schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

Neu auf schwatzgelb.de: Das (vorerst) letzte aller Derbys?! (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Freitag, 19. Februar 2021, 13:12 (vor 6 Tagen)

Am morgigen Samstag ist es mal wieder so weit: in der Stadt ?Ihr-wisst-schon-wo" steigt ?die Mutter aller Derbys". Unsere Autorin hat zur Einstimmung tief in der schwarz-gelben Erinnerungskiste gegraben, um uns alle auf das  womöglich ?letzte aller Derbys" einzustimmen.


Zum Artikel ...

Tags:
schwatzgelb.de, Artikel

Neu auf schwatzgelb.de: Das (vorerst) letzte aller Derbys?!

Blarry @, Essen, Samstag, 20. Februar 2021, 12:00 (vor 5 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Glaubt ihr echt, dass die Viecher durch den Abstieg kaputtgehen und nicht nach spätestens zwei Jahren wieder oben sind?

Neu auf schwatzgelb.de: Das (vorerst) letzte aller Derbys?!

Rupo @, Ruhrpott, Samstag, 20. Februar 2021, 14:45 (vor 5 Tagen) @ Blarry

3 bis 5 Jahre im besten Fall für die Blauen, da ist so viel im argen. Es sei denn der Metzger schlachtet nen paar Schweine extra und pumpt das Geld vorbei an 50+1 und FFP in die insolvente, kaputte Eck Kneipe..

Neu auf schwatzgelb.de: Das (vorerst) letzte aller Derbys?!

Nietzsche, Samstag, 20. Februar 2021, 13:25 (vor 5 Tagen) @ Blarry

Glaubt ihr echt, dass die Viecher durch den Abstieg kaputtgehen und nicht nach spätestens zwei Jahren wieder oben sind?

Ich habe zumindest die Hoffnung, dass die sehr sehr lange kleine Brötchen backen müssen. Kaiserslautern wäre da mein Rollenmodell für die Blauen.

ja bitte, aber...

Frankonius @, Frankfurt, Freitag, 19. Februar 2021, 23:28 (vor 6 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

..ich bin leider kein Optimist.
Das Spiel in Sevilla war ja wirklich gut.
Und jetzt bei den Viechern gewinnen (2 Spielen in Folge gewinnen!!), die damit in Liga 2 zu schicken und die Chance auf die CL zu wahren - das wären ja 3 Wünsche auf einmal.
Das geht ja wirklich nicht, oder vielleicht doch?
Terzic mit seiner überzeugenden BVB-DNA sollte die Bedeutung des Derbys verinnerlicht haben, nur muss er das der Mannschaft vermitteln und die muss es auch umsetzen.

Wer die Blauen weiter in Liga 1 sehen will

Smeller @, Dortmund, Freitag, 19. Februar 2021, 22:20 (vor 6 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

hat den Fußball nie geliebt und die Blauen nie gehasst.

Wer die Blauen weiter in Liga 1 sehen will

Hawkwind @, Rabenstein an der Pielach, Samstag, 20. Februar 2021, 13:20 (vor 5 Tagen) @ Smeller

... so ein infantiler Schmarrn.

Wer die Blauen weiter in Liga 1 sehen will

donotrobme @, Münsterland, Samstag, 20. Februar 2021, 10:57 (vor 5 Tagen) @ Smeller

also ich möchte lieber teams wie bielefeld oder paderborn in der liga sehen, die viel aus ihren begrenzten Mitteln machen und dennoch attraktiven fußball spielen, anstatt das offensiv leblose spiel der schalker weiter ertragen zu müssen.

es kann nicht sein, dass eine der besten 18 mannschaften in deutschland offensiv so limitiert ist.

Wer die Blauen weiter in Liga 1 sehen will

Lutz09 @, Tor zum Sauerland, Samstag, 20. Februar 2021, 10:05 (vor 5 Tagen) @ Smeller

hat den Fußball nie geliebt und die Blauen nie gehasst.

Steile These

Wer die Blauen weiter in Liga 1 sehen will

Gargamel09 @, Samstag, 20. Februar 2021, 10:10 (vor 5 Tagen) @ Lutz09

hat den Fußball nie geliebt und die Blauen nie gehasst.


Steile These

viel schlimmer als Hass ist doch Gleichgültigkeit. Mittlerweile sind doch ganz andere Mannschaft in den Fokus gerückt, wo es einen mehr juckt, ob die gut oder schlecht spielen, als die Blauen. Als die Dosen in Stadion waren, da brannte immer die Luft, pure Abneigung.
Hätten wir am Mittwoch verloren, wäre das heute mal wieder ein Derby auf mentaler Augenhöhe gewesen, aber sportlich war es das letzte Mal 2017, und zuvor und danach gab es nur Geplänkel, aber so richtig Feuer drin war doch schon lange nicht mehr.

Tod und Hass dem...

AM @, Freitag, 19. Februar 2021, 21:50 (vor 6 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

"Wir lagen träumend im Gras..." - Bald ist es geschafft :-)

Tod und Hass dem...

donotrobme @, Münsterland, Samstag, 20. Februar 2021, 10:59 (vor 5 Tagen) @ AM

"so werden wir zu ihrem begräbnis ziehen" ... ist aber aktuell nicht erlaubt :(

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

foo @, Holzwickede, Freitag, 19. Februar 2021, 21:18 (vor 6 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de
bearbeitet von foo, Freitag, 19. Februar 2021, 21:27

Meine Gedanken zum Derby? Schwierig. Ich sehe mich mal in 20 Jahren. Meine Enkel sind zu Besuch, sollen ins Bett:
Opa, Erzähl uns ne gute Nacht Geschichte
- Ok, also damals, der glorreiche BvB in Auxerre, gegen Málaga in Manc...
- Stop, kennen wir schon! Was Neues!
- Hm, ok. Also damals, die frühen 20 20er, da gab es einen Verein, den ALLE Schwatzgelben sche... schlecht fanden!
- Kennen wir doch schon, RBL und Bayern!
- Nein, noch ein anderer. Den könnt ihr aber nicht kennen. Der war ca. so alt wie unser BVB, aber nie Meister. Naja, ok für 3 Minuten einmal zwischen denen und uns gab es eine gewisse Rivalität
- Weil die auch so gut waren?
- LOL nein, weil sie von Augenhöhe träumten, und nicht weit weg hausten von UNS!
Also, die wollten uns mal ebenbürtig sein, nie im Ansatz geschafft.
- Und dann? Wird langsam langweilig, hört sich ein wenig nach wob oder Leverkusen an?!
- Genau da ist der Unterschied; die 2 kennt ihr noch, die Blauen kennt keiner mehr!
- Die Blauen?
- Ja, den FC Meineid. Gibt es heute nicht mehr (Anm. der Redaktion: doch; spielt jetzt Kreisliga B). Damals war das immer ein ersehntes Spiel, das DERBY. Das letzte gab es 2021. leider wegen dieser Pandemie (lernt ihr bald in Geschichte) ohne Zuschauer. Mit Zuschauern immer ziemlich viel los.
- Mit Haue und so?
- Ja, manchmal, wenn sie es verdient hatten
- Hört sich gut an. Und das gibt es nicht mehr?
- Tja, nein. Ich weiß nicht, ob ich „leider“ schreiben soll. Irgendwie vermisse ich die Nulpen schon, aber irgendwie auch nicht. Das letzte Spiel endete halt...

Und da waren beide auch schon eingepennt...
Nächstes mal erzähl ich ihnen von dem Flugzeug mit Banner und und und...
Ach, ich werde sie doch „vermissen“, die Blauen.
Das Forum des Todes wird es noch geben, aber das kennen die Kleinen natürlich schon!

In diesem Sinne Heja BVB, wir lagen träumend im Gras...

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

Slider125 @, Wolfsburg, Samstag, 20. Februar 2021, 07:37 (vor 5 Tagen) @ foo

Wir gewinnen hoffentlich heute. Mir ist auch ehrlich gesagt egal wie. Das schlimmste wäre sich jahrelang von denen anhören zu müssen, dass sie ja das letzte Derby gewonnen haben. Achja und dann kommt noch die Tatsache hinzu, dass wir dringend anfangen müssen mal wieder dreifach zu punkten. Ich glaube aber irgendwie trotzdem daran, dass es die blauen dann noch packen. Erinnert mich von der Situation her ein bisschen an Werder in der letzten Saison. Da glaubte auch keiner mehr so wirklich dran.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

Smeller @, Dortmund, Samstag, 20. Februar 2021, 12:11 (vor 5 Tagen) @ Slider125

Erinnert mich von der Situation her ein bisschen an Werder in der letzten Saison. Da glaubte auch keiner mehr so wirklich dran.

Stand 21. Spieltag 2019/20:
15. Mainz 21 Punkte
16. Düsseldorf 17 Punkte
17. Bremen 17 Punkte
18. Paderborn 16 Punkte

Hätte Bremen zu diesem Zeitpunkt so viele Punkte wie die Blauen derzeit haben, wäre Bremen auch runter gegangen. Bremen hat letzte Saison in den letzten 13 Spielen 14 Punkte geholt. Wiederholen die Blauen dieses Kunststück sind sie bei 23 Punkten. Bielefeld und Berlin müssten weniger als 5 Punkte holen, um dahinter zu sein, Köln weniger als 2 und Augsburg keinen mehr. Dazu dürfte auch Mainz nicht mehr so punkten wie bisher in der Rückrunde.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

markus93 @, Sauerland, Samstag, 20. Februar 2021, 08:39 (vor 5 Tagen) @ Slider125

In Betracht dessen das dies nur das letzte Derby ist, da sie wohl in der Versenkung verschwinden werden, kann ich in ein paar Jahren ganz gut damit leben denke ich :-)

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

stoffel85 @, Samstag, 20. Februar 2021, 08:35 (vor 5 Tagen) @ Slider125

Man muss sich ma davon freimachen, dass GE uns mit irgendeiner Derbyhistorie anpissen könnten. Das 0:4, Lehmann, das 4:4, (die nennen ja gern noch das 2:4)....alles zusammen und das mal 100 ergeben immer noch keinen 12.5.2007- daran ändert auch heute rein gar nix.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

Sascha @, Dortmund, Samstag, 20. Februar 2021, 08:42 (vor 5 Tagen) @ stoffel85

Man muss sich ma davon freimachen, dass GE uns mit irgendeiner Derbyhistorie anpissen könnten. Das 0:4, Lehmann, das 4:4, (die nennen ja gern noch das 2:4)....alles zusammen und das mal 100 ergeben immer noch keinen 12.5.2007- daran ändert auch heute rein gar nix.

Quatsch. Wenn die heute gewinnen und mit dem Schwung eine Serie starten würden, die sie in der Klasse hält, dann wäre genau das deren Mai 2007 und man könnte es als Borusse auch schwer in Abrede stellen.

Ich weiß auch nicht, was manche dann erwarten. Danksagungen aus GE und "Ruhrpottgesänge"? Im Gegenteil. Die Viecher würden uns in alle Ewigkeit unter die Nase reiben, dass wir ihnen nicht den finalen Stoß verpasst haben und sich auch als Fünfzehnter der Tabelle wie Graf Rotz von der Backe aufführen.

Weg mit denen. Je tiefer und je länger weg, desto besser.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

pactum Trotmundense, Syburg, Samstag, 20. Februar 2021, 09:42 (vor 5 Tagen) @ Sascha

Exakt!

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

Cthulhu @, Essen, Samstag, 20. Februar 2021, 09:33 (vor 5 Tagen) @ Sascha

Man muss sich ma davon freimachen, dass GE uns mit irgendeiner Derbyhistorie anpissen könnten. Das 0:4, Lehmann, das 4:4, (die nennen ja gern noch das 2:4)....alles zusammen und das mal 100 ergeben immer noch keinen 12.5.2007- daran ändert auch heute rein gar nix.


Quatsch. Wenn die heute gewinnen und mit dem Schwung eine Serie starten würden, die sie in der Klasse hält, dann wäre genau das deren Mai 2007 und man könnte es als Borusse auch schwer in Abrede stellen.

Ich weiß auch nicht, was manche dann erwarten. Danksagungen aus GE und "Ruhrpottgesänge"? Im Gegenteil. Die Viecher würden uns in alle Ewigkeit unter die Nase reiben, dass wir ihnen nicht den finalen Stoß verpasst haben und sich auch als Fünfzehnter der Tabelle wie Graf Rotz von der Backe aufführen.

Weg mit denen. Je tiefer und je länger weg, desto besser.

Trotzdem ist das was anderes. 2007 durfte man sich ewig anhören, dass die bei uns Meister werden und und gleichzeitig in die zweite Liga schießen.

Die Konstellation war schon einzigartig, zumal ein Sieg der Blauen mit einem ausstehenden Heimspiel gegen Bielefeld fast die sichere Meisterschaft gewesen wäre.

Natürlich kann heute ein Wendepunkt sein, aber nichts wird durch dieses eine Spiel entschieden, zumal die Blauen ja auch nicht zufällig da unten stehen - die extrem niedrige Ausbeute ist tatsächlich überraschend aber es ist ja nicht so, als wären die Blauen nicht schon 2019 näher am Abstieg als an Europa gewesen und 2020 hat man sich auch nur durch die überraschend gute Hinrunde gerettet. Es gibt schon klare Anzeichen, dass die nicht zufällig da unten rein geraten sind.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

pactum Trotmundense, Syburg, Samstag, 20. Februar 2021, 09:44 (vor 5 Tagen) @ Cthulhu

Trotzdem ist das was anderes. 2007 durfte man sich ewig anhören, dass die bei uns Meister werden und und gleichzeitig in die zweite Liga schießen.

Nein, ist nichts anderes. Seit Monaten kriegen sie von uns verbal aufs Maul. Wenn es so läuft wie Sasche beschrieben hat, macht das emotional für die absolut keinen Unterschied zu unserem Mai 2007. Da kannst du noch so oft insistieren, dass die Situation anders war. Das macht für deren "Gefühle" keinen Unterschied.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

Cthulhu @, Essen, Samstag, 20. Februar 2021, 10:33 (vor 5 Tagen) @ pactum Trotmundense

Trotzdem ist das was anderes. 2007 durfte man sich ewig anhören, dass die bei uns Meister werden und und gleichzeitig in die zweite Liga schießen.


Nein, ist nichts anderes. Seit Monaten kriegen sie von uns verbal aufs Maul. Wenn es so läuft wie Sasche beschrieben hat, macht das emotional für die absolut keinen Unterschied zu unserem Mai 2007. Da kannst du noch so oft insistieren, dass die Situation anders war. Das macht für deren "Gefühle" keinen Unterschied.

Naja, bei einem Sieg sind die immer noch letzter, das 4:0 gegen Hopp war ja auch kein großer Wendepunkt.

Wenn die heute gewinnen und im Mai runter gehen, werden die uns dieses Derby wohl nicht mehr wirklich unter die Nase reiben.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

stoffel85 @, Samstag, 20. Februar 2021, 10:02 (vor 5 Tagen) @ pactum Trotmundense

Natürlich tut es das. Damals wars mehr oder weniger ein „Do-or-die Spiel“, heute folgen noch 12 weitere.
Darüberhinaus empfehle ich den Post von Gargamel, der trifft es ziemlich gut.
Selbst die 1-2 Blauen in meiner (erweiterten) Familie würden Mitte/Ende Mai sicherlich keine dicken Backen riskieren, da sie nun verstanden haben, dass es sie jetzt einfach jede Saison erwischen kann.
Beim 4:4 war das z.B. ganz anders, da gabs dann halt den Verweis auf 2007 und schon war wieder Schnutensuppe.
Das Gute ist aber auch, dass die Blauen mir das abnehmen und ich nicht mit ner geschwollen Halsschlagader auf 2007 hinweise, sondern süffisant und abwertend lächend.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

pactum Trotmundense, Syburg, Samstag, 20. Februar 2021, 10:40 (vor 5 Tagen) @ stoffel85

Natürlich tut es das. Damals wars mehr oder weniger ein „Do-or-die Spiel“, heute folgen noch 12 weitere.

Red dir das ruhig ein. Für die Viecher wird es so sein, wenn das von Sascha beschriebene Szenario eintritt und nur über dieses Szenario geht es in diesem Strang: Viecher gewinnen und retten sich aufgrund gewonnener Derby-Euphorie bis zum Ende der Saison auf 15. Du kannst es schön reden wie du willst, aber die Viecher werden auf ewig davon schwabulieren, dass dies das entscheidende Spiel war, das den Bock umstieß und sie letztlich rettete. Ganz gleich, was irgendwelche Lutscher von denen heute, gestern, vorgestern oder sonst wann zuvor über dieses Spiel erzählten. Wir alle wissen, was kommt. Wer das Derby jahrzehntelang gelebt hat, kennt seine Mechanismen.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

Londo @, Münster, Samstag, 20. Februar 2021, 14:37 (vor 5 Tagen) @ pactum Trotmundense

Wie die verkackte 4:4 Niederlage...

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

Lutz09 @, Tor zum Sauerland, Samstag, 20. Februar 2021, 12:13 (vor 5 Tagen) @ pactum Trotmundense

Natürlich tut es das. Damals wars mehr oder weniger ein „Do-or-die Spiel“, heute folgen noch 12 weitere.


Red dir das ruhig ein. Für die Viecher wird es so sein, wenn das von Sascha beschriebene Szenario eintritt und nur über dieses Szenario geht es in diesem Strang: Viecher gewinnen und retten sich aufgrund gewonnener Derby-Euphorie bis zum Ende der Saison auf 15. Du kannst es schön reden wie du willst, aber die Viecher werden auf ewig davon schwabulieren, dass dies das entscheidende Spiel war, das den Bock umstieß und sie letztlich rettete. Ganz gleich, was irgendwelche Lutscher von denen heute, gestern, vorgestern oder sonst wann zuvor über dieses Spiel erzählten. Wir alle wissen, was kommt. Wer das Derby jahrzehntelang gelebt hat, kennt seine Mechanismen.

Und genau deshalb würde der Liga und dem Pott ohne dieses Derby das Salz in der Suppe fehlen. Dafür kommen immer mehr Konstrukte wie Red Bull oder Sinsheim... wer es braucht...

Blau hat nach dem Spiel noch genügend Spiele. Das Derby heute kann man nicht mit Ansatz mit einem Alles oder nichts Spiel vergleichen. Auch wenn man sich das einreden will.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

markus93 @, Sauerland, Samstag, 20. Februar 2021, 12:17 (vor 5 Tagen) @ Lutz09

Ich verstehe es nicht. Das heißt du hälst generell in dieser Saison zu den Blauen und hoffst das sie gewinnen?

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

Lutz09 @, Tor zum Sauerland, Samstag, 20. Februar 2021, 12:23 (vor 5 Tagen) @ markus93

Ich verstehe es nicht. Das heißt du hälst generell in dieser Saison zu den Blauen und hoffst das sie gewinnen?

Wie kommst du denn darauf?

Ich möchte, dass sie so oft wie möglich verlieren. Ganz besonders die Derbys. Ich will, dass sie jede Saison um den Abstieg spielen. Aber ich muss sie nicht absteigen sehen.

Ich finde eine Liga mit Blau, Bochum etc. allemal besser, als mit RB und Co.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

markus93 @, Sauerland, Samstag, 20. Februar 2021, 12:38 (vor 5 Tagen) @ Lutz09

Blick auf die Tabelle: Bielefeld, Köln, Augsburg, Hertha, Mainz und eben Blau dümpeln da unten rum und haben mehr oder weniger gegen den Abstieg zu kämpfen. Alles Traditionsvereine, es steht doch überhaupt nicht zur Debatte das ein Plastikclub ala RaBa oder WOB absteigt. Wenn es sich am letzten Spieltag zwischen Blau und RaBa entscheiden würde wäre ich bei dir, aber doch nicht so.
Zudem kommen vielleicht HSV und Bochum hoch, wir haben also nicht weniger Tradition ohne die Hässlichen.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

Lutz09 @, Tor zum Sauerland, Samstag, 20. Februar 2021, 12:47 (vor 5 Tagen) @ markus93

Blick auf die Tabelle: Bielefeld, Köln, Augsburg, Hertha, Mainz und eben Blau dümpeln da unten rum und haben mehr oder weniger gegen den Abstieg zu kämpfen. Alles Traditionsvereine, es steht doch überhaupt nicht zur Debatte das ein Plastikclub ala RaBa oder WOB absteigt. Wenn es sich am letzten Spieltag zwischen Blau und RaBa entscheiden würde wäre ich bei dir, aber doch nicht so.
Zudem kommen vielleicht HSV und Bochum hoch, wir haben also nicht weniger Tradition ohne die Hässlichen.

Wie gesagt, mir würde ohne das einzig wahre Derby was fehlen.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

stoffel85 @, Samstag, 20. Februar 2021, 11:32 (vor 5 Tagen) @ pactum Trotmundense

Ich muss mir da nichts einreden, bringt aber anscheinend an dieser Stelle auch wenig mit dir. Ich hab dir Erfahrungen mit Blauen geschildert und wie ich, ehrlicherweise, damit umgehe. Die können labern was sie wollen, juckt aber nicht, da es nicht zieht. Sie könnten auch erzählen, dass sie die ersten Menschen aufm Mond waren - würde aus gleichen Gründen nicht jucken.
Mal ne hypothetische Frage an dich. Angenommen GE gewinnt heute, holt dann aus VFB und Mainz 2 Punkte, aus BMG,Lev, Wob nomma einen (also 3/15 Punkten). Rettten sich dann mit ~15 Punkten aus den letzten 8 Spielen. Du würdest dir denn Schuh dann ernsthaft anziehen, weil das Dortmundspiel die Wende war bzw. Euphorie entfacht hat?
Wie sähe es bei dir denn aus, wenn wir aus Köln/Mainz/Augsburg/Bielefeld/Hertha 6/6 geholt hätten und gg GE nur 4/6 und sie wg eines Punktes in der Liga bleiben?
Wie es Gargamel schon schrieb, absteigen können sie ab jetzt immer (natürlich am liebsten direkt im ersten wirklichen Versuch), Meister werden konnten sie insgesamt zweimal. Einmal davon hatten sie es selbst richtig in der Hand (BVB und Bielefeld) und waren haushoher Favorit. Es sollte IN Dortmund geschehen! „Leider“ gabs dann in einem absoluten KO-Spiel von uns auf die Fresse und ihre „once in a lifetime“ Nummer hat sich am 33. Spieltag im WS zerschlagen. So sind wir die auf ewig Lachenden, komme was da wolle (Ausnahme: ggf ein CL Sieg von gg GE im Finale gg uns...guter Witz, da wir nie wieder in ein Finale kommen).

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

Erdbär @, Niederrhein, Samstag, 20. Februar 2021, 11:17 (vor 5 Tagen) @ pactum Trotmundense

Absolut. Die können heute Geschichte schreiben. Das gefällt mir überhaupt nicht.

Selbst wenn sie absteigen werden, hätten sie bei einem Sieg heute den Adolf im Bunker gemacht und uns mit heruntergezogen.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

Freyr @, Samstag, 20. Februar 2021, 11:27 (vor 5 Tagen) @ Erdbär

na das wir mitabsteigen will ich mal auch bei einer Niederlage heute nicht hoffen

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

Erdbär @, Niederrhein, Samstag, 20. Februar 2021, 16:16 (vor 5 Tagen) @ Freyr

CL nicht erreichen und die Blauen wären daran maßgeblich beteiligt ist gemeint.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

Gargamel09 @, Samstag, 20. Februar 2021, 10:57 (vor 5 Tagen) @ pactum Trotmundense

Natürlich tut es das. Damals wars mehr oder weniger ein „Do-or-die Spiel“, heute folgen noch 12 weitere.


Red dir das ruhig ein. Für die Viecher wird es so sein, wenn das von Sascha beschriebene Szenario eintritt und nur über dieses Szenario geht es in diesem Strang: Viecher gewinnen und retten sich aufgrund gewonnener Derby-Euphorie bis zum Ende der Saison auf 15. Du kannst es schön reden wie du willst, aber die Viecher werden auf ewig davon schwabulieren, dass dies das entscheidende Spiel war, das den Bock umstieß und sie letztlich rettete. Ganz gleich, was irgendwelche Lutscher von denen heute, gestern, vorgestern oder sonst wann zuvor über dieses Spiel erzählten. Wir alle wissen, was kommt. Wer das Derby jahrzehntelang gelebt hat, kennt seine Mechanismen.

Und das stört uns dann weil? Man kann sich darüber nur aufregen, wenn es einen juckt. Wer sonst nichts zu erzählen hat, der kramt eben immer wieder sowas aus der Mottenkiste, wie die Ponys, die ihre "wir sind die einzige Borussia, weil eher da"-Story ständig aufwärmen müssen

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

markus @, Samstag, 20. Februar 2021, 09:21 (vor 5 Tagen) @ Sascha

Man muss sich ma davon freimachen, dass GE uns mit irgendeiner Derbyhistorie anpissen könnten. Das 0:4, Lehmann, das 4:4, (die nennen ja gern noch das 2:4)....alles zusammen und das mal 100 ergeben immer noch keinen 12.5.2007- daran ändert auch heute rein gar nix.


Quatsch. Wenn die heute gewinnen und mit dem Schwung eine Serie starten würden, die sie in der Klasse hält, dann wäre genau das deren Mai 2007 und man könnte es als Borusse auch schwer in Abrede stellen.

Ich weiß auch nicht, was manche dann erwarten. Danksagungen aus GE und "Ruhrpottgesänge"? Im Gegenteil. Die Viecher würden uns in alle Ewigkeit unter die Nase reiben, dass wir ihnen nicht den finalen Stoß verpasst haben und sich auch als Fünfzehnter der Tabelle wie Graf Rotz von der Backe aufführen.

Weg mit denen. Je tiefer und je länger weg, desto besser.

Ich behaupte, dass es im Nachgang niemanden emotional juckt, was in dieser Bundesligasaison ohne Zuschauer passiert ist. Für mich sind auch die letzten beiden klaren Heimsieg Derbys völlig belanglos. Ich verbinde damit 0 Emotionen.

Nimm aus dem Mai 2007 mal gedanklich die Emotionen heraus, die du live im Stadion miterlebt hast und stellt dir vor du hättest das Spiel im TV vor Geisterkulisse gesehen. Was bleibt denn da im Nachgang noch übrig?

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

Gargamel09 @, Samstag, 20. Februar 2021, 09:20 (vor 5 Tagen) @ Sascha
bearbeitet von Gargamel09, Samstag, 20. Februar 2021, 09:25

Man muss sich ma davon freimachen, dass GE uns mit irgendeiner Derbyhistorie anpissen könnten. Das 0:4, Lehmann, das 4:4, (die nennen ja gern noch das 2:4)....alles zusammen und das mal 100 ergeben immer noch keinen 12.5.2007- daran ändert auch heute rein gar nix.


Quatsch. Wenn die heute gewinnen und mit dem Schwung eine Serie starten würden, die sie in der Klasse hält, dann wäre genau das deren Mai 2007 und man könnte es als Borusse auch schwer in Abrede stellen.

Ich weiß auch nicht, was manche dann erwarten. Danksagungen aus GE und "Ruhrpottgesänge"? Im Gegenteil. Die Viecher würden uns in alle Ewigkeit unter die Nase reiben, dass wir ihnen nicht den finalen Stoß verpasst haben und sich auch als Fünfzehnter der Tabelle wie Graf Rotz von der Backe aufführen.

Weg mit denen. Je tiefer und je länger weg, desto besser.

ABER, weil es doch nicht total überraschend wäre, dass wir denen Punkte schenken - es ist ja nicht so, als ob das nun so unrealistisch ist, wäre ja kein Sieg gegen die Bayern oder Leipzig, sondern gegen die taumelnden BVB, der gerne gegen die Kellerkinder abschenkt - können die sich einen Tag lang daran aufgeilen und denken sie sind wieder wer und bekommen die Woche darauf wieder den Spiegel vorgehalten, dass das nur ein Ausrutscher (wie gegen Hopp) war.

Und ehrlich, lieber verkacken wir denen die Meisterschaft, als den Abstieg, die können wieder aufsteigen , aber Meister werden die nur, wenn die AfD an die Macht kommen sollte und der Reichssportminister wieder ein Fan von S05 ist

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

stoffel85 @, Samstag, 20. Februar 2021, 08:57 (vor 5 Tagen) @ Sascha

2007 war DAS Derby und wird es von der Brisanz und der Konstellation auch hoffentlich für immer bleiben.
Es gibt nichts, was das aufwiegen könnte und das wissen die auch. Selbst wenn das von dir beschriebene alles so eintreten sollte, lachste drüber und erinnerst an 2007. Damit stichst du immer. Verstehe natürlich deinen Ansatz und nerven würde es mich auch, aber eher dahingehend, dass sie generell drin geblieben wären.
Bis jetzt haben wir 3/3 Pkt an Köln, 1/3 an Mainz und 3/6 an Augsburg gegeben. Ge kommt maximal auf 3/6 und damit sind wir einer Situation, die auch dahingehend sehr viel entspannter ist.
Erinnere da an unsere glorreichen 6/6 (4/6) Punkte-Saisons fürn HSV.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

Smeller @, Dortmund, Samstag, 20. Februar 2021, 12:19 (vor 5 Tagen) @ stoffel85

Problem an deiner Denkweise ist, dass es für uns der größte Derbysieg ist. Für die Blauen wäre heute mit einer verbundenen Rettung der größte Derbysieg. Du glaubst, du gewinnst, wenn du 2007 erwähnst, aber das ist 14 Jahre her und für die Blauen soweit weg wie die schwarze 0.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

Floatdownstream @, Lünen, Freitag, 19. Februar 2021, 23:02 (vor 6 Tagen) @ foo

sei fair. die 7 Meisterschaften darf man nicht unterschlagen, auch wenn die fast kein Lebender mehr erlebt hat.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

markus93 @, Sauerland, Samstag, 20. Februar 2021, 06:01 (vor 6 Tagen) @ Floatdownstream

Für mich zählen die 6 Meisterschaften unterm
Naziregime nicht. Gabs da nicht mal ein Text auf deren Webseite "1933-45 die glorreichen Jahre" oder so ähnlich?

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

1890er @, Samstag, 20. Februar 2021, 06:43 (vor 6 Tagen) @ markus93

Die "goldenen Zeiten", wenn ich mich recht entsinne. In dem Fall passt der Begriff Vogelschiss wohl tatsächlich etwas ;-)

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

Erdbär @, Niederrhein, Samstag, 20. Februar 2021, 01:29 (vor 6 Tagen) @ Floatdownstream

Reichsrekordmeister.
Morgen ist kacke, mir würden sie fehlen. Eine Woche schlechte Laune im Vorfeld des Spiels generieren nur die Hässlichen. Mir gefällt das, da in der Buli sonst nichts mehr ähnlich wirkt.

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

sfroehlich73 @, Mainz, Freitag, 19. Februar 2021, 21:52 (vor 6 Tagen) @ foo

Toll geschrieben. So etwas liest man nur in diesem Forum, dazu ist es da. Klasse!

Ich fürchte doch, sie w(e)ürden fehlen...

Rupo @, Ruhrpott, Freitag, 19. Februar 2021, 21:36 (vor 6 Tagen) @ foo

:-) +1

Neu auf schwatzgelb.de: Das (vorerst) letzte aller Derbys?!

markus @, Freitag, 19. Februar 2021, 17:40 (vor 6 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de
bearbeitet von markus, Freitag, 19. Februar 2021, 17:45

Möglicherweise geht eine Ära zu Ende. Sollten die Blauen absteigen, wird sich Hass in Freude umwandeln. Sollten die Blauen auf Dauer unten bleiben oder Insolvenz anmelden müssen, fehlt natürlich das emotionsgeladenste Spiel.

Mein erstes Derby war 1995 als 12 jähriger Knirps im Parkstadion. Mit dem lokalen Fußballverein, der Karten für die Südkurve hatte, hingefahren. Borussia spielte ziemlich beschissen, aber es hat mit nur zwei Torchancen im ganzen Spiel zu einem 2:1 Sieg für Borussia gereicht. Nach dem Spiel vor der Schüssel von 50 jährigen Schalke Asis angepöbelt worden.

Das Heimderby 1997 war mein erstes Heimderby. Lehmann köpft kurz vor Schluss zum 2:2. Der erste Torwart der Bundesliga Geschichte, der aus dem Spiel heraus traf. Was für eine Schande. Bilder die man nicht mehr vergisst.

2005 in der Turnhalle dann den ersten Derbysieg seit 7(?) Jahren gefeiert. Der Gästeblock drehte komplett durch. Absoluter Wahnsinn.

2007 den Blauen die Meisterschaft versaut. So ziemlich das geilste, was man erleben kann. Vor allem weil die Jahre davor für den BVB eher ziemlich bescheiden waren.

Das 4:4 im Jahr 2017 war dagegen so ziemlich das Schlimmste, was man erleben kann. Danach tagelang miese Laune gehabt. Eine klare Niederlage wäre verkraftbarer gewesen als so eine Grütze.

Wenn mir einer am 27.04.2019 auf der Süd gesagt hätte, dass wir gerade für lange Zeit das letzte Heimderby mit Zuschauern erleben, weil bald eine Pandemie ausbricht und die Blauen absteigen, hätte ich das für unwahrscheinlicher gehalten als im Lotto zu gewinnen.

Wahnsinn was wir gerade für Zeiten haben.

Neu auf schwatzgelb.de: Das (vorerst) letzte aller Derbys?!

Rupo @, Ruhrpott, Freitag, 19. Februar 2021, 21:35 (vor 6 Tagen) @ markus

2007 steht über allem..
2008 das 3:3
2010 das 3:1 mit Kagawa
199irgend etwas als Zorc in der letzten Minute das 2:1 macht

3-5 Jahre werden die weg sein, im günstigsten Fall..

Neu auf schwatzgelb.de: Das (vorerst) letzte aller Derbys?!

markus @, Freitag, 19. Februar 2021, 22:02 (vor 6 Tagen) @ Rupo

2007 steht über allem..
2008 das 3:3
2010 das 3:1 mit Kagawa
199irgend etwas als Zorc in der letzten Minute das 2:1 macht

Das war das Spiel 1995. Ricken kurz vor der Halbzeit mit dem Ausgleich und Zorc kurz vor Schluss mit dem Siegtreffer. Verrücktes Spiel. Die Blauen waren haushoch überlegen und es gab auf Seiten des BVB echt nur diese beiden Torchancen.


3-5 Jahre werden die weg sein, im günstigsten Fall..

Neu auf schwatzgelb.de: Das (vorerst) letzte aller Derbys?!

Slider125 @, Wolfsburg, Samstag, 20. Februar 2021, 07:41 (vor 5 Tagen) @ markus

Also so wie die Blauen in den letzten Jahren immer zu ihren Punkten kamen...

Neu auf schwatzgelb.de: Das (vorerst) letzte aller Derbys?!

Rupo @, Ruhrpott, Samstag, 20. Februar 2021, 03:20 (vor 6 Tagen) @ markus

Yepp.. stimmt danke!
Auch Deine Bewertung, hab ich auch so empfunden damals. Das Tor von Zorc kam wirklich aus dem Nichts :-)..

https://www.kicker.de/10403/analyse

Neu auf schwatzgelb.de: Das (vorerst) letzte aller Derbys?!

thedrummer, Freitag, 19. Februar 2021, 20:54 (vor 6 Tagen) @ markus
bearbeitet von thedrummer, Freitag, 19. Februar 2021, 21:05

.

Neu auf schwatzgelb.de: Das (vorerst) letzte aller Derbys?!

simie, Krefeld, Freitag, 19. Februar 2021, 19:04 (vor 6 Tagen) @ markus

Vor einiger Zeit habe ich noch gedacht, dass man nur Schadenfreude empfindet, wenn sie absteigen. Mittlerweile, wo das Szenario immer wahrscheinlicher wird, ist es gar nicht mehr so klar, ob nicht doch etwas fehlen würde.

Neu auf schwatzgelb.de: Das (vorerst) letzte aller Derbys?!

markus @, Freitag, 19. Februar 2021, 20:01 (vor 6 Tagen) @ simie

Vor einiger Zeit habe ich noch gedacht, dass man nur Schadenfreude empfindet, wenn sie absteigen. Mittlerweile, wo das Szenario immer wahrscheinlicher wird, ist es gar nicht mehr so klar, ob nicht doch etwas fehlen würde.

Definitiv. Fußball lebt von Emotionen und die sind bei einem Derby auf dem höchsten Level. Aber die Bundesliga ist da ja eh auf einem absteigenden Ast. Der Videobeweis ist im Stadion schon sehr verstörend. Jubeln unter Vorbehalt und nicht wissen, was genau passiert ist, killt da einfach ziemlich viel Emotionen.

Neu auf schwatzgelb.de: Das (vorerst) letzte aller Derbys?!

boristhespider @, Berlin, Freitag, 19. Februar 2021, 15:20 (vor 6 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Schaut man sich die Rückrundentabelle an, ist das Morgen das Spiel des 16. (2 Punkte) gegen den 11. (4 Punkte). Mit einem Sieg würde S05 uns auf die Rückrunde betrachtet überholen. Sowieso ist das für die Hässlichen vielleicht die letzte Chance, nochmal Hoffnung aufkeimen zu lassen. Das müssen wir um jeden Preis verhindern.

Neu auf schwatzgelb.de: Das (vorerst) letzte aller Derbys?!

Schaumkrone @, Celle, Freitag, 19. Februar 2021, 16:58 (vor 6 Tagen) @ boristhespider

Ich finde es irgendwie - nein nicht irgendwie - sondern schon extrem schade, dass es wohl auf Jahre keine Derbys mehr geben wird.
Selbst wenn es sportlich Welten zwischen den beiden Vereinen liegen versprüht ein Derby immer eine gewisse Faszination. Die Anspannung im Vorfeld bzw. die Vorfreude ist immer da - auch wenn es gegen den 18. der Tabelle geht. Die Freude über einen Sieg ist viel intensiver als bei einem Dreier gegen z.B. Freiburg. (Die Niederlagen natürlich umso bitterer)
Ich bin echt etwas wehmütig. " Highlights der Saison weniger!

Neu auf schwatzgelb.de: Das (vorerst) letzte aller Derbys?!

Smeller @, Dortmund, Samstag, 20. Februar 2021, 12:24 (vor 5 Tagen) @ Schaumkrone

Für mich ist dieses Derby in den letzten Jahren einfach nur ärgerlich. Die Blauen spielen monatelang Grütze und gegen uns geben die 120% und halten in einer Art und Weise voll dagegen, womit sie wohl keine Sorgen hätten, würden sie immer so spielen.

Ich empfinde keinerlei Vorfreude, weil wir uns nur blamieren können. Wir müssten die schon aus deren Halle schießen, damit der Sieg gegen die Blauen einen Mehrwert hätte.

Neu auf schwatzgelb.de: Das (vorerst) letzte aller Derbys?!

stoffel85 @, Freitag, 19. Februar 2021, 17:48 (vor 6 Tagen) @ Schaumkrone

Die Freude ist größer, keine Frage. Sie ist aber auch nicht mehr so groß wie früher, als noch mehr „Augenhöhe“ war. Wir können im Derby fast nichts mehr gewinnen.
Drüben siehts da natürlich ganz anders aus, da kann seit Jahre eig. nur gewonnen werden. Für die sind diese Siege (leider) mehr Wert als für uns, die Freude wird da auch flächendeckender und größer sein.
Ich möchte nicht, dass die irgendeine größer und besondere Freude im Leben haben. Daher gilt für morgen, „zumindest nicht verlieren“.
Da es (im Nachgang) ein Derby von Bedeutung ist (werden kann), werde ich nervöser als die letzten Jahre sein. Ich will diesen Derbysieg in dem hoffentlich letzten Derby für lange lange Zeit.

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
719655 Einträge in 8266 Threads, 12776 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 25.02.2021, 20:01
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum