schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

Allgemeine Newsschlagzeilen vom 14.05.2019 (Fußball allgemein)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Dienstag, 14. Mai 2019, 06:00 (vor 42 Tagen)

Aktuelle Fußballnews, die den BVB nicht betreffen, bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread

Griezmann verlässt Atletico

Knolli @, Reutlingen, Dienstag, 14. Mai 2019, 23:55 (vor 41 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Hat er auf seinem Twitter-Kanal bekanntgegeben. Ziel vermutlich Barcelona.

Griezmann verlässt Atletico

stfn84 @, Köln, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:11 (vor 41 Tagen) @ Knolli

Wir werden mit Schulz, Gündogan, Brandt, Hazard, Werner und Griezmann eine extreme Kaderaufwertung erfahren.

Griezmann verlässt Atletico

todesbrei @, Copitz, Mittwoch, 15. Mai 2019, 14:07 (vor 40 Tagen) @ stfn84

Ist bei Ilkay denn schon bekannt wo es ihn hinzieht ? Barca ?

Griezmann verlässt Atletico

Johannes @, Emsdetten, Mittwoch, 15. Mai 2019, 14:19 (vor 40 Tagen) @ todesbrei

Ist bei Ilkay denn schon bekannt wo es ihn hinzieht ? Barca ?

Wenn es nach den Gerüchten geht:

Griezmann zu Barca
Hazard zu Real
Ilkay zum BVB
Leroy Sane zu Bayern
usw.

Griezmann verlässt Atletico

todesbrei @, Copitz, Mittwoch, 15. Mai 2019, 14:36 (vor 40 Tagen) @ Johannes

Punkt 3 und 4 sind ziemlich unrealistisch

Griezmann verlässt Atletico

Johannes @, Emsdetten, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:22 (vor 41 Tagen) @ stfn84

Wir werden mit Schulz, Gündogan, Brandt, Hazard, Werner und Griezmann eine extreme Kaderaufwertung erfahren.

Wir sollten noch Coutinho dazunehmen, den könnten wir vielleicht unter 100 kriegen, Schnäppchen.

Griezmann verlässt Atletico

stfn84 @, Köln, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:35 (vor 40 Tagen) @ Johannes

Gute Bankspieler sind immer willkommen.

Griezmann verlässt Atletico

Thomas ⌂ @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 09:55 (vor 41 Tagen) @ Knolli

Hat er auf seinem Twitter-Kanal bekanntgegeben. Ziel vermutlich Barcelona.

120 Mio., weil die Ausstiegsklausel am 1.7. von 200 Mio. runterfällt. Aber ehrlich, was will Barcelona mit dem oder besser gefragt, wer ist dann bei Barca überflüssig?

Griezmann verlässt Atletico

Sascha @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 09:57 (vor 41 Tagen) @ Thomas

Couthino steht ganz massiv auf der Kippe, Malcolm dürfte man loswerden wollen und vermutlich würde man auch wohl Dembélé nicht mit aller Macht aufhalten wollen.

Griezmann verlässt Atletico

Thomas ⌂ @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 14:22 (vor 40 Tagen) @ Sascha

Couthino steht ganz massiv auf der Kippe, Malcolm dürfte man loswerden wollen und vermutlich würde man auch wohl Dembélé nicht mit aller Macht aufhalten wollen.

Das Problem ist, dass man die beiden wohl nicht ohne hohe Verluste ziehen lassen könnte. Niemand wird 100 Mio. für Dembele und 120 Mio. für Coutinho auf den Tisch legen. Zumal, die müssen ja erstmal weg wollen. Boateng ist übrigens auch noch da und der wird das Abenteuer Barca nicht so schnell aufgeben.

Griezmann verlässt Atletico

Sascha @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 14:24 (vor 40 Tagen) @ Thomas

Couthino steht ganz massiv auf der Kippe, Malcolm dürfte man loswerden wollen und vermutlich würde man auch wohl Dembélé nicht mit aller Macht aufhalten wollen.


Das Problem ist, dass man die beiden wohl nicht ohne hohe Verluste ziehen lassen könnte. Niemand wird 100 Mio. für Dembele und 120 Mio. für Coutinho auf den Tisch legen. Zumal, die müssen ja erstmal weg wollen. Boateng ist übrigens auch noch da und der wird das Abenteuer Barca nicht so schnell aufgeben.

Boateng war doch eh nur ausgeliehen und es war von Anfang an vereinbart, dass er wieder zurück geht.

Griezmann verlässt Atletico

Thomas ⌂ @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 14:26 (vor 40 Tagen) @ Sascha

Boateng war doch eh nur ausgeliehen und es war von Anfang an vereinbart, dass er wieder zurück geht.

oh, ich glaube Susi wird gerade ganz hibbelig ....

Griezmann verlässt Atletico

ergo @, Magdeburg, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:09 (vor 40 Tagen) @ Sascha

Das sind 3 gute Spieler, da sollte Zorc bei mindestens einen zuschlagen :)

Griezmann verlässt Atletico

guy_incognito @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:13 (vor 40 Tagen) @ ergo

Also zuschlagen sollte man Dembele allemal, aber nicht auf dem Transfermarkt ;)

Malcolm fände ich super, den könnte man im Vergleich zu Coutinho bezüglich Gehalt sogar noch stemmen.

Griezmann verlässt Atletico

Sascha @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:17 (vor 40 Tagen) @ guy_incognito

Also zuschlagen sollte man Dembele allemal, aber nicht auf dem Transfermarkt ;)

Malcolm fände ich super, den könnte man im Vergleich zu Coutinho bezüglich Gehalt sogar noch stemmen.

Aber aufpassen, dass der auch ja ins richtige Flugzeug einsteigt. War doch der Vogel, der der Roma eigentlich schon zugesagt, sich am Flughafen aber für Barcelona entschieden hat, oder?

Griezmann verlässt Atletico

guy_incognito @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:35 (vor 40 Tagen) @ Sascha

Aber aufpassen, dass der auch ja ins richtige Flugzeug einsteigt. War doch der Vogel, der der Roma eigentlich schon zugesagt, sich am Flughafen aber für Barcelona entschieden hat, oder?

Passiert den besten. Kagawa wollte doch eigentlich auch nach Hangover fliegen ;)

Griezmann verlässt Atletico

Blarry @, Essen, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:59 (vor 40 Tagen) @ guy_incognito

Ich finde diese fiese Unterstellung, jemand wolle freiwillig nach Hannover fliegen, völlig daneben.

Oliver Fritsch mit einer Eloge auf den Guardiola Pep

Eisen @, Dortmund, Dienstag, 14. Mai 2019, 17:39 (vor 41 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de
bearbeitet von Eisen, Dienstag, 14. Mai 2019, 17:48

ww.zeit.de/sport/2019-05/premier-league-pep-guardiola-manchester-city-meisterschaft-titel-fussball

Das ist ja eine unfassbare Huldigung und Beweihräucherung, der hat ja anscheinend einen Pep-Altar zu Hause.

Ist Pep Guardiola ein sehr guter Trainer? Ohne Zweifel ja, aber wie er ihn 10 Stufen über alle anderen Trainer hebt, das ist schon arg übertrieben.

Zwei absolut zutreffende Punkte: Sene Mannschaften spielen unverwechselbar und er hat anscheinend wirklich noch nie die Kabine in Gänze verloren (Man könnte aber auch mal bei Mario Götze oder Zlatan Imbrahimovic nachfragen, ob wirklich allo so von ihm begeistert sind).

ABER: Er hatte auch immer Vereine, die ihm eine Weltklassemannschaft nach seinen Vorstellungen hingestellt haben.

Ich jedenfalls hätte mehr Ehrfurcht vor ihm, wenn er z.B. Arsenal anstatt Man City übernommen hätte, sprich einen Verein, der nicht allererste Sahne ist. Dann würde ich gern sehen, was er daraus macht. Und dass er ohne Lionel Messi bislang nicht die Champions League gewonnen hat, ist ein mehr als großer Makel. Die CL-Bilanz mit City ist sogar mehr als dürftig: 1x Achtelfinale, 2 x Viertelfinale bei über 500 Mio. € Investitionen.

Oliver Fritsch mit einer Eloge auf den Guardiola Pep

Blarry @, Essen, Mittwoch, 15. Mai 2019, 14:07 (vor 40 Tagen) @ Eisen

Stell Dir vor, Du darfst zwischen zwei Firmenwagen wählen. Einer ist ein 7er BMW mit Wunschausstattung und Spritgutschein über 1000€. Der andere ist ein nackter Opel Corsa mit Stahlfelgen und Fenstern zum Selberkurbeln.

Man darf Guardiola vieles vorwerfen, und vieles davon auch legitim. Dass er sich seinen Arbeitgeber frei aussuchen darf und dabei die bestmögliche Offerte annimmt, gehört nicht dazu.

Oliver Fritsch mit einer Eloge auf den Guardiola Pep

stfn84 @, Köln, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:34 (vor 40 Tagen) @ Eisen

Man sollte schon zwei Dinge trennen:

1) Pep Guardiola ist ein sehr guter Trainer. Seine Titelsammlung ist beeindruckend.

2 Champions League Titel
3 "Klub-Weltmeisterschaften"
3 UEFA Supercups
8 nationale Meisterschaften
6 nationale Pokalsiege
4 nationale "Supercups"

2) Er hat bisher drei Top-Teams trainiert. Je nach Station gab es bereits vorher sehr gute Einzelspieler, z.T. wurden die Kader aber extrem angepasst und mit viel Geld vollgepumpt.

FC Barcelona (2008-2012)

39 Zugänge
44 Abgänge
Transfersaldo: -163 Millionen Euro

FC Bayern (2013-2016)

28 Zugänge
28 Abgänge
Transfersaldo: -83 Millionen Euro

Manchester City (seit 2016)

89 Zugänge
78 Abgänge
Transfersaldo: -427 Millionen Euro

Hinsichtlich der Einordnung der Erfolge ist es aber doch überflüssig festzuhalten, welcher Trainer denn nun der Beste (aller Zeiten) ist. Er gehört zur obersten Riege der aktuellen Trainer. Ob er als Trainer nun besser ist als Sandro Schwarz? Keine Ahnung.

Oliver Fritsch mit einer Eloge auf den Guardiola Pep

Weeman @, Hinterm Knauber, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:55 (vor 40 Tagen) @ stfn84

Er hat keinen Verein erfolgreicher gemacht. Zumindest wenn man auf die Titel schaut. Alles was die Vereine mit ihm gewonnen haben, haben sie auch in den 2-3 Jahren vor und nach ihm gewonnen.

Oliver Fritsch mit einer Eloge auf den Guardiola Pep

Sascha @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 14:07 (vor 40 Tagen) @ Weeman

Er hat keinen Verein erfolgreicher gemacht. Zumindest wenn man auf die Titel schaut. Alles was die Vereine mit ihm gewonnen haben, haben sie auch in den 2-3 Jahren vor und nach ihm gewonnen.

Die Luft nach oben ist aber auch verdammt gering.

Oliver Fritsch mit einer Eloge auf den Guardiola Pep

Weeman @, Hinterm Knauber, Mittwoch, 15. Mai 2019, 14:11 (vor 40 Tagen) @ Sascha

Das stimmt. Und diese Niveau zu halten ist ja auch schon ein großer Erfolg. Da gibt es auch ganz andere "große" Namen.

Oliver Fritsch mit einer Eloge auf den Guardiola Pep

Balin @, Der Pott, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:43 (vor 40 Tagen) @ stfn84
bearbeitet von Balin, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:47

Dabei darf man aber auch nicht vergessen, dass sich Guardiolas Spielstil nur mit technisch herausragenden Spieler umsetzen lässt. Und dafür musst du halt Geld in die Hand nehmen.

Guardiola ist in meinen Augen ein Trainer, der ein perfektes System für Mannschaften mit überragenden Technikern entwickelt hat. Klar hätte auch Pädda Neururer die Möglichkeit mit City Meister zu werden, aber sicher nicht auf dem Niveau eines Guardiolas.

Oliver Fritsch mit einer Eloge auf den Guardiola Pep

dan @, DO-Hafen, Mittwoch, 15. Mai 2019, 14:48 (vor 40 Tagen) @ Balin

Das kann er. Und noch was ganz entscheidendes beherrscht er anscheinend.
Fussballsachverstand haben viele Trainer, aber nicht alle besitzen die nötige Sozialkompetenz und Autorität eine Mannschaft voller Topstars und Diven zu führen und die ganzen Konflikte drumherum wegzumoderieren.

Tuchel kann da bei PSG derzeit ein Lied von singen und muss erst noch beweisen, dass er es kann.
Denn Fussball können bei Madrid, Barcelona, usw alle spielen, aber trotzdem scheitern dort reihenweise Trainer. Die Diven gibt es in Mainz, Freiburg und Bochum auch, aber sicherlich nicht in dem Umfang.

Ich bin kein Guardiolafan, aber der Erfolg gibt ihm in der Hinsicht Recht.

Oliver Fritsch mit einer Eloge auf den Guardiola Pep

Sascha @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:26 (vor 40 Tagen) @ stfn84

Hinsichtlich der Einordnung der Erfolge ist es aber doch überflüssig festzuhalten, welcher Trainer denn nun der Beste (aller Zeiten) ist. Er gehört zur obersten Riege der aktuellen Trainer. Ob er als Trainer nun besser ist als Sandro Schwarz? Keine Ahnung.

Naja, Gündogan ist nach Manchester gegangen, explizit, weil er unter Guardiola trainieren wollte. Götze gleiches mit München. Dass ein Spieler mal erwähnt hat, unbedingt nach Mainz zu wollen, weil er unbedingt mal mit Sandro Schwarz arbeiten will, habe ich dagegen noch nie gehört.

Soll jetzt nicht fies gegenüber Schwarz sein, aber ich denke schon, dass er selber Guardiola über sich einschätzen würde.

Warum soll es unter den Trainern denn nicht Pendants zu Messi oder Ronaldo geben, die auch besser als die guten sind? Messi gewinnt mit Barca zwar auch eher die CL als mit Mainz, aber in beiden Vereinen würde man ihn als herausragenden Fußballer erkennen.

Oliver Fritsch mit einer Eloge auf den Guardiola Pep

Schnippelbohne @, Bauernland, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:35 (vor 40 Tagen) @ Sascha


Naja, Gündogan ist nach Manchester gegangen, explizit, weil er unter Guardiola trainieren wollte. Götze gleiches mit München. Dass ein Spieler mal erwähnt hat, unbedingt nach Mainz zu wollen, weil er unbedingt mal mit Sandro Schwarz arbeiten will, habe ich dagegen noch nie gehört.

Es ist aber davon auszugehen, dass weder Gündogan noch Götze Peps Ruf gefolgt wären, wenn das Gehaltsangebot nicht auch sehr reizvoll gewesen wäre. Dass man gern mit Trainer oder Mitspieler XYZ arbeiten will, klingt halt eleganter als zu sagen "Ich mache es wegen des Geldes". In Wahrheit wird es eine Kombination von beidem gewesen sein.

Oliver Fritsch mit einer Eloge auf den Guardiola Pep

Sascha @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:40 (vor 40 Tagen) @ Schnippelbohne

Jau. Eine Kombination von Geld und Guardiola klingt aber trotzdem glaubwürdiger als eine von Geld und Schwarz.

Ok, wer ist jetzt der Erste, der einen Schwarzgeld-Kalauer bringen möchte?

Oliver Fritsch mit einer Eloge auf den Guardiola Pep

guy_incognito @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:16 (vor 40 Tagen) @ stfn84

Tolle Erfolge mit dem jeweils besten Kader. Wow.

Oliver Fritsch mit einer Eloge auf den Guardiola Pep

Balin @, Der Pott, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:46 (vor 40 Tagen) @ guy_incognito

Siehe meine Antwort oben. Ich glaube schon, dass Guardiola für solche Mannschaften der beste Trainer ist, weil er einfach ein nahezu perfektes Spielsystem für diese Teams entwickelt hat.

Oliver Fritsch mit einer Eloge auf den Guardiola Pep

Chill-Instructor @, Fußball muss bezahlbar sein, Dienstag, 14. Mai 2019, 23:51 (vor 41 Tagen) @ Eisen

ww.zeit.de/sport/2019-05/premier-league-pep-guardiola-manchester-city-meisterschaft-titel-fussball

Das ist ja eine unfassbare Huldigung und Beweihräucherung, der hat ja anscheinend einen Pep-Altar zu Hause.

Ist Pep Guardiola ein sehr guter Trainer? Ohne Zweifel ja, aber wie er ihn 10 Stufen über alle anderen Trainer hebt, das ist schon arg übertrieben.

Zwei absolut zutreffende Punkte: Sene Mannschaften spielen unverwechselbar und er hat anscheinend wirklich noch nie die Kabine in Gänze verloren (Man könnte aber auch mal bei Mario Götze oder Zlatan Imbrahimovic nachfragen, ob wirklich allo so von ihm begeistert sind).

ABER: Er hatte auch immer Vereine, die ihm eine Weltklassemannschaft nach seinen Vorstellungen hingestellt haben.

Ich jedenfalls hätte mehr Ehrfurcht vor ihm, wenn er z.B. Arsenal anstatt Man City übernommen hätte, sprich einen Verein, der nicht allererste Sahne ist. Dann würde ich gern sehen, was er daraus macht. Und dass er ohne Lionel Messi bislang nicht die Champions League gewonnen hat, ist ein mehr als großer Makel. Die CL-Bilanz mit City ist sogar mehr als dürftig: 1x Achtelfinale, 2 x Viertelfinale bei über 500 Mio. € Investitionen.

In der SZ war letztens ein Artikel, in dem Guardiola kritischer gesehen wird. War kurz nach dem CL-Ausscheiden.

ww.sueddeutsche.de/sport/guardiola-manchester-city-champions-league-1.4414981

Mancity mal wieder.

Bullet @, Berlin, Dienstag, 14. Mai 2019, 16:02 (vor 41 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Manchester City droht Ausschluss aus der Champions League

badevil @, Dienstag, 14. Mai 2019, 20:51 (vor 41 Tagen) @ Bullet

SPIEGEL ONLINE berichtet auch und zeigt Auszüge aus internen Dokumenten (Emails, etc.), die versteckte/s Zahlungen/Sponsoring ziemlich nahe legen.

https://www.spiegel.de/sport/fussball/manchester-city-droht-offenbar-ausschluss-aus-der...

Manchester City droht Ausschluss aus der Champions League

Alones @, Budapest, Dienstag, 14. Mai 2019, 21:10 (vor 41 Tagen) @ badevil

SPIEGEL ONLINE berichtet auch und zeigt Auszüge aus internen Dokumenten (Emails, etc.), die versteckte/s Zahlungen/Sponsoring ziemlich nahe legen.

https://www.spiegel.de/sport/fussball/manchester-city-droht-offenbar-ausschluss-aus-der...

Dass Man City nicht an der CL teilnehmen darf, glaube ich erst, wenn das erste Spiel der Gruppenphase gespielt worden ist. Oder rechnet wirklich jemand damit, dass der ultrakorrupte Uefa-Haufen da mal konsequent ist? City selber würde dann wohl auch gleich mal wieder mit Super League drohen. Ne, das wird nicht passieren. Im Zweifel werden eben alle so lange mit Geld vom Scheich zugeschissen, bis die Sache vom Tisch ist. Das gibt eine Geldstrafe und das wars.

Btw. finde ich es immer noch schade, dass man damals bei der Hoeneß-Geschichte nicht genauer hingeschaut hat. Wenn rausgekommen wäre, dass der FC Bayern doch irgendwie darin verwickelt war, was nicht völlig unwahrscheinlich ist, hätte das auch noch lustig werden können. Gerade die Geschäfte zwischen Uli und adidas sind da sehr suspekt. Vom Kirch-Deal ganz zu schweigen. Aber gut, auch hier gilt wohl: too big to fail.

Mancity mal wieder.

markus93 @, Sauerland, Dienstag, 14. Mai 2019, 16:08 (vor 41 Tagen) @ Bullet

Bitte die Artikelüberschrift in den Betreff. Vor allem dann wenn der Artikel hier schon verlinkt wurde.

MSV Fans sammeln über 40.000 für die Lizenz

Tigo @, Duisburg, Dienstag, 14. Mai 2019, 15:15 (vor 41 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Nach dem Abstieg der Zebras geht es jetzt, wie so oft in den letzten Jahren, um die Lizenz. Zwar hat Hauptsponsor Schau-ins-Land-Reisen Geld zugesagt dennoch geht's um jeden Euro.
Und hier kommen die Fans ins Spiel die bereits vor einigen Jahren mit Aktion wie, "Fanshop Leerkaufen", für etwas Geld gesorgt haben. Aber vor allem ein Zeichen für Sponsoren und alle andere nach außen gesetzt haben.
Auch dieses Jahr waren sie wieder Kreativ. Zu erst wurde mit einem Sponsorenlauf (Oma, Opa, Tante, Freundin etc. Zahlen je Kilometer x €) bisher 14.700€ eingenommen.
Und nun wurden über 25.000 für das kaufen von 1min Bandenwerbung für die Gesamte Saison gesammelt.

Ich finde das verdient Respekt und Hochachtung und einfach einer Erwähnung. Die Duisburger leiden immer noch an den Nachwirkungen ihres einstigen Sonnenkönigs Walter Hellmich...

MSV Fans sammeln über 40.000 für die Lizenz

TobiHH @, Hamburg, Dienstag, 14. Mai 2019, 18:23 (vor 41 Tagen) @ Tigo

bei den "kleinen" summen frage ich mich immer, wo bleiben die schuldigen spieler mit ihren spenden, die für den abstieg verantwortlich sind?

MSV Fans sammeln über 40.000 für die Lizenz

Tigo @, Duisburg, Dienstag, 14. Mai 2019, 21:40 (vor 41 Tagen) @ TobiHH

Naja beim letzten Mal so es für den MSV um alles ging haben sich auch einige Spieler durchaus in verschiedenen Arten beteiligt. Auf der anderen Seite ist es für viele nicht der oder ihr Verein sondern nur der Arbeitgeber.

MSV Fans sammeln über 40.000 für die Lizenz

Simmes @, Hagen, Dienstag, 14. Mai 2019, 19:23 (vor 41 Tagen) @ TobiHH

da hast du Recht, die könnten sich wirklich auch beteiligen, aber
das ist wahrscheinlich zuviel verlangt.....von den meisten.
Wenn woanders einer mit drei Scheinen mehr winkt, haben viele
kein Interesse mehr am aktuellen Verein, hier den Zebras.
Aber das ist woanders bestimmt nicht besser.

MSV Fans sammeln über 40.000 für die Lizenz

Schaumkrone @, Celle, Dienstag, 14. Mai 2019, 16:59 (vor 41 Tagen) @ Tigo

Ja tolle Aktion - es mutet dennoch irgend wie absurd an wenn man mal schaut was für Millionenbeträge im Oberhaus jongliert werden und welche Gehälter gezahlt werden. Da ist ja die Provision für einen Spielerberater gefühlt höher als der Etat sämtlicher Drittligsten zusammen...hmmm

MSV Fans sammeln über 40.000 für die Lizenz

Tigo @, Duisburg, Dienstag, 14. Mai 2019, 17:24 (vor 41 Tagen) @ Schaumkrone

Selbst für die 3. Liga ist das nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber es tropft ;).

Viel wichtiger ist das als Zeichen nach außen. Denn sowas ist anderswo nicht vorstellbar.

MSV Fans sammeln über 40.000 für die Lizenz

Ulrich @, Dienstag, 14. Mai 2019, 18:00 (vor 41 Tagen) @ Tigo

Selbst für die 3. Liga ist das nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber es tropft ;).

Viel wichtiger ist das als Zeichen nach außen. Denn sowas ist anderswo nicht vorstellbar.

Das Zeichen nach außen ist sicherlich wichtig. Auch an potentielle Werbepartner, etc.

Bodzek mit 2 Spielen Sperre

bobschulz @, MS, Dienstag, 14. Mai 2019, 12:42 (vor 41 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Für seinen Tritt gegen Sancho erhält Bodzek weniger Sperre als Wolf.
Muss man nicht dringend verstehen.

Finde ich nicht nachvollziehbar

Cthulhu @, Essen, Dienstag, 14. Mai 2019, 12:50 (vor 41 Tagen) @ bobschulz

Für seinen Tritt gegen Sancho erhält Bodzek weniger Sperre als Wolf.
Muss man nicht dringend verstehen.

Das Foul von Bodzek war mindestens genau so übel und ohne Intention, den Ball zu spielen, das sollte locker drei Spiele wert sein..

Finde ich nicht nachvollziehbar

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Dienstag, 14. Mai 2019, 15:31 (vor 41 Tagen) @ Cthulhu

Für seinen Tritt gegen Sancho erhält Bodzek weniger Sperre als Wolf.

Muss man nicht dringend verstehen.


Das Foul von Bodzek war mindestens genau so übel und ohne Intention, den Ball zu spielen, das sollte locker drei Spiele wert sein..

Absolutes Unding! Das Foul war von der Intensität absolut vergleichbar mit dem von Wolf.

Im Gegensatz zum Wolf- (oder auch Reus-) Foul wurde hier zusätzlich ein gefährlicher
Konter unterbunden.

Drei Spiele wären gerade noch gnädig, vier angemessen.

Bodzek mit 2 Spielen Sperre

Ulrich @, Dienstag, 14. Mai 2019, 12:45 (vor 41 Tagen) @ bobschulz

Für seinen Tritt gegen Sancho erhält Bodzek weniger Sperre als Wolf.
Muss man nicht dringend verstehen.

Ich werde nie verstehen, wie man in so einem Spiel, in dem es für Düsseldorf um nichts mehr ging, so ein übles Foul begehen kann. Mit Fußball hatte das nichts zu tun.

Meine Vermutung ist, man wollte dem Spieler ermöglichen, "unbelastet" in die nächste Saison zu gehen.

Bodzek mit 2 Spielen Sperre

Matze0989 @, Schwoabäländle, Dienstag, 14. Mai 2019, 14:45 (vor 41 Tagen) @ Ulrich

Meine Vermutung ist, man wollte dem Spieler ermöglichen, "unbelastet" in die nächste Saison zu gehen.

Es ist doch aber nur noch ein Ligaspiel, damit wäre er dann doch für das erste Spiel in der neuen Saison gesperrt oder übersehe ich etwas?

Mfg Matze

Bodzek mit 2 Spielen Sperre

Ulrich @, Dienstag, 14. Mai 2019, 14:56 (vor 41 Tagen) @ Matze0989

Meine Vermutung ist, man wollte dem Spieler ermöglichen, "unbelastet" in die nächste Saison zu gehen.


Es ist doch aber nur noch ein Ligaspiel, damit wäre er dann doch für das erste Spiel in der neuen Saison gesperrt oder übersehe ich etwas?

Mfg Matze

Hast recht ;-)

Bodzek mit 2 Spielen Sperre

Voegi @, Bielefeld, Dienstag, 14. Mai 2019, 13:31 (vor 41 Tagen) @ Ulrich

Ich werde nie verstehen, wie man in so einem Spiel, in dem es für Düsseldorf um nichts mehr ging, so ein übles Foul begehen kann. Mit Fußball hatte das nichts zu tun.


Da denkst du in der Situation nicht dran... Das Spiel ist eng, du kannst in Dortmund min. einen Punkt holen und bist mit 120% Übermotiviert.
Finde zwei Spiele angemessen... Wolf bekam drei, Reus zwei..
Bei Bodzek war es, wie bei Reus, die erste Rote Karte von daher...

Bodzek mit 2 Spielen Sperre

toni82, Ort, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:00 (vor 41 Tagen) @ Voegi

Finde zwei Spiele angemessen... Wolf bekam drei, Reus zwei..
Bei Bodzek war es, wie bei Reus, die erste Rote Karte von daher...

Bei Wolf war es aber auch die erste rote Karte. Von daher...

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
447705 Einträge in 5259 Threads, 11682 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 24.06.2019, 23:28
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum