsten Regal, und oft auch nichtmal die aus dem Zweiten, sondern eben die darunter.

Das stimmt doch so nicht.

Das Problem ist, dass die Spieler "aus den zweiten Regal" für 20-30 Mio. nicht annähernd das geleistet haben /leisten, was sie vorher gebracht haben (und was sie auch so teuer gemacht hat).

Götze, Schürrle, Brandt, Schulz, Yarmolenko, Philipp, Immobile, Castro, Meunier (auch wenn letztere von der Ablöse her gar nicht so teuer waren).

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

schweizer666 @, Schweiz, Montag, 22.03.2021, 23:44 (vor 303 Tagen) @ homer73


Götze, Schürrle, Brandt, Schulz, Yarmolenko, Philipp, Immobile, Castro, Meunier (auch wenn letztere von der Ablöse her gar nicht so teuer waren).

Diese Spieler sind ja nicht per se schlecht, nur anscheinend bei anderen Vereinen besser als bei uns. Da müsste man mal herausfinden warum das so ist. Yarmolenko hatte Weltklasse-Momenten bei uns (unvergessen die Szene wo er 3 Gegner an der Linie alleine ausspielt), Philipp Scheisse mit dem Knie, und Ciro letztes Jahr als Europas erfolgreichster Torschütze ausgezeichnet.

Bei den jungen Spielern ist es eher umgekehrt, die scheinen bei uns regelrecht aufzublühen.

Die etablierten sind meist direkt nach dem Wechsel gut und bauen dann konstant ab.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

RE_LordVader @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 06:38 (vor 302 Tagen) @ schweizer666

Bei Ciro weiß man doch woran es liegt... er als Mensch bei braucht die Heimat und das entsprechende Drumherum. Das ist für einen Fußballspieler als Legionär halt schlecht, muss sich aber nicht der BVB oder dessen Verantwortlichen als „Fehleinschätzung“ zurechnen lassen. Und mMn er auch nicht, denn das man an Heimweh leiden wird und insgesamt in eine solche Gefühlslage kommt, die Topleistungen nicht zulässt weiß man ja vorher nicht..

Mir ist das eher sympathisch, auch wenn es für den BVB unschön war.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Fritz3, Ort, Dienstag, 23.03.2021, 00:25 (vor 303 Tagen) @ schweizer666

Da ist leider was dran...

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

bambam191279 @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 21:57 (vor 303 Tagen) @ homer73

- Gestandene Spieler kaufen. Das sind dann aber nicht die, aus dem höchsten Regal, und oft auch nichtmal die aus dem Zweiten, sondern eben die darunter.


Das stimmt doch so nicht.

Das Problem ist, dass die Spieler "aus den zweiten Regal" für 20-30 Mio. nicht annähernd das geleistet haben /leisten, was sie vorher gebracht haben (und was sie auch so teuer gemacht hat).

Götze, Schürrle, Brandt, Schulz, Yarmolenko, Philipp, Immobile, Castro, Meunier (auch wenn letztere von der Ablöse her gar nicht so teuer waren).

Wobei Castro mit seinen ich glaub 12 Mio eher nicht in diese Aufzählung gehört.
Toprak war ja auch so ein Fall.
Durchaus brauchbare und gestandene buli Spieler die bei uns eigentlich kaum aufgefallen sind. Mitläufer eben und für das Geld OK.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Montag, 22.03.2021, 22:00 (vor 303 Tagen) @ bambam191279

- Gestandene Spieler kaufen. Das sind dann aber nicht die, aus dem höchsten Regal, und oft auch nichtmal die aus dem Zweiten, sondern eben die darunter.


Das stimmt doch so nicht.

Das Problem ist, dass die Spieler "aus den zweiten Regal" für 20-30 Mio. nicht annähernd das geleistet haben /leisten, was sie vorher gebracht haben (und was sie auch so teuer gemacht hat).

Götze, Schürrle, Brandt, Schulz, Yarmolenko, Philipp, Immobile, Castro, Meunier (auch wenn letztere von der Ablöse her gar nicht so teuer waren).


Wobei Castro mit seinen ich glaub 12 Mio eher nicht in diese Aufzählung gehört.
Toprak war ja auch so ein Fall.
Durchaus brauchbare und gestandene buli Spieler die bei uns eigentlich kaum aufgefallen sind. Mitläufer eben und für das Geld OK.

Mit dem was diese Leute gekostet haben bzw kosten, gehören sie zu den teuersten 20 Spielern in Deutschland (wenn man Bayern außen vor lässt). Da war/ist das eben nicht ok für das Geld.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

bambam191279 @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 22:03 (vor 303 Tagen) @ homer73

- Gestandene Spieler kaufen. Das sind dann aber nicht die, aus dem höchsten Regal, und oft auch nichtmal die aus dem Zweiten, sondern eben die darunter.


Das stimmt doch so nicht.

Das Problem ist, dass die Spieler "aus den zweiten Regal" für 20-30 Mio. nicht annähernd das geleistet haben /leisten, was sie vorher gebracht haben (und was sie auch so teuer gemacht hat).

Götze, Schürrle, Brandt, Schulz, Yarmolenko, Philipp, Immobile, Castro, Meunier (auch wenn letztere von der Ablöse her gar nicht so teuer waren).


Wobei Castro mit seinen ich glaub 12 Mio eher nicht in diese Aufzählung gehört.
Toprak war ja auch so ein Fall.
Durchaus brauchbare und gestandene buli Spieler die bei uns eigentlich kaum aufgefallen sind. Mitläufer eben und für das Geld OK.


Mit dem was diese Leute gekostet haben bzw kosten, gehören sie zu den teuersten 20 Spielern in Deutschland (wenn man Bayern außen vor lässt). Da war/ist das eben nicht ok für das Geld.

Ich glaube da liegst du bei castro und Toprak was falsch.
Und castro war ca 3 Jahre mehr oder weniger stamm bei uns. Das war schon OK. Genauso wie Philipps erste Saison gut war.
Beim Rest stimme ich dir stand heute zu. Deutlich zu teuer für die Gegenleistung.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Montag, 22.03.2021, 22:08 (vor 303 Tagen) @ bambam191279

- Gestandene Spieler kaufen. Das sind dann aber nicht die, aus dem höchsten Regal, und oft auch nichtmal die aus dem Zweiten, sondern eben die darunter.


Das stimmt doch so nicht.

Das Problem ist, dass die Spieler "aus den zweiten Regal" für 20-30 Mio. nicht annähernd das geleistet haben /leisten, was sie vorher gebracht haben (und was sie auch so teuer gemacht hat).

Götze, Schürrle, Brandt, Schulz, Yarmolenko, Philipp, Immobile, Castro, Meunier (auch wenn letztere von der Ablöse her gar nicht so teuer waren).


Wobei Castro mit seinen ich glaub 12 Mio eher nicht in diese Aufzählung gehört.
Toprak war ja auch so ein Fall.
Durchaus brauchbare und gestandene buli Spieler die bei uns eigentlich kaum aufgefallen sind. Mitläufer eben und für das Geld OK.


Mit dem was diese Leute gekostet haben bzw kosten, gehören sie zu den teuersten 20 Spielern in Deutschland (wenn man Bayern außen vor lässt). Da war/ist das eben nicht ok für das Geld.


Ich glaube da liegst du bei castro und Toprak was falsch.
Und castro war ca 3 Jahre mehr oder weniger stamm bei uns. Das war schon OK. Genauso wie Philipps erste Saison gut war.
Beim Rest stimme ich dir stand heute zu. Deutlich zu teuer für die Gegenleistung.

Der eine mehr, der andere weniger.

Wir haben reichlich Leistungsträger aus Leverkusen geholt (eine Mannschaft zwischen 3 und 7), von denen bei uns kein einziger so richtig einer wurde. Warum ist das so?

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

wuppen @, Duisburg, Dienstag, 23.03.2021, 08:10 (vor 302 Tagen) @ homer73

Vielleicht auch "Heimweh"?

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Dienstag, 23.03.2021, 08:12 (vor 302 Tagen) @ wuppen

Vielleicht auch "Heimweh"?

Lädt denn keiner Brandt zum Essen ein?

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Blackyellow @, Montag, 22.03.2021, 21:28 (vor 303 Tagen) @ Knolli

Mit solchen Aussagen tue ich mich schwer. Man ist im Umsatzranking die Nr. 12 in Europa und soll noch nicht einmal Spieler aus dem 2. Regal bekommen?
Das Understatement der Vereinsführung hat scheinbar Wirkung gezeigt.
Spieler wie Kostic oder Bensebaini, sollten schon noch zu bekommen sein.
Beide stellen ein Upgrade zur akuellen Mannschaft dar.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 13:34 (vor 302 Tagen) @ Blackyellow

Spieler wie kostic und Bensebaini sind dasselbe Kaliber wie Hazard, Schulz und Co.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

MKB @, Siegen, Montag, 22.03.2021, 21:56 (vor 303 Tagen) @ Blackyellow

Man kann eine Menge Spieler bekommen. Die Frage ist aber auch dann passen die. Wir haben sehr viel Geld eingenommen und auch sehr viel Geld ausgegeben. Mehr als 80 % der Transfer haben einfach nicht gesessen, muss man so sagen. Aus meiner Sicht hat eigentlich nur hazard, Hummels, Delaney und paco gepasst, also die bei den über 20 Jahrigen seit 2018.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

MKB, Dienstag, 23.03.2021, 09:55 (vor 302 Tagen) @ MKB

Man kann eine Menge Spieler bekommen. Die Frage ist aber auch dann passen die. Wir haben sehr viel Geld eingenommen und auch sehr viel Geld ausgegeben. Mehr als 80 % der Transfer haben einfach nicht gesessen, muss man so sagen. Aus meiner Sicht hat eigentlich nur hazard, Hummels, Delaney und paco gepasst, also die bei den über 20 Jahrigen seit 2018.

Sehe ich genauso.

Bleibt man jetzt beim Terzic/Rose Ansatz ?

433/4312 mit Umschaltspiel und Pressing ?

Dann wäre wohl zB Depay ein potentiell geiler Transfer.

Will man Richtung 4231 fehlt der Zielspieler und Depay & Reus in der Zentrale würde mMn ziemlich sicher floppen.

Nur mal so als Beispiel. Dass gute Transfers nur zu einem Teil von der Qualität des Spielers abhängig sind.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

MKB @, Siegen, Dienstag, 23.03.2021, 18:50 (vor 302 Tagen) @ Arrigo Sacchi

Genau dies ist der Punkt. Was ist zu erst da, ei oder Henne? Oder war der Hahn zuerst da?

Die Strategie muss der Verein irgendwie vorgeben und einen passenden Trainer finden. Erst so kann man auch langfristig übergreifend mit Spielern planen.

Der bvb will eigentlich 2 werden. Wenn möglich mal sogar mehr. Dies heißt aber, wir müssen Spieler für tief stehenden Gegner haben. Dies ergibt sich zwangsläufig, weil wir immer Favorit sind. Es gibt Eckpfeiler die gesetzt sind.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Klopfer ⌂, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 23:36 (vor 303 Tagen) @ MKB

Aus meiner Sicht hat eigentlich nur hazard, Hummels, Delaney und paco gepasst, also die bei den über 20 Jahrigen seit 2018.

Witsel, Hitz, Can, Akanji...alle nicht ?

Nee, sorry, ich glaube du machst dir das zu einfach, indem du alles in Frage stellst.
Natürlich kann man aus dem bestehenden Personal ein geiles Team zusamenstellen, man muss es nur entsprechend aufbauen und motivieren. Das ist Favre zuletzt nicht mehr gelungen und Terzic wird es auch nicht schaffen. Letzterem fehlen allerdings auch jede Einflußmöglichkein auf die Zusammensetzung des Kaders.

Neben den oben genannten Spielern haben wir einen unglaublichen Bestand an herausragenden Talenten U20. Europaweit sicher einmalig, nur fehlt es eindeutig am richtigen Feeling, diese Leute sinnvoll einzusetzen.

Damit wären wir wieder beim Trainer. Bei Bayern mag auch der Platzwart die erste Elf trainieren können und die werden trotzdem Meister, der BVB ist jedoch zu 100% auf die Qualität auf dieser Position angewiesen.
Man kann nur hoffen, dass Rose die Erwartungen erfüllt.

SGG
Klopfer

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

MKB @, Siegen, Dienstag, 23.03.2021, 05:50 (vor 302 Tagen) @ Klopfer

Witsel hatte ich vergessen. Von emre can halte ich leider gar nix, zumindest so wie er bei uns eingesetzt wird.

Mit Nichten kann jeder dei Bayern trainieren, trotz der Qualität die da ist.

Sicher stelle ich alles in Frage, weil man dies jedem Tag machen muss. Genau diese selbstsgefalligkeit ist ja eines der Probleme. Der bvb ist von einer Rigidität erfasst die mir nicht gefällt. Ich muss keine Steine umdrehen, ich muss mir jeden Tag einen in die Hand nehmen rund um betrachten und ihn dann weglegen oder zurück legen. Wir haben ein Problem mit dem weglegen. Meine Leistungsgesellschaft.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Flemm @, Dienstag, 23.03.2021, 01:37 (vor 303 Tagen) @ Klopfer

Aus meiner Sicht hat eigentlich nur hazard, Hummels, Delaney und paco gepasst, also die bei den über 20 Jahrigen seit 2018.


Witsel, Hitz, Can, Akanji...alle nicht ?

Ganz ehrlich. (Bislang) nein.
Witsel hatte ein gutes Jahr. Vor seiner Verletzung stand er schon ordentlich in der Kritik wegen seines verschleppenden Spiels. Hitz ist ein sehr teurer Ersatztorwart. Was passg daran jetzt großartig? Can wäre aktuell nicht einmal Stammspieler, wenn alle fit sind. Dafür gehört er aber zu den Großverdienern. Und Akanji? Nein, einfach nein. Auch wenn er zuletzt anstatt 3-5 kapitalen Böcken nur noch 1-2 pro Spiel einstreut.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Dienstag, 23.03.2021, 08:01 (vor 302 Tagen) @ Flemm

Aus meiner Sicht hat eigentlich nur hazard, Hummels, Delaney und paco gepasst, also die bei den über 20 Jahrigen seit 2018.


Witsel, Hitz, Can, Akanji...alle nicht ?

Ganz ehrlich. (Bislang) nein.
Witsel hatte ein gutes Jahr. Vor seiner Verletzung stand er schon ordentlich in der Kritik wegen seines verschleppenden Spiels. Hitz ist ein sehr teurer Ersatztorwart. Was passg daran jetzt großartig? Can wäre aktuell nicht einmal Stammspieler, wenn alle fit sind. Dafür gehört er aber zu den Großverdienern. Und Akanji? Nein, einfach nein. Auch wenn er zuletzt anstatt 3-5 kapitalen Böcken nur noch 1-2 pro Spiel einstreut.

Dass er nicht spielt, senkt natürlich den Durchschnittswert ;o)

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

NGM, Ort, Montag, 22.03.2021, 21:21 (vor 303 Tagen) @ Knolli

Und welche Spieler sollen das sein?
Wir haben doch exakt 2 Möglichkeiten:
- Gestandene Spieler kaufen. Das sind dann aber nicht die, aus dem höchsten Regal, und oft auch nichtmal die aus dem Zweiten, sondern eben die darunter. Und die werden immer Mängel haben. Sei es fußballerisch (exemplarisch Meunier oder Schulz) oder in der Mentalität (exemplarisch Brandt). Wie man im Forum quasi wöchentlich nachlesen kann, will man die nicht haben
- Talente kaufen. Die können entweder durch die Decke schießen, sind dann aber nach 2 Jahren weg, oder eben nicht zünden und dann in ein paar Jahren bei Holstein Kiel oder Celta Vigo spielen.

Überlegung wäre weniger Brandts und Schulzes dafür ein paar mehr hochkarätige Talente und den einen oder anderen weltklasse Spieler mehr.
Hab auch nicht den Eindruck daß die Talente wirklich viel von durchschnittlichen Spielern was lernen können.
Das Risiko bei den Talenten ist halt sehr gering und 11 Weltklasse Spieler brauch man auch nicht um eine gute Mannschaft aufzubauen.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 20:02 (vor 302 Tagen) @ NGM

Wir bekommen keine Weltklassespieler. Wir bekommen Talente die vielleicht welche werden dank Spielpraxis und dann wollen sie schnell zu einem Topteam mit entsprechendem Namen.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

bambam191279 @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 21:23 (vor 303 Tagen) @ NGM

Und welche Spieler sollen das sein?
Wir haben doch exakt 2 Möglichkeiten:
- Gestandene Spieler kaufen. Das sind dann aber nicht die, aus dem höchsten Regal, und oft auch nichtmal die aus dem Zweiten, sondern eben die darunter. Und die werden immer Mängel haben. Sei es fußballerisch (exemplarisch Meunier oder Schulz) oder in der Mentalität (exemplarisch Brandt). Wie man im Forum quasi wöchentlich nachlesen kann, will man die nicht haben
- Talente kaufen. Die können entweder durch die Decke schießen, sind dann aber nach 2 Jahren weg, oder eben nicht zünden und dann in ein paar Jahren bei Holstein Kiel oder Celta Vigo spielen.


Überlegung wäre weniger Brandts und Schulzes dafür ein paar mehr hochkarätige Talente und den einen oder anderen weltklasse Spieler mehr.
Hab auch nicht den Eindruck daß die Talente wirklich viel von durchschnittlichen Spielern was lernen können.
Das Risiko bei den Talenten ist halt sehr gering und 11 Weltklasse Spieler brauch man auch nicht um eine gute Mannschaft aufzubauen.

Nur mal so.... Nenne mir doch bitte mal einen einzigen Weltklasse Spieler bei dem man ernsthaft drüber nachdenken oder dran glauben kann dass er zum bvb wechseln möchte.
Kein Talent und keinen abgehalfterten Star.
Ich bin echt gespannt.....

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

MKB @, Siegen, Montag, 22.03.2021, 22:02 (vor 303 Tagen) @ bambam191279

Es ist ja durchaus nicht einfach. Man muss eben nicht den Weltklasse Spieler holen, man muss nur mal eine Strategie für die richtigen Spieler entwickeln. Problem ist die ständig wechselnde Philosophie. Wir haben mit jedem Trainer Wechsel eine neue Ausrichtung gehabt seit doll. Eine Zeit war etwas länger und passte. Aber bei allen anderen war der Kader weder Fisch noch Fleisch. Schulz wäre bei klopp ein Upgrade zu Schmelzer gewesen, bei Favre und tuchel unbrauchbar. Auch Brandt hatte durchaus bei anderen Trainern funktioniert. Ich will zunächst mehr System in den Transfers, eine Linie ist nicht zu erkennen.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

bambam191279 @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 22:05 (vor 303 Tagen) @ MKB

Es ist ja durchaus nicht einfach. Man muss eben nicht den Weltklasse Spieler holen, man muss nur mal eine Strategie für die richtigen Spieler entwickeln. Problem ist die ständig wechselnde Philosophie. Wir haben mit jedem Trainer Wechsel eine neue Ausrichtung gehabt seit doll. Eine Zeit war etwas länger und passte. Aber bei allen anderen war der Kader weder Fisch noch Fleisch. Schulz wäre bei klopp ein Upgrade zu Schmelzer gewesen, bei Favre und tuchel unbrauchbar. Auch Brandt hatte durchaus bei anderen Trainern funktioniert. Ich will zunächst mehr System in den Transfers, eine Linie ist nicht zu erkennen.

Das sehe ich mittlerweile ähnlich, zuviel try and error war dabei.
Ansonsten halte ich aber den Tenor hier als etwas zu vermessen.
Zumeist heißt es dann, flop mit Ansage. Halte ich nix von....

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

MKB @, Siegen, Dienstag, 23.03.2021, 05:55 (vor 302 Tagen) @ bambam191279

Flop mit Ansage ist etwas übertrieben. Die Spieler können nix dafür. Unsere Erwartungen sind dann einfach falsch. Aber ich frage mich dann schon was der bvb will. Man holt einen Spieler wie emre can weil man jemanden mit Mentalität haben möchte. Dabei hat man dann komplett außen vor gelassen dass er spielerisch gar nicht zu Favre passt. Dies hätte man durchaus sehen können. Und solche Sachen gibt es häufig. Schulz spielt unsauber, soll aber in ein Pass orientiertes Spiel von Favre integriert werden. Der Spieler ist gut, nur nicht für uns. Und dies kann man doch erkennen. Bei den zwei Spielern springt es doch förmlich ins Auge. Warum wurde dies ignoriert? Die Leute die dies ignoriert haben habe leider ihren Job verfehlt. Dies war dann leider Zorc.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

NGM, Ort, Montag, 22.03.2021, 22:08 (vor 303 Tagen) @ bambam191279

Das sehe ich mittlerweile ähnlich, zuviel try and error war dabei.
Ansonsten halte ich aber den Tenor hier als etwas zu vermessen.
Zumeist heißt es dann, flop mit Ansage. Halte ich nix von....

Ich finds lustig wie du mir erst vorwirfst daß ich Zorc und Aki für Stümper halte aber gleichzeitig die Begriffe "try and error" verwendest was quasi stümpern ist.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

bambam191279 @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 18:45 (vor 302 Tagen) @ NGM

Das sehe ich mittlerweile ähnlich, zuviel try and error war dabei.
Ansonsten halte ich aber den Tenor hier als etwas zu vermessen.
Zumeist heißt es dann, flop mit Ansage. Halte ich nix von....


Ich finds lustig wie du mir erst vorwirfst daß ich Zorc und Aki für Stümper halte aber gleichzeitig die Begriffe "try and error" verwendest was quasi stümpern ist.

Was die Kader Zusammenstellungen der letzten Saisons und gerade der letzten Saison anbelangt war da halt einiges dabei was sich nicht erklärt.
Aber ich werfe ihnen nicht vor dass sie versuchen die besten Spieler für den bvb zu verpflichten und dabei bin ich fest davon überzeugt dass sie auch vermeintlich bessere Spieler kontaktieren, die aber wenig bis gar kein Interesse haben. Während du einfach behauptest dass das gehen muss.
Aber lassen wir das! Ich werde versuchen deine posts zu meiden.
Wir kommen da nicht zusammen und übers Handy wirds mir zu anstrengend zu diskutieren.
Nix für ungut.
Lg

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

NGM, Ort, Dienstag, 23.03.2021, 20:06 (vor 302 Tagen) @ bambam191279

Was die Kader Zusammenstellungen der letzten Saisons und gerade der letzten Saison anbelangt war da halt einiges dabei was sich nicht erklärt.
Aber ich werfe ihnen nicht vor dass sie versuchen die besten Spieler für den bvb zu verpflichten und dabei bin ich fest davon überzeugt dass sie auch vermeintlich bessere Spieler kontaktieren, die aber wenig bis gar kein Interesse haben. Während du einfach behauptest dass das gehen muss.
Aber lassen wir das! Ich werde versuchen deine posts zu meiden.
Wir kommen da nicht zusammen und übers Handy wirds mir zu anstrengend zu diskutieren.
Nix für ungut.
Lg

Falls die Zahlen stimmen können wir wohl 6+7+10=23 für Schulz, Brandt und Meunier ausgeben aber nicht für einen Spieler der sagen wir mal 15 oder 20 kostet?

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

bambam191279 @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 21:23 (vor 302 Tagen) @ NGM

Was die Kader Zusammenstellungen der letzten Saisons und gerade der letzten Saison anbelangt war da halt einiges dabei was sich nicht erklärt.
Aber ich werfe ihnen nicht vor dass sie versuchen die besten Spieler für den bvb zu verpflichten und dabei bin ich fest davon überzeugt dass sie auch vermeintlich bessere Spieler kontaktieren, die aber wenig bis gar kein Interesse haben. Während du einfach behauptest dass das gehen muss.
Aber lassen wir das! Ich werde versuchen deine posts zu meiden.
Wir kommen da nicht zusammen und übers Handy wirds mir zu anstrengend zu diskutieren.
Nix für ungut.
Lg


Falls die Zahlen stimmen können wir wohl 6+7+10=23 für Schulz, Brandt und Meunier ausgeben aber nicht für einen Spieler der sagen wir mal 15 oder 20 kostet?

Es wird hier im forum von um die 180 Mio gehaltsbudget gesprochen.
Jetzt willst du einem Spieler schon ein neuntel geben.
Das wär in der Bundesliga top 3 Niveau.
Welcher einzelne Weltklassespieler macht das denn bitte?
Jemand der in seiner Karriere was erreichen will?
Spieler die soviel Kohle "wert" sind wollen nix aufbauen.die wollen Erfolg.
Sofort.
Aber ja, vielleicht geht der bvb ja mal an alaba ran.
15 bis 20 Mio sollten machbar sein.
Mal sehen ob er uns Madrid, Manchester oder Co vorzieht.....

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

NGM, Ort, Dienstag, 23.03.2021, 21:40 (vor 302 Tagen) @ bambam191279


Es wird hier im forum von um die 180 Mio gehaltsbudget gesprochen.
Jetzt willst du einem Spieler schon ein neuntel geben.
Das wär in der Bundesliga top 3 Niveau.
Welcher einzelne Weltklassespieler macht das denn bitte?
Jemand der in seiner Karriere was erreichen will?
Spieler die soviel Kohle "wert" sind wollen nix aufbauen.die wollen Erfolg.
Sofort.
Aber ja, vielleicht geht der bvb ja mal an alaba ran.
15 bis 20 Mio sollten machbar sein.
Mal sehen ob er uns Madrid, Manchester oder Co vorzieht.....

Ja mit 180 Mio kannst du durchaus eine bessere Mannschaft als unsere grad basteln. Die Gelder die wir für die ganzen Rückholaktionen und die Durcschnittskicker verbrannt haben hatten wir anscheinend über, waren Peanuts.

Ach was die wollen Erfolg? Das widerspricht aber unseren Zielen von hässlichem Fußball und Minimalziel CL Quali. Dann lieber nicht holen.

Wenn ich keine Ambitionen zeige dann wird auch keiner kommen.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Blarry @, Essen, Dienstag, 23.03.2021, 20:12 (vor 302 Tagen) @ NGM

Jedenfalls nicht, wenn die FDP mit ihrem Antrag, die Sklaverei wieder einzuführen, nicht durchkommt. Warum zur Hölle soll ein Spieler, der solche Gehälter verdienen kann, sich ein Borussia Dortmund antun?

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

NGM, Ort, Dienstag, 23.03.2021, 20:18 (vor 302 Tagen) @ Blarry

Jedenfalls nicht, wenn die FDP mit ihrem Antrag, die Sklaverei wieder einzuführen, nicht durchkommt. Warum zur Hölle soll ein Spieler, der solche Gehälter verdienen kann, sich ein Borussia Dortmund antun?

Ernsthaft?
Wir sind doch kein 0815 Club, wir gehören zu den Top 16 Clubs.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

MKB @, Siegen, Dienstag, 23.03.2021, 05:57 (vor 302 Tagen) @ NGM

Try und error gut eingesetzt kann in manchen Bereichen elegant sein, aber ansonsten im normalen Leben eher stümpern.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

NGM, Ort, Montag, 22.03.2021, 21:26 (vor 303 Tagen) @ bambam191279

Nur mal so.... Nenne mir doch bitte mal einen einzigen Weltklasse Spieler bei dem man ernsthaft drüber nachdenken oder dran glauben kann dass er zum bvb wechseln möchte.
Kein Talent und keinen abgehalfterten Star.
Ich bin echt gespannt.....

Kann ich dir nicht sagen, aber zu sagen daß keiner zu uns kommen würde ist Quatsch.
Das was man bei Brandt, Schulz und Meunier spart kann man schon den einen oder anderen Spieler bekommen, ist halt auch eine Frage der Kohle.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

ergo @, Magdeburg, Montag, 22.03.2021, 21:57 (vor 303 Tagen) @ NGM

Wir würden nicht mal einen Depay bekommen wenn wir wollten.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

MKB @, Siegen, Dienstag, 23.03.2021, 05:59 (vor 302 Tagen) @ ergo

Bei dem wird es am Ende nur um Geld gehen. Der ist denke ich schlichtweg zu teuer.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

bambam191279 @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 21:30 (vor 303 Tagen) @ NGM

Nur mal so.... Nenne mir doch bitte mal einen einzigen Weltklasse Spieler bei dem man ernsthaft drüber nachdenken oder dran glauben kann dass er zum bvb wechseln möchte.
Kein Talent und keinen abgehalfterten Star.
Ich bin echt gespannt.....


Kann ich dir nicht sagen, aber zu sagen daß keiner zu uns kommen würde ist Quatsch.
Das was man bei Brandt, Schulz und Meunier spart kann man schon den einen oder anderen Spieler bekommen, ist halt auch eine Frage der Kohle.

Woher willst du das wissen?
Das ist genauso aus der Luft gegriffen wir zu sagen man muß sich nur kümmern.
Selbst einem gündogan wären wir nicht gut genug.
Von einem de bruyne ganz zu schweigen.
Bleiben wir mal in der Liga....
Müller, kimmich, Lewandowski, gnabry....
Sogar die pfeife sane.....
Ich finde es echt einfach zu sagen dass das sicherlich geht, ohne auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben was da so gesprochen wird.....

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

NGM, Ort, Montag, 22.03.2021, 21:31 (vor 303 Tagen) @ bambam191279


Woher willst du das wissen?
Das ist genauso aus der Luft gegriffen wir zu sagen man muß sich nur kümmern.
Selbst einem gündogan wären wir nicht gut genug.
Von einem de bruyne ganz zu schweigen.
Bleiben wir mal in der Liga....
Müller, kimmich, Lewandowski, gnabry....
Sogar die pfeife sane.....
Ich finde es echt einfach zu sagen dass das sicherlich geht, ohne auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben was da so gesprochen wird.....

Du weisst es, her mit der Info daß keiner zu uns kommen würde wenn die Kohle passt?

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 19:45 (vor 302 Tagen) @ NGM

Und warum kam noch nie einer?

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

NGM, Ort, Dienstag, 23.03.2021, 20:07 (vor 302 Tagen) @ Talentförderer

Und warum kam noch nie einer?

Wen haben wir denn gefragt und was haben wir geboten?

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

bambam191279 @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 21:26 (vor 302 Tagen) @ NGM

Und warum kam noch nie einer?


Wen haben wir denn gefragt und was haben wir geboten?

Hast du etwa keine push Nachricht zu den Spielern bekommen an die der bvb interessiert ist?
Ist doch bekannt dass Zorc alles öffentlich macht.
Und was nicht in der Zeitung steht kann auch nicht stattgefunden haben....

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

bambam191279 @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 21:33 (vor 303 Tagen) @ NGM


Woher willst du das wissen?
Das ist genauso aus der Luft gegriffen wir zu sagen man muß sich nur kümmern.
Selbst einem gündogan wären wir nicht gut genug.
Von einem de bruyne ganz zu schweigen.
Bleiben wir mal in der Liga....
Müller, kimmich, Lewandowski, gnabry....
Sogar die pfeife sane.....
Ich finde es echt einfach zu sagen dass das sicherlich geht, ohne auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben was da so gesprochen wird.....


Du weisst es, her mit der Info daß keiner zu uns kommen würde wenn die Kohle passt?

Genauso wie du weisst dass es auf jeden Fall geht.
Aber es ist natürlich logisch....
Zorc und Co sind volltrottel und wissen gar nicht wie der Markt so tickt bzw fragen mal bei diversen Beratern an.....
Niemals nie nicht dafür sind die zu doof.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

NGM, Ort, Montag, 22.03.2021, 21:35 (vor 303 Tagen) @ bambam191279


Genauso wie du weisst dass es auf jeden Fall geht.
Aber es ist natürlich logisch....
Zorc und Co sind volltrottel und wissen gar nicht wie der Markt so tickt bzw fragen mal bei diversen Beratern an.....
Niemals nie nicht dafür sind die zu doof.

Hab nicht behauptet daß ich es weiss, du bist dir ziemlich sicher. Nur weil man den Markt kennt heisst es nicht daß mans probiert hat oder sich so wie ich es formuliert hab aufstellen wollen.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Knolli @, Montag, 22.03.2021, 23:20 (vor 303 Tagen) @ NGM

In deiner Welt möcht ich leben. Die ist schön einfach. Aber war ja schon bei Favre so.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

bambam191279 @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 21:39 (vor 303 Tagen) @ NGM


Genauso wie du weisst dass es auf jeden Fall geht.
Aber es ist natürlich logisch....
Zorc und Co sind volltrottel und wissen gar nicht wie der Markt so tickt bzw fragen mal bei diversen Beratern an.....
Niemals nie nicht dafür sind die zu doof.


Hab nicht behauptet daß ich es weiss, du bist dir ziemlich sicher. Nur weil man den Markt kennt heisst es nicht daß mans probiert hat oder sich so wie ich es formuliert hab aufstellen wollen.

Ich sag ja.... Nur nixkönner bei uns am Werk....
Die wollen gar keine Qualität kaufen....
Und weil man es bisher nicht hinbekommen hat Weltklasse zu kaufen ist es natürlich logischer dass man wie du es meinst wohl nie versucht hat als dass gewisse Mechanismen gegriffen hätten....
Alles stümper

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

NGM, Ort, Montag, 22.03.2021, 21:40 (vor 303 Tagen) @ bambam191279


Ich sag ja.... Nur nixkönner bei uns am Werk....
Die wollen gar keine Qualität kaufen....
Und weil man es bisher nicht hinbekommen hat Weltklasse zu kaufen ist es natürlich logischer dass man wie du es meinst wohl nie versucht hat als dass gewisse Mechanismen gegriffen hätten....
Alles stümper

Klarer Fall von Fehlinterpretation.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Gargamel09 @, Montag, 22.03.2021, 21:28 (vor 303 Tagen) @ NGM

Nur mal so.... Nenne mir doch bitte mal einen einzigen Weltklasse Spieler bei dem man ernsthaft drüber nachdenken oder dran glauben kann dass er zum bvb wechseln möchte.
Kein Talent und keinen abgehalfterten Star.
Ich bin echt gespannt.....


Kann ich dir nicht sagen, aber zu sagen daß keiner zu uns kommen würde ist Quatsch.
Das was man bei Brandt, Schulz und Meunier spart kann man schon den einen oder anderen Spieler bekommen, ist halt auch eine Frage der Kohle.

Schon die Bayern haben Probleme, einen zu bekommen, da kommt garantiert keiner zum BVB, nur weil die Kohle stimmt (die bekommt der auch woanders).

Witsel ist die Obergrenze, der ist/war aber schon "alt"

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

NGM, Ort, Montag, 22.03.2021, 21:30 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09


Schon die Bayern haben Probleme, einen zu bekommen, da kommt garantiert keiner zum BVB, nur weil die Kohle stimmt (die bekommt der auch woanders).

Witsel ist die Obergrenze, der ist aber schon "alt"

Ja aber nicht alle können gleichzeitig spielen. Der 12. Weltklasse-Spieler bei City sitzt auch halt auf der Bank.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Gargamel09 @, Montag, 22.03.2021, 21:31 (vor 303 Tagen) @ NGM


Schon die Bayern haben Probleme, einen zu bekommen, da kommt garantiert keiner zum BVB, nur weil die Kohle stimmt (die bekommt der auch woanders).

Witsel ist die Obergrenze, der ist aber schon "alt"


Ja aber nicht alle können gleichzeitig spielen. Der 12. Weltklasse-Spieler bei City sitzt auch halt auf der Bank.

Einen Angelino hätten auch wir holen können, von City, aber der war zu dem Zeitpunkt kein Weltklassespieler, ist es auch jetzt nicht, aber ein derbes Upgrade zur aktuellen Besetzung bei uns auf den Außen

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Gargamel09, Dienstag, 23.03.2021, 10:03 (vor 302 Tagen) @ Gargamel09


Schon die Bayern haben Probleme, einen zu bekommen, da kommt garantiert keiner zum BVB, nur weil die Kohle stimmt (die bekommt der auch woanders).

Witsel ist die Obergrenze, der ist aber schon "alt"


Ja aber nicht alle können gleichzeitig spielen. Der 12. Weltklasse-Spieler bei City sitzt auch halt auf der Bank.


Einen Angelino hätten auch wir holen können, von City, aber der war zu dem Zeitpunkt kein Weltklassespieler, ist es auch jetzt nicht, aber ein derbes Upgrade zur aktuellen Besetzung bei uns auf den Außen

Mir fallen jetzt außer Davies, Robertson, Theo Hernandez und Alba keine LV‘s ein, die ich momentan besser finde.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

micha87 @, bei Berlin, Montag, 22.03.2021, 23:14 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09


Einen Angelino hätten auch wir holen können, von City, aber der war zu dem Zeitpunkt kein Weltklassespieler, ist es auch jetzt nicht, aber ein derbes Upgrade zur aktuellen Besetzung bei uns auf den Außen

Schulz & Meunier geben alles, stellen sich in den Dienst der Mannschaft und sorgen für keine Schlagzeilen neben dem Platz. Sie sind Nationalspieler und haben bei ihren vorherigen Vereinen funktioniert, ansonsten hätten wir sie nicht verpflichtet. Das sind schon einmal eine Menge positive Argumente für eine Verpflichtung, nun schaue ich aber auf den Platz und Falle vom Glauben ab was ich da sehen muss. Diese beiden Spielertypen sind nicht Ideal für das was wir spielen wollen. Man sollte dringend hinterfragen ob erst das Team zusammengestellt wird und dann kommt der Trainer, oder ob der Trainer wieder eine stärkere Rolle zugedacht werden muss in den Planungen. Die Haltbarkeit unserer Trainer ist inzwischen etwas um die 2 Jahre, was ebenfalls ein Problem ist und nicht für Nachhaltigkeit steht.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 19:47 (vor 302 Tagen) @ micha87

Solche positiven Argumente zählen für tolle Borussen nicht. Die sind nunmal nicht gut genug für die Großmannssucht in Dortmund.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

NGM, Ort, Montag, 22.03.2021, 21:37 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09


Einen Angelino hätten auch wir holen können, von City, aber der war zu dem Zeitpunkt kein Weltklassespieler, ist es auch jetzt nicht, aber ein derbes Upgrade zur aktuellen Besetzung bei uns auf den Außen

Genau darauf will ich ja hinaus, besser mehr hochkarätige Talente und versuchen den einen oder anderen richtig guten Spieler zu holen als Geld verbennen mit durchschnittlichen Spielern.

Inwiefern helfen uns denn Brandt und Co unseren Talenten?

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 19:50 (vor 302 Tagen) @ NGM

Wow.
Brand und Angelino sind die gleiche Kategorie Spieler.

Einer hat sich weiterentwickelt und einer nicht. Passiert.

So wie bei Mor und Dembele oder Isak und Lewandowski. Oder Gomez und Sancho.

Mal klappts mal nicht. Du kannst ja als Hellsehender Berater anfangen, dann weiss man immer schon vorher wo es funktioniert.

Ach ja leipzig hat übrigens Granaten wie Lookman, Augustin und Sörloth geholt während bei uns Aubameyang, Lewandowski und Haaland saßen.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Dienstag, 23.03.2021, 21:01 (vor 302 Tagen) @ Talentförderer

Wow.
Brand und Angelino sind die gleiche Kategorie Spieler.

Einer hat sich weiterentwickelt und einer nicht. Passiert.

So wie bei Mor und Dembele oder Isak und Lewandowski. Oder Gomez und Sancho.

Mal klappts mal nicht. Du kannst ja als Hellsehender Berater anfangen, dann weiss man immer schon vorher wo es funktioniert.

Ach ja leipzig hat übrigens Granaten wie Lookman, Augustin und Sörloth geholt während bei uns Aubameyang, Lewandowski und Haaland saßen.

Als Lewandowski in Dortmund spielte, war Leipzig noch flüssig ;)

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

bambam191279 @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 21:40 (vor 303 Tagen) @ NGM


Einen Angelino hätten auch wir holen können, von City, aber der war zu dem Zeitpunkt kein Weltklassespieler, ist es auch jetzt nicht, aber ein derbes Upgrade zur aktuellen Besetzung bei uns auf den Außen


Genau darauf will ich ja hinaus, besser mehr hochkarätige Talente und versuchen den einen oder anderen richtig guten Spieler zu holen als Geld verbennen mit durchschnittlichen Spielern.

Inwiefern helfen uns denn Brandt und Co unseren Talenten?

Du bist mir einer....
Die zwei hochkarätigsten Talente die wir haben wollen eigentlich schon wieder woanders sein....
Bringt voll was so ne Mannschaft aufbauen zu wollen....

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

NGM, Ort, Montag, 22.03.2021, 21:42 (vor 303 Tagen) @ bambam191279


Inwiefern helfen uns denn Brandt und Co unseren Talenten?


Du bist mir einer....
Die zwei hochkarätigsten Talente die wir haben wollen eigentlich schon wieder woanders sein....
Bringt voll was so ne Mannschaft aufbauen zu wollen....

Verstehst du Texte nicht?

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

bambam191279 @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 21:45 (vor 303 Tagen) @ NGM


Inwiefern helfen uns denn Brandt und Co unseren Talenten?


Du bist mir einer....
Die zwei hochkarätigsten Talente die wir haben wollen eigentlich schon wieder woanders sein....
Bringt voll was so ne Mannschaft aufbauen zu wollen....


Verstehst du Texte nicht?

Du willst mehr hochkarätige Talente verpflichten. Und den einen oder anderen gestandenen Spieler von Format....
Bei denen liegen wir tatsächlich häufiger mal daneben.
Allerdings wollen alle Talente die 3m unfallfrei geradeaus laufen können schnellstmöglich wieder weg....
Finde den Fehler, oder welcher richtig talentierter Zocker ist überhaupt mal bei uns geblieben?
Dede als letzter? Kehl?

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

NGM, Ort, Montag, 22.03.2021, 21:50 (vor 303 Tagen) @ bambam191279


Du willst mehr hochkarätige Talente verpflichten. Und den einen oder anderen gestandenen Spieler von Format....
Bei denen liegen wir tatsächlich häufiger mal daneben.
Allerdings wollen alle Talente die 3m unfallfrei geradeaus laufen können schnellstmöglich wieder weg....
Finde den Fehler, oder welcher richtig talentierter Zocker ist überhaupt mal bei uns geblieben?
Dede als letzter? Kehl?

Also sind daß doch Stümper wenn die häufig daneben liegen. So langsam solltest du deine Argumentation überdenken. Da ist kein Fehler, daß Geld was du an durchschnitt verbrennst ist besser investiert in einen sehr guten Spieler an dem die Talente sich auch besser entwickeln können.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

bambam191279 @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 21:34 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09


Schon die Bayern haben Probleme, einen zu bekommen, da kommt garantiert keiner zum BVB, nur weil die Kohle stimmt (die bekommt der auch woanders).

Witsel ist die Obergrenze, der ist aber schon "alt"


Ja aber nicht alle können gleichzeitig spielen. Der 12. Weltklasse-Spieler bei City sitzt auch halt auf der Bank.


Einen Angelino hätten auch wir holen können, von City, aber der war zu dem Zeitpunkt kein Weltklassespieler, ist es auch jetzt nicht, aber ein derbes Upgrade zur aktuellen Besetzung bei uns auf den Außen

Das kann man wohl mittlerweile so sagen.
Aber durch schulz, Guerreiro und schmelle war da wohl kein Platz mehr und wer weiß wie die Konditionen für uns gewesen wären....

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Gargamel09 @, Montag, 22.03.2021, 21:37 (vor 303 Tagen) @ bambam191279


Schon die Bayern haben Probleme, einen zu bekommen, da kommt garantiert keiner zum BVB, nur weil die Kohle stimmt (die bekommt der auch woanders).

Witsel ist die Obergrenze, der ist aber schon "alt"


Ja aber nicht alle können gleichzeitig spielen. Der 12. Weltklasse-Spieler bei City sitzt auch halt auf der Bank.


Einen Angelino hätten auch wir holen können, von City, aber der war zu dem Zeitpunkt kein Weltklassespieler, ist es auch jetzt nicht, aber ein derbes Upgrade zur aktuellen Besetzung bei uns auf den Außen


Das kann man wohl mittlerweile so sagen.
Aber durch schulz, Guerreiro und schmelle war da wohl kein Platz mehr und wer weiß wie die Konditionen für uns gewesen wären....

Schade eigentlich, aber wer kannte den schon vorher? Aber solche Spieler brauchen wir, und keine Weltklassespieler, die eh nie herkommen werden.
Und City h#tte mit dem BVB bei einer festen Verpflichtung (nach Leihende) noch ne Rechnung (Sancho) offen gehabt, man merkt ja jetzt schon, wie gereizt Pep auf den BVB (Beraterkosten) reagiert.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 19:53 (vor 302 Tagen) @ Gargamel09

Der hat vorher gefühlt bei 10 Vereinen in 5 Jahren gespielt. Man kann nicht jede dieser Wundertüten holen. Dortmund schafft sehr viele Wundertüten an Land zu ziehen, siehe Haaland zuletzt.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

Gargamel09, Dienstag, 23.03.2021, 10:11 (vor 302 Tagen) @ Gargamel09


Schon die Bayern haben Probleme, einen zu bekommen, da kommt garantiert keiner zum BVB, nur weil die Kohle stimmt (die bekommt der auch woanders).

Witsel ist die Obergrenze, der ist aber schon "alt"


Ja aber nicht alle können gleichzeitig spielen. Der 12. Weltklasse-Spieler bei City sitzt auch halt auf der Bank.


Einen Angelino hätten auch wir holen können, von City, aber der war zu dem Zeitpunkt kein Weltklassespieler, ist es auch jetzt nicht, aber ein derbes Upgrade zur aktuellen Besetzung bei uns auf den Außen


Das kann man wohl mittlerweile so sagen.
Aber durch schulz, Guerreiro und schmelle war da wohl kein Platz mehr und wer weiß wie die Konditionen für uns gewesen wären....


Schade eigentlich, aber wer kannte den schon vorher? Aber solche Spieler brauchen wir, und keine Weltklassespieler, die eh nie herkommen werden.

Wenn Pep einen Spieler von Ajax holt, kennt der BVB den !

Und City h#tte mit dem BVB bei einer festen Verpflichtung (nach Leihende) noch ne Rechnung (Sancho) offen gehabt, man merkt ja jetzt schon, wie gereizt Pep auf den BVB (Beraterkosten) reagiert.

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

bambam191279 @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 21:42 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09


Schon die Bayern haben Probleme, einen zu bekommen, da kommt garantiert keiner zum BVB, nur weil die Kohle stimmt (die bekommt der auch woanders).

Witsel ist die Obergrenze, der ist aber schon "alt"


Ja aber nicht alle können gleichzeitig spielen. Der 12. Weltklasse-Spieler bei City sitzt auch halt auf der Bank.


Einen Angelino hätten auch wir holen können, von City, aber der war zu dem Zeitpunkt kein Weltklassespieler, ist es auch jetzt nicht, aber ein derbes Upgrade zur aktuellen Besetzung bei uns auf den Außen


Das kann man wohl mittlerweile so sagen.
Aber durch schulz, Guerreiro und schmelle war da wohl kein Platz mehr und wer weiß wie die Konditionen für uns gewesen wären....


Schade eigentlich, aber wer kannte den schon vorher? Aber solche Spieler brauchen wir, und keine Weltklassespieler, die eh nie herkommen werden.
Und City h#tte mit dem BVB bei einer festen Verpflichtung (nach Leihende) noch ne Rechnung (Sancho) offen gehabt, man merkt ja jetzt schon, wie gereizt Pep auf den BVB (Beraterkosten) reagiert.

Wie gesagt, wir suchen die eierlegenden wollmilchsäue.
Problem ist halt dass du weniger Spieler mit Format finden wirst die ihre Karriere hier beenden wollen als dass der bvb halt für Spieler wie der letzte Schritt zum erreichen des Siegertreppchens zählt...

Ich bin ein Fan vom Typ Haaland, aber...

bambam191279 @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 21:31 (vor 303 Tagen) @ NGM


Schon die Bayern haben Probleme, einen zu bekommen, da kommt garantiert keiner zum BVB, nur weil die Kohle stimmt (die bekommt der auch woanders).

Witsel ist die Obergrenze, der ist aber schon "alt"


Ja aber nicht alle können gleichzeitig spielen. Der 12. Weltklasse-Spieler bei City sitzt auch halt auf der Bank.

Und dort aber lieber als für 3 taler weniger beim bvb zu spielen.
Oder aber ein bankdrücker von city wird hier nach 2 spielen auch zum vollflop erklärt...

Zu viel Verständnis für Haaland

Flemm @, Montag, 22.03.2021, 20:00 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Ich finde es interessant, wie viele Leute hier doch Haaland zur Seite springen und so viel Verständnis aufbringen.
Fakt ist doch erstmal, dass er einen gültigen Vertrag über diese Saison hinaus besitzt. Da ist es schon schwach, aus diesem jetzt medienwirksam beginnend auszusteigen.
Dann ist es intern sicherlich auch nicht so toll, wenn es immer so dargestellt wird, als ob Haaland der einzige Stern neben vielen unfähigen Mitspielern ist. Das System unter Terzic ist schon auch extrem auf seine Stärken zugeschnitten. Er muss zum Beispiel defensiv kaum mithelfen, sondern kann sich für seine Offensivaktionen schonen. Das hat Terzic ja auch bestätigt, dass dies der Plan ist.
Und zu guter letzt hat Haaland an dem ein oder anderen Punktverlust auch seine Aktien. Allein in den beiden Spielen gegen Köln: Im Hinspiel hat er in der 90. Minute die 100% Chance auf den Ausgleich. Am Samstag hätte er mit dem 2:0 früh den Deckel draufmachen können.

Zu viel Verständnis für Haaland

Fisheye @, Montag, 22.03.2021, 20:52 (vor 303 Tagen) @ Flemm

Ich finde es interessant, wie viele Leute hier doch Haaland zur Seite springen und so viel Verständnis aufbringen.
Fakt ist doch erstmal, dass er einen gültigen Vertrag über diese Saison hinaus besitzt. Da ist es schon schwach, aus diesem jetzt medienwirksam beginnend auszusteigen.
Dann ist es intern sicherlich auch nicht so toll, wenn es immer so dargestellt wird, als ob Haaland der einzige Stern neben vielen unfähigen Mitspielern ist. Das System unter Terzic ist schon auch extrem auf seine Stärken zugeschnitten. Er muss zum Beispiel defensiv kaum mithelfen, sondern kann sich für seine Offensivaktionen schonen. Das hat Terzic ja auch bestätigt, dass dies der Plan ist.
Und zu guter letzt hat Haaland an dem ein oder anderen Punktverlust auch seine Aktien. Allein in den beiden Spielen gegen Köln: Im Hinspiel hat er in der 90. Minute die 100% Chance auf den Ausgleich. Am Samstag hätte er mit dem 2:0 früh den Deckel draufmachen können.

Schön und gut, bleibt aber dabei er ist der einzige Spieler auf Weltklasse Niveau.

Zu viel Verständnis für Haaland

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 19:54 (vor 302 Tagen) @ Fisheye

Noch hat er kein Weltklasse Niveau. Dafür fehlt noch einiges.

Zu viel Verständnis für Haaland

Flemm @, Montag, 22.03.2021, 20:58 (vor 303 Tagen) @ Fisheye


Schön und gut, bleibt aber dabei er ist der einzige Spieler auf Weltklasse Niveau.

Das ist schön für alle Beteiligten. Ändert aber nichts daran, dass er hier einen Vertrag unterschrieben hat.

Zu viel Verständnis für Haaland

Fisheye @, Montag, 22.03.2021, 21:03 (vor 303 Tagen) @ Flemm


Schön und gut, bleibt aber dabei er ist der einzige Spieler auf Weltklasse Niveau.


Das ist schön für alle Beteiligten. Ändert aber nichts daran, dass er hier einen Vertrag unterschrieben hat.

Jot hatte Dembele, Aubameyang und Co auch

Zu viel Verständnis für Haaland

Blarry @, Essen, Dienstag, 23.03.2021, 10:22 (vor 302 Tagen) @ Fisheye

Und die beiden waren, der eine oder andere Greis wird sich dunkel erinnern, entscheidend beteiligt, als es das letzte Mal in Dortmund etwas zu feiern gab. Wo ist also die Kritik versteckt?

Zu viel Verständnis für Haaland

Cabman @, Montag, 22.03.2021, 20:40 (vor 303 Tagen) @ Flemm

Ich finde es interessant, wie viele Leute hier doch Haaland zur Seite springen und so viel Verständnis aufbringen.
Fakt ist doch erstmal, dass er einen gültigen Vertrag über diese Saison hinaus besitzt. Da ist es schon schwach, aus diesem jetzt medienwirksam beginnend auszusteigen.

Von einem "medienwirksamen" Aussteigen sehe ich bisher herzlich wenig. Zudem wie gesagt, im Prinzip ist das allen Beteiligten klar, dass er hier vor allem ist um auf der Karriereleiter weiter zu kommen. Das geht auf dem Niveau nur mit CL.

Dann ist es intern sicherlich auch nicht so toll, wenn es immer so dargestellt wird, als ob Haaland der einzige Stern neben vielen unfähigen Mitspielern ist. Das System unter Terzic ist schon auch extrem auf seine Stärken zugeschnitten. Er muss zum Beispiel defensiv kaum mithelfen, sondern kann sich für seine Offensivaktionen schonen. Das hat Terzic ja auch bestätigt, dass dies der Plan ist.

Wenn das dein einziges wirksames Mittel ist, dann richtet man das System auch danach aus. Es jetzt Haaland zum Vorwurf zu machen ist vollkommen unverständlich. Genauso gut kannst du einer Kobra vorwerfen sich auf ihr Gift als Mittel zu beschränken und nicht mit Fäusten die Beute zu erlegen ^^

Und zu guter letzt hat Haaland an dem ein oder anderen Punktverlust auch seine Aktien. Allein in den beiden Spielen gegen Köln: Im Hinspiel hat er in der 90. Minute die 100% Chance auf den Ausgleich. Am Samstag hätte er mit dem 2:0 früh den Deckel draufmachen können.

Und auch das er nicht bei 100% Chancenverwertung liegt ist wohl kaum ein ernsthafter Vorwurf, den man einem jungen Stürmer machen kann.

Zu viel Verständnis für Haaland

Flemm @, Montag, 22.03.2021, 21:00 (vor 303 Tagen) @ Cabman

Ich finde es interessant, wie viele Leute hier doch Haaland zur Seite springen und so viel Verständnis aufbringen.
Fakt ist doch erstmal, dass er einen gültigen Vertrag über diese Saison hinaus besitzt. Da ist es schon schwach, aus diesem jetzt medienwirksam beginnend auszusteigen.


Von einem "medienwirksamen" Aussteigen sehe ich bisher herzlich wenig. Zudem wie gesagt, im Prinzip ist das allen Beteiligten klar, dass er hier vor allem ist um auf der Karriereleiter weiter zu kommen. Das geht auf dem Niveau nur mit CL.

Es wird über ein Gespräch zwischen ihm und seinem Berater berichtet. Glaubst du die beiden wurden abgehört oder wie ist das zu einem Journalisten gekommen?

Zu viel Verständnis für Haaland

schweizer666 @, Schweiz, Dienstag, 23.03.2021, 00:31 (vor 303 Tagen) @ Flemm

Es wird über ein Gespräch zwischen ihm und seinem Berater berichtet. Glaubst du die beiden wurden abgehört oder wie ist das zu einem Journalisten gekommen?


Ich zitiere im übertragenen Sinne: Und nach Informationen, die dieser Zeitung vorliegen, hat er dies seinem Agenten, Mino Raiola, mitgeteilt.

Wenn sie schon so Zeugs verbreiten (und weiter unten im Artikel dann noch blumig umschreiben was alles für einen Wechsel zum Haus-Verein Real spricht), sollen sie doch mal Beweisen woher diese Informationen stammen. Ich kann auch sagen, gemäss Informationen die mir vorliegen, wird morgen die Welt untergehen. Irgendwelche Spinner als Quellen für so eine Aussage, finden sich dafür bestimmt ;)

Zu viel Verständnis für Haaland

NGM, Ort, Montag, 22.03.2021, 20:39 (vor 303 Tagen) @ Flemm

Dann ist es intern sicherlich auch nicht so toll, wenn es immer so dargestellt wird, als ob Haaland der einzige Stern neben vielen unfähigen Mitspielern ist. Das System unter Terzic ist schon auch extrem auf seine Stärken zugeschnitten. Er muss zum Beispiel defensiv kaum mithelfen, sondern kann sich für seine Offensivaktionen schonen. Das hat Terzic ja auch bestätigt, dass dies der Plan ist.

Mit der gleichen Logik kann man Hitz dafür kritisieren daß er offensiv nie mitmacht.
Ziel ist es ja Tore schiessen nicht verhindern.

Zu viel Verständnis für Haaland

Flemm @, Montag, 22.03.2021, 21:01 (vor 303 Tagen) @ NGM

Dann ist es intern sicherlich auch nicht so toll, wenn es immer so dargestellt wird, als ob Haaland der einzige Stern neben vielen unfähigen Mitspielern ist. Das System unter Terzic ist schon auch extrem auf seine Stärken zugeschnitten. Er muss zum Beispiel defensiv kaum mithelfen, sondern kann sich für seine Offensivaktionen schonen. Das hat Terzic ja auch bestätigt, dass dies der Plan ist.


Mit der gleichen Logik kann man Hitz dafür kritisieren daß er offensiv nie mitmacht.
Ziel ist es ja Tore schiessen nicht verhindern.

Danke für den sinnlosesten Beitrag der Woche :)

Zu viel Verständnis für Haaland

NGM, Ort, Montag, 22.03.2021, 21:04 (vor 303 Tagen) @ Flemm

Mit der gleichen Logik kann man Hitz dafür kritisieren daß er offensiv nie mitmacht.
Ziel ist es ja Tore schiessen nicht verhindern.


Danke für den sinnlosesten Beitrag der Woche :)

Gern geschehen, du hast bestimmt Fußball ohne Tore zählen gespielt oder :)

Richte mal dein Spiel auf Hitz aus, guck mal was dann passiert.

Zu viel Verständnis für Haaland

Franke @, Montag, 22.03.2021, 20:49 (vor 303 Tagen) @ NGM

Dann ist es intern sicherlich auch nicht so toll, wenn es immer so dargestellt wird, als ob Haaland der einzige Stern neben vielen unfähigen Mitspielern ist. Das System unter Terzic ist schon auch extrem auf seine Stärken zugeschnitten. Er muss zum Beispiel defensiv kaum mithelfen, sondern kann sich für seine Offensivaktionen schonen. Das hat Terzic ja auch bestätigt, dass dies der Plan ist.


Mit der gleichen Logik kann man Hitz dafür kritisieren daß er offensiv nie mitmacht.
Ziel ist es ja Tore schiessen nicht verhindern.

Ein richtig guter Torhüter leitet schnelle Angriffe ein.

Wenn man kurz vor Schluss hinten liegt, ist es ihm auch nicht verboten, im gegnerischen Strafraum aufzutauchen. Der Spieler, bei dem sich die Gegner fragen, wer nimmt denn den jetzt?

Zu viel Verständnis für Haaland

JohnDo8485 @, Kreis Mettmann, Montag, 22.03.2021, 20:54 (vor 303 Tagen) @ Franke

Der Spieler, bei dem sich die Gegner fragen, wer nimmt denn den jetzt?

Also wenn ein Profiteam wirklich planlos und überrumpelt ist, was das die Deckung eines gegnerischen TW bei Standardsituation angeht, sollte man evtl. auch mal kurz beim Trainer nachhoeren was er so treibt.
Ist ja nichts was man stundenlang trainieren, sondern ggf. einfach ein mal ansprechen und festlegen muss

Zu viel Verständnis für Haaland

Franke @, Montag, 22.03.2021, 21:06 (vor 303 Tagen) @ JohnDo8485

Wenn man die Ecken und Flanken vom BVB so sieht,

. . . sollte man evtl. auch mal kurz beim Trainer nachhoeren was er so treibt.

Die Aufgabe stellt sich zuverlässig mehrfach in jedem Spiel.

Gegnerischer Torhüter im eigenen Strafraum gibt es nur ab und zu bei einem bestimmten Spielstand in der 90. Minute.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Knolli @, Montag, 22.03.2021, 19:35 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Und tschüss.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Dennis-77, Montag, 22.03.2021, 20:00 (vor 303 Tagen) @ Knolli

Du? Ok Tschüss Knolli! :)

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Eisen @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 19:41 (vor 303 Tagen) @ Knolli

Ist doch ok. Er gibt alles, liefert ab, bricht Rekorde und spielt hier mit einer ganzen Reihe von arschgeigen zusammen. Noch nie würde ich einen Abwanderungswunsch so verstehen können.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 19:56 (vor 302 Tagen) @ Eisen

Na dann hätte er sich vorher einen besseren Verein suchen müssen wenn er direkt sämtliche Titel abräumen will. Bayern zum Beispiel.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

macedonia09 @, menden, Montag, 22.03.2021, 20:38 (vor 303 Tagen) @ Eisen

Arschgeigen.....unglaublich.

Kein Spieler ist größer als Borussia!

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

ersiees @, augsburg, Montag, 22.03.2021, 21:14 (vor 303 Tagen) @ macedonia09

Arschgeigen.....unglaublich.

Kein Spieler ist größer als Borussia!

Also soll sich Haaland mit weniger als CL zufrieden geben, weil ein paar Spieler dieser Borussia nicht wirklich auf dem Niveau klarkommen? Starke Logik!

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

macedonia09 @, menden, Montag, 22.03.2021, 21:30 (vor 303 Tagen) @ ersiees

Arschgeigen.....unglaublich.

Kein Spieler ist größer als Borussia!


Also soll sich Haaland mit weniger als CL zufrieden geben, weil ein paar Spieler dieser Borussia nicht wirklich auf dem Niveau klarkommen? Starke Logik!

Welcher Spieler welches Niveau hat,spielt bei meiner Antwort keine Rolle!
Es ging hier um die Beleidigung.

Wenn Erling Borussia verlassen möchte, sollten wir nicht die CL Qualifikation schaffen, so soll es so sein. Ich persönlich bleibe bei meinem Verein, selbst wenn wir 5. Jahre nacheinander 15. werden sollten. Hat übrigens auch seinen Reiz .

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Peter_Tirol @, Vomp, Dienstag, 23.03.2021, 10:45 (vor 302 Tagen) @ macedonia09

Erklär mir mal den Reiz daran, 15er in Serie zu werden...

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 19:56 (vor 302 Tagen) @ Peter_Tirol

Frag das doch mal die Fans von Bielefeld, Mainz oder Augsburg.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Ricola1, Ort, Montag, 22.03.2021, 20:28 (vor 303 Tagen) @ Eisen
bearbeitet von Ricola1, Montag, 22.03.2021, 20:35

Das Problem Deiner "Geigen" wird bei der Person Haaland sichtbar. Der passt so, wie der tickt, nicht zum BVB.


Ich fand das Spiel bei Bayern bezeichnend. Reus: Isso. Isso. Isso. Also: Schiri schuld, kannste nix machen und wir erst recht nicht. Hummels stellt sich nach dem Vorrunden-2:3 gegen Bayern hin: Die haben ja nur abgefälschte Tore gehabt. Kannste also nix machen. Saison 19/20: 0:2 in Paris - oh, es waren keine Zuschauer mehr da. Hat die Konzentration gestört. Waren unsere Spieler nicht gewöhnt. Kannste also nix machen.

Haaland: zu Schiris, Belastung, Rasenlänge, Windverhältnisse, Corona oder ähnlich habe ich den noch nie reden hören. Sind zwei Welten 1 vs. 25 oder so. CR7 oder Messi habe ich zu Schiris, Belastung, Rasenlänge, Windverhältnisse auch noch nie reden hören (oder Zitate gefunden). Ist ärgerlich, wenn etwas nicht passt und kann auch mal ein Grund sein, aber der Fokus sollte bei einem richtigen Profi woanders liegen.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Fritz3, Ort, Montag, 22.03.2021, 19:51 (vor 303 Tagen) @ Eisen

Ist doch ok. Er gibt alles, liefert ab, bricht Rekorde und spielt hier mit einer ganzen Reihe von arschgeigen zusammen.

Sorry, aber DEN Begriff finde ich nicht angemessen. Ja, ich will Typen wie Brandt, Meunier usw. auch nicht mehr in unserem Trikot sehen. Aber zumindest bei Meunier und Schulz hat man den Eindruck daß sie es einfach nicht besser können...

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Kalkzilla @, Waltrop, Montag, 22.03.2021, 20:32 (vor 303 Tagen) @ Fritz3

Sorry, aber DEN Begriff finde ich nicht angemessen. Ja, ich will Typen wie Brandt, Meunier usw. auch nicht mehr in unserem Trikot sehen. Aber zumindest bei Meunier und Schulz hat man den Eindruck daß sie es einfach nicht besser können...

"Arschgeigen" ist noch viel zu nett. Und wenn die Herren es nicht besser können, warum lassen sie sich dann wie internationale Klassespieler bezahlen!? Es ist wirklich eine Frechheit, mit was für einer Attitüde so manch einer da auf dem Platz rumspaziert.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Knolli @, Montag, 22.03.2021, 21:08 (vor 303 Tagen) @ Kalkzilla

Wenn unsere Spieler überbezahlt sind, dann muss man den Vorwurf sicherlich nicht Richtung Spieler schicken, sondern Richtung Management. Man kann von keinem Spieler verlangen bei der Vertragsverhandlung zu sagen: Was?! So viel? Das bin ich doch gar nicht wert Leute, streicht da mal ne Null.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Kalkzilla @, Waltrop, Montag, 22.03.2021, 21:11 (vor 303 Tagen) @ Knolli

Wenn unsere Spieler überbezahlt sind, dann muss man den Vorwurf sicherlich nicht Richtung Spieler schicken, sondern Richtung Management. Man kann von keinem Spieler verlangen bei der Vertragsverhandlung zu sagen: Was?! So viel? Das bin ich doch gar nicht wert Leute, streicht da mal ne Null.

Das sicher nicht. Allerdings gehen einigen ja schon sämtliche Grundeigenschaften ab. Und nicht mal das absolute Minimum zu bieten, dafür aber fürstlich zu kassieren, ist mit "schlechter Kinderstube" noch nett umschrieben.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

istar @, Montag, 22.03.2021, 20:40 (vor 303 Tagen) @ Kalkzilla

Sorry, aber DEN Begriff finde ich nicht angemessen. Ja, ich will Typen wie Brandt, Meunier usw. auch nicht mehr in unserem Trikot sehen. Aber zumindest bei Meunier und Schulz hat man den Eindruck daß sie es einfach nicht besser können...


"Arschgeigen" ist noch viel zu nett. Und wenn die Herren es nicht besser können, warum lassen sie sich dann wie internationale Klassespieler bezahlen!? Es ist wirklich eine Frechheit, mit was für einer Attitüde so manch einer da auf dem Platz rumspaziert.

Ganz offensichtlich haben wir einen Haufen Kackfans, die sich nur noch auf alberne Weise auskotzen können.

Aber kann man hier anscheinend so machen und in die Augen sehen muss man dabei auch keinem.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Kalkzilla @, Waltrop, Montag, 22.03.2021, 20:57 (vor 303 Tagen) @ istar

Ganz offensichtlich haben wir einen Haufen Kackfans, die sich nur noch auf alberne Weise auskotzen können.

Gut, dass du das beurteilen kannst.


Aber kann man hier anscheinend so machen und in die Augen sehen muss man dabei auch keinem.

Sag ich gerne jedem, der es hören will, auch ins Gesicht. Kannst gerne vorbeikommen, dann wiederhole ich es für dich. Kannst mich bei der Gelegenheit ja dann auch mal "Kackfan" nennen.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

istar @, Montag, 22.03.2021, 19:49 (vor 303 Tagen) @ Eisen

Ist doch ok. Er gibt alles, liefert ab, bricht Rekorde und spielt hier mit einer ganzen Reihe von arschgeigen zusammen. Noch nie würde ich einen Abwanderungswunsch so verstehen können.

So schnell geht das.

Vor ein paar Tagen noch ein "Stolz" in der Überschrift gepostet und ein Unentschieden später sind es "Arschgeigen".

Was hier teilweise für Begriffe Verwendung finden, ist unglaublich.

Gestern "Tuntentruppe", heute "Arschgeigen" und noch jede Menge dazwischen.

Aber wahrscheinlich fällt sowas heutzutage unter Kritik.

Und bei nächster Gelegenheit faselt man dann wieder was von jungen Spielern, die man gern hätte und einer spannenden Liga, wo andere auch mal oben stehen sollen.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Ravenga @, Wanne-Eickel, Montag, 22.03.2021, 20:36 (vor 303 Tagen) @ istar

Ist doch ok. Er gibt alles, liefert ab, bricht Rekorde und spielt hier mit einer ganzen Reihe von arschgeigen zusammen. Noch nie würde ich einen Abwanderungswunsch so verstehen können.


So schnell geht das.

Vor ein paar Tagen noch ein "Stolz" in der Überschrift gepostet und ein Unentschieden später sind es "Arschgeigen".

Was hier teilweise für Begriffe Verwendung finden, ist unglaublich.

Gestern "Tuntentruppe", heute "Arschgeigen" und noch jede Menge dazwischen.

Aber wahrscheinlich fällt sowas heutzutage unter Kritik.

Und bei nächster Gelegenheit faselt man dann wieder was von jungen Spielern, die man gern hätte und einer spannenden Liga, wo andere auch mal oben stehen sollen.

Exakt so ist es. Vor dem Hinspiel gegen Sevilla waren nach Forumsmeinung sogar die Blauen besser, nach dem Viertelfinaleinzug dann wieder kollektiver Kreiswichs und jetzt steht die Welt wieder kurz vor dem Zusammenbruch. Kaum zu ertragen.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

ooohflupptnicht @, Rüttenscheid - Gute Zeit, Montag, 22.03.2021, 21:12 (vor 303 Tagen) @ Ravenga

Exakt so ist es. Vor dem Hinspiel gegen Sevilla waren nach Forumsmeinung sogar die Blauen besser, nach dem Viertelfinaleinzug dann wieder kollektiver Kreiswichs und jetzt steht die Welt wieder kurz vor dem Zusammenbruch. Kaum zu ertragen.

Danke dafür! :-)

Ansonsten auch Zustimmung, war aber selten anders. Im Internet kommt's einem nur gehäuft vor...

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Knolli @, Montag, 22.03.2021, 21:10 (vor 303 Tagen) @ Ravenga

Das ist doch schon sehr lange so. In den letzten 2,5 Jahren hat sich die Wut halt meist auf Favre konzentriert, jetzt triffts die Spieler. Ich bin eigentlich nur gespannt, wer der Sündenbock ist, wenn Rose hier ist bzw. wie lange es dauert, bis er es wird.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Knolli @, Montag, 22.03.2021, 19:44 (vor 303 Tagen) @ Eisen

Jo klar. Alles verständlich. Aber ehrlich gesagt würde ich lieber wieder um Platz 8 bis 12 spielen, mit Leuten, die vielleicht nicht die sportliche Qualität haben, sich aber mit dem BVB identifizieren bzw. stolz darauf sind, für Dortmund spielen zu können, statt um die Plätze 2-4 mit Jungstars, die uns - und das werfe ich niemandem vor - nur als Zwischenstep auf der Karriereleiter sehen. Diese ganzen Egonummern im Fußball fucken mich nur noch ab und dazu gehört natürlich dann zB auch unser zukünftiger Coach.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 23.03.2021, 20:09 (vor 302 Tagen) @ Knolli

Die Spieler bei Bayern oder Leipzig spielen nicht da weil sie es so geil finden bei Bayern oder Leipzig zu Spielen. Auch da gibts Null Identifikation mit dem Verein bei den meisten. Bei Bayern wahrscheinlich noch mehr als bei anderen weil sie nunmal die besten der nicht gerade üppig vorhandenen deutschen Spieler bekommen. Dort ist immer noch mehr Identifikation.

Letztendlich warum soll sich ein Spieler aus dem Süden, Osten oder Norden groß mit dem BVB identifizieren? Das kommt erst höchstens durch längere Vereinszugehörigkeit, siehe Kuba oder Hummels.
Aber bei den meisten kommt es dazu gar nicht mehr, weil die besten Fans der Liga sie gar nicht schnell genug vom Hof jagen können, um dann wieder zu jammern wie wenig Weltklasse Spieler sich mit dem BVB identifizieren.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Taifun @, Wolnzach, Montag, 22.03.2021, 20:24 (vor 303 Tagen) @ Knolli

Ich glaube er würde weit weniger darüber nachdenken, wenn die anderen im Team sich auch den Arsch aufreissen würden.

Aber Brandt denkt sich, dass Team für "Toll Ein Anderer Macht" steht.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Jack @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 20:07 (vor 303 Tagen) @ Knolli

Jo klar. Alles verständlich. Aber ehrlich gesagt würde ich lieber wieder um Platz 8 bis 12 spielen, mit Leuten, die vielleicht nicht die sportliche Qualität haben, sich aber mit dem BVB identifizieren bzw. stolz darauf sind, für Dortmund spielen zu können, statt um die Plätze 2-4 mit Jungstars, die uns - und das werfe ich niemandem vor - nur als Zwischenstep auf der Karriereleiter sehen. Diese ganzen Egonummern im Fußball fucken mich nur noch ab und dazu gehört natürlich dann zB auch unser zukünftiger Coach.

Die Spieler, von den du sprichst, die sich mit dem BVB identifizieren, sind dann die Spieler, die Vereine wie Freiburg, Mainz und Augsburg als Zwischhenstep auf der Karriereleiter sehen. Die identifizieren sich dann nur mit dem BVB, weil sie ganz genau wissen, dass dies das Maximum ist, was sie erreichen können. Wo also ist der Unterschied? Im Endeffekt sind im modernen Fussball 99,9% der Spieler "Egonummern".

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Eisen @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 19:47 (vor 303 Tagen) @ Knolli

Verstehe was du meinst. Der Kern unserer aktuellen Truppe sieht uns als Durchgangsstation oder ruht sich auf seinem fett geschmierten Millionenarsch aus.

Natürlich ist das bitter, die Identifikation ist extrem gering, wird auch nicht besser durch die ganzen Talente aus England, Spanien und Frankreich. Ich sehe nur gerade keinen strategischen Ausweg. Aki wird nicht sagen: Och, 50% des Umsatzes reicht auch.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Fritz3, Ort, Montag, 22.03.2021, 19:54 (vor 303 Tagen) @ Eisen

Stuttgart, Frankfurt, Freiburg, Union und sogar Köln kriegen es aber hin daß ihre internationalen Söldner für den Verein kämpfen & rennen - naja, zumindest gegen unsere tolle Truppe...

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

bambam191279 @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 19:59 (vor 303 Tagen) @ Fritz3

Stuttgart, Frankfurt, Freiburg, Union und sogar Köln kriegen es aber hin daß ihre internationalen Söldner für den Verein kämpfen & rennen - naja, zumindest gegen unsere tolle Truppe...

Und ungeachtet des finanziellen Einsatzes stand bisher immer welche Mannschaft vor ihnen?
Verstehe ja schon den Frust hier, aber so zu tun als sei es das schönste wenn wieder 11 echte Borussen um Platz 8 fighten anstatt die verwöhnten mit Millionen umpuderten jungen Söldner in der CL spielen zu sehen halte ich bei 9 von 10 Usern hier für eine absolute lächerliche scheinwahrheit....

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Eisen @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 19:55 (vor 303 Tagen) @ Fritz3

Womit wir wieder bei den Arschgeigen wären...

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Fritz3, Ort, Montag, 22.03.2021, 21:03 (vor 303 Tagen) @ Eisen

Ich sehe die Ursache eher in dem Prinzip "Wohlfühl-Oase"...

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

ersiees @, augsburg, Montag, 22.03.2021, 21:21 (vor 303 Tagen) @ Fritz3

Ich sehe die Ursache eher in dem Prinzip "Wohlfühl-Oase"...

Wieso auch Arsch aufreißen, wenn es nicht läuft? Man fährt so oder so schon mit 24 Jahren Ferrari, Porsche oder Lambo zum Training. Und wer sich bei der KFZ Auswahl nicht entscheiden kann, der kauft sich halt alle 3 Fahrzeuge... die haben ganz andere Probleme als sich auf dem Platz zu verbessern. Entscheidend ist ob die Frisur sitzt und sonstige Befindlichkeiten nicht zu kurz kommen.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Fritz3, Ort, Montag, 22.03.2021, 22:14 (vor 303 Tagen) @ ersiees

Kriegen die Jungs die Luxuswagen zumindest in manchen Vereinen nicht umsonst gestellt? Mit der Auflage sich damit dann regelmäßig vor dem Pöbel sehen zu lassen, sonst klappt der Werbe-Effekt ja nicht...

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Eisen @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 22:22 (vor 303 Tagen) @ Fritz3

Bei Bayern ja, da kannste dir den RS6 in Vollausstattung gönnen.

Es gibt Berichte, dass der FC Kölle nen eigenen Parkplatz angemietet hat, wo die Spieler mit dem Lambo hin und dann noch 100m mit dem Ford zum Trainingsplatz...

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Fritz3, Ort, Montag, 22.03.2021, 23:17 (vor 303 Tagen) @ Eisen

Bei Bayern ja, da kannste dir den RS6 in Vollausstattung gönnen.

War vielleicht mal so in den guten alten Zeiten - heute müssen sie politisch voll-korrekt natürlich in E-Tron Staubsaugern herumfahren...

Mein Beileid.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Fritz3, Ort, Montag, 22.03.2021, 22:38 (vor 303 Tagen) @ Eisen

Bestimmt ganz üble Propaganda! ;-)

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Eisen @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 22:40 (vor 303 Tagen) @ Fritz3

Modeste im Mondeo, ein Traum...

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Fritz3, Ort, Montag, 22.03.2021, 22:46 (vor 303 Tagen) @ Eisen

Brandt im Fiesta: noch besser, und auch angemessen... :D

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Argyle, Köln, Montag, 22.03.2021, 22:51 (vor 303 Tagen) @ Fritz3

Brandt im Fiesta: noch besser, und vor allem - angemessen! :D

Eher ein Roller. Kommt auch nicht aus dem Quark und hat vor allem keinen Rückwärtsgang.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Eisen @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 22:48 (vor 303 Tagen) @ Fritz3

Ka ;-)

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Gargamel09 @, Montag, 22.03.2021, 19:43 (vor 303 Tagen) @ Eisen

Ist doch ok. Er gibt alles, liefert ab, bricht Rekorde und spielt hier mit einer ganzen Reihe von arschgeigen zusammen. Noch nie würde ich einen Abwanderungswunsch so verstehen können.

Puh, also es gibt so viele Worte, die viele unserer mittelmäßigen Spieler abseits seiner Herrlichkeit in ihren Leistungen beschreiben können, aber das ist dann doch zu viel des Guten

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Eisen @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 19:48 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Mir war danach auszudrücken, was ich gerade fühle...

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

TerraP @, Köln, Montag, 22.03.2021, 19:47 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Joa. Aber trotzdem würde ich diesen Abwanderungswunsch auch sehr gut verstehen.

Ich persönlich möchte ehrlich gesagt auch lieber Spieler mit echten sportlichen Zielen als solche, die schon froh sind, nur unser Trikot zu tragen. Ehrgeiz und Identifikation schließen sich aber Ja zum Glück nicht gegenseitig aus.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

pactum Trotmundense, Syburg, Montag, 22.03.2021, 19:22 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

fussballtransfers.com

Hier habe ich aufgehört zu lesen.

Wie die ‚as‘ berichtet,

Das sprang mir noch ins Auge und verstärkte meine Überzeugung mich nicht näher damit zu befassen.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Gargamel09 @, Montag, 22.03.2021, 19:30 (vor 303 Tagen) @ pactum Trotmundense

fussballtransfers.com


Hier habe ich aufgehört zu lesen.

Die Quelle wird auch mal von CHS genommen, dient ja nur dazu, um nicht die spanischen, englischen, französischen Links hier zu posten. Haben letztendlich keine eigenen Infos, sondern geben nur andere Quellen wieder

Wie die ‚as‘ berichtet,


Das sprang mir noch ins Auge und verstärkte meine Überzeugung mich nicht näher damit zu befassen.

Ist die AS die Bild aus Spanien?

Wie dem auch sei, es ist ja alles andere als abwegig, dass er unter diesen Umständen gerne weiterziehen würde, was man ihm rein sportlich betrachtet nicht verdenken könnte. In einem leeren Stadion kann er auch woanders kicken, das wäre ja noch ein letzter Grund, dass er hierbleiben könnte, aber das wird so schnell ja nicht passieren

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Eisen @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 19:58 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Ich glaube, dass zumindest die Sportbild „Marca“ heißt.

Haaland: Nicht zu abhängig werden

padre.serata @, Alicante, Montag, 22.03.2021, 19:06 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Wie jemand schrieb: Dann soll er doch gehen. Finde nicht, dass es uns auf Dauer weiterhilft so massiv von einem abhängig zu werden. Besser, die Verantwortung für die Offensive teilt sich wieder auf mehrere Schultern auf. Meine das ernst.

Sag das mal den Bayern - die sind ohne Lewandowski gar nix

TiRo, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 19:39 (vor 303 Tagen) @ padre.serata

Wie jemand schrieb: Dann soll er doch gehen. Finde nicht, dass es uns auf Dauer weiterhilft so massiv von einem abhängig zu werden. Besser, die Verantwortung für die Offensive teilt sich wieder auf mehrere Schultern auf. Meine das ernst.

Wenn die Maschine mal länger ausfallen sollte, sehe es im Süden auch duster aus. 2-3 Spiele könnten die das auffangen, aber danach auch nicht mehr.

Sag das mal den Bayern - die sind ohne Lewandowski gar nix

Kolbenfresser @, Kaufbeuren, Montag, 22.03.2021, 20:38 (vor 303 Tagen) @ TiRo

Äpfel mit Birnen verglichen. Isso

Sag das mal den Bayern - die sind ohne Lewandowski gar nix

Fritz3, Ort, Montag, 22.03.2021, 19:57 (vor 303 Tagen) @ TiRo

Nur wird der Cyborg dort halt auch angemessen gefüttert, die Zuliefer-Pipeline ist zumindest ähnlich gut... sonst selbst er nicht auf dem besten Weg, den "ewigen" Müller-Rekord zu brechen.

Und sie können ihn locker halten!

Sag das mal den Bayern - die sind ohne Lewandowski gar nix

Pete H. @, Montag, 22.03.2021, 19:48 (vor 303 Tagen) @ TiRo
bearbeitet von Pete H., Montag, 22.03.2021, 19:52

Wie jemand schrieb: Dann soll er doch gehen. Finde nicht, dass es uns auf Dauer weiterhilft so massiv von einem abhängig zu werden. Besser, die Verantwortung für die Offensive teilt sich wieder auf mehrere Schultern auf. Meine das ernst.


Wenn die Maschine mal länger ausfallen sollte, sehe es im Süden auch duster aus. 2-3 Spiele könnten die das auffangen, aber danach auch nicht mehr.

Ist doch bei allen Top-Clubs, mit alles überragenden Spielern, gleich. Wie viele CL-Titel hätte Real ohne Ronaldo gewonnen, Barcelona ohne Messi, LFC ohne Salah, ggf. PSG ohne Mbappe (und/oder Neymar)?

Sag das mal den Bayern - die sind ohne Lewandowski gar nix

DB146, Lokschuppen, Montag, 22.03.2021, 19:42 (vor 303 Tagen) @ TiRo

Da ist leider sehr viel dran. Das war DER Transfer schlechthin...

Sag das mal den Bayern - die sind ohne Lewandowski gar nix

Fritz3, Ort, Montag, 22.03.2021, 22:16 (vor 303 Tagen) @ DB146

Ja, und tut leider immer noch weh. Bei jedem Spiel...

Haaland: Nicht zu abhängig werden

Franke @, Montag, 22.03.2021, 19:37 (vor 303 Tagen) @ padre.serata

Wie jemand schrieb: Dann soll er doch gehen. Finde nicht, dass es uns auf Dauer weiterhilft so massiv von einem abhängig zu werden. Besser, die Verantwortung für die Offensive teilt sich wieder auf mehrere Schultern auf. Meine das ernst.


Er hätte sicher nichts dagegen, wenn man nicht so massiv von ihm abhängig wäre, weil er von Spielern umgeben ist, die auf seinem Niveau kicken, weswegen man davon ausgehen kann, nicht als krasser Außenseiter gegen Manchester City anzutreten und auch nächste Saison in der Champions-League dabei zu sein.

Haaland: Nicht zu abhängig werden

bambam191279 @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 20:02 (vor 303 Tagen) @ Franke

Wie jemand schrieb: Dann soll er doch gehen. Finde nicht, dass es uns auf Dauer weiterhilft so massiv von einem abhängig zu werden. Besser, die Verantwortung für die Offensive teilt sich wieder auf mehrere Schultern auf. Meine das ernst.

Er hätte sicher nichts dagegen, wenn man nicht so massiv von ihm abhängig wäre, weil er von Spielern umgeben ist, die auf seinem Niveau kicken, weswegen man davon ausgehen kann, nicht als krasser Außenseiter gegen Manchester City anzutreten und auch nächste Saison in der Champions-League dabei zu sein.

Erwartest du allen ernstes dass ein Verein wie der bvb einem wohl Weltklasse Spieler 10 weitere Weltklasse Spieler zur Verfügung stellen können muss?
Soviel zum Thema Realität.
Haaland ist jetzt schon einer der besten der Welt, vergleichbar mit mbappe....
Aber den könnte man ja mal versuchen mit ein paar mios zu ködern.....
Fürn Anfang

Zitat aus dem Forum: "Nico Schulz 6 Mio, Brandt 7 Mio, Thomas Meunier 10 Mio im Jahr"

Franke @, Montag, 22.03.2021, 20:56 (vor 303 Tagen) @ bambam191279

Er hätte sicher nichts dagegen, wenn man nicht so massiv von ihm abhängig wäre, weil er von Spielern umgeben ist, die auf seinem Niveau kicken, weswegen man davon ausgehen kann, nicht als krasser Außenseiter gegen Manchester City anzutreten und auch nächste Saison in der Champions-League dabei zu sein.


Erwartest du allen ernstes dass ein Verein wie der bvb einem wohl Weltklasse Spieler 10 weitere Weltklasse Spieler zur Verfügung stellen können muss?
Soviel zum Thema Realität.
Haaland ist jetzt schon einer der besten der Welt, vergleichbar mit mbappe....
Aber den könnte man ja mal versuchen mit ein paar mios zu ködern.....
Fürn Anfang


Wenn die so kicken, wie sie kassieren, dann ist man einen Schritt weiter.

Zitat aus dem Forum: "Nico Schulz 6 Mio, Brandt 7 Mio, Thomas Meunier 10 Mio im Jahr"

bambam191279 @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 21:47 (vor 303 Tagen) @ Franke

Er hätte sicher nichts dagegen, wenn man nicht so massiv von ihm abhängig wäre, weil er von Spielern umgeben ist, die auf seinem Niveau kicken, weswegen man davon ausgehen kann, nicht als krasser Außenseiter gegen Manchester City anzutreten und auch nächste Saison in der Champions-League dabei zu sein.


Erwartest du allen ernstes dass ein Verein wie der bvb einem wohl Weltklasse Spieler 10 weitere Weltklasse Spieler zur Verfügung stellen können muss?
Soviel zum Thema Realität.
Haaland ist jetzt schon einer der besten der Welt, vergleichbar mit mbappe....
Aber den könnte man ja mal versuchen mit ein paar mios zu ködern.....
Fürn Anfang

Wenn die so kicken, wie sie kassieren, dann ist man einen Schritt weiter.

Kann man gerne so sagen, ohne die Richtigkeit der Gehälter zu bestätigen.
Für das Geld was so rausgehauen wird kommt zu wenig rum

Keine Frage.

Haaland: Nicht zu abhängig werden

istar @, Montag, 22.03.2021, 20:09 (vor 303 Tagen) @ bambam191279

Wie jemand schrieb: Dann soll er doch gehen. Finde nicht, dass es uns auf Dauer weiterhilft so massiv von einem abhängig zu werden. Besser, die Verantwortung für die Offensive teilt sich wieder auf mehrere Schultern auf. Meine das ernst.

Er hätte sicher nichts dagegen, wenn man nicht so massiv von ihm abhängig wäre, weil er von Spielern umgeben ist, die auf seinem Niveau kicken, weswegen man davon ausgehen kann, nicht als krasser Außenseiter gegen Manchester City anzutreten und auch nächste Saison in der Champions-League dabei zu sein.


Erwartest du allen ernstes dass ein Verein wie der bvb einem wohl Weltklasse Spieler 10 weitere Weltklasse Spieler zur Verfügung stellen können muss?
Soviel zum Thema Realität.
Haaland ist jetzt schon einer der besten der Welt, vergleichbar mit mbappe....
Aber den könnte man ja mal versuchen mit ein paar mios zu ködern.....
Fürn Anfang

Der dürfte schon jetzt am oberen Rand unserer Möglichkeiten verdienen. Allerdings wissen andere hier deutlich besser, was bei uns gezahlt wird.
Keine Ahnung, woher die das seriös wissen.
Die Mios, die wir drauflegen könnten, würden trotzdem nicht an ein halbes Dutzend Clubs aus der PL, an PSG und erstaunlicherweise trotz Corona Real herankommen.

Haaland: Nicht zu abhängig werden

bambam191279 @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 20:14 (vor 303 Tagen) @ istar

Wie jemand schrieb: Dann soll er doch gehen. Finde nicht, dass es uns auf Dauer weiterhilft so massiv von einem abhängig zu werden. Besser, die Verantwortung für die Offensive teilt sich wieder auf mehrere Schultern auf. Meine das ernst.

Er hätte sicher nichts dagegen, wenn man nicht so massiv von ihm abhängig wäre, weil er von Spielern umgeben ist, die auf seinem Niveau kicken, weswegen man davon ausgehen kann, nicht als krasser Außenseiter gegen Manchester City anzutreten und auch nächste Saison in der Champions-League dabei zu sein.


Erwartest du allen ernstes dass ein Verein wie der bvb einem wohl Weltklasse Spieler 10 weitere Weltklasse Spieler zur Verfügung stellen können muss?
Soviel zum Thema Realität.
Haaland ist jetzt schon einer der besten der Welt, vergleichbar mit mbappe....
Aber den könnte man ja mal versuchen mit ein paar mios zu ködern.....
Fürn Anfang


Der dürfte schon jetzt am oberen Rand unserer Möglichkeiten verdienen. Allerdings wissen andere hier deutlich besser, was bei uns gezahlt wird.
Keine Ahnung, woher die das seriös wissen.
Die Mios, die wir drauflegen könnten, würden trotzdem nicht an ein halbes Dutzend Clubs aus der PL, an PSG und erstaunlicherweise trotz Corona Real herankommen.

Selbst wenn wir die milchmädchenrechnung Meunier plus dahoud und schulz gegen mbappe aufmachen würden, so täte kein Spieler von dem Format auf die Idee kommen zum bvb wechseln zu wollen.
Und dass Spieler wie Haaland und Sancho nicht auf Dauer bleiben würden, wusste eigentlich jeder.
Ob jetzt ein Jahr früher oder später ist da doch wurscht.
Lg

Haaland: Nicht zu abhängig werden

Cthulhu @, Essen, Dienstag, 23.03.2021, 07:10 (vor 302 Tagen) @ bambam191279

Selbst wenn wir die milchmädchenrechnung Meunier plus dahoud und schulz gegen mbappe aufmachen würden, so täte kein Spieler von dem Format auf die Idee kommen zum bvb wechseln zu wollen.
Und dass Spieler wie Haaland und Sancho nicht auf Dauer bleiben würden, wusste eigentlich jeder.
Ob jetzt ein Jahr früher oder später ist da doch wurscht.
Lg

Richtig. Beide gleichzeitig wären ein herber Schlag, aber Sancho wäre schon im Sommer gerne gegangen und dessen Hinrundenform dürfte auch ein Baustein von Favres Scheitern gewesen sein und Haaland...naja, ich hoffe, es hat sich keiner von einem jungen Spieler von RB, beraten von Raiola erhofft, dass er hier Wurzeln schlägt, weil wir so ein geiler Traditionsverein sind.

Es wäre sehr bitter, ihn nur so kurz bei Borussia erlebt zu haben, wenn er diesen Sommer geht, aber wenn dem so ist, hört man hoffentlich auch ein wenig auf den neuen Trainer und nutzt die Chance, die extreme Dysbalance im Kader zu beheben.

Haaland: Nicht zu abhängig werden

Habakuk, OWL, Montag, 22.03.2021, 19:39 (vor 303 Tagen) @ Franke

Die einzige Möglichkeit, die anderen Spieler auf sein Niveau zu bringen, besteht darin, ihm ein paar Holzschuhe anzuziehen.

Haaland: Nicht zu abhängig werden

Fritz3, Ort, Montag, 22.03.2021, 19:29 (vor 303 Tagen) @ padre.serata

Auf wen denn? Ich weiß ja nicht ob Du die letzten Spiele verfolgt hast - aber da ist aktuell niemand!

Haaland: Nicht zu abhängig werden

Floatdownstream @, Lünen, Montag, 22.03.2021, 19:12 (vor 303 Tagen) @ padre.serata

Es bringt ja auch auf lange Sicht nichts, eine komplette Spiel-Taktik nur auf die Offensiv-Qualitäten eines Einzelnen auszurichten, egal wie sensationell gut der ist. Im 1. Jahr Favre hatten wir z.B. mal 18 verschiedene Torschützen. Jetzt haben wir nur noch einen. Das macht auch leicht ausrechenbar.

Haaland: Nicht zu abhängig werden

bigfoot49 @, Leipzig, Montag, 22.03.2021, 19:59 (vor 303 Tagen) @ Floatdownstream

Also ich zähl aktuell 16 Torschützen bei uns in der Bundesliga.

Haaland: Nicht zu abhängig werden

Alones, Montag, 22.03.2021, 19:19 (vor 303 Tagen) @ Floatdownstream

Es bringt ja auch auf lange Sicht nichts, eine komplette Spiel-Taktik nur auf die Offensiv-Qualitäten eines Einzelnen auszurichten, egal wie sensationell gut der ist. Im 1. Jahr Favre hatten wir z.B. mal 18 verschiedene Torschützen. Jetzt haben wir nur noch einen. Das macht auch leicht ausrechenbar.

Ich möchte lieber nicht wissen, wo wir ohne Haaland stehen würden. Der ist unsere Lebensversicherung. Dass der Rest nicht auf seinem Niveau ist, ist allerdings auch mehr als offensichtlich. Jedoch glaube ich nicht, dass die anderen Nasen dann plötzlich Haalands Lücke schließen würden, nur weil er nicht mehr da ist. Niemand wird davon abgehalten, ordentlich zu spielen. Auch anderen Spielern ist es nicht verboten, Tore zu schießen. Es ist ja nicht so, als würde Haaland seine Mitspieler davon abhalten. Nur enden die Versuche seiner Mitspieler in der Regel eher kläglich.

Haaland: Nicht zu abhängig werden

Gargamel09 @, Montag, 22.03.2021, 19:25 (vor 303 Tagen) @ Alones

Es bringt ja auch auf lange Sicht nichts, eine komplette Spiel-Taktik nur auf die Offensiv-Qualitäten eines Einzelnen auszurichten, egal wie sensationell gut der ist. Im 1. Jahr Favre hatten wir z.B. mal 18 verschiedene Torschützen. Jetzt haben wir nur noch einen. Das macht auch leicht ausrechenbar.


Ich möchte lieber nicht wissen, wo wir ohne Haaland stehen würden. Der ist unsere Lebensversicherung. Dass der Rest nicht auf seinem Niveau ist, ist allerdings auch mehr als offensichtlich. Jedoch glaube ich nicht, dass die anderen Nasen dann plötzlich Haalands Lücke schließen würden, nur weil er nicht mehr da ist. Niemand wird davon abgehalten, ordentlich zu spielen. Auch anderen Spielern ist es nicht verboten, Tore zu schießen. Es ist ja nicht so, als würde Haaland seine Mitspieler davon abhalten. Nur enden die Versuche seiner Mitspieler in der Regel eher kläglich.

Wie wir ohne ihn spielen, hat man nach der Verletzung gesehen, da mussten wir einen aus der 4. liga als Stürmer nehmen, weil sonst keiner mehr da war.

ABER: wenn wir Haaland nicht hätten, hätten wir wohlmgl. einen anderen Stürmer bekommen, dahingehend sind unsere Scouts ja nicht so blind, wie uns in anderen Mannschaftsteilen zu bestücken. Die Saison wäre so oder so nicht gut geworden, weil die anderen ja trotzdem in einer Formkrise stecken, hätten mehr in die eigenen Hand nehmen müssen, als sich nur auf Haaland zu verlassen.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Sascha @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 19:05 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Sehe jetzt nichts, was nicht von Anfang an klar war.

Haaland: BVB-Abschied unter einer Bedingung?

ThoTu_und_Harry @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 19:05 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Ordentlich Pinkepinke

Haaland: BVB-Abschied unter einer Bedingung?

Fire Kid, Ort, Montag, 22.03.2021, 19:45 (vor 303 Tagen) @ ThoTu_und_Harry

Von der Sorte Schürrle, Götze, Meunier und Schulz gibt es sicherlich noch einige.

Haaland: BVB-Abschied unter einer Bedingung?

ThoTu_und_Harry @, Dortmund, Montag, 22.03.2021, 20:31 (vor 303 Tagen) @ Fire Kid

War Versagen mit Ansage, da sind wir uns einig.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Didi @, Schweiz, Montag, 22.03.2021, 19:03 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Also sorry, aber bei dieser blinden Truppe kann ich ihn wirklich verstehen und 3 Trainer in 18 Monaten sind jetzt auch nicht grade ein Top-Argument, das für den BVB spricht.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Alones, Montag, 22.03.2021, 18:35 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Nachvollziehbar. Haaland ist der Mannschaft und dem Verein bereits entwachsen. Wir sind in jeglicher Hinsicht eine Nummer zu klein für so einen Spieler. Normalerweise würde man sagen, dass noch ein weiteres Jahr beim BVB gut für seine Entwicklung wäre, aber nicht in diesem Fall. Der könnte bereits jetzt bei Real oder Barca auf Torejagd gehen. Mich überrascht höchstens, dass Haaland noch ein Jahr länger bleiben würde, wenn wir uns doch noch für die CL qualifizieren sollten.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Shizzo @, Montag, 22.03.2021, 18:18 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Naja, wer kann es ihm verdenken. Er ist vom Ehrgeiz zerfressen und der ballert selbst in unserer Gurkentruppe die Champions League kurz und klein. Das muss schon frustrierend sein, wenn man einige Mannschaftskollegen über den Platz schleichen und stolpern sieht. Solange man so einen Wechsel nach München verhindern kann, soll mir das auch recht sein.

Haaland nun die nächsten 10 Jahre im Bayern Trikot sehen zu müssen, wäre nur schwer zu ertragen.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Schnippelbohne @, Bauernland, Montag, 22.03.2021, 19:47 (vor 303 Tagen) @ Shizzo

Naja, wer kann es ihm verdenken. Er ist vom Ehrgeiz zerfressen und der ballert selbst in unserer Gurkentruppe die Champions League kurz und klein. Das muss schon frustrierend sein, wenn man einige Mannschaftskollegen über den Platz schleichen und stolpern sieht. Solange man so einen Wechsel nach München verhindern kann, soll mir das auch recht sein.

Haaland nun die nächsten 10 Jahre im Bayern Trikot sehen zu müssen, wäre nur schwer zu ertragen.

Wenn er diesen Sommer wechselt, macht das einen Wechsel nach München unwahrscheinlich. Lewandowski wird sich für ihn nicht nächste Saison schon auf die Bank setzen. Und die Bayern überweisen sicher keinen dreistelligen Millionenbetrag nach Dortmund. Es wird ihn dann ins Ausland ziehen.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Fritz3, Ort, Montag, 22.03.2021, 19:36 (vor 303 Tagen) @ Shizzo

"Er ist vom Ehrgeiz zerfressen..." das sehe ich nicht so. Er zeigt einfach nur genau die professionelle Einstellung und den Siegeswillen, den man von einem Profisportler mit Millionen-Gehalt gottverdammt nochmal erwarten sollte!

Ich befürchte eher daß unser Maßstab und unsere Erwartungen in dieser Hinsicht vom satten, pomadigen Auftreten der restlichen Truppe tief nach unten gezogen worden sind.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

TerraP @, Köln, Montag, 22.03.2021, 19:53 (vor 303 Tagen) @ Fritz3

Nee, der ist vom Ehrgeiz zerfressen, Marke Robben. „Nur“ professionell ist Lewandowski. Haaland ärgert sich bei jeder Gelegenheit zu Tode.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Fritz3, Ort, Montag, 22.03.2021, 21:21 (vor 303 Tagen) @ TerraP

Lewa ist sicherlich nicht "nur" professionell - in dem polnischen Cyborg muß innerlich eine sehr heiße, helle Fackel brennen um diese absolut außergewöhnliche Peformance über Jahre so konstant abliefern zu können.

Aber er ist stoisch, kontrolliert und vor allem sehr diszipliniert, auch in dem was er emotional so raus läßt.

Haaland ist dagegen noch jung & impulsiv - alles altersgerecht, den Rest wird er noch lernen.

Gefällt mit trotzdem viel besser als die unmotivierte Diven-Haftigkeit die der ähnlich junge Reyna derzeit so an den Tag legt...

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Felix @, Chutney, Montag, 22.03.2021, 18:12 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Dass Haaland bei einem Verpassen der CL Quali gehen möchte - meiner Meinung nach unstrittig.

Aber wollen heißt ja nicht, dass er sich hier wegstreiken wird. Solange es keine Klauseln im Vertrag gibt, wird er nur gehen dürfen, wenn man diesen Abgang dann vergoldet bekommt. Beim FM2021 hatte ich ein Angebot von PSG über 182 Mio. EUR - damit könnte ich bspw. in der Realität auch gut leben. :-)

Spaß beiseite: wenn die Klausel 2022 bei 100 Mio. EUR liegen würde, dann könnte man das Preisschild in diesem Sommer wohl bei 150 Mio. EUR anfertigen.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Gargamel09 @, Montag, 22.03.2021, 18:17 (vor 303 Tagen) @ Felix

Dass Haaland bei einem Verpassen der CL Quali gehen möchte - meiner Meinung nach unstrittig.

Aber wollen heißt ja nicht, dass er sich hier wegstreiken wird. Solange es keine Klauseln im Vertrag gibt, wird er nur gehen dürfen, wenn man diesen Abgang dann vergoldet bekommt. Beim FM2021 hatte ich ein Angebot von PSG über 182 Mio. EUR - damit könnte ich bspw. in der Realität auch gut leben. :-)

Spaß beiseite: wenn die Klausel 2022 bei 100 Mio. EUR liegen würde, dann könnte man das Preisschild in diesem Sommer wohl bei 150 Mio. EUR anfertigen.

Die Dembele Ablöse dürfte pulverisiert werden.

Wenn Du ihn jetzt bekommen kannst, hast du für mindestens 10 Jahre einen Lewandowski 2.0 im Kader, also wird es viele Interessenten geben

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Burgsmüller84 @, Montag, 22.03.2021, 18:28 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Auch beim nächsten Club wird Haaland nur einen Vertrag mit maximal 5 Jahren Vertragsdauer unterschreiben. Raiolasche Geldvermehrungspläne dürften mehrere Wechsel in der Karriere enthalten.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

Chappi1991 ⌂ @, Dienstag, 23.03.2021, 15:51 (vor 302 Tagen) @ Burgsmüller84

Auch beim nächsten Club wird Haaland nur einen Vertrag mit maximal 5 Jahren Vertragsdauer unterschreiben. Raiolasche Geldvermehrungspläne dürften mehrere Wechsel in der Karriere enthalten.

Bei Real wären es sicher 6, wie so oft.

Haaland: BVB-Verbleib unter einer Bedingung?

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Montag, 22.03.2021, 18:56 (vor 303 Tagen) @ Burgsmüller84

Auch beim nächsten Club wird Haaland nur einen Vertrag mit maximal 5 Jahren Vertragsdauer unterschreiben. Raiolasche Geldvermehrungspläne dürften mehrere Wechsel in der Karriere enthalten.

Diese Geldvermehrungspläne klappen aber auch nur, wenn die Vereine mitspielen.

Und als der Verein mit den größten Beraterausgaben in Deutschland ist man natürlich prädestiniert, mit dem Finger auf einen Raiola zu zeigen ;)

11 Freunde: Anzeige ist raus

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Montag, 22.03.2021, 17:15 (vor 303 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Erling Haa­land

Ent­schul­digt bitte, sollte diese 11 des Spiel­tags etwas kürzer als erwartet aus­fallen. Aber wir müssen nebenher eine Klage gegen den BVB vor­be­reiten. Von wel­chem Gericht das bear­beitet wird, wissen wir nicht, tippen aber mal auf den Gerichtshof für Men­schen­rechte. Leider ist Haa­land mitt­ler­weile voll­jährig, ansonsten wäre der BVB dran, weil er ein Kind Woche für Woche so alleine lässt. Und wir wollen ja nur, dass der Verein ver­dammt nochmal dafür ver­knackt wird, sollte Erling Haa­land im Sommer die Bun­des­liga ver­lassen, weil er ein­fach keinen Bock mehr auf diese Truppe, eine Teil­nahme an der Con­fe­rence League und ein stän­diges Eins-gegen-Elf hat.

Leider ist Haa­land wirklich mindestens 2 Stufen über BVB Niveau...


11freunde.de/artikel/anzeige-ist-raus/3512320

11 Freunde: Anzeige ist raus

Floatdownstream @, Lünen, Montag, 22.03.2021, 17:18 (vor 303 Tagen) @ TrainerFuxx

irgendwo stand:
Haaland beim BVB ist wie John Lennon bei den Flippers.

11 Freunde: Anzeige ist raus

ricky @, Lüneburger Heide, Montag, 22.03.2021, 19:34 (vor 303 Tagen) @ Floatdownstream

Das war in der Zeit

11 Freunde: Anzeige ist raus

Alex_Südbaden @, Montag, 22.03.2021, 19:29 (vor 303 Tagen) @ Floatdownstream

Ein Haaland in einem Team mit Meunier und Schulz. Unfassbar. Wird es bald nicht mehr geben. Leider. Aber sein Frust nach dem Spiel in Köln ist mehr als zu verstehen. An seiner Stelle will man sicher mehr erreichen als mit solchen Amateurspielern.

11 Freunde: Anzeige ist raus

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Montag, 22.03.2021, 18:47 (vor 303 Tagen) @ Floatdownstream

Das ist schon geil. Vor weich Wochen wird hier im Forum noch diskutiert, ob wir nicht viel zu erfolgreich sind für einen neuen Trainer kommende Saison und ein Remi später sind wir wieder der beschissenste Verein des Planeten und alle 2 1/2 gute Spieler können froh sein, wenn sie hier schnell weg kommen.
Forum des Todes olé.

11 Freunde: Anzeige ist raus

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Montag, 22.03.2021, 19:30 (vor 303 Tagen) @ Poeta_Doctus

Das ist schon geil. Vor weich Wochen wird hier im Forum noch diskutiert, ob wir nicht viel zu erfolgreich sind für einen neuen Trainer kommende Saison und ein Remi später sind wir wieder der beschissenste Verein des Planeten und alle 2 1/2 gute Spieler können froh sein, wenn sie hier schnell weg kommen.
Forum des Todes olé.

Die Diskrepanz zwischen Haaland und dem Rest ist aber wirklich eklatant.

Man hat das Gefühl, dass die Mannschaft ohne Haaland eher ein Team wäre, das um Platz 10-12 spielt. Gerade im Moment schießt doch quasi nur Haaland unsere Tore.

11 Freunde: Anzeige ist raus

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Montag, 22.03.2021, 20:25 (vor 303 Tagen) @ homer73

ja sicher, dass alles tutti bei uns ist, wird auch wohl keiner behaupten.

11 Freunde: Anzeige ist raus

Burgsmüller84 @, Montag, 22.03.2021, 19:03 (vor 303 Tagen) @ Poeta_Doctus

Ja, ist alles prima bei uns. Die Leistungen sind im Rahmen der Erwartungen. Man bekommt eben immer etwas weniger als man bezahlt hat. Oder sehr viel weniger. Wir können einfach nicht mithalten mit Clubs wie Leipzig, Wolfsburg und Frankfurt. Es dürfen die Spieler nicht kritisiert werden, die können ja nichts dafür, dass sie absurd zusammengestellt wurden. Wenigstens erhalten sie etwas Schmerzensgeld.

11 Freunde: Anzeige ist raus

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Montag, 22.03.2021, 19:08 (vor 303 Tagen) @ Burgsmüller84
bearbeitet von Poeta_Doctus, Montag, 22.03.2021, 19:14

Edit, um es etwas konstruktiver zu gestalten:

Vor weich Wochen wird hier im Forum noch diskutiert, ob wir nicht viel zu erfolgreich sind für einen neuen Trainer kommende Saison

Den Teil hast du gepflegt weggelassen oder vielleicht auch einfach nicht verstanden.
Die teils übereuphorische Stimmung zuletzt war mMn. ebenso wenig der Realität angemessen. Ich kritisiere also nicht, dass die Mannschaft und die sportliche Führung kritisiert wird (habe ich selbst schon umfassend gemacht, zuletzt in einem sehr anregenden Diskurs mit CHS). Ich kritisiere den unsagbaren Wankelmut, der hier vorherrscht. Und den hemmungslos blauen Hang zur Übertreibung. Bei jedem kleinen Widerstand knicken wir ein. Und das kannst du jetzt gerne sowohl auch die Mannschaft als auch auf die Fans beziehen.

11 Freunde: Anzeige ist raus

burz @, Lünen, Montag, 22.03.2021, 19:38 (vor 303 Tagen) @ Poeta_Doctus

Edit, um es etwas konstruktiver zu gestalten:

Vor weich Wochen wird hier im Forum noch diskutiert, ob wir nicht viel zu erfolgreich sind für einen neuen Trainer kommende Saison

Den Teil hast du gepflegt weggelassen oder vielleicht auch einfach nicht verstanden.
Die teils übereuphorische Stimmung zuletzt war mMn. ebenso wenig der Realität angemessen. Ich kritisiere also nicht, dass die Mannschaft und die sportliche Führung kritisiert wird (habe ich selbst schon umfassend gemacht, zuletzt in einem sehr anregenden Diskurs mit CHS). Ich kritisiere den unsagbaren Wankelmut, der hier vorherrscht. Und den hemmungslos blauen Hang zur Übertreibung. Bei jedem kleinen Widerstand knicken wir ein. Und das kannst du jetzt gerne sowohl auch die Mannschaft als auch auf die Fans beziehen.

Sehr wohltuend hier noch solche Beiträge zu lesen. Danke!

11 Freunde: Anzeige ist raus

Burgsmüller84 @, Montag, 22.03.2021, 19:35 (vor 303 Tagen) @ Poeta_Doctus

In einem guten Forum sind üblicherweise alle Meinungen (im Rahmen) möglich. Für praktisch jede These lassen sich zustimmende Beiträge finden.

Es ist nicht überraschend, dass nach einer gewonnenen CL-KO-Runde Euphorie herrscht, hatten wir ja schon lange nicht mehr. Und es sollte auch nicht überraschen, dass eine Leistung wie die in Köln in unserer Situation natürlich hart beurteilt wird, denn CL-KO-Runden sind dann zukünftig nicht mehr so schnell möglich.

Das Forum hier kann im Idealfall dazu dienen, einen Anhaltspunkt für die ungefähre Gesamtstimmung unter den Fans abzuleiten. Unseren Verantwortungsträgern dürfte diese (und sollte meistens) eigentlich egal sein.

11 Freunde: Anzeige ist raus

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Montag, 22.03.2021, 19:32 (vor 303 Tagen) @ Poeta_Doctus

Edit, um es etwas konstruktiver zu gestalten:

Vor weich Wochen wird hier im Forum noch diskutiert, ob wir nicht viel zu erfolgreich sind für einen neuen Trainer kommende Saison

Den Teil hast du gepflegt weggelassen oder vielleicht auch einfach nicht verstanden.
Die teils übereuphorische Stimmung zuletzt war mMn. ebenso wenig der Realität angemessen. Ich kritisiere also nicht, dass die Mannschaft und die sportliche Führung kritisiert wird (habe ich selbst schon umfassend gemacht, zuletzt in einem sehr anregenden Diskurs mit CHS). Ich kritisiere den unsagbaren Wankelmut, der hier vorherrscht. Und den hemmungslos blauen Hang zur Übertreibung. Bei jedem kleinen Widerstand knicken wir ein. Und das kannst du jetzt gerne sowohl auch die Mannschaft als auch auf die Fans beziehen.

Ja, die bösen bösen Fans.

Allerdings vergisst du dabei, dass das hier von ganz oben vorgelebt wird.

Am Spieltag gegen Stuttgart wurde der Presse seitens der Vereinsführung gesteckt, dass man sich mit Favre zwecks Vertragsverlängerung im Frühjahr zusammensetzen möchte.

Keine 24 h später wurde Lucien vor die Tür gesetzt.

Aber klar, auf den Fans rumhacken zieht immer ;)

11 Freunde: Anzeige ist raus

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Montag, 22.03.2021, 17:28 (vor 303 Tagen) @ Floatdownstream

irgendwo stand:
Haaland beim BVB ist wie John Lennon bei den Flippers.

Nicht schlecht :)

Wenn wir bei Lennon bleiben, würde ich uns eher als Yoko Ono sehen.

11 Freunde: Anzeige ist raus

Floatdownstream @, Lünen, Montag, 22.03.2021, 18:57 (vor 303 Tagen) @ TrainerFuxx

deshalb proben wir hier auch jedes WE den Urschrei :-)

11 Freunde: Anzeige ist raus

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Montag, 22.03.2021, 19:18 (vor 303 Tagen) @ Floatdownstream
bearbeitet von TrainerFuxx, Montag, 22.03.2021, 19:35

deshalb proben wir hier auch jedes WE den Urschrei :-)

Geil :)

Wobei, wenn die Süd wieder voll ist, würde ich gerne mal Yoko mit Handlautdprecher als Einpeitscherin oder Stadionsprecherin sehen ;)

Wer Probleme mit dem Text hat , bitte auf Untertitel schalten.

youtu.be/HdZ9weP5i68


Und allemal besser als Nobbys dreifacher Örling.

11 Freunde: Anzeige ist raus

Gargamel09 @, Montag, 22.03.2021, 17:25 (vor 303 Tagen) @ Floatdownstream

irgendwo stand:
Haaland beim BVB ist wie John Lennon bei den Flippers.

Man stelle sich vor, wir hätten in den letzten 5 Jahren einen vernünftigen Nachfolger für Günni gefunden, wie der Haaland ständig in Szene setzen könnte. So ist Haaland wie ein Ausgesetzter in der Wüste, wenn er nicht zufällig mal eine Oase findet, verdurstet er

11 Freunde: Anzeige ist raus

Bär, Wuppertal, Montag, 22.03.2021, 22:34 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Das hätte Götze auch gekonnt....

Kicker: Reus: "Dann würde ich einen Cut machen"

Burgsmüller84 @, Montag, 22.03.2021, 17:14 (vor 303 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

https://www.kicker.de/reus-dann-wuerde-ich-einen-cut-machen-800242/artikel

Marco Reus wird für Dortmunder Verhältnisse sehr deutlich, laut Artikel:
"Dass wir da [bei Standards] auf jeden Fall Zeit investieren sollten. Das haben wir in der Vergangenheit wenig gemacht, in letzter Zeit wieder mehr."

Mal hören, was er tatsächlich sagt.

Kicker: Reus: "Dann würde ich einen Cut machen"

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Montag, 22.03.2021, 17:25 (vor 303 Tagen) @ Burgsmüller84

Endlich wird bald auf unsere Führungsspieler gehört. Marco positioniert sich schon mal.

Nach so autoritären Trainern wie Favre und Terzić wird es Zeit, dass die Mannschaft den Ton angibt. Schließlich sind sie die Stars, unsere Trainer nur Beiwerk...;)

Ernsthaft, Rose hat nicht den Hauch einer Chance mit dem Haufen hier.


Reus gibt Rose schon mal eine Einweisung


Im Sommer dann rückt Terzic wieder zurück in die zweite Reihe und macht Platz für Marco Rose, der gerade bei Borussia Mönchengladbach eine schwierige Phase durchmacht. Deshalb will Reus auch noch nicht vorgreifen und ins Detail gehen, woran ab Sommer in Dortmund gearbeitet wird. Nur so viel: "Dass wir, glaube ich, zu viele einfache Gegentore bekommen, Standard-Gegentore. Dass das eine Saison in einem wichtigen Spiel entscheiden kann. Dass wir da auf jeden Fall Zeit investieren sollten. Das haben wir in der Vergangenheit wenig gemacht, in letzter Zeit wieder mehr. Und dementsprechend schauen unsere Spiele dann auch aus."

Kicker: Reus: "Dann würde ich einen Cut machen"

Burgsmüller84 @, Montag, 22.03.2021, 17:27 (vor 303 Tagen) @ TrainerFuxx

Uhm, nur die Anmerkung: man sollte hierzulande mitzählen, wie viele Worte man zitiert.

Sancho zur Reha nach Dubai

DerInDerInderin @, Montag, 22.03.2021, 16:49 (vor 303 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Sancho zur Reha nach Dubai

Philipp54 @, Montag, 22.03.2021, 17:23 (vor 303 Tagen) @ DerInDerInderin

https://twitter.com/David_Ornstein/status/1374022017343750150

Goldtherapie. Anerkannte Heilmethode bei Gelenkschmerzen.
Nusr-Et ist in Wahrheit eine Spezialklinik.
Reizklima.

Finde vernünftig, dass er nicht nach Mallorca reist.

Bin ja kein Fan vom dem Wüstenstaat, aber der schlechteste Ort zum gesund werden, Kur, Reha, Training ist das derzeit nicht.

Sancho zur Reha nach Dubai

laverda @, Dortmund-Sölde, Montag, 22.03.2021, 17:09 (vor 303 Tagen) @ DerInDerInderin

Wahrscheinlich lässt er sich auch gleich impfen

Sancho zur Reha nach Dubai

Jaxbond09, Ort, Montag, 22.03.2021, 17:06 (vor 303 Tagen) @ DerInDerInderin

Was gibts in Dubai damit er schneller heilt ? Zaubertrank von Miraculix ??

Sancho zur Reha nach Dubai

Floatdownstream @, Lünen, Montag, 22.03.2021, 17:08 (vor 303 Tagen) @ Jaxbond09

eh - man munkelt - Steaks.....

Sancho zur Reha nach Dubai

markus93 @, Sauerland, Montag, 22.03.2021, 17:28 (vor 303 Tagen) @ Floatdownstream

Katar, Dubai, Hauptsache Italien ;-)

Sancho zur Reha nach Dubai

Hotte63, Ort, Montag, 22.03.2021, 17:11 (vor 303 Tagen) @ Floatdownstream

eh - man munkelt - Steaks.....

Erling war doch auch da zur Reha ?

Sonne ist ja nie schlecht ...
Vielleicht auch einfacher irgendwelche Spezialisten aus dem Ausland zu treffen.

Wenn Sancho nen Therapeuten aus England trifft, dann verzögert sich das doch alles. (Quarantäne und so)

Ist aber nur ne Vermutung.

der soll gleich dableiben

Floatdownstream @, Lünen, Montag, 22.03.2021, 17:02 (vor 303 Tagen) @ DerInDerInderin

wegen diesen Typen vergeht einem der letzte Nerv auf diese Profi-Blase.

Hast Du bei Haaland vor einigen Monaten auch so gekotzt?

AM @, Montag, 22.03.2021, 17:09 (vor 303 Tagen) @ Floatdownstream

.

Hast Du bei Haaland vor einigen Monaten auch so gekotzt?

Floatdownstream @, Lünen, Montag, 22.03.2021, 17:10 (vor 303 Tagen) @ AM

ja

Sancho zur Reha nach Dubai

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Montag, 22.03.2021, 17:02 (vor 303 Tagen) @ DerInDerInderin

Vielleicht hat er dort ne Süße geparkt.
Er war ja schon Weihnachten dort...

Sancho zur Reha nach Dubai

Knolli @, Montag, 22.03.2021, 16:55 (vor 303 Tagen) @ DerInDerInderin

Ich befürchte fast, wir werden Sancho nicht mehr in schwarzgelb sehen.

Sancho zur Reha nach Dubai

Hotte63, Ort, Montag, 22.03.2021, 17:10 (vor 303 Tagen) @ Knolli

Ich befürchte fast, wir werden Sancho nicht mehr in schwarzgelb sehen.

Kannste fast von ausgehen.
Die Ablöse wird aber üppig ausfallen, daher kann man das verschmerzen!

Sancho zur Reha nach Dubai

markus93 @, Sauerland, Montag, 22.03.2021, 17:29 (vor 303 Tagen) @ Hotte63

Ich denke wir werden keine 100Mio für ihn sehen.

Sancho zur Reha nach Dubai

Gargamel09 @, Montag, 22.03.2021, 17:31 (vor 303 Tagen) @ markus93

Ich denke wir werden keine 100Mio für ihn sehen.

davon kannst Du ausgehen. Wenn Manutd kein Interesse mehr haben sollte, könnte es selbst mit 50,60 Mio eng werden, denn so viele Interessenten dürfte es dann nicht mehr geben, die mehr bieten würden

Sancho zur Reha nach Dubai

Felix @, Chutney, Montag, 22.03.2021, 17:48 (vor 303 Tagen) @ Gargamel09

Ganz ruhig - der Kerl hat einen Vertrag bis 07/2023. Sicherlich werden die 120 Mio. EUR unrealistisch, einfach wegen Corona, aber so dumm ist Susi jetzt nicht, dass er sich mit 50 Mio. abspeisen lässt... Am Ende werden es 80-90 Mio. EUR plus ein paar Euro Boni und das ist mMn. auch ein marktgerechter Preis.

Sancho zur Reha nach Dubai

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Montag, 22.03.2021, 17:58 (vor 303 Tagen) @ Felix

Ganz ruhig - der Kerl hat einen Vertrag bis 07/2023. Sicherlich werden die 120 Mio. EUR unrealistisch, einfach wegen Corona, aber so dumm ist Susi jetzt nicht, dass er sich mit 50 Mio. abspeisen lässt... Am Ende werden es 80-90 Mio. EUR plus ein paar Euro Boni und das ist mMn. auch ein marktgerechter Preis.

Danke, dass es doch noch Leute gibt, die nicht das Abendland untergehen sehen. Ich finde es interessant, wie wenig man, gerade beim Verkauf, dem BVB zutraut. Darf ich an das letzte Jahr erinnern? Da hat jeder fest mit einem Abgang gerechnet, weil er ja nur noch zwei Jahre Vertrag hat und was kam heraus? Der Vertrag mit ihm war bereits sein einem Jahr auf 2023 verlängert worden. Oder die Posse von ManUnited, die ihn unbedingt haben wollten und einfach nicht den Preis gezahlt haben, weil sie dachten, die Dortmunder sind dumm. Im Enteffekt spielt er immer noch bei uns und Manchester hat den Spieler nicht gekriegt.

Und die Mär, dass nur United interessiert ist, dürfte auch nicht unbedingt richtig sein. Ich weiß vom Interesse von Chelsea und Liverpool. Man wird sehen, was im Sommer passiert, aber ich gehe eigentlich davon aus, dass eine Gesamtablöse von min. 100 Mio. Euro (Feste Ablöse plus Boni) fließen werden. Und wenn das keiner bezahlen will, bleibt er halt. Er hat ja noch zwei Jahre Vertrag.

Gruß

CHS

Sancho zur Reha nach Dubai

markus93 @, Sauerland, Montag, 22.03.2021, 17:57 (vor 303 Tagen) @ Felix
bearbeitet von markus93, Montag, 22.03.2021, 18:01

Ich denke auch das wir plus Boni bei +/- 80Mio sehen werden. Bei einem Angebot von 50Mio sollte man Sancho eher nochmal klar machen, dass man ihn zu dem Preis wirklich nicht abgeben kann.

879462 Einträge in 9886 Threads, 13092 registrierte Benutzer, 490 Benutzer online (76 registrierte, 414 Gäste) Forumszeit: 19.01.2022, 17:53
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln