schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

BVB-Newsthread vom 26.08.2016 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Freitag, 26.08.2016, 06:09 (vor 1972 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread, BVB

Pulisic

Didi @, Schweiz, Samstag, 27.08.2016, 04:50 (vor 1972 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Es gibt da ja nun auch Liverpool-Gerüchte.

Kann bitte mal jemand die vertragliche Situation erklären? Also ist er in diesem Transferfenster sicher noch gebunden und wir würden eine Ablöse kriegen? Erlischt dieser Vertrag aber mit seinem Geburtstag am 18. September und wenn ja, könnte er dann im Januar dann ablösefrei zu irgendeinem Club wechseln? D.h. der BVB müsste, sofern Pulisic vielleicht gar keinen neuen Vertrag unterschreiben will, ihn jetzt noch schnell über die Theke schieben?

PS. Ich weiss, Newsthread ist Quatsch, aber ein neuer war es mir dann auch nicht wert. Danke für die Nachsicht

Pulisic

Freyr @, Samstag, 27.08.2016, 10:41 (vor 1971 Tagen) @ Didi

Soweit ich weiß ist es nicht so, sondern nur ein Gerücht, dass sich einfach nicht kleinkriegen lässt.


"Es ging das Gerücht, der Vertrag sei mit Eintritt der Volljährigkeit des Spielers kündbar."
Von einem zweiten Bosman-Fall war die Rede.
"Völlig unnötig, denn das Arbeitsrecht kennt kein Gesetz, nach der ein mit einem Jugendlichen geschlossener befristeter Vertrag mit Eintritt der Volljährigkeit gekündigt werden kann."

http://www.haerting.de/neuigkeit/bundesligaclubs-und-vertraege-mit-jugendspielern-ein-rueckblick-auf-den-fall-sinan-kurt

Ich glaube da hat sich nichts geändert

Pulisic

Blarry @, Essen, Samstag, 27.08.2016, 11:31 (vor 1971 Tagen) @ Freyr

Wüsste auch nicht, wie man da als Spieler argumentieren sollte, um aus dem Vertrag rauszukommen - den man ja garantiert selber so gewollt hat, denn Fälle, in denen Jugendspielern von den Erziehungsberechtigten Verträge gegen ihren Willen aufgedrückt werden, sollten allen Abszessen der Frühprofessionalisierung im Jugendbereich zum Trotz im zentraleuropäischen Einflussgebiet eher selten vorkommen.

Pulisic

simie, Krefeld, Samstag, 27.08.2016, 12:23 (vor 1971 Tagen) @ Blarry

Vor allem da man bei einer solchen Sachlage (Eltern unterschreiben für einen beispielsweise 16jährigen einen Vertrag mit einem Verein, zu dem der 16 jährige partout nicht will) schon vorher mit Hilfe von Familiengerichten vorgehen kann. In dem Alter wird schon erwartet, dass die Jugendlichen ein Mitspracherecht haben.

Pulisic

FullHD @, Samstag, 27.08.2016, 09:12 (vor 1971 Tagen) @ Didi

Soweit mir bekannt, kann ein Spieler, der 18 wird seinen Vertrag dann einfach kündigen, da er dann voll geschäftsfähig ist und nicht mehr seine Erziehungsberechtigten für ihn (mit)entscheiden.
(So war es jedenfalls, ob das in den etzten Jahren geändert wurde weiß ich nicht)

Pulisic

simie, Krefeld, Samstag, 27.08.2016, 12:17 (vor 1971 Tagen) @ FullHD

Wenn im Fußball keine Extraklauseln üblich sind, war es noch nie so. Die Verträge sind gültig und können auch nicht durch Kündigung einfach so beendet werden Es gibt wohl einige Arbeitsrechtler, die die Möglichkeit sehen, dass ein Spieler die Kündigung einklagen könnte und Recht kriegen könnte. Andere sehen das jedoch nicht so. Das heisst eine eventuelle Klage könnte auch damit enden, dass die jetzige Rechtspraxis bestätigt wird. Ein klagender Spieler würde damit ein enormes Risiko eingehen. Selbst, wenn ihm am Ende Recht gegeben wird (was nicht so wahrscheinlich ist, wie es manchmal dargestellt wird), dürften die negativen Folgen überwiegen. Bosman ist hier ein mahnende Beispiel.

Pulisic

FullHD @, Samstag, 27.08.2016, 12:20 (vor 1971 Tagen) @ simie

Hmm OK, dann habe ich das wohl falsch in Erinnerung gehabt.
Ist dann in dem Fall ja sogar einfach nur gut für uns :)

Pulisic

simie, Krefeld, Samstag, 27.08.2016, 12:30 (vor 1971 Tagen) @ FullHD

Es wird ja manchmal der Fall Kurt von Mönchengladbach als Beispiel herangezogen. Dort war es jedoch wohl schlicht so, dass Gladbach bei den Verträgen mit Kurt geschlampt hatte und es deshalb fraglich war ob Kurt überhaupt noch vertraglich an Gladbach gebunden war.

Pulisic

FullHD @, Samstag, 27.08.2016, 12:32 (vor 1971 Tagen) @ simie

Genau den Fall hatte ich im Hinterkopf, aber wie es da genau war weiß ich auch nicht mehr. Kann gut sein, dass ich es deswegen dann falsch abgespeichert hatte.

Pulisic

jniklast, Langenhagen, Samstag, 27.08.2016, 09:29 (vor 1971 Tagen) @ FullHD

Theoretisch ja, aber praktisch hat das so weit ich weiß noch kein Verein ausgenutzt. Ähnlich wie mit Artikel 17 (Webster Urteil) will da wahrscheinlich kein Verein die Büchse der Pandora öffnen.

Pulisic

Timpleton @, Bottrop, Samstag, 27.08.2016, 10:03 (vor 1971 Tagen) @ jniklast

Wie kann ein Verein das ausnutzen? Ist das nicht eher besser für den Spieler?

Pulisic

Timpleton, Samstag, 27.08.2016, 10:06 (vor 1971 Tagen) @ Timpleton

Der neue Verein des Spielers, der dann keine Ablöse zahlt, könnte davon profitieren.

Pulisic

Timpleton @, Bottrop, Samstag, 27.08.2016, 10:51 (vor 1971 Tagen) @ flix91

Soweit habe ich natürlich nicht gedacht, sorry

Pulisic

jniklast, Langenhagen, Samstag, 27.08.2016, 10:33 (vor 1971 Tagen) @ flix91

Eben, das ist analog zum Artikel 17, welches auch eigentlich dem Spieler ein einseitiges Kündigungsrecht gewährt, aber wirklich profitieren tut vor allem der aufnehmende Verein.

Pulisic

FullHD @, Samstag, 27.08.2016, 09:37 (vor 1971 Tagen) @ jniklast

Ups, danke, genau das wollte ich als Zusatz schreiben, hab ich aber irgendwie vergessen. Offensichtlich doch noch zu früh am freien Wochenende :D

BVB-Newsthread vom 26.08.2016

rudi58 @, Saarland, Samstag, 27.08.2016, 03:46 (vor 1972 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Pokal Auslosung heute noch

Karak Varn @, Ostfriesland, Freitag, 26.08.2016, 22:02 (vor 1972 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

..bitte mal wieder ein HEIMSPIEL, lieber Manitu!

Wunschlos

eddybargeld @, Freitag, 26.08.2016, 23:08 (vor 1972 Tagen) @ Karak Varn

Der einzige Verein mit welchem ich neben dem BVB was anfangen kann. Bin sogar noch Mitglied. Dieses Pflichtspiel habe ich echt lange ersehnt. Icke freu mich!

Heimspiel gegen Union Berlin..

Frankonius @, Frankfurt, Freitag, 26.08.2016, 23:06 (vor 1972 Tagen) @ Karak Varn

hätte schlimmer kommen können.

Modus

Karak Varn, Freitag, 26.08.2016, 23:04 (vor 1972 Tagen) @ Karak Varn

Die drei Amateure waren ja in der einen Hälfte des Behälters mit den Kugeln, weil man diese (wegen Heimrecht) zuerst ausloste. Müssten aber diese Vereine nicht auch links noch drin sein, oder hat man von Anfang an verhindert, dass zwei Amateur-Teams gegeneinander spielen können? Das wäre doch dann ein klarer Wettbewerbsnachteil, oder?

Modus

Karak Varn, Freitag, 26.08.2016, 23:06 (vor 1972 Tagen) @ Nolte

ist doch in der ersten Runde genauso... erst ab Achtelfinale wird normal gelost.

Modus

FullHD @, Freitag, 26.08.2016, 23:05 (vor 1972 Tagen) @ Nolte

Ja hat man, so wie in Runde 1 auch. Die Begründung der Amateurclubs ist übrigends Quatsch, weil die 3. Liga auch eine Profiliga ist. Ist also nur eine Erweiterung der Setzliste für die Großen

Modus

Humpel @, Dortmund, Freitag, 26.08.2016, 23:48 (vor 1972 Tagen) @ FullHD

weil die 3. Liga auch eine Profiliga ist.

Klar und eindeutig: Jain!

Die Begriffe "Profi"& "Amateur" sind einfach zu unscharf um die Regelung korrekt darzustellen.

Modus

FullHD @, Freitag, 26.08.2016, 23:57 (vor 1972 Tagen) @ Humpel

Modus

Humpel @, Dortmund, Samstag, 27.08.2016, 00:28 (vor 1972 Tagen) @ FullHD

Ja.

Es geht mir darum daß die Begriffe nicht mehr passen.
Beispielsweise wäre der BvB II ja grundsätzlich in der 3.Liga spielberechtigt, nun käme ich aber nicht auf die Idee unsere Amateure nun als unsere Profis zu bezeichnen. Und dennoch würde ich den Amateuren nicht unterstellen nicht professionell zu arbeiten, zumal die ja ihren Lebensunterhalt auch mit Fussball bestreiten, also Profis sind.
Zudem spräche ja auch nichts dagegen mit "echten" Amateuren in der 1.; 2.; 3. Liga anzutreten(rein Regeltechnisch).

Ich würde zur Unterscheidung eher herranziehen, daß die 3.Liga zum DFB, die Bundesligen aber zur DFL gehören und damit vor allem die TV Gelder unterschiedlich(ungerecht zugunsten der "Profis") verteilt wären.

Die U23 Regelung mal aussen vor..

Modus

Sauerländer Nordlicht @, Oldenburg, Samstag, 27.08.2016, 09:32 (vor 1971 Tagen) @ Humpel

Ja.

Es geht mir darum daß die Begriffe nicht mehr passen.
Beispielsweise wäre der BvB II ja grundsätzlich in der 3.Liga spielberechtigt, nun käme ich aber nicht auf die Idee unsere Amateure nun als unsere Profis zu bezeichnen. Und dennoch würde ich den Amateuren nicht unterstellen nicht professionell zu arbeiten, zumal die ja ihren Lebensunterhalt auch mit Fussball bestreiten, also Profis sind.
Zudem spräche ja auch nichts dagegen mit "echten" Amateuren in der 1.; 2.; 3. Liga anzutreten(rein Regeltechnisch).

Ich würde zur Unterscheidung eher herranziehen, daß die 3.Liga zum DFB, die Bundesligen aber zur DFL gehören und damit vor allem die TV Gelder unterschiedlich(ungerecht zugunsten der "Profis") verteilt wären.

Die U23 Regelung mal aussen vor..

In einem Kicker-Sonderheft stand mal in einem Info-Kasten neben der 3.Liga, dass man den Mindestlohn für Spieler, ich glaube, auf 5000€ erhöht hätten. Das sind dann sicher keine Amateure mehr, die Tagsüber noch arbeiten (müssen). reine Amareure, wie den Trierer, der Tagsüber in der RaiBa arbeitet, findest du dann ab der Regionalliga.

och nicht die Blauen..

Frankonius @, Frankfurt, Freitag, 26.08.2016, 23:03 (vor 1972 Tagen) @ Karak Varn

die dürfen bei ihren Freunden in Nürnberg ran.

Pokal Auslosung heute noch

psym @, Dortmund, Freitag, 26.08.2016, 23:02 (vor 1972 Tagen) @ Karak Varn

Selten so entspannt gesehen, da ich diese Saison eh komplett aussetze, stadiontechnisch. Mal nen kleinen Reset und Prüfung der eventuell noch vorhandenen Rest-Leidenschaft.

Berichterstattung ARD

Karak Varn, Freitag, 26.08.2016, 22:58 (vor 1972 Tagen) @ Karak Varn

Man nähert sich immer mehr dem furchtbaren ZDF.
Next Stop : Sportschau Fernsehgarten.

Club-O-Mat bein ZON

voda @, Dortmund, Freitag, 26.08.2016, 19:08 (vor 1972 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Kein direkter BVB-Bezug aber irgendwie doch...

Na, welcher Verein kommt bei Euch heraus?

Zeit Online

Bei mir ist es der HSV und das ist schon peinlich ;)

BVB ist auf 7, die Ratten aus der Nachbarschaft Platz 17 und die Bajuffen auf 18.

Trotzdem sgg
Daniel

Club-O-Mat bein ZON

Bjoern71, Samstag, 27.08.2016, 11:45 (vor 1971 Tagen) @ voda

Hab die Freiburger und Hertha auf 1, uns auf 7, und die Plätze 15-18 sind GE, WOB, Bayern, Hoffenheim

Club-O-Mat bein ZON

micha87 @, bei Berlin, Samstag, 27.08.2016, 07:18 (vor 1971 Tagen) @ voda

Gladbach & der BVB mit 50%, 39% Pillen, 33% Köln, HSV, Bremen, Hertha, GE,Freiburg, 28% Bauern. 17% Red Bull, SAP. 11% VW und Audi. Ganz nett zu sehen, vor allem weil bei einigen Auswahlmöglichkeiten dann die Option überspringen durchaus hilfreich war. ^^

Club-O-Mat bein ZON

thospe @, Merzig, Samstag, 27.08.2016, 09:26 (vor 1971 Tagen) @ micha87

BvB und Hertha mit 61 Prozent. Mit Hertha kann ich ja so gar nix anfangen ;-) aber BVB passt ;-)

Finde ich okay

RazzoRizzo, Outta Space, Freitag, 26.08.2016, 23:26 (vor 1972 Tagen) @ voda

[image]

Club-O-Mat bein ZON

todesbrei @, Copitz, Freitag, 26.08.2016, 23:18 (vor 1972 Tagen) @ voda

Ponys, Köln und Mainz auf 1

BVB auf 6

letzter Bayer :)

Club-O-Mat bein ZON

voda, Freitag, 26.08.2016, 19:52 (vor 1972 Tagen) @ voda

Meine zweite Liebe Freiburg auf Platz 1 (als einziges Team über 50%), ganz unten die Blauen. BVB mit 33% im hinteren Mittelfeld.

Club-O-Mat bein ZON

voda, Freitag, 26.08.2016, 19:45 (vor 1972 Tagen) @ voda

Freiburg an 1, danach wir und Köln.

Club-O-Mat bein ZON

zillomanie, Dreieich, Freitag, 26.08.2016, 19:39 (vor 1972 Tagen) @ voda

Dortmund Freiburg Hertha Köln , alle 56 Prozent.

Letzter Platz die Bayern.

Club-O-Mat bein ZON

psym @, Dortmund, Freitag, 26.08.2016, 21:00 (vor 1972 Tagen) @ zillomanie

1. Freiburg
3. BVB
18. GE

is okee so^^

Club-O-Mat bein ZON

labernet85, Ellwangen, Freitag, 26.08.2016, 19:29 (vor 1972 Tagen) @ voda

leider die anderen Borussen vorne mit 72%, danach unsere borussia mit 67% :S

Club-O-Mat bein ZON

Basti Van Basten @, Romania, Freitag, 26.08.2016, 19:22 (vor 1972 Tagen) @ voda

Bei mir sind Gladbach und BVB mit 67% gleichauf.

Danach Mainz, Freiburg, Hertha, Köln, Bremen, Bayern und Darmstadt.

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

, Freitag, 26.08.2016, 15:43 (vor 1972 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

ZDFsport via Twitter

Und außerdem 2 mal die Bayern in der Hinrunde der Gruppenphase.

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

Hatebreed @, Freitag, 26.08.2016, 18:41 (vor 1972 Tagen) @ Pa1n

Schade, Lisabon-BVB nicht im Free-TV (war ja aber auch klar wegen der Dienstag Ansetzung).

Für Leute, die nicht im Stadion sind, ist BVB-Real im PayTV natürlich auch ne krasse Hausnummer.

By the way: Ab wann startet Sky das "Bezahlen für ein Spiel für nen Zehner - ohne Kunde zu sein". Anfang 2017? Ich finde es leider nicht (mehr). Danke!

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

Braumeister @, BaWü, Freitag, 26.08.2016, 19:19 (vor 1972 Tagen) @ Hatebreed

Ich hatte heute schon Werbung für das Spiel morgen gegen Mainz.

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

Hatebreed @, Freitag, 26.08.2016, 19:37 (vor 1972 Tagen) @ Braumeister

Ui, sehr gute. Danke!

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

Wickhead @, Philadelphia / USA, Freitag, 26.08.2016, 15:52 (vor 1972 Tagen) @ Pa1n

die Kommentare unter dem tweet sind lustig. Scheiß auf ÖR ich hab Sky:)

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 17:27 (vor 1972 Tagen) @ Wickhead

die Kommentare unter dem tweet sind lustig. Scheiß auf ÖR ich hab Sky:)

Gibt ja auch überhaupt null Internetübertragungen, die komplett kostenlos sind, wenn man Sky nicht unterstützen möchte, nur nicht...
Davon abgesehen interessiert LEV eh keinen und Gladbach wird schon mindestens 1x gezeigt, auch wenn die eh chancenlos sind, was das Überwintern in der CL angeht.

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

Max Power, Freitag, 26.08.2016, 17:33 (vor 1972 Tagen) @ Westfalenstadio seit 1974

Stimmt, illegale 240p-Ruckelstreams sind da eine gute Alternative.

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

hanno29 @, Berlin, Freitag, 26.08.2016, 17:34 (vor 1972 Tagen) @ Max Power

sie reichen aus um das zu sehen, was man sehen will :)

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

Netzpirat @, Düsseldorf, Freitag, 26.08.2016, 17:46 (vor 1972 Tagen) @ hanno29

Der Ansicht war ich auch lange, bis ich gemerkt habe, dass ich für Qualität gerne etwas Geld ausgebe.

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

Hatebreed @, Freitag, 26.08.2016, 18:44 (vor 1972 Tagen) @ Netzpirat

Ja, werde ich wohl auch (müssen). Deswegen erwarte ich von den "10€ pro Spiel - ohne ein Abo zu haben" ja auch einiges. Wenn ich ca. 20x pro Saison im Stadion bin, lohnt sich ein reguläres Sky Abo nicht.

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 17:59 (vor 1972 Tagen) @ Netzpirat

Der Ansicht war ich auch lange, bis ich gemerkt habe, dass ich für Qualität gerne etwas Geld ausgebe.

Ich habe ja Sky, aber wer nicht bereit ist dafür zu bezahlen, muss sich auch nicht beschweren, wenn er fast alle Spiele seines Vereins nicht sehen kann, sofern er denn nicht auf Streams zurückgreifen möchte.

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

hanno29 @, Berlin, Freitag, 26.08.2016, 18:05 (vor 1972 Tagen) @ Westfalenstadio seit 1974

hab letzte Saison das erste Mal alle Spiele über kostenlose Streams gesehen und 90% gings ohne Problem, bei solala Bildqualität.
Lieber so, als an irgendeinen Vertrag gebunden zu sein

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

Hatebreed @, Freitag, 26.08.2016, 18:45 (vor 1972 Tagen) @ hanno29

hab letzte Saison das erste Mal alle Spiele über kostenlose Streams gesehen und 90% gings ohne Problem, bei solala Bildqualität.

Da bist Du aber hart im nehmen... -_-

Lieber so, als an irgendeinen Vertrag gebunden zu sein

Musst Du ja bald nicht mehr.

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 23:20 (vor 1972 Tagen) @ Hatebreed

hab letzte Saison das erste Mal alle Spiele über kostenlose Streams gesehen und 90% gings ohne Problem, bei solala Bildqualität.


Da bist Du aber hart im nehmen... -_-

Lieber so, als an irgendeinen Vertrag gebunden zu sein


Musst Du ja bald nicht mehr.

Aber 10€ pro Spiel ist bei der hohen Anzahl an Spielen von uns auch eine Hausnummer, dann doch lieber das Abo.

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

Wickhead @, Philadelphia / USA, Freitag, 26.08.2016, 17:48 (vor 1972 Tagen) @ Netzpirat

sehe ich auch so. so kann man sich schön die vorberichte angucken und wenn das spiel läuft lag frei in HD gucken ohne das man angst haben muss das der stream aus Russland off geht

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

Knolli @, Freitag, 26.08.2016, 17:16 (vor 1972 Tagen) @ Wickhead

Ich auch, dass man aber Bayern-PSV Celtic-BMG vorzieht finde ich auch aus neutraler Sicht fragwürdig

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

hanno29 @, Berlin, Freitag, 26.08.2016, 17:26 (vor 1972 Tagen) @ Knolli

aus logistischer Sicht verständlich und Celtic ist ja nun nicht gerade der Bringer.

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

Hatebreed @, Freitag, 26.08.2016, 18:46 (vor 1972 Tagen) @ hanno29

aus logistischer Sicht verständlich und Celtic ist ja nun nicht gerade der Bringer.

Ich hätte mir Celtic-BMG auf jeden Fall angeguckt, Bayerns Schlachtfest aber bestimmt nicht...

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

Knolli @, Freitag, 26.08.2016, 18:41 (vor 1972 Tagen) @ hanno29

Aber ob Bayern nun 3:0, 4:0 oder 5:0 gegen Eindhoven gewinnt, ist von Relevanz? Naja...

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

Fussel @, Freitag, 26.08.2016, 17:55 (vor 1972 Tagen) @ hanno29

Unterschätzt Celtic zu Hause mal nicht.

Das werde ich mir angucken, Bayern brauch ich da nicht.

PROFIS | ZDF überträgt Legia - BVB

hanno29 @, Berlin, Freitag, 26.08.2016, 18:06 (vor 1972 Tagen) @ Fussel

ich guck mir das auch an, aber nur, weil ich kein Bock auf Bayern hab :)

Oh Captain, our Captain

stfn84 @, Köln, Freitag, 26.08.2016, 13:41 (vor 1972 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Oh Captain, our Captain

Knorpelohr @, Freitag, 26.08.2016, 19:45 (vor 1972 Tagen) @ stfn84

Ein so großer Kader und ausgerechnet der fußballerisch limitierteste wird Kapitän.
Ein Griff ins Klo und Schuß in den Ofen gleichzeitig.....

Oh Captain, our Captain

fredisgetränkekiste @, dortmund, Freitag, 26.08.2016, 19:55 (vor 1972 Tagen) @ Knorpelohr

Da muß ich dir Recht geben, Kapitän sollte immer der werden, welcher den Ball am längsten hoch halten kann.

Oh Captain, our Captain

Knorpelohr @, Freitag, 26.08.2016, 19:58 (vor 1972 Tagen) @ fredisgetränkekiste

Es würde ja evtl. schon reichen, wenn er mehr als schlechte Einwürfe und 5 Meter Rückpässe in seinem Repertoire hätte......

Oh Captain, our Captain

uwelito, Wambel, Freitag, 26.08.2016, 23:33 (vor 1972 Tagen) @ Knorpelohr

Es würde ja evtl. schon reichen, wenn er mehr als schlechte Einwürfe und 5 Meter Rückpässe in seinem Repertoire hätte......

Ich denke, er hat die Binde bekommen, weil er am besten Yoga kann. Oder weil er eigentlich ein Ossi ist? Schmelle ist die Merkel des Fußballs.

Mir macht Schmelle allerdings auch nichts vor. Der spielt seit Jahren über seinem eigentlichen Potenzial und ist in Wirklichkeit viel schlechter, als die Darbietungen, die er abliefert.

Oh Captain, our Captain

FullHD @, Freitag, 26.08.2016, 20:14 (vor 1972 Tagen) @ Knorpelohr

Aber echt diese Flasche und weder Klopp, noch Zorc, noch Aki, noch Tuchel oder irgendein Scout, Co-Trainer oder oder oder schlägt mal vor einen zu holen, der diese Pfeife verdrängt. Kannst du nicht mal eine Bewerbung an den BVB schicken, damit endlich sportliche Kompetenz Einzug erhält?

Vllt kann man ja Degen doch nochmal überreden seine Karriere doch fortzusetzen

Oh Captain, our Captain

fredisgetränkekiste @, dortmund, Freitag, 26.08.2016, 20:28 (vor 1972 Tagen) @ FullHD

Das Knorpelohr hat aber insofern Recht, als daß bei Schmelle irgendwas mit dem Körperbau nicht stimmt.
Anders kann ich mir seinen Laufstil nicht erklären, der ist lustiger als seinerzeit dem Ricken seiner.
Ich tippe mal auf schräge Hüfte mit zu langer rechter Wade.
Insgesamt macht Marcel, trotz seiner Behinderung, seine Arbeit aber excellent.

Oh Captain, our Captain

FullHD @, Freitag, 26.08.2016, 20:37 (vor 1972 Tagen) @ fredisgetränkekiste

Soweit ich weiß hat er einen Beckenschiefstand, deswegen hatte er auch nach der (letzten?) Sommerpause muskuläre Probleme, da er zuviel ohne seine Einlagen gelaufen war ;)

Oh Captain, our Captain

fredisgetränkekiste @, dortmund, Freitag, 26.08.2016, 21:31 (vor 1972 Tagen) @ FullHD

Hab ich nichts von gehört, aber daß Schmelle nen Schiefstand im Becken hat vermutete ich seit Jahren.
Egal, hier schließt sich der Kreis, weil echte Kapitäne n Holzbein haben, oder zumindestens nen Beckenschiefstand.

Oh Captain, our Captain

Hatebreed @, Freitag, 26.08.2016, 18:47 (vor 1972 Tagen) @ stfn84

Sauber. Danke!

Oh Captain, our Captain

herrNick @, Freitag, 26.08.2016, 17:48 (vor 1972 Tagen) @ stfn84

#MS29

Krass fiese Kommentare bei Twitter

Oh Captain, our Captain

Fussel @, Freitag, 26.08.2016, 17:54 (vor 1972 Tagen) @ herrNick

Nicht nur da.
...
__________


Ich finde es super! :)

Oh Captain, our Captain

MDomi, Freitag, 26.08.2016, 16:42 (vor 1972 Tagen) @ stfn84

Mein Wunsch wird wahr. Der einzige Spieler, der in jedem Spiel seine Galligkeit zeigen konnte, den wir haben. Sinnvoll, verdient, folgerichtig.

Ein Halb-Sportinvalider kann das nicht.

Oh Captain, our Captain

pornstache @, Wissedal (zwische Monnem un Kallsruh), Freitag, 26.08.2016, 15:55 (vor 1972 Tagen) @ stfn84

Klarer Fall von er hat sich am wenigsten nicht aufgedrängt.

Nach den ganzen Wechseln war einfach kein anderer verfügbar, der schon länger da ist, über eine gewisse Identifikation verfügt, häufiger spielt und zumindest ansatzweise die Grundvoraussetzungen für das Amt mitbringt.

Auch wenn er ihn bestimmt sehr schätzt hat TTT vermutlich nicht von einem recht stillen LV, dessen Konkurrent eher besser als schlechter ist, als Kapitän geträumt.

Oh Captain, our Captain

Scarc @, Freitag, 26.08.2016, 16:40 (vor 1972 Tagen) @ pornstache

Klarer Fall von er hat sich am wenigsten nicht aufgedrängt.

Nach den ganzen Wechseln war einfach kein anderer verfügbar, der schon länger da ist, über eine gewisse Identifikation verfügt, häufiger spielt und zumindest ansatzweise die Grundvoraussetzungen für das Amt mitbringt.

Auch wenn er ihn bestimmt sehr schätzt hat TTT vermutlich nicht von einem recht stillen LV, dessen Konkurrent eher besser als schlechter ist, als Kapitän geträumt.

Thomas Tuchel hat klar gesagt, dass das Kapitänsamt in Zeiten flacher Hierarchien nicht so wichtig ist, wie es von den Fans gemacht wird - die Frage, wer als Kapitän aufläuft, hat auf den Spielverlauf etwa den Einfluss wie die Stimmung im Stadion.

Oh Captain, our Captain

Hatebreed @, Freitag, 26.08.2016, 18:48 (vor 1972 Tagen) @ Scarc

Thomas Tuchel hat klar gesagt, dass das Kapitänsamt in Zeiten flacher Hierarchien nicht so wichtig ist, wie es von den Fans gemacht wird ...

Eher Medien, oder? Ich freue mich einfach auf einen Kapitän, der authentisch ist und mit dem ich mich identifizieren kann. Immer so nach dem Thema Niveau "kämpfen - statt Genie".

Oh Captain, our Captain

pornstache @, Wissedal (zwische Monnem un Kallsruh), Freitag, 26.08.2016, 16:51 (vor 1972 Tagen) @ Scarc


Thomas Tuchel hat klar gesagt, dass das Kapitänsamt in Zeiten flacher Hierarchien nicht so wichtig ist, wie es von den Fans gemacht wird - die Frage, wer als Kapitän aufläuft, hat auf den Spielverlauf etwa den Einfluss wie die Stimmung im Stadion.

Na ja, ich denke, dass das auch an den von mir genannten Gründen liegt und dass TTT eventuelle Dramen vermeiden will, falls Guerreiro doch deutlich besser sein sollte.

Die Trainer drehen sich das halt immer wie sie es brauchen. Wenn ein ganz offensichtlicher Kapitän wie der Sulu in Darmstadt da ist, dann wird der ganz früh und laut ins Amt befördert. Der Meier soll ihn schon kontaktiert haben, bevor er selbst eingestellt war.

Falls nicht, dann ist es nicht so wichtig.

Ich gebe Dir aber Recht, dass vermutlich der Einfluss ziemlich gering ist.

Oh Captain, our Captain

Didi @, Schweiz, Freitag, 26.08.2016, 16:58 (vor 1972 Tagen) @ pornstache

Ich sehe es schon recht ähnlich wie du - es gab schlicht nicht so viele Alternativen.

Piszczek und Sokratis womöglich, wobei letzterer kein Wort Deutsch spricht und ersterer sportlich vielleicht auch unter Beschuss geraten könnte. Und dann? Castro, aber der spielte grade mal ein Jahr bei uns. Und Bender, aber bei dem weiss man ja auch nicht so recht, welche Rolle er am Ende einnimmt.

Oh Captain, our Captain

Anton56, Dortmund, Samstag, 27.08.2016, 12:51 (vor 1971 Tagen) @ Didi

Wird Zeit dass papa nach 4 Jahren mal Deutsch lernt ;-)

Oh Captain, our Captain

Phil @, Freitag, 26.08.2016, 16:08 (vor 1972 Tagen) @ pornstache

Also wie man so vernimmt, ist Marcel Schmelzer intern ein ziemliches Schwergewicht. Schon seit längerem und jetzt wohl erst Recht.

Wie so oft sind es eher die leisen, die diese Rollen haben, und weniger die lauten...

MFG
PHIL

Oh Captain, our Captain

pornstache @, Wissedal (zwische Monnem un Kallsruh), Freitag, 26.08.2016, 16:53 (vor 1972 Tagen) @ Phil

Also wie man so vernimmt, ist Marcel Schmelzer intern ein ziemliches Schwergewicht. Schon seit längerem und jetzt wohl erst Recht.

Wie so oft sind es eher die leisen, die diese Rollen haben, und weniger die lauten...

MFG
PHIL

Das wird schon so sein wie Du sagst, aber ein bisschen muss man das Ganze auch für die Öffentlichkeit ausfüllen.

Besser als der rote Mats wird er es schon machen und verdient hat er es sicherlich auch.

Oh Captain, our Captain

fcpit77 @, hauptstadt, Freitag, 26.08.2016, 14:58 (vor 1972 Tagen) @ stfn84

Schnelle for Präsident...Mats h. In die muppetshow...mit soja

Oh Captain, our Captain

burz @, Lünen, Freitag, 26.08.2016, 14:44 (vor 1972 Tagen) @ stfn84

Einfach nur schön

Oh Captain, our Captain

Shizzo @, Freitag, 26.08.2016, 14:43 (vor 1972 Tagen) @ stfn84

Insgesamt eine Gute Wahl. Identifiziert sich mit dem Verein, ist lange genug dabei und soll, laut meinen Quellen, auch sonst ein ziemlich korrekter Typ sein. Hat er sich verdient.

Eine Schande

Max Power, Freitag, 26.08.2016, 14:41 (vor 1972 Tagen) @ stfn84

Ein verdienter Spieler wie Dedé wurde wegen diesen Typen aus dem Verein gejagt, genauso wie jetzt Subotic und Kuba. Und so einer wird dann Kapitän??? Das ist nicht mehr mein BVB!!!!1! Was kommt denn als nächstes? Die Reduzierung des Wasserpreises??

Eine Schande

Ravenga @, Wanne-Eickel, Freitag, 26.08.2016, 18:07 (vor 1972 Tagen) @ Max Power

Süßer Fratz²
Aber die Pubertät ist sicher bald vorbei, dann legt sich sicher auch deine Anti-"Alles, was nur im entferntesten nach Fanszene/Ultra riecht"-Haltung.

Eine Schande

Max Power, Freitag, 26.08.2016, 19:42 (vor 1972 Tagen) @ Ravenga

Süßer Fratz²
Aber die Pubertät ist sicher bald vorbei, dann legt sich sicher auch deine Anti-"Alles, was nur im entferntesten nach Fanszene/Ultra riecht"-Haltung.

Oh wie süß. Hat sich da grade einer selbst wiedererkannt und ist nun bockig? Ich würde ja auch mit fehlendem Alter argumentieren, aber die geistige Reife entwickelt sich bei einigen auch im höheren Alter nicht weiter.
Es ist schon ziemlich witzig, eine Anti-Haltung zu einer Gruppierung zu kritisieren, die selbst permanent durch ihre Anti-Haltung auffällt.

Eine Schande

Ravenga @, Wanne-Eickel, Freitag, 26.08.2016, 20:35 (vor 1972 Tagen) @ Max Power

Getroffene Hunde bellen, danke für die Bestätigung :) Dachte nicht, dass es so einfach wäre.

Eine Schande

Max Power, Freitag, 26.08.2016, 19:55 (vor 1972 Tagen) @ Max Power

Süßer Fratz²
Aber die Pubertät ist sicher bald vorbei, dann legt sich sicher auch deine Anti-"Alles, was nur im entferntesten nach Fanszene/Ultra riecht"-Haltung.


Oh wie süß. Hat sich da grade einer selbst wiedererkannt und ist nun bockig? Ich würde ja auch mit fehlendem Alter argumentieren, aber die geistige Reife entwickelt sich bei einigen auch im höheren Alter nicht weiter.
Es ist schon ziemlich witzig, eine Anti-Haltung zu einer Gruppierung zu kritisieren, die selbst permanent durch ihre Anti-Haltung auffällt.

Na dann wenn du das sagst.

Eine Schande

Max Power, Freitag, 26.08.2016, 15:04 (vor 1972 Tagen) @ Max Power

Ein verdienter Spieler wie Dedé wurde wegen diesen Typen aus dem Verein gejagt, genauso wie jetzt Subotic und Kuba. Und so einer wird dann Kapitän??? Das ist nicht mehr mein BVB!!!!1! Was kommt denn als nächstes? Die Reduzierung des Wasserpreises??

Hätte mal mit Trikotkauf warten sollen. Wie mache ich nun aus Hummels Schmelzer?

Eine Schande

Stand By Your Men @, In the Southern Wild West, Freitag, 26.08.2016, 17:10 (vor 1972 Tagen) @ nickeltiegel

Hätte mal mit Trikotkauf warten sollen. Wie mache ich nun aus Hummels Schmelzer?

oder Bartra?

[image]

Soviel zum Thema Trikotverkäufe ankurbeln ;)

BVBFcBasel

Eine Schande

Frankonius @, Frankfurt, Freitag, 26.08.2016, 14:52 (vor 1972 Tagen) @ Max Power

Und dann noch ein Ossi. Reichen denn nicht Merkel und Gauck?????
Die übernehmen uns schleichend.
Wacht auf ihr Schalfschafe und informiert euch mal bei unabhängigen Medien!!!111!!!

Eine Schande

Frankonius, Freitag, 26.08.2016, 15:37 (vor 1972 Tagen) @ Frankonius

Und dann noch ein Ossi. Reichen denn nicht Merkel und Gauck?????
Die übernehmen uns schleichend.
Wacht auf ihr Schalfschafe und informiert euch mal bei unabhängigen Medien!!!111!!!

"Scheiß Ossis, kommen nach Deutschland und nehmen den Türken die Arbeitsplätze weg!" - Serdar Somuncu

;)

Eine Schande

Eisen @, Dortmund, Freitag, 26.08.2016, 14:44 (vor 1972 Tagen) @ Max Power

Möglicherweise noch Kartenpreise auf konstantem Niveau!

In Your face, Jogi!!

Eisen @, Dortmund, Freitag, 26.08.2016, 14:34 (vor 1972 Tagen) @ stfn84

Du ignorantes **********

Oh Captain, our Captain

Chill-Instructor @, Fußball muss bezahlbar sein, Freitag, 26.08.2016, 14:29 (vor 1972 Tagen) @ stfn84

#MS29

Sehr gut!

Oh Captain, our Captain

Pete H. @, Freitag, 26.08.2016, 14:28 (vor 1972 Tagen) @ stfn84

Leider 12 Monate zu spät.

Würdig

Lutz09 @, Tor zum Sauerland, Freitag, 26.08.2016, 14:20 (vor 1972 Tagen) @ stfn84

Glückwunsch, Schmelle!

Oh Captain, our Captain

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Freitag, 26.08.2016, 14:04 (vor 1972 Tagen) @ stfn84

Find ich gut.

Oh Captain, our Captain

Knolli @, Freitag, 26.08.2016, 13:54 (vor 1972 Tagen) @ stfn84

Richtige Entscheidung meiner Meinung nach.

Super!

stfn84, Freitag, 26.08.2016, 13:43 (vor 1972 Tagen) @ stfn84

Gefällt mir sehr. Absolut verdient!

Gute Entscheidung!

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Copperfield @, Saarbrücken, Freitag, 26.08.2016, 10:39 (vor 1972 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Ich Poste es mal hier noch weil es schon wichtig ist. BVB Schonmal eine gute Idee.

Allgemein könnte sich der Verein mal hinterfragen ob der Gewinn bei Wasser so üppig ist oder ob man das Wasser nicht immer zu diesen günstigen Konditionen anbieten kann. Auch bei 25 Grad muss man trinken. Gerade auf der Süd wo man ja meist schon 2 h vor Spielbeginn steht.

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Fussel @, Freitag, 26.08.2016, 17:52 (vor 1972 Tagen) @ Copperfield

Mal unabhängig vom Preis etc.: Wenigstens scheinen Sie aus Ihren Fehlern zu lernen und stocken auf. So geht das Wasser an so einem Tag hoffentlich nicht wieder aus.

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

TobiHH @, S-H, Freitag, 26.08.2016, 14:54 (vor 1972 Tagen) @ Copperfield

benennen die bonaqa wirklich mineralwasser?
oder gibts einen neuen anbieter?

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 14:56 (vor 1972 Tagen) @ TobiHH

benennen die bonaqa wirklich mineralwasser?
oder gibts einen neuen anbieter?

Vilsa macht das doch noch, oder?

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Copperfield, Freitag, 26.08.2016, 12:23 (vor 1972 Tagen) @ Copperfield

Haben die etwa heimlich eine Stromgewinnungs-Turbine in die Abwasser-Leitung der Toiletten eingebaut und wollen damit den Gewinn steigern? ;)

Wenn 81.359 Zuschauer einen Liter ins System einspeisen, dann wären das P = 81,359 m³/s * 5m (Fallhöhe) * 9,5 kN/m³ = 3864 kW

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Frankonius @, Frankfurt, Freitag, 26.08.2016, 12:58 (vor 1972 Tagen) @ Dr.House

was sind denn die 9,5 kN / m3 ?
Mit der Erdbeschleunigung wäre es bei "Wasser" eine Gewichtskraft von 9,81 kn / m3 ;-) *klugscheißermodusaus*

Physik ist aber auch so lange her bei mir...

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Frankonius, Freitag, 26.08.2016, 17:48 (vor 1972 Tagen) @ Frankonius

was sind denn die 9,5 kN / m3 ?

Der Wirkungsgrad.

Mit der Erdbeschleunigung wäre es bei "Wasser" eine Gewichtskraft von 9,81 kn / m3 ;-) *klugscheißermodusaus*

Ich hatte mich vertippt. Es sind sogar noch weniger: 8,5 kN/m³ (85%)

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 13:28 (vor 1972 Tagen) @ Frankonius

was sind denn die 9,5 kN / m3 ?
Mit der Erdbeschleunigung wäre es bei "Wasser" eine Gewichtskraft von 9,81 kn / m3 ;-) *klugscheißermodusaus*

Physik ist aber auch so lange her bei mir...

Stimmt aber noch, keine Sorge ;-)

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Blarry @, Essen, Freitag, 26.08.2016, 13:46 (vor 1972 Tagen) @ Westfalenstadio seit 1974

Irgendwo muss man ja mit dem Effizienzverlust durch die unvermeidliche Korrosion der Turbinenblätter im Urinstrom ansetzen, nech?

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 14:53 (vor 1972 Tagen) @ Blarry

Irgendwo muss man ja mit dem Effizienzverlust durch die unvermeidliche Korrosion der Turbinenblätter im Urinstrom ansetzen, nech?

Mein Physiklehrer hätte jetzt gesagt: "Diesen Faktor können wir in der Schulphysik vernachlässigen...", hat zwar eh keiner mehr zugehört, aber egal. ;-D

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Beethoven @, Bonn, Freitag, 26.08.2016, 15:14 (vor 1972 Tagen) @ Westfalenstadio seit 1974

Einer ja offensichtlich doch und für diesen Physikliebhaber hat der Mann seinen Job gemacht ;)

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 15:30 (vor 1972 Tagen) @ Beethoven

Einer ja offensichtlich doch und für diesen Physikliebhaber hat der Mann seinen Job gemacht ;)

Naja, Liebhaber würde ich jetzt nicht gerade sagen, aber es war meine beste Naturwissenschaft, also ganz gut ;-)

Humor haben die ja

AndyAC @, Aachen, Freitag, 26.08.2016, 12:01 (vor 1972 Tagen) @ Copperfield

Letztes Jahr, ich glaube es war das zweite Heimspiel gegen Hertha?, war es gefühlt nochmal heißer als zurzeit.
Nobby hat sogar öfter daran erinnert, dass wir alle genügend Wasser trinken sollen und nicht zu viel Alkohol etc.

Blöd nur, dass in unserem Bereich (Block 63), nirgendwo mehr Wasser verfügbar gewesen ist. Und das bereits vor der Halbzeit...

Also mehr als dieser Preisnachlass würde mich freuen, wenn einfach nur genügend Wasser vorhanden ist.
Das wäre mal ein lobenswerter Fortschritt :)

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Jurist81, Langenberg, Freitag, 26.08.2016, 11:38 (vor 1972 Tagen) @ Copperfield

Da gibt es einen Rabatt und die Wut-User hier im Forum beschweren sich noch darüber... Der BVB wird schon niemanden austrocknen lassen im Stadion... Und wir haben schon bei höheren Temperaturen gespielt und hoch gewonnen ;)

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Hatebreed @, Freitag, 26.08.2016, 18:50 (vor 1972 Tagen) @ Jurist81

Da gibt es einen Rabatt und die Wut-User hier im Forum beschweren sich noch darüber...

Manche Leute müssen sich halt über sowas abreagieren, kann ich auch nicht nachvollziehen.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

virz3 @, Oberhausen, Freitag, 26.08.2016, 13:36 (vor 1972 Tagen) @ Jurist81

Da gibt es einen Rabatt und die Wut-User hier im Forum beschweren sich noch darüber... Der BVB wird schon niemanden austrocknen lassen im Stadion... Und wir haben schon bei höheren Temperaturen gespielt und hoch gewonnen ;)

Es ist in der Tat nicht mehr auszuhalten hier im Forum. Nur noch geheule wegen dem bösen BVB.

Wenn jemand wegen der frechen Wasserpreise nicht ins Stadion kann, ich nehme die Karte gerne...

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Bäcker @, Dortmund, Freitag, 26.08.2016, 14:28 (vor 1972 Tagen) @ virz3

Bekommste aber nicht xD

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Weeman @, Hinterm Knauber, Freitag, 26.08.2016, 13:43 (vor 1972 Tagen) @ virz3

Es ist in der Tat nicht mehr auszuhalten hier im Forum.

Dafür halten hier aber einige ziemlich lange durch.
Ich konnte die Bild nicht mehr aushalten. Ich war seit 10 Monaten auf keiner Seite mehr von denen...

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Hatebreed @, Freitag, 26.08.2016, 18:52 (vor 1972 Tagen) @ Weeman

Ich konnte die Bild nicht mehr aushalten. Ich war seit 10 Monaten auf keiner Seite mehr von denen...

Respekt.

Ich lass das mittlerweile unter Komik laufen, diese (teilweise) irren Bild Gerüchte, die sich dann komplett als Gegenteil herausstellen.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

virz3, Freitag, 26.08.2016, 13:40 (vor 1972 Tagen) @ virz3

Da gibt es einen Rabatt und die Wut-User hier im Forum beschweren sich noch darüber... Der BVB wird schon niemanden austrocknen lassen im Stadion... Und wir haben schon bei höheren Temperaturen gespielt und hoch gewonnen ;)


Es ist in der Tat nicht mehr auszuhalten hier im Forum. Nur noch geheule wegen dem bösen BVB.

Wenn jemand wegen der frechen Wasserpreise nicht ins Stadion kann, ich nehme die Karte gerne...

ich auch ;o) als Zugabe gibt es dann von mir noch ein richtiges gutes Glas Mineralwasser >>> eisgekühlt ----- > versteht sich.............

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Komanda, Freitag, 26.08.2016, 13:39 (vor 1972 Tagen) @ virz3

Es ist in der Tat nicht mehr auszuhalten hier im Forum. Nur noch Geheule wegen der bösen Wut-User.

Wenn jemand wegen der frechen Meckerei nicht mehr ins Forum kann, ich nehme den Account gerne...

Zusammenfassung

Jurist81, Freitag, 26.08.2016, 12:09 (vor 1972 Tagen) @ Jurist81

Alles Kapitalistenschweine außer mir.

Es geht nur noch um Geld.

/watch?v=dVjuOG_XJNE

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Komanda, Freitag, 26.08.2016, 11:52 (vor 1972 Tagen) @ Jurist81

Ich bin zum Beispiel so gut wie nie im Stadion und nehme das dann natürlich erst durch den Mini Artikel wahr. Und regulär über 3€ für 0,5L Wasser finde ich schon ziemlich krass. Darüber kann man doch gerade an so heissen Tagen herrlich moppern.

Mich würde mal der Preis für Softgetränke interessieren. Ich würde tippen, dass da die regulären Preise nicht so weit weg vom Wasserpreis liegen.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Hatebreed @, Freitag, 26.08.2016, 18:53 (vor 1972 Tagen) @ Komanda

Ich bin zum Beispiel so gut wie nie im Stadion und nehme das dann natürlich erst durch den Mini Artikel wahr. Und regulär über 3€ für 0,5L Wasser finde ich schon ziemlich krass. Darüber kann man doch gerade an so heissen Tagen herrlich moppern.

Mich würde mal der Preis für Softgetränke interessieren. Ich würde tippen, dass da die regulären Preise nicht so weit weg vom Wasserpreis liegen.

Naja, letztendlich sind das alles Kneipenpreise und ebenfalls letztendlich gilt: Niemand ist gezwungen, zu konsumieren.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Hatebreed, Freitag, 26.08.2016, 19:12 (vor 1972 Tagen) @ Hatebreed

Ich bin zum Beispiel so gut wie nie im Stadion und nehme das dann natürlich erst durch den Mini Artikel wahr. Und regulär über 3€ für 0,5L Wasser finde ich schon ziemlich krass. Darüber kann man doch gerade an so heissen Tagen herrlich moppern.

Mich würde mal der Preis für Softgetränke interessieren. Ich würde tippen, dass da die regulären Preise nicht so weit weg vom Wasserpreis liegen.


Naja, letztendlich sind das alles Kneipenpreise und ebenfalls letztendlich gilt: Niemand ist gezwungen, zu konsumieren.

Stimmt aber nur teilweise. Bei 33 Grad ist man ja schon irgendwie "gezwungen".

Preis ist doch völlig akzeptabel!

naftnevE @, Eventfan, Freitag, 26.08.2016, 12:03 (vor 1972 Tagen) @ Komanda

Das Wasser wurde schließlich von Neven Subotic selbst geschöpft. *duckundweg*

Preis ist doch völlig akzeptabel!

stfn84 @, Köln, Freitag, 26.08.2016, 13:12 (vor 1972 Tagen) @ naftnevE

Thomas Tuchel plant nicht mehr mit dem Subotic-Wasser. Es steht daher am Samstag nicht zur Verfügung.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 11:54 (vor 1972 Tagen) @ Komanda

Ich bin zum Beispiel so gut wie nie im Stadion und nehme das dann natürlich erst durch den Mini Artikel wahr. Und regulär über 3€ für 0,5L Wasser finde ich schon ziemlich krass. Darüber kann man doch gerade an so heissen Tagen herrlich moppern.

Mich würde mal der Preis für Softgetränke interessieren. Ich würde tippen, dass da die regulären Preise nicht so weit weg vom Wasserpreis liegen.

Die liegen bei 3,70€, genauso wie Bier, wenn ich jetzt keinen Fehler mache.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Fussel @, Freitag, 26.08.2016, 17:47 (vor 1972 Tagen) @ Westfalenstadio seit 1974

Cola 3, 50 €

;)

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 17:59 (vor 1972 Tagen) @ Fussel

Cola 3, 50 €

;)

Stimmt, sorry.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Titandrücker, Wien, Freitag, 26.08.2016, 11:52 (vor 1972 Tagen) @ Jurist81

Es wird hier wirklich immer lächerlicher.
Jeder Scheißdreck wird hier hochgepusht um sich wieder einmal künstlich zu beschweren.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Titandrücker, Freitag, 26.08.2016, 20:14 (vor 1972 Tagen) @ Titandrücker

Machst Du es denn gerade anders? :-)

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Titandrücker, Freitag, 26.08.2016, 13:11 (vor 1972 Tagen) @ Titandrücker

Stimmt gar nicht! Ich habe gestern gesehen wie Carsten Cramer und Aki Watzke kleine, süße Katzenbabys vor dem ertrinken gerettet haben.....

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Titandrücker, Freitag, 26.08.2016, 12:35 (vor 1972 Tagen) @ Titandrücker

Es wird hier wirklich immer lächerlicher.
Jeder Scheißdreck wird hier hochgepusht um sich wieder einmal künstlich zu beschweren.

Es sollte in naher Zukunft hier ein Unterforum für WUTBÜRGER / GUTBÜRGER / SPIEßER und letztendlich DEPRESSIVE PESSIMISTEN eingerichtet werden.

Früher war alles besser..................

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Titandrücker, Freitag, 26.08.2016, 12:43 (vor 1972 Tagen) @ plusminus

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

krayzie09 @, Düsseldorf, Freitag, 26.08.2016, 12:08 (vor 1972 Tagen) @ Titandrücker

Und das Gemecker über das Gemecker nervt genau so ;)

Mir ging es, wie gesagt, neben den generell sehr hohen Preisen für Wasser, vor allem darum, dass nicht einmal Tetrapacks erlaubt sind, was für mich neu war, da CapriSonne und Co. ja auch immer erlaubt waren, und ich davon ausgegangen war, dass nur keine Flaschen, Dosen etc. erlaubt seien.
Und eigtl hatte ich vor mir für morgen im Supermarkt welche von diesen Wasser "Tetrapacks" zu holen.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Weeman @, Hinterm Knauber, Freitag, 26.08.2016, 12:01 (vor 1972 Tagen) @ Titandrücker

Jeder Scheißdreck

Ist ja auch Dreck.

wird hier hochgepusht

Was meinste mit hochgepusht? Darf man noch über irgendwas negatives reden ohne das sich hier direkt wieder die üblichen Verdächtigen darüber aufregen, dass sich doch alle über zu viel aufregen?

um sich wieder einmal künstlich zu beschweren.

Künstlich beschweren? Woher willst du das wissen?

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Scherben @, Kiel, Freitag, 26.08.2016, 15:59 (vor 1972 Tagen) @ Weeman

Künstlich beschweren? Woher willst du das wissen?

Was soll es denn sonst sein? Will mir jetzt wirklich jemand erzählen, dass der Preis für den halben Liter Wasser, den man zwischen 15 Uhr und 17:30 Uhr braucht, wenn man vorher und nachher gut trinkt, den entscheidenden Euro ausmacht, um den Stadionbesuch zu ermöglichen?

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Ravenga @, Wanne-Eickel, Freitag, 26.08.2016, 21:33 (vor 1972 Tagen) @ Scherben

Ein Jurist und ein Professor regen sich darüber auf, dass Leute Wasserpreise von 3 Euro für 0,5 Liter kritisieren :D In Dortmund, einer Stadt, die ja für ihren hohen Lebensstandard bekannt ist... außerdem reicht es ja dicke, sich 20 Minuten vor Anpfiff in Block Drölf zu stellen, da braucht man ja Gott sei Dank nicht 2 Stunden vorher zu kommen. Sollen sich die hitzeempfindlichen BVB-Fans im randvollen Block halt nicht so anstellen, dann trinken sie halt dreieinhalb Stunden bei 33° nichts, der BVB hat da absolut keinen Grund, sich zu hinterfragen...

Unter normalen Umständen hätte ich ja nichts gesagt. Ich habe mir auch immer zwei Wegbier auf dem Hin- und zwei auf dem Rückweg geholt, von der Bude für 50-60 Cent pro Kaltschale, im Stadion dann nichts weil's einfach für mich zu teuer ist. War auch okay so. Aber im Hochsommer ist das einfach scheiße für Wasser 3 Euro zu bezahlen. Schadet es dem BVB, im Hochsommer die Preise für Wasser auf ein Minimum zu senken? Bekommt Marco Reus dann sein Millionengehalt nicht rechtzeitig? Wie man da auf den Trichter kommt, die Aufregen sei künstlich, verstehe ich absolut nicht.

Und ja, ich hatte weiter oben geschrieben, ich sei für heute raus. Aber beim Durchscrollen hab ich deinen Beitrag entdeckt und fühlte mich dann doch dazu berufen, etwas dazu zu schreiben.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

DevilDog, null-zwo-elf, Freitag, 26.08.2016, 20:15 (vor 1972 Tagen) @ Scherben

Geht es denn ums ermöglichen? Wenn das die rote Linie ist, können wir uns vieles schenken. Insbesondere diverse Proteste gegen andere Preise, die der BVB so aufruft. Auch 25€ fürs Ticket sorgen am Ende nicht für ein leeres Stadion.

Wem diese Aktion nicht schmeckt, der stört sich wohl hauptsächlich an der Scheinheiligkeit. Ginge es dem BVB um die Gesundheit der Besucher, würde Wasser zum Selbstkostenpreis abgegeben. Oder halt auch mal kostenlos. Oder gegen eine Spende. Aber doch nicht für 5€ den Liter und sich gleichzeitig als Gönner darstellen. Während auf der anderen Seite zu meiner Sicherheit Trinkpäckchen verboten werden.

Natürlich bringt mich das nicht um und natürlich ist das nicht der entscheidende Kostentreiber. Aber die Geste ist verlogen. Wer sich daran stört, regt sich aus meiner Sicht nicht künstlich auf.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

DevilDog, Freitag, 26.08.2016, 20:30 (vor 1972 Tagen) @ DevilDog

1. Wo geht es um die Gesundheit der Besucher?
2. Wo stellt sich der BVB als Gönner dar?

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

MDomi, Freitag, 26.08.2016, 16:53 (vor 1972 Tagen) @ Scherben

Geb ich dir Recht. Allerdings könnte es auch kundenfreundlicher zugehen, trotzdem und gerade bei Wasser. Der BVB sollte hier und da auf ein paar Euro verzichten, Wasser ist davon ein Fall.

(Unabhängig davon: Ich habe auch schon Kreislaufkollapse miterleben dürfen, wo dann erstmal jemand sich in die Schlange stellen musste (!), bevor er einen schnellen Becher Wasser vom Rettungsdienst gab. War aber nur indirekt temperaturbedingt.)

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Scherben @, Kiel, Freitag, 26.08.2016, 20:10 (vor 1972 Tagen) @ MDomi

Geb ich dir Recht. Allerdings könnte es auch kundenfreundlicher zugehen, trotzdem und gerade bei Wasser. Der BVB sollte hier und da auf ein paar Euro verzichten, Wasser ist davon ein Fall.

Von mir aus. Aber diese Kritik bringe ich doch nicht genau an dem Tag an, wo ein Schritt in die richtige Richtung gemacht wird.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Komanda, Freitag, 26.08.2016, 12:28 (vor 1972 Tagen) @ Weeman

Genau, über nichts mehr aufregen/diskutieren, dann löst sich das Problem. Das klappt überall, nicht nur bei Getränkepreisen...

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Donngal @, Freitag, 26.08.2016, 11:57 (vor 1972 Tagen) @ Titandrücker

Es wird hier wirklich immer lächerlicher.
Jeder Scheißdreck wird hier hochgepusht um sich wieder einmal künstlich zu beschweren.

Es geht eben immer ums Prinzip. immer wieder fallen einem lächerliche Aktionen auf. Einfach mal weniger machen, dann macht man auch weniger Quatsch

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 11:55 (vor 1972 Tagen) @ Titandrücker

Es wird hier wirklich immer lächerlicher.
Jeder Scheißdreck wird hier hochgepusht um sich wieder einmal künstlich zu beschweren.

Stimmt auch, wenigstens gibt es einen Preisnachlass und die Vorräte sollen deutlich aufgestockt worden sein, naja, warten wir es ab.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Absorber, Daheim, Freitag, 26.08.2016, 12:25 (vor 1972 Tagen) @ Westfalenstadio seit 1974

Ist ja alles löblich, aber soll es morgen nicht regnen?

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 13:27 (vor 1972 Tagen) @ Absorber

Ist ja alles löblich, aber soll es morgen nicht regnen?

Also, meine Wetterapp sagt 33 Grad und Sonne voraus... ;-)

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Westfalenstadio seit 1974, Freitag, 26.08.2016, 13:32 (vor 1972 Tagen) @ Westfalenstadio seit 1974

Ist ja alles löblich, aber soll es morgen nicht regnen?


Also, meine Wetterapp sagt 33 Grad und Sonne voraus... ;-)

Meine 33 Grad und Gewitter.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 13:35 (vor 1972 Tagen) @ nickeltiegel

Ist ja alles löblich, aber soll es morgen nicht regnen?


Also, meine Wetterapp sagt 33 Grad und Sonne voraus... ;-)


Meine 33 Grad und Gewitter.

Meine hat eine Regenwahrscheinlichkeit von 7% vorhergesagt, ist eig. da meistens relativ zuverlässig, außer an regnerischen Tagen bei der genauen Regenzeit.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

MDomi, Freitag, 26.08.2016, 16:54 (vor 1972 Tagen) @ Westfalenstadio seit 1974

Also 7% Wahrscheinlichkeit, dass es einen Tropfen Regen gibt über den ganzen Tag? Was soll das eigentlich immer bedeuten, ist mir sehr suspekt. Sagt ja gar nichts aus, ohne Menge und genauere Zeiträume.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 17:12 (vor 1972 Tagen) @ MDomi

Also 7% Wahrscheinlichkeit, dass es einen Tropfen Regen gibt über den ganzen Tag? Was soll das eigentlich immer bedeuten, ist mir sehr suspekt. Sagt ja gar nichts aus, ohne Menge und genauere Zeiträume.

Reine Wahrsagerei, ich zweifle Regen morgen aber sehr stark an.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Weeman @, Hinterm Knauber, Freitag, 26.08.2016, 11:41 (vor 1972 Tagen) @ Jurist81

Das hängt wohl damit zusammen, dass die Preise für Wasser schon so lange so lächerlich sind, dass das einem bei sowas erst wieder bewusst wird.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 11:45 (vor 1972 Tagen) @ Weeman

Das hängt wohl damit zusammen, dass die Preise für Wasser schon so lange so lächerlich sind, dass das einem bei sowas erst wieder bewusst wird.

Wobei der BVB in der Gastronomie im Vergleich zu anderen Bundesligavereinen immer noch recht günstige Preise aufruft, auch wenn 3,20€ regulär für einen halben Liter Wasser frech sind, bis zu 2€ fände ich angemessen.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Weeman @, Hinterm Knauber, Freitag, 26.08.2016, 11:48 (vor 1972 Tagen) @ Westfalenstadio seit 1974

Wobei der BVB in der Gastronomie im Vergleich zu anderen Bundesligavereinen immer noch recht günstige Preise aufruft, auch wenn 3,20€ regulär für einen halben Liter Wasser frech sind, bis zu 2€ fände ich angemessen.

2€ wären wohl ok für die con gas trinker.
Ich trinke immer Kraneberger. Dafür müsste man nur mal ein paar Trinkmöglichkeiten schaffen abgesehen von den Toiletten.
Aber die 2-3 Stunden Stadion bekomme ich zur Not auch mit 1 Bier in der Pause hin.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Hatebreed @, Freitag, 26.08.2016, 18:55 (vor 1972 Tagen) @ Weeman

Aber die 2-3 Stunden Stadion bekomme ich zur Not auch mit 1 Bier in der Pause hin.

Respekt. Also 3 Bier sind es immer (vor dem Spiel, Halbzeit und einer muss in der 2. holen gehen...). Aber als Sitzer kommt man auch deutlich besser an Bier und Klo dran... ;)

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 11:52 (vor 1972 Tagen) @ Weeman

Wobei der BVB in der Gastronomie im Vergleich zu anderen Bundesligavereinen immer noch recht günstige Preise aufruft, auch wenn 3,20€ regulär für einen halben Liter Wasser frech sind, bis zu 2€ fände ich angemessen.


2€ wären wohl ok für die con gas trinker.
Ich trinke immer Kraneberger. Dafür müsste man nur mal ein paar Trinkmöglichkeiten schaffen abgesehen von den Toiletten.
Aber die 2-3 Stunden Stadion bekomme ich zur Not auch mit 1 Bier in der Pause hin.

Ja, ich trinke meistens auch nur 1 Becher Wasser oder sonst was und überlebe die 3-4h auch, wer natürlich meint bei dem Wetter mehr trinken zu müssen, soll das gerne tun, sonst haben die Sanitäter noch mehr zu tun. Kranwasser in irgendeinem Stadion zu trinken, ist bei der Hygiene im WS keine Option, da könnte man, wie du gesagt hast, ein paar Möglichkeiten schaffen, Platz für irgendwelche Fanshops unter der West z.B. haben sie ja auch noch...

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

fredisgetränkekiste @, dortmund, Freitag, 26.08.2016, 20:09 (vor 1972 Tagen) @ Westfalenstadio seit 1974

Dortmunder Wasser hat hervorragende Qualität.
Wenn die Zeiten schlechter werden empfehle ich leere Plastikflaschen mitzubringen und gesundes BVB-(Weih?)Wasser in der Heimat zu verkaufen.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Rubbi, Essen, Freitag, 26.08.2016, 11:55 (vor 1972 Tagen) @ Westfalenstadio seit 1974

Da verdient man aber nichts dran ;)
Mich kotzt das sowieso nur noch an ... Geld, Geld, Geld ...
Gier, Gier, Gier ...

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Hatebreed @, Freitag, 26.08.2016, 18:56 (vor 1972 Tagen) @ Rubbi

Da verdient man aber nichts dran ;)
Mich kotzt das sowieso nur noch an ... Geld, Geld, Geld ...
Gier, Gier, Gier ...

Naja, kann ich nur teilweise nachvollziehen.

Das man bei nem Fußballspiel jetzt nicht Supermarktpreise erwarten kann, ist aber wohl klar, oder?

Ich kommt immer noch nicht über Akis Aussage hinweg, dass beim Supercupspiel mit nur 15.000 Dauerkartenbesuchern (sagt ja irgendwie auch schon wieder alles über die Wertigkeit dieses Spiel aus) knapp 400.000€ MerchUmsatz gemacht wurde.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 11:57 (vor 1972 Tagen) @ Rubbi

Da verdient man aber nichts dran ;)
Mich kotzt das sowieso nur noch an ... Geld, Geld, Geld ...
Gier, Gier, Gier ...

Das einzig gute an dem Fanshop sind die Aufkleber, eig. kann man sich ja auch in der tollen FanWelt eindecken, wenn man es denn nötig hat.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Donngal @, Freitag, 26.08.2016, 11:52 (vor 1972 Tagen) @ Weeman

Wobei der BVB in der Gastronomie im Vergleich zu anderen Bundesligavereinen immer noch recht günstige Preise aufruft, auch wenn 3,20€ regulär für einen halben Liter Wasser frech sind, bis zu 2€ fände ich angemessen.


2€ wären wohl ok für die con gas trinker.
Ich trinke immer Kraneberger. Dafür müsste man nur mal ein paar Trinkmöglichkeiten schaffen abgesehen von den Toiletten.
Aber die 2-3 Stunden Stadion bekomme ich zur Not auch mit 1 Bier in der Pause hin.

Ja, Einfach nen Hahn an die Wand vor den Toiletten und nen Abfluss drunter, daneben n Becherspender. Wäre ne gute Sache.

Ich finde die vorstellung Wasser von der Toilette zu holen sogar zuhause unangenehm. Man frisst nicht wo man scheisst oder so.

Aber andererseits könnte der BVB auch einfach gar nichst ändern, das wäre auch ok, ist eben ein Wirtschaftsunternehmen und das ist der Kapitalismus. Ich würd mir dann nur auch so PR-Aktionen mit minimalem Preisnachlass sparen.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

Donngal, Freitag, 26.08.2016, 13:29 (vor 1972 Tagen) @ Donngal

Ja, Einfach nen Hahn an die Wand vor den Toiletten und nen Abfluss drunter, daneben n Becherspender. Wäre ne gute Sache.

Ich finde die vorstellung Wasser von der Toilette zu holen sogar zuhause unangenehm. Man frisst nicht wo man scheisst oder so.

Aber man scheisst doch nicht ins Waschbecken!?

Aber andererseits könnte der BVB auch einfach gar nichst ändern, das wäre auch ok, ist eben ein Wirtschaftsunternehmen und das ist der Kapitalismus. Ich würd mir dann nur auch so PR-Aktionen mit minimalem Preisnachlass sparen.

Ich finde Hähne ganz gut. Weiß allerdings nicht, wie das mit Hygieneanforderungen ist... Dazu dann wiederverwendbare Becher im BVB Design verkaufen.

Hätte der BVB lieber nichts gemacht...

iltisitc @, Leichlingen, Freitag, 26.08.2016, 14:28 (vor 1972 Tagen) @ nickeltiegel

Gibt's ja seit letzter Saison schon für 2,50€

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

JohnDo8485 @, Kreis Mettmann, Freitag, 26.08.2016, 11:28 (vor 1972 Tagen) @ Copperfield

Hätte der BVB nichts gemacht und die Preise auf Normalniveau belassen, hätte sich vermutlich keiner beschwert.

Jetzt geht der Preis 20% runter und es wird als Frechheit empfunden...
Schon merkwürdig.

Vor betreten des Stadions hat jeder die Möglichkeit sich mit 2-2,5 Liter schon mal eine ordentliche Grundlage zu schaffen.

Da sollte die Investition für Wasser doch absolut im Rahmen bleiben...

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Donngal @, Freitag, 26.08.2016, 11:36 (vor 1972 Tagen) @ JohnDo8485

Hätte der BVB nichts gemacht und die Preise auf Normalniveau belassen, hätte sich vermutlich keiner beschwert.

Jetzt geht der Preis 20% runter und es wird als Frechheit empfunden...
Schon merkwürdig.


Ich kann dir auch erraten warum: Weil damit Werbung gemacht wird um alt toller Verein dazustehen, der sich um die Gesundheit der Besucher sorgt. Ist aber nicht wirklich der Fall, man will nur das eigene Image verbessern.

Vor betreten des Stadions hat jeder die Möglichkeit sich mit 2-2,5 Liter schon mal eine ordentliche Grundlage zu schaffen.

Da sollte die Investition für Wasser doch absolut im Rahmen bleiben...

Klar, mir wäre es aber lieber gewesen der BVB tut gar nichts bei den Wasserpreisen oder tut wirklich was. So ist es doch nur ne Imageaktion. Viel Schein, wenig sein.

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

krayzie09 @, Düsseldorf, Freitag, 26.08.2016, 11:31 (vor 1972 Tagen) @ JohnDo8485

Damit du dann das ganze Spiel über auf's Klo rennen darfst? Vor allem auf der Süd "lustig".
Es geht mir auch um Familen mit Kindern. Aber gut, die Kleinen kriegen dann halt 'ne Fanta, so macht man natürlich mehr Gewinn.
Würd' mich nicht wundern, wenn die Sanitäter morgen viel zu tun kriegen...

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Hatebreed @, Freitag, 26.08.2016, 18:59 (vor 1972 Tagen) @ krayzie09

Es geht mir auch um Familen mit Kindern. Aber gut, die Kleinen kriegen dann halt 'ne Fanta, so macht man natürlich mehr Gewinn.

Das finde ich immer ein bisschen übertrieben. Wenn Du als Familie da hin fährst, sollten Getränkekosten ja wohl das kleinste Problem sein.
(Wenn die Kinder auf dem Schoß mit dabei sind, wird an heißen Tagen am Auto aus der Kühlbox ordentlich getrunken und ein Getränk in dann 2 Stunden Stadion).

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 11:30 (vor 1972 Tagen) @ JohnDo8485

Hätte der BVB nichts gemacht und die Preise auf Normalniveau belassen, hätte sich vermutlich keiner beschwert.

Jetzt geht der Preis 20% runter und es wird als Frechheit empfunden...
Schon merkwürdig.

Vor betreten des Stadions hat jeder die Möglichkeit sich mit 2-2,5 Liter schon mal eine ordentliche Grundlage zu schaffen.

Da sollte die Investition für Wasser doch absolut im Rahmen bleiben...

Naja, ich trinke am Vormittag noch nicht über 2 Liter Wasser, ich will ja auch nicht alle 20 Minuten aufs Klo gehen müssen. ;-) Aber genügend zu trinken ist natürlich immer wichtig.

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

JohnDo8485 @, Kreis Mettmann, Freitag, 26.08.2016, 11:34 (vor 1972 Tagen) @ Westfalenstadio seit 1974

Ja gut aber wenn ich vor habe meinen Flüssigkeitsbedarf an einem solchen Tag auf einer gerade mal 4 Stündigen Veranstaltung (mit frühzeitigem Stadionbesuch) zu decken, darf man sich nicht über zu hohe Ausgaben für Wasser beschweren...

Dafür ist eigentlich davor und danach genug Zeit um das zu tun :)

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 11:39 (vor 1972 Tagen) @ JohnDo8485

Ja gut aber wenn ich vor habe meinen Flüssigkeitsbedarf an einem solchen Tag auf einer gerade mal 4 Stündigen Veranstaltung (mit frühzeitigem Stadionbesuch) zu decken, darf man sich nicht über zu hohe Ausgaben für Wasser beschweren...

Dafür ist eigentlich davor und danach genug Zeit um das zu tun :)

Das stimmt und ich habe auch kein Problem mit mal 1-2 Wasser zu kaufen, wobei ich mit der Wärme eh nicht solch große Probleme habe, wie andere unsportliche Menschen, die dann auch noch Alkohol trinken.

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

iltisitc @, Leichlingen, Freitag, 26.08.2016, 14:31 (vor 1972 Tagen) @ Westfalenstadio seit 1974

Auch zu meinen sportlichen Zeiten habe ich immer schon mehr geschwitzt, als andere. Daher ist mein Flüssigkeitsbedarf auch bei solchen Temperaturen etwas höher frequentiert. Was dann einschließt, dass ich bei Hitze dann doch mal etwas im Stadion kaufen muss. Wichtig ist mir nur, dass etwas da ist. AC/DC wollte 5€ für einen halben Liter haben.

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 14:54 (vor 1972 Tagen) @ iltisitc

Auch zu meinen sportlichen Zeiten habe ich immer schon mehr geschwitzt, als andere. Daher ist mein Flüssigkeitsbedarf auch bei solchen Temperaturen etwas höher frequentiert. Was dann einschließt, dass ich bei Hitze dann doch mal etwas im Stadion kaufen muss. Wichtig ist mir nur, dass etwas da ist. AC/DC wollte 5€ für einen halben Liter haben.

Dann ist der BVB ja sozialverträglich... :-D

Wow!

krayzie09 @, Düsseldorf, Freitag, 26.08.2016, 10:52 (vor 1972 Tagen) @ Copperfield

Oh super, ganze 20% auf Wasser!
Finde ich immer noch zemlich teuer, wenn man mal bedenkt, dass man ca. 4 Liter täglich tirnken soll, bei dem Wetter eher 5-6 Liter.
Und es sich auf der Süd bei so viel Körperwärme und Bewegung (vor allem in drölf) wie im Urwald anfühlen wird.
Bei ca. 3 Stunden die man da im Stadion verbringt (+ Rückweg, bis man zu "normalen" Preisen was kaufen kann) gehen da locker 5-10€ nur für Wasser drauf.
Man könnte wenigstens TetraPacks und Co. erlauben, aber auch da schrieb der BVB auf Fb, dass es nur bis zu den Stadiontoren erlaubt ist.

Natürlich nur wegen der Sicherheit für die Besucher, stimmt's?

Franke @, Freitag, 26.08.2016, 12:03 (vor 1972 Tagen) @ krayzie09

Man könnte wenigstens TetraPacks und Co. erlauben, aber auch da schrieb der BVB auf Fb, dass es nur bis zu den Stadiontoren erlaubt ist.


Nicht etwa wegen der Sicherheit, mit Getränkeverkauf Geld verdienen zu können.

Capri Sonne?

krayzie09, Freitag, 26.08.2016, 11:16 (vor 1972 Tagen) @ krayzie09

Capri Sonne ist aber noch erlaubt oder?

Capri Sonne?

Fussel @, Freitag, 26.08.2016, 17:57 (vor 1972 Tagen) @ jan.berlin

War es doch letzte Saison schon nicht mehr.

Capri Sonne?

stfn84 @, Köln, Freitag, 26.08.2016, 14:22 (vor 1972 Tagen) @ jan.berlin

Würde ich nur mit Hilfe bestimmter Körperöffnungen reinschmuggeln.

Capri Sonne?

Weeman @, Hinterm Knauber, Freitag, 26.08.2016, 14:26 (vor 1972 Tagen) @ stfn84

Würde ich nur mit Hilfe bestimmter Körperöffnungen reinschmuggeln.

Gott sei Dank gibts auf der Süd viele Bauchfalten!

Capri Sonne?

stfn84 @, Köln, Freitag, 26.08.2016, 15:28 (vor 1972 Tagen) @ Weeman

Ich habe mich bemüht im Sommer abzunehmen.
Aber der Capri Sonne zu Liebe habe ich es dieses irrsinnige Experiment dann doch abgebrochen!

Capri Sonne?

walli @, Velbert, Freitag, 26.08.2016, 11:24 (vor 1972 Tagen) @ jan.berlin

Genau das Richtige bei dem Wetter ....

Wow!

Jomenk @, Kassel, Freitag, 26.08.2016, 11:07 (vor 1972 Tagen) @ krayzie09

6 Liter? Das will ich sehen.

Wow!

Tsubi @, Wuppertal, Freitag, 26.08.2016, 11:38 (vor 1972 Tagen) @ Jomenk

Ich habe jetzt schon 3 Liter weg. Ich glaube es ist kein Problem, dass ich heute auf 8 Liter kommen werde.

Wow!

simie, Krefeld, Freitag, 26.08.2016, 13:24 (vor 1972 Tagen) @ Tsubi

Das klingt nicht wirklich gesund. Man kann auch zu viel trinken. Ein ständiges Durstgefühl kann aich ein Hinweis auf eine Krankheit sein. Sicher muss man an Tagen wie heute deutlich mehr Flüssigkeit aufnehmen. Aber allein 8l durch trinken?

Wow!

Lutz09 @, Tor zum Sauerland, Freitag, 26.08.2016, 12:05 (vor 1972 Tagen) @ Tsubi

Ich habe jetzt schon 3 Liter weg. Ich glaube es ist kein Problem, dass ich heute auf 8 Liter kommen werde.

8 Liter Wasser sind dann langsam auch nicht mehr gesund. Da tust du dir nichts Gutes mit.

Wow!

Tsubi @, Wuppertal, Freitag, 26.08.2016, 13:03 (vor 1972 Tagen) @ Lutz09

Man muss dazu sagen, dass ich schon 1 Stunde Sport hinter mir habe und heute Abend sicherlich auch nochmal laufen gehe. Ob es dann 8 Liter werden, weiß ich nicht.

Aber 6 gehen auf jeden Fall klar.

Wow!

Lutz09 @, Tor zum Sauerland, Freitag, 26.08.2016, 13:25 (vor 1972 Tagen) @ Tsubi

Man muss dazu sagen, dass ich schon 1 Stunde Sport hinter mir habe und heute Abend sicherlich auch nochmal laufen gehe. Ob es dann 8 Liter werden, weiß ich nicht.

Aber 6 gehen auf jeden Fall klar.

Respekt! ;)

Wow!

DreiEckeneinElfer @, Freitag, 26.08.2016, 12:08 (vor 1972 Tagen) @ Lutz09

Ich habe jetzt schon 3 Liter weg. Ich glaube es ist kein Problem, dass ich heute auf 8 Liter kommen werde.


8 Liter Wasser sind dann langsam auch nicht mehr gesund. Da tust du dir nichts Gutes mit.

Kommt drauf an, was man heute macht. Wer heute körperlich, bspw. auf dem Bau, richtig ran muss und dazu vielleicht noch in der prallen Sonne, dem wird kaum was anderes übrig bleiben als trinken, trinken, trinken. Wichtig dabei, Wasser, kein Bier! ;-)

Wow!

Lutz09 @, Tor zum Sauerland, Freitag, 26.08.2016, 12:31 (vor 1972 Tagen) @ DreiEckeneinElfer
bearbeitet von Lutz09, Freitag, 26.08.2016, 12:35

Ich habe jetzt schon 3 Liter weg. Ich glaube es ist kein Problem, dass ich heute auf 8 Liter kommen werde.


8 Liter Wasser sind dann langsam auch nicht mehr gesund. Da tust du dir nichts Gutes mit.


Kommt drauf an, was man heute macht. Wer heute körperlich, bspw. auf dem Bau, richtig ran muss und dazu vielleicht noch in der prallen Sonne, dem wird kaum was anderes übrig bleiben als trinken, trinken, trinken. Wichtig dabei, Wasser, kein Bier! ;-)

Der eine hat nen Achi, der andere nen Sixpack dabei ;)

Trinken ist ohne Frage richtig und wichtig. Habe aber mal gelesen, dass durch zu viel Wasser (ab sieben bis zehn Litern) der Natriumgehalt im Blut sinkt und durch diese Verdünnung man noch mehr Durst bekommt.

Wow!

simie, Krefeld, Freitag, 26.08.2016, 13:29 (vor 1972 Tagen) @ Lutz09

Die negative Wirkung ist auch bei Marathons etc. zu beobachten. Ein Bekannter von mir, der regelmäßig bei solchen Läufen mithilft berichtete mir, dass mittlerweile ziemlich viele der medizinischen Notfälle darauf zuruckzuführen ist, dass viele Sportler nicht mehr richtig einschätzen wieviel Flüssigkeit der Körper braucht und deutlich zu viel trinken.

Wow!

pactum Trotmundense, Syburg, Freitag, 26.08.2016, 11:13 (vor 1972 Tagen) @ Jomenk

6 Liter? Das will ich sehen.

Sechs Liter über den Tag verteilt? Was mit Bier geht, geht auch mit Wasser.

Wow!

Karak Varn @, Ostfriesland, Freitag, 26.08.2016, 11:44 (vor 1972 Tagen) @ pactum Trotmundense

da verwässert ja das Blut! 6 Liter...

Sitzt`n Mann beim Arzt. Sagt der Arzt: "Sie haben zu viel Wasser
im Bein."
Sagt der Mann: "Kann doch gar nicht sein, ich trink doch nur Schnapps."

Wow!

pactum Trotmundense, Syburg, Freitag, 26.08.2016, 11:05 (vor 1972 Tagen) @ krayzie09

Oh super, ganze 20% auf Wasser!

Besser als nix.

Finde ich immer noch zemlich teuer, wenn man mal bedenkt, dass man ca. 4 Liter täglich tirnken soll, bei dem Wetter eher 5-6 Liter.

Zwei Liter solltest du schon bis zum Einlass hinter dir haben.

Und es sich auf der Süd bei so viel Körperwärme und Bewegung (vor allem in drölf) wie im Urwald anfühlen wird.
Bei ca. 3 Stunden die man da im Stadion verbringt (+ Rückweg, bis man zu "normalen" Preisen was kaufen kann) gehen da locker 5-10€ nur für Wasser drauf.

Verstehe mich nicht falsch, aber Südtribünenpreis + 10 EUR für Wasser ist immer noch günstiger als eine Sitzplatzkarte. Wenn ich dann auch mal überlege, was nicht gerade wenige Zuschauer jeden Samstag sich an Bier und anderen Alkoholika schon während der Anreise in den Schädel kloppen, ist ein 10er keine spürbare Ausgabe.

Man könnte wenigstens TetraPacks und Co. erlauben, aber auch da schrieb der BVB auf Fb, dass es nur bis zu den Stadiontoren erlaubt ist.

Ich weiß nicht warum er es erlauben sollte. Das ist auch bei anderen Veranstaltern nicht erlaubt und der BVB muss doch nun nicht wirklich immer die Caritas spielen.

Wow!

krayzie09 @, Düsseldorf, Freitag, 26.08.2016, 11:22 (vor 1972 Tagen) @ pactum Trotmundense

Verstehe mich nicht falsch, aber Südtribünenpreis + 10 EUR für Wasser ist immer noch günstiger als eine Sitzplatzkarte. Wenn ich dann auch mal überlege, was nicht gerade wenige Zuschauer jeden Samstag sich an Bier und anderen Alkoholika schon während der Anreise in den Schädel kloppen, ist ein 10er keine spürbare Ausgabe.

Was andere sich reinziehen, und wofür sie ihr Geld ausgeben interessiert mich herzlich wenig. Ich kaufe generell nichts überteuert im Stadion, bzw. maximal einmal in der Saison. Und sehe es auch nicht ein so viel für Wasser (!) zu bezahlen.

Man könnte wenigstens TetraPacks und Co. erlauben, aber auch da schrieb der BVB auf Fb, dass es nur bis zu den Stadiontoren erlaubt ist.


Ich weiß nicht warum er es erlauben sollte. Das ist auch bei anderen Veranstaltern nicht erlaubt und der BVB muss doch nun nicht wirklich immer die Caritas spielen.

Weil es (mir) um WASSER geht. Ich meinte auch nicht, dass man das generell immer erlauben muss, aber das mit den Temperaturen morgen ist 'ne Ausnahme, und kommt maximal 2-3 Mal pro Saison vor. Da wird man nicht Bankrott gehen, weil man einmal den Leuten erlaubt TetraPacks mit ins Stadion zu nehmen, was dann vllt 15-20% der Leute auch machen würden, wenn überhaupt.
Ist eigtl CapriSonne mittlerweile auch nicht mehr erlaubt?

Wow!

Lutz09 @, Tor zum Sauerland, Freitag, 26.08.2016, 12:13 (vor 1972 Tagen) @ krayzie09

Ist eigtl CapriSonne mittlerweile auch nicht mehr erlaubt?

Denke auch, dass man das Wasser an besonders heißen Tagen locker für die Hälfte verkaufen könnte. Oder gleich ganz umsonst. Aber 20% sind immerhin besser als nichts. Meines Wissens ist Capri Sonne noch erlaubt, zumindest kenne ich genug Leute, dieses Getränk mit dabei haben ;)

Wow!

Donngal @, Freitag, 26.08.2016, 10:59 (vor 1972 Tagen) @ krayzie09

Oh super, ganze 20% auf Wasser!
Finde ich immer noch zemlich teuer, wenn man mal bedenkt, dass man ca. 4 Liter täglich tirnken soll, bei dem Wetter eher 5-6 Liter.
Und es sich auf der Süd bei so viel Körperwärme und Bewegung (vor allem in drölf) wie im Urwald anfühlen wird.
Bei ca. 3 Stunden die man da im Stadion verbringt (+ Rückweg, bis man zu "normalen" Preisen was kaufen kann) gehen da locker 5-10€ nur für Wasser drauf.
Man könnte wenigstens TetraPacks und Co. erlauben, aber auch da schrieb der BVB auf Fb, dass es nur bis zu den Stadiontoren erlaubt ist.

Ich empfinde das auch als Hohn. Da wären große Container mit Trinkwasser zum selberzapfen angebracht, es muss ja keine vom cocacola Konzern aufgesprudeltes Zeug sein. Und selbst da finde ich 2,50 für den halben Liter happig. Wenn es da wirklich darum gehen würde gesundheitlich vorzubeugen, dann wäre das günstiger machbar. So ist es doch wiedermal nur PR.

Ganz ehrlich: Wenn ich die Wahl hätte mir für 2,50 ein Wasser oder für 4,50 n Bier in den Kopp zu kippen, da überleg ich nicht lang. Wenn das Wasser aber nen Euro kostet, dann kipp ich mir auch n Bier in den Kopp, dazu aber die gleiche Menge Wasser hinterher.

Wow!

Sascha @, Dortmund, Freitag, 26.08.2016, 11:48 (vor 1972 Tagen) @ Donngal

Ich empfinde das auch als Hohn. Da wären große Container mit Trinkwasser zum selberzapfen angebracht, es muss ja keine vom cocacola Konzern aufgesprudeltes Zeug sein.

Alternativ kann man auch mit einem Wasserkasten zuhause vorm Fernseher bleiben, wenn man sich optimal versorgt wissen will.

Wow!

DreiEckeneinElfer @, Freitag, 26.08.2016, 11:57 (vor 1972 Tagen) @ Sascha

Ich empfinde das auch als Hohn. Da wären große Container mit Trinkwasser zum selberzapfen angebracht, es muss ja keine vom cocacola Konzern aufgesprudeltes Zeug sein.


Alternativ kann man auch mit einem Wasserkasten zuhause vorm Fernseher bleiben, wenn man sich optimal versorgt wissen will.

Puh, mit dem Argumment habe ich ein Problem. Wenn micht nicht alles täuscht, bist Du auch bei "Kein Zwanni" aktiv. Da könnte ich Dir auch sagen, wenn Dir bspw. 60 Euro zu viel sind für ein Spiel, dann bleib halt zu Hause.

Das was der BVB da macht in Bezug auf das Wasser, ist ziemlich scheinheilig, mehr aber auch nicht. Gut, wer da nicht vor Dank auf die Knie fällt.

Wow!

DreiEckeneinElfer, Freitag, 26.08.2016, 12:58 (vor 1972 Tagen) @ DreiEckeneinElfer

Ich empfinde das auch als Hohn. Da wären große Container mit Trinkwasser zum selberzapfen angebracht, es muss ja keine vom cocacola Konzern aufgesprudeltes Zeug sein.


Alternativ kann man auch mit einem Wasserkasten zuhause vorm Fernseher bleiben, wenn man sich optimal versorgt wissen will.


Puh, mit dem Argumment habe ich ein Problem. Wenn micht nicht alles täuscht, bist Du auch bei "Kein Zwanni" aktiv. Da könnte ich Dir auch sagen, wenn Dir bspw. 60 Euro zu viel sind für ein Spiel, dann bleib halt zu Hause.

Das was der BVB da macht in Bezug auf das Wasser, ist ziemlich scheinheilig, mehr aber auch nicht. Gut, wer da nicht vor Dank auf die Knie fällt.

Es besteht aber immer noch die Möglichkeit sich mit Trinkwasser aus den Zapfhähnen der Spülbecken in den Toiletten zu versorgen.

Dies ist im übrigen kostenlos........... Prost................

Wow!

Donngal @, Freitag, 26.08.2016, 13:03 (vor 1972 Tagen) @ plusminus

Ich empfinde das auch als Hohn. Da wären große Container mit Trinkwasser zum selberzapfen angebracht, es muss ja keine vom cocacola Konzern aufgesprudeltes Zeug sein.


Alternativ kann man auch mit einem Wasserkasten zuhause vorm Fernseher bleiben, wenn man sich optimal versorgt wissen will.


Puh, mit dem Argumment habe ich ein Problem. Wenn micht nicht alles täuscht, bist Du auch bei "Kein Zwanni" aktiv. Da könnte ich Dir auch sagen, wenn Dir bspw. 60 Euro zu viel sind für ein Spiel, dann bleib halt zu Hause.

Das was der BVB da macht in Bezug auf das Wasser, ist ziemlich scheinheilig, mehr aber auch nicht. Gut, wer da nicht vor Dank auf die Knie fällt.


Es besteht aber immer noch die Möglichkeit sich mit Trinkwasser aus den Zapfhähnen der Spülbecken in den Toiletten zu versorgen.

Dies ist im übrigen kostenlos........... Prost................

Zum einen ist das aus hygienischen Gründen nicht sinnvoll und zum anderen trifft das auch nicht den Kern des Problems.

Es wäre tatsächlich besser gewesen, der BVB hätte den Wasserpreis überhaupt nicht angepasst als so eine PR Aktion zu starten. In Wirklichkeit ist doch dem BVB egal, wieviel die Leute trinken und ob das bezahlbar ist. Aber mit so einer "netten" Geste kann man sich mit relativ geringem Aufwand als guter Samariter hinstellen, der die durstenden versorgt. Ist einfach nicht so. Und damit scheinheilig.

Wow!

Donngal, Freitag, 26.08.2016, 13:50 (vor 1972 Tagen) @ Donngal

Es wäre tatsächlich besser gewesen, der BVB hätte den Wasserpreis überhaupt nicht angepasst als so eine PR Aktion zu starten. In Wirklichkeit ist doch dem BVB egal, wieviel die Leute trinken und ob das bezahlbar ist. Aber mit so einer "netten" Geste kann man sich mit relativ geringem Aufwand als guter Samariter hinstellen, der die durstenden versorgt. Ist einfach nicht so. Und damit scheinheilig.

Was ist denn das für ein Quatsch. Der BVB weist darauf hin, dass Mineralwasser um 20% reduziert wurde. Nicht mehr und nicht weniger. Genauso hat der BVB mitgeteilt, dass noch 300 Gästekarten verfügbar sind. Scheinheilig.

Wow!

JohnDo8485 @, Kreis Mettmann, Freitag, 26.08.2016, 14:09 (vor 1972 Tagen) @ nickeltiegel

Hätte der BVB auf 1 Euro reduziert wären genau die gleichen Argumente gebracht worden.

Zur zeit wird alles einfach erst mal kritisch beäugt und als schlecht dargestellt.

Wow!

Donngal, Freitag, 26.08.2016, 13:34 (vor 1972 Tagen) @ Donngal

Ich empfinde das auch als Hohn. Da wären große Container mit Trinkwasser zum selberzapfen angebracht, es muss ja keine vom cocacola Konzern aufgesprudeltes Zeug sein.


Alternativ kann man auch mit einem Wasserkasten zuhause vorm Fernseher bleiben, wenn man sich optimal versorgt wissen will.


Puh, mit dem Argumment habe ich ein Problem. Wenn micht nicht alles täuscht, bist Du auch bei "Kein Zwanni" aktiv. Da könnte ich Dir auch sagen, wenn Dir bspw. 60 Euro zu viel sind für ein Spiel, dann bleib halt zu Hause.

Das was der BVB da macht in Bezug auf das Wasser, ist ziemlich scheinheilig, mehr aber auch nicht. Gut, wer da nicht vor Dank auf die Knie fällt.


Es besteht aber immer noch die Möglichkeit sich mit Trinkwasser aus den Zapfhähnen der Spülbecken in den Toiletten zu versorgen.

Dies ist im übrigen kostenlos........... Prost................


Zum einen ist das aus hygienischen Gründen nicht sinnvoll und zum anderen trifft das auch nicht den Kern des Problems.

Es wäre tatsächlich besser gewesen, der BVB hätte den Wasserpreis überhaupt nicht angepasst als so eine PR Aktion zu starten. In Wirklichkeit ist doch dem BVB egal, wieviel die Leute trinken und ob das bezahlbar ist. Aber mit so einer "netten" Geste kann man sich mit relativ geringem Aufwand als guter Samariter hinstellen, der die durstenden versorgt. Ist einfach nicht so. Und damit scheinheilig.

wo ist jetzt aber das Problem??? > der BVB kommt uns mit den Getränkepreis entgegen > ist auch nicht gut > letztendlich sparen wir ein paar Cent > das er das dann PR mäßig nutz >> ist mir egal!! ich hätte ein Problem damit wenn die nicht alkoholischen Getränke schon zur Halbzeit ausverkauft wären, das wäre dann ja, wenn es so kommen sollte, sicher nicht das erste mal. Ich denke - würde der BVB das Wasser kostenfrei ausschenken würden sich hier sicher wieder welche finden die damit auch ihr Probleme hätten.

Wow!

Sascha @, Dortmund, Freitag, 26.08.2016, 12:17 (vor 1972 Tagen) @ DreiEckeneinElfer

Ich empfinde das auch als Hohn. Da wären große Container mit Trinkwasser zum selberzapfen angebracht, es muss ja keine vom cocacola Konzern aufgesprudeltes Zeug sein.


Alternativ kann man auch mit einem Wasserkasten zuhause vorm Fernseher bleiben, wenn man sich optimal versorgt wissen will.


Puh, mit dem Argumment habe ich ein Problem. Wenn micht nicht alles täuscht, bist Du auch bei "Kein Zwanni" aktiv. Da könnte ich Dir auch sagen, wenn Dir bspw. 60 Euro zu viel sind für ein Spiel, dann bleib halt zu Hause.

Nö, weil es bei dem Besuch ja um das Fußballspiel geht. Ich gehe aber nicht ins Stadion, um mich zu versorgen. Ich kann ja durchaus schon vorher den Wasserhaushalt außerhalb des Stadions auf ein hohes Level bringen.

Wow!

DreiEckeneinElfer @, Freitag, 26.08.2016, 12:34 (vor 1972 Tagen) @ Sascha

Ich empfinde das auch als Hohn. Da wären große Container mit Trinkwasser zum selberzapfen angebracht, es muss ja keine vom cocacola Konzern aufgesprudeltes Zeug sein.


Alternativ kann man auch mit einem Wasserkasten zuhause vorm Fernseher bleiben, wenn man sich optimal versorgt wissen will.


Puh, mit dem Argumment habe ich ein Problem. Wenn micht nicht alles täuscht, bist Du auch bei "Kein Zwanni" aktiv. Da könnte ich Dir auch sagen, wenn Dir bspw. 60 Euro zu viel sind für ein Spiel, dann bleib halt zu Hause.

Nö, weil es bei dem Besuch ja um das Fußballspiel geht. Ich gehe aber nicht ins Stadion, um mich zu versorgen. Ich kann ja durchaus schon vorher den Wasserhaushalt außerhalb des Stadions auf ein hohes Level bringen.

Das stimmt so nicht. Natürlich geht es um das Fußballspiel. Und zwar darum, unter welchen Rahmenbedingungen man es im Stadion verfolgen kann. Dazu gehört auch die sonstige Versorgung der Zuschauer, genauso wie der Eintrittspreis. Es geht darüberhinaus auch nicht darum, dass die Leute sich erst im Stadion ihren Wasserhaushalt auffüllen sollen, sondern darum, gebenenfalls nochmal möglichst preisgünstig nachfüllen zu können.

Wow!

JohnDo8485 @, Kreis Mettmann, Freitag, 26.08.2016, 12:43 (vor 1972 Tagen) @ DreiEckeneinElfer

Würdest du dir das Spiel denn live angucken, wenn es keine Getränke-/ Essens-Stände geben würde?

Würdest du es dir ansehen, wenn die Tickets doppelt so teuer wären?

Ich denke bei letzterem würde viele ins grübeln kommen.

Ersteres würde dazu führen, dass jeder sich vorab und im Anschluss ausreichend außerhalb des Stadions versorgt.

Wow!

DreiEckeneinElfer @, Freitag, 26.08.2016, 12:49 (vor 1972 Tagen) @ JohnDo8485

Würdest du dir das Spiel denn live angucken, wenn es keine Getränke-/ Essens-Stände geben würde?

Würdest du es dir ansehen, wenn die Tickets doppelt so teuer wären?

Ich denke bei letzterem würde viele ins grübeln kommen.

Ersteres würde dazu führen, dass jeder sich vorab und im Anschluss ausreichend außerhalb des Stadions versorgt.

Natürlich stellt sich das Problem der Getränkepreise vorallem nur an Tagen wie morgen. Natürlich ist "Kein Zwanni" wichtiger, als eine fiktive Aktion "Keine 2 Euro für ein Wasser im Stadion". Mir ging es nur darum, dass Sascha da in einer Art argumentiert hat, die auch gerne mal gegen "Kein Zwanni" angeführt wird und die er da sicher nicht gutheißt. Ich finde es eben auch nicht gut, wenn Leute gesagt bekommen, dass sie eben morgen zu Hause bleiben sollen, falls sie nicht in die Situation kommen wollen, unter Umständen einige Euro für Wasser zahlen zu müssen, um keinen gesundheitlichen Schaden zu nehmen. Das kann im Falle einer mehrköpfigen Familie, nämlich ganz schön teuer werden.

Wow!

mrg, Dortmund, Freitag, 26.08.2016, 11:50 (vor 1972 Tagen) @ Sascha

Andererseits gab es im Wembley Wasser umsonst im ganzen Stadion an solchen Stationen. Bei den Kartenpreisen wird auch gerne England rangezogen.

Wow!

captain_gut @, Rendsburg, Freitag, 26.08.2016, 12:05 (vor 1972 Tagen) @ mrg

Andererseits gab es im Wembley Wasser umsonst im ganzen Stadion an solchen Stationen. Bei den Kartenpreisen wird auch gerne England rangezogen.

Bei den olympischen Spielen 2012 in London gab es auch bei allen Wettkampfstätten Trinkbrunnen und Trinkwasser-"Zapfstellen". Dort konnte man sich auch PET-Flaschen o.ä. auffüllen.

Wow!

pactum Trotmundense, Syburg, Freitag, 26.08.2016, 11:06 (vor 1972 Tagen) @ Donngal

Da wären große Container mit Trinkwasser zum selberzapfen angebracht,...

Gibt es doch bei jedem Spiel. Man nennt sie Wasserhahn und sind frei zugänglich in jedem WC zu finden. Das Wasser hat Trinkqualität.

Wow!

Donngal @, Freitag, 26.08.2016, 11:33 (vor 1972 Tagen) @ pactum Trotmundense

Da wären große Container mit Trinkwasser zum selberzapfen angebracht,...


Gibt es doch bei jedem Spiel. Man nennt sie Wasserhahn und sind frei zugänglich in jedem WC zu finden. Das Wasser hat Trinkqualität.

Bei der Sauberkeit der Toiletten ist das aber nur wenig verlockend.

Wow!

Donngal, Freitag, 26.08.2016, 13:52 (vor 1972 Tagen) @ Donngal

Da wären große Container mit Trinkwasser zum selberzapfen angebracht,...


Gibt es doch bei jedem Spiel. Man nennt sie Wasserhahn und sind frei zugänglich in jedem WC zu finden. Das Wasser hat Trinkqualität.


Bei der Sauberkeit der Toiletten ist das aber nur wenig verlockend.

Du sollst nicht aus der Keramik schöpfen, in die Du hinein wurstest sondern aus dem Metallhahn auf den Waschbecken.

Wow!

Makko @, Dortmund, Freitag, 26.08.2016, 11:10 (vor 1972 Tagen) @ pactum Trotmundense

Also wenn du aus den Wasserhähnen im Stadion trinkst. Respekt dafür

Finde es auch komisch das sowas mit 2,50€ so angepriesen wird. Bei
dem Wetter hätten sie sich wirklich was besseres einfallen lassen
können. Machen selbst bei 1,00€ noch genug Kohle ...

Wow!

pactum Trotmundense, Syburg, Freitag, 26.08.2016, 11:15 (vor 1972 Tagen) @ Makko

Also wenn du aus den Wasserhähnen im Stadion trinkst. Respekt dafür

Die Qualität des Wassers ist nicht das Problem. Gereinigt wird dort auch so, dass die Keimzahl in einem normalen gesunden Rahmen ist. Wenn natürlich Personen dort eine gewisse Asozialität im Umgang mit Besitz des von ihnen doch so heißgeliebten Verein an den Tag legen, liegt das nicht am BVB.

Wow!

Makko @, Dortmund, Freitag, 26.08.2016, 11:20 (vor 1972 Tagen) @ pactum Trotmundense

Hab auch nicht geschrieben das es am BVB liegt aber aus den Wasserhähnen z.B.
unter der Süd würde ich im Leben nicht trinken. Schon gar nicht bei der Anzahl
an Menschen die die Klos an einem Tag dort besuchen.
Das die Wasserqualität ausgezeichnet ist, ist mir schon klar aber da die meisten Keime am Ende das Wasserkreislaufes auftreten also am Wasserhahn (selbst im eigenen Haushalt) würde ich im Stadion eindeutig davon abraten aus den vorhandenen Anlagen zu trinken.

Wow!

Braumeister @, BaWü, Freitag, 26.08.2016, 12:27 (vor 1972 Tagen) @ Makko

Nach meinen Erfahrung nutzt rund 90% den Wasserhahn doch eh nicht.

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Komanda, Freitag, 26.08.2016, 10:46 (vor 1972 Tagen) @ Copperfield

2,50€ für ein Wasser ist immer noch ne ganz schöne Scheisse. Meiner Meinung nach müsste da doch ein niedrigerer Preis möglich sein. Gerade an heissen Sommertagen ist es einfach so wichtig, genug zu trinken. Und es ist nun mal kein Genussmittel. Wieso also so hohe Preise?

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

hanno29 @, Berlin, Freitag, 26.08.2016, 10:43 (vor 1972 Tagen) @ Copperfield

Das wird ne Hitzeschlacht aufm Spielfeld, wer die besseren Konditionen hat überlebt. Wie 2003... Morgen möchte ich mit den Spielern mal nicht tauschen..

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

hanno29, Freitag, 26.08.2016, 10:51 (vor 1972 Tagen) @ hanno29

Vorallem ist da keine Taktik gut. Aufgrund des bei diesen Temperaturen herrschenden Konzentrationsmangel:
Zu viel Taktik -> Kein Durchblick mehr
Nur hinten reinstellen -> Leicht fehleranfällig
Einfach drauf lospölen -> Nach 25 Minuten KO
Das wird echt unlustig.

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 11:23 (vor 1972 Tagen) @ impulsive

Vorallem ist da keine Taktik gut. Aufgrund des bei diesen Temperaturen herrschenden Konzentrationsmangel:
Zu viel Taktik -> Kein Durchblick mehr
Nur hinten reinstellen -> Leicht fehleranfällig
Einfach drauf lospölen -> Nach 25 Minuten KO
Das wird echt unlustig.

Naja, die Hertha haben wir letztes Jahr bei deutlich über 30 Grad auch relativ sicher 3:1 besiegt.

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Westfalenstadio seit 1974, Freitag, 26.08.2016, 11:48 (vor 1972 Tagen) @ Westfalenstadio seit 1974

Das Problem haben ja wie gesagt alle Mannschaften. :P

Wasser Marsch - Morgen Rabatt im Stadion

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Freitag, 26.08.2016, 11:49 (vor 1972 Tagen) @ impulsive

Das Problem haben ja wie gesagt alle Mannschaften. :P

Klar, konditionell sollte der BVB aber dann doch eine bessere Form als Mainz haben, bei den Ansprüchen, die man hat, andernfalls wurde nicht vernünftig gearbeitet in der Vorbereitung.

Meisterwahrscheinlichkeit des BVBs bei 30%

Jurist81, Langenberg, Freitag, 26.08.2016, 10:06 (vor 1972 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

laut Münsteraner Wissenschaftlern.

Diese haben eine Prognose auf Grund von - so deute ich das in dem doch recht nebulösen Artikel - Toren und Torchancen (wohl der vergangenen Saison?) ermittelt. Bayern wird demnach zu 57% Meister. Unsere Chancen stehen bei beachtlichen 30%. Die Möglichkeit einer blauen Meisterschaft wird nicht angesprochen. Wahrscheinlich waren die Münsteraner so klug dies als unmöglich zu definieren, bevor sie gerechnet haben.

KickForm- Prognose (Spox.de)

Edit: Mit der Abschlusstabellekönnte ich fast leben (Schalke 7., RB 16.)

Meisterwahrscheinlichkeit des BVBs bei 30%

pactum Trotmundense, Syburg, Freitag, 26.08.2016, 11:09 (vor 1972 Tagen) @ Jurist81

Am besten gefällt mir die Prognose zum ersten Spieltag. Drei Heimsiege, der Rest 1-1. Ich würde es in Frage stellen, wenn es nicht so plausibel wäre.

Meisterwahrscheinlichkeit des BVBs bei 30%

Basti Van Basten @, Romania, Freitag, 26.08.2016, 10:11 (vor 1972 Tagen) @ Jurist81

Edit: Mit der Abschlusstabellekönnte ich fast leben (Schalke 7., RB 16.)

HSV letzter? Zu schön um wahr zu sein :D

Meisterwahrscheinlichkeit des BVBs bei 30%

Basti Van Basten, Freitag, 26.08.2016, 10:53 (vor 1972 Tagen) @ Basti Van Basten

Edit: Mit der Abschlusstabellekönnte ich fast leben (Schalke 7., RB 16.)


HSV letzter? Zu schön um wahr zu sein :D

Heute geht's los und nach dem Wochenende stehen sie immer noch im Keller ;)

Meisterwahrscheinlichkeit des BVBs bei 30%

krayzie09 @, Düsseldorf, Freitag, 26.08.2016, 11:23 (vor 1972 Tagen) @ Dr.House

Edit: Mit der Abschlusstabellekönnte ich fast leben (Schalke 7., RB 16.)


HSV letzter? Zu schön um wahr zu sein :D


Heute geht's los und nach dem Wochenende stehen sie immer noch im Keller ;)

Heute? Heut spielt doch nur Werder ;)

Kicker Managerspiel "Classic"

walli @, Velbert, Freitag, 26.08.2016, 08:55 (vor 1972 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Hier noch mal der Hinweis, dass beim Kicker Managerspiel "Classic" in der Liga "schwatzgelb" noch einige Plätze frei sind. Interessenten können sich heute noch gerne bewerben.

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

JohnnyQuid, Freitag, 26.08.2016, 08:17 (vor 1972 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Typen = Arschlöcher?

-RoB- @, 35 KM vom WS entfernt, Freitag, 26.08.2016, 12:40 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

Also nicht, dass mir beim BvB ggf. auch mal ein Spieler vom Typ Vidal gefallen würde, allerdings weiss ich nicht ob Michael Ballack die Definition von "Typ" korrekt verstanden hat...für mich definiert er sich nämlich nicht ausschliesslich dadurch ein Arschloch/Kotzbrocken zu sein, wie Herr Ballack sie in den Bayern-Spielern konkret benennt....Auch ein Aubameyang ist ja durchaus ein "Typ" - nur kommt er ohne Schiri-Beleidigung, Ellbogen-Check und Gegenspieler-Beleidigungen aus.

Weltmeister?

AndyAC @, Aachen, Freitag, 26.08.2016, 12:26 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

Das hat er doch vor der letzten WM auch zur N11 gesagt, oder?
Also wenn wir am Ende der Saison dann auch Weltmeister werden, kann er das gerne
vor jeder Saison sagen.

Oh, wait...

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

Mar7tin @, CB, Freitag, 26.08.2016, 12:19 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

K.P. Boateng, das war ein Typ der voran "gegangen" ist.

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

viperjens @, stuttgart, Freitag, 26.08.2016, 12:33 (vor 1972 Tagen) @ Mar7tin

gegangen oder getreten?

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

Lutz09 @, Tor zum Sauerland, Freitag, 26.08.2016, 12:38 (vor 1972 Tagen) @ viperjens
bearbeitet von Lutz09, Freitag, 26.08.2016, 12:47

gegangen oder getreten?

Ist auf jeden Fall einer, wie ihn sich Ballack nur wünschen kann ;))

"Dortmund fehlen die Typen" -> Rode ??

Deetoo, Freitag, 26.08.2016, 10:51 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

Ich glaube Ballack hat den Rode-Transfer nicht mitbekommen...

Rode ist genau das Puzzleteil was uns fehlte und uns zu neuen Titeln führen wird ! Bämm...der wird auch mal dazwischen hauen ! Ein Leader ! Echter Kämpfer !

"Dortmund fehlen die Typen" -> Rode ??

Blarry @, Essen, Freitag, 26.08.2016, 11:01 (vor 1972 Tagen) @ Deetoo

Das Wichtigste im Leben ist ja, niemals seinen Humor zu verlieren.

"Dortmund fehlen die Typen" -> Rode ??

Lutz09 @, Tor zum Sauerland, Freitag, 26.08.2016, 12:40 (vor 1972 Tagen) @ Blarry

Das Wichtigste im Leben ist ja, niemals seinen Humor zu verlieren.

Oder die Hoffnung. Ich sag nur "die Büchse der Pandora" ;)

"Dortmund fehlen die Typen" -> Rode ??

Deetoo, Freitag, 26.08.2016, 11:07 (vor 1972 Tagen) @ Blarry

Das Wichtigste im Leben ist ja, niemals seinen Humor zu verlieren.

Und das schönste ist, wenn man auch noch dran glaubt ! Ich bin 1909% von Sebastian R. überzeugt. Ihr werdet euch noch alle umgucken !

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

pactum Trotmundense, Syburg, Freitag, 26.08.2016, 10:37 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

Klick

Jawoll! So einen Typen wie Kevin-Princess Boateng, der im letzten Pflichtspiel vor einem Turnier noch eben schnell mit einem Revanchefoul die Sommerpause der Presse rettet! So einen brauchen wir in der Tat, Michaela "ich habe fast alles gewonnen" Ballack!

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Freitag, 26.08.2016, 13:51 (vor 1972 Tagen) @ pactum Trotmundense

Michaela "ich habe alles fast gewonnen" Ballack!

Kleine Korrektur. ;)

Edit: Damn, zu spät :D

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

bobschulz @, MS, Freitag, 26.08.2016, 10:41 (vor 1972 Tagen) @ pactum Trotmundense

Klick


Jawoll! So einen Typen wie Kevin-Princess Boateng, der im letzten Pflichtspiel vor einem Turnier noch eben schnell mit einem Revanchefoul die Sommerpause der Presse rettet! So einen brauchen wir in der Tat, Michaela "ich habe fast alles gewonnen" Ballack!

bei Michaelas Zusatznamen ist " Word Order" wichtig: ich habe ALLES FAST gewonnen. ;-)

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

pactum Trotmundense, Syburg, Freitag, 26.08.2016, 11:11 (vor 1972 Tagen) @ bobschulz

Jawoll! So einen Typen wie Kevin-Princess Boateng, der im letzten Pflichtspiel vor einem Turnier noch eben schnell mit einem Revanchefoul die Sommerpause der Presse rettet! So einen brauchen wir in der Tat, Michaela "ich habe fast alles gewonnen" Ballack!


bei Michaelas Zusatznamen ist " Word Order" wichtig: ich habe ALLES FAST gewonnen. ;-)

Wieso? Fast hätte er alles gewonnen. Kann man so und so schreiben. ;)

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

Komanda, Freitag, 26.08.2016, 10:22 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

... ein Typ, der auch mal dazwischen haut.

Und nennt dann Ribery, der durch unzählige Unsportlichkeiten auffällt, Vidal, der meiner Meinung nach auch ein ziemlicher Assi ist und Müller, der mit am wenigsten "dazwischen haut". Sieht man ja auch an seinen unglaublich vielen karten, die er bisher gesammelt hat.

Ist so das Donald Trump Prinzip. Mit seiner "Meinung" in alle Richtungen streuen. Da wird dann schon das Passende für jeden dabei sein.

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

psym @, Dortmund, Freitag, 26.08.2016, 10:08 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid
bearbeitet von psym, Freitag, 26.08.2016, 10:11

Das sind doch bestimmt dieselben Typen und Leader, die wir 2011 und 2012 nicht hatten. Son Scheiß aber auch. Hätten wir jetzt nur nen Effe. Oder Michi B.

edit: ok, wurd sich schon ähnlich zu geäussert.

ich lese eigentlich alle Links, die hier gepostet werden...

dnb @, Freiburg, Freitag, 26.08.2016, 09:31 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

diesen werde ich mir schenken...

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

Donngal @, Freitag, 26.08.2016, 09:06 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

Och, ich wünsche mir das auch manchmal, vor allem in Derbies. Wenn man hoffnungslos hintenliegt (gut, war lange nicht mehr so) wünsche ich mir dann doch gerne mal einen Typen der hemmungslos ne Rote riskiert um den Scheiss Blauen wenigstens noch einen mitzugeben. Der auf scheiss Fairness pfeift, sind schliesslich die blauen. Da fehlen mir manchmal Typen. Da will ich gerne mal auf den Platz und einfach aus Frust n paar blaue wegbolzen. Aber ansonsten kann ich auch gut ohne Typen. Auch wenn der Fussball dann endlich wieder etwas mehr Kampfsport wäre wie in alten Zeiten...

Im Postillon wurde schon alles dazu gesagt

ElHorsto, DO, Freitag, 26.08.2016, 08:57 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

Im Postillon wurde schon alles dazu gesagt

uwelito, Wambel, Freitag, 26.08.2016, 10:01 (vor 1972 Tagen) @ ElHorsto

Im Postillon wurde schon alles dazu gesagt

Fred09 @, Freitag, 26.08.2016, 09:08 (vor 1972 Tagen) @ ElHorsto

lol....danke schön. der tag ist gerettet.

Die Frage ist ja, was ist “ein Typ“

Kruemelmonster09 @, Freitag, 26.08.2016, 08:56 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

Ist ein Typ jemand der auf dem Platz dazwischen haut?
Ist ein Typ jemand der auf dem Platz einfach pausenlos giftig ist?

Ich bezweifle zwar, dass Ballack dies meinte, aber:
Wenn “ein Typ“ bedeutet, dass er mal für verrückte Sachen gut ist. Wenn es bedeutet, dass man auch in Interviews mal gegen den Strom schwimmt und zB sowas wie eine WM Vergabe an Katar kritisiert. Wenn es bedeutet, dass er nicht die üblichen Phrasen drischt, sondern besonders auftritt und am Ende noch zu seinem Wort steht (hallo Herr Hummels),

dann hat er recht. Dann fehlen uns Typen.
Leider fehlen die aber jedem Verein.

Die Frage ist ja, was ist “ein Typ“

Phil @, Freitag, 26.08.2016, 09:06 (vor 1972 Tagen) @ Kruemelmonster09

Vor allem war einer ganz bestimmt kein Typ:

Michael Ballack.

MFG
PHIL

Die Frage ist ja, was ist “ein Typ“

Kruemelmonster09, Freitag, 26.08.2016, 09:50 (vor 1972 Tagen) @ Phil

Vor allem war einer ganz bestimmt kein Typ:

Michael Ballack.

Das war doch der, welcher international mit Nationalmannschaft und Verein alles gewonnen hat was es gibt? ;-)

Die Frage ist ja, was ist “ein Typ“

lato @, berlin, Freitag, 26.08.2016, 12:55 (vor 1972 Tagen) @ dan09

Die 3,die uns verlassen haben ,waren ja auch nicht von der Sorte:Ichhu jtzt mal dazwischen und zeig euch wos lang geht".Schon Kloppo konnte über die Forderung nach einem"agressive Leader" nur noch milde lächeln. Die beiden einzigen die mir dazu einfallen sind Effe und van Bommel und sowas will doch keiner bei uns sehen.Für meinen Bedarf reichen Rohde,Weigel und Gonzo in dieser Abteilung.

Die Frage ist ja, was ist “ein Typ“

DemGünterseinFrisör @, Freitag, 26.08.2016, 09:29 (vor 1972 Tagen) @ Phil

das durfte er sich ja auch in unzähligen "Leader"-Diskussionen anhören - das ist jetzt wahrscheinlich seine Rache...Und gleichzeitig wird er hoffen, dadurch als Leader wahrgenommen zu werden...

Die Frage ist ja, was ist “ein Typ“

Sascha @, Dortmund, Freitag, 26.08.2016, 09:10 (vor 1972 Tagen) @ Phil

Vor allem war einer ganz bestimmt kein Typ:

Michael Ballack.

MFG
PHIL

Wo andere ein Profil haben, hatte er wenigstens eine Wade.

Die Frage ist ja, was ist “ein Typ“

Phil @, Freitag, 26.08.2016, 09:37 (vor 1972 Tagen) @ Sascha

Vor allem war einer ganz bestimmt kein Typ:

Michael Ballack.

MFG
PHIL


Wo andere ein Profil haben, hatte er wenigstens eine Wade.

Und wo er eine Wade hat....

Naja. Ballack konnte man noch nie Ernst nehmen. Seltsame Figur. Und Sinnbild dafür, welche Krise der deutsche Fußball so 1998-2008 durchlebte ;-)

MFG
PHIL

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

Kapitän Haddock @, Freitag, 26.08.2016, 08:43 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

Fragt sich, was man dafür tun muss, um allgemein anerkannter "Typ" zu sein: Frauen außerehelich schwängern, für zwielichtige Klitschen wie Unister werben?

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

Voomy @, Berlin, Freitag, 26.08.2016, 08:47 (vor 1972 Tagen) @ Kapitän Haddock

Während des Eckballs rauchen, die Ehefrau des Teamkollegen ausspannen und andere Spieler mit dem Ellbogen ins Gesicht boxen. Minimum fürs Typ-Zertifikat.

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

Liberogrande, Freitag, 26.08.2016, 08:40 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

Nicht der Rede wert. Ballack versucht sich mit seinen immer gleichen Plattitüden vor der Bedeutungslosigkeit zu bewahren und will daran erinnern, was er doch für ein echter Typ war. Leider ebenfalls ohne internationalen Titel, trotz "auch-mal-dazwischen-hauen" und Machogehabe.

zuwenig Häuptlinge , Zuviel Indianer

Roland @, Freitag, 26.08.2016, 08:39 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

Und überhaupt : Neid und Missgunst werden uns noch zu Fall bringen.

Mensch, hätten wir mal so einen wie El Capitano. Der hätte uns seinerzeit in Wembley aber zum Titel geführt wie 2006 beim Sonnermärchen. Oh wait... War das nicht derselbe, der in Unterhaching ins eigene Netz getroffen hat ?

Solche Typen bringen das Phrasenschwein noch irgendwann zur Explosion

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

yellowmarianne @, Dortmund, Freitag, 26.08.2016, 08:33 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

Der echte Typ Ballack als Weltmeister, Europameister und CL-Sieger hat auch leicht reden. Äh...

SGG Marianne

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

fcpit77 @, hauptstadt, Freitag, 26.08.2016, 11:58 (vor 1972 Tagen) @ yellowmarianne

Seine Frau hat ja mal gesagt der Michi is son duffte Typ den Verlass ich nie

Uns fehlen unparteiische Schiedsrichter

JohnnyQuid, Freitag, 26.08.2016, 08:29 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

Mit denen hätten wir vielleicht 1-2 Titel mehr.

Uns fehlen unparteiische Schiedsrichter

JohnnyQuid, Freitag, 26.08.2016, 09:21 (vor 1972 Tagen) @ Dr.House

Mit denen hätten wir vielleicht 1-2 Titel mehr.

Nebensächlich.

Mit gescheiten Schiedsrichtern würden zumindest Vidal, Alonso, Ribéry und Robben nicht so zur Geltung kommen, wie sie es tun.

Uns fehlen unparteiische Schiedsrichter

Basti Van Basten @, Romania, Freitag, 26.08.2016, 09:53 (vor 1972 Tagen) @ nickeltiegel

Mit denen hätten wir vielleicht 1-2 Titel mehr.


Nebensächlich.

Also einen DfB-Pokal mehr hätten wir auf jeden Fall mit unbestechlichen Schiedsrichtern gehabt.

Uns fehlen unparteiische Schiedsrichter

Ulrich @, Freitag, 26.08.2016, 09:57 (vor 1972 Tagen) @ Basti Van Basten

Mit denen hätten wir vielleicht 1-2 Titel mehr.


Nebensächlich.


Also einen DfB-Pokal mehr hätten wir auf jeden Fall mit unbestechlichen Schiedsrichtern gehabt.

Dass unsere Schiedsrichter bestechlich sind bezweifele ich stark. Allerdings funktionieren bei ihnen die Pawlowschen Reflexe auf die sie von Uli Hoeneß dreißig Jahre konditioniert worden sind noch immer sehr gut.

Uns fehlen unparteiische Schiedsrichter

Basti Van Basten @, Romania, Freitag, 26.08.2016, 10:09 (vor 1972 Tagen) @ Ulrich

Dass unsere Schiedsrichter bestechlich sind bezweifele ich stark. Allerdings funktionieren bei ihnen die Pawlowschen Reflexe auf die sie von Uli Hoeneß dreißig Jahre konditioniert worden sind noch immer sehr gut.

Du hast wahrscheinlich genauso viele Beweise für die Unbestechlichkeit der Schiedsrichter wie ich für deren Bestechlichkeit. Liege ich richtig, wenn ich behaupte, dass du die Schiris als sehr professionell einschätzt? Das tue ich nämlich auch. Ich glaube nicht, dass unfähige Schiris in Finals eingesetzt werden. Deshalb fällt es mir auch schwer zu glauben, dass es sich so häufig um ungewollte Fehler ihrerseits handelt. Wenn sie also nicht unfähig sind, dann ist für mich die Wahrscheinlichkeit höher anzusiedeln, dass sie bestochen oder, wenn man nicht so hart mit ihnen ins Gericht gehen will, (in ihrer Schiri-Karriere) bedroht wurden.

+ 1

Fred09 @, Freitag, 26.08.2016, 09:18 (vor 1972 Tagen) @ Dr.House

mindestens 2014
vielleicht auch noch 2013

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

Sascha @, Dortmund, Freitag, 26.08.2016, 08:27 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

Was kommt als nächstes? Angela Merkel kritisert schlecht sitzende Hosenanzüge bei Frauen? Frau Petry äußert sich besorgt über zunehmende Ausländerfeindlichkeit? Macher vom Dschungelcamp entsetzt über rapide abnehmende Qualität bei TV-Sendungen?

Seltsamerweise...

Kutte92 @, Münster, Freitag, 26.08.2016, 08:25 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

... wird dieses Fass immer nur von Leuten aufgemacht, die meinen, sie selbst wären eben einer dieser "Typen" gewesen. Ballack, Kahn, Basler, Effenberg... man muss heilfroh sein, dass diese gruseligen Zeiten vorüber sind.

Seltsamerweise...

Weeman @, Hinterm Knauber, Freitag, 26.08.2016, 08:31 (vor 1972 Tagen) @ Kutte92
bearbeitet von Weeman, Freitag, 26.08.2016, 08:35

Ballack hat das Spiel wahrscheinlich nichtmal gesehen und nach der Riberyaktion war das für ihn das naheliegendste.
Ich finde es gibt da immer noch einen Unterschied zwischen Arschloch und "Typ" aber ok.
Auch immer wieder schön, wenn nach solchen Aktionen ähnliche Typen für die benachteiligte Mannschaft gefordert werden anstatt eine Sperre über mehrere Spiele für FR.
Aber was willste machen.
Wir sind mehr oder weniger maximal von den nächsten Titelentscheidungen entfernt und es ist quasi noch nichts passiert. Ist die einzige Möglichkeit für Ballack mal Gehör zu finden.

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

Voomy @, Berlin, Freitag, 26.08.2016, 08:24 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

Rüschtüsch. Weil wir bei unseren Meisterschaften zuletzt ja auch immer voll die Typen im Kader hatten. Achja wir hatten den Typ Sebastian Kehl, der klatschend vom Lazarett an der Seite stand.

Mal völlig unabhängig von seinem Interview ist Michael Ballack eine dieser Persönlichkeiten, der es besser stehen würde, sich einfach aus dem Geschäft Fußball zurückzuziehen. Arschgeige gewesen während seiner Karriere und immer mehr Dummschwätzer als Lieferant.

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

Bastinho @, Hannover, Freitag, 26.08.2016, 08:23 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

Klick

5 Mark ins Phrasenschwein

Einer der mal dazwischen hauen kann? So wie Sokratis, Rode oder Bender? Ja so einen bräuchten wir..

Michael Ballack im Interview: "Dortmund fehlen die Typen" [Spox]

todesbrei @, Copitz, Freitag, 26.08.2016, 08:22 (vor 1972 Tagen) @ JohnnyQuid

Dieser Krampf nach diesen "TYPEN" zu suchten !!!

Meine Fresse geht mir das auf den Sack. Ich will keinen Vidal in unserer Mannschaft .....

879460 Einträge in 9886 Threads, 13092 registrierte Benutzer, 465 Benutzer online (69 registrierte, 396 Gäste) Forumszeit: 19.01.2022, 17:48
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln