schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

Allgemeine Newsschlagzeilen vom 14.02.2020 (Fußball allgemein)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Freitag, 14. Februar 2020, 06:00 (vor 9 Tagen)

Aktuelle Fußballnews, die den BVB nicht betreffen, bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread

Statement von ManCity

quincy123, Freitag, 14. Februar 2020, 23:24 (vor 8 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

...... Einfach ausgedrückt, ist dies ein Fall, der von der UEFA eingeleitet, von der UEFA verfolgt und von der UEFA beurteilt wurde. Nachdem dieses präjudizielle Verfahren nun abgeschlossen ist, wird der Klub so schnell wie möglich ein unparteiisches Urteil anstreben und daher in erster Instanz so schnell wie möglich ein Verfahren vor dem Sportschiedsgericht einleiten.

Na, dann warten wir mal ab...

Dann sollte Pep wohl bald frei sein

ergo @, Magdeburg, Freitag, 14. Februar 2020, 21:23 (vor 8 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Also Aki mach Nägel mit Köpfen ;)

Dann sollte Pep wohl bald frei sein

micha87 @, bei Berlin, Freitag, 14. Februar 2020, 21:39 (vor 8 Tagen) @ ergo

Der wird schon bei Juve gehandelt, also das könnte ich mir mit ihm in Italien durchaus vorstellen und die Sprache sollte er noch können.

City für 2 Jahre in der CL gesperrt

micha87 @, bei Berlin, Freitag, 14. Februar 2020, 20:09 (vor 8 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Kaum zu fassen, ich habe Zweifel daß es bei dem Urteil bleibt.

City für 2 Jahre in der CL gesperrt

Timpleton @, Bottrop, Freitag, 14. Februar 2020, 21:30 (vor 8 Tagen) @ micha87

Ist City noch dabei? Fand’s irgendwie geil wenn die die CL holen würden. Die Gesichter bei der UEFA würde ich gerne sehen, wenn sie realisieren, dass sie sich das irgendwie selbst eingebrockt haben. Bzw. lange genug die Augen verschlossen haben

City für 2 Jahre in der CL gesperrt

micha87 @, bei Berlin, Freitag, 14. Februar 2020, 21:36 (vor 8 Tagen) @ Timpleton

Die zocken jetzt gegen Real und Pep hat schon gescherzt das er etwaig fliegen wird sollte er nicht gewinnen. Für die UEFA wäre das natürlich sehr peinlich wenn sie den Titelverteidiger ausschließen müssten, also mir fehlt der Glaube daran mit Blick auf die Verantwortlichen bei dem Verband.

City für 2 Jahre in der CL gesperrt

Rupo @, Saarland, Freitag, 14. Februar 2020, 20:50 (vor 8 Tagen) @ micha87

City für 2 Jahre in der CL gesperrt

Voomy @, Berlin, Freitag, 14. Februar 2020, 20:15 (vor 8 Tagen) @ micha87

Das wird vor das CAS gehen und da wird es aufgehoben. Kennt man doch. Und zur Not machen die Scheichs an anderer Stelle juristischen Druck und drohen UEFA / FIFA damit gegen irgendein anderes der definitiv nicht rechtssicheren Konstrukte im Fußball zu klagen.

City für 2 Jahre in der CL gesperrt

micha87 @, bei Berlin, Freitag, 14. Februar 2020, 20:22 (vor 8 Tagen) @ Voomy

Boykott der WM etc., da sind so viele Dinge möglich die einen jetzt auf den ersten Blick gar nicht einfallen. Bei den Transfersperren ziehen sie durch, aber die verbannen so einen Verein mit der Lobby nicht einmal eben.

City für 2 Jahre in der CL gesperrt

Voomy @, Berlin, Freitag, 14. Februar 2020, 20:26 (vor 8 Tagen) @ micha87

Eben. Wir reden hier von Leuten, die beinahe unbegrenzte Geldmittel zur Verfügung haben. Mit denen werden sie die UEFA am Nasenring von Lissabon bis Wladiwostok durch die Gericht ziehen, wenn das nötig ist. Und sie werden erfolgreich sein. Der Fall basiert nicht nur auf Dokumenten, die aus einem Leak stammen. FIFA und UEFA sind in so vielen ihrer Entscheidungen willkürlich, nicht juristisch abgesichert und auf wackeligen Beinen. War es der Eigner von Paris oder City, der sagte, er würde die Strafe eher für die 50 besten Anwälte der Welt ausgeben?

Guardian: ManCity für 2 Jahre in der CL gesperrt

DB146, Lokschuppen, Freitag, 14. Februar 2020, 19:33 (vor 8 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Manchester City wurde von der Uefa für die nächsten beiden Spielzeiten in der Champions League gesperrt und mit einer Geldstrafe von 30 Millionen Euro belegt, nachdem festgestellt wurde, dass sie den europäischen Fußballverband ernsthaft in die Irre geführt und gegen die Regeln für finanzielles Fairplay verstoßen haben.

Quelle: Guardian Eilmeldung

Für die PL eine Katastrophe

Sascha @, Dortmund, Freitag, 14. Februar 2020, 19:59 (vor 8 Tagen) @ DB146

Damit ist für die nominell zweitstärkste Mannschaft die Saison nach 2/3 der Saison beendet. Meister werden sie nicht mehr und was interessiert dann sonst noch? Als Urteil krass gut. Aber für den Ligawettbewerb auch eine massive Verzerrung.

Für die PL eine Katastrophe

Ravenga @, Essen-West, Freitag, 14. Februar 2020, 20:56 (vor 8 Tagen) @ Sascha

Stand jetzt würden nächste CL-Saison bei einem Ausschluss Citys Liverpool, Leicester City, Chelsea und Sheffield United für die PL antreten. Könnte tatsächlich spannend werden.

Für die PL eine Katastrophe

quincy123, Freitag, 14. Februar 2020, 20:21 (vor 8 Tagen) @ Sascha

Häh? Wo ist das denn eine Verzerrung der Liga? Hat es diese Verzerrung nicht gerade eben zu Gunsten von ManC gegeben, weil sie über Geld verfügen konnten, welches sie gar nicht hätten haben dürfen?

Für die PL eine Katastrophe

Eisen @, Dortmund, Freitag, 14. Februar 2020, 20:03 (vor 8 Tagen) @ Sascha

Bin gespannt, wie sich das auf Kader und Kaderplanung auswirkt. Da droht ein Exodus, trotz der enormen Gehälter. Gündogan und de Bruyne z.B. Sind um die 30, 2 Jahre ohne CL wollen die sich bestimmt nicht leisten.

Finde ich toll, dass ein Exempel statuiert wird.

Für die PL eine Katastrophe

pine59 @, Heidelberg, Freitag, 14. Februar 2020, 20:08 (vor 8 Tagen) @ Eisen

Nächste Rückholaktion incoming. Na, wenn wir uns für die Champions-League qualifizieren ...

Für die PL eine Katastrophe

Alones, Budapest, Freitag, 14. Februar 2020, 20:13 (vor 8 Tagen) @ pine59

Nächste Rückholaktion incoming. Na, wenn wir uns für die Champions-League qualifizieren ...

Sollte die Hölle zufrieren und es tatsächlich dabei bleiben, mache ich mir eher Sorgen, dass neben Sane auch der Super-Pep wieder in der Bundesliga aufschlägen könnte.

Für die PL eine Katastrophe

vatalys @, Saar09, Freitag, 14. Februar 2020, 21:08 (vor 8 Tagen) @ Alones

Ach das mit Sane hab ich garnicht bedacht. Möglicherweise verbaut dass sogar den Transfer nun zu den Bauern, oder? :D

Für die PL eine Katastrophe

Chappi1991 ⌂ @, Freitag, 14. Februar 2020, 21:10 (vor 8 Tagen) @ vatalys

Ach das mit Sane hab ich garnicht bedacht. Möglicherweise verbaut dass sogar den Transfer nun zu den Bauern, oder? :D

Kann ich mir nicht vorstellen. Klar, es ist nun ganz schwer, Ersatz zu bekommen. Aber es ist ebenso schwer, Sane zur Vertragsverlängerung zu bewegen. Ist für mich ein Nullsummenspiel in dieser Sache.

Für die PL eine Katastrophe

vatalys @, Saar09, Freitag, 14. Februar 2020, 21:17 (vor 8 Tagen) @ Chappi1991

Naja dachte halt nur, wenn die Sperre wirklich eintritt, dass es wichtiger ist, Spieler zu halten, anstatt Ablöse zu erzielen

Für die PL eine Katastrophe

Eisen @, Dortmund, Freitag, 14. Februar 2020, 20:16 (vor 8 Tagen) @ Alones

Ist Müller-Wohlfahrt noch aktiv?

Respekt Uefa

Eisen @, Dortmund, Freitag, 14. Februar 2020, 19:54 (vor 8 Tagen) @ DB146

Hätte ich nicht geglaubt, dass man gegen Abu Dhabi so durchgreift.

Sancho somit wohl eher nicht zurück zu City. Mal sehen, was Pep macht. Evtl. wird ja bei uns im Sommer ein Plätzchen frei ;-)

Respekt Uefa

Timpleton @, Bottrop, Freitag, 14. Februar 2020, 21:32 (vor 8 Tagen) @ Eisen

Ilkay Rückholaktion Nummer 127653946663

Respekt Uefa

Sauerländer Nordlicht @, Oldenburg, Freitag, 14. Februar 2020, 20:01 (vor 8 Tagen) @ Eisen

Hätte ich nicht geglaubt, dass man gegen Abu Dhabi so durchgreift.

Sancho somit wohl eher nicht zurück zu City. Mal sehen, was Pep macht. Evtl. wird ja bei uns im Sommer ein Plätzchen frei ;-)

Da wird es sicher noch das ein oder andere Verfahren geben. Bevor die Gruppen zur nächsten Saison ausgelost wurden und in keiner dieser Gruppen ManCity dabei ist, glaub ich diesem korrupten Verband nicht, dass die das durchziehen

Respekt Uefa

Sascha @, Dortmund, Freitag, 14. Februar 2020, 20:08 (vor 8 Tagen) @ Sauerländer Nordlicht

Naja, bei Citys Tricksereien soll Infantino ja seine Finger im Spiel gehabt haben.

Und seine Pläne dürften der UEFA eher stinken. Nicht so unmöglich, dass die dem Schweizer damit auch anschießen wollen.

Respekt Uefa

Eisen @, Dortmund, Freitag, 14. Februar 2020, 20:12 (vor 8 Tagen) @ Sascha

Infantino ist das widerlichste Subjekt im Weltfußball, unglaublich, da wünscht man sich Sepp Blatter zurück.

Guardian: ManCity für 2 Jahre in der CL gesperrt

Jones @, Lippstadt, Freitag, 14. Februar 2020, 19:50 (vor 8 Tagen) @ DB146

Sie werden Einspruch einlegen und dann zur einer höheren Geldstrafe und Verwarnung beurteilt.

Ein Bewerber für Sancho weniger

Felix @, Chutney, Freitag, 14. Februar 2020, 19:46 (vor 8 Tagen) @ DB146

Ob das jetzt gut oder schlecht ist? Bleiben ja eigentlich nur noch Chelsea und Liverpool. United kann ich nicht ernst nehmen (auch, wenn diverse Sportportale berichteten).

Können die dann noch Pep bezahlen?

Frankonius @, Frankfurt, Freitag, 14. Februar 2020, 20:27 (vor 8 Tagen) @ Felix

Oder hat der keinen Bock auf nur Premier League und sucht sich einen anderen Job?

Können die dann noch Pep bezahlen?

Voomy @, Berlin, Freitag, 14. Februar 2020, 20:48 (vor 8 Tagen) @ Frankonius

Wird doch schon einige Zeit mit u.a. Juventus in Verbindung gebracht.

Ein Bewerber für Sancho weniger

Michi2911 @, Bergkamen, Freitag, 14. Februar 2020, 19:52 (vor 8 Tagen) @ Felix
bearbeitet von Michi2911, Freitag, 14. Februar 2020, 19:56

Ob das jetzt gut oder schlecht ist? Bleiben ja eigentlich nur noch Chelsea und Liverpool. United kann ich nicht ernst nehmen (auch, wenn diverse Sportportale berichteten).

Manchester United müsste die Europa League gewinnen um kommende Saison Champions League zu spielen. Der Verein zieht meiner Meinung nach nicht mehr auch wenn sie wieder massig in neue Spieler investieren werden.

Chelsea wird keine 100 Mio € für Sancho ausgeben meiner Meinung nach.

Bleibt nur noch Liverpool: Hier kann ich es mir realistisch vorstellen, da Klopp sicher nach dem CL und wohl Premier League Titel dafür sorgen will das man neue Impulse setzt. Man braucht dafür neue Spieler die für frischen Wind sorgen. Sancho könnte hier ein Baustein für die Zukunft sein, damit man weiterhin um Titel mitspielen kann.

Ein Bewerber für Sancho weniger

Jones @, Lippstadt, Freitag, 14. Februar 2020, 19:51 (vor 8 Tagen) @ Felix

Wieso sollte er zu Chelsea gehen?

Ein Bewerber für Sancho weniger

Felix @, Chutney, Freitag, 14. Februar 2020, 19:55 (vor 8 Tagen) @ Jones

Chelsea hat gute Chancen auf CL nächste Saison und zumindest einigermaßen Ambitionen auf Erfolge. Und das nötige Kleingeld könnte man dort wohl auch mit Unterstützung zusammenkratzen...

Aber ja, ich tippe auch, dass Liverpool nicht nur aufgrund der jüngsten Erfolge Adresse Nummer 1 ist.

Ein Bewerber für Sancho weniger

Intertanked @, Berlin, Freitag, 14. Februar 2020, 19:49 (vor 8 Tagen) @ Felix

Der Rekordtransfer von City ist bis dato de Bruyne mit ca. 75 Millionen Euro.
In der Kategorie 100+ Millionen Euro war City eh noch nie unterwegs.

Guardian: ManCity für 2 Jahre in der CL gesperrt

vatalys @, Saar09, Freitag, 14. Februar 2020, 19:44 (vor 8 Tagen) @ DB146

Wow. Wenn das wirklich durch kommt, kann man das ganze vielleicht wirklich mal ernst nehmen

Guardian: ManCity für 2 Jahre in der CL gesperrt

markus93 @, Sauerland, Freitag, 14. Februar 2020, 19:43 (vor 8 Tagen) @ DB146

Glaubt hier ernsthaft jemand dass das durchkommt? Irgendjemand bei der UEFA darf sich wahrscheinlich jetzt auf nen protzigen Gratisurlaub und etwas Urlaubsgeld freuen. Same procedure und so.
Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Guardian: ManCity für 2 Jahre in der CL gesperrt

Blarry @, Essen, Freitag, 14. Februar 2020, 19:41 (vor 8 Tagen) @ DB146

uefa.com/insideuefa/about-uefa/news/newsid=2638659.html

Hier nochmal die Originalmeldung der UEFA.

Guardian: ManCity für 2 Jahre in der CL gesperrt

Alones, Budapest, Freitag, 14. Februar 2020, 20:03 (vor 8 Tagen) @ Blarry

Ich fresse nen Besen, wenn City wirklich für 2 Jahre gesperrt wird. Nie und nimmer.

Guardian: ManCity für 2 Jahre in der CL gesperrt

Sayael, Gütersloh, Freitag, 14. Februar 2020, 19:34 (vor 8 Tagen) @ DB146

.

Mal sehen ob es durchkommt.
Die werden sicherlich vor den CAS ziehen.

Könnte die letzte Saison von Pep bei City sein.

Guardian: ManCity für 2 Jahre in der CL gesperrt

Jurist81, Langenberg, Freitag, 14. Februar 2020, 19:37 (vor 8 Tagen) @ Sayael

Es wäre so zu hoffen, dass die Entscheidung Bestand hält. Das wäre ein wichtiges Zeichen. Als nächstes PSG, Milan und Inter bestrafen.

Allerdings könnte das den erzielbaren Preis für Sancho drücken, wenn die Vereine in Ansehung der Entscheidung vorsichtiger mit dem nicht erwirtschafteten Geld umgehen müssen.

Guardian: ManCity für 2 Jahre in der CL gesperrt

DB146, Lokschuppen, Freitag, 14. Februar 2020, 19:38 (vor 8 Tagen) @ Jurist81

Es wäre so zu hoffen, dass die Entscheidung Bestand hält. Das wäre ein wichtiges Zeichen. Als nächstes PSG, Milan und Inter bestrafen.

Allerdings könnte das den erzielbaren Preis für Sancho drücken, wenn die Vereine in Ansehung der Entscheidung vorsichtiger mit dem nicht erwirtschafteten Geld umgehen müssen.

Deshalb bin ich froh, das Liverpool mit im Rennen ist. Die haben ja nun wirklich sehr viel Geld erwirtschaftet die letzten 2 Jahre. Und mehr Spieler als Sancho brauchen sie ja nicht zu verpflichten :-) Liverpool ist ja ansonsten im Moment an einem relativ günstigen Spieler aus Spanien dran.

Guardian: ManCity für 2 Jahre in der CL gesperrt

Burgsmüller84 @, Freitag, 14. Februar 2020, 19:41 (vor 8 Tagen) @ DB146

Sollte es nicht unser Ziel sein, dass ein so junger Spieler unbedingt noch eine Weile bleiben möchte, weil er in unserem Umfeld in jeder Beziehung besser wird?

Ernsthaft betrachtet, Sancho ist eigentlich zu jung für einen Transfer, bei dem er im neuen Club qua Ablöse absolut immer zu liefern hat. Man könnte ihm ja noch einmal vor Augen führen, wie glücklich andere zu jung gewechselte geworden sind.

Guardian: ManCity für 2 Jahre in der CL gesperrt

DB146, Lokschuppen, Freitag, 14. Februar 2020, 19:50 (vor 8 Tagen) @ Burgsmüller84

Bin ich ganz bei dir. Nur die Mechanismen des Geschäfts sind doch so, dass der BVB Baustellen auf vielen Positionen hat (IV, RV, (LV), Ersatz-ST, ...). Vernünftige Neuzugänge kann der BVB ohne Verkaufserlösen kaum realisieren.

Es sei dann man setzt noch mehr auf Talente und nimmt in Kauf, dass es in der Liga ggf. ein paar Positionen runter geht.

Guardian: ManCity für 2 Jahre in der CL gesperrt

Jurist81, Langenberg, Freitag, 14. Februar 2020, 19:46 (vor 8 Tagen) @ Burgsmüller84

Natürlich wäre es ein Traum, den Jungen noch länger in schwarzgelb zu sehen. Aber das wird sich leider kaum realisieren lassen.

Guardian: ManCity für 2 Jahre in der CL gesperrt

Eisen @, Dortmund, Freitag, 14. Februar 2020, 19:57 (vor 8 Tagen) @ Jurist81

Vielleicht ja doch. Er wird 20 und verdient ja auch bei uns abartig. City ist jetzt wohl raus, United kann ich mir nicht vorstellen in der Euroleague. Bleiben noch Chelsea, Liverpool, Real oder Barca. Mal sehen, was da passiert. Wir können entspannt sein.

Guardian: ManCity für 2 Jahre in der CL gesperrt

Thomas ⌂ @, Freitag, 14. Februar 2020, 19:36 (vor 8 Tagen) @ Sayael

Hui ui

theguardian.com/football/2020/feb/14/manchester-city-banned-from-champions-league-two-seasons-ffp-uefa

Könnte die letzte Saison von Pep bei City sein.

wenn er aus der CL ausscheidet, dann ist er eh weg.

Guardian: ManCity für 2 Jahre in der CL gesperrt

Sayael, Gütersloh, Freitag, 14. Februar 2020, 19:57 (vor 8 Tagen) @ Thomas

Hui ui

theguardian.com/football/2020/feb/14/manchester-city-banned-from-champions-league-two-seasons-ffp-uefa

Könnte die letzte Saison von Pep bei City sein.


wenn er aus der CL ausscheidet, dann ist er eh weg.

Man hört ja sowieso schon öfter das er nicht ganz zufrieden ist.

Wäre natürlich interessant wo es ihn hinzieht.
Eine verflossene wie Bayern oder Barcelona, die ihn höchstwahrscheinlich mit Kusshand nehmen würden? Oder aber ein neues Abenteuer in Form von Juve, die ja mit ihrem aktuellen Trainer hadern.

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
539032 Einträge in 6411 Threads, 12036 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 23.02.2020, 04:52
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum