schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

Allgemeine Newsschlagzeilen vom 20.05.2020 (Fußball allgemein)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Mittwoch, 20. Mai 2020, 06:00 (vor 55 Tagen)

Aktuelle Fußballnews, die den BVB nicht betreffen, bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread

Eine Perle aus den Tiefen des Internet .....

Ulrich @, Mittwoch, 20. Mai 2020, 21:47 (vor 54 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

.... oder auch "Wer den Schaden hat, der spottet jeder Beschreibung!"

twitter.com/BloodyHellMag/status/1262829217957412864

Eine Perle aus den Tiefen des Internet - leider mit ernstem Hintergrund

Ulrich @, Donnerstag, 21. Mai 2020, 08:41 (vor 54 Tagen) @ Ulrich

Der Mann musste zurücktreten, weil er vor zwei Jahren einen zwölfjährigen Jugendspieler aus seiner Mannschaft verletzt und dann falsche Angaben zum strafrechtlichen Ausgang der Angelegenheit gemacht hatte: https://www.tagesspiegel.de/sport/sascha-k-wegen-koerperverletzung-verurteilt-vize-des-berliner-f...

Die Frage ist nicht nur, wieso durfte der Mann im eigenen Verein weiter arbeiten. Die Frage ist auch, wieso bewirbt er sich im Berliner Fußballverband ausgerechnet auf eine Position, zu deren Aufgaben auch der Kinder- und Jugendschutz gehört?

Eine Perle aus den Tiefen des Internet - leider mit ernstem Hintergrund

simie, Krefeld, Donnerstag, 21. Mai 2020, 15:40 (vor 54 Tagen) @ Ulrich

Vor allem da die Art der Körperverletzung schon auffällig ist. Das war ja kein Schupser oder ähnliches, was zwar auch schon problematisch wäre, jedoch kein Vergleich mit dem hier beschriebenen Vorfall ist. Eine durch Kneifen hervorgerufene Verletzung klingt in einem solchen Kontext nicht wirklich gut.

Eine Perle aus den Tiefen des Internet - leider mit ernstem Hintergrund

Ulrich @, Donnerstag, 21. Mai 2020, 15:47 (vor 54 Tagen) @ simie

Vor allem da die Art der Körperverletzung schon auffällig ist. Das war ja kein Schupser oder ähnliches, was zwar auch schon problematisch wäre, jedoch kein Vergleich mit dem hier beschriebenen Vorfall ist. Eine durch Kneifen hervorgerufene Verletzung klingt in einem solchen Kontext nicht wirklich gut.

Das klingt in der Tat nach Vorsatz, der Mann wollte dem Kind weh tun.

Natürlich gibt es noch weitaus schlimmere Straftaten, aber trotzdem erscheint es mir reichlich irre, nach so etwas gleich den nächsten "Karriereschritt" starten zu wollen. Es dürfte über die Eltern des Spielers hinaus einige weitere Personen gegeben haben, die von der Verurteilung wussten. Und verurteilt worden ist der Mann ja wohl zweifellos, wenn auch wohl nur zu einer Handvoll Tagessätze.

Neuer bis 2023

Kaiser23 @, Gevelsberg, Mittwoch, 20. Mai 2020, 15:41 (vor 55 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle Bayern Homepage.

Da dürfte Nübel dumm aus der Wäsche gucken^^

Neuer bis 2023

vatalys @, Saar09, Mittwoch, 20. Mai 2020, 16:39 (vor 55 Tagen) @ Kaiser23

Würde mich ja interessieren ob die Bayern eingeknickt sind und Neuers hohen Gehaltswunsch aktzeptiert haben

Neuer bis 2023

Kaiser23 @, Gevelsberg, Mittwoch, 20. Mai 2020, 16:47 (vor 55 Tagen) @ vatalys

Würde mich ja interessieren ob die Bayern eingeknickt sind und Neuers hohen Gehaltswunsch aktzeptiert haben

Mich auch. 20 Mio wären schon aberwitzig und das zu Corona Zeiten.

Neuer bis 2023

Torsten1986 @, Königswalde, Mittwoch, 20. Mai 2020, 21:49 (vor 54 Tagen) @ Kaiser23

Würde mich ja interessieren ob die Bayern eingeknickt sind und Neuers hohen Gehaltswunsch aktzeptiert haben


Mich auch. 20 Mio wären schon aberwitzig und das zu Corona Zeiten.

Er soll vorher 15 Mio. verdient haben, jetzt unterhalb 20 Mio. ..

Neuer bis 2023

Davja89, Donnerstag, 21. Mai 2020, 06:47 (vor 54 Tagen) @ Torsten1986

19,9 also ? ^^

Neuer bis 2023

Jurist81, Langenberg, Mittwoch, 20. Mai 2020, 16:45 (vor 55 Tagen) @ vatalys

Wir werden bestimmt demnächst in der einschlägigenn Boulevardpresse lesen, dass Neuer auf Gehalt verzichtet, damit er sich seinen Kindheitstraum erfüllen kann, bei Bayern seine Karriere zu beenden.

Sponsor VW mir Rassismusskandal vor kommendem Spieltag

Ingenieur84 @, Kassel, Mittwoch, 20. Mai 2020, 14:25 (vor 55 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Fußball in Südkorea Ärger über Sexpuppen auf der Tribüne

hardbreak, Ort, Mittwoch, 20. Mai 2020, 13:56 (vor 55 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Südkoreas Plastik-Klub: Erstligist FC Seoul hat am Wochenende für einen Sexpuppen-Skandal in der K-League gesorgt.

Im Nachhinein war der Verein kleinlaut: "Ein unentschuldbarer Fehler" sei es gewesen: Der südkoreanische Fußball-Erstligist FC Seoul hat einräumen müssen, Sexpuppen während eines Geisterspiels gegen Ligakonkurrent Gwangju FC als Zuschauerattrappen verwendet zu haben

https://www.spiegel.de/sport/fussball/aerger-um-sexpuppen-auf-der-tribuene-a-eb5ef990-7c76-4666-b...


Ist doch viel besser wie die Gladbach Lösung...
Also warum nicht in Kombination mit Fotos? ;)

Fußball in Südkorea Ärger über Sexpuppen auf der Tribüne

simie, Krefeld, Mittwoch, 20. Mai 2020, 14:19 (vor 55 Tagen) @ hardbreak

Die Aufregung darüber ist doch lächerlich. Alleine die verwendete Sprache (wenn es denn richtig übersetzt wurde). "Unentschuldbarer Fehler" für solch einen Lapsus. Was ist dann erst bei richtigen Fehlern los? Nehmen sie sich dann ein Vorbild bei ihrem Nachbarn Japan und begehen Seppuku?

Fußball in Südkorea Ärger über Sexpuppen auf der Tribüne

markus93 @, Sauerland, Mittwoch, 20. Mai 2020, 17:04 (vor 55 Tagen) @ simie

Sehe ich ähnlich, dennoch ist die Idee irgendwas zwischen extrem witzig und ziemlich bescheuert.

Fußball in Südkorea Ärger über Sexpuppen auf der Tribüne

hardbreak, Ort, Mittwoch, 20. Mai 2020, 14:54 (vor 55 Tagen) @ simie

Naja in guten alten Zeiten hätte der Vorstand noch Seppuko begangen weil er das Gesicht verloren hat.
In Asien geht es ja viel um den guten Schein und das man nicht das Gesicht verliert. Ansonsten doch eine gute aneinander reihung von Klischees.

Champions League? Europa League? Die UEFA spielt auf Zeit

CHS ⌂ @, Lünen, Mittwoch, 20. Mai 2020, 09:11 (vor 55 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Kicker

Gruß

CHS

DFB peilt Drittliga-Start am 30. Mai an - Neun Klubs drängen auf Ansetzungen

CHS ⌂ @, Lünen, Mittwoch, 20. Mai 2020, 09:10 (vor 55 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Kicker

Gruß

CHS

Warum es für Klopp "normal" war, Geisterspiele zu schauen

CHS ⌂ @, Lünen, Mittwoch, 20. Mai 2020, 09:09 (vor 55 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Kicker

Gruß

CHS

Warum es für Klopp "normal" war, Geisterspiele zu schauen

uwelito @, Dortmund - Wambel, Mittwoch, 20. Mai 2020, 12:14 (vor 55 Tagen) @ CHS

Ton abstellen hat er sich wohl schon in Deutschland angewöhnt, wahrscheinlich wegen Kandidaten wie Dittmann oder Reif, denkt man da gleich. Geht hier vielen ja nicht anders. Den Rucksack wird er wohl auch mit Hilfe der um Klassen besseren englischen Kommentare nicht mehr los.

Warum es für Klopp "normal" war, Geisterspiele zu schauen

hardbreak, Ort, Mittwoch, 20. Mai 2020, 14:56 (vor 55 Tagen) @ uwelito

Mal ganz ehrlich ein Fußballprofi also ein Trainer braucht keinen Kommentar ganz besonders wenn die Kommentatoren selber nicht vor Ort sind und das gleiche wie er sehen also keinen erweiterten Blick haben.

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
605640 Einträge in 7090 Threads, 12184 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 14.07.2020, 09:24
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum