Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
Boardansicht

BVB-Newsthread vom 13.02.2018 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 06:09 (vor 100 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Tags:
BVB, News, Neuigkeiten, Newsthread

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Noch 5.000 Karten verfügbar

Christoph1309 @, Bocholt, Dienstag, 13. Februar 2018, 18:52 (vor 100 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

https://www.bvb.de/Spiele/Spielberichte/2017/UEFA-Europa-League/07-...

Es sind schon mehr als 60.000 Tickets verkauft für ein Europa-League-Spiel in der Zwischenrunde gegen den aktuellen 8. der Serie A. Da können sich andere Vereine mal ne Scheibe von abschneiden.

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Noch 5.000 Karten verfügbar (Augsburg)

Julian-OWL @, Mittwoch, 14. Februar 2018, 12:06 (vor 99 Tagen) @ Christoph1309

Über den Online-Shop kann man noch knapp unter 800 Karten kaufen. Ich frage mich in dem Fall, wo sind die anderen 4.000 Karten?

Wenn man mal in den Online-Shop für das Augsburg-Spiel schaut, und ich guck da wirklich bald regelmäßig wegen des Boykotts rein, dann sieht man, dass für die Nord-Ost Ecke nie Karten angeboten wurden.

Ich habe die Befürchtung im Hinblick auf das Augsburg-Spiel, dass die Nord-Ost Ecke komplett leer bleibt. Eventuell will der BVB ja auch Personalkosten etc. sparen und unter der Nord-Ost Ecke alle Essens- & Getränkestände leer lassen?

Ich meine das man die Strategie früher auch schon gefahren hat, als die Nachfrage nicht immer so konstant wär. Bin mal gespannt was mit der Ecke morgen ist.

Aus Augsburg dürften ja ohnehin kaum Fans da sein. Gegen Bergamo wird der normale Gästeblock wohl morgen in den 60er Blöcken, statt in der Nord-Ost Ecke sein?!

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Noch 5.000 Karten verfügbar (Augsburg)

Daniel09 @, Donnerstag, 15. Februar 2018, 11:03 (vor 98 Tagen) @ Julian-OWL

Über den Online-Shop kann man noch knapp unter 800 Karten kaufen. Ich frage mich in dem Fall, wo sind die anderen 4.000 Karten?

Wenn man mal in den Online-Shop für das Augsburg-Spiel schaut, und ich guck da wirklich bald regelmäßig wegen des Boykotts rein, dann sieht man, dass für die Nord-Ost Ecke nie Karten angeboten wurden.

Ich habe die Befürchtung im Hinblick auf das Augsburg-Spiel, dass die Nord-Ost Ecke komplett leer bleibt. Eventuell will der BVB ja auch Personalkosten etc. sparen und unter der Nord-Ost Ecke alle Essens- & Getränkestände leer lassen?

Ich meine das man die Strategie früher auch schon gefahren hat, als die Nachfrage nicht immer so konstant wär. Bin mal gespannt was mit der Ecke morgen ist.

Aus Augsburg dürften ja ohnehin kaum Fans da sein. Gegen Bergamo wird der normale Gästeblock wohl morgen in den 60er Blöcken, statt in der Nord-Ost Ecke sein?!

Vielleicht kann man Nord Ost nicht kaufen weil für Gäste? Gibt es eigentlich irgendwas an Zahlen was bislang verkauft wurde? Im Shop ist ja noch viel bunt + die boykottler der Süd.

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Noch 5.000 Karten verfügbar (Augsburg)

stfn84 @, Köln, Mittwoch, 14. Februar 2018, 12:44 (vor 99 Tagen) @ Julian-OWL

Meines Wissens "sprechen" die Vertriebswege Hotline und Online Ticket Shop nicht miteinander. Die Ticketanzahl im OTS wird daher nicht der verfügbaren Anzahl entsprechen.

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Noch 5.000 Karten verfügbar (Augsburg)

Copperfield @, Saarbrücken, Donnerstag, 15. Februar 2018, 11:22 (vor 98 Tagen) @ stfn84

Meines Wissens "sprechen" die Vertriebswege Hotline und Online Ticket Shop nicht miteinander. Die Ticketanzahl im OTS wird daher nicht der verfügbaren Anzahl entsprechen.

Mein Eindruck ist eher das die sehr wohl noch miteinander "sprechen" anstatt komplett digital vernetzt zu sein.

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Noch 5.000 Karten verfügbar (Augsburg)

Kaiser23 @, Gevelsberg, Mittwoch, 14. Februar 2018, 12:15 (vor 99 Tagen) @ Julian-OWL

Über den Online-Shop kann man noch knapp unter 800 Karten kaufen. Ich frage mich in dem Fall, wo sind die anderen 4.000 Karten?

Wenn man mal in den Online-Shop für das Augsburg-Spiel schaut, und ich guck da wirklich bald regelmäßig wegen des Boykotts rein, dann sieht man, dass für die Nord-Ost Ecke nie Karten angeboten wurden.

Ich habe die Befürchtung im Hinblick auf das Augsburg-Spiel, dass die Nord-Ost Ecke komplett leer bleibt. Eventuell will der BVB ja auch Personalkosten etc. sparen und unter der Nord-Ost Ecke alle Essens- & Getränkestände leer lassen?

Ich meine das man die Strategie früher auch schon gefahren hat, als die Nachfrage nicht immer so konstant wär. Bin mal gespannt was mit der Ecke morgen ist.

Aus Augsburg dürften ja ohnehin kaum Fans da sein. Gegen Bergamo wird der normale Gästeblock wohl morgen in den 60er Blöcken, statt in der Nord-Ost Ecke sein?!

Warum das? wäre doch gut wenn der Bereich nicht geöffnet wird weil die Nachfrage nicht groß genug ist.

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Noch 5.000 Karten verfügbar (Augsburg)

Julian-OWL @, Mittwoch, 14. Februar 2018, 12:33 (vor 99 Tagen) @ Kaiser23

Sollte ein ironischer Unterton sein. Das wäre selbstverständlich hervorragend. ;-)

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Noch 5.000 Karten verfügbar (Augsburg)

Kaiser23 @, Gevelsberg, Mittwoch, 14. Februar 2018, 12:37 (vor 99 Tagen) @ Julian-OWL

Sollte ein ironischer Unterton sein. Das wäre selbstverständlich hervorragend. ;-)

Dann habe ich dich falsch verstanden :) Mir gefällt es auch, nur 1 leeres Stadion wäre noch schöner, aber nicht realisierbar.

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Noch 5.000 Karten verfügbar

Hatebreed @, Dienstag, 13. Februar 2018, 22:15 (vor 99 Tagen) @ Christoph1309

Es sind schon mehr als 60.000 Tickets verkauft für ein Europa-League-Spiel in der Zwischenrunde gegen den aktuellen 8. der Serie A. Da können sich andere Vereine mal ne Scheibe von abschneiden.

Naja, bei 40.000 "Zwangskunden"...

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Noch 5.000 Karten verfügbar

Wickiborusse @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 22:17 (vor 99 Tagen) @ Hatebreed

Es sind schon mehr als 60.000 Tickets verkauft für ein Europa-League-Spiel in der Zwischenrunde gegen den aktuellen 8. der Serie A. Da können sich andere Vereine mal ne Scheibe von abschneiden.


Naja, bei 40.000 "Zwangskunden"...

Andere Vereine haben die auch.

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Noch 5.000 Karten verfügbar

Hatebreed @, Dienstag, 13. Februar 2018, 22:56 (vor 99 Tagen) @ Wickiborusse

Das ist mir durchaus bekannt, meine Anspielung zielte eher darauf: Wären es auch so viele Zuschauer geworden, wenn man die freie Wahl gehabt hätte? (kaufen/nicht kaufen)

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Noch 5.000 Karten verfügbar

Wickiborusse @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 22:58 (vor 99 Tagen) @ Hatebreed

Das wohl nicht. Aber immer noch verdammt viel.

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Noch 5.000 Karten verfügbar

Hatebreed @, Dienstag, 13. Februar 2018, 23:38 (vor 99 Tagen) @ Wickiborusse

Das ist richtig...

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Bier im Stadion

Prof.Grosskreutz @, Köln, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:39 (vor 99 Tagen) @ Christoph1309

War ewig nicht mehr bei nem Euro Spiel... Gibt es eigentlich Bier mit Alkohol im Stadion?

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Bier im Stadion

Diabolus @, BRV / Block 38, Donnerstag, 15. Februar 2018, 11:44 (vor 98 Tagen) @ Prof.Grosskreutz

Naja man kann ja zwei, drei Bier von draußen mit reinnehmen, klappte bisher immer ;)

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Bier im Stadion

piet1909 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:43 (vor 99 Tagen) @ Prof.Grosskreutz

Nein!

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Bier im Stadion

Hatebreed @, Dienstag, 13. Februar 2018, 23:46 (vor 99 Tagen) @ piet1909

Gilt das eigentlich auch für die Logen/VIP Bereich?

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Bier im Stadion

Jan1507 @, Bad Pyrmont - Niedersachsen, Mittwoch, 14. Februar 2018, 08:21 (vor 99 Tagen) @ Hatebreed

In den Logen gibt es Bier mit Alkohol.

Einzige Einschränkung ist während des Spiels. Da nimmt man sich dann aber ein "paar Bier Vorrat" mit um bis zur Halbzeit auszukommen...

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Bier im Stadion

Wickiborusse @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 23:54 (vor 99 Tagen) @ Hatebreed

Gilt das eigentlich auch für die Logen/VIP Bereich?

War zwar noch nie in einem, habe mir aber sagen lassen, dass das nur bedingt gilt. Heisst, Zapfhähne werden mit Anpfiff umgedreht und nach Abpfiff wieder aktiviert. Was dich natürlich nicht daran hindert kurz vor Anpfiff mit fünf Fingern zu bestellen.

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Bier im Stadion

Prof.Grosskreutz @, Köln, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:42 (vor 99 Tagen) @ piet1909

:-( danke

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Bier im Stadion

Wickiborusse @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:45 (vor 99 Tagen) @ Prof.Grosskreutz

Es gibt immer Mittel und Wege..... :-)

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Wie viele Gäste?

Chill-Instructor @, Fußball muss bezahlbar sein, Dienstag, 13. Februar 2018, 19:24 (vor 100 Tagen) @ Christoph1309

Mit wie vielen Gästefans rechnet man denn grob?

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Wie viele Gäste?

stfn84 @, Köln, Dienstag, 13. Februar 2018, 19:56 (vor 100 Tagen) @ Chill-Instructor

Der Sonderzug soll in Frankfurt halten, um noch ein paar andere Gäste mitzubringen...

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Wie viele Gäste?

flix91 @, Würzburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:16 (vor 99 Tagen) @ stfn84

Was haben die Frankfurter eigentlich mit dem Spiel zu schaffen?

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Wie viele Gäste?

Gargamel09 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:18 (vor 99 Tagen) @ flix91

reviersport.de/366174---polizei-befuerchtet-frankfurt-hooligans-bei-bergamo-spiel.html

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Wie viele Gäste?

flix91 @, Würzburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:21 (vor 99 Tagen) @ Gargamel09

Danke. Idiotisch.

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Wie viele Gäste?

Kaiser23 @, Gevelsberg, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:01 (vor 99 Tagen) @ stfn84

Der Sonderzug soll in Frankfurt halten, um noch ein paar andere Gäste mitzubringen...

Ja. Werden auch auf Fanebene 2 interessante Spiele. Die Polizei sorgt schon vor und bereitet sich auf das Spiel intensiv vor.

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Wie viele Gäste?

uwelito @, Dortmund - Wambel, Dienstag, 13. Februar 2018, 23:07 (vor 99 Tagen) @ Kaiser23

Der Sonderzug soll in Frankfurt halten, um noch ein paar andere Gäste mitzubringen...


Ja. Werden auch auf Fanebene 2 interessante Spiele. Die Polizei sorgt schon vor und bereitet sich auf das Spiel intensiv vor.

[/b]

Na dann kann man ja beruhigt sein.

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Wie viele Gäste?

Kaiser23 @, Gevelsberg, Mittwoch, 14. Februar 2018, 00:09 (vor 99 Tagen) @ uwelito

Der Sonderzug soll in Frankfurt halten, um noch ein paar andere Gäste mitzubringen...


Ja. Werden auch auf Fanebene 2 interessante Spiele. Die Polizei sorgt schon vor und bereitet sich auf das Spiel intensiv vor.

[/b]

Na dann kann man ja beruhigt sein.

Wobei ich eher das Rückspiel für Brisanter halte, da schon die Anreise viel mehr Gefahren Potenzial bietet und es in Italien weit aus schwerer sein dürfte die Fangruppen auseinander zuhalten als in DO. Zumindestens glaube ich das so.

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Wie viele Gäste?

Wickiborusse @, Dortmund, Mittwoch, 14. Februar 2018, 00:19 (vor 99 Tagen) @ Kaiser23

Der Sonderzug soll in Frankfurt halten, um noch ein paar andere Gäste mitzubringen...


Ja. Werden auch auf Fanebene 2 interessante Spiele. Die Polizei sorgt schon vor und bereitet sich auf das Spiel intensiv vor.

[/b]

Na dann kann man ja beruhigt sein.


Wobei ich eher das Rückspiel für Brisanter halte, da schon die Anreise viel mehr Gefahren Potenzial bietet und es in Italien weit aus schwerer sein dürfte die Fangruppen auseinander zuhalten als in DO. Zumindestens glaube ich das so.

Glaube mir. Dem ist nicht so. Es hat schon seinen Grund, warum italienische Fussballstadien ziemlich leer sind.
Beschäftige dich mal, wenn du ein bisschen Zeit hast, mit der italienischen Fanszene und der polizeilichen Antwort darauf. Einfach googeln. Du wirst sehr überrascht sein.

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Wie viele Gäste?

Cthulhu @, Essen, Mittwoch, 14. Februar 2018, 07:14 (vor 99 Tagen) @ Wickiborusse

Wobei ich eher das Rückspiel für Brisanter halte, da schon die Anreise viel mehr Gefahren Potenzial bietet und es in Italien weit aus schwerer sein dürfte die Fangruppen auseinander zuhalten als in DO. Zumindestens glaube ich das so.


Glaube mir. Dem ist nicht so. Es hat schon seinen Grund, warum italienische Fussballstadien ziemlich leer sind.
Beschäftige dich mal, wenn du ein bisschen Zeit hast, mit der italienischen Fanszene und der polizeilichen Antwort darauf. Einfach googeln. Du wirst sehr überrascht sein.

Das Argument mit den Anreisewegen finde ich aber gar nicht so abwegig, aufgrund der Tatsache, dass Reggio Emilia eben nicht Bergamo ist.
Heimfans und Gästefans werden sich zuweilen den Anreiseweg teilen, weil eben auch einige Borussen nach Bergamo und Mailand fliegen und von da mit dem Zug weiter reisen werden (Zugverbindungen gehen, glaube ich, auch von Bergamo über Mailand).
Das birgt halt schon Risiken, aber nur weil man auf dem gleichen Weg anreist muss auch nicht zwangsläufig was passieren.

Du hast vermutlich recht, dass die Polizei dort sehr aktiv sein wird, die Situation mit Bergamo in Reggio ist ja jetzt auch nicht mehr neu.

Eintrag gesperrt
 

BVB gegen Bergamo: Wie viele Gäste?

Kaiser23 @, Gevelsberg, Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:50 (vor 99 Tagen) @ Cthulhu

Wobei ich eher das Rückspiel für Brisanter halte, da schon die Anreise viel mehr Gefahren Potenzial bietet und es in Italien weit aus schwerer sein dürfte die Fangruppen auseinander zuhalten als in DO. Zumindestens glaube ich das so.


Glaube mir. Dem ist nicht so. Es hat schon seinen Grund, warum italienische Fussballstadien ziemlich leer sind.
Beschäftige dich mal, wenn du ein bisschen Zeit hast, mit der italienischen Fanszene und der polizeilichen Antwort darauf. Einfach googeln. Du wirst sehr überrascht sein.


Das Argument mit den Anreisewegen finde ich aber gar nicht so abwegig, aufgrund der Tatsache, dass Reggio Emilia eben nicht Bergamo ist.
Heimfans und Gästefans werden sich zuweilen den Anreiseweg teilen, weil eben auch einige Borussen nach Bergamo und Mailand fliegen und von da mit dem Zug weiter reisen werden (Zugverbindungen gehen, glaube ich, auch von Bergamo über Mailand).

Das birgt halt schon Risiken, aber nur weil man auf dem gleichen Weg anreist muss auch nicht zwangsläufig was passieren.

Du hast vermutlich recht, dass die Polizei dort sehr aktiv sein wird, die Situation mit Bergamo in Reggio ist ja jetzt auch nicht mehr neu.

Genau darauf wollte ich hinaus. Es reisen ja auch befreundete Gruppen der beiden Teams an und da birgt es auch ein Risiko das man irgendwo aufeinander trifft. Zudem kann man ja auch ein Treffen ausmachen irgendwo in Italien wenn man sich den Treffen möchte, so formuliere ich es mal.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

todesbrei @, Copitz, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:24 (vor 100 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Thore1909 @, Westfalen, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:17 (vor 99 Tagen) @ todesbrei

https://www.bvb.de/News/Uebersicht/Watzke-und-Tress-verlaengern-Cra...


Da ist doch der weitere Geschäftsführer.

Wir werden sehen ob es sich hierbei um eine gute Nachricht handelt. Die Zeit wird es zeigen.

Aki Watzke hat sich verändert. War er früher eher der sachliche Macher im Hintergrund, sucht er heute die Öffentlichkeit und polarisiert in einer Art und Weise, die ich nicht immer akzeptabel finde.

Aki sollte auf uns schauen, die Mitbewerber werkeln lassen und durch Taten überzeugen. Das hat ihn und uns in den Klopp-Jahren einmal ausgezeichnet und erheblich zum Imagegewinn des Vereins beigetragen.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Kayldall, Luxemburg, Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:39 (vor 99 Tagen) @ Thore1909

Bei Watzke gilt genau wie bei Rauball, dass man die natürlich auch in manchen Punkten kritisch sehen kann und auch darf, aber man sollte das bisher geleistete mal nicht vergessen. Bei so einem großen Klub wie dem BVB wird sich sicher auch Jemand finden, sogar vermutlich mehrere Leute, die das sehr gerne übernehmen würden, wenn Watzke mal aufhört. Die Frage ist nur, ob die es dann besser hinbekommen und das müßte mal zuerst jemand über so einen langen Zeitraum beweisen. Mir persönlich ist Aki Watzke sehr lieb da auf der Position, weil er den Verein finanziell sehr gut aufgestellt hat mittlerweile und das bei dem schwerstmöglichen Einstieg, als er einen Verein im Vorzimmer der Pathologie übernahm.

Die 5-0 Niederlage in München war bei Weitem die, über die ich mich am meisten gefreut habe, weil man wußte, es geht weiter mit dem BVB, auch wenn es schwer werden wird. Mit Finanzkontrollausschuß, der selbst Transfers über ein paar hunderttausend Euro fast verhindert hätte und Delron Buckley war dann der Königstransfer, das waren echt schwierige Zeiten und da werd ich Watzke und Rauball ewig dankbar sein dafür, den Klub da rausgebracht zu haben. Als Rauball muss man auch mal erst die Weitsicht haben zu erkennen, dass man es nicht allein schafft um dann jemanden wie Aki Watzke als Geschäftsführer hinzuzunehmen. Es gibt da Andere die wären Beratungsresistenter und hätten es womöglich vermasselt und den BVB gäbe es jetzt nicht mehr. Ich weiß, du sagst nichts zu Rauball, ich wollte trotzdem ein paar Worte über ihn verlieren, gerade nach dem Thread von gestern.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Fisheye @, Dienstag, 13. Februar 2018, 22:01 (vor 99 Tagen) @ Thore1909

Spannende Idee nur gibt es da ein Problem. Jürgen Klopp ist nicht mehr da. Der ganze Verein konnte sich hinter Kloppo stellen weil er die gesamte mediale und öffentliche Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Ohne Kloppo verändert sich natürlich auch Watzke, schlicht weil der Medienstaubsauger nicht mehr da ist.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Ravenga @, Essen-West, Dienstag, 13. Februar 2018, 22:37 (vor 99 Tagen) @ Fisheye

Außerdem konnte man vor dem Double noch sowas wie Understatement betreiben und sich selbst medial klein halten. Nach der ersten Meisterschaft war das in der Liga vorbei, in der CL funktionierte das bis 2013 noch sehr gut, aber nach unserer Finalteilnahme und dem Double stand der Verein ja krass im internationalen Rampenlicht. Das hat ja nicht nur Watzke, sondern auch Klopp verändert, Klopps Pressekonferenzen wurden mit zunehmendem Medienhype deutlich grantiger als zu Beginn oder zu Zeiten totaler Euphorie.
Dass Aki gut daran täte, das ein oder andere Mal im Zweifel den Schnabel zu halten, sehe ich aber ebenfalls so. Markige Worte hat er aber immer schon gebracht, in Zeiten des Erfolgs wirkten die dann eben anders und ließen ihn strahlen, während er heute teilweise den (virtuellen) Mob mit brennenden Fackeln vor dem Büro stehen hat. Entspricht aber auch irgendwie dem momentanen Zeitgeist, leider.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

stfn84 @, Köln, Mittwoch, 14. Februar 2018, 00:02 (vor 99 Tagen) @ Ravenga

Ich stimme Deiner Analyse zu!

Die ein oder andere Aussage ist unglücklich. Mitunter wirkt er schlecht vorbereitet, da ihm nur Teile des Problems bekannt zu sein scheinen bzw. er sich zu schnell auf eine Position festlegt.

Wenn das Hauptproblem an einem Geschäftsführer aber ist, dass er in der ein oder anderen Stellungnahme über das Ziel hinaus schießt, geht es dem geführten Unternehmen vermutlich sehr gut.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Sneider @, hamburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:20 (vor 99 Tagen) @ todesbrei

Die RN feiern die Verlängerung. Im Kommentar wird lobend zu der Errungenschaften von Herr. Watzke erwähnt „Kein fremder Investor kommt hier ins prall gefüllte Stadion.“ Das ist schon eine erstaunliche Wahrnehmung eines Fachjournalisten: was unterscheidet die Beteilingung eines US-Sportkonzerns, eines Finanzinvestors KKR oder einer Siemens AG von der Beteiligung eines deutschen Sportkonzerns (leider nicht so erfolgreich) bzw. der anderen BVB-Aktionäre? Das sind doch alles fremde Investoren. Was wollen die wohl? Marketing, Imagepflege oder einen sicheren Absatzkanal.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Wickiborusse @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:24 (vor 99 Tagen) @ Sneider

Die RN feiern die Verlängerung. Im Kommentar wird lobend zu der Errungenschaften von Herr. Watzke erwähnt „Kein fremder Investor kommt hier ins prall gefüllte Stadion.“ Das ist schon eine erstaunliche Wahrnehmung eines Fachjournalisten: was unterscheidet die Beteilingung eines US-Sportkonzerns, eines Finanzinvestors KKR oder einer Siemens AG von der Beteiligung eines deutschen Sportkonzerns (leider nicht so erfolgreich) bzw. der anderen BVB-Aktionäre? Das sind doch alles fremde Investoren. Was wollen die wohl? Marketing, Imagepflege oder einen sicheren Absatzkanal.

Den Unterschied zwischen Sponsor und Investor kennst du? Und komm mir bitte nicht mit den Aktienbeteiligungen. Ein institutioneller Einfluss besteht da nicht, du blauer Hamburger.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Sneider @, hamburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:03 (vor 99 Tagen) @ Wickiborusse

Sponsor klingt so freigiebig. Ist es aber nicht. Keine Gesellschaft beteiligt sich an einem börsennotierten Fußballclub aus nicht-kommerziellen Interessen. Nein, den Unterschied sehe ich nicht. In Hamburg gibt es eine Kapitalgesellschaft im Fussballgeschäft, die einen Multimillionär als Aktionär hat, der tatsächlich nahezu rein-emotionale Interessen verfolgt. Aber das ist selten, bringt auch große Nachteile mit sich und sollte beim BVB nicht nachgebaut werden. Dort hat man - entgegen der RN-Meinung - reine Investoren mit professionellen Interessen.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Wickiborusse @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:43 (vor 99 Tagen) @ Sneider

Sponsor klingt so freigiebig. Ist es aber nicht. Keine Gesellschaft beteiligt sich an einem börsennotierten Fußballclub aus nicht-kommerziellen Interessen. Nein, den Unterschied sehe ich nicht. In Hamburg gibt es eine Kapitalgesellschaft im Fussballgeschäft, die einen Multimillionär als Aktionär hat, der tatsächlich nahezu rein-emotionale Interessen verfolgt. Aber das ist selten, bringt auch große Nachteile mit sich und sollte beim BVB nicht nachgebaut werden. Dort hat man - entgegen der RN-Meinung - reine Investoren mit professionellen Interessen

Für Evonik und Co. mag es ein Investment in ihr Marketing sein. Für den BVB hat es aber die Wirkung von reinem Sponsoring. Und das ist doch der entscheidende Unterschied zu den investierenden Besitzern von ManU, Liverpool und Co.
Darüber hinaus bekommt der BVB nur eine - sicherlich erfolgsgestaffelte - Summe X. Da wird nicht bedarfsorientiert zugeschossen oder auch entnommen. Im grossen und ganzen ist es wie ein Sponsoring von Wurst Meyer in der Kreisliga, nur eben auf Bundesliganiveau. In welcher Rechtsform die Beteiligten da agieren - KgAa und AG auf der einen Seite sowie e. V. Und Wurst Gbr auf der anderen - ist da egal. Die Wirkung ist die gleiche.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Burgsmüller84 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:32 (vor 99 Tagen) @ Wickiborusse

Der Club, also die KGaA, hat zumindest die Möglichkeit aufgegeben, mit anderen, konkurrierenden Unternehmen auf den gleichen Märkten, nochmals je ins Geschäft kommen zu können. Was im Fall Sportausrüster durchaus einmal relevant werden könnte. Aber ansonsten sind solche quasi stillen Beteiligungen sehr begrüßenswert.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Wickiborusse @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:53 (vor 99 Tagen) @ Burgsmüller84

Nur theoretisch. Natürlich könnten wir nach Vertragsablauf mit Puma einen anderen Ausrüster kns Boot holen. Was sollte Puma schon tun? Die Anteile verkaufen. Das interessiert die KgAa aber nicht.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Burgsmüller84 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:34 (vor 99 Tagen) @ Wickiborusse

Verträge könnten Klauseln haben, die sehr langfristig gelten. So ganz ohne Sinn sind unsere Investoren jedenfalls nicht eingestiegen.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Wickiborusse @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:44 (vor 99 Tagen) @ Burgsmüller84

Das wissen wir aber nicht.

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

DJZigzag, Dienstag, 13. Februar 2018, 18:13 (vor 100 Tagen) @ todesbrei
bearbeitet von DJZigzag, Dienstag, 13. Februar 2018, 18:17

die fremden Fans , die sich aufregen weil es unserem BVB weiterhin gut gehen wird... :o)

Die Kampagne hat leider nixx gebracht.
Watzke und Zorc machen einen Hammerjob , man darf nicht vergessen ,dass auch auf Managerebene andere Gehälter bezahlt werden als 2005 , von daher freue ich mich dass wirkliche Borussen unsere Chefs sind. Für mich ist das ein Glücksfall für unseren Verein.
Man bedenke, als er angefangen hat waren wir sowas von Pleite ...wenn er mal hier und da einen Fehler macht ..geschenkt. Er hat aus dem Verein einen Verein mit Geld gemacht.
ich will nicht wissen , was ich alles falsch gemacht hätte... auba und dembele würden da zB momentan fresse ziehend bei uns auf der tribüne sitzen.. aber so ists auch OK :)

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

Jacksons @, Dienstag, 13. Februar 2018, 19:23 (vor 100 Tagen) @ DJZigzag

Wenn man das alles so quer liest hat man schnell den Eindruck, viele befinden sich immer noch im "Maoam"-Stadium.

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

Floatdownstream @, Lünen, Dienstag, 13. Februar 2018, 19:07 (vor 100 Tagen) @ DJZigzag

Dembele sitzt auch so bald auf der Tribüne

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

Kayldall, Luxemburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 18:51 (vor 100 Tagen) @ DJZigzag

Ich hab etwas die Posts vermißt, der Leute die sich freuen über die Verlängerung mit Watzke und Treß. Als Klopp hier noch Trainer war, wurden solche Meldungen noch abgefeiert. Liegt aber vermutlich daran wie du schreibst und wie auch andere User mir schon bestätigt haben, dass SG.de massiv von gegnerischen Fans unterwandert ist, die hier ständig rumtrollen. Die positiven Kommentare der guten alten und jungen BVB Fans geht somit etwas unter zuweilen.

Eintrag gesperrt
 

durchgreifen?!!!!

Gargamel09 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 19:02 (vor 100 Tagen) @ Kayldall

Die Frage sollte sein, ob man dem nicht langsam mal einen Riegel vorschieben sollte? Die Pappenheimer, die eigentlich nur hier sind, um miese Stimmung zu verbreiten, immer NUR ANTI sind, sollten doch schon längst bekannt sein.
Dieses Forum ist doch kein Kommentarbereich bei Spox, Sport1 wo sich jeder auskotzen kann, wie er möchte.
Wenn sie ihren populistischen Mist unter die Leute bringen möchten, gibt es im Netz unzählige Kommentarspalten, oder besser noch, sie treffen ihre Gleichgesinnten bei Facebook!

Eintrag gesperrt
 

durchgreifen?!!!!

Kulibi77, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:22 (vor 99 Tagen) @ Gargamel09

Wir sehen doch nicht wofür es Rote/Gelbe Karten gibt. Es ist immer ein Seiltanz auf dem schmalen Grat zwischen Meinungsäußerung, den (großzügigen) Regeln und Trollaccounts zu verabschieden. Die Regeln müssen die Grundlage sein, aber natürlich gibt es Leute die immer wieder die Grenzen dieser ausloten. Ist i.E. ein Shitjob. Rauball einen Papagei zu nennen ist aber offensichtlich eine Beleidigung.

Eintrag gesperrt
 

durchgreifen?!!!!

Gargamel09 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:30 (vor 99 Tagen) @ Kulibi77

Es geht ja nicht darum, wenn mal aus der Emotion heraus gesagt wird, dass der oder der was weiß ich für einer ist, sich im Spielthread aufgeregt wird. Es geht eher darum, dass es hier User gibt, die nur Anti sind und dieses Anti auch noch auf eine billige Art und Weise ständig äußern. Was wollen die hier bzw. was sollen die hier? Was, außer zu provozieren, geben sie diesem Forum? Da braucht es keine gelben Karten, weil denen das eh egal ist, und die sich nicht ändern werden und wollen, weil sie gar kein Interesse daran haben.

Eintrag gesperrt
 

durchgreifen?!!!!

Kulibi77, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:42 (vor 99 Tagen) @ Gargamel09

Die Grundlage müssen die Regeln sein. Ansonsten öffnet man Willkür Tür und Tor. Jeder User hat auch die Möglichkeit die drölfte Wiederholung einer Provokation zu ignorieren.

Eintrag gesperrt
 

durchgreifen?!!!!

Kayldall, Luxemburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 19:31 (vor 100 Tagen) @ Gargamel09

Das können dir nur die Administratoren hier erklären, warum manchmal bei solchen Dingen gar nichts unternommen wird und dann manchmal die eigenen Leute die sich dagegen wehren noch Karten kassieren. Ich versteh es auch manchmal nicht, aber es ist sicher auch nicht leicht so ein Forum zu moderieren von daher werden die Leute wohl ihre Gründe haben.

Eintrag gesperrt
 

durchgreifen?!!!!

Thore1909 @, Westfalen, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:12 (vor 99 Tagen) @ Kayldall

Das können dir nur die Administratoren hier erklären, warum manchmal bei solchen Dingen gar nichts unternommen wird und dann manchmal die eigenen Leute die sich dagegen wehren noch Karten kassieren. Ich versteh es auch manchmal nicht, aber es ist sicher auch nicht leicht so ein Forum zu moderieren von daher werden die Leute wohl ihre Gründe haben.

Ich bin mit Leib und Seele BVB-Fan und gehöre lt. einiger Experten hier zu den "gegnerischen Fans". Ja, ich bin derzeit weder mit der Mannschaft, noch mit den Entscheidungen der Administrative einverstanden und äussere mich bei Bedarf auch entsprechend.

Ich glaube sehr gerne, dass hier diverse Trolle unterwegs sind. Dennoch gibt es auch eine Tendenz dahingehend, dass Unzufriedene das Label "Troll" umgehängt bekommen, damit keine weitere Auseinandersetzung mit ihnen nötig ist.

Eintrag gesperrt
 

An Dich im Speziellen und die Stimmungslage im Forum im Allgemeinen

Zoelibert, Saarburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 22:51 (vor 99 Tagen) @ Thore1909

Mit Verlaub - und ganz unabhängig davon, ob Du mit Herz und Seele BVB-Fan bist oder nicht - macht es der mittlerweile vorherrschende Standardmodus, hier bestenfalls die eigene Meinung unters Volk zu bringen und sich kaum bis gar nicht differenziert mit den inhaltlichen Ausführungen - sofern entsprechend seriös - anderer auseinanderzusetzen bestenfalls schwer, zielführend in der Sache zu diskutieren.

Insbesondere die Tendenz, die Grautöne/Unabwägbarkeiten faktischer Unternehmens-/Vereinsführung ex post als offensichtliche und am besten noch vorsätzlich begangene Fehler/Anmaßungen der Entscheidungsträger darzustellen, welche - quasi volltrunken und splitterfasernackt - die nur noch einem qualmenden Aschehäufchen gleichenden Überreste unseres Vereins an den Meistbietenden verscherbeln und damit bewusst und offenen Auges wieder in fussballerische/finanzielle Untiefen steuern, geht - bei aller legitimen Kritik/Unzufriedenheit - einfach gar nicht mehr klar.

Man kann Verantwortliche, Spieler, Fans, das Fussballgeschäft im Allgemeinen gerne und ausgiebig kritisieren, aber sich gefühlt jeden Spieltag oder bei jeder Vereinsmeldung aufs Neue in apokalyptischer Hysterie zu verlieren - und der Eindruck hat sich zumindest in meinen Augen verfestigt - ist weder zielführend noch der allgemeinen Stimmungslage zuträglich.

Und insbesondere die Stimmungslage um unseren Verein herum ist derzeit absolut unangemessen schlecht, weil die Erfolge der vergangenen Jahre eben KEINE Selbstverständlichkeit darstellen.

Wir brauchen viele Jahre um zu verstehen, wie kostbar Augenblicke sein können! Erscheint mir aktueller denn je zu sein. Den Spruch bekomme ich in Anbetracht der Stimmungslage in den vergangenen Wochen einfach nicht mehr aus dem Kopf.

SSG

Eintrag gesperrt
 

An Dich im Speziellen und die Stimmungslage im Forum im Allgemeinen

istar @, Mittwoch, 14. Februar 2018, 06:54 (vor 99 Tagen) @ Zoelibert

Und insbesondere die Stimmungslage um unseren Verein herum ist derzeit absolut unangemessen schlecht, weil die Erfolge der vergangenen Jahre eben KEINE Selbstverständlichkeit darstellen.

Sie ist auch bezogen auf die Gegenwart unangemessen schlecht.

Eintrag gesperrt
 

+1

Zoelibert, Saarburg, Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:11 (vor 99 Tagen) @ istar

Volle Zustimmung!

Eintrag gesperrt
 

An Dich im Speziellen und die Stimmungslage im Forum im Allgemeinen

Thore1909 @, Westfalen, Mittwoch, 14. Februar 2018, 00:16 (vor 99 Tagen) @ Zoelibert

Man kann Verantwortliche, Spieler, Fans, das Fussballgeschäft im Allgemeinen gerne und ausgiebig kritisieren, aber sich gefühlt jeden Spieltag oder bei jeder Vereinsmeldung aufs Neue in apokalyptischer Hysterie zu verlieren - und der Eindruck hat sich zumindest in meinen Augen verfestigt - ist weder zielführend noch der allgemeinen Stimmungslage zuträglich.

Ich trete keinefalls an um Dich vom Gegenteil zu überzeugen und selbstverständlich respektiere ich Deine Meinung. Wenn das Dein Eindruck ist, bitte.

Nur soviel: Aus den Jahren des Erfolgs und des Glanzes ist ausser Geld nicht viel geblieben. Wir haben es nicht verstanden Leistungsträger vom Fußballstandort Dortmund zu überzeugen und Teile der Erlöse aus Transfers so zu re-investieren, dass sportlicher Erfolg möglich ist.

Die Leistungen der Mannschaft waren in der letzten Saison schon überaus dürftig, was durch die individuelle Klasse eines Aubameyang oder Dembele aber übertüncht werden konnte.

Diese Leistungserosion habe ich mir weder ausgedacht, noch ist sie an den Haaren herbeigezogen. Sie ist messbar in Punkten, Toren, Ballbesitzquoten und anderen KPIs. Sie kann Woche für Woche bestaunt werden. Die Mannschaft hat kein Format mehr. Dafür gibt es Gründe und auch Verantwortliche.

Du nennst derartige Aussagen apokalyptische Hysterie. Ich denke, dass wir auf einem Berg stehen und das der Weg ins Tal führt.

Eintrag gesperrt
 

An Dich im Speziellen und die Stimmungslage im Forum im Allgemeinen

Zoelibert, Saarburg, Mittwoch, 14. Februar 2018, 02:00 (vor 99 Tagen) @ Thore1909
bearbeitet von Zoelibert, Mittwoch, 14. Februar 2018, 02:08

Zunächst einmal vielen Dank für diese Antwort. Ermöglicht Rede/Gegenrede, was uns mit Sicherheit weiter bringt als sich stetig verstärkende Beleidigungsspiralen.

Bezüglich der von Dir genannten Punkte - möglicherweise wirst Du lachen - bin ich mir ziemlich sicher, dass ein Großteil der Anwesenden - mich eingeschlossen - Dir im Ergebnis sogar zustimmen werden, (EDITH) wenngleich wir bzgl. der Ursachen/Gestaltbarkeit andere Auffassungen haben.

Es ist zweifelsohne richtig, dass Leistungsträger nicht gehalten werden konnten. Dabei sollte man aber nicht verschweigen, dass besagte Spieler entsprechender Güteklasse von uns grundsätzlich nicht gehalten werden können, eben WEIL der Fussballstandort Dortmund hinsichtlich der Finanzen, des internationalen Renommees oder städtischen Flairs im Konzert der internationalen Größen nicht seriös mitspielen kann. Mit welchen Argumenten man die schmerzhaften Abgänge (Mats, Ilkay, etc.) der vergangenen Jahre hätte verhindern können, sehe ich schlichtweg nicht.

Es ist schon häufig dargelegt worden, dass der Verein versucht, mit guten und international erfahrenen Spielern, die sich bei den ganz großen Vereinen nicht durchgesetzt aber zweifelsohne große Qualität haben, ein tragfähiges Kaderkorsett (inkl. einem Spielstil) zu etablieren, das mit hochveranlagten Talenten vervollständigt wird - auch wenn deren Weiterziehen nach mehreren Jahren inkl. einem ordentlichen Gewinn bereits fest eingepreist ist.

Dass bei der Kaderzusammenstellung bzw. einzelnen Transfers Fehler gemacht oder vielleicht eher Erwartungen nicht erfüllt worden sind, bestreitet niemand - nicht einmal die so häufig kritisierten Verantwortlichen. Dass es dafür Ursachen gibt, die in Teilen zweifelsohne auch den aktuell Verantwortlichen zuzurechnen sind (verspäteter Kaderumbruch, Mentalität, Körperlichkeit, etc.), bestreitet auch niemand. Dabei sollte man aber auch nicht unterschlagen, dass Reinvestitionen im (Mannschafts)Sport (Trainer und Spieler) eben Humaninvestitionen - mit allen damit verbundenen Unabwägbarkeiten - sind, deren Leistungsvermögen auch im Zusammenspiel mit anderen zwar grob eingeschätzt aber nie mit Sicherheit vorausgesagt werden kann. Eben deshalb ist sportlicher Erfolg (glücklicherweise) nicht planbar, wenngleich er aufgrund der aktuellen Rahmenbedingungen für uns zumindest wahrscheinlicher ist als für viele Mitkonkurrenten. Die stimmige Zusammensetzung eines Mannschaftskaders ist ein Prozess, bei dem zwangsläufig Fehler gemacht werden. Aber die Grundlage für die Einschätzung, dass unsere Verantwortlichen in den vergangenen Jahren nur falsche Entscheidungen getroffen oder nie den Mumm gehabt hätten, eben diese einzugestehen und perspektivisch zu korrigieren (Kaderumbau, Trainerauswahl, Adaption der Vereins- und GF-Strukturen), erschließt sich mir nicht.

Und auch wenn eine Leistungserosion (schönes Wort) zu konstatieren ist, muss sie eben (a) in Relation zu den Erfolgen der vergangenen Jahre und (b) in Relation zu unseren Mitbewerbern gesetzt werden ... und da kann ich - trotz allem Verständnis für Unmut in Anbetracht fussballerischer Magerkost - Deiner Behauptung, dass wir sportlich nicht erfolgreich seien - selbst in der aktuellen Momentaufnahme - nicht zustimmen. Auch wenn es hinsichtlich einer ansehnlichen/durchdachten Spielanlage aktuell nicht weit her ist, liegen wir sportlich (Ziel Championsleague-Qualifikation) noch voll im Soll.

Dass die Leistungen - auch in der letzten Saison - bereits dürftig waren, stimmt zweifelsohne. Dass uns die individuelle Klasse einzelner Spieler da oft gerettet hat auch. Das ist aber kein Alleinstellungsmerkmal, mit dem sich nur Borussia Dortmund konfrontiert sieht. Offensive Dosenöffner braucht es in jeder großen Mannschaft, nur können wir uns die mit bereits erwiesener Ergebnisgarantie schlichtweg nicht leisten. Dass sich hinsichtlich einer tragfähigen Spielidee etwas tun muss und (vielleicht erst unter einem neuen Trainer) tun wird, bleibt dabei unbestritten.

Was ich mit dem Verweis auf die apokalyptische Hysterie zum Ausdruck bringen wollte, ist schlichtweg, dass man aktuell jede Nachricht um den Verein negativ konnotiert. Ob das die Vertragsverlängerung eines (nicht ohne Fehler seienden) Geschäftsführers ist, die - aus welchen Gründen auch immer - dem benötigten Umbruch im Wege stehen soll. Ob das der Verkauf eines langjährigen Torjägers ist, der unterstellt für einen Appel und ein Ei nach Arsenal verschenkt wird. Grundsätzlich ist alles erst einmal "Scheiße", für objektivierbare Bewertungen von Erfolg notwendige Zeiträume werden schlichtweg nicht eingeräumt und und und

Ich weiß nicht, wann oder warum diese defätistische Grundhaltung hier Einzug gehalten hat, aber ich finde sie gelinde gesagt zum Kotzen. Ja, Umbruch ist schwierig! Ja, Umbruch ist auch nicht immer schön! Ja, es ist grundsätzlich schwierig nach derart schönen Jahren hinsichtlich der fussballerischen Qualität wieder etwas kleinere Brötchen backen zu müssen, aber Dellen gehören zu einer sportlichen Entwicklung schlichtweg dazu.

Eintrag gesperrt
 

An Dich im Speziellen und die Stimmungslage im Forum im Allgemeinen

Professor-van-Dusen @, Berlin, Mittwoch, 14. Februar 2018, 08:18 (vor 99 Tagen) @ Zoelibert

Ich weiß nicht, wann oder warum diese defätistische Grundhaltung hier Einzug gehalten hat, aber ich finde sie gelinde gesagt zum Kotzen.

Von den vielen richtigen Dingen, die du geschrieben hast, möchte ich diesen Satz besonders hervorheben.

Eintrag gesperrt
 

An Dich im Speziellen und die Stimmungslage im Forum im Allgemeinen

stfn84 @, Köln, Mittwoch, 14. Februar 2018, 00:37 (vor 99 Tagen) @ Thore1909

Ich denke, dass wir auf einem Berg stehen und das der Weg ins Tal führt.

Das ist ja nun auch keine abenteuerliche Behauptung, sondern das wahrscheinlichste Szenario. (Inter-)National wird die Kluft zwischen der ersten Garde (z.B. Barcelona, Real, Manchester United, Bayern) und Borussia Dortmund weiter anwachsen. Dazu kommen neue (z.B. PSG) oder wiedererstarkte (z.B. Liverpool) Player. Das alles wird die Wettbewerbssituation des Ballspielvereins nicht stärken, sondern schwächen.

Wenn nun also das Ziel sein sollte, dass man sich nicht gen Tal, sondern gen Himmel bewegt, ist - wie von Dir beschrieben - die zwingende Voraussetzung, sehr gute Spieler/Leistungsträger vom Fußballstandort Dortmund zu überzeugen. In Zeiten, in denen englische Vereine unserer 'Kragenweite'* (z.B. Arsenal) den Leistungsträgern mal eben über 20 Millionen Euro p.a. bezahlen, erscheint es wenig zielführend, Leistungsträger mit Argumenten wie
- "Ich bin da was am Planen dranne" (© Schlucke),
- der tollen Stimmung im Westfalenstadion oder
- der Aussicht vom zweiten Leuchtturm auf Fußballdeutschland zu blicken
an den BVB binden zu können.

Die einzige Option für dauerhaften Aufstieg wäre es das Spiel mitzuspielen und den Etat auf das Niveau des FC Bayern München zu hieven. Das könnte Aki Watzke sicherlich tun, nur um damit einen Rückfall in Niebaumsche Abgesangszeiten zu riskieren.

Wenn es nach mir ginge, würde ich mich selbstverständlich sehr darüber freuen, (inter-)national wieder wettbewerbsfähiger zu sein. Mir ist das gesunde wirtschaften aber lieber, selbst wenn man dadurch den Anschluss an die Scheichclubs dieser Welt verliert.

So traurig es sich für den ein oder anderen Borussen anfühlen mag, so bleibt es doch eine absolute Verklärung der Situation. Genauso wie wir im Mai 2013 nicht der kommende Top 5 Club Europas waren, sind wir jetzt kurz vor dem abrutschen in die (inter-)nationale Bedeutungslosigkeit.

* Kragenweite bitte ich in diesem Zusammenhang nicht als "vergleichbarer Wettbewerber" sondern als in sportlich vergleichbarer Situation (wenig Aussicht auf nationale Titel, aber häufige Teilnahme am internationalen Wettbewerb) zu verstehen.

Eintrag gesperrt
 

An Dich im Speziellen und die Stimmungslage im Forum im Allgemeinen

Wickiborusse @, Dortmund, Mittwoch, 14. Februar 2018, 00:26 (vor 99 Tagen) @ Thore1909

Man kann Verantwortliche, Spieler, Fans, das Fussballgeschäft im Allgemeinen gerne und ausgiebig kritisieren, aber sich gefühlt jeden Spieltag oder bei jeder Vereinsmeldung aufs Neue in apokalyptischer Hysterie zu verlieren - und der Eindruck hat sich zumindest in meinen Augen verfestigt - ist weder zielführend noch der allgemeinen Stimmungslage zuträglich.


Ich trete keinefalls an um Dich vom Gegenteil zu überzeugen und selbstverständlich respektiere ich Deine Meinung. Wenn das Dein Eindruck ist, bitte.

Nur soviel: Aus den Jahren des Erfolgs und des Glanzes ist ausser Geld nicht viel geblieben. Wir haben es nicht verstanden Leistungsträger vom Fußballstandort Dortmund zu überzeugen und Teile der Erlöse aus Transfers so zu re-investieren, dass sportlicher Erfolg möglich ist.

Die Leistungen der Mannschaft waren in der letzten Saison schon überaus dürftig, was durch die individuelle Klasse eines Aubameyang oder Dembele aber übertüncht werden konnte.

Diese Leistungserosion habe ich mir weder ausgedacht, noch ist sie an den Haaren herbeigezogen. Sie ist messbar in Punkten, Toren, Ballbesitzquoten und anderen KPIs. Sie kann Woche für Woche bestaunt werden. Die Mannschaft hat kein Format mehr. Dafür gibt es Gründe und auch Verantwortliche.

Du nennst derartige Aussagen apokalyptische Hysterie. Ich denke, dass wir auf einem Berg stehen und das der Weg ins Tal führt.

Sehe ich nicht so. Wenn du die Geschichte von Borussia Dortmund verfolgt hast, ist leicht zu erkennen, dass diese immer ziemlich wellenförmig verlaufen ist. Von CL-Sieg bis düsterste zweite Liga ist alles dabei. Ok, das sind Extremvergleiche. Mag sein, dass wir momentan wieder in ein kleines Wellental gleiten. Verglichen mit dem Vergangenen ist das aber nur eine Minidelle.

Eintrag gesperrt
 

An Dich im Speziellen und die Stimmungslage im Forum im Allgemeinen

Thore1909 @, Westfalen, Mittwoch, 14. Februar 2018, 01:24 (vor 99 Tagen) @ Wickiborusse

Man kann Verantwortliche, Spieler, Fans, das Fussballgeschäft im Allgemeinen gerne und ausgiebig kritisieren, aber sich gefühlt jeden Spieltag oder bei jeder Vereinsmeldung aufs Neue in apokalyptischer Hysterie zu verlieren - und der Eindruck hat sich zumindest in meinen Augen verfestigt - ist weder zielführend noch der allgemeinen Stimmungslage zuträglich.


Ich trete keinefalls an um Dich vom Gegenteil zu überzeugen und selbstverständlich respektiere ich Deine Meinung. Wenn das Dein Eindruck ist, bitte.

Nur soviel: Aus den Jahren des Erfolgs und des Glanzes ist ausser Geld nicht viel geblieben. Wir haben es nicht verstanden Leistungsträger vom Fußballstandort Dortmund zu überzeugen und Teile der Erlöse aus Transfers so zu re-investieren, dass sportlicher Erfolg möglich ist.

Die Leistungen der Mannschaft waren in der letzten Saison schon überaus dürftig, was durch die individuelle Klasse eines Aubameyang oder Dembele aber übertüncht werden konnte.

Diese Leistungserosion habe ich mir weder ausgedacht, noch ist sie an den Haaren herbeigezogen. Sie ist messbar in Punkten, Toren, Ballbesitzquoten und anderen KPIs. Sie kann Woche für Woche bestaunt werden. Die Mannschaft hat kein Format mehr. Dafür gibt es Gründe und auch Verantwortliche.

Du nennst derartige Aussagen apokalyptische Hysterie. Ich denke, dass wir auf einem Berg stehen und das der Weg ins Tal führt.


Sehe ich nicht so. Wenn du die Geschichte von Borussia Dortmund verfolgt hast, ist leicht zu erkennen, dass diese immer ziemlich wellenförmig verlaufen ist. Von CL-Sieg bis düsterste zweite Liga ist alles dabei. Ok, das sind Extremvergleiche. Mag sein, dass wir momentan wieder in ein kleines Wellental gleiten. Verglichen mit dem Vergangenen ist das aber nur eine Minidelle.

Die Zwangsläufigkeit, dass das Schicksal Borussia Dortmunds dem Verlauf einer Sinuskurve folgt, sehe ich nicht. Die äusseren Rahmenbedingungen, die Erfolgfaktoren haben sich grundsätzlich geändert. Vor zehn Jahren war es noch gelegentlich möglich fehlende Mittel durch innovative Konzepte auszugleichen. Auch, weil selbst die damals schon dominanten Bayern nicht über einen Kader verfügten, der gefühlt aus vierundzwanzig Nationalspielern bestand.

Eintrag gesperrt
 

An Dich im Speziellen und die Stimmungslage im Forum im Allgemeinen

stfn84 @, Köln, Mittwoch, 14. Februar 2018, 01:00 (vor 99 Tagen) @ Wickiborusse

Nur noch kurz zur Einordnung:

2009/2010: Tabellenplatz 5, DFB Pokal AF.

2010/2011: Deutscher Meister, DFB Pokal 2. Runde, Aus in der Europa League Gruppenphase.

2011/2012: Deutscher Meister, DFB Pokalsieger, Aus in der Champions League Gruppenphase.

2012/2013: Vizemeister, im DFB Pokal VF gegen FC Bayern München ausgeschieden, im CL Finale gegen den FC Bayern München unterlegen.

2013/2014: Vizemeister, DFB Pokalfinale (verloren n.V., nachdem ein reguläres Tor in der zweiten Hälfte aberkannt wurde), Aus im CL VF gegen Real Madrid (Gewinner der CL 2013/2014).

2014/2015: Tabellenplatz 7, DFB Pokalfinale, Aus im CL AF gegen Juventus Turin (CL Finalist 2014/2015).

2015/2016: Vizemeister, DFB Pokalfinale, EL Aus im VF gegen FC Liverpool (EL Finalist 2015/2016).

2016/2017: Tabellenplatz 3, DFB Pokalsieger, Aus im CL Viertelfinale gegen AS Monaco (CL Halbfinale 2016/2017).

2017/2018: Stand 22. Spieltag: Direkte Qualifikation für die Champions League, im DFB Pokal gegen FC Bayern München ausgeschieden, EL Sechzehntelfinale.

---
Wir haben zuletzt keine Chance mehr auf den nationalen Meistertitel, standen aber in fünf der letzten acht (bald neun) Pokalfinals und haben uns in acht von acht Fällen für den internationalen Wettbewerb qualifiziert (2x EL, 6x CL). Ohne die aktuelle Saison wurde in den letzten sieben abgeschlossenen internationalen Wettbewerben durchschnittlich (ohne Berücksichtigung des 1/16-Finals) mindestens bis ins AF (aufgerundet ins VF).
Die nationale Durchschnittsplatzierung seit 2009/2010 liegt bei 2,89.

Aber hoffen wir mal, dass am Ende dieser dunklen Gasse...

Eintrag gesperrt
 

An Dich im Speziellen und die Stimmungslage im Forum im Allgemeinen

Zoelibert, Saarburg, Mittwoch, 14. Februar 2018, 02:11 (vor 99 Tagen) @ stfn84

An dieser Stelle auch mal ein "Danke!" für die weiteren Beiträge ... haben viele Punkte, die in meine sperrige "Wall of Text" eher schwammig eingemauert sind, deutlich pointierter dargestellt.

Keep it short and simple! KISS!!!!!

Eintrag gesperrt
 

durchgreifen?!!!!

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:52 (vor 99 Tagen) @ Thore1909

Ich glaube sehr gerne, dass hier diverse Trolle unterwegs sind. Dennoch gibt es auch eine Tendenz dahingehend, dass Unzufriedene das Label "Troll" umgehängt bekommen, damit keine weitere Auseinandersetzung mit ihnen nötig ist.

Oder es liegt weniger an deiner Unzufriedenheit als daran, dass du hier zu 95% im Pöbelmodus unterwegs bist.

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

Blarry @, Essen, Dienstag, 13. Februar 2018, 18:41 (vor 100 Tagen) @ DJZigzag

Wo gestern angesprochen wurde, Watzke hätte den BVB lediglich auf der Welle der kommerziellen Entwicklung des Fußballs geritten: eine derartige Umsatzentwicklung, wie wir sie durchlebt haben, verbunden mit wirtschaftlicher Konsolidierung und sportlichem Festsetzen im erweiterten Verfolgerfeld, ist eben nicht gewöhnlich. Auch nicht im Angesicht der Dämme, die in den letzten Jahren gebrochen sind und den Fußball mit Geld überschwemmt haben. Nicht einmal ein Manchester United, das reglementarisch eine völlig andere Besitzerstruktur und dadurch vollkommen andere Möglichkeiten hat als wir, kam im letzten Jahrzehnt an unser relatives Wachstum ran. Ein HSV mäandert gar seit Jahren zwischen 115 und 130 Millionen Umsatz herum (Zahlen von Statista), ohne mit Substanzwachstum überhaupt etwas zu tun zu haben.

Es kriegen beileibe nicht alle etwas ab von dem Kuchen, den der Fußball heutzutage auftischt. Wir haben uns beileibe nicht nur Krümel vom Fußboden zusammengepickt.

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

Fluegelflitzer @, Göttingen, Dienstag, 13. Februar 2018, 19:14 (vor 100 Tagen) @ Blarry

Wo gestern angesprochen wurde, Watzke hätte den BVB lediglich auf der Welle der kommerziellen Entwicklung des Fußballs geritten: eine derartige Umsatzentwicklung, wie wir sie durchlebt haben, verbunden mit wirtschaftlicher Konsolidierung und sportlichem Festsetzen im erweiterten Verfolgerfeld, ist eben nicht gewöhnlich. Auch nicht im Angesicht der Dämme, die in den letzten Jahren gebrochen sind und den Fußball mit Geld überschwemmt haben. Nicht einmal ein Manchester United, das reglementarisch eine völlig andere Besitzerstruktur und dadurch vollkommen andere Möglichkeiten hat als wir, kam im letzten Jahrzehnt an unser relatives Wachstum ran. Ein HSV mäandert gar seit Jahren zwischen 115 und 130 Millionen Umsatz herum (Zahlen von Statista), ohne mit Substanzwachstum überhaupt etwas zu tun zu haben.

Es kriegen beileibe nicht alle etwas ab von dem Kuchen, den der Fußball heutzutage auftischt. Wir haben uns beileibe nicht nur Krümel vom Fußboden zusammengepickt.

Man sollte bei dieser einmaligen Erfolgsgeschichte und dem Lob für Aki nicht vergessen, dass da mit der Verpflichtung von Klopp auch eine ganze Menge Glück mit dabei war, besonders wenn man sich die Trainer davor oder ehemalige Wunschkandidaten wie von Heesen (Konzepttrainer)anschaut. Der wirtschaftliche Aufstieg der letzten Jahre und ein großer Teil des gesamten Marketingkonzeptes war untrennbar mit Klopps sportlichem Erfolg und seiner Persöhnlichkeit verbunden. Man stelle sich mal vor, Klopp wäre woanders hingegangen oder Aki hätte seinen Wunschtrainer bekommen - wohl niemand würde dann heute den kometenhaften wirtschaftlichen Aufstieg feiern.
Davon ab gebührt Watzke natürlich alleine für die wirtschaftliche Rettung (Konsolidierung) davor ewiger Respekt aller Borussen.

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

istar @, Dienstag, 13. Februar 2018, 19:37 (vor 100 Tagen) @ Fluegelflitzer

Wo gestern angesprochen wurde, Watzke hätte den BVB lediglich auf der Welle der kommerziellen Entwicklung des Fußballs geritten: eine derartige Umsatzentwicklung, wie wir sie durchlebt haben, verbunden mit wirtschaftlicher Konsolidierung und sportlichem Festsetzen im erweiterten Verfolgerfeld, ist eben nicht gewöhnlich. Auch nicht im Angesicht der Dämme, die in den letzten Jahren gebrochen sind und den Fußball mit Geld überschwemmt haben. Nicht einmal ein Manchester United, das reglementarisch eine völlig andere Besitzerstruktur und dadurch vollkommen andere Möglichkeiten hat als wir, kam im letzten Jahrzehnt an unser relatives Wachstum ran. Ein HSV mäandert gar seit Jahren zwischen 115 und 130 Millionen Umsatz herum (Zahlen von Statista), ohne mit Substanzwachstum überhaupt etwas zu tun zu haben.

Es kriegen beileibe nicht alle etwas ab von dem Kuchen, den der Fußball heutzutage auftischt. Wir haben uns beileibe nicht nur Krümel vom Fußboden zusammengepickt.


Man sollte bei dieser einmaligen Erfolgsgeschichte und dem Lob für Aki nicht vergessen, dass da mit der Verpflichtung von Klopp auch eine ganze Menge Glück mit dabei war, besonders wenn man sich die Trainer davor oder ehemalige Wunschkandidaten wie von Heesen (Konzepttrainer)anschaut. Der wirtschaftliche Aufstieg der letzten Jahre und ein großer Teil des gesamten Marketingkonzeptes war untrennbar mit Klopps sportlichem Erfolg und seiner Persöhnlichkeit verbunden. Man stelle sich mal vor, Klopp wäre woanders hingegangen oder Aki hätte seinen Wunschtrainer bekommen - wohl niemand würde dann heute den kometenhaften wirtschaftlichen Aufstieg feiern.
Davon ab gebührt Watzke natürlich alleine für die wirtschaftliche Rettung (Konsolidierung) davor ewiger Respekt aller Borussen.

Es war aber nicht so,das Klopp damals der von allen begehrte Wundertrainer war.

Der HSV und die Bayern wollten ihn jedenfalls nicht.

Insofern war die Entscheidung, ihn zu holen,auch mutig und für Klopp ein dicker Schritt nach vorne.

Es kam eben vieles zusammen : der schlafende (und finanziell klamme) Riese BVB,ein talentierter Trainer, der den nächsten Schritt machen wollte und Spieler,die bereit waren, zu einer eingeschworenen Truppe zusammenzuwachsen.

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

Max Power, Dienstag, 13. Februar 2018, 19:36 (vor 100 Tagen) @ Fluegelflitzer
bearbeitet von Max Power, Dienstag, 13. Februar 2018, 19:41

Eben. Der Erfolg der letzten 10 Jahre ist einzig auf Klopp zurückzuführen. Jetzt macht Watzke da weiter, wo er vor Klopp augehört hat. Bosz und Stöger sind die gleiche Kategorie wie Doll, van Heesen und Röber. Tuchel wurde trotz sportlichen Erfolg abgesägt, wie schon zuvor bei van Marwijk, der trotz einer Rumpeltruppe immer im oberen Mittelfeld dabei war. Dafür hält er Monate an Bosz fest, obwohl schon lange vorher sichtbar war, dass es mit Bosz nicht funktioniert. Und jetzt schwafelt er schon wieder von einer Vertragsverlängerung bei Stöger, nach zwei wackligen Siegen gegen die beiden Tabellenschlusslichter.

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

Fluegelflitzer @, Göttingen, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:00 (vor 99 Tagen) @ Max Power

Eben. Der Erfolg der letzten 10 Jahre ist einzig auf Klopp zurückzuführen. Jetzt macht Watzke da weiter, wo er vor Klopp augehört hat. Bosz und Stöger sind die gleiche Kategorie wie Doll, van Heesen und Röber. Tuchel wurde trotz sportlichen Erfolg abgesägt, wie schon zuvor bei van Marwijk, der trotz einer Rumpeltruppe immer im oberen Mittelfeld dabei war. Dafür hält er Monate an Bosz fest, obwohl schon lange vorher sichtbar war, dass es mit Bosz nicht funktioniert. Und jetzt schwafelt er schon wieder von einer Vertragsverlängerung bei Stöger, nach zwei wackligen Siegen gegen die beiden Tabellenschlusslichter.

Das Watzke quasi passiver Beobachter des Erfolges war, ist aber auch Blödsinn. Klopp war das Fundament für alles weitere, aber er hat hier mit Aki und Susi auch zwei Partner gefunden, die perfekt für ihn waren. Sie haben perfekt mit ihm zusammen gearbeitet und ihm ermöglicht, seine sportlichen Vorstellungen, die bei den Fans oftmals sehr kontrovers waren, 100% umzusetzen. Was war hier damals zum Beispiel los, als man einen blutjungen Subotic aus der 2. Liga für sehr viel Geld geholt hat, oder einen gewissen "gescheiterten" Rechtverteidiger von der Hertha.
Außerdem hat es Watzke geschafft, die sportliche Höhenfahrt in langfristige und nachhaltige Stärke umzuwandeln und den BVB extrem stark aufzustellen. Dafür war Klopps Erfolg nötig, aber das so in langfristige wirtschaftliche Stärke zu übersetzen, muss man auch erstmal schaffen. In dem Bereich halte ich Watzke schon für einen der Besten und deswegen verzeihe ich ihm auch den ein oder anderen Bosz oder Doll.
Auch ich halte Watzkes sportliche Kompetenzen und die Fähigkeiten, einen Trainer zu bewerten, für eher begrenzt, aber die meisten anderen Sachen, die ihm "angehängt" werden, sind purer Unfug.

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

Burgsmüller84 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:41 (vor 99 Tagen) @ Fluegelflitzer

Man sollte nicht unterschätzen, wie groß der Einfluss durch Klopp auf alle Entscheidungen war, die Watzke und Zorc treffen konnten. Das Wissen Klopps in allen fußballerischen Bereichen konnte er den beiden jedenfalls vermitteln und es gab entsprechend weniger Entscheidungen, die durch Nichtwissen bedingt waren.

Die Vermittlung dieses Wissens hat Tuchel offenbar nicht geleistet vermutlich schon aufgrund Persönlichkeitskonflikten (er ist bekanntlich nicht der umgänglichste Mensch), von Bosz kam rein gar nichts und bei Stöger muss man gespannt sein. Hilfreich wäre wohl auf jeden Fall, wenn Watzke und Zorc durch mehr kompetente Leute unterstützt würden. Man könnte entscheidende Gremien schaffen und in diese Leute wie beispielsweise Sebastian Kehl (um einen Namen zu nennen) einzubinden versuchen. Man hat bereits mit Mislintat einen weiteren anerkannten Fachmann verloren und nicht durch einen anderen anerkannten (und bekannten) Fachmann ersetzen können.

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

Fluegelflitzer @, Göttingen, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:20 (vor 99 Tagen) @ Burgsmüller84

Man sollte nicht unterschätzen, wie groß der Einfluss durch Klopp auf alle Entscheidungen war, die Watzke und Zorc treffen konnten. Das Wissen Klopps in allen fußballerischen Bereichen konnte er den beiden jedenfalls vermitteln und es gab entsprechend weniger Entscheidungen, die durch Nichtwissen bedingt waren.

Die Vermittlung dieses Wissens hat Tuchel offenbar nicht geleistet vermutlich schon aufgrund Persönlichkeitskonflikten (er ist bekanntlich nicht der umgänglichste Mensch), von Bosz kam rein gar nichts und bei Stöger muss man gespannt sein. Hilfreich wäre wohl auf jeden Fall, wenn Watzke und Zorc durch mehr kompetente Leute unterstützt würden. Man könnte entscheidende Gremien schaffen und in diese Leute wie beispielsweise Sebastian Kehl (um einen Namen zu nennen) einzubinden versuchen. Man hat bereits mit Mislintat einen weiteren anerkannten Fachmann verloren und nicht durch einen anderen anerkannten (und bekannten) Fachmann ersetzen können.

Ich glaube nicht, dass über die Jahre Klopp besonders stark in die betriebswirtschaftlichen Prozesse und die öknomische Umstrukturierung des BVB integriert war. Das darf sich wohl eher Watzke aufschreiben. Was Susi betrifft - natürlich gab es einige "Klopp-Transfers", aber man brauch auch nicht so tun, als hätte Klopp hier im luftleeren Raum geschaffen. Die meisten Transfers beruhren in ihrer Entstehung auf unserem Scouting, unserem Netzwerk und dem sportlichen Bereich, für den in seiner Gänze Zorc zuständig ist.
Außerdem gab es auch während der Klopp-Ära schlechte Transfers und auch ohne Klopp hat man noch weiter gute Jungs geholt. Ich wollte keineswegs ausdrücken, dass Klopp für alles Gute alleine verantwortlich war und er Aki und Susi quasi so mitgeschleppt hat. Ich wollte lediglich deutlich machen, dass Watzkes exellente Arbeit auf dem sportlichen Erfolg aufbaut, den Klopp als Trainer geschaffen hat. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

Burgsmüller84 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:32 (vor 99 Tagen) @ Fluegelflitzer

Dennoch ist unübersehbar, dass Watzke und Zorc allein oftmals in vielen fußballerischen Entscheidungen überfordert sind. Da holen sich starke Leute entsprechend kompetente Leute dazu oder lassen sich wenigstens kompetent beraten. Damit bricht man sich keinen ab und je mehr Kompetenz im Club ist, desto stärker wird der Club.

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

Gargamel09 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 19:43 (vor 100 Tagen) @ Max Power

Eben. Der Erfolg der letzten 10 Jahre ist einzig auf Klopp zurückzuführen. Auch ein blindes Huhn findet ja bekanntlich mal ein Korn. Jetzt macht Watzke da weiter, wo er vor Klopp augehört hat. Bosz und Stöger sind die gleiche Kategorie wie Doll, van Heesen und Röber. Tuchel wurde trotz sportlichen Erfolg abgesägt, wie schon zuvor bei van Marwijk, der trotz einer Rumpeltruppe immer im oberen Mittelfeld dabei war. Dafür hält er Monate an Bosz fest, obwohl schon lange vorher sichtbar war, dass es mit Bosz nicht funktioniert. Und jetzt schwafelt er schon wieder von einer Vertragsverlängerung bei Stöger, nach zwei wackligen Siegen gegen die beiden Tabellenschlusslichter.

Wer hat den Mut gehabt, Klopp zum BVB zu holen? Die Bayern? Der HSV? Die Blauen?
Wer hat Klopp die Spieler zur Verfügung gestellt, mit denen Klopp arbeiten konnte? Hat Klopp die Spieler weltweit selber gescoutet, vorgeschlagen, zum BVB geholt (schon damals, als ihn außerhalb Deutschland keine Sau kannte)?
Hat Klopp die Sponsoren akquiriert, die es erst erlaubt haben, Spieler wie Reus und Co zu(rückzu)holen?

Ich sag ja, billiger Populismus!

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

Max Power, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:35 (vor 99 Tagen) @ Gargamel09

Eben. Der Erfolg der letzten 10 Jahre ist einzig auf Klopp zurückzuführen. Auch ein blindes Huhn findet ja bekanntlich mal ein Korn. Jetzt macht Watzke da weiter, wo er vor Klopp augehört hat. Bosz und Stöger sind die gleiche Kategorie wie Doll, van Heesen und Röber. Tuchel wurde trotz sportlichen Erfolg abgesägt, wie schon zuvor bei van Marwijk, der trotz einer Rumpeltruppe immer im oberen Mittelfeld dabei war. Dafür hält er Monate an Bosz fest, obwohl schon lange vorher sichtbar war, dass es mit Bosz nicht funktioniert. Und jetzt schwafelt er schon wieder von einer Vertragsverlängerung bei Stöger, nach zwei wackligen Siegen gegen die beiden Tabellenschlusslichter.


Wer hat den Mut gehabt, Klopp zum BVB zu holen? Die Bayern? Der HSV? Die Blauen?
Wer hat Klopp die Spieler zur Verfügung gestellt, mit denen Klopp arbeiten konnte? Hat Klopp die Spieler weltweit selber gescoutet, vorgeschlagen, zum BVB geholt (schon damals, als ihn außerhalb Deutschland keine Sau kannte)?
Hat Klopp die Sponsoren akquiriert, die es erst erlaubt haben, Spieler wie Reus und Co zu(rückzu)holen?

Ich sag ja, billiger Populismus!

Welcher Mut? Klopp war der aufgehende Stern am deutschen Trainermarkt. Man war 13. mit Doll, Bayern war Meister und HSV auf Platz 4. Die hatten was zu verlieren, der BVB nicht. Wer die Spieler gescoutet hat? Watzke wohl nicht, oder? Vorgeschlagen? Wohl kaum. Die Sponsoren? Kamen mit den Erfolg durch Klopp und nicht umgekehrt. Nike und e.on haben zuvor das Weite gesucht.

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

flix91 @, Würzburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:40 (vor 99 Tagen) @ Max Power

Unter wem wurde die Scouting-Abteilung denn so gut ausgebaut? Unter wem wurde die Jugend-Abteilung dermaßen gut neu strukturiert? Glaubst du ernsthaft, dass Watzke keinen großen Anteil daran hat, wie sich der Verein in den letzten 10 Jahren umfassend neu aufgestellt hat?

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

fanatiC @, Hannover, Mittwoch, 14. Februar 2018, 09:02 (vor 99 Tagen) @ flix91

Nein, glaubt er nicht, denn es kann nicht sein, was nicht sein darf.

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

Blarry @, Essen, Dienstag, 13. Februar 2018, 19:51 (vor 100 Tagen) @ Gargamel09

Jaja. Klopp ist eines Tages in Dortmund aufgewacht und wusste nicht, wie er hier hin gekommen war. Alles totaler Zufall.

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

Ravenga @, Essen-West, Mittwoch, 14. Februar 2018, 22:40 (vor 98 Tagen) @ Blarry

Jaja. Klopp ist eines Tages in Dortmund aufgewacht und wusste nicht, wie er hier hin gekommen war. Alles totaler Zufall.

Genau wie Tuchel! Ich glaube, ich beginne da so langsam, einen Zusammenhang zu sehen:
Dasselbe Raumschiff, das auch Klopp in Akis Büro gebeamt hat, hat auch Tuchel dahin transportiert. Der arme Aki wusste gar nicht, wie ihm geschah, aber da die beiden schon mal da waren und sich herausstellte, dass beide eine Trainerlizenz besitzen, waren sie eingestellt. Dummerweise hat Tuchel, der Blödmann, Akis Hitchhiker's Guide mitgehen lassen und da Aki leider Arthritis in beiden Daumen hat und im Büro auch kein Handtuch zu finden war, ließ das Raumschiff, dass ihm normalerweise die Trainer vom Übungsleiterplaneten herbringt, weiter auf sich warten. Jetzt war er zum ersten Mal auf sich allein gestellt und dabei kamen Bosz und Stöger raus. Es fällt mir wirklich wie Schuppen von den Augen! Schuppen? Augen? Aufwachen, Leute! Aki Watzke wird von Reptiloiden kontrolliert, oder gar noch schlimmer, er hat sich auf einen schmutzigen Deal mit den Vogonen eingelassen! Bestimmt konnten Klopp und Tuchel die Rezitation von "Ode an einen kleinen grünen Kittklumpen, den ich eines Sommermorgens in meiner Achselhöhle fand" nicht mehr ertragen und sind getürmt, bevor es zu inneren Blutungen kam, während Aki sich an der Bar gerade ein paar Pangalaktische Donnergurgler reingepfiffen hat. Und mit dem Geld aus den Dembele- und Aubameyang-Transfers baut sich der Sack jetzt ein Raumschiff mit Unendlichem Unwahrscheinlichkeitsdrive, das so ganz nebenbei auch noch Schalke die Meisterschaft bringen soll, um sich in eine andere Galaxie abzusetzen. Der böse Plan schien aufzugehen, aber das Dickicht lichtet sich immer mehr... Schachmatt, Watzke!

Eintrag gesperrt
 

Finde bei manchen die Empörung lustig

Gargamel09 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:00 (vor 99 Tagen) @ Blarry

Das Leben besteht nur aus Zufällen, fängt schon mit der Geburt an.

Eintrag gesperrt
 

+1

Kaiser23 @, Gevelsberg, Dienstag, 13. Februar 2018, 19:15 (vor 100 Tagen) @ Fluegelflitzer

Unterschreibe ich alles so.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

laverda @, Dortmund-Sölde, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:44 (vor 100 Tagen) @ todesbrei

Ich finde es gut und freu mich auf die nächsten Jahre.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Limnoria, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:23 (vor 100 Tagen) @ todesbrei

Da ist doch der weitere Geschäftsführer.

Ich hoffe, dass mit der Beförderung von Cramer auch eine generelle Aufstufung des Bereichs Vertrieb/Marketing einhergehen wird. Da gibt es, sicherlich vor allem aufgrund des schnellen Wachstums der letzten Jahre, einigen Nachholbedarf.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Schnippelbohne @, Bauernland, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:47 (vor 100 Tagen) @ Limnoria

Da ist doch der weitere Geschäftsführer.


Ich hoffe, dass mit der Beförderung von Cramer auch eine generelle Aufstufung des Bereichs Vertrieb/Marketing einhergehen wird. Da gibt es, sicherlich vor allem aufgrund des schnellen Wachstums der letzten Jahre, einigen Nachholbedarf.

Der Logik kann ich nicht folgen (wenn sie ernst gemeint ist). Cramers Wirken sollte nicht von seinem Org-Level abhängig sein. Er hat die Themen ja auch vorher schon verantwortet. Ein Defizit konnte ich da nicht erkennen. Bin im Gegensatz zu einigen hier auch eher gegen diese wundersame Geschäftsführervermehrung. Das kostet auch Geld (Incentive-Paket, mehr Verwaltungsaufwand durch größere Abstimmungsrunden etc.). Vor dem Hintergrund habe ich auch den verzweigten GmbH-Unterbau unter der KG nie verstanden. Rechtlich selbständige Gesellschaften kosten Geld (eigene Geschäftsführer, separater Jahresabschluss inkl. Wirtschaftsprüfung usw usw). Solche Schachtelstrukturen machen eigentlich nur Sinn, wenn man Einheiten im Zweifel schnell verkaufen/zumachen können will. Das scheint mir beim BVB nicht der Fall. Warum werden also diese Themengebiete nicht einfach als Abteilungen innerhalb der KG geführt?

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

flix91 @, Würzburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 17:12 (vor 100 Tagen) @ Schnippelbohne

Soweit ich es verstanden habe, ging es hierbei um Vorgaben der DFL. Die GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des Vereins, somit hat der Verein trotz der Ausgliederung weiterhin die volle Kontrolle über die Geschäftsführung. Kann Quatsch sein, aber so steht es bei Wikipedia.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Schnippelbohne @, Bauernland, Dienstag, 13. Februar 2018, 17:24 (vor 100 Tagen) @ flix91

Soweit ich es verstanden habe, ging es hierbei um Vorgaben der DFL. Die GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des Vereins, somit hat der Verein trotz der Ausgliederung weiterhin die volle Kontrolle über die Geschäftsführung. Kann Quatsch sein, aber so steht es bei Wikipedia.

Das ist die geschäftsführende GmbH. Die braucht man in der Tat als Zwischenstück zum eV, damit 50+1 eingehalten wird. Ich meinte aber die Tochter-GmbHs der KG (BVB Stadionmanagement GmbH, BVB Merchandising GmbH, BVB Event & Catering GmbH usw.). Deren tieferer Sinn erschließt sich mir nicht, da alles 100%-Tochterfirmen der KG sind und auch steuerlich zugerechnet werden. Aber bin da jetzt auch nicht allwissend. Vielleicht kennt jemand den Grund für diese Einzelgesellschaften?

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Sascha @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:30 (vor 100 Tagen) @ Limnoria

Da ist doch der weitere Geschäftsführer.


Ich hoffe, dass mit der Beförderung von Cramer auch eine generelle Aufstufung des Bereichs Vertrieb/Marketing einhergehen wird. Da gibt es, sicherlich vor allem aufgrund des schnellen Wachstums der letzten Jahre, einigen Nachholbedarf.

Was ist denn so schlecht im Bereich Vertrieb gelaufen? Besonders unsere Modelle Dembélé und Aubameyang waren doch echte Kassenschlager. Allein das Konzept des Indenmarktbringens war leicht verbesserungswürdig. Hier muss unbedingt noch an der Kommunikation mit dem Endkunden gearbeitet werden.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Limnoria, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:51 (vor 100 Tagen) @ Sascha

Ich meine das in der Tat mal ganz frei von Ironie.

Watzke bemüht ja gerne das Bild eines mittelständischen Unternehmens mit der Strahlkraft eines DAX-Konzerns. Es wird beim Vertrieb doch deutlich, dass man hier nicht ganz mitgekommen ist, auch wenn es Verbesserungen gibt.

Dass Fanartikel teils erst Wochen nach Erscheinen des Fankatalogs lieferbar sind, wirst du bei Bayern eher nicht erleben; oder - zugegeben, ewig her - dass bei einem Europapokal-Spiel alle Verantwortlichen mit dem gleichen Schal rumlaufen und man die Nachfrage nach dem Schal dann ewig nicht bedienen kann; oder dass man erst letzte Saison mal in der Lage war, bereits am letzten Spieltag das neue Trikot zu verkaufen. Nicht zu vergessen die ziemlich kundenunfreundliche Hotline für Auswärts-Karten.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Schnippelbohne @, Bauernland, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:55 (vor 100 Tagen) @ Limnoria

Und das ändert sich, weil Cramer - vorher schon zuständig - jetzt "Geschäftsführer" auf der Visitenkarte hat? Optimistisch

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Limnoria, Dienstag, 13. Februar 2018, 16:25 (vor 100 Tagen) @ Schnippelbohne

Ich habe die Hoffnung geäußert, dass damit der Bereich insgesamt aufgewertet und ausgebaut wird. Dass man den Unternehmensbereich künftig auf Geschäftsführerebene hebt, kann man als Signal dafür werten. Dass sich dadurch etwas ändern wird, habe ich nicht gesagt und an der Person Cramer selbst ändert sich natürlich überhaupt nichts. Nebenbei, ich finde auch, dass er insgesamt einen guten Job macht. Das heißt aber nicht, dass es keinen Raum für Verbesserungen gibt.

In deinem anderen Beitrag gehst du auf die gesellschaftsrechtliche Konzernstruktur insgesamt ein. Der Sinn oder Unsinn eigenständiger GmbH statt der Führung als Abteilung ist aber noch mal ein ganz anderes Thema.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Kulibi77, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:18 (vor 100 Tagen) @ todesbrei

https://www.bvb.de/News/Uebersicht/Watzke-und-Tress-verlaengern-Cra...


Da ist doch der weitere Geschäftsführer.

Will Zorc eigentlich kein Geschäftsführer Sport werden oder will Aki diesen Bereich nicht formal als seine Kompetenz aufgeben?

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

naftnevE @, Eventfan, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:30 (vor 100 Tagen) @ todesbrei

Und ich hatte schon gedacht, dass wir bald unsere Ruhe vor Selbstdarstellungsinterviews haben.

Ich bin ihm nach wie vor dankbar, dass er diesen Verein mit gerettet hat, aber wenn man ein Bier lange stehen lässt, wird es halt schal und schmeckt nicht mehr.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Bono @, Hamburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:56 (vor 100 Tagen) @ naftnevE

Und ich hatte schon gedacht, dass wir bald unsere Ruhe vor Selbstdarstellungsinterviews haben.

Ich bin ihm nach wie vor dankbar, dass er diesen Verein mit gerettet hat, aber wenn man ein Bier lange stehen lässt, wird es halt schal und schmeckt nicht mehr.

Wenn man gegen etwas ist, was ja durchaus ligitm ist, freue ich mich immer über einen Alternativvorschlag.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

naftnevE @, Eventfan, Dienstag, 13. Februar 2018, 16:43 (vor 100 Tagen) @ Bono

Leider habe ich keinen Vorschlag.

Ich bin ebenfalls der Meinung, dass weder unser Verfassungs-, noch das Regierungssystem in seiner Stufe "perfekt" sind. Kann ich etwas daran ändern? Nein.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

borussenglobe @, monheim, Dienstag, 13. Februar 2018, 19:13 (vor 100 Tagen) @ naftnevE

Leider habe ich keinen Vorschlag.

Ich bin ebenfalls der Meinung, dass weder unser Verfassungs-, noch das Regierungssystem in seiner Stufe "perfekt" sind. Kann ich etwas daran ändern? Nein.

Du willst ja wahrscheinlich auch kein Diktator sein, oder? Also bleibt dir zumindest die Möglichkeit, an dem System mitzuwirken und es eventuell nach deinen Vorstellungen zu beeinflussen ( Gott bewahre :)). Das ist zwar ein langsamer und mühsamer Prozess aber immerhin ein Privileg!

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Gargamel09 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:00 (vor 100 Tagen) @ Bono

Michael Rummenigge, der BVB nimmt auch gerne den kleinen Bruder vom großen Zampano. Kevin Großkreuz wird Sportdirektor (ala Hasan)

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Liberogrande, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:43 (vor 100 Tagen) @ Gargamel09

Rummenigge wurde vor etwa 10 Jahren ja tatsächlich mal als Nachfolger für den damals arg in der Kritik stehenden Zorc diskutiert. Zumindest in einigen Medien.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Bono @, Hamburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:26 (vor 100 Tagen) @ Gargamel09

Und Florian Homm für die Finanzen. Der hat uns ja schonmal gerettet.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Kwiat @, Moers, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:37 (vor 100 Tagen) @ naftnevE

Und ich hatte schon gedacht, dass wir bald unsere Ruhe vor Selbstdarstellungsinterviews haben.

Ich bin ihm nach wie vor dankbar, dass er diesen Verein mit gerettet hat, aber wenn man ein Bier lange stehen lässt, wird es halt schal und schmeckt nicht mehr.

Deswegen setzen wir bei unserem Präsidenten ja auch seit Jahren auf Essig.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

stfn84 @, Köln, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:35 (vor 100 Tagen) @ naftnevE

Aha.
Was sind denn die konkreten Verfehlungen von Aki Watzke, die Deiner Meinung nach einer Vertragsverlängerung entgegen stehen?

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

naftnevE @, Eventfan, Dienstag, 13. Februar 2018, 16:38 (vor 100 Tagen) @ stfn84

Ich schrieb es vor einigen Monaten schon. Watzke ist normalerweise nicht mehr haltbar, seitdem er vor dem wichtigsten Spiel der Saison gegen Sinsheim gegen Tuchel geledert hat.

Aber ich bin nur ein Fan, der außer für Sky keinen Cent in den BVB investiert.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

stfn84 @, Köln, Dienstag, 13. Februar 2018, 19:58 (vor 100 Tagen) @ naftnevE

Man kann auch sagen, dass er die letzte Chance ergriffen hat, um den von TT angezettelten Flächenbrand beim BVB zu löschen und/oder ein Signal in Verein und KGaA zu senden.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

flix91 @, Würzburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 17:18 (vor 100 Tagen) @ naftnevE

Er hat nicht gegen Tuchel geledert. Dennoch war der Zeitpunkt unglücklich gewählt, auch wenn es am Ende keinen Einfluss hatte und intern wohl eh schon klar war, dass es mit Tuchel nicht weitergehen würde. Ich sehe keinen Grund, warum Watzke deswegen gehen müsste.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Gargamel09 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:38 (vor 100 Tagen) @ stfn84

Die Frage kannst Du Dir auch selber beantworten: Antipathie!

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

stfn84 @, Köln, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:40 (vor 100 Tagen) @ Gargamel09

Ich dachte mir schon, dass es nur fachlich fundierte Kritik sein kann. Ich wollte nur auf Nummer Sicher gehen :-)

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Gargamel09 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:41 (vor 100 Tagen) @ stfn84

Made my Day!

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Max Power, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:28 (vor 100 Tagen) @ todesbrei

Der König verlängert mit sich selbst und hat obendrein schon seinen eigenen Nachfolger auserkoren. Herrlich.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Gargamel09 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:37 (vor 100 Tagen) @ Max Power

Der König verlängert mit sich selbst und hat obendrein schon seinen eigenen Nachfolger auserkoren. Herrlich.

Herrlich kommt auch noch, supi, also ist die Trainerfrage gelöst.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Matze0989 @, Schwoabäländle, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:33 (vor 100 Tagen) @ Max Power

Hab ich was verpasst, oder sind Rauball und Watzke ein und dieselbe Person?

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

stfn84 @, Köln, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:38 (vor 100 Tagen) @ Matze0989

Watzke hat sicherlich den Aufsichtsrat erpresst oder steuert diesen durch Fäden/elektrotechnische Impulse.

Eine andere Erklärung erscheint ansonsten unlogisch zu sein... ;-)

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Max Power, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:37 (vor 100 Tagen) @ Matze0989

Statt Rauball hätte man auch einen Papagei zum Präsidenten machen können, es würde keinen Unterschied machen.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

istar @, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:18 (vor 100 Tagen) @ Max Power

Statt Rauball hätte man auch einen Papagei zum Präsidenten machen können, es würde keinen Unterschied machen.

Das kannst du dann bei der nächsten Mitgliederversammlung so erzählen und als Gegenkandidat antreten.
Wäre jedenfalls besser,als im Internetz auf dicke Hose machen.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Sascha @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:49 (vor 100 Tagen) @ Max Power

Eigentlich wollte ich es sofort löschen, aber jetzt möchte ich doch dazu ein paar Zeilen schreiben:

Über die Person Dr. Reinhard Rauball kann man durchaus diskutieren. Mir missfällt zum Beispiel seine Rolle als DFL-Vorsitzender und einige Entscheidungen dort, die in seiner Zeit gefallen sind.

Aber sachlich und vernünftig. Er hat das Präsidentenamt des BVB in drei Zeiten übernommen, in denen der Verein vor dem Aus stand und ihn immer wieder in ruhige Fahrwasser geleitet. Das macht aus ihm einen der verdientesten Borussen in der Geschichte des BVB.

Vielleicht hälst du in Zukunft einfach mal inne und denkst nach, bevor du so einen stumpfen und dummen Unsinn in die Welt hinaus posaunst.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

naftnevE @, Eventfan, Dienstag, 13. Februar 2018, 16:34 (vor 100 Tagen) @ Sascha

Chapeau Sascha! Statt Löschmafia zu spielen, einen Troller dezent zur Vernunft (+ Qualitätserhaltung) hingewiesen.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Andre3000 @, Mannheim, Dienstag, 13. Februar 2018, 17:17 (vor 100 Tagen) @ naftnevE

Wenn das dann die neue Linie ist viel Spass an die Admins mit den ganzen Trollen.Einen Troll kann man nicht erziehen denn dann ist er ja kein Troll mehr und kann weiterziehen oder sich einen neuen Trollacount zulegen;)

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

TimK, Unna, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:33 (vor 100 Tagen) @ Sascha

Danke!!!

Eintrag gesperrt
 

Absolute Zustimmung

Basti Van Basten @, Romania, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:00 (vor 100 Tagen) @ Sascha

Manchmal fragt man sich, ob manche hier einfach nur noch trollen möchten. Ich meine, ich bin ja auch nicht einfach und habe oft kontroverse Ansichten, aber ich denke, dass solch plumpe Trollerei hier nichts zu suchen hat und dass es sich wohl um Fans anderer Vereine handelt. Und wenn sie doch Borussen sein sollten, dann frage ich mich, was sie mit solchen Posts bezwecken.

Eintrag gesperrt
 

Absolute Zustimmung

Kaiser23 @, Gevelsberg, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:02 (vor 100 Tagen) @ Basti Van Basten

Manchmal fragt man sich, ob manche hier einfach nur noch trollen möchten. Ich meine, ich bin ja auch nicht einfach und habe oft kontroverse Ansichten, aber ich denke, dass solch plumpe Trollerei hier nichts zu suchen hat und dass es sich wohl um Fans anderer Vereine handelt. Und wenn sie doch Borussen sein sollten, dann frage ich mich, was sie mit solchen Posts bezwecken.

Denke auch das das ein Fan eines anderen Vereins zu seinen scheint, man kann ja gegen etwas sein nur dann muss man es vernünftig begründen wenn man ernst genommen werden will. Sonst klappt das halt nicht.

Eintrag gesperrt
 

Absolute Zustimmung

Basti Van Basten @, Romania, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:07 (vor 100 Tagen) @ Kaiser23

Manchmal fragt man sich, ob manche hier einfach nur noch trollen möchten. Ich meine, ich bin ja auch nicht einfach und habe oft kontroverse Ansichten, aber ich denke, dass solch plumpe Trollerei hier nichts zu suchen hat und dass es sich wohl um Fans anderer Vereine handelt. Und wenn sie doch Borussen sein sollten, dann frage ich mich, was sie mit solchen Posts bezwecken.


Denke auch das das ein Fan eines anderen Vereins zu seinen scheint, man kann ja gegen etwas sein nur dann muss man es vernünftig begründen wenn man ernst genommen werden will. Sonst klappt das halt nicht.

Man sieht ja gerade auch, dass Max Bauer nur zwei drei Male gezündelt hat und sein Troll-Ziel erreicht hat. Es gibt eine große Diskussion und er lacht sich darüber kaputt.

Eintrag gesperrt
 

Absolute Zustimmung

Kaiser23 @, Gevelsberg, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:13 (vor 100 Tagen) @ Basti Van Basten

Manchmal fragt man sich, ob manche hier einfach nur noch trollen möchten. Ich meine, ich bin ja auch nicht einfach und habe oft kontroverse Ansichten, aber ich denke, dass solch plumpe Trollerei hier nichts zu suchen hat und dass es sich wohl um Fans anderer Vereine handelt. Und wenn sie doch Borussen sein sollten, dann frage ich mich, was sie mit solchen Posts bezwecken.


Denke auch das das ein Fan eines anderen Vereins zu seinen scheint, man kann ja gegen etwas sein nur dann muss man es vernünftig begründen wenn man ernst genommen werden will. Sonst klappt das halt nicht.


Man sieht ja gerade auch, dass Max Bauer nur zwei drei Male gezündelt hat und sein Troll-Ziel erreicht hat. Es gibt eine große Diskussion und er lacht sich darüber kaputt.

So ist es leider.

Eintrag gesperrt
 

Absolute Zustimmung

Kayldall, Luxemburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:11 (vor 100 Tagen) @ Basti Van Basten

Genau, das sieht doch jeder. Erstens nur dumme Sprüche ohne irgendeine Argumentation oder Erklärung dazu, wieso das seiner Meinung nach so ist. Dazu beigetreten am 04/04 ...2011 - Quersumme 04 mit der Farbe rot = Bayern. Mehr Troll geht ja kaum, an Zufälle glaub ich nicht!

Eintrag gesperrt
 

Absolute Zustimmung

Gargamel09 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:15 (vor 100 Tagen) @ Kayldall

2011 angemeldet, 2015 erster Kommentar und zu 99,04% nur Anti!

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Kayldall, Luxemburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:51 (vor 100 Tagen) @ Sascha

Don't feed the troll!

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Kwiat @, Moers, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:40 (vor 100 Tagen) @ Max Power

Statt Rauball hätte man auch einen Papagei zum Präsidenten machen können, es würde keinen Unterschied machen.

Ok. Das war jetzt mit großem Abstand der qualifizierteste Kommentar heute.
Was hast Du denn für Vorstellungen von der Arbeit eines Präsidenten, und was genau mißfällt Dir an Rauballs Arbeit?
Schreib mal was, oder kannst Du nur saublöde Sprüche kloppen?

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Gargamel09 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:45 (vor 100 Tagen) @ Kwiat

Statt Rauball hätte man auch einen Papagei zum Präsidenten machen können, es würde keinen Unterschied machen.


Ok. Das war jetzt mit großem Abstand der qualifizierteste Kommentar heute.
Was hast Du denn für Vorstellungen von der Arbeit eines Präsidenten, und was genau mißfällt Dir an Rauballs Arbeit?
Schreib mal was, oder kannst Du nur saublöde Sprüche kloppen?

Wenn der rote Nickname auftaucht, weiß man schon, dass der Kommentar maxgrau ist. Max muss seiner Linie treu bleiben, kann ja auch nicht der Anspruch, dass seine Kommentare auf fundiertem Wissen beruhen!

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

DomJay @, Köln, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:40 (vor 100 Tagen) @ Max Power

Statt Rauball hätte man auch einen Papagei zum Präsidenten machen können, es würde keinen Unterschied machen.

Na bloß gut, dass du alles zusammen hälst bei den ganzen Amateuren die sonst für den BVB arbeiten.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

stfn84 @, Köln, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:39 (vor 100 Tagen) @ Max Power

Mr. X und Papagei werden den BVB endlich zu neuem Ruhm führen, während Aki Watzke und Rauball den Ballspielverein seit Jahren zu Grunde richten dürfen. Oder wie darf ich das deuten?

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Venceremos, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:27 (vor 100 Tagen) @ todesbrei

"Cramer wird für den Unternehmensbereich „Vertrieb & Marketing“ sowie „Digitalisierung“ verantwortlich sein."

Das lässt einen wirklich schaudern

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

TheNB @, E, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:34 (vor 100 Tagen) @ Venceremos

Weil wir in Zukunft auch weiterhin per Rauchzeichen kommunizieren und vertrieben wollen?

Ich vermisse meine Fussballromantik von früher - als Erwachsener Mensch weiß ich aber auch, dass man die Zeit nicht zurückdrehen kann. Wieso man diese Entscheidung also kritisieren muss, erschließt sich mir aufgrund der absolut herausragenden Arbeitsleistung nicht.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Ralf @, Konstanz, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:29 (vor 100 Tagen) @ Venceremos

Warum?

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

DomJay @, Köln, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:28 (vor 100 Tagen) @ Venceremos

"Cramer wird für den Unternehmensbereich „Vertrieb & Marketing“ sowie „Digitalisierung“ verantwortlich sein."

Das lässt einen wirklich schaudern

Warum?

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Venceremos, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:34 (vor 100 Tagen) @ DomJay

Vieles von dem, was dem BVB aus Fankreisen bezüglich Entfremdung von den Wurzeln vorgeworfen wird, kommt aus diesem Bereich (vor allem die Internationalisierung). Der Spitzname CC Cash kommt nicht von ungefähr - ich kann mir nicht vorstellen, dass seine Marschrichtung vereinbar ist mit Watzkes im Interview geäußerten "Rückbesinnung zu den Wurzeln".
Als dritter Geschäftsführer hat Cramer so natürlich eine deutlich gestärke Position und kann viel unabhängiger entscheiden

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

istar @, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:32 (vor 100 Tagen) @ Venceremos

Vieles von dem, was dem BVB aus Fankreisen bezüglich Entfremdung von den Wurzeln vorgeworfen wird, kommt aus diesem Bereich (vor allem die Internationalisierung). Der Spitzname CC Cash kommt nicht von ungefähr - ich kann mir nicht vorstellen, dass seine Marschrichtung vereinbar ist mit Watzkes im Interview geäußerten "Rückbesinnung zu den Wurzeln".
Als dritter Geschäftsführer hat Cramer so natürlich eine deutlich gestärke Position und kann viel unabhängiger entscheiden

Diese "Fankreise" sind wieviele Leute genau?

Auf der einen Seite gehen nicht wenige Leute steil, weil es sportlich grade holpert, auf der anderen Seite möchte man mit elf Kickern vom Borsigplatz antreten.


Die Mehrheit der Fans sieht die Internationalisierung als notwendig oder als notwendiges Übel an.

Warum irgendein Asiate jetzt weniger Anspruch auf Borussia haben darf, als ein Engländer, Schweizer oder Pole, konnte mir auch noch keiner erklären.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

fabian 1909 @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:37 (vor 100 Tagen) @ istar

Warum irgendein Asiate jetzt weniger Anspruch auf Borussia haben darf, als ein Engländer, Schweizer oder Pole, konnte mir auch noch keiner erklären.

Es geht doch nicht um als mehr Anspruch. Es geht darum, dass Fans als Kunden und nicht als kritische Personen mit Mitspracherecht gesehen werden. Die werden immer stärker von der Geschäftsführung gesucht, egal ob hier oder weiter weg.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Burgsmüller84 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:38 (vor 99 Tagen) @ fabian 1909

Vereinsmitglieder haben Mitspracherecht, Fans hatten dieses Mitspracherecht typischerweise (abgesehen von hohlen, vorübergehenden Symbolen) noch nie.

Eintrag gesperrt
 

Spannungsfeld

DomJay @, Köln, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:51 (vor 100 Tagen) @ Venceremos

Vieles von dem, was dem BVB aus Fankreisen bezüglich Entfremdung von den Wurzeln vorgeworfen wird, kommt aus diesem Bereich (vor allem die Internationalisierung). Der Spitzname CC Cash kommt nicht von ungefähr - ich kann mir nicht vorstellen, dass seine Marschrichtung vereinbar ist mit Watzkes im Interview geäußerten "Rückbesinnung zu den Wurzeln".
Als dritter Geschäftsführer hat Cramer so natürlich eine deutlich gestärke Position und kann viel unabhängiger entscheiden

Da ist der BVB im Spannungsfeld und Cramer natürlich auch. Wenn man nicht mitspielen will, dann muss man das halt machen. Tun wir ja bei anderen Dingen auch nicht (Großinvestor) Aber dann muss man halt damit leben, dass dir nach Bayern auch S05 und die Bullen die Spieler weg kaufen, weil die die Position besetzen wollen und würden.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Sascha @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:44 (vor 100 Tagen) @ Venceremos

Es ist aber auch ganz klar sein Job, den BVB zu vermarkten und er wird gewisse, messbare Erfolge liefern müssen, die man mit Werbung von Heinz' Klümpchenbude im Stadionheft nicht realisieren kann.

Ich kanns nur wiederholen: Zu seinem Job gehören Entscheidungen, die bei vielen von uns (!) eher Kopfschütteln hervor rufen. Ich glaube aber ebenfalls, dass er sich auch gegen viele weitergehende Ideen entscheidet.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Phil @, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:09 (vor 100 Tagen) @ Sascha

Ich kanns nur wiederholen: Zu seinem Job gehören Entscheidungen, die bei vielen von uns (!) eher Kopfschütteln hervor rufen. Ich glaube aber ebenfalls, dass er sich auch gegen viele weitergehende Ideen entscheidet.

Ich finde ja auch immer erstaunlich, wie da so reagiert wird. Wobei man Carsten Cramer sicherlich in seinem Wirken auch kritisch betrachten darf. Aber ich finde ja vor allem eher in der Sache: Also ob es nun ein gutes Marketing ist, wenn man gegen Augsburg Karten mit einer billigen Digitaluhr als Beigabe verschenken sollte. Oder ob man nun Zitate von Preißler bei Tiefgarageneinfahrten übermalen muss. Oder ob das Marketingprogramm rund um Pokalspiele dann doch etwas überzogen war und/oder mal ausgelutscht. Oder ob der Claim "Echte Liebe" so noch trägt....

Alles Dinge, über die man streiten und diskutieren kann. Und auch kritische Fragen stellen kann.

Aber dieses "CC Cash" Zeug ist einfach nur ziemlicher Unsinn. Zum einen hat, wie du sagst, Cramer da nicht autark irgendwas entschieden / vorangetrieben, sondern schlicht die Vorgaben seiner Chefs in seinem Fachbereich umgesetzt, zum anderen ist es eben Teil des Geschäfts Profifußball.

Und absolut, der BVB ist da doch eher noch defensiv unterwegs. Und die Abneigung Cramers beim Bereich eSport sei da nur mal am Rande erwähnt.

Der BVB brauchte dringend weitere Geschäftsführer. In meinen Augen bräuchte es noch einen weiteren neben nun Watzke, Tress und Cramer.

Und da war Cramer natürlich die logische Wahl. Im übrigen auch etwas, was so in jedem Konzern gehandhabt wird und immer und immer wieder genau so vor kommt. Auch ganz ohne schwache Aufsichtsräte und Papageien in Präsidentenämter, die ja hier manche immer identifizieren.

Ich bin froh, dass der BVB endlich den ersten Schritt hin zu einer Neuorganisation in Angriff genommen hat und sehe darin einen großen und wichtigen Fortschritt. Völlig losgelöst davon, ob mir nun der neue Fanartikel-Katalog gefällt und ich Testspiele in China mag oder nicht.

MFG
Phil

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

ruppi @, Dienstag, 13. Februar 2018, 23:22 (vor 99 Tagen) @ Phil

Neben den operativen Überlegungen gibt es sicherlich auch strategische Überlegungen. Ich denke, mit Carsten Cramer soll jetzt der Nachfolger für Watzke aufgebaut werden.

Ich muss hier auch mal eine Lanze für Carsten Cramer brechen. Er reagiert sehr sensibel auf Beschwerden, Denkanstösse und Kritik, wenn diese eine gewisse Konstruktivität beinhalten.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Wickiborusse @, Dortmund, Mittwoch, 14. Februar 2018, 00:01 (vor 99 Tagen) @ ruppi

Neben den operativen Überlegungen gibt es sicherlich auch strategische Überlegungen. Ich denke, mit Carsten Cramer soll jetzt der Nachfolger für Watzke aufgebaut werden.

Ich muss hier auch mal eine Lanze für Carsten Cramer brechen. Er reagiert sehr sensibel auf Beschwerden, Denkanstösse und Kritik, wenn diese eine gewisse Konstruktivität beinhalten.

Ich gehe davon aus, dass wir mit Carsten Cramer einen verdammt guten und seriösen Nachfolger für Aki haben. Er hat Ahnung von wirtschaftlichen Zusammenhängen und ist Borusse. Darin ist er Aki ganz ähnlich, nur halt jünger.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

phan @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:38 (vor 99 Tagen) @ Phil

Ich bin froh, dass der BVB endlich den ersten Schritt hin zu einer Neuorganisation in Angriff genommen hat und sehe darin einen großen und wichtigen Fortschritt.

IMHO der interessante Aspekt, der hier in der Diskussion zu kurz kommt: Digitalisierung/digitaler Wandel ist in Unternehmen aller Größenordnungen seit einiger Zeit _das_ Thema. Nicht im Sinne von Marketing nach außen, sondern vor allem im operativen Inneren.
Ich weiß nicht, wer das Thema beim BVB bisher betreut hat - aber da wächst CC operativ schon etwas zu.

Schönen Abend,
Phan

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Jones @, Lippstadt, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:28 (vor 99 Tagen) @ Phil

Was ist denn der Vorteil das CC zum Geschäftsführer aufgestiegen Ist?

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

fabian 1909 @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:30 (vor 100 Tagen) @ Phil

Dass der Bereich Marketing nun einen Geschäftsführerposten, der Bereich Sport aber nicht stärker vertreten wird findest Du jetzt genau den richtigen Schritt? Warum?

Warum ist ein Marketingmensch jetzt genau die "logische Wahl"?

Nein, das hat nichts mit persönlichem gegen Herrn Cramer zu tun. Das hat mit einer Aufwertung genau von dem zu tun, was vorangetrieben werden soll.

Dabei hakt es doch derzeit wahrlich nicht vor allem am Geld. Davon ist doch jetzt einiges da.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Phil @, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:39 (vor 100 Tagen) @ fabian 1909

Dass der Bereich Marketing nun einen Geschäftsführerposten, der Bereich Sport aber nicht stärker vertreten wird findest Du jetzt genau den richtigen Schritt? Warum?

Weil das ein erster entscheidener Schritt ist. Bei uns ist derzeit der Vorsitzende der Geschäftsführung eben der Geschäftsführer Sport. Höher kann man das ja nicht aufhängen, wenn man es mal losgelöst von Personen betrachtet.

Aus meiner Sicht wäre es auch wünschenswert, dass es einen GF Sport geben würde, aber ich kann schon auch erkennen, warum dem noch nicht so ist.

Ideal wäre aus meiner Sicht ein Vorsitzender der Geschäftsführung, GF Finanzen/Orga, GF Sport, GF Marketing/Vertrieb.


MFG
Phil

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Zipfelklatscher, Dienstag, 13. Februar 2018, 17:54 (vor 100 Tagen) @ Phil

Dass der Bereich Marketing nun einen Geschäftsführerposten, der Bereich Sport aber nicht stärker vertreten wird findest Du jetzt genau den richtigen Schritt? Warum?


Weil das ein erster entscheidener Schritt ist.

Das wäre für mich jemand externes um Dinge wie Rückholaktionen zu verhindern oder ein sportliches Konzept unabhängig vom Trainer voranzutreiben. Um Watzkes sportlichen Einfluss zu reduzieren und ihn zu entlasten.

Ideal wäre aus meiner Sicht ein Vorsitzender der Geschäftsführung, GF Finanzen/Orga, GF Sport, GF Marketing/Vertrieb.

Bin ich bei dir. Den Unwichtigsten Teil hat man nun ohne wirkliche personelle Veränderung geklärt.

Eintrag gesperrt
 

Ah, die Externen Helden..

DomJay @, Köln, Dienstag, 13. Februar 2018, 18:37 (vor 100 Tagen) @ Zipfelklatscher
bearbeitet von DomJay, Dienstag, 13. Februar 2018, 18:54

Dass der Bereich Marketing nun einen Geschäftsführerposten, der Bereich Sport aber nicht stärker vertreten wird findest Du jetzt genau den richtigen Schritt? Warum?


Weil das ein erster entscheidener Schritt ist.

Das wäre für mich jemand externes um Dinge wie Rückholaktionen zu verhindern oder ein sportliches Konzept unabhängig vom Trainer voranzutreiben. Um Watzkes sportlichen Einfluss zu reduzieren und ihn zu entlasten.

Ideal wäre aus meiner Sicht ein Vorsitzender der Geschäftsführung, GF Finanzen/Orga, GF Sport, GF Marketing/Vertrieb.

Bin ich bei dir. Den Unwichtigsten Teil hat man nun ohne wirkliche personelle Veränderung geklärt.

Möchtest du wirklich jemanden Baiersdorfer, Bruchhagen, Held, Heidel, Minzlaff oder Veh hier als externen rein geholt haben?

Klar man könnte Reuter, ach Moment zurückholen...

Klar ist aber auch, es sollte einen Plan für 2022+ geben.

Eintrag gesperrt
 

Ah, die dämlichen Kommentare die einem etwas in den Mund legen

Zipfelklatscher, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:42 (vor 99 Tagen) @ DomJay

Dass der Bereich Marketing nun einen Geschäftsführerposten, der Bereich Sport aber nicht stärker vertreten wird findest Du jetzt genau den richtigen Schritt? Warum?


Weil das ein erster entscheidener Schritt ist.

Das wäre für mich jemand externes um Dinge wie Rückholaktionen zu verhindern oder ein sportliches Konzept unabhängig vom Trainer voranzutreiben. Um Watzkes sportlichen Einfluss zu reduzieren und ihn zu entlasten.

Ideal wäre aus meiner Sicht ein Vorsitzender der Geschäftsführung, GF Finanzen/Orga, GF Sport, GF Marketing/Vertrieb.

Bin ich bei dir. Den Unwichtigsten Teil hat man nun ohne wirkliche personelle Veränderung geklärt.


Möchtest du wirklich jemanden Baiersdorfer, Bruchhagen, Held, Heidel, Minzlaff oder Veh hier als externen rein geholt haben?

Nein keinen von denen. Schreibe ich das? Schreibe ich dass man diese Person kennen muss ?

Schreibe ich dass alles scheiße ist, Aki und Susi wegmüssen? Es einen externen HELDEN bedarf der alles besser macht?

Vieles mag gut laufen. Dennoch scheint mir einiges evtl "eingerostet" und andere Dinge etwas zu groß geworden zu sein.

Eintrag gesperrt
 

Ah, die dämlichen Kommentare die einem etwas in den Mund legen

DomJay @, Köln, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:21 (vor 99 Tagen) @ Zipfelklatscher
bearbeitet von DomJay, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:25

Dass der Bereich Marketing nun einen Geschäftsführerposten, der Bereich Sport aber nicht stärker vertreten wird findest Du jetzt genau den richtigen Schritt? Warum?


Weil das ein erster entscheidener Schritt ist.

Das wäre für mich jemand externes um Dinge wie Rückholaktionen zu verhindern oder ein sportliches Konzept unabhängig vom Trainer voranzutreiben. Um Watzkes sportlichen Einfluss zu reduzieren und ihn zu entlasten.

Ideal wäre aus meiner Sicht ein Vorsitzender der Geschäftsführung, GF Finanzen/Orga, GF Sport, GF Marketing/Vertrieb.

Bin ich bei dir. Den Unwichtigsten Teil hat man nun ohne wirkliche personelle Veränderung geklärt.


Möchtest du wirklich jemanden Baiersdorfer, Bruchhagen, Held, Heidel, Minzlaff oder Veh hier als externen rein geholt haben?

Nein keinen von denen. Schreibe ich das? Schreibe ich dass man diese Person kennen muss ?

Schreibe ich dass alles scheiße ist, Aki und Susi wegmüssen? Es einen externen HELDEN bedarf der alles besser macht?

Vieles mag gut laufen. Dennoch scheint mir einiges evtl "eingerostet" und andere Dinge etwas zu groß geworden zu sein.

Ich habe bewusst mal den Radikalen Ansatz gewählt.

Denn, wenn man einen externen GF fordert, dann muss man auch mal nüchtern nachdenken wer das sein kann. GF ist so ziemlich das Maximum was bei einem Unternehmen wie dem BVB möglich ist.

Da holt man keinen Novizen, gerade für den Bereich Sport. Und wenn man einfach mal überlegt, dann wird die Liste sehr klein und wie du siehst nicht gerade hübsch, was ich anhand der Namen mal aufgezeigt habe, die möglich wären. Denn, wenn ich schon extern gucke, gilt best Man for the Job, Erfahrung, Vita, Netzwerk.

Ob da was extrem besseres bei ist als Watzke wage ich erst mal zu bezweifeln. Da könnte ich mir eher Zorc in der Rolle vorstellen, den dann Ricken beerbt usw.

Eintrag gesperrt
 

Ah, die dämlichen Kommentare die einem etwas in den Mund legen

Burgsmüller84 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:45 (vor 99 Tagen) @ DomJay

Die Forderung nach irgendwelchen Namen in Diskussionen dient ausschließlich dazu, die Personen mit den Namen schon vorab möglichst weit herunterzumachen und unsachlich zu diskreditieren, obwohl wirklich absolut niemand hier einen Einfluss auf tatsächliche Personalentscheidungen hat. Hauptsache es wurden schon Namen zerredet.

Eintrag gesperrt
 

Ah, die dämlichen Kommentare die einem etwas in den Mund legen

DomJay @, Köln, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:56 (vor 99 Tagen) @ Burgsmüller84

Die Forderung nach irgendwelchen Namen in Diskussionen dient ausschließlich dazu, die Personen mit den Namen schon vorab möglichst weit herunterzumachen und unsachlich zu diskreditieren, obwohl wirklich absolut niemand hier einen Einfluss auf tatsächliche Personalentscheidungen hat. Hauptsache es wurden schon Namen zerredet.

Wie immer nix verstanden von der Diskussion...

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

stefan09er @, Dienstag, 13. Februar 2018, 16:12 (vor 100 Tagen) @ Phil


Aus meiner Sicht wäre es auch wünschenswert, dass es einen GF Sport geben würde, aber ich kann schon auch erkennen, warum dem noch nicht so ist.

Ideal wäre aus meiner Sicht ein Vorsitzender der Geschäftsführung, GF Finanzen/Orga, GF Sport, GF Marketing/Vertrieb.


MFG
Phil

Sehe ich auch so, war hier der Sammer nicht mal Thema ;)

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Chappi1991 ⌂ @, Dienstag, 13. Februar 2018, 16:21 (vor 100 Tagen) @ stefan09er


Aus meiner Sicht wäre es auch wünschenswert, dass es einen GF Sport geben würde, aber ich kann schon auch erkennen, warum dem noch nicht so ist.

Ideal wäre aus meiner Sicht ein Vorsitzender der Geschäftsführung, GF Finanzen/Orga, GF Sport, GF Marketing/Vertrieb.


MFG
Phil


Sehe ich auch so, war hier der Sammer nicht mal Thema ;)

Wenn ich die Wahl hätte, würde ich Reuter vorziehen.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Professor-van-Dusen @, Berlin, Dienstag, 13. Februar 2018, 16:31 (vor 100 Tagen) @ Chappi1991


Aus meiner Sicht wäre es auch wünschenswert, dass es einen GF Sport geben würde, aber ich kann schon auch erkennen, warum dem noch nicht so ist.

Ideal wäre aus meiner Sicht ein Vorsitzender der Geschäftsführung, GF Finanzen/Orga, GF Sport, GF Marketing/Vertrieb.


MFG
Phil


Sehe ich auch so, war hier der Sammer nicht mal Thema ;)


Wenn ich die Wahl hätte, würde ich Reuter vorziehen.

Wenn man sich schon breiter aufstellt, könnte man das aber meiner Meinung nach stärker an der mittel- bis langfristigen Planung ausrichten. Zorc (Jg. 62), Reuter (Jg. 66) und Sammer (Jg. 67) trennen ja nicht viele Jahre. Wäre es dann nicht klüger, im Sinne der Kontinuität einen jüngeren Kandidaten an Bord zu holen, um ihn an kommende Aufgaben heranzuführen?

PS Natürlich nicht diretk auf GF-Ebene (falls das missverständlich war).

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

flix91 @, Würzburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:12 (vor 99 Tagen) @ Professor-van-Dusen

Kehl.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Matze0989 @, Schwoabäländle, Dienstag, 13. Februar 2018, 16:28 (vor 100 Tagen) @ Chappi1991

War das als Option mal im Gespräch oder ist das ein Wunsch?
Kann mir nämlich aktuell nicht vorstellen, dass Reuter in Augsburg alles einfach verlassen möchte oder gab es da Anzeichen in Richtung Dortmund?

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Chappi1991 ⌂ @, Dienstag, 13. Februar 2018, 16:31 (vor 100 Tagen) @ Matze0989

War das als Option mal im Gespräch oder ist das ein Wunsch?
Kann mir nämlich aktuell nicht vorstellen, dass Reuter in Augsburg alles einfach verlassen möchte oder gab es da Anzeichen in Richtung Dortmund?

Nichts gehört davon. Und man sucht ja wohl auch nicht. Aber bei Sammer gibt es ja auch nichts konkretes und der stünde wohl auch generell nicht mehr zur Verfügung. Reuter war bei uns für ein paar Monate Assistent der Geschäftsführung, bis er dann aufgehört hat. Er hat damals (Januar 2005) gesagt, dass er den BVB finanziell entlassten will. Wenn das genauso war, natürlich eine große Geste. Wenn man ihn wollen würde, ging bestimmt was. Er ist aber noch bis 2020 unter Vertrag.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Gazelle @, Dienstag, 13. Februar 2018, 17:01 (vor 100 Tagen) @ Chappi1991

Finde die Idee, einen GF Sport einzusetzen auch nicht schlecht. Kann mir aber nicht vorstellen, dass Susi es so prickelnd faende, wenn man ihm jemandem a la Reuter oder Sammer quasi vor die Nase setzte. Realistischer waere es wohl, Susi zum GF zu machen und jemand neues (Kehl...) auf seine Position zu setzen.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

flix91 @, Würzburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:13 (vor 99 Tagen) @ Gazelle

Wäre sicher ne Idee. So langsam kann Kehl wirklich wieder in den Verein zurückkehren ;)

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

stefan09er @, Dienstag, 13. Februar 2018, 16:23 (vor 100 Tagen) @ Chappi1991


Aus meiner Sicht wäre es auch wünschenswert, dass es einen GF Sport geben würde, aber ich kann schon auch erkennen, warum dem noch nicht so ist.

Ideal wäre aus meiner Sicht ein Vorsitzender der Geschäftsführung, GF Finanzen/Orga, GF Sport, GF Marketing/Vertrieb.


MFG
Phil


Sehe ich auch so, war hier der Sammer nicht mal Thema ;)


Wenn ich die Wahl hätte, würde ich Reuter vorziehen.

auch interessant, kompetent und würde vielleicht sogar "ruhiger" im Hintergrund arbeiten.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

fabian 1909 @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 16:05 (vor 100 Tagen) @ Phil

Aus meiner Sicht wäre es auch wünschenswert, dass es einen GF Sport geben würde, aber ich kann schon auch erkennen, warum dem noch nicht so ist.

Das wäre aber eine dringende Baustelle. Von den derzeitigen Problemen löst das jedenfalls nichts. Mehr Finanz- und Marketingsachverstand in der Geschäftsführung als Fußballsachverstand. Seltsame Prioritäten.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Sascha @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:12 (vor 100 Tagen) @ Phil

Wenn man ganz verrückt ist, könnte man dieses "Fußball" noch etwas prominenter in der Geschäftsführung platzieren :-)

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Professor-van-Dusen @, Berlin, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:16 (vor 100 Tagen) @ Sascha

"Sport" ist doch Chefsache, steht auf bvb.de:

Watzke wird auch weiterhin als Vorsitzender der Geschäftsführung fungieren und wie bisher schwerpunktmäßig für die strategische Ausrichtung des Unternehmens sowie für die Unternehmensbereiche "Sport", "Kommunikation" und "Personal" verantwortlich sein.

Oder dachtest du an einen Geschäftsführer "Profifußball" Michael Zorc und an einen neuen Sportdirektor... sagen wir mal: Sebastian Kehl? :)

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Basti Van Basten @, Romania, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:53 (vor 100 Tagen) @ Sascha

Es ist aber auch ganz klar sein Job, den BVB zu vermarkten und er wird gewisse, messbare Erfolge liefern müssen, die man mit Werbung von Heinz' Klümpchenbude im Stadionheft nicht realisieren kann.

Ich kanns nur wiederholen: Zu seinem Job gehören Entscheidungen, die bei vielen von uns (!) eher Kopfschütteln hervor rufen. Ich glaube aber ebenfalls, dass er sich auch gegen viele weitergehende Ideen entscheidet.

Vor allem jammern die selben Leute, dass wir nicht mit Bayern mithalten können. Um mit denen mithalten zu können, muss man das auch auf der Marketing-Ebene tun. Wem das alles zu doof ist, der muss dann halt Amateurfußball gucken. Im Profi-Fußball gehst du kaputt, wenn du dir diese Marketing-Möglichkeiten durch die Lappen gehen lässt.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Matze0989 @, Schwoabäländle, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:37 (vor 100 Tagen) @ Venceremos

Nichts desto trotz muss er sich auch in dieser Position mit den anderen abstimmen. Und wie du ja selbst schreibst, war er bisher nicht in der Lage rechtlich gesehen allein zu entscheiden, was bedeutet, dass das von den anderen mitgetragen wurde. Dann ändert sich doch auch nicht wirklich was, außer vermutlich das Gehalt.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

todesbrei @, Copitz, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:35 (vor 100 Tagen) @ Venceremos

Das aber durchaus auch Leute von schwatzgelb bestätigen das CC Borusse durch und durch ist und auch eben diese Werte lebt ignorierst du ?

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Dienstag, 13. Februar 2018, 16:08 (vor 100 Tagen) @ todesbrei

Das aber durchaus auch Leute von schwatzgelb bestätigen das CC Borusse durch und durch ist und auch eben diese Werte lebt ignorierst du ?

Fehler Nr.1: Erwarten, dass Min Power an einer tatsächlichen Diskussion interessiert ist.

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Basti Van Basten @, Romania, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:30 (vor 100 Tagen) @ DomJay

"Cramer wird für den Unternehmensbereich „Vertrieb & Marketing“ sowie „Digitalisierung“ verantwortlich sein."

Das lässt einen wirklich schaudern


Warum?

Na wenn alles digitalisiert wird, spielt der BVB bald nur noch eSports mit Schlacke 05. ;-)

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

todesbrei @, Copitz, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:29 (vor 100 Tagen) @ DomJay

"Cramer wird für den Unternehmensbereich „Vertrieb & Marketing“ sowie „Digitalisierung“ verantwortlich sein."

Das lässt einen wirklich schaudern


Warum?

Jetzt gehts los ....


:-)

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Matze0989 @, Schwoabäländle, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:31 (vor 100 Tagen) @ todesbrei

Ist das nicht auch schon der Bereich, den er bisher abgedeckt hat und tut dies nun mehr halt aus einer anderen Position heraus?

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

DomJay @, Köln, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:31 (vor 100 Tagen) @ Matze0989

Ist das nicht auch schon der Bereich, den er bisher abgedeckt hat und tut dies nun mehr halt aus einer anderen Position heraus?

Deshalb ja das warum..,

Eintrag gesperrt
 

Watzke und Treß verlängern – Cramer als weiterer Geschäftsführer bestellt

Matze0989 @, Schwoabäländle, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:34 (vor 100 Tagen) @ DomJay

Ja, wollte dein "warum" auch nur nochmal unterstreichen. Verstehe auch den Aufschrei nicht...

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Smeller @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 10:08 (vor 100 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Jack @, Dienstag, 13. Februar 2018, 10:27 (vor 100 Tagen) @ Smeller

http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/startseite/717189/artikel_k...

Ich würde mich freuen, wenn Toljan erst mal drin bleibt. Hat sich mMn einigermaßen stabilisiert und ist offensiev deutlich stärker als Schmelle.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Flemm @, Dienstag, 13. Februar 2018, 11:56 (vor 100 Tagen) @ Jack

http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/startseite/717189/artikel_k...


Ich würde mich freuen, wenn Toljan erst mal drin bleibt. Hat sich mMn einigermaßen stabilisiert und ist offensiev deutlich stärker als Schmelle.

Toljans komplettes Defensivverhalten ist eine einzige Katastrophe. Ich weiß wirklich nicht,was ihn zum Linksverteidiger macht. Sein Stellungsspiel und sein passives Verhalten können es auf jeden Fall schon mal nicht sein.
Mag sein, dass er sich im Offensivspiel gesteigert hat (was auch nicht schwer war) aber Defensiv werden seine Leistungen von Topgegenspielern einfach bestraft. Sein Glück ist, dass er davon in der Rückrunde noch keine hatte.
Ein Schmelzer, der auch nur halbwegs in Form ist, wird die Defensive mMn noch einmal deutlich stabilisieren, weshalb man ihn auch einsetzen sollte, sobald keine Gefahr einer erneuten Verletzung besteht.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

ergo @, Magdeburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 13:40 (vor 100 Tagen) @ Flemm

Dafür ist Schmelzers Offensivspiel ein einziges Defizit.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Flemm @, Dienstag, 13. Februar 2018, 15:44 (vor 100 Tagen) @ ergo

Dafür ist Schmelzers Offensivspiel ein einziges Defizit.

Stell dir vor, ein LinksVERTEIDIGER hat aber zuerst mal die Aufgabe defensiv da zu sein. Und das ist Schmelzer.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Knorpelohr @, Dienstag, 13. Februar 2018, 16:08 (vor 100 Tagen) @ Flemm

Stell dir vor, ein LinksVERTEIDIGER hat aber zuerst mal die Aufgabe defensiv da zu sein. Und das ist Schmelzer.[/b]


An­sichts­sa­che....

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

ergo @, Magdeburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 16:22 (vor 100 Tagen) @ Knorpelohr

Richtig, Schmelzer mag ein wenig besser Defensiv sein, aber der absolute kracher wo nichts an ihm vorbeikommt ist er eben auch nicht. Schmelzer lässt sich auch gerne schwindelig spielen und hat riesen Lücken auf seiner Seite.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Smeller @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 11:37 (vor 100 Tagen) @ Jack

Mein größtes Problem bei Toljan ist sein defensives Stellungsspiel. Zu oft steht er zu weit hinten. Wenn dann die IV und Pischu auf einer Linie stehen, steht er ein paar Meter näher zum Tor. Dadurch stand bsplw. Zoller in Köln beim 1:1 nicht im Abseits.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Sascha @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 11:55 (vor 100 Tagen) @ Smeller

Toljan war defensiv Samstag nah dran an katastrophal. Er ist drei oder vier Mal von seinen Gegenspielern richtig billig vernascht worden.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Bertone @, Dienstag, 13. Februar 2018, 13:23 (vor 100 Tagen) @ Sascha

Toljan war defensiv Samstag nah dran an katastrophal. Er ist drei oder vier Mal von seinen Gegenspielern richtig billig vernascht worden.

Richtig,aber gegen den HSV waren beide AV nicht zu gebrauchen. Kann (leider) passieren.

Bei Toljan sieht man zumindest endlich Ansätze, dass er sich zu einer Alternative entwickeln könnte. Auch scheint er offensiv etwas mehr Selbstvertrauen zu haben. Definitiv hat er aber noch einen weiten Weg vor sich. Wenn man sieht, dass Schmelzer auch nicht gerade seine beste Zeit hat, ist das schon bedenklich. Wollen wir mal hoffen, dass er schnell den nächsten Entwicklungsschritt macht.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Bügeleisen im Schuh @, Bochum, Dienstag, 13. Februar 2018, 12:13 (vor 100 Tagen) @ Sascha

Ja, beim "Beini" gegen ihn hab ich vor Wut fast in die Tischkante gebissen

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

TimK, Unna, Dienstag, 13. Februar 2018, 12:12 (vor 100 Tagen) @ Sascha

Toljan war defensiv Samstag nah dran an katastrophal. Er ist drei oder vier Mal von seinen Gegenspielern richtig billig vernascht worden.

Und ich dachte schon ich hätte am Samstag ein anderes Spiel gesehen, nach dem Lob hier im Forum für Toljan. Da waren in der Tat ganz einfache Dinge von seinen Gegenspielern bei, wo man sich gefragt, wie kann es sein, dass er sich so verdrehen lässt.

SgG
Tim

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Djerun @, Essen, Dienstag, 13. Februar 2018, 12:40 (vor 100 Tagen) @ TimK

Danke! Ds sehe ich genauso! Toljan geht gar nicht - nicht im geringsten! Er ist ein Totalausfall beim BVB bisher und da er auch schon relativ alt ist bzw. mit 23 sicherlich nicht mehr als Talent durchgeht, denke ich auch nicht, dass er sich hier durchsetzen wird - zumindest auf links. Wie er sich auf Dauer als Piszczek-Ersatz machen wird, muss man da sehen. Habe aber wenig Hoffnung...

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Grassnarbe @, München, Dienstag, 13. Februar 2018, 17:36 (vor 100 Tagen) @ Djerun

Find ich nicht. wird nächstes jahr stärker als Kimmich

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Raducanu @, Sassenberg, Dienstag, 13. Februar 2018, 13:13 (vor 100 Tagen) @ Djerun

Immer diese Pauschalurteile..
Ja, Toljan hatte bei uns mehr schlechte als gute Spiele.
Auch Samstag gehörte definitiv zu einem schlechten.
Der Spieler kam sehr spät in der Vorbereitung, kam dann in eine verunsicherte Mannschaft.. Ich weiß nicht was man da erwarten soll....

Eintrag gesperrt
 

Toljan

Kwiat @, Moers, Dienstag, 13. Februar 2018, 13:30 (vor 100 Tagen) @ Raducanu

Immer diese Pauschalurteile..
Ja, Toljan hatte bei uns mehr schlechte als gute Spiele.
Auch Samstag gehörte definitiv zu einem schlechten.
Der Spieler kam sehr spät in der Vorbereitung, kam dann in eine verunsicherte Mannschaft.. Ich weiß nicht was man da erwarten soll....

Naja, die Kritik zielt ja klar auf ein Defizit im Defensivverhalten in 1:1-Situationen. Natürlich ist es ganz gut, was er in der Offensive zeigt. Ich glaube aber nicht, daß er sein generelles Verhalten in Zweikampfsituationen mit mehr Vorbereitung in einem gefestigten Mannschaftsgefüge groß ändern würde - dazu ist er als Spieler eigentlich schon zu weit entwickelt.
Ich würde jetzt aber auch nicht dafür plädieren, ihn zum Saisonende sofort wieder auf die Transferliste zu setzen, denn er hat ja unbestritten auch seine Vorteile. Dazu zähle ich seine Fähigkeit, auf beiden Seiten spielen zu können. Damit ist es quasi der neue Durm, von dem man ja früher auch nicht erwartet hat, daß er Schmelle und Piszo verlustfrei ersetzt.

Eintrag gesperrt
 

Toljan

pine59 @, Heidelberg, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:23 (vor 99 Tagen) @ Kwiat

Ist Toljan nicht nur von Hoffenheim ausgeliehen bis Saisonende ?

Eintrag gesperrt
 

Toljan

flix91 @, Würzburg, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:30 (vor 99 Tagen) @ pine59

Nein.

Eintrag gesperrt
 

Toljan

pine59 @, Heidelberg, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:37 (vor 99 Tagen) @ flix91

stimmt, habe mich geirrt, die Leihe war umgekehrt, Passlack zu Hoffenheim.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

TimK, Unna, Dienstag, 13. Februar 2018, 13:19 (vor 100 Tagen) @ Raducanu

Immer diese Pauschalurteile..
Ja, Toljan hatte bei uns mehr schlechte als gute Spiele.
Auch Samstag gehörte definitiv zu einem schlechten.
Der Spieler kam sehr spät in der Vorbereitung, kam dann in eine verunsicherte Mannschaft.. Ich weiß nicht was man da erwarten soll....

Von einem U21-Nationalspieler, der auf seiner Lieblingsposition spielen darf, erwarte ich zumindest ein weitaus besseres Zweikampfverhalten als jenes, welches Toljan am Samstag an den Tag gelegt hat. Und dieses ganz einfache Umspielen, wie es gegen Hamburg 4-5 Mal vorgekommen ist, gab es in den Spielen zuvor auch schon (vor allem auf der rechten Seite). Das hat nichts mit "zu spät in die Vorbereitung eingestiegen" oder verunsicherte Mannschaft zu tun. Das sind eklatante Schwächen, die er unbedingt ganz schnell abstellen muss, sonst war es das für ihn mit der Bundesligakarriere.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

TimK, Unna, Dienstag, 13. Februar 2018, 13:12 (vor 100 Tagen) @ Djerun

Danke! Ds sehe ich genauso! Toljan geht gar nicht - nicht im geringsten! Er ist ein Totalausfall beim BVB bisher und da er auch schon relativ alt ist bzw. mit 23 sicherlich nicht mehr als Talent durchgeht, denke ich auch nicht, dass er sich hier durchsetzen wird - zumindest auf links. Wie er sich auf Dauer als Piszczek-Ersatz machen wird, muss man da sehen. Habe aber wenig Hoffnung...

Ich habe nicht gesagt, dass Toljan gar nicht geht. In den vorangegangenen Spielen konnte man aus meiner Sicht zumindest eine klare Steigerung zu seinen ersten Spielen bei uns erkennen, sowohl was die Defensive als auch was die Offensive betrifft. Gegen Hamburg war das allerdings defensiv eine absolute Katastrophe. Es geht mir hier nicht um Stellungsfehler, die man auf fehlende Abstimmung der neu formierten Viererkette schieben könnte, es geht mir um Zweikampfverhalten in simplen 1:1 Situationen, wo er Samstag sehr häufig durch ganz einfache Tricks das Nachsehen hatte. Und wir sprechen hier nicht von offensiven Außenspielern mit internationalem Format, die er da Samstag gegen sich hatte. Daran muss er unbedingt arbeiten. Ob es was wird? Ich weiß es nicht.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Djerun @, Essen, Dienstag, 13. Februar 2018, 13:21 (vor 100 Tagen) @ TimK

Ich wollte dir da auch nix in den Mund legen...;-)
Toljan ist für mich ein Philipp Degen 2.0...

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

stefan09er @, Dienstag, 13. Februar 2018, 12:54 (vor 100 Tagen) @ Djerun

Danke! Ds sehe ich genauso! Toljan geht gar nicht - nicht im geringsten! Er ist ein Totalausfall beim BVB bisher und da er auch schon relativ alt ist bzw. mit 23 sicherlich nicht mehr als Talent durchgeht, denke ich auch nicht, dass er sich hier durchsetzen wird - zumindest auf links. Wie er sich auf Dauer als Piszczek-Ersatz machen wird, muss man da sehen. Habe aber wenig Hoffnung...

Mit 23 schon relativ alt?!!! ich lach mich schlapp.
Sollen wir alle Spieler durchgehen die ein oder vielleicht zwei Jahre gebraucht haben sich beim BVB durchzusetzen???

Klar, der Junge kommt zum BVB und hat sofort zu funktionieren, wenn nicht Knüppel raus und drauf! Ach so, die zugegeben eher seltenen guten Aktionen kehr ich mal direkt unter dem Teppich. Ist ja ekelhaft wie man sich so aufplustern kann, bah Pfui!

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Djerun @, Essen, Dienstag, 13. Februar 2018, 13:04 (vor 100 Tagen) @ stefan09er

Mit 23 schon relativ alt?!!! ich lach mich schlapp.
Sollen wir alle Spieler durchgehen die ein oder vielleicht zwei Jahre gebraucht haben sich beim BVB durchzusetzen???

Klar, der Junge kommt zum BVB und hat sofort zu funktionieren, wenn nicht Knüppel raus und drauf! Ach so, die zugegeben eher seltenen guten Aktionen kehr ich mal direkt unter dem Teppich. Ist ja ekelhaft wie man sich so aufplustern kann, bah Pfui!

Mit 23 gebe ich ihm sicherlich nicht mehr den Kredit wie einem Pulisic oder Isak -das sollte selbstverständlich sein...
Toljan ist jetzt ein halbes Jahr dabei und konnte nie überzeugen. Es sollte mich schon wundern, wenn er hier noch den Fuß auf die Erde bekommt.

Immobile hatte auch gute Aktionen bei dem einen oder anderen Spiel...

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

stefan09er @, Dienstag, 13. Februar 2018, 13:18 (vor 100 Tagen) @ Djerun

Mit 23 schon relativ alt?!!! ich lach mich schlapp.
Sollen wir alle Spieler durchgehen die ein oder vielleicht zwei Jahre gebraucht haben sich beim BVB durchzusetzen???

Klar, der Junge kommt zum BVB und hat sofort zu funktionieren, wenn nicht Knüppel raus und drauf! Ach so, die zugegeben eher seltenen guten Aktionen kehr ich mal direkt unter dem Teppich. Ist ja ekelhaft wie man sich so aufplustern kann, bah Pfui!


Mit 23 gebe ich ihm sicherlich nicht mehr den Kredit wie einem Pulisic oder Isak -das sollte selbstverständlich sein...
Toljan ist jetzt ein halbes Jahr dabei und konnte nie überzeugen. Es sollte mich schon wundern, wenn er hier noch den Fuß auf die Erde bekommt.

Immobile hatte auch gute Aktionen bei dem einen oder anderen Spiel...

Naja, nie überzeugen stimmt ja jetzt auch nicht ganz. Immerhin stehen in den Spielen unter Stöger 2 Assists und ein Tor zu buche. wenn ich überlege wie ein Gündogan hier am Anfang rumgeeiert ist... also nach einem halben Jahr einen 23 jährigen nichts zuzutrauen ist ja bezüglich Erwartungshaltung schon fast beängstlich.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Djerun @, Essen, Dienstag, 13. Februar 2018, 13:35 (vor 100 Tagen) @ stefan09er

Naja, nie überzeugen stimmt ja jetzt auch nicht ganz. Immerhin stehen in den Spielen unter Stöger 2 Assists und ein Tor zu buche. wenn ich überlege wie ein Gündogan hier am Anfang rumgeeiert ist... also nach einem halben Jahr einen 23 jährigen nichts zuzutrauen ist ja bezüglich Erwartungshaltung schon fast beängstlich.

Eben. Gündogan war auch 3 Jahre jünger...
Und mich interessieren bei einem AV in erster Linie nicht die Assists und die Tore (wenn man danach gehen würde, wäre Ginter ein fantastischer AV), sondern das Defensivverhalten, die Zweikämpfe, das Passspiel, etc.
Toljan ist unser schwächster Defensivspieler in dieser Saison und das will schon was heissen. Einen schlechteren Notenschnitt haben im gesamten Kader nur Guerreiro und Subotic...

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Smeller @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 19:39 (vor 100 Tagen) @ Djerun

Gündogan hat aber auch die komplette Vorbereitung mitgemacht. Toljan ist gekommen, als die Saison schon lief.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

stefan09er @, Dienstag, 13. Februar 2018, 13:42 (vor 100 Tagen) @ Djerun

Naja, nie überzeugen stimmt ja jetzt auch nicht ganz. Immerhin stehen in den Spielen unter Stöger 2 Assists und ein Tor zu buche. wenn ich überlege wie ein Gündogan hier am Anfang rumgeeiert ist... also nach einem halben Jahr einen 23 jährigen nichts zuzutrauen ist ja bezüglich Erwartungshaltung schon fast beängstlich.


Eben. Gündogan war auch 3 Jahre jünger...
Und mich interessieren bei einem AV in erster Linie nicht die Assists und die Tore (wenn man danach gehen würde, wäre Ginter ein fantastischer AV), sondern das Defensivverhalten, die Zweikämpfe, das Passspiel, etc.
Toljan ist unser schwächster Defensivspieler in dieser Saison und das will schon was heissen. Einen schlechteren Notenschnitt haben im gesamten Kader nur Guerreiro und Subotic...

Dann sind wir wohl verschiedener Ansichten was ein AV für Aufgaben hat. Natürlich ist er auch für die defensive zuständig, aber selbstverständlich auch für die Offensive, sonst kehren wir ja zurück zum Libero mit zwei Verteidigern die ihren Stürmer bis auf den Pott folgen. AV werden aber natürlich auch an Assists und auch an selbst geschossene Tore gemessen.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Blarry @, Essen, Dienstag, 13. Februar 2018, 13:57 (vor 100 Tagen) @ stefan09er

Nur muss man sich die Frage gefallen lassen, welche Auswirkungen das eigene offensive Handeln auf den Rest der Mannschaft hat. Toljan bespielt derzeit Laufwege und Räume, die ein Außenverteidiger eigentlich nur mit Fünferabwehrkette bespielen darf. Überrennt seinen Linksaußen bis zur Abseitslinie und bleibt dort, anstatt das Spiel zu lesen und zu seiner Position zu retournieren. Dann kommts zum Ballverlust, hinten links ist Polen offen, Weigl muss ausrücken um die Lücke zu schließen, was wiederum das Mittelfeldzentrum entblößt und den Gegner mit einem einfachen Querpass in genau die Eins-gegen-Eins-Situationen gegen unseren Innenverteidiger ermöglicht, die uns unter Bosz das Genick gebrochen haben. Das ist individualtaktisch völlig absurd und fernab jeder Vernunft, was Toljan im Spielaufbau nach vorne treibt.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Liqin @, Kassel, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:37 (vor 100 Tagen) @ Blarry

gut zusammengefasst, hier mal in einer kurzen Videosequenz zu sehen: https://streamable.com/ixdul

Der Videoschnipsel ist von reddit, Hauptanlass für das Veröffentlichen war die Rettungsaktion von Sokratis. Ich bekomme Bauchschmerzen wenn ich sehe wie da verteidigt wird und die Zentrale total entblößt ist, weil die zentralen Spieler auf den Außen aushelfen mussten.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

borussenglobe @, monheim, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:33 (vor 100 Tagen) @ Blarry

Das ist der Punkt, Toljan ist von seinen Fähigkeiten her eher ein AV, der genau wie Guerreiro besser in eine "Fünferkette" passt. Auch wenn es bei Guerreiro immer heißt er ist als LV Europameister geworden, ist toll für ihn, im Alltag konnte er seine Ambitionen auf dieser Position aber nie bestätigen.

Das Spiel gegen den HSV kann man dennoch, was Toljan angeht, nicht als Maßstab nehmen. Das Weigl rausrücken muss, wenn der Flügelspieler nicht ordentlich nach hinten arbeitet, ist normal. Das hat auf der anderen Seite mit Pulisic anders funktioniert. Kann aber auch eine taktische Anweisung gewesen sein, die meines Erachtens mit einem 6er wenig Sinn macht. Häufig musste Toljan den Gegenspieler alleine stellen und da kannste eigentlich nur scheiße aussehen, wenn du nicht Schmelzer heißt :).

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

stefan09er @, Dienstag, 13. Februar 2018, 14:06 (vor 100 Tagen) @ Blarry

Nur muss man sich die Frage gefallen lassen, welche Auswirkungen das eigene offensive Handeln auf den Rest der Mannschaft hat. Toljan bespielt derzeit Laufwege und Räume, die ein Außenverteidiger eigentlich nur mit Fünferabwehrkette bespielen darf. Überrennt seinen Linksaußen bis zur Abseitslinie und bleibt dort, anstatt das Spiel zu lesen und zu seiner Position zu retournieren. Dann kommts zum Ballverlust, hinten links ist Polen offen, Weigl muss ausrücken um die Lücke zu schließen, was wiederum das Mittelfeldzentrum entblößt und den Gegner mit einem einfachen Querpass in genau die Eins-gegen-Eins-Situationen gegen unseren Innenverteidiger ermöglicht, die uns unter Bosz das Genick gebrochen haben. Das ist individualtaktisch völlig absurd und fernab jeder Vernunft, was Toljan im Spielaufbau nach vorne treibt.

wenn Toljan so weit aufrückt - und ich gehe davon aus das es vom Trainer so gewollt ist - ist die Reihe um Kagawa plus Weigl als Absicherung und der jeweilige Außenstürmer gefragt den Ball zurück zu erobern bzw. den Pass in die Mitte zu verhindern. Toljan muss natürlich bei Ballverlust Hackengas nach hinten geben, klar.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Sascha @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 13:54 (vor 100 Tagen) @ stefan09er

Wir werden aber zwangsläufig auf einem der beiden Punkte den Schwerpunkt setzen müssen. Außenverteidiger, die sowohl defensiv als auch offensiv auf einem gehobenen Niveau agieren, sind preislich nicht unsere Kragenweite.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Djerun @, Essen, Dienstag, 13. Februar 2018, 13:51 (vor 100 Tagen) @ stefan09er

Dann sind wir wohl verschiedener Ansichten was ein AV für Aufgaben hat. Natürlich ist er auch für die defensive zuständig, aber selbstverständlich auch für die Offensive, sonst kehren wir ja zurück zum Libero mit zwei Verteidigern die ihren Stürmer bis auf den Pott folgen. AV werden aber natürlich auch an Assists und auch an selbst geschossene Tore gemessen.

Wie gesagt: wenn dem so wäre, frage ich mich, warum Ginter nach seinen 7 Assists und 2 Toren nach 12 Spieltagen vorletzte Saison seine Karriere nicht als AV weitergeführt hat...?

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

todesbrei @, Copitz, Dienstag, 13. Februar 2018, 12:43 (vor 100 Tagen) @ Djerun

Ohne Toljan kein Sieg gegen Köln

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Djerun @, Essen, Dienstag, 13. Februar 2018, 12:49 (vor 100 Tagen) @ todesbrei

Ohne Toljan kein Sieg gegen Köln

Ja klar, wir hätten dann natürlich nur zu zehnt gespielt...

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

todesbrei @, Copitz, Dienstag, 13. Februar 2018, 12:52 (vor 100 Tagen) @ Djerun

Ob der Ersatz das Tor aber auch auflegt ? ;)

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Djerun @, Essen, Dienstag, 13. Februar 2018, 13:01 (vor 100 Tagen) @ todesbrei

Nüja, vielleicht hätte der Ersatz aber auch das eine oder andere Gegentor verhindert - wer weiß?,-)

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Gargamel09 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 12:59 (vor 100 Tagen) @ todesbrei

Stimmt, soll durchaus mal vorkommen, dass solche Tore, wie das 0:1, ähnlich vorbereitet werden. Das sollte man nun nicht als Alleinstellungsmerkmal von Toljan betrachten^^

Eintrag gesperrt
 

Schmelle macht solche Assists nicht

McMisch @, Dienstag, 13. Februar 2018, 13:32 (vor 100 Tagen) @ Gargamel09

Stimmt, soll durchaus mal vorkommen, dass solche Tore, wie das 0:1, ähnlich vorbereitet werden. Das sollte man nun nicht als Alleinstellungsmerkmal von Toljan betrachten^^

Also Schmelle wird so einen Assist wohl nie machen. Und lässt sich dafür defensiv nicht so derbe vernaschen.

Viel mehr Inhalt haben die wiederkehrenden Diskussionen um unsere LV eigentlich nicht. Faszinierend, wie so ein Forum funktioniert.

Off-Topic: Den Betreff bearbeitet auch fast keiner mehr hier,oder? Ist echt anstrengend...

Eintrag gesperrt
 

Schmelle macht solche Assists nur in der CL...;-)

Djerun @, Essen, Dienstag, 13. Februar 2018, 13:46 (vor 100 Tagen) @ McMisch

Naja, Schmelzer wird hier wohl auch keiner als Idealbesetzung ansehen. Er bringt aber zumindest defensiv i.d.R. mehr Qualität ins Spiel als Toljan...
Und ja, die AV-Position(en) sind wichtig heutzutage und bei uns qualitativ unterrepräsentiert...

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

MDomi, Dienstag, 13. Februar 2018, 12:05 (vor 100 Tagen) @ Sascha

Defensiv ist er einfach unterstes Bundesliga-Niveau. Das kann er durch seine Stärken nicht aufwiegen.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

elrond100 @, Ennepetal, Dienstag, 13. Februar 2018, 10:34 (vor 100 Tagen) @ Jack

http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/startseite/717189/artikel_k...


Ich würde mich freuen, wenn Toljan erst mal drin bleibt. Hat sich mMn einigermaßen stabilisiert und ist offensiev deutlich stärker als Schmelle.

Fand ihn am Samstag auch besser, als er von einigen hier gesehen wurde und ich pflichte dir bei, dass er offensiv definitiv stärker ist. Aber ich finde auch, dass der Mannschaft zur Zeit am stärksten Leader abgehen, an denen sich die anderen orientieren können und die mal mitreißen. Da ist die Rückkehr von Reus Gold wert und Schmelle eine komplett andere Liga als Toljan. Toljan bräuchte eher einen Schmelzer an seiner Seite zur Zeit :-) Aber mit Piszu an seiner Seite läuft das die letzten Spiele auf jeden Fall schon mal stabiler.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Jack @, Dienstag, 13. Februar 2018, 11:45 (vor 100 Tagen) @ elrond100

http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/startseite/717189/artikel_k...


Ich würde mich freuen, wenn Toljan erst mal drin bleibt. Hat sich mMn einigermaßen stabilisiert und ist offensiev deutlich stärker als Schmelle.


Fand ihn am Samstag auch besser, als er von einigen hier gesehen wurde und ich pflichte dir bei, dass er offensiv definitiv stärker ist. Aber ich finde auch, dass der Mannschaft zur Zeit am stärksten Leader abgehen, an denen sich die anderen orientieren können und die mal mitreißen. Da ist die Rückkehr von Reus Gold wert und Schmelle eine komplett andere Liga als Toljan. Toljan bräuchte eher einen Schmelzer an seiner Seite zur Zeit :-) Aber mit Piszu an seiner Seite läuft das die letzten Spiele auf jeden Fall schon mal stabiler.

Dass dem Team momentan Leader abgehen, das sehe ich ähnlich. Aber ob Schmelle jetzt DER Leader ist? Ich weiß es nicht.

Eintrag gesperrt
 

Schmeller: Klarer Leader

McMisch @, Dienstag, 13. Februar 2018, 12:14 (vor 100 Tagen) @ Jack

Dass dem Team momentan Leader abgehen, das sehe ich ähnlich. Aber ob Schmelle jetzt DER Leader ist? Ich weiß es nicht.

Vielleicht nicht DER Leader, dazu fehlt ihm leider die Möglichkeit, sportlich voranzugehen und das Spiel selbst zu beeinflussen. Aber rein mental ist er definitiv wichtig für das Team, schon immer.

Ich würde fast soweit gehen, dass diese Leaderqualitäten es sind, warum er nicht längst abgelöst wurde als Stamm-LV.


Ob beim 4:3 gegen Lviv damals, Malaga oder weniger historische, aber wichtige knappe Spiele:oft äußerten sich Mitspieler darüber, dass Schmelle an den Sieg glaubte, seine Mitspieler antrieb.

Schmelle ist ein Top Character, auf dem.Platz deutlich lauter als außerhalb. Umso mehr schmerzen die begrenzten fußballerischen Mittel... das wird offensiv einfach nix mehr. Ist in vielen Spielen aber auch nicht nötig, dank Marco hoffentlich noch weniger.

Flanken, Vorstöße und Ecken eines Philipp Max wären dennoch auch mal geil anzusehen im Spiel unserer Borussia...

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

elrond100 @, Ennepetal, Dienstag, 13. Februar 2018, 11:51 (vor 100 Tagen) @ Jack

Dass dem Team momentan Leader abgehen, das sehe ich ähnlich. Aber ob Schmelle jetzt DER Leader ist? Ich weiß es nicht.

Geht ja nicht um die Beurteilung im Vakuum. Schmelle ist Kapitän und Ansprache und seine Körpersprache unterscheiden ihn doch sehr deutlich von Toljan.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

bambam191279 @, Dortmund, Dienstag, 13. Februar 2018, 12:21 (vor 100 Tagen) @ elrond100

Dass dem Team momentan Leader abgehen, das sehe ich ähnlich. Aber ob Schmelle jetzt DER Leader ist? Ich weiß es nicht.


Geht ja nicht um die Beurteilung im Vakuum. Schmelle ist Kapitän und Ansprache und seine Körpersprache unterscheiden ihn doch sehr deutlich von Toljan.

Woher soll das bei Toljan auch nach 6 sehr durchwachsenen Monaten kommen....
Ich sagte es schonmal, ausser Reus haben wir da mittlerweile leider kaum noch einen....
Schmelle ist zwar definitiv auch ein Leader, aber seine ganzen Verletzungen, seine nicht gerade überragenden Fussballerischen LEistungen und evtl. auch die Posse im Sommer um Sahin und Tuchel haben ihn in meinen Augen in der Hierarchie fallen lassen.

Piszu ist mit Sicherheit auch intern ein LEader, auf dem Platz aber deutlich zu introvertiert.
von spielern wie Papa und Castro erwarte ich diesbezüglich eigentlich auch mehr, aber da sind wir wieder beim Thema LEistung.

Toprak scheint sich da ja gerade etwas anzueignen, bzw. hochzuarbeiten.

Man darf gespannt sein, wie sich das ganze entwickelt.

LG
Bambam

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

elrond100 @, Ennepetal, Dienstag, 13. Februar 2018, 10:23 (vor 100 Tagen) @ Smeller

http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/startseite/717189/artikel_k...

Schmelle fehlt auch schon wieder seit sechs! Wochen. Das ist echt alles nicht mehr feierlich...
Um so schöner, wenn er jetzt wieder da sein sollte.

Für mich beginnt Donnerstag tatsächlich so etwas wie die Woche der Wahrheit. Bislang wurschteln wir uns so durch die Spiele und man weiss nicht so genau was man da hat, da die Gegner auch nur so mittelmäßig waren. Dadurch schwingt schon eine permanente Unsicherheit über die Leistungsfähigkeit der Truppe mit. Zumindest bei mir.

Jetzt Bergamo und Gladbach. International wäre so wichtig....und Gladbach steht gefühlt mit dem Rücken an der Wand. Kann mir momentan nicht vorstellen, wie man da drei Punkte am Sonntag holen soll. Aber es wäre auch für uns unwahrscheinlich wichtig. Damit hätte man sich erst mal wieder oben festgekrallt.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Gargamel09 @, Dienstag, 13. Februar 2018, 10:52 (vor 100 Tagen) @ elrond100
bearbeitet von Gargamel09, Dienstag, 13. Februar 2018, 10:55

http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/startseite/717189/artikel_k...


Schmelle fehlt auch schon wieder seit sechs! Wochen. Das ist echt alles nicht mehr feierlich...
Um so schöner, wenn er jetzt wieder da sein sollte.

Schmelle wird auch nicht jünger, der spielt seit fast einem Jahrzehnt gefühlt durch, dass dann irgendwann mal die Verletzungen kommen, sollte auch nicht verwundern. Darum wird man zusehen, ob es Toljan bleibt oder noch ein anderer kommt (k.a. was mit Rapha wird), dass man einen findet, der sich mit Schmelle abwechselt.

Für mich beginnt Donnerstag tatsächlich so etwas wie die Woche der Wahrheit. Bislang wurschteln wir uns so durch die Spiele und man weiss nicht so genau was man da hat, da die Gegner auch nur so mittelmäßig waren. Dadurch schwingt schon eine permanente Unsicherheit über die Leistungsfähigkeit der Truppe mit. Zumindest bei mir.

Spielerisch kann es nicht viel schlechter gehen, gegen Bergamo erwarte ich (noch) von beiden Seiten einen Stellungskampf, das wird kein Leckerbissen. Die Fohlen, am WE, wollen spielen, ist auf der einen Seite gefährlicher für unsere wackelige Abwehr, auf der anderen Seite bieten sich dann auch größere Lücken.

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Kwiat @, Moers, Dienstag, 13. Februar 2018, 11:22 (vor 100 Tagen) @ Gargamel09

...
Spielerisch kann es nicht viel schlechter gehen, gegen Bergamo erwarte ich (noch) von beiden Seiten einen Stellungskampf, das wird kein Leckerbissen. Die Fohlen, am WE, wollen spielen, ist auf der einen Seite gefährlicher für unsere wackelige Abwehr, auf der anderen Seite bieten sich dann auch größere Lücken.

Dem Donnerstag sehe ich auch mit wenig Vorfreude entgegen. Wenn ich mir überlege, daß wir gegen Mannschaften wie Freiburg, die nur nach Bedarf Beton anrühren, schon ratlos ausgesehen haben, dann wage ich nicht an Bergamo zu denken, bei denen sowas das bevorzugte Stilmittel ist.
Das Testspiel im letzten Sommer noch mit "Methode Bosz" war ja schon einigermaßen ratlos. Vermutlich rennen wir diesmal nicht so schnell in die Konter-Falle. - Wenn ich's mir richtig überlege, wäre ein 0:0 taktisch gar nicht so ein schlechtes Ergebnis. (Nich hauen gezz).

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

Djerun @, Essen, Dienstag, 13. Februar 2018, 12:42 (vor 100 Tagen) @ Kwiat

Ein 0:0 wäre für mich das Wunsch-Ergebnis unter den momentanen Voraussetzungen. Defensiv dürfte Bergamo nochmal ne Kategorie höher angesiedelt sein als die Betonanrührer in der Bundesliga...

Eintrag gesperrt
 

Kagawa fehlt wohl gegen Bergamo - Schmelzer kehrt Donnerstag oder Sonntag zurück

stefan09er @, Dienstag, 13. Februar 2018, 10:21 (vor 100 Tagen) @ Smeller

http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/startseite/717189/artikel_k...

schade, hoffentlich nichts schlimmeres Shinji war ganz gut drauf. Dafür wird Götze wohl reinrutschen.

Eintrag gesperrt
 
RSS-Feed dieser Diskussion
zurück zur Hauptseite
Boardansicht
311252 Einträge in 3409 Threads, 11330 angemeldete Benutzer, 225 Benutzer online (60 angemeldete, 165 Gäste) Forums-Zeit: 24.05.2018, 09:59
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum