schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

BVB-Newsthread vom 13.03.2019 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Mittwoch, 13. März 2019, 06:09 (vor 72 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Tags:
BVB, News, Neuigkeiten, Newsthread

PROFIS | Hazard, Eggestein & Co.: Was der BVB sucht

Torsten1986 @, Königswalde, Mittwoch, 13. März 2019, 14:57 (vor 72 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

hanno29 @, Berlin, Mittwoch, 13. März 2019, 16:47 (vor 71 Tagen) @ Torsten1986

Das ist der einzige Abschnitt, der etwas Neues, oder auch wieder nicht (wenn man Favre kennt) hergibt. Da müssen wir alle auf so einen Stürmer noch (ein(paar) Jahr(e)) warten und können nächste Saison weiterhin darüber philosophieren, wie gut uns so ein Haller-Typ tun würde. So, die Suche ist eröffnet, wer findet einen spielstarken Stürmer, unter 1.80m ? ;)

Nur zwei Ausrufezeichen? Da geht noch mehr ;-)

Ulrich @, Mittwoch, 13. März 2019, 17:23 (vor 71 Tagen) @ hanno29

.

Nur zwei Ausrufezeichen? Da geht noch mehr ;-)

hanno29 @, Berlin, Mittwoch, 13. März 2019, 17:26 (vor 71 Tagen) @ Ulrich

.

Sollte eigentlich nur ein ! sein - Ich schwöre!

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Dr. Currywurst, Mittwoch, 13. März 2019, 17:22 (vor 71 Tagen) @ hanno29

Das ist der einzige Abschnitt, der etwas Neues, oder auch wieder nicht (wenn man Favre kennt) hergibt. Da müssen wir alle auf so einen Stürmer noch (ein(paar) Jahr(e)) warten und können nächste Saison weiterhin darüber philosophieren, wie gut uns so ein Haller-Typ tun würde. So, die Suche ist eröffnet, wer findet einen spielstarken Stürmer, unter 1.80m ? ;)

Tja, wer das Juve Spiel gestern gesehen hat, hat gesehen dass es goldwert sein kann eine bunkernde Mannschaft auch mal mit Flanken unter Druck zu setzen.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Kayldall, Luxemburg, Mittwoch, 13. März 2019, 18:44 (vor 71 Tagen) @ Dr. Currywurst

Juve hat aber auch einen CR7 der die Flanke dann reinköpft.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Dr. Currywurst, Mittwoch, 13. März 2019, 19:34 (vor 71 Tagen) @ Kayldall

Juve hat aber auch einen CR7 der die Flanke dann reinköpft.

Ach ja. Nur der ist lt. Regeln befugt Kopfballtore zu erzielen.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Talentförderer @, Dortmund, Mittwoch, 13. März 2019, 20:26 (vor 71 Tagen) @ Dr. Currywurst

Und wir sind statistisch übrigens die effektivste Mannschaft nach Flanken in der Bundesliga.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

flix91 @, Würzburg, Mittwoch, 13. März 2019, 18:01 (vor 71 Tagen) @ Dr. Currywurst

Dafür bräuchte man aber auch noch Leute, die gut flanken können.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Flankengott ⌂ @, Dortmund, Mittwoch, 13. März 2019, 20:07 (vor 71 Tagen) @ flix91

Frage mich seit Wochen, wieso man nicht einfach auf hohe Flanken verzichtet und von Außen nicht einfach volle Suppe scharf nach Innen ballert. Irgendein Bein wird dann schon da sein und den Ball versenken.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

flix91 @, Würzburg, Donnerstag, 14. März 2019, 07:09 (vor 71 Tagen) @ Flankengott

Richtig, sehe ich genauso.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

micha87 @, bei Berlin, Mittwoch, 13. März 2019, 20:13 (vor 71 Tagen) @ Flankengott

Eine sehr berechtigte Anmerkung, hatte ich nach dem Spiel am Wochenende auch angemerkt weshalb wir nicht von der Grundlinie flanken sondern 5-10m davor wo es leicht zu verteidigen ist. Die Spielzüge sind eben nicht einstudiert und Ballbesitz steht über allen Dingen, wenn daraus aber keine Chancen entstehen wird es schnell langweilig & zäh anzuschauen.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Dr. Currywurst, Mittwoch, 13. März 2019, 19:33 (vor 71 Tagen) @ flix91

Dafür bräuchte man aber auch noch Leute, die gut flanken können.

Unsere AV sind so oder so unsere größte Baustelle ;)

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

flix91 @, Würzburg, Donnerstag, 14. März 2019, 07:11 (vor 71 Tagen) @ Dr. Currywurst

Durchaus. Gilt aber eigentlich für so ziemlich alle Spieler.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

medvet09 ⌂ @, Mayen, Mittwoch, 13. März 2019, 17:18 (vor 71 Tagen) @ hanno29

Das ist der einzige Abschnitt, der etwas Neues, oder auch wieder nicht (wenn man Favre kennt) hergibt. Da müssen wir alle auf so einen Stürmer noch (ein(paar) Jahr(e)) warten und können nächste Saison weiterhin darüber philosophieren, wie gut uns so ein Haller-Typ tun würde. So, die Suche ist eröffnet, wer findet einen spielstarken Stürmer, unter 1.80m ? ;)

Ist Haller so der klassische MS, von dem in dem Artikel die Rede ist - den Favre nicht gebrauchen kann, nicht haben will?

Haller ist groß, physisch stark, aber eben auch ausgesprochen passsicher, trickreich, beweglich. Ich denke, Favre würde ihn liebend gern nehmen, da er zusätzliche Optionen bieten würde (Kopfballstärke, Ball festmachen) ohne gleichzeitig Optionen zu verlieren (v.a. Verlust der Kombinationsmöglichkeiten im Zentrum).

Es gibt physisch durchsetzungsfähigere und längere MS als Paco, die diesem ansonsten nicht unähnlich sind und danach wird man wohl suchen. Klar, die sind rar und wohl auch teuer, aber Hoppelheim hat sogar zwei in der Art: Joelinton und Belfodil (1,86 bzw. 1,91m), zusätzlich sogar noch den Ex-Mainzer aus Ungarn als klassischen "Brecher". Ja, die werden nicht alle immer nur zentral eingesetzt (aber auch), ja, sie sind vielleicht nicht unser Anspruch. Aber es gibt Favre-MS auch in groß und wuchtig...

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Ulrich @, Mittwoch, 13. März 2019, 20:01 (vor 71 Tagen) @ medvet09

Der klassische "bullige" Mittelstürmer vom Typ Horst Hrubesch oder Dieter Müller ist doch eh schon lange ein Auslaufmodell. Die meisten die heute auf der Position erfolgreich sind haben auch hohe spielerische Qualitäten.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

medvet09 ⌂ @, Mayen, Mittwoch, 13. März 2019, 20:16 (vor 71 Tagen) @ Ulrich

Der klassische "bullige" Mittelstürmer vom Typ Horst Hrubesch oder Dieter Müller ist doch eh schon lange ein Auslaufmodell. Die meisten die heute auf der Position erfolgreich sind haben auch hohe spielerische Qualitäten.

Sicher, da fallen z.B. ein Terodde oder ein paar Regale drüber, ein Batshuayi schon negativ auf... Aber genau diese, als OPtion langer Hafer, wenn in einem Spiel in der Schlussphase dringend ein Tor her muss, wollen ja manche hier - auch in der Hoffnung, dass sie sich ruhig auf der Bank verhalten, wenn alles gut läuft.

Nur damit kann Favre wohl so gar nichts anfangen. Mit einem Typ Haller mMn sehr wohl.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Ulrich @, Mittwoch, 13. März 2019, 21:08 (vor 71 Tagen) @ medvet09

Der klassische "bullige" Mittelstürmer vom Typ Horst Hrubesch oder Dieter Müller ist doch eh schon lange ein Auslaufmodell. Die meisten die heute auf der Position erfolgreich sind haben auch hohe spielerische Qualitäten.


Sicher, da fallen z.B. ein Terodde oder ein paar Regale drüber, ein Batshuayi schon negativ auf... Aber genau diese, als OPtion langer Hafer, wenn in einem Spiel in der Schlussphase dringend ein Tor her muss, wollen ja manche hier - auch in der Hoffnung, dass sie sich ruhig auf der Bank verhalten, wenn alles gut läuft.

So etwas kann meiner Meinung nach eh nur in Sportarten funktionieren, in denen man frei durch wechseln kann. Welcher gute Stürmer würde sich in der vagen Hoffnung, gelegentlich wenn es nicht gut läuft, in der Schlussphase eingewechselt zu werden.


Nur damit kann Favre wohl so gar nichts anfangen. Mit einem Typ Haller mMn sehr wohl.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Wickiborusse @, Dortmund, Mittwoch, 13. März 2019, 17:10 (vor 71 Tagen) @ hanno29

Das ist der einzige Abschnitt, der etwas Neues, oder auch wieder nicht (wenn man Favre kennt) hergibt. Da müssen wir alle auf so einen Stürmer noch (ein(paar) Jahr(e)) warten und können nächste Saison weiterhin darüber philosophieren, wie gut uns so ein Haller-Typ tun würde. So, die Suche ist eröffnet, wer findet einen spielstarken Stürmer, unter 1.80m ? ;)

Was wohl Balotelli und Plea dazu sagen würden?

Favre raus!!

Nolte, Mittwoch, 13. März 2019, 17:02 (vor 71 Tagen) @ hanno29

Keine Ahnung von Fußball, der Mann!! Aber so ist das halt, wenn er eh immer mit einem Remis zufrieden ist!!

Favre raus!!

Kayldall, Luxemburg, Mittwoch, 13. März 2019, 19:07 (vor 71 Tagen) @ Nolte

Ich versteh es auch manchmal nicht hier, was die Leute wollen. Peter Bosz hat schönen offensiven Fussball spielen lassen, der war dann schnell als "Harakiri" abgestempelt und jetzt ist nach Stöger(dem das Forum die Kompetenz absprach einen grossen Klub wie den BVB zu trainieren) Favre da und macht es bisher hervorragend(wenn man bedenkt, dass der BVB letzte Saison Platz 4 und damit die Champions League sogar noch fast verpasst hätte) aber bei den wenigen Spielen die der BVB dann mal nicht gewinnt diese Saison, wird dann sofort Sicherheitsfussball von Favre als Grund ausgemacht. Mir ist klar, dass du diesen Post ironisch gemeint hast, aber mal an all jene, die ständig neue Trainer fordern, wie soll der BVB Trainer denn sein?
Etwas zwischen dem Fussball von Peter Bosz und dem was Favre spielen läßt, wo will man diese eierlegende Wollmilchsau finden, die auch noch bereit wäre Trainer beim BVB zu werden und nicht bereits von besseren Vereinen umworben wird.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Diagnostik1909, Ort, Mittwoch, 13. März 2019, 16:59 (vor 71 Tagen) @ hanno29

Das ist der einzige Abschnitt, der etwas Neues, oder auch wieder nicht (wenn man Favre kennt) hergibt. Da müssen wir alle auf so einen Stürmer noch (ein(paar) Jahr(e)) warten und können nächste Saison weiterhin darüber philosophieren, wie gut uns so ein Haller-Typ tun würde. So, die Suche ist eröffnet, wer findet einen spielstarken Stürmer, unter 1.80m ? ;)

Das muss der Trainer halt gehen ; )
Wie lange wird ein Favre wohl hier sein ?

Jedenfalls nicht länger als Klopp - und eher kürzer als Tuchel.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

flix91 @, Würzburg, Mittwoch, 13. März 2019, 18:06 (vor 71 Tagen) @ Diagnostik1909

Dann würde er ja im Laufe der nächsten Saison gehen. Das hoffe ich nicht.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Nolte, Mittwoch, 13. März 2019, 17:45 (vor 71 Tagen) @ Diagnostik1909


Das muss der Trainer halt gehen ; )
Wie lange wird ein Favre wohl hier sein ?

Jedenfalls nicht länger als Klopp - und eher kürzer als Tuchel.

Wie kommst du auf diese Annahme? Das würde bedeuten, dass Favre vor Ablauf der kommenden Saison entweder entlassen wird oder selbst das Handtuch wirft.

Gegen diese Erwartungen spricht meiner bescheidenen Meinung nach
(a) unsere sportliche Entwicklung unter ihm und
(b) die historische Erkenntnis, dass Favre in seiner Karriere lediglich bei seiner ersten Station in Echallens kürzer als zwei ganze Spielzeiten tätig war.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Elmar @, Mittwoch, 13. März 2019, 17:03 (vor 71 Tagen) @ Diagnostik1909

Immerhin ist er länger Trainer als du im Forum.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Dr. Currywurst, Mittwoch, 13. März 2019, 17:23 (vor 71 Tagen) @ Elmar

Immerhin ist er länger Trainer als du im Forum.

Er hat doch recht. Selbst erfolgreiche Trainer werden hier idR keine 3 Jahre sein. Favre wird mMn ebenfalls dazu gehören. Ohne ihn jetzt bewerten zu wollen.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Diagnostik1909, Ort, Mittwoch, 13. März 2019, 17:43 (vor 71 Tagen) @ Dr. Currywurst

Immerhin ist er länger Trainer als du im Forum.


Er hat doch recht. Selbst erfolgreiche Trainer werden hier idR keine 3 Jahre sein. Favre wird mMn ebenfalls dazu gehören. Ohne ihn jetzt bewerten zu wollen.

Ja eben.
Nichts anderes wollte ich damit sagen.

Wenn Favre geht, wann immer das auch sein mag, dann kommt halt der nächste Zampano......ist einfach so.

Die Transferpolitik (komplett) nach dem gerade AKTUELLEN Übungsleiter auszurichten, ist doch eh kappes.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Elmar @, Mittwoch, 13. März 2019, 17:32 (vor 71 Tagen) @ Dr. Currywurst

Ich habe doch auch recht mit meiner Aussage.

Die Dauer von Favres Zeit bei uns einzuschätzen, halte ich für vollkommen willkürlich. Kann sein, dass er kürzer als Tuchel hier ist, oder länger oder genauso lang.
Aber deswegen einen Stürmer zu verpflichten, den Favre partout nicht möchte, ist doch Murks.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Dr. Currywurst, Mittwoch, 13. März 2019, 17:46 (vor 71 Tagen) @ Elmar

Ich habe doch auch recht mit meiner Aussage.

Die Dauer von Favres Zeit bei uns einzuschätzen, halte ich für vollkommen willkürlich. Kann sein, dass er kürzer als Tuchel hier ist, oder länger oder genauso lang.
Aber deswegen einen Stürmer zu verpflichten, den Favre partout nicht möchte, ist doch Murks.

Grds ja.

Allerdings nur wenn Favre einen überzeugenden Plan B vorlegen kann.
Ansonsten kommt er mMn ziemlich in Erklärungnot warum das mit Balotelli so gut klappte

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

hanno29 @, Berlin, Mittwoch, 13. März 2019, 17:29 (vor 71 Tagen) @ Dr. Currywurst

Immerhin ist er länger Trainer als du im Forum.


Er hat doch recht. Selbst erfolgreiche Trainer werden hier idR keine 3 Jahre sein. Favre wird mMn ebenfalls dazu gehören. Ohne ihn jetzt bewerten zu wollen.

Würde ich mal nicht behaupten. Es wird vllt. zu keiner frühzeitigen VVL kommen, wenn es in der nächsten Saison wieder für einen CL-Platz reicht, dann kann man immer noch bis 2021 oder 2022 verlängern. Zwischenmenschlich ist er kein Tuchel, also alles gut!!

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Voomy @, Berlin, Mittwoch, 13. März 2019, 16:49 (vor 71 Tagen) @ hanno29

Wir kaufen Messi!

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Ulrich @, Mittwoch, 13. März 2019, 17:22 (vor 71 Tagen) @ Voomy

Wir kaufen Messi!

Der spielt viel zu unaufgeräumt.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

Voomy @, Berlin, Mittwoch, 13. März 2019, 17:28 (vor 71 Tagen) @ Ulrich

Ha. So flach, aber ich musste schmunzeln.

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

fanatiC @, Hannover, Mittwoch, 13. März 2019, 17:11 (vor 71 Tagen) @ Voomy

Zu alt!

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!!

hanno29 @, Berlin, Mittwoch, 13. März 2019, 17:06 (vor 71 Tagen) @ Voomy

Wir kaufen Messi!

Aguero braucht vielleicht auch mal eine Luftveränderung, immer nur Manchester, Phönixsee!

PROFIS | Hazard, Eggestein & Co.: Was der BVB sucht

Alones @, Budapest, Mittwoch, 13. März 2019, 15:27 (vor 72 Tagen) @ Torsten1986

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/744447/artikel_hazard-eggestei...

Zusammenfassung des Artikels: "Wir wissen nix, schreiben aber trotzdem mal etwas." Der Artikel ist einfach nur Zeitverschwendung.

Warum hört man eigentlich nichts von..

Middi @, Münster, Mittwoch, 13. März 2019, 15:20 (vor 72 Tagen) @ Torsten1986

Julian Brandt? Hat der kein Bock auf uns? Fände ich klasse für die Außenbahnen und als Alternative für die 10.

Warum taucht hier der Name Brandt

Freyr @, Mittwoch, 13. März 2019, 17:30 (vor 71 Tagen) @ Middi

So häufig auf.

Ich nehme ihn dieses Saison zwar als jemand war der ein guter Vorlagengeber ist, ein gutes Passspiel hat, der jedoch sehr sehr schwankend spielt und das schon mehrere Saisons. Dazu defensivschwach und kann sich eher weniger durchsetzen und fällt ab wenn es nicht läuft.
Mit 22 ist er noch jung aber derzeit glaube ich kein Stück dass die Bayern ihn verpflichten werden weil er schlicht deren Ansprüchen (noch) nicht genügt.
So gesehen könnten wir tatsächlich Chancen auf eine Verpflichtung haben (dazu dann dementsprechendes Gehalt)

Warum taucht hier der Name Brandt

Voomy @, Berlin, Mittwoch, 13. März 2019, 17:31 (vor 71 Tagen) @ Freyr

Seine niedrige Klausel macht es halt reizvoll. Am Ende zahlst du da halt 40% weniger als für einen Hazard. Genau die Klausel ist aber der Grund, dass ich da keine Chance sehe. Da werden lukrativere Adressen für Brandt kommen.

Warum taucht hier der Name Brandt

Flemm @, Mittwoch, 13. März 2019, 18:55 (vor 71 Tagen) @ Voomy

Seine niedrige Klausel macht es halt reizvoll. Am Ende zahlst du da halt 40% weniger als für einen Hazard. Genau die Klausel ist aber der Grund, dass ich da keine Chance sehe. Da werden lukrativere Adressen für Brandt kommen.

Letztlich bedeutet eine niedrige Klausel aber doch ein hohes Handgeld. Ich bezweifle, dass er dann (viel) billiger wird

Warum taucht hier der Name Brandt

Blarry @, Essen, Mittwoch, 13. März 2019, 19:37 (vor 71 Tagen) @ Flemm

Immer besser, den Spieler zu bezahlen als seinen Ex-Klub.

Warum taucht hier der Name Brandt

hanno29 @, Berlin, Mittwoch, 13. März 2019, 17:40 (vor 71 Tagen) @ Voomy

Seine niedrige Klausel macht es halt reizvoll. Am Ende zahlst du da halt 40% weniger als für einen Hazard. Genau die Klausel ist aber der Grund, dass ich da keine Chance sehe. Da werden lukrativere Adressen für Brandt kommen.

Erst mal stellt sich, wie bereits von einigen angesprochen, die Frage, ob ein Wechsel aus sportlicher Sicht zum BVB überhaupt einen Sinn ergibt. Wenn er wechseln möchte, weil ihm Leverkusen zu klein geworden ist, muss er sich auch die Frage stellen, wo er hinwechseln und dort auch spielen kann. Ist er so ambitioniert und stellt sich jeder Konkurrenz, kommen eigentlich nur die Bayern infrage, wenn er nicht in Ausland möchte. Der BVB kommt nur dann in die Poleposition, wenn er die Konkurrenz bei den Bayern noch scheut, nicht ins Ausland -, aber trotzdem noch einen (wenn auch kleineren) Schritt gehen möchte

Warum taucht hier der Name Brandt

Daniel09 @, Donnerstag, 14. März 2019, 10:55 (vor 71 Tagen) @ hanno29

Seine niedrige Klausel macht es halt reizvoll. Am Ende zahlst du da halt 40% weniger als für einen Hazard. Genau die Klausel ist aber der Grund, dass ich da keine Chance sehe. Da werden lukrativere Adressen für Brandt kommen.


Erst mal stellt sich, wie bereits von einigen angesprochen, die Frage, ob ein Wechsel aus sportlicher Sicht zum BVB überhaupt einen Sinn ergibt. Wenn er wechseln möchte, weil ihm Leverkusen zu klein geworden ist, muss er sich auch die Frage stellen, wo er hinwechseln und dort auch spielen kann. Ist er so ambitioniert und stellt sich jeder Konkurrenz, kommen eigentlich nur die Bayern infrage, wenn er nicht in Ausland möchte. Der BVB kommt nur dann in die Poleposition, wenn er die Konkurrenz bei den Bayern noch scheut, nicht ins Ausland -, aber trotzdem noch einen (wenn auch kleineren) Schritt gehen möchte

Welche Konkurrenz bei Bayern? Flügelspieler sind dann doch nur noc Gnabry der verletzungsanfällige Coman und evtl. Ribery.

Warum hört man eigentlich nichts von..

Elmar @, Mittwoch, 13. März 2019, 17:22 (vor 71 Tagen) @ Middi

Bei der Online Suche bin ich auf einen Artikel aus 2013 von t-online gestoßen.
„Brandt wechselt zum BVB. Medien zufolge hat Dortmund das Rennen um den Nachwuchsspieler für sich entscheiden können.“

Schade eigentlich.

Warum hört man eigentlich nichts von..

Nolte, Mittwoch, 13. März 2019, 17:04 (vor 71 Tagen) @ Middi

Wie man in der Vergangenheit so hörte (wenn auch wohl eher gerüchteweise), hat Brandt uns früher schon zweimal abgesagt. Das ist ja dann schon eine Botschaft. Zudem dürfte er als mittlerweile etablierter Nationalspieler "größere" Optionen haben als uns.

Warum hört man eigentlich nichts von..

Talentförderer @, Dortmund, Mittwoch, 13. März 2019, 15:48 (vor 72 Tagen) @ Middi

Unabhängig davon ob man was hört oder nicht.

Die Frage bei Brandt ist, ob für ihn persönlich ein Wechsel Sinn macht. Schwierig. Würde sagen, es macht eigentlich keinen Sinn aus seiner Sicht zu uns zu kommen.

Warum hört man eigentlich nichts von..

Don, Mittwoch, 13. März 2019, 16:42 (vor 71 Tagen) @ Talentförderer

Sehe ich ähnlich. Würde Brandt liebend gern in schwarz gelb sehen! Nur denke ich auch nicht, dass es für ihn persönlich Sinn machen würde!?

Warum hört man eigentlich nichts von..

TimK, Unna, Mittwoch, 13. März 2019, 17:09 (vor 71 Tagen) @ Don

Sehe ich ähnlich. Würde Brandt liebend gern in schwarz gelb sehen! Nur denke ich auch nicht, dass es für ihn persönlich Sinn machen würde!?

Warum nicht? Eventuell plant Bayern mit anderen Spielern. Wenn er dann jetzt noch nicht ins Ausland aber regelmäßig CL spielen will, warum nicht. Ich persönlich habe bei ihm nur das ähnliche Gefühl wie bei Özil. Einen Krieg gewinnst du mit ihm nicht. Vielleicht tue ich ihm damit Unrecht, ist aber meine persönliche Einschätzung.

Warum hört man eigentlich nichts von..

Daniel09 @, Mittwoch, 13. März 2019, 15:23 (vor 72 Tagen) @ Middi

Julian Brandt? Hat der kein Bock auf uns? Fände ich klasse für die Außenbahnen und als Alternative für die 10.

Tut man doch von der Quelle die nicht genannt werden darf.

Und ausserdem landen bei uns nie die SPieler über die vorher viel gesprochen wurde ;)

PROFIS | Hazard, Eggestein & Co.: Was der BVB sucht

Ulrich @, Mittwoch, 13. März 2019, 15:07 (vor 72 Tagen) @ Torsten1986

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/744447/artikel_hazard-eggestei...

... klingt für mich stark nach "Blick in die Kristallkugel".

PROFIS | Hazard, Eggestein & Co.: Was der BVB sucht

Daniel09 @, Mittwoch, 13. März 2019, 15:20 (vor 72 Tagen) @ Ulrich

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/744447/artikel_hazard-eggestei...


... klingt für mich stark nach "Blick in die Kristallkugel".

Von den Namen her ja. Aber wo wir Bedarf haben ist doch klar.

TW: Alles gut

IV: Aktuell 5 + Weigl. Balerdi ist ein Griff für die Zukunft. Ich denke nicht, dass man hier ausser Weigl wen abgeben würde.

RV: Piszu, Hakimi

Baustelle man versucht ja wohl Wolf zum RV umzuschulen wenn es so gut klappt wie bei Piszu gerne. Ansonsten müssen wir hier aktiv werden. Zidane als neuer Trainer könnte ja sogar Hakimi im Sommer schon zurück fordern auch wenn man dann an uns eine Entschädigung zahlen müsste

LV: Schmelzer

Großbaustelle. Hier muss dringend wer kommen.

ZM: Witsel, Delaney, Weigl, Dahoud

Ein Eggestein würde uns hier gut tun. Weigl entwickelt keine Torgefahr und Dahoud ist momentan Stillstand.

Tendenz Weigl und oder Dahoud gehen. Einer kommt.

Offensive Außen: Guerreiro, Larsen, Sancho, Wolf
Hier muss ein Pulisic Ersatz her. Sollte man Philipp auch weiter in nicht auf dem Flügel sehen müsste man in meinen Augen sogar zwei Spieler holen.

Offensiv Zentral: Reus, Götze, Philipp, Gomez

Entweder Gomez ne Chancge geben und mehr Einsatzzeiten oder Kagawa zurück holen im Sommer. Nur wirklich auf Götze und Reus zu setzen ist in meinen Augen zu wenig.

Stürmer: Paco
Isak macht sich in Holland ja ganz gut vielleicht eine Option sonst auch hier Bedarf.

Also festgehalten brauchen wir mindestens:
1x LV
1X RV je nachdem was mit Hakimi und Wolf passiert
1x ZM in Form von Torgefahr und Ball sicher
2x Offensiv
1x ST

Von daher liegt der Kicker gar nicht mal so falsch.

PROFIS | Hazard, Eggestein & Co.: Was der BVB sucht

Ulrich @, Mittwoch, 13. März 2019, 18:59 (vor 71 Tagen) @ Daniel09

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/744447/artikel_hazard-eggestei...


... klingt für mich stark nach "Blick in die Kristallkugel".


Von den Namen her ja. Aber wo wir Bedarf haben ist doch klar.

... und deshalb verkauft der Kicker uns die Lottozahlen vom letzten Wochenende als exklusive Neuigkeit.

PROFIS | Hazard, Eggestein & Co.: Was der BVB sucht

MSPluggendorf, Münster, Mittwoch, 13. März 2019, 17:16 (vor 71 Tagen) @ Daniel09

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/744447/artikel_hazard-eggestei...


...


RV: Piszu, Hakimi

Baustelle man versucht ja wohl Wolf zum RV umzuschulen wenn es so gut klappt wie bei Piszu gerne. Ansonsten müssen wir hier aktiv werden. Zidane als neuer Trainer könnte ja sogar Hakimi im Sommer schon zurück fordern auch wenn man dann an uns eine Entschädigung zahlen müsste

Das höre ich zum ersten Mal. Gibt es eine entsprechende Klausel? Nach meinem Kenntnisstand hat Hakimi einen zweijährigen Leihvertrag bei uns unterschrieben. Natürlich kann eine vorzeitige Rückkehr jederzeit verhandelt werden, aber mangels Alternativen und seiner guten Performance wird es dazu wohl nicht kommen.

PROFIS | Hazard, Eggestein & Co.: Was der BVB sucht

Daniel09 @, Donnerstag, 14. März 2019, 10:50 (vor 71 Tagen) @ MSPluggendorf

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/744447/artikel_hazard-eggestei...


...


RV: Piszu, Hakimi

Baustelle man versucht ja wohl Wolf zum RV umzuschulen wenn es so gut klappt wie bei Piszu gerne. Ansonsten müssen wir hier aktiv werden. Zidane als neuer Trainer könnte ja sogar Hakimi im Sommer schon zurück fordern auch wenn man dann an uns eine Entschädigung zahlen müsste


Das höre ich zum ersten Mal. Gibt es eine entsprechende Klausel? Nach meinem Kenntnisstand hat Hakimi einen zweijährigen Leihvertrag bei uns unterschrieben. Natürlich kann eine vorzeitige Rückkehr jederzeit verhandelt werden, aber mangels Alternativen und seiner guten Performance wird es dazu wohl nicht kommen.

Eine Klausel gibt es nicht. Real müsste dann so gesehen an uns eine Ablöse zahlen

PROFIS | Hazard, Eggestein & Co.: Was der BVB sucht

Ulrich @, Mittwoch, 13. März 2019, 19:01 (vor 71 Tagen) @ MSPluggendorf

Baustelle man versucht ja wohl Wolf zum RV umzuschulen wenn es so gut klappt wie bei Piszu gerne. Ansonsten müssen wir hier aktiv werden. Zidane als neuer Trainer könnte ja sogar Hakimi im Sommer schon zurück fordern auch wenn man dann an uns eine Entschädigung zahlen müsste


Das höre ich zum ersten Mal. Gibt es eine entsprechende Klausel? Nach meinem Kenntnisstand hat Hakimi einen zweijährigen Leihvertrag bei uns unterschrieben. Natürlich kann eine vorzeitige Rückkehr jederzeit verhandelt werden, aber mangels Alternativen und seiner guten Performance wird es dazu wohl nicht kommen.

Das ist in der Tat der Stand, den man immer wieder lesen konnte.

Angeblich hat aber die Bild mal wieder das Spiel "Was wäre wenn ....?" gespielt. Und das hier ist das Echo davon.

PROFIS | Hazard, Eggestein & Co.: Was der BVB sucht

Burgsmüller84 @, Mittwoch, 13. März 2019, 16:06 (vor 71 Tagen) @ Daniel09

Das sind logische Erwägungen und Schlussfolgerungen. In der Vergangenheit hat sich nur gezeigt, dass man Spieler nicht genau für die Positionen bekommt, auf denen Bedarf besteht. Guerreiro ist schließlich auch einmal als LV gekommen.

Schön wäre es, wenn bei Neuzugängen auch wieder mehr auf körperliche Durchsetzungsfähigkeit geachtet werden würde. Hazard wirkt diesbezüglich genau so als halbes Hemd wie aktuell Pulisic oder JBL.

PROFIS | Hazard, Eggestein & Co.: Was der BVB sucht

Flemm @, Mittwoch, 13. März 2019, 15:20 (vor 72 Tagen) @ Ulrich

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/744447/artikel_hazard-eggestei...


... klingt für mich stark nach "Blick in die Kristallkugel".

Traurig, dass der Kicker sowas überhaupt rausbringt. Ein Artikel ohne jede Erkenntnis/Neuigkeit wäre vor ein paar Jahren gefühlt nicht veröffentlicht worden.

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
437755 Einträge in 5131 Threads, 11651 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 24.05.2019, 05:49
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum