schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

BVB-Newsthread vom 30.08.2016 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Dienstag, 30.08.2016, 06:09 (vor 1968 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread, BVB

Terminierung Bundesliga

, Dienstag, 30.08.2016, 15:25 (vor 1968 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Weiß jemand wann die nächsten Spieltage terminiert werden?

CL und EL sind ja nun fix.

Terminierung Bundesliga

Lawless3012 @, Dienstag, 30.08.2016, 15:48 (vor 1968 Tagen) @ jan.berlin

Die DFL hatte bei der Terminierung der ersten Spieltage die 35. KW für die nächsten Termine genannt. Kann also jetzt jeden Tag kommen.

Terminierung Bundesliga

Diabolus @, BRV / Block 38, Mittwoch, 31.08.2016, 13:10 (vor 1967 Tagen) @ Lawless3012

Und das dann laut dieser Seite erstmal nur bis zum 10. Spieltag.

Für mich unverständlich, bis Jahresende könnte man doch locker alles festlegen, da es keine dritte Pokalrunde im Dezember gibt, und alle Teilnehmer in CL/EL feststehen.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Knolli @, Dienstag, 30.08.2016, 13:12 (vor 1968 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Knolli, Dienstag, 30.08.2016, 14:26 (vor 1968 Tagen) @ Knolli

Vielleicht war die erste Meistersaison auch einfach ein Ausreisser nach oben und Nuri hat über seinen Möglichkeiten gespielt. Vom Wechsel nach Madrid hat er sich dann nie mehr erholt.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

MDomi, Dienstag, 30.08.2016, 14:44 (vor 1968 Tagen) @ DickaJunge

Wäre richtig, wenn er danach scheiße gespielt hätte. Hat er aber nicht.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

FourrierTrans @, Dortmund, Dienstag, 30.08.2016, 20:34 (vor 1968 Tagen) @ MDomi

Wäre richtig, wenn er danach scheiße gespielt hätte. Hat er aber nicht.

Naja bei den wenigen Spielen, die er in den letzten 1-2 Jahren bestritten hat, schwer zu beurteilen. Was aber für einen Profifußballer, auch wenn natürlich dann nicht leistungsbedingt, mindestens genauso kacke ist.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

DreiEckeneinElfer @, Dienstag, 30.08.2016, 15:29 (vor 1968 Tagen) @ MDomi

Wäre richtig, wenn er danach scheiße gespielt hätte. Hat er aber nicht.

Sahin hat aber nie mehr annähernd die Form gefunden, wie in der Saison 2010/2011. Er und Bender haben als Doppelsechs die Saison ihres Lebens gespielt. Gut möglich dass beide, und insbesondere Nuri als Taktgeber, da doch über ihren Möglichkeiten gespielt haben. Denn zwischen Weltklasse und Scheiße, liegt doch noch eine ordentliche Bandbreite an Möglichkeiten.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Paolo @, Dienstag, 30.08.2016, 19:50 (vor 1968 Tagen) @ DreiEckeneinElfer

Kann man überhaupt über seinen Möglichkeiten spielen? Der Ausdruck "am Limit gespielt" wäre mMn treffender. Die Frage muss sein, weshalb er danach nicht wieder so gut gespielt hat...

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

DreiEckeneinElfer @, Dienstag, 30.08.2016, 23:43 (vor 1968 Tagen) @ Paolo

Kann man überhaupt über seinen Möglichkeiten spielen? Der Ausdruck "am Limit gespielt" wäre mMn treffender. Die Frage muss sein, weshalb er danach nicht wieder so gut gespielt hat...

Gute Frage, darüber könnten man vermutlich nächtelang philosophieren. Gibt es das aber nicht, würde es bedeuten, dass Nuri am Ende seiner Karierre wohl von sich sagen müsste, weit überwiegend unter seinen Möglichkeiten geblieben zu sein. Da ich ihn mag, hoffe ich mal, dass man über seinen Möglichkeiten spielen kann. ;-)

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Chappi1991 ⌂ @, Mittwoch, 31.08.2016, 00:57 (vor 1968 Tagen) @ DreiEckeneinElfer

Kann man überhaupt über seinen Möglichkeiten spielen? Der Ausdruck "am Limit gespielt" wäre mMn treffender. Die Frage muss sein, weshalb er danach nicht wieder so gut gespielt hat...


Gute Frage, darüber könnten man vermutlich nächtelang philosophieren. Gibt es das aber nicht, würde es bedeuten, dass Nuri am Ende seiner Karierre wohl von sich sagen müsste, weit überwiegend unter seinen Möglichkeiten geblieben zu sein. Da ich ihn mag, hoffe ich mal, dass man über seinen Möglichkeiten spielen kann. ;-)

Man kann schon formulieren, dass ein Mensch über seinen Möglichkeiten performt hat. Ein Mensch ist keine Maschine. Ein Motor dreht bis zu einer bestimmten Drehzahl und wenn er nicht kaputt geht oder verschleist, mach er das genauso in einer Woche. Oder eben stundenlang.

Ein Mensch kann durchaus über seine Grenze gehen. Wenn man in Lebensgefahr ist, kann man Reserven freimachen, die einen zu Leistungen treiben, die man normalerweise nicht drin hat. Oder ein Radsprinter geht in den anaeroben Bereich, um kurzzeitig extrem schnell zu fahren. Er wird dann hinterher ganz schnell merken, dass es über seinem Limit war, weil dann die Leistungfähigkeit im Ziel in den Keller geht.

Man kann auch sagen, dass eine gewisser Teil der Leistungsfähigkeit eines Fußballers aus der taktischen Umgebung und seinen Mitspielern resultiert. Er kann dann im Optimalfall mal für eine Weile stärker aussehen, als er ist. Das war durchaus bei Nuri für eine gewisse Zeit so, dass wir das für ihn optimale Spiel gespielt haben und später eben nicht mehr.

Insofern kann man durchaus sagen, dass man über seinen Möglichkeiten spielen kann. Weil durch äußere Umstände für eine gewisse Zeit mehr heraus kommt, als man eigentlich reinstecken kann. Das nennt man Emergenz.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Freyr @, Mittwoch, 31.08.2016, 01:36 (vor 1968 Tagen) @ Chappi1991
bearbeitet von Freyr, Mittwoch, 31.08.2016, 01:46

Insofern kann man durchaus sagen, dass man über seinen Möglichkeiten spielen kann. Weil durch äußere Umstände für eine gewisse Zeit mehr heraus kommt, als man eigentlich reinstecken kann. Das nennt man Emergenz.

es gibt auch in der statistischen Analyse im Fußball so etwas wie overperformance.

Ich finde ja den Good-Lucky-Ansatz interessant. Dabei wird neben der (statistisch messbaren) Performance wie Expected Goals auch das Glück (meist das vom Hockey übernommene PDO, auch wenn viele davon überhaupt nicht überzeugt sind) betrachtet.
Das lässt sich auch auf Spieler übertragen z.B. Stürmer indem man sich einerseits deren Performance (z.B. Tore)-y und sowas wie die Expected Goals Ratio-x ansieht und jeweils als Punkt in einer zweidimensionalen Grafik aufträgt. Für gewöhnlich markieren die Punkte eine einfache Gerade. Alle die darunter liegen sind "underperformed" und alle darüber "overperfomed".
Jedenfalls gab es mal ein Video dazu wie genau dies auf einem Vortrag einmal für alle relevanten Stürmer der Topligen in Europa im Frühjahr 2014 gemacht wurde. Lewandowski z.B. war leicht unter der normalen Gerade. Es gab auch einen Punkt (von mehreren Dutzend) der damals als besonders overporformed hervor stach. Dies war der damals hier weniger bekannte Ciro Immobile mit seinen über 20 Toren damals. Ist mir im Gedächtnis geblieben.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Humpel @, Dortmund, Mittwoch, 31.08.2016, 00:17 (vor 1968 Tagen) @ DreiEckeneinElfer

Meine Freundin fragte grade, ob man die Leistumg eines Fussballspielers mit der eines Akkordarbeites vergleichen kann.
Sie meint daß es dort häufiger Aussreisser nach oben als nach unten gibt.
Bezogen auf den jeweils persönlichen Durchschnitt.

Die Frage wäre dann also eher, was "seine Möglichkeiten" tatsächlich sind ;-)

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Chappi1991 ⌂ @, Mittwoch, 31.08.2016, 01:03 (vor 1968 Tagen) @ Humpel

Meine Freundin fragte grade, ob man die Leistumg eines Fussballspielers mit der eines Akkordarbeites vergleichen kann.
Sie meint daß es dort häufiger Aussreisser nach oben als nach unten gibt.
Bezogen auf den jeweils persönlichen Durchschnitt.

Die Frage wäre dann also eher, was "seine Möglichkeiten" tatsächlich sind ;-)

Genau das ist es. Ich habe gleich an Adolf Hennecke gedacht. Der hat - natürlich gut vorbereitet - in einer Schicht fast viermal soviel Kohle abgebaut, wie die Arbeitsnorm vorsah. Reine Inszenierung. Und eben nicht permanent wiederholbar.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

MDomi, Dienstag, 30.08.2016, 16:26 (vor 1968 Tagen) @ DreiEckeneinElfer

Blödsinn. Unser Spiel war ein anderes. Gerade direkt nach seiner Rückkehr, war er auf der sechs bärenstark, besonders aber neuerdings in der Defensive. Erst seit 1-2 Jahren sieht das anders aus.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

DreiEckeneinElfer @, Dienstag, 30.08.2016, 16:51 (vor 1968 Tagen) @ MDomi

Blödsinn. Unser Spiel war ein anderes. Gerade direkt nach seiner Rückkehr, war er auf der sechs bärenstark, besonders aber neuerdings in der Defensive. Erst seit 1-2 Jahren sieht das anders aus.

Widerspruch kannst Du nicht so gut vertragen, ne?!

Nuri hat auch in der Saison 2010/2011 unfassbar viele Bälle, gerade im Mittelfeld, erobert, was nach meinem Verständnis auch immer Defensivaktionen sind.

Ansonsten belegt auch der Kicker, notentechnisch, meinen Blödsinn.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

MDomi, Dienstag, 30.08.2016, 16:53 (vor 1968 Tagen) @ DreiEckeneinElfer

Warum kann ich das nicht gut vertragen? Meine Quellen sind aber eben nicht der Kicker oder deine Meinung. Die Quelle meiner Meinung bin ich, durch meine Beobachtung.

Und da mir dein Niveau zu unterirdisch ist, bye.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

DreiEckeneinElfer @, Dienstag, 30.08.2016, 17:06 (vor 1968 Tagen) @ MDomi

Warum kann ich das nicht gut vertragen? Meine Quellen sind aber eben nicht der Kicker oder deine Meinung. Die Quelle meiner Meinung bin ich, durch meine Beobachtung.

Und da mir dein Niveau zu unterirdisch ist, bye.


Wo denn? Du kommst direkt mit einem "Blödsinn" um die Ecke. Davor im Posting schreibst Du was von "scheiße gespielt". Also so hoch ist Dein Niveau wirklich nicht, als dass ich es mit meinem Beitrag hätte unterbieten können.

Ich würde eher sagen, dass du Argumentativ am Ende bist. Schade!

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

stoffel85 @, Dienstag, 30.08.2016, 17:14 (vor 1968 Tagen) @ DreiEckeneinElfer

Blödsinn ;-) Die Aktion von deinem Gesprächspartner is eine der besseren im Forum seit langem,unfassbar manche Leute.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

DreiEckeneinElfer @, Dienstag, 30.08.2016, 23:46 (vor 1968 Tagen) @ stoffel85

Blödsinn ;-) Die Aktion von deinem Gesprächspartner is eine der besseren im Forum seit langem,unfassbar manche Leute.

Dank! Ich war doch erst etwas irritiert, ob ich nun was verpasst habe oder es wirklich eine ziemlich dreiste Nummer von MDomi ist.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

stoffel85, Dienstag, 30.08.2016, 20:17 (vor 1968 Tagen) @ stoffel85

Ist bei dieser bestimmten Person aber auch nicht das erste Mal.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

yellowmarianne @, Dortmund, Dienstag, 30.08.2016, 14:42 (vor 1968 Tagen) @ DickaJunge

Nuri wird immer der Spieler sein, mit dem ich die schönste Meisterschaft aller Zeiten verbinde. Er war das Herz der Mannschaft damals. Den wechsel zu Real habe ich ihm sogar richtig gegönnt.

SGG Marianne

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

amorrosi @, Dienstag, 30.08.2016, 15:11 (vor 1968 Tagen) @ yellowmarianne

Du hast recht. Nur fingen leider mit Nuris Wechsel die jährlichen, für uns schmerzhaften -und für den Spieler später sicher auch-, Transfers an (Sahin, Kagawa, Götze).

Wäre er geblieben, hätte es vielleicht mehr die Chance auf "11 Freunde - Fußballromantik" gegeben und eine feste Truppe hätte über mehrere Jahre erfolgreich gespielt.

Tja, der gute Konjunktiv...

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Didi @, Schweiz, Dienstag, 30.08.2016, 14:42 (vor 1968 Tagen) @ DickaJunge

Da waren wir dem Rest der Liga mit unserem Ansatz einfach auch taktisch enteilt.

Eine bessere Phase hatten Grosskreutz, Bender und Kagawa wohl auch nie in ihrem Leben und wahrscheinlich sind auch die damals völlig überragenden Leistungen von Kuba oder Pisczcek auf diesen Vorsprung (teilweise) zurückzuführen.

Und Sahin war da halt mit seinen langen Bällen im Falle einer Balleroberung eine echte Waffe, dazu war er läuferisch halt auch noch einen Tick besser und in der Lage, 35 Meter vor dem Tor "ein bisschen mehr" zu fabrizieren als ein paar Querpässe, man erinnere sich etwa an den Dosenöffner gegen Wolfsburg.

Wobei Sahin ja dann schon in der Rückrunde etwas nachliess und dass ein Spieler mal eine Vorrunde über seinem Niveau spielt (Smolarek, Buckley in Bielefeld) ist ja kein einzigartiges Phänomen.

Was nichts daran ändert, dass ich Sahin internationale Klasse attestiere, aber dazu müssen Körper und Geist mitmachen und das scheint mir eine verdammt fragile Kombination zu sein.

Ich bin gespannt, wie sich das weiterentwickelt, aber das wäre schon ein weiterer Transfer, der einem die Truppe etwas fremder machen würde. Aber gut, am Ende sind wir beim Profifussball und nicht auf Klassenfahrt.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

yellowmarianne @, Dortmund, Dienstag, 30.08.2016, 14:00 (vor 1968 Tagen) @ Knolli

Das klingt für mich schon sehr nach öffentlicher Anpreisung eines verdienten Spielers. Der Verein wäre wohl nicht abgeneigt, wenn bis morgen Galatasaray oder so noch mitkriegt, dass ein Nationalspieler auf dem Markt ist.

SGG Marianne

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

hanno29 @, Berlin, Dienstag, 30.08.2016, 13:49 (vor 1968 Tagen) @ Knolli

Nuri ist leider die erste gescheiterte Rückholaktion. Ich hoffe es folgen keine weiteren - 2 sind ja noch in der Rotation.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Dienstag, 30.08.2016, 19:32 (vor 1968 Tagen) @ hanno29

Nuri ist leider die erste gescheiterte Rückholaktion. Ich hoffe es folgen keine weiteren - 2 sind ja noch in der Rotation.

Sehe ich anders. Vor allem, weil er 2013/2014 (?) die meisten Spiele aller Borussen absolviert hat und mit seinen 6 (?) Millionen auch ziemlich günstig war. Selbst wenn er jetzt vielleicht den Verein noch verließe.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Freyr @, Dienstag, 30.08.2016, 14:33 (vor 1968 Tagen) @ hanno29

Nuri ist leider die erste gescheiterte Rückholaktion. Ich hoffe es folgen keine weiteren - 2 sind ja noch in der Rotation.

Das hat doch nichts mit gescheitert zu tun. Sahin ist schon bald 4 Jahre hier. Wie lange hätte er denn spielen sollen, um nicht gescheitert zu sein, sondern einfach nicht mehr den Anforderungen zu genügen? Muss man nicht auf seine Verletzungshistorie schauen? Hat er nicht für die Summe in der Saison 2013/2014 schon überzeugt?
(Finde deinen Ansatz ständig von gescheiterten Spielern zu reden sehr unglücklich.)

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

krayzie09 @, Düsseldorf, Dienstag, 30.08.2016, 14:19 (vor 1968 Tagen) @ hanno29

Nuri ist leider die erste gescheiterte Rückholaktion. Ich hoffe es folgen keine weiteren - 2 sind ja noch in der Rotation.

Ihm kamen leider auch zu oft Verletzungen in die Quere.
Im letzten Frühjahr, also 2015, als es nach unserem Absturz wieder bergauf ging und Nuri vorübergehend wieder fit war, gefiel er mir richtig gut. Glaub zu der Zeit spielte er erstmals öfter zusammen mit Ilkay im Mittelfeld.. da haben wir ja auch die Blauen spielerisch richtig auseinander genommen.
Kurz danach war er aber ja leider schon wieder verletzt oder angeschlagen, und von da an liefen auch die restlichen Spiele unter Klopp eher mediocre.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

majus_1909 @, Dienstag, 30.08.2016, 14:13 (vor 1968 Tagen) @ hanno29

Nuri ist leider die erste gescheiterte Rückholaktion. Ich hoffe es folgen keine weiteren - 2 sind ja noch in der Rotation.

Puh, gescheitert ist ein hartes Wort. Totale Vermutung meinerseits, aber ich glaube, die Saison 13/14 hat ihn wirklich zu stark belastet. In dieser Zeit musste er jedes Bundesligaspiel machen und hat 9 Champions League Spiel 90min auf dem Platz gestanden. Insgesamt hat er in zu dieser Zeit ~4000 Minuten gespielt.

Ohne ihn waeren wir nicht 2. geworden und auch nicht ins Viertelfinale eingezogen. Das hat sehr sehr viel Kraft gekostet und ab dieser Saison begann die ganze Sehnenreizung / Knie-Geschichte...

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

CB @, Dienstag, 30.08.2016, 14:32 (vor 1968 Tagen) @ majus_1909

Ohne ihn waeren wir nicht 2. geworden und auch nicht ins Viertelfinale eingezogen. Das hat sehr sehr viel Kraft gekostet und ab dieser Saison begann die ganze Sehnenreizung / Knie-Geschichte...

Der Sieg gegen Malaga wäre ohne Sahin auch unwahrscheinlicher geworden. In dem Spiel haben Sahin und Hummels die letzten Minuten sehr viele lange Bälle gespielt und damit Malaga vor großen Problemem gestellt.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Titandrücker, Wien, Dienstag, 30.08.2016, 14:26 (vor 1968 Tagen) @ majus_1909

Hat ihn dann eigentlich Klopp kaputt gemacht?

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

majus_1909 @, Dienstag, 30.08.2016, 14:30 (vor 1968 Tagen) @ Titandrücker

Hat ihn dann eigentlich Klopp kaputt gemacht?

Das kann jeder interpretieren wie er moechte. Ich wollte nur sagen, dass so ein guter Gundogan-Backup alleine fuer die Saison 13/14 wohl schon sein bisheriges Gehalt und die Abloesesumme gerechtfertigt hat. Wenn hatten wir denn sonst zu der Zeit im Kader, der die Position so haette ausfuellen koennen?

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

hanno29, Dienstag, 30.08.2016, 14:07 (vor 1968 Tagen) @ hanno29

Nuri ist leider die erste gescheiterte Rückholaktion. Ich hoffe es folgen keine weiteren - 2 sind ja noch in der Rotation.

"Gescheitert" aber auch nur wegen seines Verletzungspechs in den letzten beiden Jahren. Seine ersten anderthalb Jahre nach der Rückkehr - als er mit Kaufoption ausgeliehen war - waren gut und es hat danach keinerlei Grund gegeben, die Option (7 Mio?) nicht zu ziehen.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Didi @, Schweiz, Dienstag, 30.08.2016, 14:29 (vor 1968 Tagen) @ Nolte

Wobei seine "ganze Saison", als Gündogan verletzt war, jetzt auch nicht grade überwältigend war und er vor allem gegen Ende ziemlich stark nachliess. Da ging Klopp ja "lieber" mit Olli Kirch ins Spiel gegen Real als mit Sahin.

Aber wie dem auch sei, irgendwie muss bei ihm im Kopf fast alles stimmen, damit er genügend Selbstvertrauen hat und physisch gibt es offensichtlich weiterhin Defizite, obwohl er seit März (?) wieder im Training steht und seine EM ja auch eher ein Kurzauftritt war.

Aber dass ein "Holzhacker"-Typ wie Rode einen eigentlich sehr feinen Fussballer wie Sahin auf die Tribüne verdrängt und das noch unter Tuchel, das hätte ich mir ja echt nicht träumen lassen.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Freyr @, Dienstag, 30.08.2016, 14:40 (vor 1968 Tagen) @ Didi
bearbeitet von Freyr, Dienstag, 30.08.2016, 14:46

Wobei seine "ganze Saison", als Gündogan verletzt war, jetzt auch nicht grade überwältigend war und er vor allem gegen Ende ziemlich stark nachliess. Da ging Klopp ja "lieber" mit Olli Kirch ins Spiel gegen Real als mit Sahin.

Welches Spiel meinst du denn? Im Rückspiel beim 2:0 2014 war Sahin angeschlagen und konnte laut Klopp nicht spielen. Das kann man ihm schlecht anlasten.

Sahin hat in der Saison jedes Spiel wenn er nicht verletzt oder angeschlagen war gemacht und zu großen Teil dazu beigetragen, dass die Saison eben auf dem 2 Platz, Pokal-Finale und VF-CL ausging.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Didi @, Schweiz, Dienstag, 30.08.2016, 14:48 (vor 1968 Tagen) @ Freyr

Naja, er wurde gegen WOB ausgewechselt zur Pause, sass dann gegen Real zumindest auf der Bank, um dann in München 3-4 Tage später durchzuspielen.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Freyr @, Dienstag, 30.08.2016, 14:55 (vor 1968 Tagen) @ Didi
bearbeitet von Freyr, Dienstag, 30.08.2016, 15:01

Naja, er wurde gegen WOB ausgewechselt zur Pause, sass dann gegen Real zumindest auf der Bank, um dann in München 3-4 Tage später durchzuspielen.

War das jetzt zustimmend? Er wurde ja eben deswegen ausgewechselt. Danach hieß es, dass er wegen Rückenproblemen fraglich ist (gab hier deswegen doch Untergangsstimmung) und am Ende bestätigte es sich. (er rutsche aber in den Kader rein).
"Ob Nuri Sahin heute Abend spielen kann, entscheidet sich wohl erst kurz vor Anpfiff. Einen möglichen Ausfall des 25-Jährigen bezeichnet unser BVB-Reporter Dirk Krampe als "ziemlich dramatisch"."

Dass da Klopp verletzungsbedingt auf den immer durchspielenden Sahin verzichtete, und er dann kaum wieder gesund für 90 Minuten ranmusste ist eigentlich nicht wichtig aber Sahin war in der Saison 2013/2014 einer der wichtigsten Spieler. Dann kam die Verletzung dazwischen.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Didi @, Schweiz, Dienstag, 30.08.2016, 15:01 (vor 1968 Tagen) @ Freyr

Also ich glaube, dass Klopp die einzige Chance darin sah, Real mit einem unglaublichen Kraftakt zu überrollen und das ging nur mit frischen Spielern, weshalb ihm die Sahin-Geschichte nicht ungelegen kam. Der hatte zu dem Zeitpunkt nämlich schon 40 Pflichtspiele in den Beinen und war völlig überspielt.

Wie gesagt: Wieso sass er dann auf der Bank und spielte 4 Tage später bei einem besseren Freundschaftsspiel durch?

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

CB @, Dienstag, 30.08.2016, 15:23 (vor 1968 Tagen) @ Didi

Wie gesagt: Wieso sass er dann auf der Bank und spielte 4 Tage später bei einem besseren Freundschaftsspiel durch?

In dem Freundschaftsspiel ging es immer noch um den zweiten Platz, den wir vor Schalke holen wollten. Gegen Real war die Chance auf ein Weiterkommen dagegen kaum da.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Didi @, Schweiz, Dienstag, 30.08.2016, 15:33 (vor 1968 Tagen) @ CB

Ich glaube - und das hat sich ja indirekt auch bewahrheitet - dass aus Klopps Sicht (wie so oft) die einzige Mini-Chance gegen Real in einer maximalen Intensität bestand, indem jeder Spieler im siebten Gang rangeht und das war bei Sahin an diesem Abend - aus unterschiedlichen Gründen - wohl nicht zu erwarten, weshalb halt Oli Kirch auflief.

Wäre das ein Pokal-Abend gegen Paderborn mit Bedarf an spielerischen Mitteln gewesen, hätte Sahin gespielt, vermute ich zumindest schwer.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

CB @, Dienstag, 30.08.2016, 15:52 (vor 1968 Tagen) @ Didi

Und das spricht jetzt gegen Sahin? Die Situation war damals so, dass Sahin angeschlagen war und wir gegen Real eh nur eine Minichance hatten. In der Liga waren wir nur 3 Punkte vor Schalke und hatten noch das Spiel in München vor uns. Dazu standen wir im DFB Halbfinale zu Hause gegen Wolfsburg. Finde das nachvollziehbar, dass Klopp Sahin nicht gegen Real verheizen wollte (und dazu einen fitten Kirch als gute Alternative sah).

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Didi @, Schweiz, Dienstag, 30.08.2016, 16:02 (vor 1968 Tagen) @ CB

Meine Aussage war ja "nur", dass seine Rückrunde als Paket nicht grade so wahnsinnig stark war und ein Hinweis darauf war eben auch das Real-Spiel, wie mir scheint.

Auf Sportal gibt es etwa folgende mündlichen Aussagen zu seinen Noten:

Bundesliga, 19. Spieltag: Eintracht Braunschweig - Borussia Dortmund
Note 4
Nuri Sahin schaffte es zu selten, dem Spiel des BVB seinen Stempel aufzudrücken. Er soll eigentlich das Tempo bestimmen, bot sich gerade in der Anfangsphase zu selten als Anspielstation für die Innenverteidiger an.

Bundesliga, 22. Spieltag: Hamburger SV - Borussia Dortmund
Note 5
Er ist die zentrale Schaltstelle im Spiel der Westfalen, das beweisen seine zahlreichen Ballkontakte und Pässe. Aber auch er bekam kaum Aktionen zustande, mit denen die Hamburger überrumpelt wurden. Fatal sein Ballverlust gegen Calhanoglu und Arslan.

Bundesliga, 24. Spieltag: SC Freiburg - Borussia Dortmund
Note 4

Über die verbale Auseinandersetzung mit seinem Spielmacher direkt nach Abpfiff wollte Trainer Jürgen Klopp im Interview nichts sagen. Er nahm sich Nuri Sahin zur Brust, mit einer Unzufriedenheit in Folge der Auswechslung soll es nichts zu tun gehabt haben. Wenn dem so ist, lag es vielleicht eher an Sahins Leistung, denn die war - gemessen an seinem Potential - bescheiden. Sahin steckt seit Wochen im Formtief und konnte dem Spiel der Dortmunder mit einer Passquote von 66 Prozent zu selten seinen Stempel aufdrücken.


Bundesliga, 26. Spieltag: Hannover 96 - Borussia Dortmund
3,5
Es bleibt dabei: Nuri Sahin steckt in der Rückrunde in einer kleinen Leistungskrise, die sich auch in Hannover fortsetzte. Sahins Einfluss auf das Spiel ist deutlich geringer als noch in der Vorrunde, bei diesen Lücken in Hannovers Defensive wäre das Spiel eigentlich für Sahins Diagonalpässe gemacht gewesen.

Bundesliga, 32. Spieltag: Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund
3,5
In den erfolgreichen letzten Wochen zeigte auch die Formkurve von Nuri Sahin nach oben. Das konnte der Türke in Leverkusen nicht ganz bestätigen, als Taktgeber stand er im Schatten von Oliver Kirch

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

CB @, Mittwoch, 31.08.2016, 11:03 (vor 1967 Tagen) @ Didi

Danke für den ausführlichen Beitrag! Ich sehe das alles ähnlich wie du. Sahin war 13/14 gut, aber auch weit entfernt von seiner Leistung 10/11.

ein Hinweis darauf war eben auch das Real-Spiel, wie mir scheint.

Gut, das ist der einzige Punkt, den ich weiterhin anders sehe, aber ich denke, der Punkt ist nicht wichtig genug um weiter darüber zu diskutieren.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Lucky Luke @, Dienstag, 30.08.2016, 15:18 (vor 1968 Tagen) @ Didi

Ich würde diese Saison von Sahin nicht an diesem Spiel fest machen. Er hat der über viele Spiele hinweg eine ziemlich konstant gute Leistung gebracht. Selten überragend und seine Querpässe haben mich damals schon manches mal verzweifeln lassen, aber insgesamt war er für uns ein wichtiger Stabilitätsfaktor in einer Saison, in der schon Probleme zu sehen waren, die uns später noch beschäftigen sollten.

Das Niveau von 2011 wird er nicht mehr erreichen können, aber ich bin davon überzeugt, dass er die Leistung aus 2014 noch drin hat. Reicht das für Tuchel? Keine Ahnung, aber ich fände es schade wenn er geht.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Freyr @, Dienstag, 30.08.2016, 15:14 (vor 1968 Tagen) @ Didi
bearbeitet von Freyr, Dienstag, 30.08.2016, 15:19

Also ich glaube, dass Klopp die einzige Chance darin sah, Real mit einem unglaublichen Kraftakt zu überrollen und das ging nur mit frischen Spielern, weshalb ihm die Sahin-Geschichte nicht ungelegen kam. Der hatte zu dem Zeitpunkt nämlich schon 40 Pflichtspiele in den Beinen und war völlig überspielt.

Wie gesagt: Wieso sass er dann auf der Bank und spielte 4 Tage später bei einem besseren Freundschaftsspiel durch?

Weil er wegen seinen Rückenproblemen seit dem Spiel gegen Wob nicht fit genug war um ein solches strapaziöses Spiel gegen Madrid anzugehen und sich, wie so oft bei Rückenbeschwerden, nach einigen Tagen besser fühlte und im besseren Testspiel wieder "fitspielen" konnte, weil eben dort die Anforderungen nicht so hoch waren. Ich entdecke an einem Spiel wirklich keine Beweise für die absteigende Form von Sahin, wenn er danach doch wieder 6 von 7 Spielen bestritt. (Aus einem Spiel lässt sich wahrlich schlecht ableiten - wie du selber sagtest).
Für mich ist immer noch die Verletzung vom Juli 2014 maßgebend für das heutige Problem Sahins gewesen. Richtig fit wurde er seitdem erst diesen Sommer.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Didi @, Schweiz, Dienstag, 30.08.2016, 15:25 (vor 1968 Tagen) @ Freyr

Er hat vom 22. - 34 Spieltag bei 13 bewerteten Einsätzen 6x eine 4.0 oder schlechter erhalten, dazu in der CL gegen Zenit noch eine 4.5 eingesackt und nur 2x eine 2.5 geholt - lustigerweise u.a. beim 3:0 Sieg in München.

Er war zu diesem Zeitpunkt schon etwas überspielt und eher mässig und meiner Erinnerung wird da durch die Kicker-Noten zumindest nicht widersprochen.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Dienstag, 30.08.2016, 19:41 (vor 1968 Tagen) @ Didi

Er hat vom 22. - 34 Spieltag bei 13 bewerteten Einsätzen 6x eine 4.0 oder schlechter erhalten, dazu in der CL gegen Zenit noch eine 4.5 eingesackt und nur 2x eine 2.5 geholt - lustigerweise u.a. beim 3:0 Sieg in München.

Er war zu diesem Zeitpunkt schon etwas überspielt und eher mässig und meiner Erinnerung wird da durch die Kicker-Noten zumindest nicht widersprochen.

Das ist richtig und oft wurde hier dann lamentiert, wie sehr Gündogan uns fehlen würde. Nur: Sahin war ja nicht umsonst überspielt, sondern weil er eben - aufgrund seines Qualitätsvorsprungs gegenüber dem restlichen Kader auf seiner Position - quasi immer spielen musste. Darunter hat sein Spiel dann zunehmend gelitten gegen Ende der Saison. Die Frage ist aber, wie hätten wir erst abgeschnitten, wenn wir Nuri gar nicht geholt hätten? Ich denke, wesentlich schlechter. Von daher finde ich es (auch angesichts seines recht schlanken Preises von 6 Millionen) recht abwegig, den Transfer als "gescheitert" zu bezeichnen. Er hat hier geliefert, jetzt liefert er vielleicht nicht mehr, wird aber - wenn er den geht - denke ich keine kleinere Summe erzielen, als er gekostet hat. Alles gut.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Didi @, Schweiz, Dienstag, 30.08.2016, 19:57 (vor 1968 Tagen) @ Poeta_Doctus

Das sehe ich ähnlich. Dieses "Rückholaktion gescheitert" ist einfach zu platt und führt irgendwie auch zu nichts. Man muss halt sagen, dass er wirklich ein irres Verletzungspech hatte und zwei Jahre kein Bein vor das andere gebracht hat.

Aber mal schauen, wie sich das entwickelt, vielleicht kann er sich nun auch aus dem Schatten allmählich in die Mannschaft spielen oder er sitzt schon morgen im Flieger nach Istanbul. Aber weder Castro noch Rode haben gegen Mainz so gespielt, dass da die Türe nun für die nächsten 40 Spiele geschlossen wäre und Tuchel ist ja immer mal für eine Rotation gut.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

bobschulz @, MS, Dienstag, 30.08.2016, 14:37 (vor 1968 Tagen) @ Didi

Wobei seine "ganze Saison", als Gündogan verletzt war, jetzt auch nicht grade überwältigend war und er vor allem gegen Ende ziemlich stark nachliess. Da ging Klopp ja "lieber" mit Olli Kirch ins Spiel gegen Real als mit Sahin.

Aber wie dem auch sei, irgendwie muss bei ihm im Kopf fast alles stimmen, damit er genügend Selbstvertrauen hat und physisch gibt es offensichtlich weiterhin Defizite, obwohl er seit März (?) wieder im Training steht und seine EM ja auch eher ein Kurzauftritt war.

Aber dass ein "Holzhacker"-Typ wie Rode einen eigentlich sehr feinen Fussballer wie Sahin auf die Tribüne verdrängt und das noch unter Tuchel, das hätte ich mir ja echt nicht träumen lassen.

Sehe Rode zwar auch körperlich robuster als Nuri und sicherlich nicht ganz so technisch versiert, aber ein Eisenfuss ist er nun auch nicht. Und evtl war es letzte Saison genau diese körperliche Präsenz im MF, die gefehlt hat in der " Crunch Time" vs Liverpool oder im Pokalfinale? Rodes körperliches Plus ist mMn. - zumindest derzeit- weitaus groesser als sein technisches Minus Nuri gegenüber.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Didi @, Schweiz, Dienstag, 30.08.2016, 14:50 (vor 1968 Tagen) @ bobschulz

Ich sehe die "Nische" für Rode in unserem Kader schon, aber kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass er mittelfristig für unser ballbesitlastiges Spiel die Idealbesetzung für Heimspiele gegen Ausgburg ist.

Kampfspiele wie ein Rückspiel im Achtelfinale nach einem 2:0 zu Hause - das ist sein Terrain. Wobei ich ihn spielerisch natürlich noch zu wenig einschätzen kann, aber am Samstag fand ich ihn sehr mittel.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Fluegelflitzer @, Göttingen, Dienstag, 30.08.2016, 13:22 (vor 1968 Tagen) @ Knolli

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1608/News/hans-joachim-watzke-nuri-sahin-abgang-zukunft.html?utm_source=facebook&utm_medium=spox&utm...

Hört sehr düster an für Nuri. Wenn Watzke schon über einen möglichen Verkauf öffentlich nachdenkt, wird er unter Tuchel kaum noch eine Chance haben. Ansonsten hätte er was gesagt von wegen Nuri ist ein klasse Spieler, der sich über kurz oder lang wieder durchsetzen wird und natürlich fester Bestandteil dieses Kaders bleibt.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

stein_bein @, leipzig, Dienstag, 30.08.2016, 18:58 (vor 1968 Tagen) @ Fluegelflitzer

Watzke stellt ihn, auf Nachfrage, ins Schaufenster. Mal schauen, wer zuschlägt. Und wohin es Park Joo-ho verschlägt. Ich denke auch, dass Sahin unter Tuchel und vielleicht auch generell beim BVB keinen Stich mehr sieht.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Lutz09 @, Tor zum Sauerland, Dienstag, 30.08.2016, 13:36 (vor 1968 Tagen) @ Fluegelflitzer

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1608/News/hans-joachim-watzke-nuri-sahin-abgang-zukunft.html?utm_source=facebook&utm_medium=spox&utm...


Hört sehr düster an für Nuri. Wenn Watzke schon über einen möglichen Verkauf öffentlich nachdenkt, wird er unter Tuchel kaum noch eine Chance haben. Ansonsten hätte er was gesagt von wegen Nuri ist ein klasse Spieler, der sich über kurz oder lang wieder durchsetzen wird und natürlich fester Bestandteil dieses Kaders bleibt.

Wobei ich diese Leier hier so langsam auch nicht mehr hören kann:

"Das wäre nicht gut, weil Nuri ein Eigengewächs ist. Ein Spieler, an dem wir hängen, weil er so ein anständiger Kerl und großartiger Fußballer ist."

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Knolli @, Dienstag, 30.08.2016, 13:38 (vor 1968 Tagen) @ Lutz09

Was gibts an dem Satz zu bemängeln?

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Blarry @, Essen, Dienstag, 30.08.2016, 14:05 (vor 1968 Tagen) @ Knolli

Das einzige, wo es eng werden könnte, wäre ja die Mindestanzahl eingesetzter selbst ausgebildeter Spieler für die Champions League. Müssen ja auf vier Spieler kommen, die zwischen 15 und 21 mindestens drei Jahre im Verein waren, und da sind neben Götze und Sahin nicht mehr viele übrig. Musste nicht letzte Saison schon mit Burnic (?) aufgefüllt werden?

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Freyr @, Dienstag, 30.08.2016, 14:22 (vor 1968 Tagen) @ Blarry

Diese Saison sind es mit Sahin, noch Schmelzer, Götze und Passlack bei den club-trained playern dabei. Passalck könnte jedoch auch auf der Liste B stehen.

Letzte Saison wurde Reimann und Burnic gemeldet obwohl beide auch auf der Liste B hätte stehen können.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Weeman @, Hinterm Knauber, Dienstag, 30.08.2016, 14:01 (vor 1968 Tagen) @ Knolli

Was gibts an dem Satz zu bemängeln?

Weil er im Endeffekt doch nur geheuchelt ist.

SPOX | Watzke: Sahin-Verkauf wäre "Ultima Ratio"

Burgsmüller84 @, Dienstag, 30.08.2016, 13:35 (vor 1968 Tagen) @ Fluegelflitzer

So ölig rumzulügen wie Guardiola hat Watzke nicht nötig.

Drängt Aubameyang auf Wechsel?

RocketSantiago, zu Hause, Dienstag, 30.08.2016, 09:58 (vor 1968 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Gehe ich morgen zur Arbeit?

BeefSG @, Dortmund, Dienstag, 30.08.2016, 15:17 (vor 1968 Tagen) @ RocketSantiago

.

Gehe ich morgen zur Arbeit?

naftnevE @, Eventfan, Dienstag, 30.08.2016, 16:13 (vor 1968 Tagen) @ BeefSG

nein?!

Gehe ich morgen zur Arbeit?

BeefSG @, Dortmund, Dienstag, 30.08.2016, 18:43 (vor 1968 Tagen) @ naftnevE

Das ist a) richtig und b) falsch.

"Dieser Satz ist falsch."

bers @, Dienstag, 30.08.2016, 20:00 (vor 1968 Tagen) @ BeefSG

(Ruhig mal drüber nachdenken.)

"Dieser Satz ist falsch."

RazzoRizzo, Outta Space, Dienstag, 30.08.2016, 20:11 (vor 1968 Tagen) @ bers

Epimenides, der ein Kreter ist, sagt: Alle Kreter lügen.

"Dieser Satz ist falsch."

Chappi1991 ⌂ @, Dienstag, 30.08.2016, 20:21 (vor 1968 Tagen) @ RazzoRizzo

Epimenides, der ein Kreter ist, sagt: Alle Kreter lügen.

Ist kein Widerspruch. Selbst wenn alle Kreter lügen, bedeutet das nicht, dass sie es immer tun. Und selbst wenn er sagt "Alle Kreter lügen immer", dann gibt es immernoch die widerspruchsfreie Lösung, dass er dann gelogen hat, daraus aber nicht hervorgeht, dass alle Kreter immer die Wahrheit sagen (insbesondere er).

"Dieser Satz ist falsch."

bers @, Dienstag, 30.08.2016, 21:23 (vor 1968 Tagen) @ Chappi1991

Epimenides, der ein Kreter ist, sagt: Alle Kreter lügen.


Ist kein Widerspruch. Selbst wenn alle Kreter lügen, bedeutet das nicht, dass sie es immer tun. Und selbst wenn er sagt "Alle Kreter lügen immer", dann gibt es immernoch die widerspruchsfreie Lösung, dass er dann gelogen hat, daraus aber nicht hervorgeht, dass alle Kreter immer die Wahrheit sagen (insbesondere er).

Korrekt. Und was ist überhaupt eine Lüge? Eine wissentliche (oder zumindest vermutete) unwahre Aussage. Also müsste man alles wissen, um immer lügen zu können. Und was ist "Wissen"? Eine "gerechtfertigte wahre Meinung"? Damit gibt's mindestens ein Problem.

Deswegen mag ich die Kurzversion. Keine Quantoren (alle/immer, einige/manchmal, keiner/nie), weniger Probleme :)

Ich stoppe hier, aber wer sich zu dem Thema durch Wikipedia klickt, findet eine Menge interessantes Zeug. Ganz angenehm, wenn man glaubt, zum Thema Gewicht und Muskeln von Mario G. jede erdenkliche Meinungsäußerung schon mal gesehen zu haben.

Trink ich heute Abend nen Bierchen?

naftnevE @, Eventfan, Dienstag, 30.08.2016, 12:46 (vor 1968 Tagen) @ RocketSantiago

Ich weiß es noch nicht.

Trink ich heute Abend nen Bierchen?

Intertanked @, Berlin, Dienstag, 30.08.2016, 18:56 (vor 1968 Tagen) @ naftnevE

Und gibts schon eine Entwicklung in der Sache?

Trink ich heute Abend nen Bierchen?

FliZZa @, Sersheim, Dienstag, 30.08.2016, 19:00 (vor 1968 Tagen) @ Intertanked

Auf Twitter habe ich gelesen, dass er in der Nähe vom Knappschaftskrankenhaus an einem Büdchen eine Dose Pils erstanden hat.
Die Sache wird heiß

Trink ich heute Abend nen Bierchen?

naftnevE @, Eventfan, Dienstag, 30.08.2016, 20:02 (vor 1968 Tagen) @ FliZZa

Noch bin ich mit meiner Kleinen spazieren. Da trinkt man kein Bier. Ich werde live berichten, sobald dEr erste Kronkorken fällt. Ich denke, es läuft auf ein warmes Becks hinaus.

Trink ich heute Abend nen Bierchen?

masterkurt @, Marl, Dienstag, 30.08.2016, 20:24 (vor 1968 Tagen) @ naftnevE

ach ist das Lustig hier !!!! Ihr habt so einen tollen Humor...

Ich trinke n Bierchen heute Abend

krayzie09 @, Düsseldorf, Dienstag, 30.08.2016, 12:48 (vor 1968 Tagen) @ naftnevE

N steht für eine beliebige natürliche Zahl.

Ich trinke n Bierchen heute Abend

Burgsmüller84 @, Dienstag, 30.08.2016, 13:03 (vor 1968 Tagen) @ krayzie09

0 ist bei dir unnatürlich?

Ich trinke n Bierchen heute Abend

Chappi1991 ⌂ @, Dienstag, 30.08.2016, 13:48 (vor 1968 Tagen) @ Burgsmüller84

0 ist bei dir unnatürlich?

Um das mal gleich zu klären. Die 0 ist eine natürliche Zahl. Jedenfalls in Deutschland. Da gibt es tatsächlich eine DIN-Norm.

Ich trinke n Bierchen heute Abend

Blarry @, Essen, Dienstag, 30.08.2016, 14:09 (vor 1968 Tagen) @ Chappi1991

Wäre ansonsten auch nicht Deutschland.

Ich trinke n Bierchen heute Abend

naftnevE @, Eventfan, Dienstag, 30.08.2016, 13:42 (vor 1968 Tagen) @ Burgsmüller84

Kann f(x) 0 sein?

Arbeitest Du für Sport1?

Ulrich @, Dienstag, 30.08.2016, 12:10 (vor 1968 Tagen) @ RocketSantiago

Und falls nicht, wieso unterstützt Du solche Nicht-Meldungen die nur darauf aus sind Klicks zu generieren?

Muss man jeden Schrott verlinken?

Greensynapse @, Dienstag, 30.08.2016, 11:39 (vor 1968 Tagen) @ RocketSantiago

Nein.

Hat Russland eine Atomrakete auf Europa abgeschossen?

kille @, Dienstag, 30.08.2016, 11:22 (vor 1968 Tagen) @ RocketSantiago

auch nein. krass..

Drängt Aubameyang auf Wechsel?

TicTac @, Stuttgart, Dienstag, 30.08.2016, 10:05 (vor 1968 Tagen) @ RocketSantiago

Typische Ente kurz vor Transferschluss. 1. Keinen Grund ihn abzugeben, 2. - es gibt kein 2. weil 1. schon wichtig ist. Er ist bis 2020 an uns gebunden. Punkt.

Aubameyang verlässt Dortmund

Basti Van Basten @, Romania, Dienstag, 30.08.2016, 10:04 (vor 1968 Tagen) @ RocketSantiago

Und geht in Düsseldorf shoppen. Abends kehrt er wieder zurück.

Fragt Sport1 und liefert auch sofort die Antwort: Nein

Dieser Drecks Pseudojournalismus. Spox und Sport1 ködern immer wieder mit solchen Überschriften, um den Leser dann im Artikel aufzuklären, dass ja alles gar nicht so gemeint ist.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

DerJungeMitDemBall ⌂ @, Göttingen, Dienstag, 30.08.2016, 08:32 (vor 1968 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

SZ

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest

DJZigzag, Dienstag, 30.08.2016, 20:37 (vor 1968 Tagen) @ DerJungeMitDemBall

Der ist echt in einer tiefen schublade gelandet, dabei ist es ganz einfach : er wird fitgemacht von unserem top fitness team , dann spielt er und wird mit schürrle und auba dembele den laden zerlegen auf dem platz.ganz einfach.das thema was mich beschäftigt ist reus, er hatte echt viele verletzungen -- ob er es schafft in die startelf zu kommen oder warum schürrle so gut spielt seit er seine alte vom hof gejagt hat , die pressemenschen sind gestrige selbstdarsteller , keine ahnung von nix. es ist echt schwer einen interessanten bericht über unseren bvb zu finden

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Chappi1991 ⌂ @, Dienstag, 30.08.2016, 17:58 (vor 1968 Tagen) @ DerJungeMitDemBall

SZ

Also, wer einen Artikel über Götzes Fitnesszustand liest, den könnte auch

"Kim Jong Un lässt offenbar Funktionäre mit der Flugabwehrkanone hinrichten"

interessieren. Meint die SZ. Besteht da ein Zusammenhangen? Kann Rolf Rojek da mehr zu sagen?

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

FullHD @, Dienstag, 30.08.2016, 23:06 (vor 1968 Tagen) @ Chappi1991

Warum wurde nicht auf einen Artikel zum Thema "Sack Reis in China umgefallen" hingewiesen, dass hätte mich evtl auch noch interessiert

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Humpel @, Dortmund, Dienstag, 30.08.2016, 21:32 (vor 1968 Tagen) @ Chappi1991

Besteht da ein Zusammenhangen?

Beide Protagonisten gelten als kleine dicke verzogene Bengel?

Das nennt man dann Qualitätsjournalismus

DomJay @, Köln, Dienstag, 30.08.2016, 17:33 (vor 1968 Tagen) @ DerJungeMitDemBall

Ja ja bei der SZ ist man ja sowas von bemüht Wahrheiten zu erfinden.

Mal das Zitat nicht aus der Dopplpass Bierrunde sondern vom Bundestrainer selbst zu Götze von der offiziellen Länderspiel PK:


Obwohl der Rückkehrer beim BVB am 1. Spieltag nicht gespielt hat, hat ihn Joachim Löw nominiertKader des DFB-Teams für die Spiele gegen Finnland und Norwegen. Seine Erklärung: "Ich habe am Donnerstag mit Thomas Tuchel gesprochen und auch am Sonntagmorgen noch mal. Er hat mir gesagt, dass Mario Götze noch etwas Trainingsrückstand hat. Er hat aber am Freitagfrüh das Abschlusstraining vollständig absolviert, am Samstag zwei Mal trainiert und am Sonntag auch." Man könne bei der Nationalmannschaft noch mal die Belastung etwas steigern und Götze vielleicht auch mit Blick auf die kommenden Wochen etwas Spielpraxis geben.

Das nennt man dann Qualitätsjournalismus

Didi @, Schweiz, Dienstag, 30.08.2016, 17:43 (vor 1968 Tagen) @ DomJay

Was kümmern Freddie die Fakten, wenn die Story gut ist?

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Gutini @, Münster, Dienstag, 30.08.2016, 09:14 (vor 1968 Tagen) @ DerJungeMitDemBall

Wenn er jetzt plötzlich die nötige Fitness bei der N11 bekommt, frage ich mich, warum er das denn nicht bei der EM schon erledigt hat und warum er bei der N11 genauso wenig spielt, wie im Verein. Komische Logik

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Professor-van-Dusen @, Berlin, Dienstag, 30.08.2016, 08:51 (vor 1968 Tagen) @ DerJungeMitDemBall

Götze soll wieder beweglicher, schneller, geschmeidiger werden. Er hat offenbar kein Gramm Fett zu viel, aber ein paar überflüssige Muskeln am Oberkörper, die er sich in München vielleicht auch aus Frust auftrainiert hat.

Wie? Haben hier nicht alle erzählt, dass er zu dick ist? Wie denn jetzt?

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Didi @, Schweiz, Dienstag, 30.08.2016, 13:28 (vor 1968 Tagen) @ Professor-van-Dusen

Hast du das berüchtigte Basketball-Bild gesehen? Bei Freddie sollte man ohnehin etwas quellenkritischer lesen, was der teilweise vom Stapel lässt, ist so von der schwarzgelben Brille geprägt, dass es schon lustig ist.

Bspw.:
http://www.sueddeutsche.de/sport/poker-um-bvb-stuermer-lewandowski-kein-mensch-weiss-was-das-soll-1.1520538

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Professor-van-Dusen @, Berlin, Dienstag, 30.08.2016, 14:45 (vor 1968 Tagen) @ Didi

Hast du das berüchtigte Basketball-Bild gesehen? Bei Freddie sollte man ohnehin etwas quellenkritischer lesen, was der teilweise vom Stapel lässt, ist so von der schwarzgelben Brille geprägt, dass es schon lustig ist.

Du meinst dieses Bild:
http://www.dfb.de/fileadmin/_processed_/csm_107435-Hummels_Basketball_89b9f43092.jpg
Als ich es gerade nochmal anschauen wollte, habe ich auch dieses Bild aus dem gleichen Spiel gefunden:
http://www.dfb.de/fileadmin/_processed_/csm_107434-Gotze_Basketball_92b16efd8c.jpg
Klar, er ist nicht so definiert wie die anderen drei. Aber hier wird gerne so getan, als ob er eine laufende Kugel wäre. Keine Ahnung, bin kein Sportwissenschaftler. Vielleicht tatsächlich einfach Veranlagung?

Wenn die Spieler nach einem BuLi-Spiel die Trikots ausziehen, habe ich mir jedenfalls schon oft gedacht, dass da viele nicht soooo krass athletisch aussehen. Gleiches galt übrigens auch für den einen oder anderen Olympia-Teilnehmer, siehe beispielsweise Schwimmer Marco Koch: https://www.deutsche-olympiamannschaft.de/uploads/tx_mfdosbnews20/Marco_Koch_pa_82651501.jpg

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Didi @, Schweiz, Dienstag, 30.08.2016, 14:55 (vor 1968 Tagen) @ Professor-van-Dusen

Aber unstrittig dürfte ja sein, dass er hinsichtlich Spritzigkeit und Athletik gegenüber seiner Blütezeit um 2012 herum massiv an Substanz eingebüsst hat und dass darunter - zwangsläufig - sein Spiel massiv leidet. Und auf den Bildern würde ich ihm eben schon mindestens 3-4 Kilogramm überschüssiges fett attestieren.

Der Schwimmer sieht wirklich sehr üppig aus, aber liegt das ggf. an der Badehose, die so eng sitzt und den Rest hochschiebt?

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Professor-van-Dusen @, Berlin, Dienstag, 30.08.2016, 15:05 (vor 1968 Tagen) @ Didi

Aber unstrittig dürfte ja sein, dass er hinsichtlich Spritzigkeit und Athletik gegenüber seiner Blütezeit um 2012 herum massiv an Substanz eingebüsst hat und dass darunter - zwangsläufig - sein Spiel massiv leidet. Und auf den Bildern würde ich ihm eben schon mindestens 3-4 Kilogramm überschüssiges fett attestieren.

Wie gesagt: Letztlich habe ich keine Ahnung. Ja, ihm scheint die Dynamik zu fehlen. Woran es jetzt genau liegt, weiß hier wohl keiner genau.

Aber wie ich unten schon schrieb: Letztlich war klar, dass Götze frühstens ins Leipzig aufläuft. Vielleicht wartet man bis dahin einfach mal ab.

Der Schwimmer sieht wirklich sehr üppig aus, aber liegt das ggf. an der Badehose, die so eng sitzt und den Rest hochschiebt?

Ja, so versuche ich mir das bei mir auch immer zu erklären. :) Ernsthaft: Ja, wettkampftaugliche Badehosen sind natürlich sehr eng. Aber auf dem Bild sieht der Koch nun wirklich gut genährt aus. Interessant: Auf anderen Olympia-Bildern (auch live im TV) sah er deutlich fitter aus. Ein weiterer Grund, warum mir diese finalen Feststellungen hier zu Götzes Zustand auf Grundlage von ein paar Bildern aus dem Netz eher suspekt sind.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Didi @, Schweiz, Dienstag, 30.08.2016, 15:45 (vor 1968 Tagen) @ Professor-van-Dusen

Wahrscheinlich hast du schon recht, aber es ist einfach sehr verlockend, sich auf dieses Bild zu stürzen, wenn der Spieler ganz offensichtliche Dynamik-Probleme hat.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

donotrobme @, Münsterland, Dienstag, 30.08.2016, 10:05 (vor 1968 Tagen) @ Professor-van-Dusen

Götze soll wieder beweglicher, schneller, geschmeidiger werden. Er hat offenbar kein Gramm Fett zu viel, aber ein paar überflüssige Muskeln am Oberkörper, die er sich in München vielleicht auch aus Frust auftrainiert hat.

Wie? Haben hier nicht alle erzählt, dass er zu dick ist? Wie denn jetzt?

Götze hat in den letzten Jahren Muskelmasse aufgebaut, insbesondere im Oberkörper. Diese muss er beim laufen rumschleppen, was ihn langsamer Sprinten lässt.
Das Problem ist, dass das einfache Weltbild, welches lautet zu dick = zu viel Fett am Körper nicht immer stimmt. Vor allem nicht bei Leistungssportlern.

Schau dir mal nen Kugelstoßer bei Olympia an. Die sind in der Regel sehr massig und können ihren Körper aus dem Stand sehr schnell beschleunigen. Die haben aber keine hohe Endgeschwindigkeit. Trotzdem können sie die Kugel weiter stoßen als jeder andere Athlet.
Auch beim American Football sind die großen Jungs auf den ersten Metern unglaublich schnell, so dass sie bei nem 10 meter Sprint durchaus mit den Sprintern aus der Leichtathletik mithalten können. Die großen Jungs beim American Football haben aber keine hohe Endgeschwindigkeit, weil sie eben die ganze Masse mischleppen müssen. Dadurch wirken sie auch sehr behäbig.
Das ist das Problem von Götze. Insbesondere da sich die dicken Brocken beim Football bei einem durchschnittlichen Spielzug nur wenig nach vorn bewegen müssen, Götze aber pro Spiel neun bis zehn kilometer laufen soll.

Dann muss man noch berücksichtigen, dass es schnell und langsam zuckende Muskeln gibt, die je nach Intensität der Belastung unterschiedlich stark eingesetzt werden. Das ist zum Beispiel der Grund, warum man nicht all zu intensiv trainieren sollte,wenn man fett verbrennen möchte.
Weiterhin ist das auch der Grund, warum Langstreckenläufer oder Fußballer im Vergleich zu Kraftsportlern so schmächtig wirken. Letztere trainieren meist nur ihre Maximalkraft, während Fußballer eine entsprechende Ausdauer brauchen.

Du siehst, dass das Thema Fitness recht komplex ist. Fakt ist Götze hat nicht zu vel fett an seinem Körper, aber seine Muskelmasse und vor allem die Verteilung der Muskeln verhindert, dass er noch so spritzig ist, wie vor vier Jahren. Daran muss er jetzt arbeiten, wenn er weiterhin im offeniven Mittelfeld spielen möchte.

Ps: An alle anderen User, mein Text ist nur in grober Umriss zu dem Thema. Mir ist bewusst, dass alle Absätze eine starke Vereinfachung der Thematik darstellen. Ich wollte keine Diskussion anfangen, wie man zu trainieren hat.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Fluegelflitzer @, Göttingen, Dienstag, 30.08.2016, 13:19 (vor 1968 Tagen) @ donotrobme

Dein Vergleich zum Football und die Gleichung mehr Muskeln = langsamer hinkt gewaltig. Die richtig schnellen Jungs beim Football haben sehr viel mehr Muskeln als ein Götze und wiegen teilweise 10kg+ mehr als ihre Körpergröße - 100. Das Muskeln per se langsamer machen, ist Blödsinn. Ganz im Gegenteil können zusätzliche Muskeln im Oberkörper und den Armen einen Sportler noch einen Tick schnell machen, da diese Muskeln beim Sprinten natürlich auch benutzt werden. Wenn man sich einfach nur sinnlos den Oberkörper aufpumpt wird das einen gewissen Effekt auf die Schnelligkeit haben, aber ich sehe nicht, wo Götze so viel Muskeln haben soll, dass sie ihn signifikant langsamer machen. Jeder der die Bilder bei der WM gesehen hat, weiß dass Götze schlicht und einfach zu fett war/ist und nicht zu viele Muskeln hat.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

psym @, Dortmund, Dienstag, 30.08.2016, 15:21 (vor 1968 Tagen) @ Fluegelflitzer

Dein Vergleich zum Football und die Gleichung mehr Muskeln = langsamer hinkt gewaltig. Die richtig schnellen Jungs beim Football haben sehr viel mehr Muskeln als ein Götze und wiegen teilweise 10kg+ mehr als ihre Körpergröße - 100. Das Muskeln per se langsamer machen, ist Blödsinn. Ganz im Gegenteil können zusätzliche Muskeln im Oberkörper und den Armen einen Sportler noch einen Tick schnell machen, da diese Muskeln beim Sprinten natürlich auch benutzt werden. Wenn man sich einfach nur sinnlos den Oberkörper aufpumpt wird das einen gewissen Effekt auf die Schnelligkeit haben, aber ich sehe nicht, wo Götze so viel Muskeln haben soll, dass sie ihn signifikant langsamer machen. Jeder der die Bilder bei der WM gesehen hat, weiß dass Götze schlicht und einfach zu fett war/ist und nicht zu viele Muskeln hat.

Wollt schon sagen. Das Foto, wo er und Max Basketball spielen, nebeneinander mit freiem Oberkörper, Bedarf doch keiner weiteren "Muskel"analyse.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

yellowmarianne @, Dortmund, Dienstag, 30.08.2016, 14:02 (vor 1968 Tagen) @ Fluegelflitzer

Ich finde Mario hat schon sehr viel Brust für einen Fussballer :D

SGG Marianne

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

fredisgetränkekiste @, dortmund, Dienstag, 30.08.2016, 15:03 (vor 1968 Tagen) @ yellowmarianne

Sport-BH?

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Weeman @, Hinterm Knauber, Dienstag, 30.08.2016, 13:22 (vor 1968 Tagen) @ Fluegelflitzer

Wobei das Paradebeispiel, die 100-Meterläufer, mit ihren Körpern zwar extrem schnell 100 Meter laufen können, dies aber nicht 100 mal in 90 Minuten machen. Nicht ansatzweise. Da macht es dann schon die Mischung. Und die geht beim Fußballspieler eindeutig eher in Richtung Marathon als 100-Meterlauf.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Fluegelflitzer @, Göttingen, Dienstag, 30.08.2016, 13:34 (vor 1968 Tagen) @ Weeman

Wobei das Paradebeispiel, die 100-Meterläufer, mit ihren Körpern zwar extrem schnell 100 Meter laufen können, dies aber nicht 100 mal in 90 Minuten machen. Nicht ansatzweise. Da macht es dann schon die Mischung. Und die geht beim Fußballspieler eindeutig eher in Richtung Marathon als 100-Meterlauf.

Natürlich ist die maximale Sprintgeschwindigkeit bei denen das Hauptziel, aber das heißt ja nicht, dass Sprinter keine gute Ausdauer haben. Zudem ist Schnelligkeit beim Fussball immer noch das Attribut was in den meisten Fällen einen guten Amateur von einem Profi unterscheidet. Gerade offensiv gibt es kaum noch einen Spieler, der nicht sehr schnell ist.

Studien zeigen übrigens das reines Sprinttraining bei gesunden, jungen Menschen den gleichen Effekt auf die Ausdauer hat, wie stupides Ausdauertraining. Zusätzliche Sprintprogramme verbessern sogar die Ausdauerwerte von Profifussballern.

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21869624
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27115137
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24129784

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Weeman @, Hinterm Knauber, Dienstag, 30.08.2016, 14:00 (vor 1968 Tagen) @ Fluegelflitzer

Ja damit haste überall natürlich recht. Es kommt auf eine ausgewogene Zusammensetzung an. Und klar müssen auch Fußballer schnell sein. Aber Auba ist mit 35,11 km/h die er ca. erreicht doch weit unter den 43,9 km/h von Usain Bolt.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

donotrobme, Dienstag, 30.08.2016, 12:16 (vor 1968 Tagen) @ donotrobme

Das hast Du schön und plausibel erklärt - die Frage bleibt, warum bei Profisportvereinen, die permanentes Monitoring ihrer Spieler betreiben, niemand Götze gesagt hat, dass er den Kraftraum meiden soll, weil er sich als wurstiger Popeye mit Tendenz Richtung Shaqiri seiner größten Stärken berauben wird?

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

donotrobme @, Münsterland, Dienstag, 30.08.2016, 13:12 (vor 1968 Tagen) @ MisterHit
bearbeitet von donotrobme, Dienstag, 30.08.2016, 13:22

Das hast Du schön und plausibel erklärt - die Frage bleibt, warum bei Profisportvereinen, die permanentes Monitoring ihrer Spieler betreiben, niemand Götze gesagt hat, dass er den Kraftraum meiden soll, weil er sich als wurstiger Popeye mit Tendenz Richtung Shaqiri seiner größten Stärken berauben wird?

Ich weiß gar nicht, ob Spieler Abseits vom Laktat-Test ständig überprüft werden und wenn ja wie. Solche Leistungstests sind sowohl zeitlich als auch kostenmäßig aufwendig. Während der Saison gibt es wenig Zeit solche Tests permanent durchzuführen. Da haben die großen Teams meist nur drei, vier Tage Zeit bis zum nächsten Spiel, wobei ein Tag zur Erholung wegfällt.
Natürlich werden die Spieler Trainingspläne bekommen, die sie zu erfüllen haben. Aber das heißt nicht, dass sie abseits vom Trainingsplan noch zusätzliches Training einlegen können. Und gerade bei Trainingsplänen gibt es viele Ansichten, wie diese aufgebaut sein sollten.

So kann Götze zum Beispiel gedacht haben, er müsste kräftiger werden, um sich besser vor Verletzungen zu schützen und damit er im Zweikampf schwerer vom Ball zu trennen ist. Es ist im Fußball nur Nachteile hätte, wenn man einen kräftigen Körper hat.

Es kann auch sein, dass Götze unzufrieden mit seiner Gesamtsituation bei den Bayern war und dann eben nach dem Training noch ein paar Gewichte gestemmt hat, um sich dort Selbstvertrauen zurück zu holen. Das kann er ebenso gemacht haben, wenn die Mannschaft einen Ruhetag hatte oder bei nem Spiel war.
Pep war ja recht unzufrieden mit ihm und ließ ihn in wichtigen Spielen außen vor.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

borussenglobe @, monheim, Dienstag, 30.08.2016, 13:08 (vor 1968 Tagen) @ MisterHit

Das hast Du schön und plausibel erklärt - die Frage bleibt, warum bei Profisportvereinen, die permanentes Monitoring ihrer Spieler betreiben, niemand Götze gesagt hat, dass er den Kraftraum meiden soll, weil er sich als wurstiger Popeye mit Tendenz Richtung Shaqiri seiner größten Stärken berauben wird?

Obwohl Shaqiri trotz seiner Masse sehr spritzig und schnell ist.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

fredisgetränkekiste @, dortmund, Dienstag, 30.08.2016, 15:06 (vor 1968 Tagen) @ borussenglobe

Typus Wolfram Wuttke, und der ist zum Schluß beim Lüner SV gelandet.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

borussenglobe @, monheim, Dienstag, 30.08.2016, 17:44 (vor 1968 Tagen) @ fredisgetränkekiste

Hat Wuttke nicht auch geraucht wie nen Schlot?

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

fredisgetränkekiste @, dortmund, Dienstag, 30.08.2016, 20:18 (vor 1968 Tagen) @ borussenglobe

War sonne Art George Best aus Castrop-Rauxel, also Einer von uns Ruhrpottasis.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

krayzie09 @, Düsseldorf, Dienstag, 30.08.2016, 12:47 (vor 1968 Tagen) @ MisterHit

Der FC Bayern wird immer die besseren Krafträume haben!!!!

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

pactum Trotmundense, Syburg, Dienstag, 30.08.2016, 12:04 (vor 1968 Tagen) @ donotrobme

Dein Umriss ist perfekt. Sehr gut erklärt und vor allen Dingen stimmt es auch.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

yellowmarianne @, Dortmund, Dienstag, 30.08.2016, 09:06 (vor 1968 Tagen) @ Professor-van-Dusen

Kann ich bestätigen. Ich habe auch diese "überflüssigen Muskeln" :D

SGG Marianne

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Weeman @, Hinterm Knauber, Dienstag, 30.08.2016, 08:52 (vor 1968 Tagen) @ Professor-van-Dusen
bearbeitet von Weeman, Dienstag, 30.08.2016, 08:57

Götze soll wieder beweglicher, schneller, geschmeidiger werden. Er hat offenbar kein Gramm Fett zu viel, aber ein paar überflüssige Muskeln am Oberkörper, die er sich in München vielleicht auch aus Frust auftrainiert hat.

Wie? Haben hier nicht alle erzählt, dass er zu dick ist? Wie denn jetzt?

Sah zu mindest beim 1. Foto stark danach aus. Und wenn man mit "zu dick" zu schwer meint passts ja! ;-)

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

krayzie09 @, Düsseldorf, Dienstag, 30.08.2016, 12:25 (vor 1968 Tagen) @ Weeman

Götze soll wieder beweglicher, schneller, geschmeidiger werden. Er hat offenbar kein Gramm Fett zu viel, aber ein paar überflüssige Muskeln am Oberkörper, die er sich in München vielleicht auch aus Frust auftrainiert hat.

Wie? Haben hier nicht alle erzählt, dass er zu dick ist? Wie denn jetzt?


Sah zu mindest beim 1. Foto stark danach aus. Und wenn man mit "zu dick" zu schwer meint passts ja! ;-)

Hieß es hier nicht, vor allem von den Götze-Befürwortern immer, sein Gewicht wäre völlig normal für seine Größe? Spräche dann eher gegen zu viel Muskelmasse, da diese, verinfacht gesagt, schwerer ist als Fett.
Da müsste er, wenn ich grad keinen Denkfehler habe, schon die Überkante mit extrem wenig Fett sein, wenn er bei "Normalgewicht" (für einen Pofifußballer) zu viele Muskeln hätte.
Und danach sah es ja, wie vom Vorredner bereits ángesprochen, überhaupt nicht aus.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Professor-van-Dusen @, Berlin, Dienstag, 30.08.2016, 08:59 (vor 1968 Tagen) @ Weeman

Götze soll wieder beweglicher, schneller, geschmeidiger werden. Er hat offenbar kein Gramm Fett zu viel, aber ein paar überflüssige Muskeln am Oberkörper, die er sich in München vielleicht auch aus Frust auftrainiert hat.

Wie? Haben hier nicht alle erzählt, dass er zu dick ist? Wie denn jetzt?


Sah zu mindest beim 1. Foto stark danach aus. Und wenn man mit "zu dick" zu schwer meint passt ja! ;-)

Hehe, sehr elegant. ;)

Mir geht die Götze-Panik auf den Sack. Wurde nicht schon vor dem Superduper-Cup gesagt, dass Götze beim BVB vermutlich erst nach der Länderspielpause eingesetzt wird? Und dass er jetzt gegen den Willen von Tuchel zur Nationalmannschaft fährt, kann ich mir auch kaum vorstellen. Alles easy.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Weeman @, Hinterm Knauber, Dienstag, 30.08.2016, 09:09 (vor 1968 Tagen) @ Professor-van-Dusen

Ich hab da keine Panik. Ich bin nur mal aufs Ergebnis gespannt wenn er dann spielt. Und ob er seinen Fitnesszustand auch hinbekommt und dann sein Körper auch mitspielt.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Weeman @, Hinterm Knauber, Dienstag, 30.08.2016, 08:43 (vor 1968 Tagen) @ DerJungeMitDemBall
bearbeitet von Weeman, Dienstag, 30.08.2016, 08:55

Also am Sonntag hat beim Doppelpass jemand gesagt, Name weiß ich gerade nicht, dass man in Dortmund mit der Nominierung einverstanden wäre, weil man will das MG Spielpraxis bekommt.
Hört sich zwar auch nach "hinter vorgehaltener Hand" an aber aus mehr besteht dieser Artikel ja auch nicht.
Kann beides Sinn machen. Kommt drauf an ob und wie er spielt.

Edit: Ok. War Matthias Brügelmann...

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Phil @, Dienstag, 30.08.2016, 08:36 (vor 1968 Tagen) @ DerJungeMitDemBall

SZ

Diese "Move" von Götze (und Löw) muss man sich schon auf der Zunge zergehen lassen...

Naja.

MFG
PHIL

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

psym @, Dortmund, Dienstag, 30.08.2016, 09:45 (vor 1968 Tagen) @ Phil

Und es kommt genauso wie ich mir dachte. MG hier MG da. Was der für ein Gelaber auf sich zieht, und was für einen Affenzirkus der auslöst. Ich wünsche mir zu Weihnachten nur eins, daß der wieder verliehen oder verkauft wird und bis dahin nicht einmal unser Trikot anhat.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Blarry @, Essen, Dienstag, 30.08.2016, 11:58 (vor 1968 Tagen) @ psym

Ist doch gut. Wenns dazu beiträgt, die öffentliche Aufmerksamkeit und den Druck von den übrigen Problemen unserer Mannschaft zu nehmen, ist die unfreiwillige Opferbereitschaft Götzes das Beste was uns passieren kann.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

todesbrei @, Copitz, Dienstag, 30.08.2016, 10:40 (vor 1968 Tagen) @ psym

Kann er nu wirklich nix für. Er verhält sich doch sehr ruhig

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Fair Play @, NRW, Dienstag, 30.08.2016, 11:43 (vor 1968 Tagen) @ todesbrei

Kann er nu wirklich nix für. Er verhält sich doch sehr ruhig

Absolut, aber das reicht den üblichen Verdächtigen nicht. Jetzt wird ihm schon ein Strick daraus gedreht, dass er Spielpraxis sammeln soll. Es nervt nur noch.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

stfn84 @, Köln, Dienstag, 30.08.2016, 11:54 (vor 1968 Tagen) @ Fair Play

Wer dreht Götze denn einen Strick daraus bzw. wer gehört zu den üblichen Verdächtigen? Von Kevin Spacey mal abgesehen!

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

emjay @, Dienstag, 30.08.2016, 21:21 (vor 1968 Tagen) @ stfn84

Wer dreht Götze denn einen Strick daraus bzw. wer gehört zu den üblichen Verdächtigen? Von Kevin Spacey mal abgesehen!


Benicio del Toro und irgendeiner der Baldwin Brüder würden mir da noch einfallen.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

dnb @, Freiburg, Dienstag, 30.08.2016, 09:21 (vor 1968 Tagen) @ Phil

Also mal ganz ehrlich:

Der Bundestrainer, der an Götze festgehalten hat und damit eine Bringschuld bei Götze besteht, lädt zum Abschiedsspiel von Schweinsteiger und zu einem Pflichtspiel.

Götze hat gar keine Wahl - Er muss dahin, ob er will oder nicht.

Darüber hinaus kann ich mir auch nicht vorstellen, dass das nicht mit TTT abgesprochen ist. Ich habe zumindest noch keine Stimme von offizieller BVB-Seite gehört, die sonderlich traurig darüber wären.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

ramondub @, Berlin, Dienstag, 30.08.2016, 09:53 (vor 1968 Tagen) @ dnb

Kann aber auch aus Resignation heraus sein, gegen den DFB oder gegen Windmühlen kämpfen, macht keinen Unterschied.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

dnb @, Freiburg, Dienstag, 30.08.2016, 10:17 (vor 1968 Tagen) @ ramondub

trotzdem bleibt es dabei: Das muss mit dem Trainer abgestimmt sein. Da bin ich mir ganz sicher.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

neal saen @, Menden, Dienstag, 30.08.2016, 10:51 (vor 1968 Tagen) @ dnb

Irgendwo war zu lesen, das Löw und TTT zwei Mal deswegen telefoniert haben. Das hat schon alles einen Sinn.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

neal saen, Dienstag, 30.08.2016, 10:56 (vor 1968 Tagen) @ neal saen

Er ist ja nicht mehr verletzt und das Niveau dürfte dort schon höher sein als bei uns.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

BenHeis @, Essen, Dienstag, 30.08.2016, 11:06 (vor 1968 Tagen) @ flix91

Ob das Niveau bei Nationalmannschaften , besonders außerhalb von Tunieren , höher ist als bei Top Vereinsmannschaften wage ich zu Bezweifeln.
Was das im Falle eines nicht Bundesligafitten Mario Götze aber überhaupt für eine Rolle spielt versteh ich nicht so ganz. 10 Tage unabgelenktes Training in Brakel wären mit Sicherheit besser für seine schnellere " Instandsätzung" .

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Lawless3012 @, Dienstag, 30.08.2016, 11:37 (vor 1968 Tagen) @ BenHeis

Ich habe ja so meine Zweifel, ob Götze am Wochenende wirklich nicht "bundesligafit" war.

Ich denke, er hätte schon spielen können, ist aber noch nicht in Topverfassung. Ähnlich wie Guereiro, Weigl und Piszczek hätte man ihn genauso gut für einen Kurzeinsatz in den Kader nehmen können.

Die kleine Verletzung kam dem BVB aber ganz gelegen, um ihn (noch) draußen zu lassen. So kann kann er beim DFB Spielpraxis sammeln und beim BVB dann mit zwei Auswärtsspielen starten. Noch dazu in Leipzig, wo "die Szene" fehlen wird und der Gegner selbst genug Angriffsfläche bietet. Der erste Heimauftritt könnte dann schon sein drittes Pflichtspiel sein und das auch noch gegen einen mutmaßlich leichteren Gegner. "Politisch" nicht ungeschickt...

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Lutz09 @, Tor zum Sauerland, Dienstag, 30.08.2016, 11:12 (vor 1968 Tagen) @ BenHeis

Ob das Niveau bei Nationalmannschaften , besonders außerhalb von Tunieren , höher ist als bei Top Vereinsmannschaften wage ich zu Bezweifeln.
Was das im Falle eines nicht Bundesligafitten Mario Götze aber überhaupt für eine Rolle spielt versteh ich nicht so ganz. 10 Tage unabgelenktes Training in Brakel wären mit Sicherheit besser für seine schnellere " Instandsätzung" .

Ich würde auch davon ausgehen, dass das Training in Dortmund für Götze in vielerlei Hinsicht besser gewesen wäre. Warum er ausgerechnet jetzt zu Löw muss, weiß der Kuckuck.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Weeman @, Hinterm Knauber, Dienstag, 30.08.2016, 11:20 (vor 1968 Tagen) @ Lutz09

Ich würde auch davon ausgehen, dass das Training in Dortmund für Götze in vielerlei Hinsicht besser gewesen wäre.

Ja aber es ist doch fast keiner zum trainieren hier.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

BenHeis, Dienstag, 30.08.2016, 11:09 (vor 1968 Tagen) @ BenHeis

Beim BVB ist von der Top-Bundesligamannschaft nur nicht mehr so viel übrig, wenn die Nationalspieler fehlen. Was die medizinische Betreuung etc angeht, dürfte es auch nicht schlechter sein. Sehe da jetzt kein Problem, er muss ja nicht zwingend 90 Minuten durchspielen.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Lutz09 @, Tor zum Sauerland, Dienstag, 30.08.2016, 11:15 (vor 1968 Tagen) @ flix91

Beim BVB ist von der Top-Bundesligamannschaft nur nicht mehr so viel übrig, wenn die Nationalspieler fehlen. Was die medizinische Betreuung etc angeht, dürfte es auch nicht schlechter sein. Sehe da jetzt kein Problem, er muss ja nicht zwingend 90 Minuten durchspielen.

In Dortmund ist das Training komplett auf ihn und seinen körperlichen bzw. individuellen Fitnesszustand abgestimmt. Bei der N11 wird das in dem Maße sicherlich nicht der Fall sein. Insofern hätte sich Götze und seinem Verein einen größeren Gefallen getan, wenn er zu Hause geblieben wäre.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Lutz09, Dienstag, 30.08.2016, 11:22 (vor 1968 Tagen) @ Lutz09

Ich glaube einfach, dass Götzes Muskeln wieder zu gemacht hätten, wenn der BVB große Probleme damit gehabt hätte, dass Götze dorthin fährt.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

stefan09er @, Dienstag, 30.08.2016, 08:35 (vor 1968 Tagen) @ DerJungeMitDemBall

Warum bleibt er nicht in Dortmund und arbeitet für sein Startelfdebüt?!
Oder fährt er zur Nationalelf weil bei uns eh keine Sau da ist und er so Spielpraxis sammeln kann...

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

yellowmarianne @, Dortmund, Dienstag, 30.08.2016, 08:41 (vor 1968 Tagen) @ stefan09er

Ich glaube "fit" ist er sowieso. Er braucht jetzt aber irgendwie Spielpraxis um seine Form zu finden, und die gibt es bei Onkel Jogi. Wenn wir Götze in der Liga aufstellen, dann muss er bereits in Form sein, Topleistung liefern, sonst brennt die Hütte.

SGG Marianne

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

stefan09er @, Dienstag, 30.08.2016, 08:55 (vor 1968 Tagen) @ yellowmarianne

Ich glaube "fit" ist er sowieso. Er braucht jetzt aber irgendwie Spielpraxis um seine Form zu finden, und die gibt es bei Onkel Jogi. Wenn wir Götze in der Liga aufstellen, dann muss er bereits in Form sein, Topleistung liefern, sonst brennt die Hütte.

SGG Marianne

Da bleibt ja nur zu hoffen das das Experiment nicht in die Hose geht. Die Leistungen in der Nationalelf waren ja in den letzten Jahren auch mehr als dürftig.
Ich glaube in Form kommt er wirklich nur über Training und Einsätze bei uns.

Das wird die ersten Spiele kein Zuckerschlecken, Logo.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

stfn84 @, Köln, Dienstag, 30.08.2016, 09:56 (vor 1968 Tagen) @ stefan09er

Der BVB kann es sich inzwischen leisten solche Millionengräber zu schaufeln.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

Sascha @, Dortmund, Dienstag, 30.08.2016, 08:42 (vor 1968 Tagen) @ yellowmarianne

Viel besser wären durchwachsene Leistungen gegen internationale Schwergewichte wie Finland und Norwegen aber auch nicht für seine Reputation.

PROFIS | Götze macht den Fitnesstest beim DFB

yellowmarianne @, Dortmund, Dienstag, 30.08.2016, 08:50 (vor 1968 Tagen) @ Sascha

Wenn er morgen in Gladbach mit 3 Fehlpässen startet, juckts keinen der 20.000 Zuschauer. Wenn er die Fehlpässe am Samstag um 15.30 schon gemacht hätte, will ich nicht wissen wie laut das Raunen im Tempel gewesen wäre..

Selbstvertrauen bei Jogi gegen kleine Gegner holen, dann im Auswärtsspiel einwechseln, dann bereit für den Neuanfang im Stadion. Wäre meine Theorie.

SGG Marianne

Reviersport: Sahin und Pulisic sind die Härtefälle

TicTac @, Stuttgart, Dienstag, 30.08.2016, 06:40 (vor 1968 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Klick


Also der Ton von Aki hört sich leider schwer nach "Wir hätten am liebsten 1000 Nuris" an...

Reviersport: Sahin und Pulisic sind die Härtefälle

stein_bein @, leipzig, Dienstag, 30.08.2016, 19:03 (vor 1968 Tagen) @ TicTac

Pulisic gefällt mir. Der zerrt an der Kette, der soll mal schön bleiben und Druck machen. Wenn der noch ein bisschen Spielpraxis bekommt, kann der sich wie selbstverständlich in die Erste reinspielen. Ich drück die Daumen.

Reviersport: Sahin und Pulisic sind die Härtefälle

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Dienstag, 30.08.2016, 16:07 (vor 1968 Tagen) @ TicTac

Klick


Also der Ton von Aki hört sich leider schwer nach "Wir hätten am liebsten 1000 Nuris" an...

Park werden wir wohl bis zum Vertragsende 2018 nicht mehr los, eventuell dann mal bei den Amas einsetzen, damit er wenigstens etwas Praxis erhält.

Reviersport: Sahin und Pulisic sind die Härtefälle

viperjens @, stuttgart, Dienstag, 30.08.2016, 09:13 (vor 1968 Tagen) @ TicTac

Super, Super, Super Nuri?

Reviersport: Sahin und Pulisic sind die Härtefälle

iBot @, Sauerland, Dienstag, 30.08.2016, 07:12 (vor 1968 Tagen) @ TicTac

"Athletisch Nachholbedarf" hört sich danach an, als wäre die EM für Nuri zu früh gekommen. Aufgrund seiner langen Verletzung hätte er sicherlich eine ruhige, komplette Vorbereitung gebrauchen können.

Wirklich schade, dass ein 27-jähriger Sahin gerade nicht an die körperliche Verfassung eines 29-jährigen Castro herankommt. Nach dem Porto-Spiel letzte Saison hatte ich gehofft, er könnte wirklich wieder ein Kandidat für die Startelf werden.

Reviersport: Sahin und Pulisic sind die Härtefälle

Braumeister @, BaWü, Dienstag, 30.08.2016, 12:04 (vor 1968 Tagen) @ iBot

Liegt aber auch ein wenig daran, dass junge Spieler eben nicht wie manche hier fordern unbedingt 30Spiele pro Saison brauchen. Nuri hatte mit 22 schon viel zu viele Spiele bestritten.

879462 Einträge in 9886 Threads, 13092 registrierte Benutzer, 494 Benutzer online (75 registrierte, 419 Gäste) Forumszeit: 19.01.2022, 17:54
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln