schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

Neu auf schwatzgelb.de: Scheiß Länderspiele (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Montag, 09. September 2019, 11:40 (vor 10 Tagen)

Kaum fängt die Saison an, schon wird sie wieder unterbrochen. Wegen Jogis Nationaltruppe. Dabei hätte dieses Wochenende so schön sein können.


Zum Artikel ...

Tags:
schwatzgelb.de, Artikel

Neu auf schwatzgelb.de: Scheiß Länderspiele

micha87 @, bei Berlin, Montag, 09. September 2019, 19:25 (vor 10 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Schön geschrieben und auch mich stört diese Pause unmittelbar nach Saisonstart, aber der Markt gibt es her und die meisten Spieler wollen für ihr Land kicken. Ich finde das erstaunlich das sich z.B. selbst ein CR7 das noch gibt und mit einem "durchschnittlichen" portugiesischen Team in Serbien kickt.

Neu auf schwatzgelb.de: Scheiß Länderspiele

Frankonius @, Frankfurt, Montag, 09. September 2019, 13:58 (vor 10 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Genau meine Empfindungen. Das erste öde verregnete Wochenende seit Monaten und dann nicht mal ein gepflegter Grottenkick (wobei die eigentlich nur durch Fritz unterhaltsam wurden). Das Blöde ist ja, dass die Pause wegen Länderspielen in ganz Europa ist.

Habe an diesem Wochenende erstmalig ausgiebig "Sky on demand" genutzt.
Gibt eine Menge schöner alter Filme (Halloween - die Nacht des Grauens, viel von Hitchcock) und auch Dokus.

Heute ist doch Länderspiel in Nordirland - da könnte die Nacht des Grausens auch passen :-/.
Werde ich mir wohl mal antun, in der Hoffnung dass sich niemand von uns verletzt.

Neu auf schwatzgelb.de: Scheiß Länderspiele

Litze @, 440km Luftlinie entfernt, Montag, 09. September 2019, 12:42 (vor 10 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Wow ist das gut geschrieben! Man kann sich richtig vorstellen, wie Du auf Deinem Sofa liegst und gelangweilt im Fernseher rumschaltest. Danke dafür.

Zum Thema Länderspiele:

Diese erste Unterbrechung nach drei Spieltagen kotzt mich auch jedes Mal an. Irgendwie geht für mich diese Saison erst nach dieser Länderspielpause so richtig los. Championsleague und dann gleich Barcelona, die ersten schweren Gegner in der Liga, eine echte Herausforderung im Pokal, da kribbelt es im ganzen Körper. Die nächsten Wochen bieten einem richtig viel.

Trotzdem bin ich gegen ein Abschaffen dieser Länderspiele. Auch wenn der sportliche Wert eines Spiels Spanien - Färöer in den Minusbereich geht, so bieten diese Spiele den kleinen Fußballnationen mal die Möglichkeit, gegen namhafte Spieler aufzulaufen. In vielen Ländern spielen selbst die eigenen Topstars nicht in den eigenen Ligen, sondern in England, Deutschland, Spanien, etc. Auch dort gibt es Fußballfans, die sich aber Woche für Woche mit Spielen auf sehr niedrigem Niveau begnügen müssen.

Für diese kleinen Nationen sind diese Qualispiele. Ich mag sie ihnen nicht nehmen.

SGG
Litze

Neu auf schwatzgelb.de: Scheiß Länderspiele

Torblerone, Lüdenscheid, Montag, 09. September 2019, 20:38 (vor 10 Tagen) @ Litze

Ich mag gerade diese erste Länderspielpause auch gar nicht. Die Saison hat gerade wieder angefangen und die Mannschaften sind noch nicht zu hundert Prozent eingespielt. Die Vorfreude auf die Saison hat gerade wieder so richtig angefangen und zack...Pause. Für Länderspiele, die mich mittlerweile so gar nicht mehr reizen.

Ich gebe dir aber Recht, dass es gerade für die kleinen Nationen natürlich eine tolle Gelegenheit ist sich zu zeigen, gegen die Großen zu spielen und vielleicht das ein oder andere Highlight zu schaffen. Ich frage mich nur, warum nicht statt Länderspiel weiter Liga spielen, entsprechend früher mit der Saison fertig zu sein und dann die Länderspiele hinten dran hängen?
Die Nationalmannschaften wären eingespielter, wenn sie mehrere Wochen zusammen trainieren und Spiele bestreiten. Das würde der Attraktivität der Spiele mit Sicherheit gut tun.

Würde die Liga durchspielen, könnte man so etwa Mitte April fertig sein und dann noch vier bis fünf Wochen die Länderspiele absolvieren. Klar ist das eine recht lange Pause für diejenigen, die nicht in der Nationalmannschaft spielen, aber da kann der Verein ja noch das ein oder andere Testspiel veranstalten oder Trainingslager anbieten, die besonderen Fokus auf die individuelle Verbesserung der Spieler abzielen.

Neu auf schwatzgelb.de: Scheiß Länderspiele

Schwabo @, Kirchheim, Montag, 09. September 2019, 12:46 (vor 10 Tagen) @ Litze

So oder so ähnlich sah dass glaube ich bei vielen aus gestern. Auf den örtlichen Sportplatz hatte man auch irgendwie keine Lust bei dem Wetter. Habe mich mit Formel 1 abgelenkt. Hat geholfen.

Neu auf schwatzgelb.de: Scheiß Länderspiele

Djerun @, Essen, Montag, 09. September 2019, 12:57 (vor 10 Tagen) @ Schwabo

So oder so ähnlich sah dass glaube ich bei vielen aus gestern. Auf den örtlichen Sportplatz hatte man auch irgendwie keine Lust bei dem Wetter. Habe mich mit Formel 1 abgelenkt. Hat geholfen.

Wenn man Familie hat oder zumindest ein Umfeld von Personen, mit denen man etwas mehr gemeinsam hat als das Thema Fussball, dann sind solche Wochenenden sehr sehr angenehm. Mir tun dann diejenigen Leid, die dann wirklich nichts anzufangen wissen mit ihrer Zeit...
Nebenbei:
ich war am Freitag zum Niederrheinpokal-Spiel RWE gegen Uerdingen. War klasse! Tolle Stimmung (>10.000 Zuschauer!), schöne Abend-Atmosphäre und noch der richtige Sieger - was will man mehr...?

Neu auf schwatzgelb.de: Scheiß Länderspiele

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Montag, 09. September 2019, 13:28 (vor 10 Tagen) @ Djerun

Mir tun dann diejenigen Leid, die dann wirklich nichts anzufangen wissen mit ihrer Zeit...
Nebenbei:
ich war am Freitag zum Niederrheinpokal-Spiel RWE gegen Uerdingen.

Das war jetzt aber Ironie, ja? (früher war mehr Ironie-Schild)

Neu auf schwatzgelb.de: Scheiß Länderspiele

Djerun @, Essen, Montag, 09. September 2019, 14:50 (vor 10 Tagen) @ homer73

Mir tun dann diejenigen Leid, die dann wirklich nichts anzufangen wissen mit ihrer Zeit...
Nebenbei:
ich war am Freitag zum Niederrheinpokal-Spiel RWE gegen Uerdingen.


Das war jetzt aber Ironie, ja? (früher war mehr Ironie-Schild)

Nein. Ich beschwere mich ja nicht über Länderspielpausen...;-)

Neu auf schwatzgelb.de: Scheiß Länderspiele

Sascha @, Dortmund, Montag, 09. September 2019, 13:08 (vor 10 Tagen) @ Djerun

Mir tun dann diejenigen Leid, die dann wirklich nichts anzufangen wissen mit ihrer Zeit...

Ich dagegen genieße es teilweise sogar fast wieder, Langeweile zu haben, weil es ein so seltenes Gefühl geworden ist :-)

Neu auf schwatzgelb.de: Scheiß Länderspiele

Burgsmüller84 @, Montag, 09. September 2019, 20:54 (vor 10 Tagen) @ Sascha

Du hast keine Langeweile in den ersten mindestens 45, mittlerweile eher mehr als 60 Minuten der meisten unserer Spiele, wenn wir wie üblich relativ ziellos, aber vor allem ohne Durchschlagskraft, ideenlos über das Spielfeld passen und auf Konter warten?

Neu auf schwatzgelb.de: Scheiß Länderspiele

Sascha @, Dortmund, Montag, 09. September 2019, 22:22 (vor 10 Tagen) @ Burgsmüller84

Hat das jetzt irgendwas mit dem Text, oder dem bislang gesagten zu tun?

Neu auf schwatzgelb.de: Scheiß Länderspiele

stfn84 @, Köln, Dienstag, 10. September 2019, 19:34 (vor 9 Tagen) @ Sascha

Das Leben muss seit 2014 schon massiv scheisse sein.

Zum Thema: "sich langweilen"

YUMADBRO @, Montag, 09. September 2019, 14:59 (vor 10 Tagen) @ Sascha
bearbeitet von YUMADBRO, Montag, 09. September 2019, 15:02

In dem "Brief an Sophie"zum Thema Schulzeitverkürzung beschreibt der Autor Henning Sußebach unter anderem das Thema "sich langweilen dürfen" großartig.


"Vor allem fordert Hartmut Rosa: Ihr Kinder müsst Euch wieder langweilen dürfen. Denn irgendwann wird aus Langeweile Bewegung, ein Stromern und Streunen, das ziellos ist und doch an tausend Orte führt. Den schönsten Augenblicken der Kindheit geht die Langeweile voraus. Wer Langeweile hat, kommt auf die verrücktesten Ideen. "Die allermeisten Menschen würden im Rückblick doch sagen: Die endlos langen Sonntagnachmittage, an denen eigentlich nichts passierte, waren die Momente, in denen ich meine Seele spürte. In denen ich lernte, mich selber zu ertragen.""


Wer Muße hat, ein bisschen Zeit zu
investieren (auch wenn es schon ein paar Jahre her ist):

https://www.zeit.de/2011/22/DOS-G8/komplettansicht

Zum Thema: "sich langweilen"

Pete H. @, Montag, 09. September 2019, 16:17 (vor 10 Tagen) @ YUMADBRO

Wer Muße hat, ein bisschen Zeit zu
investieren (auch wenn es schon ein paar Jahre her ist):

https://www.zeit.de/2011/22/DOS-G8/komplettansicht


Merci für den Tipp und die Verlinkung. Ein sehr schöner Text. Mir war eh gerade langweilig.

Zum Thema: "sich langweilen"

Lutz09 @, Tor zum Sauerland, Montag, 09. September 2019, 15:08 (vor 10 Tagen) @ YUMADBRO

In dem "Brief an Sophie"zum Thema Schulzeitverkürzung beschreibt der Autor Henning Sußebach unter anderem das Thema "sich langweilen dürfen" großartig.


"Vor allem fordert Hartmut Rosa: Ihr Kinder müsst Euch wieder langweilen dürfen. Denn irgendwann wird aus Langeweile Bewegung, ein Stromern und Streunen, das ziellos ist und doch an tausend Orte führt. Den schönsten Augenblicken der Kindheit geht die Langeweile voraus. Wer Langeweile hat, kommt auf die verrücktesten Ideen. "Die allermeisten Menschen würden im Rückblick doch sagen: Die endlos langen Sonntagnachmittage, an denen eigentlich nichts passierte, waren die Momente, in denen ich meine Seele spürte. In denen ich lernte, mich selber zu ertragen.""

Wie schön, wie wahr. Danke für das Zitat und den Link.


Wer Muße hat, ein bisschen Zeit zu
investieren (auch wenn es schon ein paar Jahre her ist):

https://www.zeit.de/2011/22/DOS-G8/komplettansicht

Neu auf schwatzgelb.de: Scheiß Länderspiele

Copperfield @, Saarbrücken, Montag, 09. September 2019, 13:23 (vor 10 Tagen) @ Sascha

"Es ist mir ein Rätsel, wie Menschen so sehr ihre eigene Sterblichkeit verdrängt haben, dass sie so etwas wie Langeweile überhaupt empfinden können." - Lisa Eckhart.

Passt irgendwie zu dem Teil-Thread.

Neu auf schwatzgelb.de: Scheiß Länderspiele

Sascha @, Dortmund, Montag, 09. September 2019, 13:28 (vor 10 Tagen) @ Copperfield

Letztendlich ist es doch ziemlich egal, ob ich einen Moment damit verbringe, mich zu langweilen, oder ob ich ihn mit solchen Gedanken fülle. Wat wech is, is wech.

Neu auf schwatzgelb.de: Scheiß Länderspiele

FliZZa @, Sersheim, Montag, 09. September 2019, 14:24 (vor 10 Tagen) @ Sascha

Letztendlich ist es doch ziemlich egal, ob ich einen Moment damit verbringe, mich zu langweilen, oder ob ich ihn mit solchen Gedanken fülle. Wat wech is, is wech.

Langeweile, in geringen Dosen, ist das herrlichste was es gibt.
Lass dir da nix einreden.
Früher nannte man sowas "Mußestunden" und hat es gefeiert.

Neu auf schwatzgelb.de: Scheiß Länderspiele

Foreveralone @, Dortmund, Montag, 09. September 2019, 15:44 (vor 10 Tagen) @ FliZZa

Letztendlich ist es doch ziemlich egal, ob ich einen Moment damit verbringe, mich zu langweilen, oder ob ich ihn mit solchen Gedanken fülle. Wat wech is, is wech.


Langeweile, in geringen Dosen, ist das herrlichste was es gibt.
Lass dir da nix einreden.
Früher nannte man sowas "Mußestunden" und hat es gefeiert.

Also Müssiggang verbinde ich eher mit chillen, locker lassen, gammeln. Langeweile hingegen ist imo anstrengend und wenig erfreulich.

Neu auf schwatzgelb.de: Scheiß Länderspiele

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Montag, 09. September 2019, 11:52 (vor 10 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Spricht mir aus der Seele.

Dieses Jahr kommt noch hinzu, dass zwischen dem ersten und dem zweiten Heimspiel satte vier Wochen liegen. Geht gar nicht.

Das andere Extrem kommt übrigens bald: zwischen dem 30.10. und dem 5.11. geben sich innerhalb von 144 h Gladbach, Wolfsburg und Inter Mailand im Westfalenstadion die Klinke in die Hand.

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
473429 Einträge in 5637 Threads, 11787 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 19.09.2019, 20:51
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum