schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

Neu auf schwatzgelb.de: Dummels und die Backstreet Boys (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Sonntag, 01. Dezember 2019, 15:00 (vor 14 Tagen)

Für das Spiel in Berlin hatte schwatzgelb.de zusammen mit dem Unnaer Fanclub "Goldener Oktober" einen Bus organisiert. Es wurde ein gelungener Ausflug nach Berlin, geprägt von Zagadou, Hummels und den Backstreet Boys.


Zum Artikel ...

Tags:
schwatzgelb.de, Artikel

Der Zaun im Stadion

CD7 @, Berlin, Sonntag, 01. Dezember 2019, 15:21 (vor 14 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

das war gestern wirklich der Gipfel der Verblödung.
Ich hatte wie immer Karten für Block 18, also nicht direkt Gästeblock sondern direkt nebenan am Marathontor.
Ganz links am Gästeingang kam man neuerdings also nicht mehr rein und wurde dann zurückgeschickt. Also quer durch die wartenden Massen auf der Suche nach dem passenden Eingang. Der nächste Ordner war durch meine Frage, ob ich hier denn reinkäme, so erstaunt, dass er glatt vergessen hat, mich u kontrollieren. Der nächste Ordner behauptete, dass der Eingang funktioniert. Der Scanner hat die Karte aber nicht akzeptiert. Dann musste ich an dem Ordner vorbei, der sich dann lauthals beschwerte, dass die Leute nicht drängeln sollen. Haha, irgendwann war ich drin und ich wurde komplett ohne Kontrolle reingelassen.
Durch den Zaun am Gästeblock durfte ich, wie tausende andere Dortmunder auch, dann komplett ums Stadion geschickt, natürlich auch vorbei an der Heimkurve. Dort haben wir uns auch nach dem SPiel kurz aufgehalten, bis ein Ordner dann mit dem Hinweis kam, wir sollten hier mit BVB Kleidung besser nicht stehen. Ach wirklich?
Der Gipfel war dann aber, dass hinter dem Zaun sogar Buden standen. Wer sollte denn da bitte hin? Da war ne FIschbude, die hat gestern glaube ich keine 5 Brötchen verkauft, Die Theke war nach dem Spiel noch komplett voll. Und an den Blöcken 18-20 war das Gerdänge groß, weil die Leute ja nicht runter konnten.
Ich fand dieses Stadion schon immer zum kotzen, aber das war gestern das absolute Sahnehäubchen :-)

Der Zaun im Stadion

el_ayudante @, Dortmund-Süd, Montag, 02. Dezember 2019, 10:15 (vor 14 Tagen) @ CD7

Ich hatte Gästeblock-Karten und musste daher wenigstens nicht ums halbe Stadion rennen. Überrascht vom neuen Konzept, hab ich mit einem Ober-Ordner über diese unsinnige Nummer gesprochen und selbst der meinte nur, dass er und seine Kollegen keine Ahnung haben was das soll, da es mit Dortmund nie Probleme gab. Die Anweisung kam von Oben und hat bei der Besprechung nur zu Kopfschütteln geführt - zumal es auch überall zu wesentlichen Mehraufwand gekommen ist.

Dass es dann auch nur Clausthaler alkoholfrei gab, war dann effektiv nur das Sahnehäubchen.

Bis auf ein wenig Gedränge am Einlass finde ich Hertha auswärts immer eines der angenehmsten Auswärtsspiele. Man hat in der Regel keinen Stress mit den Heimfans (selbst mit deren Ultras), solange man sich nicht wie offene Hose benimmt, man kann in Ruhe ein Bier vor dem Stadion trinken etc.
Schade, dass man jetzt im Innen-Bereich auch "typisch auswärts" behandelt wird.

Der Zaun im Stadion

Rupo @, Saarland, Montag, 02. Dezember 2019, 12:49 (vor 13 Tagen) @ el_ayudante

Dass es dann auch nur Clausthaler alkoholfrei gab, war dann effektiv nur das Sahnehäubchen.

Es gab doch sonst immer Vollbier und vor allem die Bechergröße war krass...das große war nen Liter meine ich ;-)...

Der Zaun im Stadion

Kallewupp @, Berlin, Montag, 02. Dezember 2019, 12:52 (vor 13 Tagen) @ Rupo

Das muss aber nur im Gästeblock so gewesen sein und könnte dann wiederum auch den Zaun ein wenig erklären. Ich meine, dass es sonst Vollbier gab.

Der Zaun im Stadion

Rupo @, Saarland, Montag, 02. Dezember 2019, 12:55 (vor 13 Tagen) @ Kallewupp

ick kenne das Stadion auch nur mit Vollbier...und halt diese Bechergrößen: normal (0,4?) groß (1 Liter? oder noch größer?) ;-)…

@Seb
Das müssen wir intern aufarbeiten, damit in letzter Konsequenz auch wieder mehr Disziplin am Glas herrscht.

;-)))....

Der Zaun im Stadion

Kallewupp @, Berlin, Montag, 02. Dezember 2019, 13:22 (vor 13 Tagen) @ Rupo

Der große Becher ist definitiv 1 Liter. Ist hier in Berlin ne gängige Größe, gibts z.B. Bei den Füchsen auch.

Der Zaun im Stadion

Fulminanz @, Essen, Montag, 02. Dezember 2019, 13:35 (vor 13 Tagen) @ Kallewupp

Letztes Jahr gab es (zumindest neben den offiziellen Gästeblöcken) alkoholreduziertes Bier. Das war wahrlich auch kein Genuss

Der Zaun im Stadion

Mattes84 @, München, Montag, 02. Dezember 2019, 09:25 (vor 14 Tagen) @ CD7

Das ist einfach Berlin. Gelebte Inkompetenz von der höchsten bis auf die niedrigste Ebene. Woanders müssen ja meistens die Leute unten die Unfähigkeit ausbaden, die von oben kommt, tun dabei aber ihr Bestes aber in Berlin kannst du dich immer drauf verlassen, dass auch das in letzter Instanz ausführende Organ, nicht in der Lage ist, auch nur ein bischen selbst nachzudenken.

und dann noch dieses alkoholfreie Bier...

DerTerrier @, Harz/Hannover, Sonntag, 01. Dezember 2019, 23:34 (vor 14 Tagen) @ CD7

widerlich!

Der Zaun im Stadion

macedonia09 @, menden, Sonntag, 01. Dezember 2019, 16:11 (vor 14 Tagen) @ CD7

Das war gestern mal wieder Katastrophe in Berlin am Eingang. Besonders mit Kind an der Hand.

Der Zaun im Stadion

Eibaueristmeinfreund @, Sonntag, 01. Dezember 2019, 16:34 (vor 14 Tagen) @ macedonia09

Die sich widersprechenden Anweisungen der Ordner kam als Sahnehäubchen oben drauf.
Welchen Anlass hatte es für dieses fürchterliches Einlasschaos gegeben ? Gabs etwas offizielles.
So leer war das angeblich ausverkaufte Olympiastadion zum Anpfiff bei unseren Gastspielen eigentlich lange nicht.
Die Einlasssituation hatte offenbar auch viele Herthafans überrascht.
Vom Südtor einmal um das ganze Stadion herum, vorbei an der Ostkurve.... war das das Sicherheitskonzept ?

Der Zaun im Stadion

Kallewupp @, Berlin, Sonntag, 01. Dezember 2019, 16:53 (vor 14 Tagen) @ Eibaueristmeinfreund
bearbeitet von Kallewupp, Sonntag, 01. Dezember 2019, 16:56

Mal abgesehen von der Tatsache, dass uns als Dortmunder in Berlin eher keine Gefahr droht, war das schon ne komische Kiste oder eher, grade weil keine große Gefahr droht, war es vollkommen unverständlich. Selbst die Ordner die uns, Verständnis hoffend, Informierten haben es einfach nicht verstanden. Wir waren mit 6 Kindern da (3-10) und hatten keinen Stress aber es war natürlich völlig bescheuert. Worksheet auch nach 25.2 also auch die Tour. War blöd aber für Diskussionen war uns die Zeit dann zu schade.
Aber auch ausgerechnet dort einen Zaun zur „Fantrennung“ hinzustellen ist natürlich maximal dämlich. Der Bereich nördlich vom Marathontor ist seit Jahren immer in gelber Hand. Man hat also Dortmunder von Dortmunder getrennt und Dortmunder in die Arme der Herthaner getrieben.

Der Zaun im Stadion

docity @, Dortmund, Montag, 02. Dezember 2019, 09:12 (vor 14 Tagen) @ Kallewupp

Dieser Zaun hatte gar keine Wirkung. Es wurde einfach die Runde um das Stadion unterbrochen, aber jeder, ob Dortmund- oder Hertha-Fan, konnte noch überall hingehen. Effektiv gab es durch den Zaun keine Fantrennung, nur viele BVB Fans mussten an der hertha-Kurve vorbeilaufen

Der Zaun im Stadion

allesaufhorst, Montag, 02. Dezember 2019, 12:58 (vor 13 Tagen) @ docity

Dieser Zaun hatte gar keine Wirkung. Es wurde einfach die Runde um das Stadion unterbrochen, aber jeder, ob Dortmund- oder Hertha-Fan, konnte noch überall hingehen. Effektiv gab es durch den Zaun keine Fantrennung, nur viele BVB Fans mussten an der hertha-Kurve vorbeilaufen

Naja, der Zaun hatte schon eine Wirkung. Ersatzpissoir für die männliche Hälfte der Zuschauer... Der Rasen dankt!

Aber ansonsten natürlich eine völlig hirnrissige Idee, bei einem Spiel, in dem min. 1/3 des Stadions von Gästefans gefüllt werden, Lagertrennung durchführen zu wollen. Dann auch noch Lautsprecher durchsagen, bei denen nur eins-zwei zu verstehen war und völlig überforderte Ordner, die natürlich die ärmsten Säue waren... Neben uns im Getummel regte sich dann eine Frau darüber auf, dass in Berlin ja sowieso nichts funktioniert, typisch Hauptstadt.

Wir waren 1h vor dem Spiel am Südtor und liefen dann zumindest mit den Mannschaften zusammen ein.

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
511563 Einträge in 6066 Threads, 11944 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 16.12.2019, 00:17
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum