schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

BVB-Newsthread vom 07.07.2019 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Sonntag, 07. Juli 2019, 06:09 (vor 156 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Tags:
BVB, News, Neuigkeiten, Newsthread

Dortmund Favorit auf Mandzukic-Transfer?

hanno29 @, Berlin, Sonntag, 07. Juli 2019, 22:28 (vor 155 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1907/Artikel/bvb-borussia-dortmund-news-und-geruechte-mandzukic-rooney-sancho-sammer-toljan.html

Borussia Dortmund ist angeblich Favorit auf die Verpflichtung von Juventus-Angreifer Mario Mandzukic. Das berichtet die italienische TageszeitungTuttosport.

Wie meinte Rupo vor kurzem, der Tropfen, der das Fass zum überlaufen bringt.
Mandzukic wäre für mich ein absoluter No-Go-Transfer, bei weitem nicht vergleichbar mit Götze und Hummels. Ich hoffe, das sind alles nur Spekulationen, die Tuttosport irrt sich und es ist nichts dran, denn irgendwie und irgendwo muss es ja auch Grenzen gebe.

Bloß nicht!

Elmar @, Montag, 08. Juli 2019, 10:52 (vor 155 Tagen) @ hanno29

Hoffe sehr aus Sommerpause

Dortmund Favorit auf Mandzukic-Transfer?

Kayldall, Luxemburg, Montag, 08. Juli 2019, 10:52 (vor 155 Tagen) @ hanno29

Die italienischen Gazetten sind doch bekannt dafür, dass dort wild spekuliert wird. Was ich da schon alles gelesen habe von angeblichen Transfers, die nie zustande gekommen sind. Da würde ich mir mal keine Sorgen machen.

Dortmund Favorit auf Mandzukic-Transfer?

guy_incognito @, Montag, 08. Juli 2019, 10:02 (vor 155 Tagen) @ hanno29

Ich finde es äußerst ungerecht, dass Mandzukic so gut wie jedes Sommer- und Winterloch ausfüllt, Dzeko und Balotelli hingegen nur durch in jedem zweiten oder dritten als Randerscheinung auftreten.

Die schreibende Presse sollte hier bitte mehr Fairness walten lassen.

Und wo bleibt die Kreativität der Clickbait-Community? BVB und Rückholaktionen passt doch wie Arsch auf Eimer. Also: #freeciro #freewelttorjägerdernieeinerwar #freelewatrotzvertragsverlängerung

Wenn schon Mario, dann den richtigen...

Will Kane @, Saarbrücken, Montag, 08. Juli 2019, 10:38 (vor 155 Tagen) @ guy_incognito

Er will nur spielen. Nur lässt man ihn mal wieder nicht. Und das bloß, weil er einem Gegenspieler gezeigt hat, dass eine Nase als Knautschzone mitunter brüchig sein kann. Aus lauter Verzweiflung schickt er jetzt schon Motorroller samt Fahrer ins Hafenbecken. Dem Manne muss geholfen werden!

#holtbalotelli

Mandzukics - Sind das eigentlich Fünflinge?

Ulrich @, Montag, 08. Juli 2019, 09:53 (vor 155 Tagen) @ hanno29

Wenn man den Meldungen der letzten Transfer-Perioden Glauben geschenkt hätte, dann würden ja mindestens vier Mandzukics bereits bei uns spielen.

Und der aktuelle Mandzukic wäre dann Nummer Fünf - mindestens.

Mandzukics - Sind das eigentlich Fünflinge?

markus93 @, Sauerland, Montag, 08. Juli 2019, 11:11 (vor 155 Tagen) @ Ulrich

Und dann muss er sich auch noch gegen die 7 Dzekos durchsetzen die hier ebenfalls schon spielen.

Mandzukics - Sind das eigentlich Fünflinge?

HH-Tim @, Osnabrück/Hamburg, Dienstag, 09. Juli 2019, 15:44 (vor 154 Tagen) @ markus93

Und hier fordern immer noch einige vehement einen neuen Stürmer...

Dortmund Favorit auf Mandzukic-Transfer?

Ex-Mainzer @, Dortmund, Montag, 08. Juli 2019, 09:02 (vor 155 Tagen) @ hanno29

+1

Dann muss Dzeko aber verkauft werden oder?

DomJay @, Köln, Montag, 08. Juli 2019, 09:01 (vor 155 Tagen) @ hanno29

spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1907/Artikel/bvb-borussia-dortmund-news-und-geruechte-mandzukic-rooney-sancho-sammer-toljan.html

Borussia Dortmund ist angeblich Favorit auf die Verpflichtung von Juventus-Angreifer Mario Mandzukic. Das berichtet die italienische TageszeitungTuttosport.

Wie meinte Rupo vor kurzem, der Tropfen, der das Fass zum überlaufen bringt.
Mandzukic wäre für mich ein absoluter No-Go-Transfer, bei weitem nicht vergleichbar mit Götze und Hummels. Ich hoffe, das sind alles nur Spekulationen, die Tuttosport irrt sich und es ist nichts dran, denn irgendwie und irgendwo muss es ja auch Grenzen gebe.

Ich denke das Gerücht hält sich, weil man mal drüber nach gedacht hat. Am Ende ist er schon oft trotz der 1000% sicheren Quelle nicht verpflichtet worden.

Dann muss Dzeko aber verkauft werden oder?

Thomas ⌂ @, Montag, 08. Juli 2019, 12:06 (vor 155 Tagen) @ DomJay

Ich denke für Nicklas Bendtner ist dann auch kein Platz mehr.

Dortmund Favorit auf Mandzukic-Transfer?

magic82 @, Heinersreuth, Montag, 08. Juli 2019, 08:37 (vor 155 Tagen) @ hanno29

jedes Jahr das gleiche.
der Typ ist doch auch schon fast 45, oder?
Wahrscheinlich kommt nach seinem Rücktritt das Gerücht er ist als neuer Sportdirektor im Gespräch...

Da isser ja

Sauerländer Nordlicht @, Oldenburg, Montag, 08. Juli 2019, 05:27 (vor 155 Tagen) @ hanno29

der yearly Mandzukic. Hatte mich schon gefragt, warum das Gerücht ausgerechnet in diesem Sommer nicht auftaucht. Seit der bei Bayern weg ist, wird der jedes Jahr mit uns in Verbindung gebracht. Und jedes mal landet dieser Kelch nicht bei uns. So wird es auch dieses Jahr sein

Ich verstehe da den BVB nicht

Pa1n @, Südraum LE, Montag, 08. Juli 2019, 00:51 (vor 155 Tagen) @ hanno29

Das Interesse scheint es ja wirklich zu geben.

Auf der einen Seite setzt man sich offensiv gegen rechts ein und dann beschäftigt man sich mit einem Spieler, der das alles mit dem Arsch wieder einreißen würde.

Ich verstehe da den BVB nicht

Ulrich @, Montag, 08. Juli 2019, 09:54 (vor 155 Tagen) @ Pa1n

Das Interesse scheint es ja wirklich zu geben.

Bei den Medien auf jeden Fall ;-)

Ich verstehe da den BVB nicht

Freyr @, Montag, 08. Juli 2019, 01:13 (vor 155 Tagen) @ Pa1n

Das Interesse scheint es ja wirklich zu geben.

dann gehe ich schon mal die Liste der bald verurteilten Kriegsverbrecher durch, damit ich beim Gruß Bescheid weiß.

Nein halte das für nicht bestätigt. Sammer hat das doch sogar sehr deutlich dementiert meine ich?

Ich verstehe da den BVB nicht

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Montag, 08. Juli 2019, 01:06 (vor 155 Tagen) @ Pa1n

Das Interesse scheint es ja wirklich zu geben.

Die ganze Prämisse des Posts basiert auf unbestätigtem Hören-Sagen.

Dortmund Favorit auf Mandzukic-Transfer?

stoffel85 @, Sonntag, 07. Juli 2019, 23:55 (vor 155 Tagen) @ hanno29

Muss dich enttäuschen, Tuttosport irrt sich,genau wie tuttomercatoweb, nie. Zweite Quelle bestätigt übrigens,dass Simunic IV Nr. 8 bei uns wird.

Dortmund Favorit auf Mandzukic-Transfer?

Blarry @, Essen, Sonntag, 07. Juli 2019, 23:04 (vor 155 Tagen) @ hanno29

Wir müssten uns Sorgen machen, wenn eine Transferperiode ohne das obligatorische Mandzukic-Gerücht stattfinden würde.

Dortmund Favorit auf Mandzukic-Transfer?

burz @, Lünen, Sonntag, 07. Juli 2019, 22:51 (vor 155 Tagen) @ hanno29

spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1907/Artikel/bvb-borussia-dortmund-news-und-geruechte-mandzukic-rooney-sancho-sammer-toljan.html

Borussia Dortmund ist angeblich Favorit auf die Verpflichtung von Juventus-Angreifer Mario Mandzukic. Das berichtet die italienische TageszeitungTuttosport.

Wie meinte Rupo vor kurzem, der Tropfen, der das Fass zum überlaufen bringt.
Mandzukic wäre für mich ein absoluter No-Go-Transfer, bei weitem nicht vergleichbar mit Götze und Hummels. Ich hoffe, das sind alles nur Spekulationen, die Tuttosport irrt sich und es ist nichts dran, denn irgendwie und irgendwo muss es ja auch Grenzen gebe.

Absolut. Genauso sehe ich das auch. Es sei denn der gute Mario M. kann im Vorfeld einer Verpflichtung glaubhaft versichern,dass er seine politische Vergangenheit aufgearbeitet hat und nun ein besserer Mensch ist. Wer's glaubt...

Dortmund Favorit auf Mandzukic-Transfer?

Karak Varn @, Ostfriesland, Sonntag, 07. Juli 2019, 22:48 (vor 155 Tagen) @ hanno29

Ach das Mandzukic Gespenst geistert doch seit Jahren durch die BVB Sommerlöcher. Locker bleiben. Und Spengler, Venkman und Co. rufen.

Dortmund Favorit auf Mandzukic-Transfer?

hanno29 @, Berlin, Sonntag, 07. Juli 2019, 22:53 (vor 155 Tagen) @ Karak Varn

Ach das Mandzukic Gespenst geistert doch seit Jahren durch die BVB Sommerlöcher. Locker bleiben. Und Spengler, Venkman und Co. rufen.

Das mag sein, nur ist Sammer ein großer Befürworter (Bayernzeit) und wer weiß, wie schmackhaft er seiner 5er Runde den Spieler macht, Mandzukic unzufrieden bei Juve ist.

Dortmund Favorit auf Mandzukic-Transfer?

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Sonntag, 07. Juli 2019, 22:40 (vor 155 Tagen) @ hanno29

Dafür ist mir ein einzlner Spieler viel zu unwichtig. Ich muss den hier allerdings auch nicht haben. Glaube hier aber eh nur eine eine aufgewärmte Ente vom Vormonat.

Dortmund Favorit auf Mandzukic-Transfer?

micha87 @, bei Berlin, Sonntag, 07. Juli 2019, 22:37 (vor 155 Tagen) @ hanno29

Wäre heftig, ein bekennender Patriot (euphemistisch gesagt) bzw. eher Nationalist demnächst in schwarz-gelb. Also für mich wäre das nichts um ehrlich zu sein.

Bei Mandzukic wäre ich auch raus

Eisen @, Dortmund, Sonntag, 07. Juli 2019, 22:33 (vor 155 Tagen) @ hanno29

Es gibt Grenzen, die wäre dann überschritten...

Exakte Terminierung erster Spieltag?

quincy123, Sonntag, 07. Juli 2019, 19:57 (vor 156 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Jemand ne Idee, wann die exakten Termine angesetzt werden? Würde gerne planen :)

Exakte Terminierung erster Spieltag?

Aka @, Siegburg/Bonn, Sonntag, 07. Juli 2019, 20:24 (vor 156 Tagen) @ quincy123

laut info der fanbeauftragten in der nächsten Woche. Wenn wir Glück haben als schon morgen!

Exakte Terminierung erster Spieltag?

Gordongekko, Bergkamen, Sonntag, 07. Juli 2019, 22:57 (vor 155 Tagen) @ Aka

Auf der homepage steht Sa 15.30

????

bei bundesliga.de steht noch nichts. Wissen die mehr beim BVB?

Exakte Terminierung erster Spieltag?

Schnippelbohne @, Bauernland, Sonntag, 07. Juli 2019, 23:12 (vor 155 Tagen) @ Gordongekko

Nein, das schreiben sie immer, so lange die exakte Terminierung noch nicht fix ist. Als Platzhalter sozusagen

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

Carpzov @, Dormagen, Sonntag, 07. Juli 2019, 18:57 (vor 156 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

magic82 @, Heinersreuth, Montag, 08. Juli 2019, 08:38 (vor 155 Tagen) @ Carpzov

Die Frage ist, wie viel Einfluss hat die Meinung von Wayne Rooney auf Sancho?

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

Knolli @, Reutlingen, Sonntag, 07. Juli 2019, 19:03 (vor 156 Tagen) @ Carpzov

Denke, das ist relativ klar mit allen Beteiligten abgesprochen: Sancho spielt nächste Saison hier und darf dann im Sommer, angemessenes Angebot vorausgesetzt, zu seinem Wunschziel wechseln.

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

Alones @, Budapest, Sonntag, 07. Juli 2019, 19:42 (vor 156 Tagen) @ Knolli

Denke, das ist relativ klar mit allen Beteiligten abgesprochen: Sancho spielt nächste Saison hier und darf dann im Sommer, angemessenes Angebot vorausgesetzt, zu seinem Wunschziel wechseln.

Grundsätzlich schätze ich die Lage auch so ein. Und mit der Ablösesumme, die uns Sancho einbringen wird, werden wir sicherlich wieder neue, spannende Spieler finden. Dennoch wäre es auch mal wichtig, wenn wir so ein Talent länger im Verein halten könnten. Für einen Spieler, der das Potential hat, auch mal Weltfußballer zu werden, würde ich bis an die Schmerzgrenze und sogar darüber hinaus gehen. Wenn Sancho einigermaßen das hält, was er verspricht, könnte er einer der Nachfolger von Messi & CR7 werden und könnte den gesamten Verein auf eine völlig neue Stufe bringen.

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

Nolte, Sonntag, 07. Juli 2019, 19:50 (vor 156 Tagen) @ Alones

Vollkommen illusorisch. Erstens können wir die Gehälter effektiv nicht mitgehen und zweitens können wir so einem Spieler auch nicht die sportliche Perspektive bieten, die er (zurecht) erwartet. Diese Spieler wollen regelmäßig Anspruch auf Meisterschaft und Champions League haben und nicht nur vage Chancen, wenn mal zufällig alles perfekt läuft.

Ausnahmen wie Reus und bis zu einem gewissen Grad Hummels gibt es sicher, aber das geht nur über eine spezielle Verbundenheit zum Verein, die man nicht von jedem Spieler erwarten kann.

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

Ingo, Sonntag, 07. Juli 2019, 22:09 (vor 155 Tagen) @ Nolte

Vollkommen illusorisch. Erstens können wir die Gehälter effektiv nicht mitgehen und zweitens können wir so einem Spieler auch nicht die sportliche Perspektive bieten, die er (zurecht) erwartet. Diese Spieler wollen regelmäßig Anspruch auf Meisterschaft und Champions League haben und nicht nur vage Chancen, wenn mal zufällig alles perfekt läuft.

Der BVB ist nicht so weit weg von solch einem Status, wie du es suggerierst. Bleibt ein Sancho und hält, was er verspricht, könnte das schon das letzte Puzzleteil sein. Einen ganzen Verein nach oben tragen, das können die allerwenigsten von sich behaupten. Ist ein hoher sportlicher und prestigeträchtiger Anreiz!

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

markus93 @, Sauerland, Sonntag, 07. Juli 2019, 22:15 (vor 155 Tagen) @ Ingo

Der BVB ist allein schon wegen des enormen finanziellen Unterschieds zu den Top-Vereinen Europas meilenweit von einem solchen Status entfernt.

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

Inderläger @, Hagen, Sonntag, 07. Juli 2019, 22:19 (vor 155 Tagen) @ markus93

und in sachen strahlkraft dann doch unter den top, sagen wir mal, acht.
für den "neutralen superstar" ist es halt etwas anderes für barcelona, madrid oder auch turin zu spielen.
dortmund ist in der liga dahinter, kann aber gut damit leben!

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

Flemm @, Sonntag, 07. Juli 2019, 22:27 (vor 155 Tagen) @ Inderläger

und in sachen strahlkraft dann doch unter den top, sagen wir mal, acht.
für den "neutralen superstar" ist es halt etwas anderes für barcelona, madrid oder auch turin zu spielen.
dortmund ist in der liga dahinter, kann aber gut damit leben!

Dass Turin mittlerweile wieder in der Aufzählung ist, verstehe ich nicht wirklich. Wenn ich mir überlege, was alles passieren muss, damit ich mir ein Ligaspiel von denen anschaue, dann ist das einiges.
Die Liga und auch der Verein hat irgendwie nichts wirklich spannendes an sich. Und in der CL gibt es dann auch wieder andere Vereine, die größere Chancen auf den Titel haben.

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

tim86, Hamburg, Sonntag, 07. Juli 2019, 23:02 (vor 155 Tagen) @ Flemm

Die Liga und auch der Verein hat irgendwie nichts wirklich spannendes an sich. Und in der CL gibt es dann auch wieder andere Vereine, die größere Chancen auf den Titel haben.

Und dennoch in den letzten 5 Jahren 2 mal im CL Finale, das hat sonst nur Liverpool und Real(die sogar 3 mal) geschafft. 4 der 5 Jahre mind. ins Viertelfinale das hat sonst nur Real, Barca und Bayern geschafft.

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

Smeller @, Dortmund, Montag, 08. Juli 2019, 09:08 (vor 155 Tagen) @ tim86

Deren letzter internationaler Titel liegt sogar noch länger zurück als der von uns oder den Blauen.

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

tim86, Hamburg, Montag, 08. Juli 2019, 11:26 (vor 155 Tagen) @ Smeller

Das tut er bei PSG und City auch, dennoch gehören sie zu den Top Teams. Citys letzter internationaler Titel liegt sogar noch länger zurück als der vom HSV.

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

Flemm @, Sonntag, 07. Juli 2019, 23:43 (vor 155 Tagen) @ tim86

Die Liga und auch der Verein hat irgendwie nichts wirklich spannendes an sich. Und in der CL gibt es dann auch wieder andere Vereine, die größere Chancen auf den Titel haben.


Und dennoch in den letzten 5 Jahren 2 mal im CL Finale, das hat sonst nur Liverpool und Real(die sogar 3 mal) geschafft. 4 der 5 Jahre mind. ins Viertelfinale das hat sonst nur Real, Barca und Bayern geschafft.

Vom Sieg waren sie aber selbst in den Finals noch etwas entfernt.
Und ein Viertelfinaleinzug ist dann häufig auch einfach losglück. Triffst du wie die Bayern schon im Achtelfinale auf Liverpool ist das schon auch Pech.
Verstehe nicht, wie ein wirklicher Topstar zu Juve wechseln kann. Wobei CR7 auch der einzige echte Kracher war.

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

tim86, Hamburg, Montag, 08. Juli 2019, 11:25 (vor 155 Tagen) @ Flemm

Es ist sicherlich auch losglück, aber je häufiger es vor kommt um unwahrscheinlicher ist die Glück Komponente.
Sicherlich zu den Top 5 würde ich sie auch nicht zählen, sie sind aber sicherlich eines der Teams die in den Top 6-10 sind.

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

Alex @, Block 12, Sonntag, 07. Juli 2019, 20:35 (vor 155 Tagen) @ Nolte

Abgesehen davon leben wir auch davon, diesen Spielern dann die Möglichkeit zu geben, bei einem Top Verein zu landen und den nächsten Schritt zu gehen.
Dadurch sind wir ja so interessant geworden für diese Spieler.

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

Chamaeleon @, Grefrath, Sonntag, 07. Juli 2019, 19:26 (vor 156 Tagen) @ Knolli

Je nachdem wie die Saison wird reden wir da sicher von einem Angebot von 100 Mio + x €

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

Basti Van Basten @, Romania, Sonntag, 07. Juli 2019, 20:08 (vor 156 Tagen) @ Chamaeleon

Je nachdem wie die Saison wird reden wir da sicher von einem Angebot von 100 Mio + x €

Da kannst du Gift drauf nehmen. Wenn er seine Leistungen aus letzter Saison bestätigt oder gar übertrifft bewegen wir uns erneut in Dembele-Regionen. (120+)

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

Smeller @, Dortmund, Montag, 08. Juli 2019, 09:09 (vor 155 Tagen) @ Basti Van Basten

Und dann kommt ja noch die EM. Stell dir vor, England holt mit seiner Hilfe den Titel, dann ist der eher in Mbappe-Sphären.

Rooney rät Sancho zum Verbleib in Dortmund: Macht sich gut beim BVB

Eisen @, Dortmund, Sonntag, 07. Juli 2019, 19:25 (vor 156 Tagen) @ Knolli

Zumindest werden Ratschläge von Wayne Rooney keineRolle spielen...

Sassuolo Calcio Interesse an Toljan

Thomas ⌂ @, Sonntag, 07. Juli 2019, 15:22 (vor 156 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

schreibt der Kicker mit Berufung auf "italienische Medien" für ein Leihgeschäft mit Kaufoption

Sassuolo Calcio Interesse an Toljan

hanno29 @, Berlin, Sonntag, 07. Juli 2019, 18:31 (vor 156 Tagen) @ Thomas

schreibt der Kicker mit Berufung auf "italienische Medien" für ein Leihgeschäft mit Kaufoption

Toljan möchte bestimmt nicht in Sassuolo versauern wollen, von daher wird er einer KO ime zustimmen. Dass solche Vereine evtl. noch an ihm verständlich, aber nee, da geht er nicht hin

Sassuolo Calcio Interesse an Toljan

DomJay @, Köln, Sonntag, 07. Juli 2019, 18:39 (vor 156 Tagen) @ hanno29

schreibt der Kicker mit Berufung auf "italienische Medien" für ein Leihgeschäft mit Kaufoption


Toljan möchte bestimmt nicht in Sassuolo versauern wollen, von daher wird er einer KO ime zustimmen. Dass solche Vereine evtl. noch an ihm verständlich, aber nee, da geht er nicht hin

War der letzte Verein von Boateng vor seinem Barca Wechsel ;)

Sassuolo Calcio Interesse an Toljan

Kruemelmonster09 @, Solingen, Sonntag, 07. Juli 2019, 19:16 (vor 156 Tagen) @ DomJay

Und jetzt wieder sein Stammverein, denn die Leihe zu Barca ist beendet.

Sassuolo Calcio Interesse an Toljan

hanno29 @, Berlin, Sonntag, 07. Juli 2019, 18:42 (vor 156 Tagen) @ DomJay

schreibt der Kicker mit Berufung auf "italienische Medien" für ein Leihgeschäft mit Kaufoption


Toljan möchte bestimmt nicht in Sassuolo versauern wollen, von daher wird er einer KO ime zustimmen. Dass solche Vereine evtl. noch an ihm verständlich, aber nee, da geht er nicht hin


War der letzte Verein von Boateng vor seinem Barca Wechsel ;)

Ich weiß, bei Barca lässt man ja alles gern schnell hinter sich, aber der ist dort auch nur hin, wegen seiner Frau.

Sassuolo Calcio Interesse an Toljan

micha87 @, bei Berlin, Sonntag, 07. Juli 2019, 15:29 (vor 156 Tagen) @ Thomas

Wäre gut für uns, aber er verschwindet dann in Italien bei einem Team was auch nicht zu den Top 4 gehört. Ich weiß nicht ob ihm die Liga + Sprache entgegen kommt, das muss er wissen.

Sassuolo Calcio Interesse an Toljan

Chrisha09 @, Werne, Sonntag, 07. Juli 2019, 15:50 (vor 156 Tagen) @ micha87

Leihe +Kaufoption?
Klar, besser als nichts.
Sollten die aber wieder Absteigen, hat sich die Kaufoption auch wieder erledigt und im nächsten Jahr sucht man erneut eine Lösung.

Für kleines abgeben fände ich besser,sind aber nicht bei Wünsch dir was.

Sassuolo Calcio Interesse an Toljan

micha87 @, bei Berlin, Sonntag, 07. Juli 2019, 17:52 (vor 156 Tagen) @ Chrisha09

So ist es eben, im Endeffekt ist es kompliziert für den Verein + Spieler da eine richtige Lösung zu finden. Mitunter kommen dann solche Leihen zustande obwohl man den Spieler eigentlich dauerhaft abgeben möchte.

Sassuolo Calcio Interesse an Toljan

Tigo @, Duisburg, Sonntag, 07. Juli 2019, 18:24 (vor 156 Tagen) @ micha87

Vllt aber gar nicht so schlecht einen Toljan nächstes Jahr in der Hinterhand zu haben, wenn nächstes Jahr vorraussichtlich die beiden Stamm-RV wegfallen.

Sassuolo Calcio Interesse an Toljan

Flemm @, Sonntag, 07. Juli 2019, 18:33 (vor 156 Tagen) @ Tigo

Vllt aber gar nicht so schlecht einen Toljan nächstes Jahr in der Hinterhand zu haben, wenn nächstes Jahr vorraussichtlich die beiden Stamm-RV wegfallen.

Dann willste mit Toljan auf rechts auflaufen oder wie?

Sassuolo Calcio Interesse an Toljan

Tigo @, Duisburg, Sonntag, 07. Juli 2019, 18:50 (vor 156 Tagen) @ Flemm

Die Idee war eher das sich Morey oder mglw sogar Wolf zu einem Starter entwickeln und man im Zweifel einen Toljan als Ersatz hat.
Die Bundesliga als Niveau würde ich ihm nämlich schon zutrauen, verstehe auch nicht so ganz warum bisher nur BMG (die dann aber Lainer geholt haben) und Sassuolo Interesse haben sollen. Letztes Jahr wollte ihn Ancelotti noch nach Neapel holen... Mag aber an der Gehaltshöhe liegen.

Sassuolo Calcio Interesse an Toljan

Flemm @, Sonntag, 07. Juli 2019, 19:57 (vor 156 Tagen) @ Tigo

Die Idee war eher das sich Morey oder mglw sogar Wolf zu einem Starter entwickeln und man im Zweifel einen Toljan als Ersatz hat.
Die Bundesliga als Niveau würde ich ihm nämlich schon zutrauen, verstehe auch nicht so ganz warum bisher nur BMG (die dann aber Lainer geholt haben) und Sassuolo Interesse haben sollen. Letztes Jahr wollte ihn Ancelotti noch nach Neapel holen... Mag aber an der Gehaltshöhe liegen.

Oder es liegt daran, dass sich mögliche Interessenten ein Spiel von Toljan angesehen haben.

Süddeutsche: 32 Feldspieler und vier Torhüter

Ulrich @, Sonntag, 07. Juli 2019, 09:25 (vor 156 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Süddeutsche: 32 Feldspieler und vier Torhüter

Tigo @, Duisburg, Sonntag, 07. Juli 2019, 11:16 (vor 156 Tagen) @ Ulrich

Wow da steht wirklich nicht viel drin...
Und dann auch noch falsche Sachen. Denn Passlack und Burnic werden noch zum Kader gerechnet.
Was natürlich wenig über die Grundaussage ändert, dass der Kader zu groß ist.

Bin mir aber sicher, dass da noch zügig was passiert.
Bei Rode geht's wohl nur um die Ablösesumme zB., Kagawa ist ja laut Besiktas bei denen im Wort wenn er keine Anstellung in Spanien findet.
Für Toljan gibt es mit Sicherheit einen Markt. etc...

Süddeutsche: 32 Feldspieler und vier Torhüter

Kayldall, Luxemburg, Sonntag, 07. Juli 2019, 17:04 (vor 156 Tagen) @ Tigo

Michael Zorc hat doch zu dem Thema Kadergrösse und Abgänge erst kürzlich Stellung genommen. Abgänge wird es noch geben war ein Punkt seiner Aussage, bevor Leute hier befürchten der BVB würde mit einem fast 40 Mann Kader in die Saison gehen und der andere Punkt seiner Aussage war, dass wenn man nicht sofort alle los wird, dass es dann auch kein Problem ist, wenn 1 oder 2 Spieler mehr hier rumlaufen. Zorc: "Die Kadergrösse ist nicht entscheidend!". Von daher ist die Diskussion quasi von offizieller Seite als beendet erklärt worden.

Süddeutsche: 32 Feldspieler und vier Torhüter

Domster ⌂ @, Wilhelmshaven, Sonntag, 07. Juli 2019, 15:24 (vor 156 Tagen) @ Tigo

Für Toljan gibt es mit Sicherheit einen Markt. etc...

Laut Kicker gibt es zumindest Interesse von Sassuolo Calcio.

Großartiges Interview mit Neven

Kruemelmonster09 @, Solingen, Sonntag, 07. Juli 2019, 09:15 (vor 156 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Bei 11 Freunde.
Das Interview ist aus Frühjahr 2018, einige werden es aber wohl noch nicht kennen.

11freunde.de/interview/neven-subotic-im-interview-0/1

Großartiges Interview mit Neven

BeefSG @, Dortmund, Sonntag, 07. Juli 2019, 09:28 (vor 156 Tagen) @ Kruemelmonster09

Ok
"Neven Subotic, stimmt es, dass Sie vor dem Wechsel bei den Spielern von Saint-Etienne durchgeklingelt haben?

Ja. Zunächst habe ich natürlich mit Auba (Pierre-Emerick Aubameyang, Ex-Spieler von Saint-Etienne, die Red.) gesprochen, dann bei Loic Perrin angerufen. Wir haben uns auf Englisch unterhalten. Er ist eine Legende bei ASSE, spielt schon 17 Jahre hier. Ich mache das immer so, dass ich nach dem Gespräch mit dem Trainer auch einen Spieler anrufe und die Meinungen abgleiche. Wir Spieler haben untereinander so ein Vertrauensverhältnis, dass keiner dem anderen das Blaue vom Himmel erzählt. Ich habe schon oft erlebt, dass der Trainer X sagt und der Spieler Y. Loic aber sprach haargenau so vom Fußball wie zuvor der Trainer. Da wusste ich: Es passt."

Da möchte ich gerne mehr von Neven erfahren. Welcher Spieler macht so etwas? :D

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
508543 Einträge in 6030 Threads, 11940 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 10.12.2019, 08:28
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum