schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

Neu auf schwatzgelb.de: Die Ruhe nach dem Sturm (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Dienstag, 09. Oktober 2018, 18:00 (vor 261 Tagen)

Die ersten 7 Spieltag sind vorbei und die Liga steht vor ihrer zweiten Länderspielpause. Zeit, eine erste Zwischenbilanz zu ziehen.


Zum Artikel ...

Tags:
schwatzgelb.de, Artikel

Neu auf schwatzgelb.de: Die Ruhe nach dem Sturm

majus_1909 @, Mittwoch, 10. Oktober 2018, 14:39 (vor 260 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Die ersten 7 Spieltag sind vorbei und die Liga steht vor ihrer zweiten Länderspielpause. Zeit, eine erste Zwischenbilanz zu ziehen.


Zum Artikel ...

In der Tat, aktuell kann man rundum zufrieden sein. So einen tollen Start hätte ich nicht erwartet und ich mache mir keine Sorgen, dass die Mannschaft "einbrechen" könnte.

Wenn ich nach etwas Negativem suchen müsste, dann wäre es die Größe der Mannschaft. Ich habe schon das Gefühl, dass man sich den Erfolg gerade etwas über die Größe der Mannschaft kauft. Die starke Reaktionsfähigkeit liegt natürlich auch an der schieren Anzahl gepaart mit Qualität im Mittelfeld.

DM/ZM: Witsel, Delaney, Dahoud und Weigl. (Guerreiro)
Offensive: Reus, Götze, Philipp, Pulisic, Wolf, Sancho, Bruun Larsen, Kagawa (Guerreiro)

Da wird man noch Lösungen finden müssen.

Neu auf schwatzgelb.de: Die Ruhe nach dem Sturm

Rupo @, Saarland, Mittwoch, 10. Oktober 2018, 13:25 (vor 260 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Moin,
noch gar keine Kommentierung?
Richtig guter Artikel finde ich.
1. Favre: Macht Stand jetzt einen wirklich guten Job.
2. Paco: Passt Stand jetzt da vorne richtig gut rein.
3. Götze: Kommt hoffentlich jetzt in Fahrt. Er sieht jedenfalls erholter und schlanker aus, vielleicht hat sich gesundheitlich beim Ihm was positives getan.

Mal will es ja nicht beschreiben ;-)...aber Stand jetzt ist es ein richtig guter, positiver Weg den die Mannschaft da betreten und bisher gegangen ist. Nach den ersten richtig wackeligen Spielen (teilweise nur mit viel Dusel gewonnen) und den ersten, nicht zu verstehenden Aufstellungen - hat jetzt das Gefühl, dass man einen Plan hat, auch wenn es ab und an noch wackelt, knirscht und knatscht. Aber was zur Zeit nicht passt, wird dann halt im Spielverlauf passend gemacht.

Beste Grüße,
Thomas

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
448261 Einträge in 5267 Threads, 11685 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 27.06.2019, 09:48
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum