schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

NFL| Es geht wieder los (Sonstiges)

Eisen @, Dortmund, Sonntag, 08. September 2019, 09:16 (vor 8 Tagen)

Die 100. Saison hat zwar bereits am Donnerstag begonnen, mit einem mauen Duell zwischen den Green Bay Packers und den Chicago Bears (10:3), aber heute ab 19 Uhr ist wieder Red Zone Alert. hab richtig Bock und freue mich wie Bolle.

Aktuell gibt es noch einen personellen Paukenschlag zu verkünden. Nachdem Antonio Brown sich bei seinem neuen Klub, den Raiders, den ganzen Sommer dermaßen daneben benommen hat, dass Sie ihn gestern rausgeschmissen haben, wechselt der vielleicht beste Receiver der Liga (Gibt auch noch Julio Jones, Michael Thomas, Deandre Hopkins oder Odell Beckham die man nennen könnte) nun zu den Patriots. Die haben nun mit Edelman, Brown, Gordon, Demaryus Thomas und N'Keal Harry wohl das beste Receiving-Corps der Liga und können so das Karriereende von Gronkowski kompensieren.

Texans @ Saints

rvnvon1909 @, Hamburg, Dienstag, 10. September 2019, 05:14 (vor 6 Tagen) @ Eisen

Ich bin schon wieder hin und weg. Schaut euch die Highlights vom Game an. Diese Sportart ist einfach großartig... Kann man sich nicht ausdenken.

Texans @ Saints

OliJ @, BV, Dienstag, 10. September 2019, 09:36 (vor 6 Tagen) @ rvnvon1909

Ich bin schon wieder hin und weg. Schaut euch die Highlights vom Game an. Diese Sportart ist einfach großartig... Kann man sich nicht ausdenken.

Unglaubliches Ende. Ein geiles Spiel.

Texans @ Saints

krayzie09 @, Düsseldorf, Dienstag, 10. September 2019, 20:13 (vor 5 Tagen) @ OliJ

Ich bin schon wieder hin und weg. Schaut euch die Highlights vom Game an. Diese Sportart ist einfach großartig... Kann man sich nicht ausdenken.


Unglaubliches Ende. Ein geiles Spiel.

Aber sowas von!
Da hat sich das aufbleiben und keine fünf Stunden schlafen gelohnt..
Erst denkt man, es läuft auf Extratime hinaus, weil er den Kick verhaut (fuck - ich muss ins Bett!), dann der Ärger über das dämliche Foul und die drohende Niederlage, und dann holt Brees in den letzten Sekunden tatsächlich noch die entscheidenden Yards für das FG und der Kicker stellt nen persönlichen Rekord auf.. totale Eskalation!!!

Texans @ Saints

Voegi @, Bielefeld, Dienstag, 10. September 2019, 12:09 (vor 6 Tagen) @ OliJ

Ich bin schon wieder hin und weg. Schaut euch die Highlights vom Game an. Diese Sportart ist einfach großartig... Kann man sich nicht ausdenken.


Unglaubliches Ende. Ein geiles Spiel.

Das war tatsächlich sehr geil... Absolute Werbung für den Sport! Würde es den Saints so gönnen nach dem Betrug im letzten Conference Final, wenn sie im Febuar in Miami auflaufen dürften...

NFL| Es geht wieder los

Dennis-77, Montag, 09. September 2019, 15:54 (vor 6 Tagen) @ Eisen

gäääääääähhhn!

NFL| Es geht wieder los

José @, Dortmund, Montag, 09. September 2019, 18:00 (vor 6 Tagen) @ Dennis-77

Gesundheit!

NFL| Es geht wieder los

krayzie09 @, Düsseldorf, Montag, 09. September 2019, 04:14 (vor 7 Tagen) @ Eisen

Kann eure Vorfreude auf die neue Saison leider nicht so wirklich teilen. Liegt vllt auch dran, dass ich heute arbeiten musste und die Red Zone nur nebenbei verfolgt habe, oder dass die Saints, für die ich, neben Steelers und Packers, die größten Sympathien habe, erst morgen Nacht spielen..
Aber diese ganze AB-Story hat mir irgendwie auch etwas die Lust genommen.. Dass so ein B*tchmove auch noch belohnt wird.. Traurig.
Die Cheatriots mit ihrer Witz-Division sind doch jetzt ohnehin schon wieder so gut wie im Super Bowl.. Es nervt einfach. Einziger ernstzunehmender Gegner in der AFC sind die Chiefs, aber nachdem die es letzte Saison in der Overtime noch verkackt haben, ist da irgendwie auch der Glaube weg.
Auf das Spiel gerade gg die Steelers hatte ich ein wenig Vorfreude, auch wenn klar war, dass die Pats das wie immer gewinnen (notfalls wieder durch eine Fehlentscheidung/fragwürdige Entscheidung), aber schaue es jetzt eigtl nur nebenbei, weil ich morgen frei habe. - Bis eben auch lieber noch das US-Open Finale geschaut (btw. WAS EIN SPIEL!)
Die NFL war ja schon immer auch viel Inszenierung und dass eben am Ende nur die Leistung zählt, wurde hier ja schon angesprochen. - Aber mich nervt diese Selbstinszenierung von Egotripppern, die sich für Gott halten einfach zunehmend.. Egal ob in der NFL oder sonst wo..
Der postende, prahlende Abschaum.
Bis letztes Jahr habe ich AB wirklich "gefeiert", wie nur wenige, weil er sportlich einfach ein Ausnahmespieler ist.. Und bei den Steelers spielte.. Aber bei so einem Charakter kann man dann für die sportliche Leistung auch nicht mehr viel übrig haben. Als ich vorhin dann noch das YT-Video zum veröffentlichten Telefongespräch sah, kam es mir fast hoch. Da kann mir keiner erzählen, das ganze wäre nicht so geplant gewesen.. Und die ekelhaften Cheatriots profitieren mal wieder am meisten.. Erinnert dann doch sehr an den FCB, sowohl den spanischen, als auch den deutschen. Die treffen ja auch gerne mal unter der Hand Absprachen mit Spielern, die noch bei anderen Clubs unter Vertrag stehen.. Und ein direkter Trade von den Steelers nach NE wäre für die Pats sehr teuer geworden, sofern die Steelers das überhaupt gemacht hätten.. Also geht man den Umweg und stärkt den Gegner nicht mit Picks etc.
Die Nfl droht jetzt leider ähnlich langweilig wie die Bundesliga zu werden, dank solcher abgehobenen Gestalten wie Antonio Clown..

NFL| Es geht wieder los

Jurist81, Langenberg, Montag, 09. September 2019, 11:04 (vor 7 Tagen) @ krayzie09

Ja, kann ich verstehen, wenn man den Squeelers nahe steht, dass die Saison nicht so toll ist. Insbesondere, da dein Post beim Stande von 27-3 der Patrios abgegeben wurde.

NFL| Es geht wieder los

krayzie09 @, Düsseldorf, Montag, 09. September 2019, 23:52 (vor 6 Tagen) @ Jurist81

Und was willst du mir damit jetzt sagen?
Wie geschrieben, war die Niederlage gegen die Pats vorher schon so gut wie sicher, und mal abgesehen davon, dass ich den Großteil schon viel früher geschrieben hatte (als es "nur" 0:10 stand), war der Hauptgrund (wie auch bereits geschrieben) die ganze AB-Story, wodurch die NFL jetzt eben teilweise noch langweiliger wird. Glaub mir, Niederlagen gegen die Cheatriots machen mir mittlerweile weitaus weniger aus, als z.B. das bittere Aus der Saints durch die Fehlentscheidung im Championship-Game letzte Saison.
Aber der Unterschied zwischen Sympathisant und Fan scheint dir wohl nicht ganz klar zu sein.
Oder dir als erfolgsverwöhntem Pats-Fan wohnt in dieser Hinsicht einfach das selbe Gen inne, wie vielen Bayern-Fans.

NFL| Es geht wieder los

-RoB- @, 35 KM vom WS entfernt, Dienstag, 10. September 2019, 10:10 (vor 6 Tagen) @ krayzie09

Sicher sind die Patriots - pardon "Cheatriots" - Schuld am aktuellen Niedergang der Steelers und nicht etwa die mies zusammengestellte Defense, ein, im Gegensatz zu TB, abbauender BigBen (dem man jetzt auch noch einen weiteren, fetten Vertrag gegeben hat) oder der Umgang bzw. die nicht viel früher erfolgte Trennung von Spielern wie Brown bzw. insbesondere Bell.

NFL| Es geht wieder los

krayzie09 @, Düsseldorf, Dienstag, 10. September 2019, 20:09 (vor 5 Tagen) @ -RoB-

Sicher sind die Patriots - pardon "Cheatriots" - Schuld am aktuellen Niedergang der Steelers

Und wo habe ich das behauptet? Ich schrieb, dass die NFL jetzt langweiliger wird und mir deshalb die Vorfreude auf die Saison teilweise vergangen ist.. Was hat das jetzt mit dem Niedergang der Steelers zu tun?
Textverständnis scheint einigen hier gelegentlich schwer zu fallen..

NFL| Es geht wieder los

Voegi @, Bielefeld, Dienstag, 10. September 2019, 12:19 (vor 6 Tagen) @ -RoB-

Sicher sind die Patriots - pardon "Cheatriots" - Schuld am aktuellen Niedergang der Steelers und nicht etwa die mies zusammengestellte Defense, ein, im Gegensatz zu TB, abbauender BigBen (dem man jetzt auch noch einen weiteren, fetten Vertrag gegeben hat) oder der Umgang bzw. die nicht viel früher erfolgte Trennung von Spielern wie Brown bzw. insbesondere Bell.

BigBen war in der Tat von der "älteren, weniger dynamisch laufenden und mehr passspielenenden" Generation um Brady, Brees & Rodgers in den letzten beiden Jahren der Schwächste (knapp gefolgt von Ryan)...

Ich bin gespannt, wielange sich die anderen noch auf dem Niveau halten werden. Der Trend zum dynamischen QB, der sich nicht auch mal zu schade ist, selbst zu laufen (auch wenn jeder Trainer, Manager und Fan dabei die Luft anhält) ist unbestritten.
Wenn man gesehen hat, wie oft Deshaun Watson gestern bzw. heute nacht erfolgreich "gelaufen" ist und was Jackson, Newton und Co zeigen.
Starke Arme gibts auch in der Jugend (Mahomes) aber auch wenn die Chiefs sehr sehr viel Passspiel antizipieren, wirkt es sehr viel dynamischer, weil Mahomes nicht die O-Line zur Verfügung hat wie ein Brady und somit nicht das gesamte leben in der Pocket verbringen kann...

NFL| Es geht wieder los

Semper @, nähe Cb, Montag, 09. September 2019, 09:00 (vor 7 Tagen) @ krayzie09

Es war wohl geplant von AB Seite. Wie auf Twitter zulesen war hat er wohl einen Socialmedia-Experten befragt wie er seinen Rauswurf provozieren kann. Sein Jubelvideo nachdem es geschehen ist, ist auch sehr nett.

Ich kann solche Sachen sehr gut ausblenden da es nicht mein Team betrifft (gilt auch beim Fußball) und erfreue mich des Sieges gestern und der Niederlagen der anderen in der AFC North.

NFL| Es geht wieder los

promille14 @, Halle Westf., Sonntag, 08. September 2019, 11:47 (vor 8 Tagen) @ Eisen

Als Kind in den 90ern bin ich durch Bravo Sport zur NFL und zu den 49ers gekommen. Leider spielte Football hierzulande fernsehtechnisch überhaupt keine Rolle und so schnell wie die Leidenschaft auflebte, war sie dann auch erstmal wieder weg.
Es müsste die Saison 12/13 gewesen sein, als ich nachts nicht schlafen konnte und nochmal durchs TV zappte als - ich glaube es war SAT 1 - ein PO-Spiel live übertragen wurde. Und dann ausgerechnet noch ein spiel „meiner“ Niners.
Leider ging das turbulente Spiel gegen die Seevögel in der Schlussphase unglücklich verloren inklusive mehrere Horrorverletzungen. Aber ab dem Zeitpunkt war ich wieder interessiert und man konnte es jetzt sogar - zumindest die PO - im tv verfolgen. (Dummerweise sind dann hier in Deutschland sehr viele dem Sport verfallen. Dummerweise weil dadurch fast jeder Shithawks Fan wurde. SB Sieg macht es möglich).

Traurigerweise war es die letzte „gute“ Saison der 49ers bis heute aber ich gebe die Hoffnung auf bessere Zeiten nicht auf.
Letzte Saison bin ich dann nach Kalifornien geflogen und habe meinen Urlaub mit einem Spiel der 49ers gekrönt. Heilsbringer JimmyG musste sich natürlich paar Wochen vorher das Kreuzband reißen und die Saison war sofort im Eimer :-(
Immerhin habe ich dort Philip Köster getroffen - der allerdings mit der ganzen typischen amerikanischen Inszenierung - naturgemäß als Fussballromantiker so gar nichts anfangen konnte.

Heute geht es dann endlich wieder richtig los und ich hoffe das die 49ers sich weiterentwickeln und das vor allem die Schlüsselspieler gesund bleiben. Dann kann vielleicht sogar eine positive Runde mit 9-7 um den Dreh rumkommen. Für die Wildcards geschweige denn PO wird es nicht reichen. Aber nach den letzten Jahren nimmt man da jeden Schritt nach vorne gerne mit.

Zur AFC: da ich zumindest auch dort ein Herzensteam brauchte, entschied ich mich vor fünf Jahren black And yellow die Daumen zu drücken. Eigentlich immer ein SB-Contender gewesen, aber aus diversen Gründen haben sie es nie geschafft. Was nun ohne Bell und AB geht muss man abwarten. Könnte eine schwere Saison erneut ohne PO-run werden.

Zur AB-Geschichte: für mich klingt das doch alles sehr initiiert. Die pats wollten ihn in der FA bereits holen, aber die Steelers ihn natürlich nicht innerhalb der eigenen Conference zum größten Rivalen traden.
Also ging es nach Oakland. Ich könnte mir gut vorstellen, dass AB das alles hat eskalieren lassen, in dem Wissen, dass NE und BB ihn haben wollen. Die Pats sind immer schon gut mit Stars gefahren, die nach dem Ring zehren, bei anderen Teams „gescheitert“ sind und nochmal was beweisen wollten. Ich glaube AB hatte nie vor für die Raiders zu spielen und hat hoch gepokert und gewonnen. Er wusste, dass die Pats ihm ein Angebot machen und hat seinen Rauswurf provoziert.
Die Raiders können einem nur leid tun und die Pats macht es für mich noch unsympathischer als ohnehin schon.
Damit sind sie für mich leider wieder einer der Topfavoriten :-(

Und jetzt schalte ich wieder auf riesige Vorfreude um. Go Niners!!! (und Steelers)

NFL| Es geht wieder los

BVBMenden ⌂ @, Menden (Sauerland), Sonntag, 08. September 2019, 19:15 (vor 7 Tagen) @ promille14

Shithawks... ja wegen Erfolg ne? Deine 49ers waren damals sicher in der Bravo Sport weil die so nen schönes Logo haben... und die Patriots mag man in D wegen der schönen Trikots...

NFL| Es geht wieder los

promille14 @, Halle Westf., Sonntag, 08. September 2019, 20:23 (vor 7 Tagen) @ BVBMenden

Tatsächlich hat mir die Stadt mit der markanten Brücke schon immer imponiert. Zugegebenermaßen waren das nicht die schlechtesten Zeiten der Franchise-Geschichte.
Wie gesagt, so schnell wie die Leidenschaft damals aufflammte, so schnell war sie auch wieder weg, es wurde ja nirgends im TV übertragen.

Du wirst wohl kaum abstreiten können, das Seattle nur so viele Fans in D hat weil genau in den Jahren als SAT1 /Pro7 mit den Übertragungen anfing, erfolgreich war. Dann noch der Mythos mit der 12, das macht es natürlich für jeden Fan noch attraktiver. Auf den bandwaggon konnte man halt gut aufspringen und das merkt man auch.

Wären es damals die Bucs oder die Bills gewesen dann würde hier jeder dritte mit ner basecap von den Teams rum laufen.

NFL| Es geht wieder los

BVBMenden ⌂ @, Menden (Sauerland), Sonntag, 08. September 2019, 20:54 (vor 7 Tagen) @ promille14

Tatsächlich hat mir die Stadt mit der markanten Brücke schon immer imponiert. Zugegebenermaßen waren das nicht die schlechtesten Zeiten der Franchise-Geschichte.
Wie gesagt, so schnell wie die Leidenschaft damals aufflammte, so schnell war sie auch wieder weg, es wurde ja nirgends im TV übertragen.

Du wirst wohl kaum abstreiten können, das Seattle nur so viele Fans in D hat weil genau in den Jahren als SAT1 /Pro7 mit den Übertragungen anfing, erfolgreich war. Dann noch der Mythos mit der 12, das macht es natürlich für jeden Fan noch attraktiver. Auf den bandwaggon konnte man halt gut aufspringen und das merkt man auch.

Wären es damals die Bucs oder die Bills gewesen dann würde hier jeder dritte mit ner basecap von den Teams rum laufen.

Tja, und genau das sind die Gründe warum Leute „Fans“ von einer solchen sportart und einem
Team werden. Sie bleiben aus Gründen hängen. Oft ist es einfach Erfolg.
Wir reden hier halt auch nicht über eine Sportart, mit der wir aufwachsen und von Vattern einen auf den Arsch kriegen, wenn wir mit 6 ein Bauern-Trikot haben möchten...

NFL| Es geht wieder los

Timpleton @, Bottrop, Sonntag, 08. September 2019, 19:32 (vor 7 Tagen) @ BVBMenden

??? Was denn mit dir los?

NFL| Es geht wieder los

BVBMenden ⌂ @, Menden (Sauerland), Sonntag, 08. September 2019, 20:55 (vor 7 Tagen) @ Timpleton

??? Was denn mit dir los?

Hier alles gut. Was geht bei dir?

NFL| Es geht wieder los

micha87 @, bei Berlin, Sonntag, 08. September 2019, 12:07 (vor 8 Tagen) @ promille14

Stimmt, die Raiders haben einen Erstrunden & Drittrunden Pick abgegeben. Den Aspekt darf man bei aller Aversion gegen NE + AB nicht vergessen. Hard Knocks lief gestern auf Pro7Maxx mit den Raiders. Eine besondere Szene, die Kids fragen wo Roethlisberger ist, AB verweist auf Carr. Die beiden verstehen sich wohl auch privat ganz gut. Ich bin gespannt wie er seinen Kids den Move zu den Pat's erklärt. Da ist Brady, wir spielen nun endlich zusammen...

NFL| Es geht wieder los

promille14 @, Halle Westf., Sonntag, 08. September 2019, 12:13 (vor 8 Tagen) @ micha87

In Erinnerung habe ich einen dritt und einen fünftrundenpick. Aber wie auch immer.... zwei Picks komplett für die Tonne. Die Vorbereitung ebenfalls (auch wenn er da nur spärlich anwesend war). Die werden sich ja schon darauf fokussiert haben dass er der top prospect vorne drin ist.

NFL| Es geht wieder los

micha87 @, bei Berlin, Sonntag, 08. September 2019, 12:23 (vor 8 Tagen) @ promille14

In Erinnerung habe ich einen dritt und einen fünftrundenpick. Aber wie auch immer.... zwei Picks komplett für die Tonne. Die Vorbereitung ebenfalls (auch wenn er da nur spärlich anwesend war). Die werden sich ja schon darauf fokussiert haben dass er der top prospect vorne drin ist.

Stimmt ist ein 3+5-Rundenpick. Wenn man sich das einmal vorstellt hat man natürlich einen großen Fehler gemacht und der GM wird sich diesen Vorwurf machen lassen müssen, wenn das eine katastrophale Saison werden sollte. HC Gruden einen 10-Jahres-Vertrag zu geben, der vorher jahrelang Experte war ist ebenfalls reichlich seltsam gewesen - vor allem die Dauer.

NFL| Es geht wieder los

Timpleton @, Bottrop, Sonntag, 08. September 2019, 13:11 (vor 8 Tagen) @ micha87

Ich denke, die Raiders wollen eh nur den Grundstein dafür, dass es in Las Vegas sofort klappt. Da werden keine Köpfe rollen, falls es wieder mal eine miese Saison wird.

NFL| Es geht wieder los

waltrock ⌂ @, Waltrop, Sonntag, 08. September 2019, 10:32 (vor 8 Tagen) @ Eisen

Für meine Raiders ist damit die Saison beendet bevor sie angefangen hat. Man hat ja schon große Hoffnung gehabt die O-Line mal dahingehend zu verstärken, dass Carr auch mal nen längeren Pass spielen kann. In der letzten Saison war ja nur Laufspiel oder Kurzpassspiel angesagt, weil die Protection innerhalb von Sekunden zusammengebrochen ist. Nur dass wir nun keinen Empfänger mehr haben... Nun also wieder eine Übergangssaison.

Trotzdem freue ich mich auf die gepflegte Abendunterhaltung. Gestern abend noch "An jedem verdammten Sonntag" geschaut. Nun kann es los gehen!

NFL| Es geht wieder los

Timpleton @, Bottrop, Sonntag, 08. September 2019, 09:38 (vor 8 Tagen) @ Eisen

Brown ist einfach nur ein Vollidiot und eine Diva. Nervt so langsam der TYp. Bears haben leider verloren am DO. Hab echt gedacht die machen das, aber da hat man schon gesehen, dass diese Saison wieder eine Würgsaison wird. Freue mich riesig heute auf den Rest

NFL| Es geht wieder los

VinnieJones @, nähe Münster, Sonntag, 08. September 2019, 10:07 (vor 8 Tagen) @ Timpleton

Ich bin auch heiß wie Frittenfett, auch wenn das am Freitag morgen ein übler Dämpfer war für mich. Ich bin seit 15 Jahren Fan der Chicago Bears, hab vor 2 Jahren das erste mal mein Team live in den Staaten gesehen und war voller Vorfreude... und dann so eine Partie der Offense. Ich hoffe einfach, dass man einfach einen schlechten Tag hatte und das nächsten Sonntag wieder deutlich besser aussieht.

Zu Brown: Ne absolute Witzfigur. Ich mag die Pats ohnehin nicht und der Move macht sie für mich nur noch unsympathischer. Sie haben Brown gegeben was er von Anfang an wollte: Kohle und jetzt noch on top dir Chance auf einen Ring. Wenn das Verhalten Schule macht und sich dann noch auszahlt... dann gute Nacht. Da war ja Dembele bei uns nen Weisenknabe gegen.

Freu mich heute Abend tierisch auf die RedZone, dabei aufm Smartphone meine beiden Fantasy Football Teams verfolgen, gibt nichts schöneres an einem Sonntag Abend. Deswegen ist es manchmal auch ganz nett, wenn das eigene Team ein Night Game hat, aber bitte nicht zu oft, da Sonntags 19 Uhr für uns Europäer die schönste Zeit für Football ist.

NFL| Es geht wieder los

Timpleton @, Bottrop, Sonntag, 08. September 2019, 10:19 (vor 8 Tagen) @ VinnieJones

Ich liebe die Bears. Aber die letzten Jahre war ja leider nach der regular Season Schluss. Mag aber auch die Pats. Hauptsächlich, weil ich Boston sehr mag. Fand den Move aber auch richtig beschissen. Den Browns wünscht man ja auch irgendwie, dass es mal endlich wieder was wird. Aber Kareem Hunt war kein weniger beschissener Move. Hätten die Pats ihn unter Vertrag genommen, wäre die Empörung natürlich viel größer gewesen. Aber sind halt die erfolgreichen Pats. Für mich spielt da auch immer etwas Neid und Missgunst mit (Udo Lattek).
Bin mal heute Abend auf die Chargers und die Rams gespannt. Ach irgendwie alles interessant. Wie machen sich die Ravens? Was macht der No. 1 Pick? Kommen die Bills endlich vom grauen Maus Image weg? Läufts bei Kansas City genau so weiter? Meine Güte, fang endlich an.

habe die ganze Zeit schon NFL Network laufen. DAZN lohnt sich doch irgendwie^^

NFL| Es geht wieder los

Blarry @, Essen, Sonntag, 08. September 2019, 11:51 (vor 8 Tagen) @ Timpleton

After further review, the Bears still suck. :P

War erfrischend, wieder einmal eine der mittlerweile so selten gewordenen altmodischen Defensivschlachten zu sehen, und unerwarteterweise sogar unter Beteiligung einer Packers-Defense; ein Begriff, den die Jüngeren unter uns gar nicht mehr kennen. Hat für den restlichen Saisonverlauf natürlich wenig Aussagekraft. Es waren schließlich nur die Bears; leg das Laufspiel lahm, zwing Trubisky zum Werfen, und das Ding ist zu schaukeln.

Und was AB84 betrifft muss jetzt jeder Abbitte leisten, der die Patriots als "FC Bayern der NFL" bezeichnet hat. Die sind im Herzen und Geiste doch eher der FC Barcelona.

NFL| Es geht wieder los

micha87 @, bei Berlin, Sonntag, 08. September 2019, 11:58 (vor 8 Tagen) @ Blarry

Und was AB84 betrifft muss jetzt jeder Abbitte leisten, der die Patriots als "FC Bayern der NFL" bezeichnet hat. Die sind im Herzen und Geiste doch eher der FC Barcelona.

:D Was das angeht natürlich ein ganz anderes Level, aber so ein Move sorgt eben dafür das die Aversion gegen die Pat's eher steigt als sinkt - insofern das noch möglich ist.

NFL| Es geht wieder los

-RoB- @, 35 KM vom WS entfernt, Sonntag, 08. September 2019, 12:20 (vor 8 Tagen) @ micha87

Auch wenn ich als Pats-Anhänger (ich bin auch Boston-Fan und bin daher auch für Celts, Bruins oder - obwohl Baseball als Sport mich so gar nicht packt - Red Sox) den Trade auch nicht wirklich gut finde, hat der User Timpleton hier leider doch recht: Es gab ähnliche Szenarien auch schon bei anderen Teams, aber bei den Pats mündet es halt in nen Shitstorm, weil hier einfach der Neid mitspielt. Letztlich ist das Modell der Pats aus Nobodys Stars zu machen, die in anderen Teams dann idR diese Leistungen nicht mehr bringen. Könnte jeder kopieren, aber niemand bekommts so hin...

NFL| Es geht wieder los

Blarry @, Essen, Sonntag, 08. September 2019, 12:30 (vor 8 Tagen) @ -RoB-

Jau. Vorher total unbekannte Spieler wie Antonio Brown, die von ihren Ex-Arbeitgebern wie Dreck behandelt wurden und sich nullkommanull aus ihrem Vertrag gestreikt haben. Neid, Neid.

NFL| Es geht wieder los

-RoB- @, 35 KM vom WS entfernt, Sonntag, 08. September 2019, 13:28 (vor 8 Tagen) @ Blarry

Jau. Vorher total unbekannte Spieler wie Antonio Brown, die von ihren Ex-Arbeitgebern wie Dreck behandelt wurden und sich nullkommanull aus ihrem Vertrag gestreikt haben. Neid, Neid.

Puh...was soll ich darauf schon antworten?

Wenn Du von einem Einzelfall gegenüber dutzenden Gegenbeispielen halt auf die Regel schliesst, dann bringt jegliche Diskussion ja doch nichts.

Zumal: Bezogen auf Brown gebe ich dir Recht. Wie bereits beschrieben, finde ich den Move aber auch nicht wirklich dolle...Auch Gordon ist eher ein "gefallener" Spieler, als ein Nobody...korrekt. Die beiden zusammen bilden aber auch einen ziemlichen Egomanen-Block, der eigtl gar nicht so sehr ins Modell der Patriots passt. Daher ist es am Ende auch mit gehörig Risiko verbunden und das Team ist jetzt keinesfalls ein Gegenentwurf zu den (Ex-)GSW beim Basketball.
Ich könnte gut damit leben, wenn am Ende mal wieder ein anderes Team den Bowl holt...Zustände wie beim Fussball brauchts echt nicht. Dafür ist aber Gott sei Dank auch noch genug Wettbewerb - und somit Hochspannung - da.

NFL| Es geht wieder los

Timpleton @, Bottrop, Sonntag, 08. September 2019, 13:09 (vor 8 Tagen) @ Blarry

Ja. Von diesem Fall jetzt auf alle zu schließen?! Klasse. Guck dir Gordon an. Keine andere Franchise hätte ihn noch aufgenommen nach seinen ganzen Rückfällen aber die Pats stehen dazu bzw. zu seinem Talent. Die glauben halt an ihn. Und wenn er wieder die Kurve bekommt haben sie alles richtig gemacht.
Man kann von ihnen halten was man will, aber die machen verdammt viel richtig.
Aus sportlicher Sicht ist Brown jawohl über jeden Zweifel erhaben. Menschlich ist er einfach nur ein Sackgänger. Aber wenn ihn jemand in die Spur bekommen könnte dann die Patriots. Ich bin aber nach wie vor komplett gegen die Aufnahme von Brown. Der Erfolg steht halt im Vordergrund, wie bei jeder anderen Franchise in der NFL auch. Siehe Hill oder Hunt. Die Pats stellen sich dabei einfach am besten an. Und das ärgert halt viele.
Ich konzentriere mich aber auf die Bears. Ist schon schwer genug.

NFL| Es geht wieder los

toja84 @, Gießen, Sonntag, 08. September 2019, 14:49 (vor 8 Tagen) @ Timpleton

Musst aber dazu sagen, dass Hill und Hunt nie einen Vertrag bei den Pats bekommen würden. Die Pats nehmen sicher gefallene Spieler auf aber häusliche Gewalt oder seinem 3-jährigem Sohn den Arm brechen geht gar nicht. Und da ist halt noch ein feiner Unterschied zu anderen Franchises. Brown ist sicher auch kein Chorknabe, aber da ist dann noch ein erheblicher Unterschied zu o.g. beiden Vollpfosten. Ganz Knusper kommt mir allerdings die Brown Geschichte auch nicht vor. Pats hatten mit Abstand den meisten Cap Space, was reichlich ungewöhnlich für ein Team mit Meisterschaftsambitionen ist und das Signing ging dann sehr schnell. Allerdings ist es in der NFL auch nicht ungewöhnlich. Waivers gab es in dem Fall aber nicht.

NFL| Es geht wieder los

Timpleton @, Bottrop, Sonntag, 08. September 2019, 17:14 (vor 7 Tagen) @ toja84

Genau das meine ich ja. Die zwei Vögel sind ja auch irgendwo untergekommen. Das finde ich weitaus fragwürdiger. Aber irgendwie verteufelt hier niemand diese Vereine. Aber die bösen bösen Patriots, die einfach einen Idioten aufgenommen haben. Raiders mit Incognito + Burfict(?) + Brown wäre auch ziemlich krass gewesen.^^

NFL| Es geht wieder los

toja84 @, Gießen, Sonntag, 08. September 2019, 17:26 (vor 7 Tagen) @ Timpleton

Ok, dann hab ich dich falsch verstanden. Gibt in der NFL genügend “schlimmere” Beispiele. Grundsätzlich gibt es auch genügend Spieler im (oder nach) Ausstand: Bell, Zeke, Gordon etc.

Generell finde ich das Streiken auch nicht wirklich toll. Ist mit den Vertragsstrukturen (oftmals kaum Garantien) nicht ganz verwunderlich. Bei einer Verletzung ist alles aus und du bekommst nichts. Aus diesem Gesichtspunkt ist Browns Aktion eher blöd, weil er garantierte 30 Mio verliert durch die Aktionen. Die Ami’s sehen es daher auch differenzierter, It’s a business.

NFL| Es geht wieder los

Timpleton @, Bottrop, Sonntag, 08. September 2019, 17:31 (vor 7 Tagen) @ toja84

Auch hier bin ich bei dir. Es ging mir um die Helmgeschichte usw.

NFL| Es geht wieder los

Blarry @, Essen, Sonntag, 08. September 2019, 17:30 (vor 7 Tagen) @ toja84

Und "Brown schlägt wenigstens keine Kinder" ist halt auch genau die Argumentation, die Sympathisanten der Pats benutzen würden. Also passt das schon. :P

NFL| Es geht wieder los

Jurist81, Langenberg, Sonntag, 08. September 2019, 18:25 (vor 7 Tagen) @ Blarry

Nein, die Argumentation ist sauber. Ich hätte Brown nicht gebraucht, der WR-Corps der Pats ist ohne ohne ihn stark. Ggf wird Brown zicken, weil er hinter Edelman und Gordon nur Target Nr. 3 wird. Er ist unfassbar unsympathisch aufgetreten, aber er hat keine Körperverletzungen oder sexuelle Nötigungen, Dopinggeschichten oder ähnliches. Die Mannschaften, die hier abgefeiert werden, haben die Kader voll davon. Darauf darf man hinweisen. Will man das nicht, kehrt man der NFL lieber den Rücken- oder hält zu den Patriots ;)

NFL| Es geht wieder los

midsommardav @, Sonntag, 08. September 2019, 20:51 (vor 7 Tagen) @ Jurist81

Nein, die Argumentation ist sauber. Ich hätte Brown nicht gebraucht, der WR-Corps der Pats ist ohne ohne ihn stark. Ggf wird Brown zicken, weil er hinter Edelman und Gordon nur Target Nr. 3 wird. Er ist unfassbar unsympathisch aufgetreten, aber er hat keine Körperverletzungen oder sexuelle Nötigungen, Dopinggeschichten oder ähnliches. Die Mannschaften, die hier abgefeiert werden, haben die Kader voll davon. Darauf darf man hinweisen. Will man das nicht, kehrt man der NFL lieber den Rücken- oder hält zu den Patriots ;)

Was für ein kompletter Unfug, den du da schreibst! Dann lass mal hören, wer bei den "hier abgefeierten" Teams (u.a. Bears, Steelers und Packers scheinen ja sehr populär zu sein) die chronischen Übeltäter sind. Danach informier dich bitte noch über die Historie des von dir besser als AB eingeschätzten Josh Gordon mit der Substance Abuse Policy der Liga. Ich lese dich ja eigentlich sehr gerne, aber beim Thema Patriots werden wir wohl auf keinen grünen Zweig kommen ;)

NFL| Es geht wieder los

-RoB- @, 35 KM vom WS entfernt, Montag, 09. September 2019, 07:43 (vor 7 Tagen) @ midsommardav

Es bleibt allerdings auch dabei, dass die Argumentationen die Patriots als "böse"/"schlecht"/"unfair" hinzustellen hier halt auch ziemlich hanebüchen sind.
Sicher kann man andere Teams besser finden. Und eine Abneigung auf Grund von zb Unsympathie gegenüber Boston, NE, Brady/Belichick oder auch schlicht, weil sie in den letzten Jahren viele Titel geholt haben (ist ja nicht verwerflich, deswegen neidisch/angepisst zu sein) ist doch vollkommen ok.
Nur das Team hat - im Gegensatz zu zB Teams im Fussball - keine anderen Mittel als alle Anderen. Sie nutzen sie nur besser, da sie es eben schaffen auch regelmässig College-Nobodys noch zu Stars zu formen. Jegliche Argumentation in die Richtung die Pats würden/könnten a la Bayern, City o.ä. im Fussball "die Liga leerkaufen" sind eben absurd.

NFL| Es geht wieder los

micha87 @, bei Berlin, Montag, 09. September 2019, 18:51 (vor 6 Tagen) @ -RoB-

Man muss gar nicht viel sagen, Schlagwörter wie "Deflategate" & "Spygate" geben Einblicke in das was die Pats eben auch ausmacht. Das sie jetzt noch AB unter Vertrag nehmen entbehrt nicht einer gewissen Komik und liefert den Verschwörungstheoretikern neues Futter. Ich halte im übrigen gar nichts für ausgeschlossen, auch das AB dies selbst genau so wollte und die Pats sich dann eben sagen, ist ein nice-to-have-guy den nehmen wir. Wenn es nicht klappt auch kein Drama, damit war dann doch eh zu rechnen. Das Risiko für die Pats ist sowas von überschaubar und der Rest verachtet sie ungehindert. Die Pats motiviert das, getreu dem Motto "Wir gegen den Rest der NFL".

NFL| Es geht wieder los

micha87 @, bei Berlin, Sonntag, 08. September 2019, 12:29 (vor 8 Tagen) @ -RoB-

Wir warten Mal ab wie es ohne die beiden G.O.A.T.'s laufen wird. ;)

NFL| Es geht wieder los

VinnieJones @, nähe Münster, Sonntag, 08. September 2019, 10:37 (vor 8 Tagen) @ Timpleton

Ich liebe die Bears. Aber die letzten Jahre war ja leider nach der regular Season Schluss.

Da schmeißt du jetzt aber die Trestman und Fox Jahre („die letzten Jahre“) mit der sehr geilen letzten Nagy Saison in einen Topf. Letztes Jahr hat man sich übrigens als NFC North Champion für die Playoffs qualifiziert und ist dann sehr unglücklich gescheitert... ich sag nur „Double Doink“

Aber ich find Nagy hat jede Menge Hoffnung und Euphorie verbreitet.

NFL| Es geht wieder los

Timpleton @, Bottrop, Sonntag, 08. September 2019, 12:08 (vor 8 Tagen) @ VinnieJones

Auf jeden Fall. Da kam auch viel zusammen. Kann ja noch werden. Mit dieser D ist halt immer etwas möglich. Haber wir nicht im letzten Jahr auch gegen die Packer verloren, nachdem Rodgers wieder aufs Feld zurück kehrte? War auch sehr sehr bitter

NFL| Es geht wieder los

Tigo @, Duisburg, Sonntag, 08. September 2019, 10:18 (vor 8 Tagen) @ VinnieJones

Dieses Verhalten ist doch schon längst normal. Bell spielt über ein 1 Jahr nicht weil ihm der Vertrag nicht passt.
Elliot Streikt usw.
Und es spielen Spieler in der NFL die deutlich übleres gemacht haben. Denn in der NFL zählt die Leistung und nichts anderes am Ende. Und es ist ja ein bekanntes Hobby von den Pats gefallenen Spielern eine Chance zu geben. AB wird gestern von vermutlich allen Teams Angebote gehabt haben. Das er dann zu dem Team dieser Dekade geht verwundert nicht.

NFL| Es geht wieder los

micha87 @, bei Berlin, Sonntag, 08. September 2019, 11:55 (vor 8 Tagen) @ Tigo

Das Leistungsprinzip zählt dort und das bekommen alle zu spüren mit Vor- und Nachteilen. Bei AB gibt es ob seines Verhaltens natürlich verschiedene Meinungen. Ein wenig mehr Integrität darf es dann aber schon sein, das er ausgerechnet zu den Pat's geht passt da traurigerweise genau ins Bild. Die NFL sperrt Spieler für zig Dinge, aber bei den Verhaltensweisen von AB schaut die Liga entspannt zu. Als Krönung bekommt er dann noch einen fetten Vertrag vorgelegt bei einem der erfolgreichsten Teams in der NFL, was sendet das für eine Message? Einfach nur richtig schlecht, aber auch das ist die NFL mit all ihren Widersprüchen. Als Fins-Fan darf man entspannt die kommende Saison angehen. Es wird eh "getankt" und da werden ein paar schöne Klatschen dabei sein. XD

NFL| Es geht wieder los

Timpleton @, Bottrop, Sonntag, 08. September 2019, 13:13 (vor 8 Tagen) @ micha87

Denke mal der No. 1 Pick wird euch in diesem Jahr nicht zu nehmen sein. Wird mal wieder Zeit, dass da was Größeres entsteht.

NFL| Es geht wieder los

micha87 @, bei Berlin, Sonntag, 08. September 2019, 13:37 (vor 8 Tagen) @ Timpleton

Von großen Zeiten wird doch in Florida schon seit Jahren gesprochen und am Ende kommt dann doch wieder wenig. Ich hoffe natürlich es wird diesmal anders sein und der langfristige Plan geht auf, aber von diesen großen Plänen gab es in den vergangenen Jahren doch viele. Letzte Saison ist man auch 3-0 gestartet und plötzlich sprachen da schon einige von Playoffs, ich bin gespannt ob die Entlassung von Adam Gase richtig ist und doch muss man wohl sagen es brauchte wieder einmal einen anderen Impuls. Ich bin auch insgeheim froh das Tannerhill weg ist, ein solider QB der aber irgendwann auch recht teuer geworden wäre für "wenig" Gegenwert. Nun heißt es das Ding irgendwie über die Bühne bringen und das halbwegs mit Würde.

NFL| Es geht wieder los

Ströööh @, Saarland, Sonntag, 08. September 2019, 14:27 (vor 8 Tagen) @ micha87

Auch wenn der Auftakt mau war, was ein "Derby" betrifft..wir ham die hochgelobten "New Monsters of the Midway" Bears auswärts letztlich verdient mit einer schlechten und deutlich ausbaufähigen Offense- Leistung geschlagen...und wie Rodgers schon sagte "wir haben eine Defense"...freu`mich auf die weitere Saison und was meine Packers anbelangt gehts ja bereits jetzt gegen die Vikings zuhause im Lambeau-Field...ein weiterer harter Gegner aus der Division...und ein erster Trend...Schön ist es jedenfalls den 3.Tag den Sieg zu feiern..

Zur Season: Gespannt bin ich des Weiteren auf Mahomes und die Chiefs und ich trau den Browns eine wirkliche Überraschung zu.

Leider führt auch dieses Jahr kein Weg an den Pats vorbei, sowie die Rams und die Saints natürlich...wobei wer sich in der nominell starken NFC North durchsetzt, ist auch für mich dann Geheimfavorit- also "Go Pack go"

NFL| Es geht wieder los

docity @, Dortmund, Montag, 09. September 2019, 02:28 (vor 7 Tagen) @ Ströööh

Gruss aus Jacksonville! Als Fan eines Aussenseiters war es heute ein ein wenig bitterer Nachmittag, obwohl die Niederlage eher erwartet war! Die hochgelobte Defense hat versagt, die Offense war besser als erwartet! Aber dir Saison könnte schon zu Ende sein, da Foles wohl für länger raus ist! Sein Backup war allerdings erstaunlich gut!

In Florida erfordert der Besuch eines NFL Games auch von den Zuschauern körperliche Leistungsfähigkeit: Heute waren es knapp 40 Grad bei praller Sonne und das Stadion ohne Dach bietet keinen Schatten und das für die Dauer von ca. 3 Stunden!

NFL| Es geht wieder los

Knorpelohr @, Montag, 09. September 2019, 19:08 (vor 6 Tagen) @ docity

In Florida erfordert der Besuch eines NFL Games auch von den Zuschauern körperliche Leistungsfähigkeit: Heute waren es knapp 40 Grad bei praller Sonne und das Stadion ohne Dach bietet keinen Schatten und das für die Dauer von ca. 3 Stunden!


Ein paar Liter Cola und ne Schubkarre voll Hot Dogs und Bürger geht aber sicherlich immer...

NFL| Es geht wieder los

micha87 @, bei Berlin, Montag, 09. September 2019, 19:17 (vor 6 Tagen) @ Knorpelohr

Ich glaube nur mit Cola kannst du das alles nicht ertragen. XD Als Fins-Fan natürlich zu erwarten daß man verliert, aber da gestern war so das man es gleich bleiben lassen kann. Beim Stand 59:10 kurz vor Schluss und die Ravens gehen bei 2nd/goal auf die Knie, da weißte wie Mitleid aussieht. Ich weiß nicht ob die Pat's das machen würden, dankenswerter Weise kommen die ja diese Woche. XD

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
471818 Einträge in 5612 Threads, 11782 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 16.09.2019, 04:18
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum