Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
Boardansicht

BVB-Newsthread vom 18.05.2018 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 06:09 (vor 181 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Tags:
BVB, News, Neuigkeiten, Newsthread

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

Will Kane @, Saarbrücken, Samstag, 19. Mai 2018, 00:10 (vor 180 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Ich weiß nicht, ob es eine relevante ‚news‘ ist, interessant finde ich das Thema schon:

Die von Aki Watzke avisierten Transferaktivitäten im Rahmen des beschlossenen ‚Umbruchs‘ haben vorhersehbarerweise die Spekulationsmaschine in Gang gesetzt. Er nannte u.a. einen ‚spielstarken Innenverteidiger‘, den man suche. Gleichzeitig wird es immer wahrscheinlicher, dass Sokratis den BVB verlassen wird. Aktuell hat der Spekulationszug Mainz erreicht.

Heute Abend habe ich länger mit einem Freund aus Mainz gesprochen, der 05-Anhänger ist. Dort wird gerade über ein angebliches starkes Interesse des BVB an deren IV Abdou Diallo diskutiert. Merkwürdigerweise (oder auch nicht) seitdem Schröder bei einer Erläuterung der Transfersituation der Mainzer (es gibt einige bereits feststehende bzw. höchstwahrscheinlich Abgänge, die für Mainzer Verhältnisse sehr viel Geld einbringen werden) ungefragt Diallo als ‚absolut unverkäuflich‘ bezeichnet hat (was lt. meinem Freund im Mainzer ‚Sprachcode‘ bedeutet, der Spieler müsse zwei Spielzeiten für Mainz aktiv sein, bevor er gewinnbringend verkauft wird). Die ‚Mainzer Allgemeine’ hat darüber berichtet. Fast zeitgleich tauchte dass Gerücht auf, Favre wolle unbedingt Diallo als IV beim bVB haben. Die Großbuchstabigen sollen auch schon auf den Spekulationszug aufgesprungen sein, was nicht weiter verwundert. Obwohl vieles dagegen spricht, dass Mainz ihn abgegeben würde, hat Trainer Schwarz sich wohl dahingehend geäußert, dass man bei einer (sinngemäß) unanständigen Summe wohl ins Grübeln käme.

Ein guter Fang wäre Diallo mMn allemale. Mein Freund meinte, in dieser Saison habe er zudem 2,3 bestem Spielern bei Mainz gehört. Zweikampfstark und der vielleicht beste Fußballer der Truppe. Ich habe ihn ein paar mal gesehen und da hat er mir trotz einiger Fehler gut gefallen. Beim Sieg der Mainzer im Westfalenstadion fand ich ihn für sein Alter beeindruckend. Kapitän der französischen U 21, keine Flausen im Kopf. Linksfuß. Der hat eine steile Karriere vor sich, da bin ich mir sicher. Könnte mMn in der Tat mit Akanji eine defensiv- und spielstarke Innenverteidigung bilden. Kann auch als LAV und im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden.

Allerdings wird Mainz in dieser Transferperiode viel Geld einnehmen, das sie in neue Spieler und die Infrastruktur investieren werden. Ein wirtschaftlicher Druck, Diallo zu verkaufen, existiert also nicht. Außerdem würde es die Statik der Mannschaft schon sehr ins Wanken bringen, wenn neben den bereits bestehenden und noch anstehenden Abgängen von Leistungsträgern auch noch Diallo nach nur einem Jahr auch noch gehen würde. Auch wenn nach Schröder jeder Spieler zu ersetzen ist. Dialog war vor einem Jahr für 5 Mio € von Monaco nach Mainz gekommen. Die Summe, für die er vielleicht doch loszueisen wäre (vorausgesetzt, er will überhaupt zu uns wechseln) wäre dann wohl schon sehr ‚unanständig‘. Andererseits wird man für Sokratis auch eine gewisse Summe erzielen können.

Ich bin gespannt, wann der Spekulationszug in Stuttgart halten wird. Pavard könnte auch ganz gut passen... ;-)

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

ergo @, Magdeburg, Samstag, 19. Mai 2018, 18:14 (vor 180 Tagen) @ Will Kane

Ein Spieler von Mainz? Nein Danke!

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

Kaiser23 @, Gevelsberg, Samstag, 19. Mai 2018, 18:29 (vor 180 Tagen) @ ergo

Ein Spieler von Mainz? Nein Danke!

Warum? Subotic kam von Mainz, Pischu von Hertha als 2. Ligist z.b
Macht der Vereinsname einen Spieler schlechter?

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

Will Kane @, Saarbrücken, Samstag, 19. Mai 2018, 18:27 (vor 180 Tagen) @ ergo

Wie wäre es denn mit einem Spieler von AS Monaco? Von dort hat ihn Schröder nämlich vor einem Jahr geholt...;-)

Subotic kam übrigens auch aus Mainz zu uns. Witzigerweise auch ein Innenverteidiger. War jetzt nicht die allerschlechteste Wahl... ;-)

Es gibt durchaus noch ein, zwei weitere aktuelle Spieler von Mainz 05, die ich mir hier sehr gut vorstellen könnte. Mit Spielern vom FC Bayern haben wir in letzter Zeit etwas weniger Glück gehabt... ;-)

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

ergo @, Magdeburg, Samstag, 19. Mai 2018, 19:47 (vor 179 Tagen) @ Will Kane

Fand da war keiner diese Saison dabei der heraussticht. Das war rauskloppen und hoffen und das können unsere Verteidiger auch noch.

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

Will Kane @, Saarbrücken, Sonntag, 20. Mai 2018, 01:06 (vor 179 Tagen) @ ergo

Fand da war keiner diese Saison dabei der heraussticht. Das war rauskloppen und hoffen und das können unsere Verteidiger auch noch.

Na ja, wie oft hast Du Diallo in dieser Saoson gesehen und genau beobachtet? Dass Mainz als Mannschaft anders gespielt hat als der BVB dürfte jetzt nicht so sehr überraschen. Man könnte ja auch die These aufstellen, dass Mainz mit unseren Innenverteidigern abgestiegen wäre... ;-)

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

Blarry @, Essen, Samstag, 19. Mai 2018, 13:33 (vor 180 Tagen) @ Will Kane

Spannender Spieler, an dem mir aber zwei Sachen Sorgen machen:

1.) mit 1,87 Metern wieder so ein Gnom als Innenverteidiger. Ist bei Standards, ob vorne oder hinten, eh schon kritisch bei uns in Sachen Lufthoheit.

b) Der kicker führt seine Passgenauigkeit in der abgelaufenen Saison mit 75% an. Bin ich der Einzige, der diesen Wert ein wenig brenzlig findet? Das sollte für unsere Veranlagung von Fußball und für jemanden mit seinen für einen Innenverteidiger durchaus beeindruckenden technischen Fähigkeiten schon eher im Bereich 88%+ stehen. Wirklich paradox, denn, wie gesagt, mit Ball am Fuß schaut der Junge wirklich richtig fit aus.

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

Will Kane @, Saarbrücken, Samstag, 19. Mai 2018, 18:15 (vor 180 Tagen) @ Blarry

Spannender Spieler, an dem mir aber zwei Sachen Sorgen machen:

1.) mit 1,87 Metern wieder so ein Gnom als Innenverteidiger. Ist bei Standards, ob vorne oder hinten, eh schon kritisch bei uns in Sachen Lufthoheit.

b) Der kicker führt seine Passgenauigkeit in der abgelaufenen Saison mit 75% an. Bin ich der Einzige, der diesen Wert ein wenig brenzlig findet? Das sollte für unsere Veranlagung von Fußball und für jemanden mit seinen für einen Innenverteidiger durchaus beeindruckenden technischen Fähigkeiten schon eher im Bereich 88%+ stehen. Wirklich paradox, denn, wie gesagt, mit Ball am Fuß schaut der Junge wirklich richtig fit aus.

Also, ich war jahrzehntelang 1,88 m groß. Mittlerweile Messe ich nur noch 1, 87 m. Ein klarer Fall von Gnomisierung! Wahrscheinlich werfen mir deshalb so viele Menschen in letzter Zeit verstohlen so merkwürdige Blicke zu... Hm. Wird wohl Zeit, dass ich meine Frau bitte, ihre falsche Rücksichtnahme aufzugeben und mir endlich die Wahrheit ins Gesicht zu sagen: Aus einem einstmals stolzen Recken ist ein Zwerg geworden... ;-)

Flachs beiseite, schließlich bin ich auch kein Innenverteidiger beim BVB oder soll es werden... ;-)

‚bundesliga‘ weist für Diallo einen Wert von 60% gewonnener Luftzweikämpfe aus. Das ist für einen IV jetzt kein Empfehlungsschreiben auf den ersten Blick. Was uns diese Statistik (und das ist nun einmal die Crux mit Statistiken) aber tatsächlich aussagt, wissen wir nicht. Denn es wird z.B. nicht differenziert, wo diese Zweikämpfe geführt wurden (z.B. innerhalb oder außerhalb des Strafraums). Es wird auch nicht nach Relevanz der verlorenen Luftduelle differenziert. Vor allem wird nicht aufgeführt, ob er die entscheidenden Luftduelle gewonnen oder verloren hat. Mein Freund hat nichts über einen entsprechenden Schwachpunkt gesagt. Werde da noch einmal nachhaken.

Ja, Diallo gilt wie gesagt als der beste Fußballer der Mainzer. Aber ihm unterlaufen durchaus auch Fehler. Das ist aber in seinem Alter völlig normal. Da ist auch schon einmal der eine oder andere Fehlpass dabei. Das liegt mMn aber eher daran, dass er in diesem Moment die Situation nicht richtig eingeschätzt hat. Wichtig ist, dass ihm im Saisonverlauf immer weniger Fehler unterlaufen sind. Außerdem gilt auch hier: Was genau besagt diese Statistik? Welche Pässe sind ihm misslungen? Im Spielaufbau? In Bedrängnis? Beim Spiel in die Spitze? Spielt er Risikopässe wie es ein Hummels so gerne mit dem Außenrist tut oder ein Gündogan nach einer Körperdrehung? Ich kann nur sagen, dass Diallo pressingresistent ist. Fehlpässe unter Druck habe ich jedenfalls noch nicht von ihm gesehen (was nichts heißen muss). Sein Spoel nach vorne ist für dein Alter beeindruckend, aber Pässe wie ein Boateng oder Hummels schlägt er nicht. Noch nicht. Denn unsere beiden Nationalmannschaftsinnenverteidiger haben in diesem Alter auch noch nicht die Pässe geschlagen, wie sie es ein, zwei oder drei Jahre später getan haben. Und ja, ‚Befreiunsschläge‘ zählende auch als Pässe. Und die sah man bei Mainz in der abgelaufenen Saison häufiger...

Wenn ein passender Trainer diesen Rohdiamanten in die Hände bekommt, wird er ihn zum Juwel schleifen. Weil er nicht nur weiß, was er optimieren muss, sondern auch wie er es tun muss. Da baue ich ganz auf Favre.

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Samstag, 19. Mai 2018, 16:20 (vor 180 Tagen) @ Blarry

b) Der kicker führt seine Passgenauigkeit in der abgelaufenen Saison mit 75% an. Bin ich der Einzige, der diesen Wert ein wenig brenzlig findet? Das sollte für unsere Veranlagung von Fußball und für jemanden mit seinen für einen Innenverteidiger durchaus beeindruckenden technischen Fähigkeiten schon eher im Bereich 88%+ stehen. Wirklich paradox, denn, wie gesagt, mit Ball am Fuß schaut der Junge wirklich richtig fit aus.

Liegt aber vielleicht auch an der mainzer Spielanlage (Ball raushauen und beten).

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

Talentförderer @, Dortmund, Samstag, 19. Mai 2018, 09:37 (vor 180 Tagen) @ Will Kane

Pavard dürfte jetzt schon nicht mehr bezahlbar sein und steht schon im Fokus der Top10+PL.

Diallo weiss ich aber auch nicht. Für mich persönlich braucht es keinen weiteren IV dieser Klasse bei uns. Wie soll ein Zagadou sonst noch auf Einsätze kommen?

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

flix91 @, Würzburg, Samstag, 19. Mai 2018, 16:23 (vor 180 Tagen) @ Talentförderer

Wenn Sokratis geht, braucht es einen Ersatz, so oder so. Traust du das Zagadou tatsächlich zu? Ich nicht.

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

Will Kane @, Saarbrücken, Samstag, 19. Mai 2018, 13:04 (vor 180 Tagen) @ Talentförderer

Pavard dürfte jetzt schon nicht mehr bezahlbar sein und steht schon im Fokus der Top10+PL.

Diallo weiss ich aber auch nicht. Für mich persönlich braucht es keinen weiteren IV dieser Klasse bei uns. Wie soll ein Zagadou sonst noch auf Einsätze kommen?

Wird wohl so sein bei Pavard. Allein, dass er zum WM-Kader gehört wird wohl das Interesse noch einmal steigern. Sollte er auch tatsächlich zum Einsatz kommen und einen guten Eindruck hinterlassen, wird sich die Ablösesumme noch einmal deutlich erhöhen.

Was Zagadou anbelangt, so bin ich keineswegs jemand, der ihn abschreibt. Er hat seine Qualitäten, aber vielleicht fehlt es ihm aufgrund seiner Physis und der daraus resultierenden Motorik einfach doch an Schnelligkeit. Da ist Diallo schon ein anderes Kaliber. Mainz 05 ist nicht der BVB, aber quasi aus dem Stand Stammspieler zu werden, trotz einiger (in dem Alter normalen) Fehler fast durchweg zu überzeugen - da kann Zagadou nicht mithalten. Diallo hat die Spielpraxis in der Bundesliga, die Zagadou nicht hat.

Sollte Diallo tatsächlich kommen, dann wird man Zagadou entweder verleihen oder verkaufen müssen. Man hätte zwar mit beiden zwei Linksfüße als Innenverteidiger im Kader, was eine große Seltenheit ist. Linksfüße auf dieser Position sind gesucht. Aber mehr als vier Innenverteidiger wird man im Kader wohl nicht als sinnvoll ansehen. Es könnte natürlich auch sein, dass man Diallo als Alternative für die LAV-Position sieht, wo er nach Ansicht meines Freundes auch überzeugt haben soll. Ich gehe aber davon aus, dass er als IV vorgesehen wäre.

Es wird oft darauf verwiesen, dass die 6er-Position bei uns eine Schwachstelle sei und ein bestimmter Spielertypus fehle. Das sehe ich durchaus auch so. Ich sehe allerdings die fehlende Spielstärke aus der Innenverteidigung heraus als genauso problematisch an. Aki Watzke hat nicht einfach so darauf hingewiesen, dass man u.a. einen spielstarken Innenverteidiger suche. Er hat im übrigens auch mehr oder weniger direkt darauf hingewiesen, wie sehr uns der Abgang von Hummels zurückgeworfen hat. Für mich der entscheidende Aderlass. Auch wenn ein Akanji und ein Diallo (oder ein Pavard oder ein Anton) jeder für sich genommen vielleicht nicht die Klasse eines Hummels haben und sie möglicherweise auch nicht erreichen werden (was mMn aber noch lange nicht ausgemacht ist), so wäre eine solche spiel- wie defensivstarke Innenverteidigung ein echter Wettbewerbsvorteil national wie international.

Ich persönlich sehe die Defensivpositionen (die eben schon lange keine reinen Defensivpositionen mehr sind) ohnehin als auch im Bereich der Transferpreise unterbewertet an. Die Balance stimmt hier nicht zu den Offensivspielern.

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Samstag, 19. Mai 2018, 11:43 (vor 180 Tagen) @ Talentförderer

Pavard dürfte jetzt schon nicht mehr bezahlbar sein und steht schon im Fokus der Top10+PL.

Diallo weiss ich aber auch nicht. Für mich persönlich braucht es keinen weiteren IV dieser Klasse bei uns. Wie soll ein Zagadou sonst noch auf Einsätze kommen?

Hmm, mal angenommen, Sokratis ginge, dann hätte man noch Toprak und Akanji. Sollte man Zagadou mehr zutrauen, ok. Hat bislang aber noch wenig Anlass zu dieser Vermutung gegeben, meiner Meinung nach.

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

Jones @, Lippstadt, Samstag, 19. Mai 2018, 09:50 (vor 180 Tagen) @ Talentförderer

Zagadou hat bisher als IV in keinem Spiel den Eindruck hinterlassen, dass er hier kurzfristig Stammkraft werden könnte.

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

Burgsmüller84 @, Samstag, 19. Mai 2018, 11:16 (vor 180 Tagen) @ Jones

Zagadou müsste erst mal und auf Dauer wenigstens Zweitligafähigkeit nachweisen. Verliehen werden sollte er in jedem Fall, denn auf der Tribüne wird er nicht besser.

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

DerJungeMitDemBall ⌂ @, Göttingen, Samstag, 19. Mai 2018, 06:27 (vor 180 Tagen) @ Will Kane

Das ist ja interessant, dass du dich länger mit einem Mainzer Freund unterhältst, nachdem das Diallo-Gerücht in der Bild-Zeitung aufgetaucht ist ;-)

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

Will Kane @, Saarbrücken, Samstag, 19. Mai 2018, 12:24 (vor 180 Tagen) @ DerJungeMitDemBall

Das ist ja interessant, dass du dich länger mit einem Mainzer Freund unterhältst, nachdem das Diallo-Gerücht in der Bild-Zeitung aufgetaucht ist ;-)


Ist relativ simpel, brauchst keine Bedenken zu haben. Weder mein Freund noch ich arbeiten für dieses Presseerzeugnis. ;-) Und irgendwelche Volten zu schlagen ist nicht meine Art. Wenn ich etwas zu sagen habe, sage ich dies auch. Mein Freund hat erwähnt, dass die Großbuchstabigen gerade auch auf den Zug aufgesprungen seien. Ich hatte auch darauf hingewiesen. Diese Zeitung nicht inkl. online-Version und diverser Ableger lese ich nicht. Vor Jahrzehnten habe ich die eine oder andere Ausgabe gelesen, um mir ein eigenes Bild ;-) zu machen. Insgesamt kein halbes Dutzend. Da ich nicht glaube, dass sich diese Zeitung in irgendeiner Form zum besseren ändert, wird wahrscheinlich bis zu meinem Lebensende auch keine weitere Ausgabe hinzukommen.

Mein Freund hat mich auch deshalb angerufen, weil irgendein wahrscheinlich französisches Fußballportal dieses Diallo-Gerücht direkt nach der Aussage Schröders aufgebracht habe und es bereits in Mainzer Fan-Foren diskutiert worden ist. Er wollte wissen, was ich davon halte. Er erwähnte auch, dass die Großbuchstabigen es auch aktuell aufgegriffen hätten.

Wenn Mainz gegen den BVB spielt, besorgt mir dieser Freund übrigens auch immer Karten. Ich bin dann einer derjenigen, die im TV mit BVB-Schal auf der Heimtribüne gezeigt werden. Nicht auf der Pressetribüne... ;-)

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

Jones @, Lippstadt, Samstag, 19. Mai 2018, 08:36 (vor 180 Tagen) @ DerJungeMitDemBall

Trotzdem ein interessanter Spieler, allerdings würde er mit Sicherheit über 20 Mio Kosten. Das halte ich noch für zu viel.

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

Eisen @, Dortmund, Samstag, 19. Mai 2018, 11:49 (vor 180 Tagen) @ Jones
bearbeitet von Eisen, Samstag, 19. Mai 2018, 11:55

Das Geld von Arsenal für Papa sollte ausreichen für den Transfer.

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

breisgauborusse @, Samstag, 19. Mai 2018, 10:05 (vor 180 Tagen) @ Jones

Mit einer Leihe von Isak an Mainz oder einem Verkauf von Toljan, Castro oder Schürrle an Mainz könnte es doch funktionieren ;)

Eintrag gesperrt
 

Abdou Diallo im Fokus des BVB?

Sauerländer Nordlicht @, Oldenburg, Samstag, 19. Mai 2018, 10:26 (vor 180 Tagen) @ breisgauborusse

Wieso oder? ;)

Eintrag gesperrt
 

Hitz sagt WM-Teilnahme ab

Didi @, Schweiz, Freitag, 18. Mai 2018, 20:50 (vor 180 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Da riecht einer Lunte.

Eintrag gesperrt
 

Hitz sagt WM-Teilnahme ab

NintendoDS ⌂ @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 21:18 (vor 180 Tagen) @ Didi

Hitz sagt WM-Teilnahme ab

Jones @, Lippstadt, Freitag, 18. Mai 2018, 21:00 (vor 180 Tagen) @ Didi

Nach dieser Saison von Bürki rechnet sich Hitz nicht ohne Grund was aus.

Eintrag gesperrt
 

Hitz sagt WM-Teilnahme ab

Gargamel09 @, Freitag, 18. Mai 2018, 21:02 (vor 180 Tagen) @ Jones

Nach dieser Saison von Bürki rechnet sich Hitz nicht ohne Grund was aus.

ist das eigentlich schon fix, dass er kommt? Vollzug wurde doch meines Wissens nach noch nicht vermeldet

Eintrag gesperrt
 

Hitz sagt WM-Teilnahme ab

Jones @, Lippstadt, Freitag, 18. Mai 2018, 21:04 (vor 180 Tagen) @ Gargamel09

Ne ist noch nicht fix.
Aber die Spatzen pfeifen es von den Dächern ..

Eintrag gesperrt
 

Hitz sagt WM-Teilnahme ab

Gargamel09 @, Freitag, 18. Mai 2018, 21:08 (vor 180 Tagen) @ Jones

Ne ist noch nicht fix.
Aber die Spatzen pfeifen es von den Dächern ..

Da frage ich mich, warum noch nicht offiziell? Saison vorbei, Hitz hat keinen Vertrag mehr, hat schon seinen Abschied bekanntgegeben! Da wird doch nicht etwa noch gepokert^^?

Eintrag gesperrt
 

Hitz sagt WM-Teilnahme ab

RE_LordVader @, Dortmund, Samstag, 19. Mai 2018, 06:27 (vor 180 Tagen) @ Gargamel09

Ich vermute, die wollen erst den Trainer präsentieren, ggf gleich mit dem ersten Schwung neuer Spieler.

Eintrag gesperrt
 

doch nicht...

RE_LordVader @, Dortmund, Samstag, 19. Mai 2018, 15:14 (vor 180 Tagen) @ RE_LordVader

also meine Vermutung...

Eintrag gesperrt
 

Hitz sagt WM-Teilnahme ab

ZarterTyp, Landkreis Osnabrück, Samstag, 19. Mai 2018, 13:09 (vor 180 Tagen) @ RE_LordVader

Um eben den Willen des großen Umbruches zu zeigen. So wird es kommen.

Eintrag gesperrt
 

CL-Töpfe der dt. Teams stehen schon fest

Nolte, Freitag, 18. Mai 2018, 13:38 (vor 181 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

kicker: Champions-League-Töpfe: Wo das Bundesliga-Quartett landen wird

Bayern landet logischerweise in Topf 1. Ebenfalls in diesem Topf sind Barcelona, ManCity, Juventus, PSG, Lok Moskau, Atletico Madrid (als EL-Sieger). Weiterhin kommt in den Topf der Sieger aus dem CL-Finale, also Real oder Liverpool.

Wir werden in jedem Fall in Topf 2 eingereiht, Schalke in Topf 3 und Hoffenheim in Topf 4. Mit uns in Topf 2 landen auf jedenfall FC Porto, ManUnited, Donezk und Neapel - auf die können wir also in keinem Fall treffen. Weitere Entscheidungen hängen vom Ausgang einiger Ligen und logischerweise von den CL-Qualispielen ab.

Ein weiterer Grund in einer Woche Liverpool die Daumen zu drücken: Bei einem Sieg von denen können wir nicht in eine Gruppe mit Real Madrid gelost werden ;)

Eintrag gesperrt
 

CL-Töpfe der dt. Teams stehen schon fest

Floatdownstream @, Lünen, Freitag, 18. Mai 2018, 17:28 (vor 181 Tagen) @ Nolte

Da wie ohnehin immer auf Real treffen, sehe ich schwarz für Kloppo.

Eintrag gesperrt
 

CL-Töpfe der dt. Teams stehen schon fest

Sascha @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 13:46 (vor 181 Tagen) @ Nolte

Es ist doch sowieso klar, dass wir PSG zugelost werden #GeschichtendienurderFußballschreibt

Eintrag gesperrt
 

CL-Töpfe der dt. Teams stehen schon fest

Kayldall, Luxemburg, Freitag, 18. Mai 2018, 15:45 (vor 181 Tagen) @ Sascha

Es geht ja aber auch um die beiden anderen Vereine, die der BVB noch in seiner Gruppe wiederfindet. Solange die beide total null(etwas übertrieben gesagt) sind, ist das Weiterkommen ja trotzdem gesichert. So ein Zweiter Platz in der Gruppe, weil man gegen PSG verliert, kann seine Vorteile haben. Bayern hat dieses Jahr als Zweiter Besiktas gezogen und PSG als Gruppenerster mußte dann im Achtelfinale sofort gegen Titelverteidiger Real Madrid ran und flog prompt raus. :)

Eintrag gesperrt
 

CL-Töpfe der dt. Teams stehen schon fest

RazzoRizzo, Outta Space, Freitag, 18. Mai 2018, 15:46 (vor 181 Tagen) @ Kayldall

Jau, solange uns schwere Brocken wie APOEL Nikosia verschont bleiben, dürfte alles tutti sein.

Eintrag gesperrt
 

CL-Töpfe der dt. Teams stehen schon fest

Kayldall, Luxemburg, Freitag, 18. Mai 2018, 15:54 (vor 181 Tagen) @ RazzoRizzo

Jau, solange uns schwere Brocken wie APOEL Nikosia verschont bleiben, dürfte alles tutti sein.

Du wirfst gerade zwei Redensarten durcheinander. Entweder uns bleiben schwere Brocken erspart oder wir werden verschont. Ich hab jedenfalls die Hoffnung, dass der BVB nach dem Neuaufbau dann wieder gut genug ist gegen Nikosia gewinnen zu können, aber wer weiß. Ich muss auch immer wieder an das Quali Hinspiel gegen Odds BK denken, wo wir erst 3-0 hinten lagen bevor wir dann noch 3-4 gewinnen konnten. Das hätte ich damals auch nie gedacht, dass wir da mal 3-0 hinten liegen würden. Hoffen wir das Beste für die Zukunft!

Nur der BVB!

Eintrag gesperrt
 

CL-Töpfe der dt. Teams stehen schon fest

epo09 @, Hannover, Freitag, 18. Mai 2018, 13:51 (vor 181 Tagen) @ Sascha

Es ist doch sowieso klar, dass wir PSG zugelost werden #GeschichtendienurderFußballschreibt

Hätte Liverpool bei einer Finalniederlage trotzdem genug Punkte zusammen für Topf 2? Oder landen die dann in Topf 3? Bräuchte es nur noch einen EX-Trainer in Topf 4..

Eintrag gesperrt
 

CL-Töpfe der dt. Teams stehen schon fest

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Freitag, 18. Mai 2018, 14:11 (vor 181 Tagen) @ epo09

Es ist doch sowieso klar, dass wir PSG zugelost werden #GeschichtendienurderFußballschreibt


Hätte Liverpool bei einer Finalniederlage trotzdem genug Punkte zusammen für Topf 2? Oder landen die dann in Topf 3? Bräuchte es nur noch einen EX-Trainer in Topf 4..

Wenn ich mich nicht irre, ist Topf 1 mit dem englischen Meister belegt. Gewinnt Liverpool die CL nicht, sind sie nicht in Topf 1,egal wie sie gepunktet haben.

Eintrag gesperrt
 

CL-Töpfe der dt. Teams stehen schon fest

Nolte, Freitag, 18. Mai 2018, 14:16 (vor 181 Tagen) @ homer73

Es geht ja auch darum, ob sie im Falle einer Niederlage in Topf 2 oder 3 landen ;)

Eintrag gesperrt
 

CL-Töpfe der dt. Teams stehen schon fest

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Freitag, 18. Mai 2018, 21:34 (vor 180 Tagen) @ Nolte

Es geht ja auch darum, ob sie im Falle einer Niederlage in Topf 2 oder 3 landen ;)

Ah, OK, hatte ich anders verstanden

Eintrag gesperrt
 

CL-Töpfe der dt. Teams stehen schon fest

Nolte, Freitag, 18. Mai 2018, 14:02 (vor 181 Tagen) @ epo09

Wenn ich das richtig lese, ist Liverpool aktuell auf Platz 22 der UEFA-Klubrangliste. 5 vor ihnen platzierte Teams nehmen definitiv nicht an der CL teil, wodurch Liverpool schonmal virtuell auf Platz 17 rutscht. Da aber mit Lok Moskau ein hinter ihnen platzierter Klub in Topf 1 landet, muss Liverpool in die Top 15 kommen.
Soweit ich das sehe, spielen allerdings nur zwei vor Liverpool platzierte Klubs noch die CL-Quali: Benfica und Basel. Liverpool muss also darauf hoffen, dass diese beiden Klubs ihre Quali-Spiele verlieren. Ansonsten landet Liverpool in Topf 3. Schon irgendwie verrückt, mit einem EL- und einem CL-Finale in den letzten drei Spielzeiten^^

Eintrag gesperrt
 

CL-Töpfe der dt. Teams stehen schon fest

Cthulhu @, Essen, Freitag, 18. Mai 2018, 14:01 (vor 181 Tagen) @ epo09

Es ist doch sowieso klar, dass wir PSG zugelost werden #GeschichtendienurderFußballschreibt


Hätte Liverpool bei einer Finalniederlage trotzdem genug Punkte zusammen für Topf 2? Oder landen die dann in Topf 3? Bräuchte es nur noch einen EX-Trainer in Topf 4..

Ferencvaros hat noch drei Spieltage Zeit, sich Platz 1 zurück zu holen ...

Eintrag gesperrt
 

CL-Töpfe der dt. Teams stehen schon fest

Burgsmüller84 @, Freitag, 18. Mai 2018, 14:52 (vor 181 Tagen) @ Cthulhu

Für die Nichtalleswissenden: eine Gruppe mit Tuchel, N.N., Klopp und Doll ist damit möglich.

Eintrag gesperrt
 

CL-Töpfe der dt. Teams stehen schon fest

Sascha @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 14:58 (vor 181 Tagen) @ Burgsmüller84

Wenn wir dort gegen ein von Thomas Doll trainiertes Team aus Ungarn verlieren sollten, suche ich mir eine andere Sportart.

Eintrag gesperrt
 

CL-Töpfe der dt. Teams stehen schon fest

Katja85, Nordfriesland, Samstag, 19. Mai 2018, 00:48 (vor 180 Tagen) @ Sascha

Eintrag gesperrt
 

CL-Töpfe der dt. Teams stehen schon fest

Nolte, Samstag, 19. Mai 2018, 01:00 (vor 180 Tagen) @ Katja85

Dazu empfehle ich den wunderbaren Text von Ulrich Stock auf Zeit online von vor zwei Monaten:

Wir Schachfreunde im Publikum, die wir eben noch im totenstillen Kühlhaus bei den Kandidaten [Qualifikationsturnier für den nächsten Schach-WM-Herausforderer] waren, wir werden jäh daran erinnert, dass es im Schach nicht nur die absolute Wahrheit des besten Zuges gibt, sondern auch die relative Wahrheit des wechselseitigen Unvermögens: Beide Seiten spielen so schlecht, dass man nicht sagen kann, wer verlieren wird.

Eintrag gesperrt
 

CL-Töpfe der dt. Teams stehen schon fest

Burgsmüller84 @, Freitag, 18. Mai 2018, 15:03 (vor 181 Tagen) @ Sascha

Naja, ein ungarisches Team müsste durch 4 Quali-Runden durchkommen. Also so gut wie Nikosia.

Eintrag gesperrt
 

CL-Töpfe der dt. Teams stehen schon fest

Nolte, Freitag, 18. Mai 2018, 14:10 (vor 181 Tagen) @ Cthulhu

Mal sehen, wo zudem Bosz und Stöger landen ;)

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

DOinK @, Köln, Freitag, 18. Mai 2018, 09:55 (vor 181 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Verdenken kann man es ihm nicht, eher ein Fluch, dass diese in sich und an sich ermüdete und lustlose Bande noch nach LA muss. Scheinbar sind nicht nur wir Fans gottfroh, wenn diese Saison in den Geschichtsbüchern steht. Unwürdig.

Quelle: RN online https://www.ruhrnachrichten.de/Sport/BVB/Peter-Stoeger-wahrt-nur-mu...

Eintrag gesperrt
 

mit Mühe die Fassung?

Thomas ⌂ @, Freitag, 18. Mai 2018, 11:54 (vor 181 Tagen) @ DOinK

Was haben die RN denn da im Kaffee gehabt? "Das gehört dazu", "ich mach das gerne", ich denke dass eine schlechte Laune eher auf dem Freizeitkick gestern liegt. Aber da jetzt irgendwas zu konstuieren ist extrem billig.

Eintrag gesperrt
 

Danke

Kwiat @, Moers, Freitag, 18. Mai 2018, 15:25 (vor 181 Tagen) @ Thomas

Dann war ich nicht der Einzige, der diesen Eindruck hatte.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Frankonius @, Frankfurt, Freitag, 18. Mai 2018, 10:08 (vor 181 Tagen) @ DOinK

Als Urlaubsziel ist Kalifornien ja okay. Aber nur für einen zweifelhaften Werbeauftritt als praktisch entlassener Trainer hin und zurück fast 24 Stunden im Flieger zu sitzen ist schon nervig, auch wenn es Business Class sein sollte (wovon ich ausgehe).
Dachte eigentlich, dass nach Ende der Saison Urlaub und Erholung angesagt ist, sofern man nicht bei der WM mitspielen darf.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Sascha @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 10:10 (vor 181 Tagen) @ Frankonius

Als Urlaubsziel ist Kalifornien ja okay. Aber nur für einen zweifelhaften Werbeauftritt als praktisch entlassener Trainer hin und zurück fast 24 Stunden im Flieger zu sitzen ist schon nervig, auch wenn es Business Class sein sollte (wovon ich ausgehe).
Dachte eigentlich, dass nach Ende der Saison Urlaub und Erholung angesagt ist, sofern man nicht bei der WM mitspielen darf.

Peter Stöger hat einen bis zum 30.06.2018 datierten Arbeitsvertrag unterschrieben, der ihm für sieben Monate Arbeit zwischen zwei und drei Millionen Euro eingebracht hat.

Ich glaube so ein kleiner Sinnfreitrip in die USA zum Abschluss ist da noch drin.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

RE_LordVader @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 10:19 (vor 181 Tagen) @ Sascha

Für ihn selbst sicherlich. Und nein, monetär ist er sicherlich nicht zu bedauern...

Die Sinnhaftigkeit solcher "Werbeaktionen" kann man aber schon bezweifeln. Zumal diese Truppe außer ihrer rein körperlichen Anwesenheit ja nun aktuell nichts zu bieten hat. der Testkick wird keine Werbung für einen "tollen BuLi-Fussball" sein. Und wäre es auch unter guten Umständen wohl nicht gewesen...

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Basti Van Basten @, Romania, Freitag, 18. Mai 2018, 11:55 (vor 181 Tagen) @ RE_LordVader

Für ihn selbst sicherlich. Und nein, monetär ist er sicherlich nicht zu bedauern...

Die Sinnhaftigkeit solcher "Werbeaktionen" kann man aber schon bezweifeln. Zumal diese Truppe außer ihrer rein körperlichen Anwesenheit ja nun aktuell nichts zu bieten hat. der Testkick wird keine Werbung für einen "tollen BuLi-Fussball" sein. Und wäre es auch unter guten Umständen wohl nicht gewesen...

Ich weiß nicht, wann der Deal eingefädelt wurde, aber ich denke zu dem Zeitpunkt war das Selbstbild noch ein anderes. Jetzt ist man eine Verpflichtung eingegangen und muss sie einhalten.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

FullHD @, Freitag, 18. Mai 2018, 20:11 (vor 180 Tagen) @ Basti Van Basten

Jedenfalls stand der Termin ganz sicher noch nicht im Dezember, denn sonst hätte man schon ohne Pokalfinale geplant, als man noch im Wettbewerb war und das wäre schon ziemlich arm gewesen.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

CHS ⌂ @, Lünen, Freitag, 18. Mai 2018, 20:16 (vor 180 Tagen) @ FullHD
bearbeitet von CHS, Freitag, 18. Mai 2018, 20:19

Jedenfalls stand der Termin ganz sicher noch nicht im Dezember, denn sonst hätte man schon ohne Pokalfinale geplant, als man noch im Wettbewerb war und das wäre schon ziemlich arm gewesen.

Es war Ende Februar. Das Spiel ist wohl auf Wunsch des neu gegründeten Verein LAFC gemacht worden. Dazu gibt es noch ein öffentliches Training auf dem Gelände der UCLA.

Gruß

CHS

Edit: Es geht um die Eröffnung des neuen Banc-of-California-Stadions

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Basti Van Basten @, Romania, Samstag, 19. Mai 2018, 01:10 (vor 180 Tagen) @ CHS

Jedenfalls stand der Termin ganz sicher noch nicht im Dezember, denn sonst hätte man schon ohne Pokalfinale geplant, als man noch im Wettbewerb war und das wäre schon ziemlich arm gewesen.


Es war Ende Februar.

Ok, dann ging man vielleicht noch eher davon aus, dass es überwiegend am Trainer lag. Das hat sich dann später ja auch etwas relativiert.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Wickiborusse @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 20:35 (vor 180 Tagen) @ CHS

Wenn man die Facebookseiten unserer amerikanischen Fanclubs verfolgt, spürt man da schon eine grosse Vorfreude. Der BVB-Fanclub LA hat da auch richtig was auf die Beine gestellt mit vorheriger Fanparty, Trainingsbesuch und Versuch eine einheitliche „Süd“ auf die Beine zu kriegen. Carsten Cramer hat sie ja auch schon besucht.
Ergänzenden Support bekommen sie sicherlich vom Fanclub San Francisco und dem Fanclub Mexico. Da es auch in vielen anderen amerikanischen Städten BVB-Fanclubs gibt, bin ich mal gespannt, wie die Tribünen aussehen.
Fehlt nur noch eine gewisse „performance“ unserer Mannschaft.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Basti Van Basten @, Romania, Samstag, 19. Mai 2018, 01:11 (vor 180 Tagen) @ Wickiborusse

Wenn man die Facebookseiten unserer amerikanischen Fanclubs verfolgt, spürt man da schon eine grosse Vorfreude. Der BVB-Fanclub LA hat da auch richtig was auf die Beine gestellt mit vorheriger Fanparty, Trainingsbesuch und Versuch eine einheitliche „Süd“ auf die Beine zu kriegen. Carsten Cramer hat sie ja auch schon besucht.
Ergänzenden Support bekommen sie sicherlich vom Fanclub San Francisco und dem Fanclub Mexico. Da es auch in vielen anderen amerikanischen Städten BVB-Fanclubs gibt, bin ich mal gespannt, wie die Tribünen aussehen.
Fehlt nur noch eine gewisse „performance“ unserer Mannschaft.

Toll zu lesen, dass es auch so engagierte Fans im Ausland gibt. Ich hoffe auch, dass sich die Spieler nochmal zu einer Top-Leistung aufraffen können. Sonst könnten viele Sympathien verloren gehen.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Gargamel09 @, Freitag, 18. Mai 2018, 20:53 (vor 180 Tagen) @ Wickiborusse

Wenn man die Facebookseiten unserer amerikanischen Fanclubs verfolgt, spürt man da schon eine grosse Vorfreude. Der BVB-Fanclub LA hat da auch richtig was auf die Beine gestellt mit vorheriger Fanparty, Trainingsbesuch und Versuch eine einheitliche „Süd“ auf die Beine zu kriegen. Carsten Cramer hat sie ja auch schon besucht.
Ergänzenden Support bekommen sie sicherlich vom Fanclub San Francisco und dem Fanclub Mexico. Da es auch in vielen anderen amerikanischen Städten BVB-Fanclubs gibt, bin ich mal gespannt, wie die Tribünen aussehen.
Fehlt nur noch eine gewisse „performance“ unserer Mannschaft.

Ich hoffe, sie reißen sich für das eine Spiel noch mal am Riemen und präsentieren sich und den BVB auf beste Art und Weise (nur bloß nicht so wie zuletzt in den Testspielen), dass sich die Fans da drüben sich nicht umsonst gefreut haben. Aber so ein Trip in die USA kann ja auch mal wieder motivierend sein!

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Wickiborusse @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 21:01 (vor 180 Tagen) @ Gargamel09

Naja, wenn sie wie gegen Wanne-Eickel spielen, ist mir nicht bange...... :-)

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Sascha @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 10:22 (vor 181 Tagen) @ RE_LordVader

Für ihn selbst sicherlich. Und nein, monetär ist er sicherlich nicht zu bedauern...

Die Sinnhaftigkeit solcher "Werbeaktionen" kann man aber schon bezweifeln. Zumal diese Truppe außer ihrer rein körperlichen Anwesenheit ja nun aktuell nichts zu bieten hat. der Testkick wird keine Werbung für einen "tollen BuLi-Fussball" sein. Und wäre es auch unter guten Umständen wohl nicht gewesen...

Sollen die Herren Profis mal auf ihre Gehaltsabrechnung gucken und dann mal über den Sinn dieser Werbeaktionen grübeln. Haben ja genug Zeit im Flieger.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Franke @, Freitag, 18. Mai 2018, 11:10 (vor 181 Tagen) @ Sascha

Sollen die Herren Profis mal auf ihre Gehaltsabrechnung gucken und dann mal über den Sinn dieser Werbeaktionen grübeln. Haben ja genug Zeit im Flieger.


Sie werden so bezahlt, als ob es Maschinen sind, die unentwegt weitermachen können. Allerdings sind es immer noch Menschen.

Sie werden auch so bezahlt, als ob sie unverletzlich sind. Eine blöde Konfrontation und zack - Ein halbes Jahr weg vom Fenster, große Pläne des Spielers und des Vereins lösen sich auf wie ein Wölkchen an einem heißen Sommertag.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Kulibi77, Freitag, 18. Mai 2018, 20:42 (vor 180 Tagen) @ Franke

Das ist die Belohnung für diese Saison. Statt im kühlen Kiew um Silberware zu kicken dürfen die Spieler jetzt im sonnigen LA ein bissel just for fun kicken und 5 Tage früher in den Urlaub.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

FullHD @, Freitag, 18. Mai 2018, 20:17 (vor 180 Tagen) @ Franke

Sollen die Herren Profis mal auf ihre Gehaltsabrechnung gucken und dann mal über den Sinn dieser Werbeaktionen grübeln. Haben ja genug Zeit im Flieger.

Sie werden so bezahlt, als ob es Maschinen sind, die unentwegt weitermachen können. Allerdings sind es immer noch Menschen.

Sie werden auch so bezahlt, als ob sie unverletzlich sind. Eine blöde Konfrontation und zack - Ein halbes Jahr weg vom Fenster, große Pläne des Spielers und des Vereins lösen sich auf wie ein Wölkchen an einem heißen Sommertag.

Und das ist im "normalen" Arbeitsalltag nicht der Fall?
Guck alleine mal im Einzelhandel, wieviele Leute da früher oder später mit einem kaputten Rücken rumlaufen, von den "richtig" körperlichen Berufen garnicht erst anzufangen.
Klar sind Kreuzbandrisse oä übel, aber die "Standardverletzungen" sind dann doch eher Kindergeburtstag gegen die langzeitschäden, die ein Arbeitnehmer in seinen 40-50 Berufsjahren so anhäufen kann, für einen minimalsten Bruchteil an Kohle. Denn in all diesen Jahren kassieren die aller wenigsten so viel, wie ein Fußballer in teilweise wenigen Monaten oder alleine am Handgeld für eine Unterschrift.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Wickiborusse @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 20:45 (vor 180 Tagen) @ FullHD

Sollen die Herren Profis mal auf ihre Gehaltsabrechnung gucken und dann mal über den Sinn dieser Werbeaktionen grübeln. Haben ja genug Zeit im Flieger.

Sie werden so bezahlt, als ob es Maschinen sind, die unentwegt weitermachen können. Allerdings sind es immer noch Menschen.

Sie werden auch so bezahlt, als ob sie unverletzlich sind. Eine blöde Konfrontation und zack - Ein halbes Jahr weg vom Fenster, große Pläne des Spielers und des Vereins lösen sich auf wie ein Wölkchen an einem heißen Sommertag.


Und das ist im "normalen" Arbeitsalltag nicht der Fall?
Guck alleine mal im Einzelhandel, wieviele Leute da früher oder später mit einem kaputten Rücken rumlaufen, von den "richtig" körperlichen Berufen garnicht erst anzufangen.
Klar sind Kreuzbandrisse oä übel, aber die "Standardverletzungen" sind dann doch eher Kindergeburtstag gegen die langzeitschäden, die ein Arbeitnehmer in seinen 40-50 Berufsjahren so anhäufen kann, für einen minimalsten Bruchteil an Kohle. Denn in all diesen Jahren kassieren die aller wenigsten so viel, wie ein Fußballer in teilweise wenigen Monaten oder alleine am Handgeld für eine Unterschrift.

Es ist leider eine Mär, dass der kaputte Rücken vom Arbeiten kommt. Wenn man sich die Anerkennungsquoten der Berufsgenossenschaften anschaut, weiss man warum.
Und nein, es liegt nicht an den Berufsgenossenschaften. Die Belastungskriterien sind von den Landessozialgerichten schon vor Jahren extrem runtergeschraubt worden.
Es liegt fast immer daran, dass es am belastungskonformen Schadensbild mangelt. Sprich, kein das altersübliche vorauseilender Schaden.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Sascha @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 11:20 (vor 181 Tagen) @ Franke

Sollen die Herren Profis mal auf ihre Gehaltsabrechnung gucken und dann mal über den Sinn dieser Werbeaktionen grübeln. Haben ja genug Zeit im Flieger.

Sie werden so bezahlt, als ob es Maschinen sind, die unentwegt weitermachen können. Allerdings sind es immer noch Menschen.

Sie werden auch so bezahlt, als ob sie unverletzlich sind. Eine blöde Konfrontation und zack - Ein halbes Jahr weg vom Fenster, große Pläne des Spielers und des Vereins lösen sich auf wie ein Wölkchen an einem heißen Sommertag.

Sie sind es aber auch, die immer höhere Gehälter und Handgeldern fordern und die Vereine verlassen, wenn andere Clubs sie dort überbieten.

Das ist ja auch kein Kreislauf, zu dem die Spieler rein gar nichts können und in den sie reingetrieben werden.

Wenn sie in Dortmund mehr verdienen wollen als bsp. in Mainz oder Freiburg, dann müssen sie eben auch mitmachen, wenn Dortmund mehr unternimmt als Mainz oder Freiburg, um Gelder einzuspielen.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Didi @, Schweiz, Freitag, 18. Mai 2018, 12:20 (vor 181 Tagen) @ Sascha

Zumal unsere Jungs ja nicht gerade überspielt sein dürften - seit dem Aus in Salzburg war es ja nur noch eine Einfachbelastung und das sind dann jetzt auch 2.5 Monate her.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Johannes @, Emsdetten, Freitag, 18. Mai 2018, 13:06 (vor 181 Tagen) @ Didi

Diese USA-Tour an die Westküste ist doch schonmal ein Vorteil für Favre.
Der hat dann nur die Tour an die Ostküste und dadurch viel weniger Stress.
Ursprünglich war wohl geplant das komplett in der Vorbereitung zu machen.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

RE_LordVader @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 10:38 (vor 181 Tagen) @ Sascha

Ja klar. Natürlich werden sie auch für so etwas fürstlich entlohnt, keine Frage.

Aber dieses künstliche Verlängern der Saison bei Spielern die sowieso nicht motiviert wirken ist sicherlich nicht die richtige Maßnahme... und ich freue mich auch schon auf die neue Saison wo der Reuss wahrscheinlich nach 2 Spielen schon wieder "überspielt" ist, weil er jetzt noch in die USA jettet, danach (für ihn persönlich: endlich) eine WM spielt... (und der Pessimist in mir vermutet: Dort einen auf die Knochen bekommt und die komplette Hinrunde ausfällt).

Ich denke inzwischen ist es ziemlich egal wie viel die Topvereine (und der erweiterte Kreis) zahlen, die meisten Spieler verkraften es mental nicht so viele Spiele zu machen, bzw stumpfen extrem ab. Es ist eine rund ums Jahr andauernde Routine die kaum noch unterbrochen wird.
Ja natürlich: Das ist das wofür sie bezahlt werden keine Frage. Und am Band stehen oder Fliesen legen ist körperlich fordernder und Ärzte müss(t)en auch jeden Tag fehlerfreie Arbeit abliefern.

Das soll gar kein Mitleid für die Spieler heischen, die haben sich das ausgesucht. Aber ich persönlich würde mit ihnen auch ehrlich gar nicht tauschen wollen, auch nicht für die Kohle die die verdienen. (Auch mit anderen Promis (ebenfalls inkl der Bankkonten) würde ich nicht tauschen wollen btw.)

Aber ich denke: Wenn man merkt, dass das aktuelle Umfeld (und da sind die zu häufigen sinnlosen Auslandsreisen EIN Punkt) einer Topleistung nicht förderlich ist, dann sollte man es anpassen... und nicht durch noch mehr Ablenkung/ unnötiger Belastung verstärken...

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Lattenknaller @, München, Freitag, 18. Mai 2018, 12:03 (vor 181 Tagen) @ RE_LordVader

...Es ist eine rund ums Jahr andauernde Routine die kaum noch unterbrochen wird.

Ja, ist schon Sch....Aufstehen, Stau, Arbeiten, Stau, nach Hause kommen, Schulquatsch der Kinder,
2 Stunden Freizeit, Schlafen, Aufstehen...
Oder auch So: Samstag Anruf des Chefs - Montag früh Flieger ab nach China, Probleme beheben.
Haben wir hier auch soviel Mitleid?

Hier ernsthaft diskutieren zu wollen, dass hochbezahlte Fussballprofis auf eine Werbetour müssen, damit der Verein Ihre Millionen zahlen soll, darüber kann ich nur lachen.
Jeder normale Arbeitnehmer hat oft mehr Stress im Leben.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Oleg @, hier und dort, Freitag, 18. Mai 2018, 12:31 (vor 181 Tagen) @ Lattenknaller

...Es ist eine rund ums Jahr andauernde Routine die kaum noch unterbrochen wird.


Ja, ist schon Sch....Aufstehen, Stau, Arbeiten, Stau, nach Hause kommen, Schulquatsch der Kinder,
2 Stunden Freizeit, Schlafen, Aufstehen...
Oder auch So: Samstag Anruf des Chefs - Montag früh Flieger ab nach China, Probleme beheben.
Haben wir hier auch soviel Mitleid?

Hier ernsthaft diskutieren zu wollen, dass hochbezahlte Fussballprofis auf eine Werbetour müssen, damit der Verein Ihre Millionen zahlen soll, darüber kann ich nur lachen.
Jeder normale Arbeitnehmer hat oft mehr Stress im Leben.

Da lache ich gerne mit

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Franke @, Freitag, 18. Mai 2018, 11:18 (vor 181 Tagen) @ RE_LordVader

Ja klar. Natürlich werden sie auch für so etwas fürstlich entlohnt, keine Frage.

Aber dieses künstliche Verlängern der Saison bei Spielern die sowieso nicht motiviert wirken ist sicherlich nicht die richtige Maßnahme... und ich freue mich auch schon auf die neue Saison wo der Reus wahrscheinlich nach 2 Spielen schon wieder "überspielt" ist, weil er jetzt noch in die USA jettet, danach (für ihn persönlich: endlich) eine WM spielt... (und der Pessimist in mir vermutet: Dort einen auf die Knochen bekommt und die komplette Hinrunde ausfällt).


Zunächst einmal wette ich nicht darauf, dass er bei der WM spielen wird. Sind ja noch einige PR- und Testspielchen davor, die er heil überstehen muss.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Sascha @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 10:44 (vor 181 Tagen) @ RE_LordVader

Grundsätzlich finde ich es sogar sinnvoller, jetzt eine kleine Tour und dann Urlaub zu machen und dafür dann den Trip in der Saisonvorbereitung so knapp wie möglich zu halten.

Außerdem hat man jetzt, ohne die Terminpläne der anderen Mannschaften zu kennen, noch eine Art Alleinstellungsmerkmal. Nach der WM touren vermutlich wieder viele der ganz großen Clubs durch die USA.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Gargamel09 @, Freitag, 18. Mai 2018, 12:07 (vor 181 Tagen) @ Sascha

Grundsätzlich finde ich es sogar sinnvoller, jetzt eine kleine Tour und dann Urlaub zu machen und dafür dann den Trip in der Saisonvorbereitung so knapp wie möglich zu halten.

Außerdem hat man jetzt, ohne die Terminpläne der anderen Mannschaften zu kennen, noch eine Art Alleinstellungsmerkmal. Nach der WM touren vermutlich wieder viele der ganz großen Clubs durch die USA.

Als ob sich momentan noch groß jemand (in den USA) für den Scheinriesen in seiner jetzigen Verfassung interessiert. Pulisic könnte mit einer Theken-11 antreten, das würde denen dort auch reichen. Und es ist ja auch keine Tour, sondern nur ein Kick, vom Werbeeffekt, wenn man dann wieder auf die Mütze bekommt, der eher gen 0 geht.
Außerdem steht die WM vor der Tür, die Resonanz wird sich auf ein Minimum beschränken.
Zum Glück findet das Spiel in der Nacht statt, da muss man es sich wenigstens nicht anschauen und sich wie gestern vor Graus fragen, Wer ist hier eigentlich der Oberligist?

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Smeller @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 13:14 (vor 181 Tagen) @ Gargamel09

Das sportliche Ergebnis steht bei dieser Tour ganz weit hinten. Es geht vor allem darum vor Ort zu sein. In den 4 Tagen geht es hauptsächlich darum soviele Sponsorentermine wie möglich zu absolvieren. Wenn es da den positiven Effekt gibt, dass die Vorbereitung auf die neue Saison besser abläuft, weil man den Westküstenbesuch vorgezogen hat, kann man das auch gut eine Win-Win-Situation nennen.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Burgsmüller84 @, Freitag, 18. Mai 2018, 13:59 (vor 181 Tagen) @ Smeller

Oder aber, unser Club wird von der "Mannschaft" so gut repräsentiert, dass man nicht mehr so bald irgendwohin eingeladen wird. Die laden dann lieber Westfalia Herne oder andere Hochkaräter ein ;)

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Eventfan @, Freitag, 18. Mai 2018, 10:37 (vor 181 Tagen) @ Sascha

So kritisch kenne ich dich gar nicht. Lustig, dass plötzlich viele, 25-40er, eine andere Denkweise an den Tag legen.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Eisen @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 10:12 (vor 181 Tagen) @ Sascha

Zumal er nicht im Touristenbomber fliegt und in einem Hostel absteigen wird. Ich denke, es wird erträglich sein.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

geronimo09 @, Iserlohn, Freitag, 18. Mai 2018, 10:47 (vor 181 Tagen) @ Eisen

Zumal er nicht im Touristenbomber fliegt und in einem Hostel absteigen wird. Ich denke, es wird erträglich sein.

Ich kann mir vorstellen, es geht ihm einfach tierisch auf den Sack, noch mehr Zeit mit einigen Menschen verbringen zu müssen, die er ein bißchen zu gut kennengelernt hat, um sich nicht darauf zu freuen, mit ihnen nichts mehr zu tun zu haben.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Bono @, Hamburg, Freitag, 18. Mai 2018, 11:48 (vor 181 Tagen) @ geronimo09

Dann hätte er sich eine Anti Werbekick-Klausel in den Vertrag schreiben lassen sollen, die reift, wenn er den Vertrag nicht verlängert/verlängert bekommt.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Smeller @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 13:16 (vor 181 Tagen) @ Bono

Dann hätte er aber auf 1 1/2 Monate Gehalt verzichten müssen.

Eintrag gesperrt
 

Stöger bewahrt nur mit Mühe die Fassung // Ruhrnachrichten

Burgsmüller84 @, Freitag, 18. Mai 2018, 11:26 (vor 181 Tagen) @ geronimo09

Ja, das ist schon schlimm, wenn ein Millionär Zeit mit anderen Millionären verbringen muss, um diesen bei etwas zuzuschauen, was früher Fußball genannt wurde.

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

Eisen @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 10:07 (vor 181 Tagen) @ DOinK

Ich weiß, es ist polemisch und rechtlich gar nicht möglich, aber verdient hätte dieser Sauhaufen es!

Jeder von uns, der mit so einer Einstellung zur Arbeit erscheint, der würde mindestens eine Abmahnung bekommen.

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

Talentförderer @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 11:34 (vor 181 Tagen) @ Eisen

Dann sollte man vielen Fans nachträglich erhöhte Ticketkosten in Rechnung stellen. Wegen schlechtem Support, Beleidigungen und schlechtem Benehmen. ;)

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

Foreveralone @, Dortmund, Samstag, 19. Mai 2018, 01:47 (vor 180 Tagen) @ Talentförderer

Dann sollte man vielen Fans nachträglich erhöhte Ticketkosten in Rechnung stellen. Wegen schlechtem Support, Beleidigungen und schlechtem Benehmen. ;)


Gibt es: Nennt sich Stadionverbot und wird auch ausgesprochen, für Gewalt und andere Vergehen, die der Ordnung widersprechen. Alles andere fällt unter diesem Vergleich wohl unter typischer Beschwerde.


Wenn Kunden im typischen Geschäftsbreich stark negativ auffallen oder dieses Geschäft schädigen, dann erhalten sie auch ein Hausverbot.

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

Kaiser23 @, Gevelsberg, Samstag, 19. Mai 2018, 18:18 (vor 180 Tagen) @ Foreveralone

Dann sollte man vielen Fans nachträglich erhöhte Ticketkosten in Rechnung stellen. Wegen schlechtem Support, Beleidigungen und schlechtem Benehmen. ;)

Gibt es: Nennt sich Stadionverbot und wird auch ausgesprochen, für Gewalt und andere Vergehen, die der Ordnung widersprechen. Alles andere fällt unter diesem Vergleich wohl unter typischer Beschwerde.


Wenn Kunden im typischen Geschäftsbreich stark negativ auffallen oder dieses Geschäft schädigen, dann erhalten sie auch ein Hausverbot.

So ist. Wenn es in einem Rahmen bleibt sollte Kritik auch erlaubt sein, Kopf ab Gesten sind es nicht. Aber man sollte auch einfach verstehen das irgendwann auch bei den treuesten Fans mal das Fass voll ist. So sehr man die Ultras oft kritisiert und auch zurecht, sollte man verstehen das es gerade sie es sind welche die Mannschaft am längsten mit Support bedachten ( Natürlich auch andere Fans ) während viele schon Pfeifen oder anfangen zu Beleidigen.

Daher habe ich verständnis für die Spruchbänder

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

Sven @, Witten, Freitag, 18. Mai 2018, 14:38 (vor 181 Tagen) @ Talentförderer

Ich will beileibe nicht jedes Fanverhalten rechtfertigen. Dein Beispiel hinkt aber dennoch gewaltig. Wenn unsere Spieler uns Fans dafür bezahlen würden, dass wir gut Stimmung machen auf den Tribünen, und die Fans weigern sich einfach, das zu tun, dann fände ich entsprechende Reaktionen der Spieler durchaus nachvollziehbar. Es ist aber nun einmal genau andersherum. Die Fans zahlen dafür, dass die Mannschaft an einem Spieltag alles gibt. Wenn die Mannschaft es nicht tut und die GF kommuniziert, dass es der Mannschaft an Disziplin und Charakter fehlt, dann sind entsprechende Reaktionen der Fans aus meiner Sicht absolut nachvollziehbar. "Kopf ab" Gesten möchte ich damit nicht rechtfertigen, Pfiffe schon.

Eintrag gesperrt
 

Er will trollen, provozieren oder meint das Ganze sogar vielleicht tätsächlich ernst

Foreveralone @, Dortmund, Samstag, 19. Mai 2018, 01:34 (vor 180 Tagen) @ Sven

Wenn der Talentförderer anfängt in die Taste zu hauen, dann ist auf jeden Fall maximales Fremdschämen angesagt. Und das ist bei einer Reihe von Kandidaten hier mit dieser "Fähigkeit", schon eine waschechte Leistung.

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

Flankengott ⌂ @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 12:13 (vor 181 Tagen) @ Talentförderer

Richtig so!
Wenn ich total unmotiviert bei nem Kunden Kacke baue, packe ich ihm auch noch eine "war nicht begeistert" Rechnung in den Briefkasten

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

thedrummer, Freitag, 18. Mai 2018, 13:48 (vor 181 Tagen) @ Flankengott

Genau die Einstellung ist das Problem bei einigen Fans im Stadion. Sie meinen, durch den Erwerb der Eintrittskarte dürften sie sich alles erlauben, inkl. Beleidigungen und Bedrohungen.

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

Garum @, Bornum am Harz, Freitag, 18. Mai 2018, 17:54 (vor 181 Tagen) @ thedrummer

Genau die Einstellung ist das Problem bei einigen Fans im Stadion. Sie meinen, durch den Erwerb der Eintrittskarte dürften sie sich alles erlauben, inkl. Beleidigungen und Bedrohungen.

Das ist nicht nur ein Problem beim Fußball, sondern auch überall wo der Kunde "König" ist.

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

Flankengott ⌂ @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 14:02 (vor 181 Tagen) @ thedrummer

Genau die Einstellung ist das Problem bei einigen Fans im Stadion. Sie meinen, durch den Erwerb der Eintrittskarte dürften sie sich alles erlauben, inkl. Beleidigungen und Bedrohungen.

Ich habe lediglich versucht zu erklären, dass eine Aktion eine Reaktion mit sich zieht. Und du legst mir in den Mund, dass ich es gut finde, wenn man mit Beleidigungen und Bedrohungen reagiert?
Nicht schlecht ;-)

Um es noch einmal zu verdeutlichen....
Ich finde, dass die Fans nicht grundlos eine Reaktion gezeigt haben und wüsste nicht, wieso man sie zur Kasse bitten kann wegen z.B. schlechtem Support.
Natürlich meint der Talentförderer das wahrscheinlich nicht ganz so ernst.

Man hat den Support ja nmicht eingestellt, als die ersten Spiele bescheiden abliefen....ich erinnere mich daran, dass es tatsächlich ziemlich lange gedauert hat, bis die ersten Pfiffe zu hören waren, bis der Support leiser wurde, bis man Gemurre auf der Tribüne wahrnahm etc.
Diese Reaktion half anscheinend nicht, dass die "Mannschaft" diese Quittung als Anlass nahm, mit Leidenschaft zu Antworten. Es wurde teilweise nur schlimmer...

Drehen wir den Spieß doch mal um und hauen die Aussage raus, dass jeder BVB "Profi" dem zahlenden Kunden einen gewisen Betrag an Schmerzensgeld zahlen müsste ;-)

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

thedrummer, Samstag, 19. Mai 2018, 14:08 (vor 180 Tagen) @ Flankengott

Zitat 1: [...] Wegen schlechtem Support, Beleidigungen und schlechtem Benehmen.

Zitat 2: Richtig so.

...

Keine Fragen mehr.

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

Smeller @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 13:19 (vor 181 Tagen) @ Flankengott

Das richtige Beispiel hier wäre, dass du beim Kunden kacke baust und der dir dafür zwei blaue Augen verpasst.

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

Foreveralone @, Dortmund, Samstag, 19. Mai 2018, 01:39 (vor 180 Tagen) @ Smeller

Das richtige Beispiel hier wäre, dass du beim Kunden kacke baust und der dir dafür zwei blaue Augen verpasst.

Hmmm...
Es gibt Fälle, da hätte das so mancher Hersteller sogar verdient.

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

Flankengott ⌂ @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 13:57 (vor 181 Tagen) @ Smeller

Passiert das bei Euch im Beruf nicht?
Also wenn ich mal ordentlich Kacke baue, muss ich dafür gerade stehen und kann mir ordentlich was anhören.
Mir haut niemand 2 blaue Augen...mir zeigt auch niemand die "kopfab"-Geste...
Vielleicht wäre dies der Fall, wenn ich so viel Kacke in kurzer Zeit bauen würde, wie es die Spieler getan haben. Leider (oder zum Glück?) werde ich das nie herausfinden, da ich entlassen werden würde, bevor ich auch nur ansatzweise so viel Mist ansammeln könnte.

Komisch zu vergleichen. Meine Kunden haben die Möglichkeit sich mit einer Beschwerde direkt an meine Vorgesetzten zu wenden um mir damit die Rechnung zu präsentieren. Die Fans/Zuschauer/Kunden, mussten da wohl einen anderen Weg finden.

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

-RoB- @, 35 KM vom WS entfernt, Freitag, 18. Mai 2018, 10:36 (vor 181 Tagen) @ Eisen

Jeder von uns, der mit so einer Einstellung zur Arbeit erscheint, der würde mindestens eine Abmahnung bekommen.

Naja...also ich glaube da kann sich niemand von der Tatsache frei machen, dass man 2 Tage vor dem Urlaub die "langweilige Routinearbeit" ggf. etwas halbherziger angeht. Das eigentliche Problem ist ja, dass die Jungs auch bei der Projektabschlusspräsentation vor der GF (Derby, Letztes Heimspiel sowie CL-Entscheidungspartie, CL-Auftritte, EL-Auftritte....) nicht top-motiviert zu sein scheinen.

Von daher besser bei anderen Monatsgehältern kürzen ;)

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

Sascha @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 10:12 (vor 181 Tagen) @ Eisen

Westfalia Herne vor Saisonende ist so wie "Ablage machen" am letzten Arbeitstag vorm Sommerurlaub. Da ist auch keiner mehr mit vollem Elan dabei.

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

Eisen @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 10:13 (vor 181 Tagen) @ Sascha

Ja, und trotzdem achtet man darauf, dass wichtige Unterlagen nicht in den Aktenvernichter kommen...

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

Sascha @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 10:15 (vor 181 Tagen) @ Eisen

Ja, und trotzdem achtet man darauf, dass wichtige Unterlagen nicht in den Aktenvernichter kommen...

Bei dem, was die Mannschaft in dieser Saison schon alles geschreddert hat, wundert mich das jetzt auch nicht mehr.

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

Eisen @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 10:16 (vor 181 Tagen) @ Sascha

Touche! :-)

Eintrag gesperrt
 

Wie wäre es mit einer gehaltskürzung im Mai?

Frankonius @, Frankfurt, Freitag, 18. Mai 2018, 10:10 (vor 181 Tagen) @ Eisen

Abmahnung sollte eigentlich schon viel früher erfolgt sein. Die Historie der peinlichen Auftritte ist ja relativ lang. Normaler Arbeitnehmer wäre längst entlassen - mit wohlwollendem Zeugnis ;-)

Eintrag gesperrt
 

Reimann vor Wechsel zu Holstein Kiel

Alex @, Block 12, Freitag, 18. Mai 2018, 09:21 (vor 181 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: RN (Print)

Eintrag gesperrt
 

Reimann vor Wechsel zu Holstein Kiel

Sascha @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 09:22 (vor 181 Tagen) @ Alex

Die haben auch ganz dringenden Bedarf auf der Torwartposition.

Eintrag gesperrt
 

Reimann vor Wechsel zu Holstein Kiel

Jarou9 @, Saarland, Freitag, 18. Mai 2018, 09:31 (vor 181 Tagen) @ Sascha

Ich verfolge Kronholm so ein bisschen, und ich finde er macht das nicht so schlecht. Kiel ist mit 32 erst sein zweiter Verein, bei dem er wirklich Spielanteile hat, man sollte nicht vergessen, dass er aus der Regionalliga kommt.

Fand ihn nicht schlechter als andere Zweitligatorhüter.

Eintrag gesperrt
 

Reimann vor Wechsel zu Holstein Kiel

Will Kane @, Saarbrücken, Freitag, 18. Mai 2018, 09:49 (vor 181 Tagen) @ Jarou9

Ich verfolge Kronholm so ein bisschen, und ich finde er macht das nicht so schlecht. Kiel ist mit 32 erst sein zweiter Verein, bei dem er wirklich Spielanteile hat, man sollte nicht vergessen, dass er aus der Regionalliga kommt.

Fand ihn nicht schlechter als andere Zweitligatorhüter.

Ich weiß nicht, wieviele user hier die Leistungen Kronholms in dieser Saison und davor verfolgt haben. Aus einem einzigen Spiel Rückschlüsse auf die generelle Qualität zu schließen halte ich zumindest für gewagt.

Ich kenne ihn auch ein wenig aus seiner Zeit bei der SV Elversberg. Er war dort sowohl in der Regionalliga, als auch in der 3.Liga absoluter Rückhalt. Er hatte seinen Anteil am Aufstieg, am Abstieg aus der 3. Lige trifft ihn keine Schuld. Im Gegenteil, er war oft bester Mann bei der SVE.

In Kiel hat er sich sofort als Torwart gegen die dortige Konkurenz durchgesetzt. Auch nach seiner schweren Verletzung hat er sich wieder als Nr. 1 dort etabliert. Am Aufstieg und dem überraschenden Auftritt als Aufsteiger in die 2. Bundesliga hatte er seinen Anteil.

Dass der Club sich auf dieser Position auch um einen jüngeren Keeper bemüht, ist jetzt nichts Überraschendes. Und sicherlich gibt es bessere Keeper als Kronholm. Man wird sehen, ob er sich in der nächsten Saison erneut durchsetzen kann. Abschreiben würde ich ihn jedenfalls nicht.

Eintrag gesperrt
 

Reimann vor Wechsel zu Holstein Kiel

Sascha @, Dortmund, Freitag, 18. Mai 2018, 09:35 (vor 181 Tagen) @ Jarou9

Ich verfolge die zweite Liga nur sporadisch, aber die Torwartleistung gestern war wirklich zum davonlaufen. Das 2:1 muss er eigentlich klären, dazu Bälle direkt zum Gegner oder ins Aus gespielt - und eine sehr diskutable Strafraumbeherrschung.

Eintrag gesperrt
 

Reimann vor Wechsel zu Holstein Kiel

Flemm @, Freitag, 18. Mai 2018, 09:54 (vor 181 Tagen) @ Sascha

Ich verfolge die zweite Liga nur sporadisch, aber die Torwartleistung gestern war wirklich zum davonlaufen. Das 2:1 muss er eigentlich klären, dazu Bälle direkt zum Gegner oder ins Aus gespielt - und eine sehr diskutable Strafraumbeherrschung.

Wenn ich das so lese, kommt mir sofort der Name Bürki in den Sinn.

Eintrag gesperrt
 

Reimann vor Wechsel zu Holstein Kiel

Knolli @, Reutlingen, Freitag, 18. Mai 2018, 09:29 (vor 181 Tagen) @ Sascha

War auch mein erster Gedanke. Sorry für Kronholm, aber das war gruselig gestern.

Eintrag gesperrt
 
RSS-Feed dieser Diskussion
zurück zur Hauptseite
Boardansicht
368902 Einträge in 4218 Threads, 11441 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 15.11.2018, 07:40
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum