schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

Der Fußball am Sonntag - Thread (Fußball live)

CHS ⌂ @, Lünen, Sonntag, 11. August 2019, 11:22 (vor 12 Tagen)

Alles zu den Spielen und die Livesendungen hier hinein.

Gruß

CHS

Tags:
Fußball, Sonntag, Live, Thread, DFB-Pokal

Ansetzungen

Ravenga @, Essen-West, Sonntag, 11. August 2019, 23:03 (vor 11 Tagen) @ CHS

Sonntag 15:30 Uhr:
Lübeck - St. Pauli (65km)
Rödinghausen - Paderborn (85km)

Montag 18:30 Uhr:
Rostock - Stuttgart (830km)

Montag 20:45 Uhr:
Cottbus - München (560km)

Wer für diese Ansetzungen verantwortlich ist, sollte zur Strafe sämtliche Dienstreisen in den nächsten 12 Monaten mit dem Quer-durchs-Land-Ticket antreten müssen.

Ansetzungen

Pa1n @, Südraum LE, Sonntag, 11. August 2019, 23:13 (vor 11 Tagen) @ Ravenga

Sonntag 15:30 Uhr:
Lübeck - St. Pauli (65km)
Rödinghausen - Paderborn (85km)

Montag 18:30 Uhr:
Rostock - Stuttgart (830km)

Montag 20:45 Uhr:
Cottbus - München (560km)

Wer für diese Ansetzungen verantwortlich ist, sollte zur Strafe sämtliche Dienstreisen in den nächsten 12 Monaten mit dem Quer-durchs-Land-Ticket antreten müssen.

Vor paar Jahren gab es auch mal in der 2. Liga das Montagsspiel Freiburg - Rostock.

Das hat die Hansa-Fans sicher sehr erfreut. Und Sport1 hat sich dafür feiern lassen.

Ansetzungen

Ravenga @, Essen-West, Sonntag, 11. August 2019, 23:33 (vor 11 Tagen) @ Pa1n

Sonntag 15:30 Uhr:
Lübeck - St. Pauli (65km)
Rödinghausen - Paderborn (85km)

Montag 18:30 Uhr:
Rostock - Stuttgart (830km)

Montag 20:45 Uhr:
Cottbus - München (560km)

Wer für diese Ansetzungen verantwortlich ist, sollte zur Strafe sämtliche Dienstreisen in den nächsten 12 Monaten mit dem Quer-durchs-Land-Ticket antreten müssen.


Vor paar Jahren gab es auch mal in der 2. Liga das Montagsspiel Freiburg - Rostock.

Das hat die Hansa-Fans sicher sehr erfreut. Und Sport1 hat sich dafür feiern lassen.

Richtig, nur gab es in dieser Pokalrunde gleich neun (!) Begegnungen zwischen Vereinen, deren Städte keine 100km auseinander liegen (die bereits genannten Spiele plus Uerdingen-BVB, Aachen-Leverkusen, Mannheim-Frankfurt, Lautern-Mainz, Ingolstadt-Nürnberg, Ulm-Heidenheim, Delmenhorst-Bremen), wobei letztere nur ca. 15km auseinander liegen. Das wird alles Freitags, Samstags und Sonntags terminiert, aber die weitesten Distanzen werden ausgerechnet an einem Montag Abend ausgetragen? Das ist in dieser Form eine neue Dimension von Dreistigkeit!

Chemnitz raus

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 21:19 (vor 11 Tagen) @ CHS

Fernandes steht ständig vor der Linie, weil keiner draufguckt. Lächerlich hoch zehn. Und in der Saison gibts für sowas gelb...

Chemnitz raus

Ulrich @, Montag, 12. August 2019, 07:59 (vor 11 Tagen) @ Smeller

Mich freut es letztlich, dass sie draußen sind.

Daniel Frahn war wohl beim Spiel allgegenwärtig: Einer von ihnen

Chemnitz raus

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Montag, 12. August 2019, 08:28 (vor 11 Tagen) @ Ulrich

Mich freut es letztlich, dass sie draußen sind.

Daniel Frahn war wohl beim Spiel allgegenwärtig: Einer von ihnen

Kann man diesen Verein nicht einfach löschen? Elende braune Brut!

Zeigt, wie bildungsfern viele Menschen in den östlichen Bundesländern leben.

Chemnitz raus

huerde @, Montag, 12. August 2019, 11:17 (vor 11 Tagen) @ homer73

Kann man diesen Verein nicht einfach löschen? Elende braune Brut!

Zeigt, wie bildungsfern viele Menschen in den östlichen Bundesländern leben.


Ach hättest Du Deinen Bildungsvorsprung doch schon früher zum Besten gegeben... die wären alle längst bei den Grünen und würden statt bei Pegida, bei Fridays-For-Future mitlaufen.

Oder weniger sarkastisch:
Was hat es je gebracht, unliebsame Dinge zu verbieten?
Wie würde es das rechte Problem lösen, wenn man die Vereine im Osten verbieten würde?
Und wo ziehst Du die Grenze? - Die Borussia (und die Stadt Dortmund) hat auch ein Problem mit rechts. Keine Ahnung, wie das in absoluten Zahlen verglichen mit den Vereinen im Osten ist. Vor allem geht das aber in der Masse viel mehr unter.


Ich hoffe ja ehr auf den gegenteiligen Effekt:
Ich würde mir wünschen, dass Dynamo Dresden und der FC Magdeburg in absehbarer Zeit in die Bundesliga kommen würden (ich gebe zu, es ist nicht sonderlich realistisch) und dass dann so viele normale Menschen hin gehen, dass die rechte Stimme in der Kurven an Gewicht verliert.
Das würde meiner Ansicht nach mehr helfen, als Verbote und Kommentare von oben runter, über mangelndes Bildungsniveau.

Chemnitz raus

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Montag, 12. August 2019, 15:12 (vor 10 Tagen) @ huerde

Kann man diesen Verein nicht einfach löschen? Elende braune Brut!

Zeigt, wie bildungsfern viele Menschen in den östlichen Bundesländern leben.

Ach hättest Du Deinen Bildungsvorsprung doch schon früher zum Besten gegeben... die wären alle längst bei den Grünen und würden statt bei Pegida, bei Fridays-For-Future mitlaufen.

Was ich regelmäßig aus der rechten Ecke höre und lese, das ist durch die Bank schlicht dumm. Nicht besorgt, nicht kritisch, nein, es ist nur dumm.

Chemnitz raus

Sascha @, Dortmund, Montag, 12. August 2019, 13:32 (vor 10 Tagen) @ huerde

Ich hoffe ja ehr auf den gegenteiligen Effekt:
Ich würde mir wünschen, dass Dynamo Dresden und der FC Magdeburg in absehbarer Zeit in die Bundesliga kommen würden (ich gebe zu, es ist nicht sonderlich realistisch) und dass dann so viele normale Menschen hin gehen, dass die rechte Stimme in der Kurven an Gewicht verliert.
Das würde meiner Ansicht nach mehr helfen, als Verbote und Kommentare von oben runter, über mangelndes Bildungsniveau.

Naja, Dynamo Dresden stellt man dann aber etwas zu Unrecht in die Ecke des typischen "rechten Ostclubs". Ist in der Stadt von Pegida zwar ungewöhnlich, aber ausgerechnet beim Fußball hat sich das Klima dort gewandelt. Martialisch, unbequem und mit Sicherheit auch keine Kandidaten für den Friedensnobelpreis, aber gegen rechte Umtriebe arbeitet man doch recht erfolgreich gegen an. Mit Sicherheit gibt es dort im Stadion genug rechte Anhänger, aber sie haben es nicht geschafft, Dynamo zu einem rechten Aushängeschild zu machen.

Dazu gehören dann aber trotzdem auch Verbote. Dass die rechten Hools von der "Faust des Osten" dort nicht mehr offen auftreten dürfen, ist eben auch ein Teil.

Chemnitz raus

Ulrich @, Montag, 12. August 2019, 14:45 (vor 10 Tagen) @ Sascha

Ich hoffe ja ehr auf den gegenteiligen Effekt:
Ich würde mir wünschen, dass Dynamo Dresden und der FC Magdeburg in absehbarer Zeit in die Bundesliga kommen würden (ich gebe zu, es ist nicht sonderlich realistisch) und dass dann so viele normale Menschen hin gehen, dass die rechte Stimme in der Kurven an Gewicht verliert.
Das würde meiner Ansicht nach mehr helfen, als Verbote und Kommentare von oben runter, über mangelndes Bildungsniveau.


Naja, Dynamo Dresden stellt man dann aber etwas zu Unrecht in die Ecke des typischen "rechten Ostclubs". Ist in der Stadt von Pegida zwar ungewöhnlich, aber ausgerechnet beim Fußball hat sich das Klima dort gewandelt. Martialisch, unbequem und mit Sicherheit auch keine Kandidaten für den Friedensnobelpreis, aber gegen rechte Umtriebe arbeitet man doch recht erfolgreich gegen an. Mit Sicherheit gibt es dort im Stadion genug rechte Anhänger, aber sie haben es nicht geschafft, Dynamo zu einem rechten Aushängeschild zu machen.

Wobei das vermutlich ein tagtäglicher Kampf ist.

Die Rechtsradikalen sind in vielen Gegenden Ostdeutschlands auf dem Vormarsch, das spiegelt sich auch in einer immer offener rechtsradikal auftretenden AfD wieder.

Was übrigens Pegida angeht, so kommen viele Anhänger nicht aus Dresden selbst, sondern aus kleineren Städten und Dörfern im weiteren Umland.


Dazu gehören dann aber trotzdem auch Verbote. Dass die rechten Hools von der "Faust des Osten" dort nicht mehr offen auftreten dürfen, ist eben auch ein Teil.

Das auf jeden Fall.

+1 (oT)

Guido @, Montag, 12. August 2019, 11:44 (vor 11 Tagen) @ huerde

.

+ 1

todesbrei @, Copitz, Montag, 12. August 2019, 11:34 (vor 11 Tagen) @ huerde

Recht hast du, aber diese Vereine werden es nicht in Liga 1 schaffen

Chemnitz raus

dozer, Montag, 12. August 2019, 08:56 (vor 11 Tagen) @ homer73

Mich freut es letztlich, dass sie draußen sind.

Daniel Frahn war wohl beim Spiel allgegenwärtig: Einer von ihnen


Kann man diesen Verein nicht einfach löschen? Elende braune Brut!

Zeigt, wie bildungsfern viele Menschen in den östlichen Bundesländern leben.

Diese Vereine zu löschen kann nicht der richtige Weg sein. Und wenn man es überspitzt betrachtet, sind die Vereine doch auch nur ein Spiegelbild der Gesellschaft und nicht nur im Osten. Rechts wird immer dominanter. In den Vereinen machen sie aber wohl eben einen Großteil der Ultraszene aus. Aber das heißt ja nicht, dass der komplette Verein und der Rest der Fanszene rechts sind. Deutschland hat ein großes Problem mit rechtem Gedankengut, quer durch alle gesellschaftliche Schichten. Gefüttert von mangelnder Kompetenz, Strategie und Kommunikation unserer Regierung in der Flüchtlingskrise und wenn man ehrlich ist, auch darüber hinaus.

Ich habe es an anderer Stelle schon mal erwähnt, die Menschen in den neuen Bundesländern fühlen sich nach wie vor abgehängt. Ob zu Recht oder nicht. Hinzu kommt, dass es immer noch Menschen gibt, die den Ossi mit negativen Eigenschaften behaften, was dieses Gefühl noch verstärkt.

Betrachtet man Strukturschwache Regionen im allgemeinen, kommt man schnell zu der Erkenntnis, dass es diese Probleme mit rechtem Gedankengut in solch geballter Form auch da gibt und da muss man Teile des Ruhrgebiets hinzunehmen.

Back to Topic:
Nimmt man den Menschen jetzt noch die Vereine, was glaubst du was dann passiert? Das Problem wird definitiv nicht gelöst. Mit der Keule treibt man schlechte Gedanken nicht aus.

Chemnitz raus

Elmar @, Montag, 12. August 2019, 09:48 (vor 11 Tagen) @ dozer

Es war und ist ein großer Fehler, den Menschen im Osten den Stolz auf Geleistetes zu nehmen.
Dabei geht es nur um das Gefühl, dass ihr Schaffen vor der Wende nichts wert ist.

Chemnitz raus

Ulrich @, Montag, 12. August 2019, 10:33 (vor 11 Tagen) @ Elmar

Es war und ist ein großer Fehler, den Menschen im Osten den Stolz auf Geleistetes zu nehmen.
Dabei geht es nur um das Gefühl, dass ihr Schaffen vor der Wende nichts wert ist.

Ich glaube, man hat ganz im Gegenteil versäumt, die wirtschaftliche Entwicklung in der DDR vernünftig aufzuarbeiten. Das hat dann dazu geführt, dass "Dolchstoßlegenden" verbreitet werden konnten.

Die DDR war bereits Anfang der Achtziger wirtschaftlich am Ende. Vor der Zahlungsunfähigkeit hat den Staat damals ausgerechnet Franz-Josef Strauß gerettet. Der vermittelte einen Milliardenkredit, der die DDR noch einige Jahre über Wasser hielt.

Aber trotzdem pfiff die DDR-Industrie weiter auf dem letzten Loch. Es gab einige wenige moderne Anlagen, die hauptsächlich für den Export in den Westen produzierten. In der Regel war die Technik völlig überaltert, teilweise stammte sie noch aus der Zeit vor 1945. Über Jahrzehnte hatte die DDR-Führung es versäumt, Modernisierungsmaßnahmen in die Wege zu leiten.

Auf den Straßen der DDR hatten das die Menschen tagtäglich vor Augen. Wartburg und Trabant waren Fahrzeuge aus den Fünfzigern, die Technik war teilweise noch älter, sie stammte von DKW- und BMW-Fahrzeugen aus der Vorkriegszeit. Und das gleiche gilt auch für die Werke, in denen diese Fahrzeuge gebaut wurden. Wer in der DDR wirklich Geld und Beziehungen hatte, der fuhr eines der raren West-Fahrzeuge. Dann kamen Skoda, Lada und Dacia. Und erst zum Schluss die Fahrzeuge aus der eigenen Produktion. Es gab immer wieder Versuche, modernere Fahrzeuge zu entwickeln, aber es blieb maximal bei Prototypen, politisch war so etwas von der DDR-Führung nicht gewollt.

Ähnlich sah es auch bei Schwerindustrie, Kraftwerken, etc. aus. Überall waren die Anlagen in der Regel völlig überaltert, man hielt sie trotzdem mit extrem hohem Aufwand am Laufen.

Natürlich haben viele Menschen dort ihr Bestes gegeben. Aber andererseits hat man sich auch mit dem kaputte System dort arrangiert. Mir hat beispielsweise mal jemand erzählt, wie viel sein Arbeitgeber zu DDR-Zeiten, ein Alu-Werk, jährlich für Trabant-Ersatzteile ausgab. Es war eine riesige Summe. Trabants gab es im Kombinat kaum, die Teile gingen auf krummen Wegen an Mitarbeiter, und die nutzten sie entweder für ihre eigenen Fahrzeuge oder für den Tauschhandel.

Letztlich war die DDR ein extrem ineffizientes System, es wurden Unmengen an Ressourcen einfach "verbrannt", das galt auch für die menschliche Arbeitsleistung. Nach der Wende war ein sehr großer Teil der DDR-Wirtschaft einfach nicht konkurrenzfähig, und auch die Infrastruktur war völlig marode. Es sind riesige Summen von West nach Ost geflossen, um Straßen, Eisenbahnlinien, Kanäle, Kraftwerke, Stromnetz, Telefonnetz, etc. zu modernisieren.

Ein großes Problem ist zudem der Bevölkerungsrückgang in weiten Teilen Ostdeutschlands. Hier hat es gleich zwei Wanderungswellen gegeben. Einmal vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zum Bau der Mauer, und einmal nach der Wende. Abgewandert sind vor allem die Jungen, die Mobilen, die gut gebildeten. Dies hat einerseits zu einer deutlichen Überalterung geführt, und andererseits wurde die öffentliche Infrastruktur massiv zurück gebaut. Kindergärten, Schulen, Polizeiwachen, Behörden wurden geschlossen, die Wege für viele immer länger. Hier stellt sich natürlich die Frage, ob das immer notwendig war. Aber so etwas ist natürlich auch eine Kostenfrage. Wer hält beispielsweise eine Grundschule offen, wenn pro Jahrgang nur noch eine einstellige Anzahl von Schülerinnen und Schülern da ist?

All diese Fragen sind viel zu selten offen diskutiert worden.

Chemnitz raus

simie, Krefeld, Montag, 12. August 2019, 09:57 (vor 11 Tagen) @ Elmar

Und deshalb wird man rechtsradikal?
Nein. Diese Erklärung alleine ist viel zu simpel. Und unterschlägt beispielsweise, dass auch die DDR der 80er Jahre schon ein erhebliches Problem mit rechtsextremen Strukturen hatte.
Das alles hat sich nicht erst seit der Wende entwickelt.

Chemnitz raus

Ulrich @, Montag, 12. August 2019, 10:36 (vor 11 Tagen) @ simie

Und deshalb wird man rechtsradikal?
Nein. Diese Erklärung alleine ist viel zu simpel. Und unterschlägt beispielsweise, dass auch die DDR der 80er Jahre schon ein erhebliches Problem mit rechtsextremen Strukturen hatte.
Das alles hat sich nicht erst seit der Wende entwickelt.

Auch das ist eines der Themengebiete, die im Osten nie wirklich aufgearbeitet worden sind. Statt dessen gab es Aussagen wie die von Biedenkopf, die Menschen seien immun gegen Rechtsradikalismus. Das stimmte schon in der Vergangenheit nicht, und heute stimmt es noch viel weniger.

Chemnitz raus

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Montag, 12. August 2019, 09:55 (vor 11 Tagen) @ Elmar

Es war und ist ein großer Fehler, den Menschen im Osten den Stolz auf Geleistetes zu nehmen.
Dabei geht es nur um das Gefühl, dass ihr Schaffen vor der Wende nichts wert ist.

Was haben denn die rechten Hohlköpfe Mitte 20 vor der Wende geleistet? Oder muss ich das große Ganze sehen? ^^

Chemnitz raus

dozer, Montag, 12. August 2019, 10:28 (vor 11 Tagen) @ homer73

Naja, wenn Vaddi und Muddi (ich darf das, bin auch ausm Osten) den ganzen Tag erzählen wie ungerecht alles ist, dann glaubt das der Nachwuchs eben auch. Und wenn man mit der Gegenwart nicht zufrieden ist, erhält die Vergangenheit einen verklärten Glanz.

Chemnitz raus

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Montag, 12. August 2019, 09:06 (vor 11 Tagen) @ dozer

Klar, das war überspitzt formuliert und löst das Problem nicht. Deine Ausführungen kann ich
so unterschreiben.

Chemnitz raus

Sascha @, Dortmund, Montag, 12. August 2019, 08:36 (vor 11 Tagen) @ homer73

Mich freut es letztlich, dass sie draußen sind.

Daniel Frahn war wohl beim Spiel allgegenwärtig: Einer von ihnen


Kann man diesen Verein nicht einfach löschen? Elende braune Brut!

Zeigt, wie bildungsfern viele Menschen in den östlichen Bundesländern leben.

Gerade ist übrigens in der Diskussion den e.V. wegen Insolvenz aus dem Vereinsregister zu löschen.

Chemnitz raus

Ulrich @, Montag, 12. August 2019, 08:38 (vor 11 Tagen) @ Sascha

Mich freut es letztlich, dass sie draußen sind.

Daniel Frahn war wohl beim Spiel allgegenwärtig: Einer von ihnen


Kann man diesen Verein nicht einfach löschen? Elende braune Brut!

Zeigt, wie bildungsfern viele Menschen in den östlichen Bundesländern leben.


Gerade ist übrigens in der Diskussion den e.V. wegen Insolvenz aus dem Vereinsregister zu löschen.

Stimmt. Hatte ich gelesen, war mir aber entfallen.

In dem Fall müsste man bei einem Neuanfang vermutlich ganz unten starten.

Chemnitz raus

Ulrich @, Montag, 12. August 2019, 08:34 (vor 11 Tagen) @ homer73

Mich freut es letztlich, dass sie draußen sind.

Daniel Frahn war wohl beim Spiel allgegenwärtig: Einer von ihnen


Kann man diesen Verein nicht einfach löschen? Elende braune Brut!

Zeigt, wie bildungsfern viele Menschen in den östlichen Bundesländern leben.

Löschen sicherlich nicht. Aber Beispiele wie das hier oder das von Cottbus zeigen, wie schwierig es ist, Neonazis wieder los zu werden, wenn sie sich einmal festgesetzt haben. Und gleichzeitig wird in den Regionen eine längst ins offen Rechtsradikale abgedriftete AfD immer stärker.

Chemnitz raus

patrahn @, Gelsenkirchen, Sonntag, 11. August 2019, 21:29 (vor 11 Tagen) @ Smeller

Gestern bei City wurde eiskalt der Elfmeter wiederholt weil der Keeper nicht auf der Linie war. Wenn das hier einen Monat lang konsequent durchgezogen wird macht das kein TW mehr.

Chemnitz raus

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 21:31 (vor 11 Tagen) @ patrahn

Das ist aber auch ein Unterschied, in England wird darauf geachtet und hier nicht. Versuch mal in England so mit dem Schiri zu diskutieren, wie das in der Bundesliga gemacht wird. Und da sind wir wieder beim Thema Erziehung.

Und niemand achtet bei den Torhütern auf die neue Regel

patrahn @, Gelsenkirchen, Sonntag, 11. August 2019, 21:14 (vor 11 Tagen) @ CHS

Dass ein Bein auf der Linie sein muss.

Deutsche Schiris sind scheiße.

Und niemand achtet bei den Torhütern auf die neue Regel

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 21:17 (vor 11 Tagen) @ patrahn

Fernandes steht bei fast jedem Elfer übrigens auch beim gehaltenen schon vor der Ausführung vor der Linie

Und niemand achtet bei den Torhütern auf die neue Regel

micha87 @, bei Berlin, Sonntag, 11. August 2019, 21:21 (vor 11 Tagen) @ Smeller

Weshalb wurde das überhaupt geändert? Seit Jahrzehnten wird es so praktiziert und jetzt wird da eine weitere Regel modifiziert wo man sich fragt, macht doch erst einmal eure grundlegenden Aufgaben richtig statt andauernd neue Dinge einzubringen. Genauso wie diese Karten für die Trainer, also schwachsinniger geht es doch gar nicht. Mehr Bürokratie und mehr Aufreger, das hat es Jahrzehnte nicht gebraucht und nur weil das irgendjemand originell findet beim DFB, wird das auch gleich gemacht (bezogen auf die Karten).

Und niemand achtet bei den Torhütern auf die neue Regel

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 21:25 (vor 11 Tagen) @ micha87

Wenn man in der Bundesliga schon nicht die Qualität hat, will man halt die fortschrittlichste Liga in Europa sein. Jeder braucht seinen Nimbus.

Und niemand achtet bei den Torhütern auf die neue Regel

Marc2006 @, Essen-Kettwig, Sonntag, 11. August 2019, 21:28 (vor 11 Tagen) @ Smeller

Wobei die Änderung vom IFAB kommt und der DFB hier nur ausführt.

Und niemand achtet bei den Torhütern auf die neue Regel

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 21:28 (vor 11 Tagen) @ Marc2006

Gibt es die Karte für Trainer auch in England?

Und niemand achtet bei den Torhütern auf die neue Regel

mcprivat @, Brandenburg, Montag, 12. August 2019, 08:23 (vor 11 Tagen) @ Smeller

Gibt es die Karte für Trainer auch in England?

Ja!
Ich als Schiedsrichter finde die Regeländerung gut. Auch wenn ich sie wahrscheinlich pro Saison maximal 1-2 anwenden muss.

Das Auswechselspieler Karten bekommen war ja schon vorher so. Oft kommen von der Bank aber unsportlichkeiten die man nicht immer zuordnen kann. Beispiel: Ein Spieler verletzt sich im Zweikampf vor der Bank. Oft kommt dann Gelächter oder sogar Schmähungen von der Bank. Ich finde soetwas unsportlich. Zukünftig werde ich in solchen Situationen zum Trainer gehen und ihm sagen wenn er soetwas nicht unterbindet wird er verwarnt. Das zeigt dann schon Wirkung.

Und niemand achtet bei den Torhütern auf die neue Regel

Marc2006 @, Essen-Kettwig, Sonntag, 11. August 2019, 21:35 (vor 11 Tagen) @ Smeller

Das ist mir nicht bekannt. Ich dachte du beziehst dich auf die Regeländerung, dass mind. ein Fuß des Torhüters auf der Linie sein muss.

Und niemand achtet bei den Torhütern auf die neue Regel

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Sonntag, 11. August 2019, 21:18 (vor 11 Tagen) @ Smeller

Naja, würde ich auch machen als TW, wenn der Schiri nix sagt.

Und niemand achtet bei den Torhütern auf die neue Regel

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 21:20 (vor 11 Tagen) @ Poeta_Doctus

Keinen Vorwurf an den Keeper, jeder macht soviel, wie ihm erlaubt wird. Das ist auch immer mein Vorwurf, wenn jemand einen Handballvergleich zieht. Die Schiedsrichter erziehen die Spieler nicht andersrum. Und wenn die Schiedsrichter manche Sachen immer zulassen, kannst du nicht verlangen, dass es nicht ausgenutzt wird.

Und niemand achtet bei den Torhütern auf die neue Regel

Marc2006 @, Essen-Kettwig, Sonntag, 11. August 2019, 21:27 (vor 11 Tagen) @ Smeller

Absurd wird es halt immer dann, wenn Wolfgang Stark den BVB pfeift und Nuri Sahin einen Elfmeter für uns pfeift... da sagt man dem Torwart, er soll auf der Linie bleiben. Ein Spieler der angreifenden Mannschaft geht vor der Ausführung in den 16er und es wird wiederholt. Danach steht der Torwart 2 m vor der Linie und es wird nicht wiederholt... auch bei allen anderen Elfmetern des Herrn Stark, wo ein Spieler der angreifenden Mannschaft zu früh in den 16er geht, werden nicht wiederholt... dann sagt man sich nachher: Willkommen in Absurdistan!

Und niemand achtet bei den Torhütern auf die neue Regel

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 21:29 (vor 11 Tagen) @ Marc2006

Ja nun, bei Stark ist es schließlich auch Handspiel, wenn man den Ball mit dem Oberschenkel spielt.

Und niemand achtet bei den Torhütern auf die neue Regel

micha87 @, bei Berlin, Sonntag, 11. August 2019, 21:24 (vor 11 Tagen) @ Smeller

Erziehen finde ich sehr bevormundend, das ist nicht die Aufgabe eines Schiedsrichters. Der soll die Partie leiten und sich nicht in den Vordergrund stellen, auch im Amateurbereich gibt es zahlreiche die einen gewissen Geltungsdrang nicht verbergen können.

Und niemand achtet bei den Torhütern auf die neue Regel

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 21:28 (vor 11 Tagen) @ micha87

Erziehen meine ich auch eher auf lange Sicht. Wenn eine Regel über Jahre in einem bestimmten Maße gehandhabt wird, lernt man die Schwachstellen auszunutzen, vor allem, wenn diese nicht fixt. Und das ist dann für mich eine Art der Erziehung. Wird etwas konsequent ausgelegt, wird kein Spieler auf einmal auf die Idee kommen da den Max zu machen.

Elfmeterschießen in Wiesbaden und Chemnitz

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 21:04 (vor 11 Tagen) @ CHS

kT

schon 5 gehaltene Elfmeter in Wiesbaden

Freyr @, Sonntag, 11. August 2019, 21:13 (vor 11 Tagen) @ Smeller

Wiesbaden 2, Köln 3

Wiesbaden raus

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 21:13 (vor 11 Tagen) @ Freyr

bitter nach diesem Kampf, Horn hält 3 Elfer...

Sky

Mclovin09 @, Rietberg, Sonntag, 11. August 2019, 21:11 (vor 11 Tagen) @ Smeller

Beim einen Spiel der Ton zu früh, beim anderen zu spät. Richtiger ungenuss beim Elfmeterschießen

Sky

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 21:13 (vor 11 Tagen) @ Mclovin09

Einzige Möglichkeit, Buschi muss die Klappe halten

Hammerding zum 3:2 für Köln

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 20:45 (vor 11 Tagen) @ CHS

was ein Strahl

3:3 in Wiesbaden

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 20:56 (vor 11 Tagen) @ Smeller

krass

3:3 in Wiesbaden

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Sonntag, 11. August 2019, 20:58 (vor 11 Tagen) @ Smeller

Pokal ist halt schon ganz geil.

warten auf die Pokal-Sensation...

Frankonius @, Frankfurt, Sonntag, 11. August 2019, 20:28 (vor 11 Tagen) @ CHS

Kleinere Überraschungen gibt es ja noch, aber die Top-Teams sind doch recht souverän. Bis morgen 20:55 wird man vielleicht noch auf eine Sensation in Cottbus hoffen können....

20:20 Torschüsse in Duisburg

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 20:16 (vor 11 Tagen) @ CHS

Das nenne ich mal offenes Visier.

20:20 Torschüsse in Duisburg

Tigo @, Duisburg, Sonntag, 11. August 2019, 20:25 (vor 11 Tagen) @ Smeller

Echt so ausgeglichen ?
Die Zebras waren in meinen Augen deutlich besser.
Für die Zebras ein wichtiger Geldregen.

2:1 Chemnitz

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 19:57 (vor 11 Tagen) @ CHS

diesmal regulär

2:2 HSV

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 20:03 (vor 11 Tagen) @ Smeller

Freistoßtor, sah haltbar aus

Wiesbaden - Köln 2:2

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 19:50 (vor 11 Tagen) @ CHS

Doppelschlag Lorch(53. und 56.)

Chemnitz 1:0 HSV

ramondub @, Berlin, Sonntag, 11. August 2019, 19:49 (vor 11 Tagen) @ CHS

Durch einen sehr fragwürdigen Handelfmeter. Das Problem mit der Handspielauslegung ist wohl unlösbar...

Chemnitz 2:1 HSV

ramondub @, Berlin, Sonntag, 11. August 2019, 19:57 (vor 11 Tagen) @ ramondub

Ecke, Kopfball, Tor

Chemnitz 1:0 HSV

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 19:53 (vor 11 Tagen) @ ramondub

Haben das in der Zeitlupe gezeigt, und das ist kein Handspiel. Hammerhart noch, dass der HSV-Spieler dem Schiedsrichter den Ball Abdruck auf seinem Körper zeigt und man im Gesicht des Schiris sieht, dass er falsch entschieden hat.

Chemnitz 1:0 HSV

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Sonntag, 11. August 2019, 20:10 (vor 11 Tagen) @ Smeller

Haben das in der Zeitlupe gezeigt, und das ist kein Handspiel. Hammerhart noch, dass der HSV-Spieler dem Schiedsrichter den Ball Abdruck auf seinem Körper zeigt und man im Gesicht des Schiris sieht, dass er falsch entschieden hat.

Was sagt die Regel bei sowas eigentlich (Stichwort Tatsachenentscheidung)?

Chemnitz 1:0 HSV

Marc2006 @, Essen-Kettwig, Sonntag, 11. August 2019, 20:42 (vor 11 Tagen) @ Poeta_Doctus

Der Schiedsrichter kann seine Entscheidung natürlich rückgängig machen. Wäre dann natürlich nur leider sehr unsouverän, weil es wirkt als würde er quasi „auf Zuruf“ entscheiden.
In der Kreisliga muss man sich bei einer Abseitsentscheidung nur mal etwas Zeit lassen, schon meint die angreifende Mannschaft, man würde auf Zuruf entscheiden... total ätzend. Im Profifußball dann sicher noch ne Nummer schärfer, ich denke da änderst du deine Entscheidung nicht wegen eines Abdrucks. Der kann ja auch schon vorher entstanden sein.

Chemnitz 1:1 HSV

ramondub @, Berlin, Sonntag, 11. August 2019, 19:50 (vor 11 Tagen) @ ramondub

Sehenswerter Ausgleich

1:1

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 19:50 (vor 11 Tagen) @ ramondub

kT

United fegt Chelsea vom Platz

Eisen @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 19:10 (vor 11 Tagen) @ CHS

Gerade ist das 4:0 gefallen.

Durm

patrahn @, Gelsenkirchen, Sonntag, 11. August 2019, 17:12 (vor 11 Tagen) @ CHS

Mit großen Aktien an den letzten 2 Toren der Eintracht

Osnabrück mit dem Anschlusstreffer

Freyr @, Sonntag, 11. August 2019, 17:07 (vor 11 Tagen) @ CHS

zum 2:3 gegen RB. Noch eine halbe Stunde. Die Leipziger bestätigen bisher den Eindruck der Vorbereitung, dass es noch hackt. Man darf hoffen

Und in Mannheim geht die Post ab. 3:3 :)

Osnabrück mit dem Anschlusstreffer

Ulrich @, Sonntag, 11. August 2019, 17:18 (vor 11 Tagen) @ Freyr

zum 2:3 gegen RB. Noch eine halbe Stunde. Die Leipziger bestätigen bisher den Eindruck der Vorbereitung, dass es noch hackt. Man darf hoffen

Wenn mich nicht alles täuscht, dann hatte Osnabrück vor einigen Jahren im Pokal sogar gegen Leipzig geführt. Und dann warf ein Depp ein Feuerzeug oder ähnliches dem Schiedsrichter an den Kopf, Folge waren Abbruch und Sieg für Leipzig am grünen Tisch.


Und in Mannheim geht die Post ab. 3:3 :)

Osnabrück mit dem Anschlusstreffer

Garum @, Bornum am Harz, Sonntag, 11. August 2019, 18:28 (vor 11 Tagen) @ Ulrich

zum 2:3 gegen RB. Noch eine halbe Stunde. Die Leipziger bestätigen bisher den Eindruck der Vorbereitung, dass es noch hackt. Man darf hoffen


Wenn mich nicht alles täuscht, dann hatte Osnabrück vor einigen Jahren im Pokal sogar gegen Leipzig geführt. Und dann warf ein Depp ein Feuerzeug oder ähnliches dem Schiedsrichter an den Kopf, Folge waren Abbruch und Sieg für Leipzig am grünen Tisch.


Und in Mannheim geht die Post ab. 3:3 :)

2015/16

Osnabrück mit dem Anschlusstreffer

Ulrich @, Sonntag, 11. August 2019, 19:03 (vor 11 Tagen) @ Garum

zum 2:3 gegen RB. Noch eine halbe Stunde. Die Leipziger bestätigen bisher den Eindruck der Vorbereitung, dass es noch hackt. Man darf hoffen


Wenn mich nicht alles täuscht, dann hatte Osnabrück vor einigen Jahren im Pokal sogar gegen Leipzig geführt. Und dann warf ein Depp ein Feuerzeug oder ähnliches dem Schiedsrichter an den Kopf, Folge waren Abbruch und Sieg für Leipzig am grünen Tisch.


Und in Mannheim geht die Post ab. 3:3 :)


2015/16

Danke!

Ich meine, damals war Walpurgis noch Trainer. Nach dem Spiel rutschte der VfL dann in der Saison völlig ab.

P.S.: Wenn ich keine Tomaten auf den Augen habe, dann ist dort unser Ex-Ersatztorwart Meyer noch Teil des Trainerteams.

Osnabrück mit dem Anschlusstreffer

Lenano @, Osnabrück, Sonntag, 11. August 2019, 20:39 (vor 11 Tagen) @ Ulrich

P.S.: Wenn ich keine Tomaten auf den Augen habe, dann ist dort unser Ex-Ersatztorwart Meyer noch Teil des Trainerteams.

Jep, ist dort noch TW Trainer und bildet jährlich die Torhüter für Hertha BSC Berlin aus.

Osnabrück mit dem Anschlusstreffer

hamwa @, Sonntag, 11. August 2019, 19:56 (vor 11 Tagen) @ Ulrich

zum 2:3 gegen RB. Noch eine halbe Stunde. Die Leipziger bestätigen bisher den Eindruck der Vorbereitung, dass es noch hackt. Man darf hoffen


Wenn mich nicht alles täuscht, dann hatte Osnabrück vor einigen Jahren im Pokal sogar gegen Leipzig geführt. Und dann warf ein Depp ein Feuerzeug oder ähnliches dem Schiedsrichter an den Kopf, Folge waren Abbruch und Sieg für Leipzig am grünen Tisch.


Und in Mannheim geht die Post ab. 3:3 :)


2015/16


Danke!

Ich meine, damals war Walpurgis noch Trainer. Nach dem Spiel rutschte der VfL dann in der Saison völlig ab.

P.S.: Wenn ich keine Tomaten auf den Augen habe, dann ist dort unser Ex-Ersatztorwart Meyer noch Teil des Trainerteams.

Da eröffnen sich ja fantastische Möglichkeiten. Einfach in den Gegnerfanblock schmuggeln usw. Sieg 2:0. Warum gerade 2:0?
Wurde damals so entschieden.

Sogesehen wäre der BVB dann also doch Meister, weil man gegen die Blauen 2:0 gewonnen hat. Sancho wurde vom Feuerzeug der Heimfans getroffen.

Aber wenn ein Entscheider, also der Schiri getroffen wird, entscheidet man eben wie man will und setzt sich mit den Bullen an einen runden Tisch und einigt sich auf 2:0 Sieg, das bequemste für alle Beteiligten.

Wenn ein Spieler getroffen wird? Ja was denn? Komme geh raus, lass dich behandeln, wir spielen weiter und geben dem Gegner Elfmeter.

Pulisic auf der Bank

Daddy @, Sonntag, 11. August 2019, 16:59 (vor 11 Tagen) @ CHS

ManUtd - Chelsea 17:30

Arsenal gewinnt in Newcastle durch ein Tor von Auba.

Stimmung in England

breisgauborusse @, Sonntag, 11. August 2019, 18:37 (vor 11 Tagen) @ Daddy

Vorhin kurz mal bei Newcastle eingeschaltet und jetzt bei ManUtd. Geht ja gar nichts.
Ist beim Wimbledon Turnier ja mehr los.

Stimmung in England

Kruemelmonster09 @, Solingen, Sonntag, 11. August 2019, 19:59 (vor 11 Tagen) @ breisgauborusse

Vorhin kurz mal bei Newcastle eingeschaltet und jetzt bei ManUtd. Geht ja gar nichts.
Ist beim Wimbledon Turnier ja mehr los.

Newcastle ist allerdings auch keine Benchmark, da dort momentan offen und auf unbestimmte Zeit der Protest gegen den Besitzer begangen wird.

Auba

Micawber @, Sauerland, Sonntag, 11. August 2019, 17:24 (vor 11 Tagen) @ Daddy

ist wohl einer der Spieler, die irgendwie von vielen unterschätzt werden.

Er hat ja auch in der Premier League bereits bestens geliefert und ist in der letzten Saison einer der drei Torschützenkönige geworden und das in einem Team, das leistungsmäßig deutlich hinter City und Liverpool zurück war.

Auba

Don, Sonntag, 11. August 2019, 23:52 (vor 11 Tagen) @ Micawber

Und Liverpool mit zwei Torschützenkönige, auch krass...

Auba

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 19:40 (vor 11 Tagen) @ Micawber

Bei Auba hat man ja immer etwas spöttisch erwähnt, dass er ohne seine Schnelligkeit nichts wäre und eigentlich kein richtiger Stürmer, auch schon als er noch bei uns spielte. Er zeigt jetzt seit fast 4 Jahren, was er kann, wenn er MS spielt, und hat in dieser Zeit in 50 PL Spielen 33 Tore und in 99 BL Spielen 81 Tore gemacht. Die Spiele, wo er Außenstürmer bei uns gespielt hat, habe ich nicht mitgerechnet, der Vollständigkeithalber hat er dort aber in 45 Spielen 17 Tore erzielt. Außerdem noch seine Bilanzen als MS in der CL 21 Spiele/13 Tore, der EL(inkl. Quali) 27/20 und dem DFB Pokal 11/9.

Auba

Karak Varn @, Ostfriesland, Sonntag, 11. August 2019, 21:18 (vor 11 Tagen) @ Smeller

Danke für die Zahlen, sowas lese ich immer gerne.

Auba

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Sonntag, 11. August 2019, 18:26 (vor 11 Tagen) @ Micawber

ist wohl einer der Spieler, die irgendwie von vielen unterschätzt werden.

Er hat ja auch in der Premier League bereits bestens geliefert und ist in der letzten Saison einer der drei Torschützenkönige geworden und das in einem Team, das leistungsmäßig deutlich hinter City und Liverpool zurück war.

Und ist unter den historisch besten Torschützen nach 50 PL-Spielen, ich meine auf Platz 5 oder 6. Schon kein schlechter.

Auba

Jack @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 19:08 (vor 11 Tagen) @ Poeta_Doctus

ist wohl einer der Spieler, die irgendwie von vielen unterschätzt werden.

Er hat ja auch in der Premier League bereits bestens geliefert und ist in der letzten Saison einer der drei Torschützenkönige geworden und das in einem Team, das leistungsmäßig deutlich hinter City und Liverpool zurück war.

Und ist unter den historisch besten Torschützen nach 50 PL-Spielen, ich meine auf Platz 5 oder 6. Schon kein schlechter.

Laut Wikipedia hat er aktuell in 49 Spielen für Arsenal 32 Buden gemacht (Mit dem Spiel heute dann 50 Spiele, 33 Hütten). Zum Vergleich: Sein Teamkollege Lacazette, der anfangs, soweit ich das mitbekommen habe, die Nase vorne hatte, hat in 67 Spielen 27 Mal getroffen. Hätte nicht unbedingt erwartet, dass Aubameyang in England so einschlägt um ehrlich zu sein.

DFB-Pokal

Carpzov @, Dormagen, Sonntag, 11. August 2019, 15:52 (vor 11 Tagen) @ CHS

Die SGE macht eben den 1:2 Anschlußtreffer gegen das große Waldhof Mannheim.

Thema Hand

RazzoRizzo, Outta Space, Sonntag, 11. August 2019, 16:41 (vor 11 Tagen) @ Carpzov

Tor für Hertha zählt nicht, weil ein Angreifer der Herthaner den Ball leicht mit angelegtem Arm abfälschte. Nach jetzigem Regelstand natürlich korrekt den Treffer abzuerkennen, trotzdem unsinnig.

Thema Hand

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Sonntag, 11. August 2019, 18:24 (vor 11 Tagen) @ RazzoRizzo

Tor für Hertha zählt nicht, weil ein Angreifer der Herthaner den Ball leicht mit angelegtem Arm abfälschte. Nach jetzigem Regelstand natürlich korrekt den Treffer abzuerkennen, trotzdem unsinnig.

Finde ich ehrlich gesagt aber nicht so verkehrt. Mit der Hand kann kein Tor erzielt werden, egal ob Absicht oder nicht. Ist wenigstens eindeutig und gibt keine Diskussionen.

Thema Hand

RazzoRizzo, Outta Space, Sonntag, 11. August 2019, 22:46 (vor 11 Tagen) @ Poeta_Doctus

Technisch gesehen - und da geht besagte Eindeutigkeit wieder verlustig - erzielt er das Tor aber "normal" mit dem Fuß, was ab einem gewissen Punkt sicherlich wieder eine Debatte anstoßen könnte, ab wann ein Handspiel zu einem Tor führt und ab wann nicht. Unmittelbar vor dem Tor? Bereits bei der Entstehung? Was, wenn durch so ein Handspiel im eigenen Strafraum ein Konter eingeleitet wird, der auf der anderen Seite zum Tor führt? Gibt es dann Elfmeter?

Der Ball ist für ihn zunächst verdeckt, dann verfehlt der Uerdinger diesen und er prallt an Reus Oberarm, und von da aus direkt vor seinen Schlappen. Hätte Reus keine Arme, oder hätte er sich für einen Sekundenbruchteil seine Schulter komplett ausgekugelt und der Arm wäre in Gänze hinter seinem Rücken verschwunden, wäre der Ball wohl genauso vor seinen Fuß gefallen.

Wie gesagt - nach jetzigem Regelstand war es ein irregulärer Treffer, darüber muss keine Diskussion geführt werden. Aber ich kann nicht leugnen, mit dieser Auslegung nicht warm werden zu können. Insbesondere, da ein vergleichbares Handspiel im anderen Strafraum durch einen Abwehrspieler wiederum nicht geahndet werden würde.

Thema Hand

Marc2006 @, Essen-Kettwig, Sonntag, 11. August 2019, 23:10 (vor 11 Tagen) @ RazzoRizzo

Genau das Beispiel habe ich gestern oder vorgestern schon beschrieben. Da es ja dann ein Handspiel war, gibt es einen direkten Freistoß... da der Kontakt dann aber im eigenen 16er war und man dadurch in Ballbesitz gekommen ist und in direkter Folge ein Tor erzielt hat, greift die Regel und es müsste rein regeltechnisch Elfmeter geben.

Thema Hand

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 20:26 (vor 11 Tagen) @ Poeta_Doctus

Wenn du den Ball an den angelegten Oberarm bekommst und daraus noch nicht mal einen Vorteil ziehst, aber trotzdem in Ballbesitz kommst, weil der Abwehrspieler Mist macht, zählt das anschließende Tor nicht,

Thema Hand

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Sonntag, 11. August 2019, 20:29 (vor 11 Tagen) @ Smeller

Das ist ja schon wieder ein Schritt weiter vorne. Da wird dann auch so rigoros gepfiffen? Hmmm, es gibt wohl einfach keinen Königsweg da.
Ich bleib aber dabei, sollte ein Tor durch ein Handspiel fallen, finde ich es korrekt, das Tor in keinem Fall zu geben. Ich glaube, Auba hat mal gegen die Blauen so ein Ding gemacht.

Thema Hand

hardbreak, Ort, Sonntag, 11. August 2019, 16:46 (vor 11 Tagen) @ RazzoRizzo

Lieber eindeutig als zweideutig und so immer pro Bayern.
Deswegen bin ich auch ein Freund der Physik und der Mathematik da alles so schön eindeutig ist.
Und komm mir bitte hier keiner mit Quantenmechanik ausnahmen bestätigen die Regel.

Thema Hand

Nietzsche, Sonntag, 11. August 2019, 18:34 (vor 11 Tagen) @ hardbreak

Und komm mir bitte hier keiner mit Quantenmechanik ausnahmen bestätigen die Regel.

Ausnahmen bestätigen nicht die Regel. Ausnahmen widerlegen sie. Immer!

Thema Hand

Roland @, Sonntag, 11. August 2019, 18:33 (vor 11 Tagen) @ hardbreak

ich dachte immer im Quantenbereich sei es physikalisch wenig eindeutig

Thema Hand

Tom Frost @, Sonntag, 11. August 2019, 17:06 (vor 11 Tagen) @ hardbreak

Lieber eindeutig als zweideutig und so immer pro Bayern.
Deswegen bin ich auch ein Freund der Physik und der Mathematik da alles so schön eindeutig ist.
Und komm mir bitte hier keiner mit Quantenmechanik ausnahmen bestätigen die Regel.

Was ist die Wurzel aus (ElferBayern)^2?

Thema Hand

RazzoRizzo, Outta Space, Sonntag, 11. August 2019, 16:51 (vor 11 Tagen) @ hardbreak

Es ist aber nicht eindeutig, wenn ein gleiches Vergehen eben nicht geahndet wird, wenn es nicht zur Entstehung eines Tores beiträgt. Alle Regeln sollten auf dem Platz für alle 20 Feldspieler gleichermaßen gelten.

Thema Hand

Kayldall, Luxemburg, Sonntag, 11. August 2019, 16:59 (vor 11 Tagen) @ RazzoRizzo

Sehe ich genau so wie du. Allerdings hat das IFAB nun diese Regeln so verändert, nun müssen die Schiedsrichter sich halt auch daran halten, aber gut finde ich diese Regeländerung nicht. Mal sehen was da noch alles für Situationen auftauchen in der Saison, wo die Trainer nicht einverstanden sind, wenn ihr Team betroffen ist.

Thema Hand

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 20:27 (vor 11 Tagen) @ Kayldall

Wer weiß, ob das IFAB da nicht noch was ändert, so wie beim Abstoß.

Moukoko mit Tor Nummer 6 zum 2:9 Endstand

dNL @, Sauerland, Sonntag, 11. August 2019, 12:52 (vor 11 Tagen) @ CHS

Letzte Minute noch nen Elfer für Dortmund, Moukoko im Nachschuss erfolgreich

Youssoufa Moukoko ballert munter weiter

Timpleton @, Bottrop, Sonntag, 11. August 2019, 11:39 (vor 12 Tagen) @ CHS

Gerade in 35 Minuten in Wuppertal schon 3 mal genetzt. Dazu noch Reyna. Steht gerade 4:1 für unsere Jungs.

https://www.reviersport.de/liveticker.page?id=10860

edit: okay 5:1 mit seinem Viererpack

Youssoufa Moukoko ballert munter weiter

Weeman @, Hinterm Knauber, Sonntag, 11. August 2019, 11:57 (vor 12 Tagen) @ Timpleton

Läuft bei Ihm.

Bin mal gespannt was in 15 Monaten um ihn herum los ist.

Youssoufa Moukoko ballert munter weiter

Smeller @, Dortmund, Sonntag, 11. August 2019, 21:24 (vor 11 Tagen) @ Weeman

Dann ist er erst 16. Interessant wird es mMn in 27 Monaten, da dürfte er quasi schon Bundesliga spielen.

Youssoufa Moukoko ballert munter weiter

micha87 @, bei Berlin, Sonntag, 11. August 2019, 21:28 (vor 11 Tagen) @ Smeller

Die Leistungen sprechen wirklich für sich und ob er jetzt 14 oder schon 16 oder 17 ist spielt da keine Rolle. Der Junge kann kicken und ich hoffe wir werden ihn auch bei den Profis sehen sollte er fit bleiben bei einer gleichbleibenden positiven Entwicklung. Die Erwartungshaltung an ihm sind schon groß und damit wird er weiterhin lernen müssen mit umzugehen.

Reyna

Freyr @, Sonntag, 11. August 2019, 11:51 (vor 12 Tagen) @ Timpleton

auch mit einem sehr guten Spiel.

Der ist auch erst 16 Jahre alt. Scheint ein Top-Jugendtransfer zu sein.

4tes Tor von ihm...

HollyB, Ort, Sonntag, 11. August 2019, 11:41 (vor 12 Tagen) @ Timpleton

Gerade in 35 Minuten in Wuppertal schon 3 mal genetzt. Dazu noch Reyna. Steht gerade 4:1 für unsere Jungs.

Irre

4tes Tor von ihm...

Timpleton @, Bottrop, Sonntag, 11. August 2019, 11:41 (vor 12 Tagen) @ HollyB

So schnell kommt man gar nicht hinterher^^

5tes Tor von ihm...

Timpleton @, Bottrop, Sonntag, 11. August 2019, 12:17 (vor 11 Tagen) @ Timpleton

7:1

5tes Tor von ihm...

hardbreak, Ort, Sonntag, 11. August 2019, 16:48 (vor 11 Tagen) @ Timpleton

Ich bin enttäuscht.
Die zwei anderen hätte er auch noch selber machen könne anstatt die Arbeit weg zu dirigieren.

5tes Tor von ihm...

Trainingskiebitz @, Block 36, Sonntag, 11. August 2019, 18:38 (vor 11 Tagen) @ hardbreak

Delegieren!

5tes Tor von ihm...

Johannes @, Emsdetten, Sonntag, 11. August 2019, 12:29 (vor 11 Tagen) @ Timpleton

So langsam könnte man schon mal ausrechnen wann er für die Bundesliga spielberechtigt ist und den Countdown starten.
Ich hoffe das Sancho dann noch hier ist, die beiden in einer Mannschaft hätte schon was.

5tes Tor von ihm...

Nolte, Sonntag, 11. August 2019, 12:32 (vor 11 Tagen) @ Johannes

In zwei Jahren und dreieinhalb Monaten. Also Saison 2021/22. Sancho müsste neben der kommenden noch zwei weitere Saisons hier spielen, damit sie zusammen auflaufen, was wohl kaum passieren wird. Und dann ist da noch die Frage, ob Moukoko denn überhaupt sofort zu einem Leistungsträger bei den Profis würde, damit die Beiden öfters mal zusammen spielen ;)

Ausnahmegenehmigung?

dNL @, Sauerland, Sonntag, 11. August 2019, 12:37 (vor 11 Tagen) @ Nolte

Gibt es da mittlerweile überhaupt keine Möglichkeit mehr, dass so jemand auch früher bei den Senioren spielen darf?

Ausnahmegenehmigung?

Nolte, Sonntag, 11. August 2019, 12:41 (vor 11 Tagen) @ dNL

Regularisch ist es vielleicht möglich (weiß ich nicht), aber faktisch hat der DFB, wenn ich das richtig im Kopf habe, seit Nuri Sahin keine Ausnahmegenehmigungen an 16-Jährige mehr ausgestellt. In anderen Ländern ist das allerdings wohl möglich - vielleicht ist ein Jahr in den Niederlanden für ihn in ein, zwei Jahren eine gute Option?

Ausnahmegenehmigung?

dNL @, Sauerland, Sonntag, 11. August 2019, 12:45 (vor 11 Tagen) @ Nolte

Regularisch ist es vielleicht möglich (weiß ich nicht), aber faktisch hat der DFB, wenn ich das richtig im Kopf habe, seit Nuri Sahin keine Ausnahmegenehmigungen an 16-Jährige mehr ausgestellt. In anderen Ländern ist das allerdings wohl möglich - vielleicht ist ein Jahr in den Niederlanden für ihn in ein, zwei Jahren eine gute Option?

Stellt sich die Frage, wie häufig es überhaupt versucht wurde. Viele Spieler, die sich in der Jugend schon so aufgedrängt haben und wo es dementsprechend überhaupt Sinn ergeben hätte fallen mir zumindest in Deutschland in den letzten Jahren jetzt nicht ein.

Ausnahmegenehmigung?

Freyr @, Sonntag, 11. August 2019, 12:44 (vor 11 Tagen) @ Nolte

Moukoko kann mit 16 Jahren in der Saison 2021/2022 in der Bundesliga mitspielen. (wurde schon mal von dem DFB in einem Text beantwortet)

(ich glaube das mit der Ausnahmeregelung ist eher so ein Mythos. Im Prinzip kann jedes Team einen 16 jährigen der die Kriterien erfüllt spielen lassen)

Ausnahmegenehmigung?

stoffel85 @, Sonntag, 11. August 2019, 15:14 (vor 11 Tagen) @ Freyr

Moukoko wird im November (Saison 19/20) 15.Dann müsste er ja in der Saison 20/21 ab November spielen können oder? Wären dann noch 16 Monate.

Ausnahmegenehmigung?

Freyr @, Sonntag, 11. August 2019, 15:41 (vor 11 Tagen) @ stoffel85

Moukoko wird im November (Saison 19/20) 15.Dann müsste er ja in der Saison 20/21 ab November spielen können oder? Wären dann noch 16 Monate.

nein, dann noch nicht.

Es läuft nach Stichtag (das wurde ausführlicher hier mal irgendwo aufgedröselt). Moukoko, der Jahrgang 2004 ist, dürfte (nach formaler Genehmigung der DFL) ab dem 01.07.2021 (also Saison 21/22) in der Bundesliga eingesetzt werden.

(siehe zuletzt Bisseck)

Ausnahmegenehmigung?

Smeller @, Dortmund, Montag, 12. August 2019, 03:34 (vor 11 Tagen) @ Freyr

Dann ist der Mythos einfach eine Art Übersetzungsfehler. Wenn du in der Saison 17 wirst, darfst du auch schon mit 16 in der Liga ran. Du darfst nur nicht als frischer 16jähriger dort spielen. Das hieße Reyna dürfte also auch schon Bundesliga spielen, da er ja im November 17 wird.

Ausnahmegenehmigung?

Nolte, Sonntag, 11. August 2019, 12:47 (vor 11 Tagen) @ Freyr

Ok danke. Er wird ja zudem in der von dir genannten Saison 21/22 ohnehin noch zur Hinrunde 17, da würde ich dann auch mit Einsatzmöglichkeiten rechnen.

5tes Tor von ihm...

Blarry @, Essen, Sonntag, 11. August 2019, 12:37 (vor 11 Tagen) @ Nolte

Ich freue mich schon auf das erste Trainingslager der Profis, zu dem er eingeladen wird. Wird interessant zu sehen sein, wie er körperlich mithalten kann. Da sollte er gegen U19-Spieler eigentlich keinen Vorteil mehr haben. Zu den Profis ist es athletisch nochmal ein größerer Sprung, da hängt in seiner Prognose vieles davon ab, ob er wirklich schon "ausgewachsen" ist oder ob da noch ein später Schub kommt.

Apropos, wie groß ist der Junge aktuell eigentlich? Auf die 1,72 Meter von Transfermarkt kann ich irgendwie nicht viel geben.

5tes Tor von ihm...

Nolte, Sonntag, 11. August 2019, 12:39 (vor 11 Tagen) @ Blarry

Keine Ahnung, ich habe ihn noch nie live gesehen. Aber er war ja schon in der U-17 nicht unter den Größeren, sondern bestenfalls im Durchschnitt, oder? Zumindest zu Beginn der Saison laut Mannschaftsfoto. Vincent Keymer ist übrigens 5 Tage älter und 1,83.

5tes Tor von ihm...

Freyr @, Sonntag, 11. August 2019, 12:40 (vor 11 Tagen) @ Nolte

Er gehörte eher zu dem kleineren Drittel in der U17.

das ist es ja. Der war schon in der U17 keinem dort groß körperlich überlegen.

5tes Tor von ihm...

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Sonntag, 11. August 2019, 13:02 (vor 11 Tagen) @ Freyr

Er gehörte eher zu dem kleineren Drittel in der U17.

das ist es ja. Der war schon in der U17 keinem dort groß körperlich überlegen.

Jep. Oftmals liest man ja (v.a. von Vereinsfremden...) was von wegen "der ist halt den anderen körperlich voraus!". Was zwar stimmt, aber eben nur im Vergleich zu Gleichaltrigen. Mit denen spielt er aber gar nicht zusammen, sondern mit Älteren. Und gegen die ist er körperlich eben alles andere als Überlegen. Und das macht seine Quote noch beeindruckender.

5tes Tor von ihm...

Kaiser23 @, Gevelsberg, Sonntag, 11. August 2019, 12:42 (vor 11 Tagen) @ Freyr

Er gehörte eher zu dem kleineren Drittel in der U17

Deswegen ist es auch schlimm das soviele an seinem alter zweifeln, der fällt doch kaum auf mal abgesehen von seiner Leistung.

Thuram

hanno29 @, Berlin, Sonntag, 11. August 2019, 13:04 (vor 11 Tagen) @ Kaiser23

gestern das Tor von ihm im Pokal gesehen, musste 2 Mal hinschauen, dachte es ist sein Vater ;).
Zaga hat auch nie wie 19 ausgeschaut.
Fipsi Lahm sieht heute immer noch so aus, als ob er gerade Abi gemacht hat. Die einen wirken (sehr viel) älter, Kimmich und Lahm haben auch mit 30 noch keinen Bartwuchs

Thuram

Schaumkrone @, Celle, Sonntag, 11. August 2019, 16:56 (vor 11 Tagen) @ hanno29

Kimmich und Lahm haben auch mit 30 noch keinen Bartwuchs

Hatte Kimmich letzte Saison nicht diese Porno- Schenkelbürste unter der Nase??

Thuram

Kaiser23 @, Gevelsberg, Sonntag, 11. August 2019, 13:06 (vor 11 Tagen) @ hanno29

gestern das Tor von ihm im Pokal gesehen, musste 2 Mal hinschauen, dachte es ist sein Vater ;).
Zaga hat auch nie wie 19 ausgeschaut.
Fipsi Lahm sieht heute immer noch so aus, als ob er gerade Abi gemacht hat. Die ein wirken (sehr viel) älter, Kimmich und Lahm haben auch mit 30 noch keinen Bartwuchs

Ja und ich sehe aus wie 25 obwohl ich 35 bin, da sieht man wie albern das alles ist.

Thuram

Jurist81, Langenberg, Sonntag, 11. August 2019, 13:27 (vor 11 Tagen) @ Kaiser23

Solange zumindest du das glaubst :D

Thuram

Kaiser23 @, Gevelsberg, Sonntag, 11. August 2019, 14:17 (vor 11 Tagen) @ Jurist81

Solange zumindest du das glaubst :D

Kriegs ja immer gesagt das ich so jung aussehe :D

5tes Tor von ihm...

Nolte, Sonntag, 11. August 2019, 12:43 (vor 11 Tagen) @ Kaiser23

Wooobei: "Körperlich überlegen" darf man nicht nur auf die Körpergröße beziehen. Athletik, Muskulatur, Koordination sind auch allesamt Faktoren, und in denen scheint Moukoko nach den Videoausschnitten und Bildern, die ich gesehen habe, tatsächlich sehr weit zu sein.

5tes Tor von ihm...

Kaiser23 @, Gevelsberg, Sonntag, 11. August 2019, 12:56 (vor 11 Tagen) @ Nolte

Wooobei: "Körperlich überlegen" darf man nicht nur auf die Körpergröße beziehen. Athletik, Muskulatur, Koordination sind auch allesamt Faktoren, und in denen scheint Moukoko nach den Videoausschnitten und Bildern, die ich gesehen habe, tatsächlich sehr weit zu sein.

Da hast du recht, aber selbst da fand ich ihn nicht so auffällig anders das ich sagen würde da stimmt was nicht.

5tes Tor von ihm...

Nolte, Sonntag, 11. August 2019, 13:00 (vor 11 Tagen) @ Kaiser23

Dass da "was nicht stimmt" im Bezug auf sein Alter, will ich auch absolut nicht sagen. Das Thema muss man nicht jedes Mal starten, wenn sein Name fällt.

5tes Tor von ihm...

Kaiser23 @, Gevelsberg, Sonntag, 11. August 2019, 13:02 (vor 11 Tagen) @ Nolte

Dass da "was nicht stimmt" im Bezug auf sein Alter, will ich auch absolut nicht sagen. Das Thema muss man nicht jedes Mal starten, wenn sein Name fällt.

Hast recht, wollte es nur nebenbei erwähnen.

5tes Tor von ihm...

Basti Van Basten @, Romania, Sonntag, 11. August 2019, 14:42 (vor 11 Tagen) @ Kaiser23

Dass da "was nicht stimmt" im Bezug auf sein Alter, will ich auch absolut nicht sagen. Das Thema muss man nicht jedes Mal starten, wenn sein Name fällt.


Hast recht, wollte es nur nebenbei erwähnen.

Dazu haben seine Enkelkinder auch schon alles nötige gesagt. ;-)

5tes Tor von ihm...

dNL @, Sauerland, Sonntag, 11. August 2019, 12:39 (vor 11 Tagen) @ Blarry

Ich freue mich schon auf das erste Trainingslager der Profis, zu dem er eingeladen wird. Wird interessant zu sehen sein, wie er körperlich mithalten kann. Da sollte er gegen U19-Spieler eigentlich keinen Vorteil mehr haben. Zu den Profis ist es athletisch nochmal ein größerer Sprung, da hängt in seiner Prognose vieles davon ab, ob er wirklich schon "ausgewachsen" ist oder ob da noch ein später Schub kommt.

Apropos, wie groß ist der Junge aktuell eigentlich? Auf die 1,72 Meter von Transfermarkt kann ich irgendwie nicht viel geben.

Das Ding ist, wenn man ihn sich mal in der U17 angeguckt hat, dann hat er da nicht unbedingt durch körperliche Überlegenheit geglänzt und deshalb alles kurz und klein geschossen. Oftmals war er da körperlich eher unterlegen, hat das ganze aber durch feine Technik und Dribblings wettgemacht

5tes Tor von ihm...

dNL @, Sauerland, Sonntag, 11. August 2019, 12:22 (vor 11 Tagen) @ Timpleton

7:1

Knoop direkt im Anschluss mit dem 8:1

5tes Tor von ihm...

Timpleton @, Bottrop, Sonntag, 11. August 2019, 12:27 (vor 11 Tagen) @ dNL

Ist Wuppertal Aufsteiger? Oder was ist da los?

5tes Tor von ihm...

Nolte, Sonntag, 11. August 2019, 12:28 (vor 11 Tagen) @ Timpleton

Ja, so ist es.

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
463981 Einträge in 5508 Threads, 11745 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 23.08.2019, 01:04
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum