Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Also wenn hier nochmal einer über unsere Defensive meckert (Fußball live)

Fair Play @, NRW, Donnerstag, 16. Februar 2017, 13:46 (vor 36 Tagen) @ stfn84
bearbeitet von Fair Play, Donnerstag, 16. Februar 2017, 14:01

Du möchtest aber doch nicht ernsthaft Benfica Lissabon mit Bayern München gleichsetzen, oder?

So wie ich die Spiele unserer Borussia sehe fehlt uns der Teamgeist. Es wird auf dem Platz viel genölt und lamentiert, statt wie selbstverständlich den Fehler eines Teamkameraden auszubügeln.
Irgendetwas stimmt (in dieser Saison) nicht im Gefüge, wobei das eher nicht komplett dem Trainer anzulasten ist.

Natürlich geht auch nicht jedes Gegentor auf die Kappe der Abwehr - aber das Defensivverhalten ist in dieser Saison schon hanebüchen. Ein Gegentorschnitt von 1,13 (über alle Wettbewerbe, ohne Gegentore im Elfmeterschießen) ist für einen Kader mit diesem Etat und den Anspruch von Borussia dann doch viel zu hoch...

Zum Vergleich der Gegentorschnitt von:
Bayern 0,66;
Frankfurt 0,87;
Köln 0,91;
GE 0,96;
Hoffenheim 1,04.

Das Gefühl hatte ich auch gelegentlich.

Zu den Gegentoren und dem Fehlen von gemeinsamer Verteidigung, also dass zwischen Angriff und Verteidigung die Balance fehlt, das wurde schon angesprochen und ist auch bekannt. Man muss das allerding im Verhältnis zu den geschossenen Toren sehen. Spielen wir sonst ein 0:0 oder 1:1, gibt es dieses Saison eher ein 3:3 oder mal 5:2, was natürlich auch hätte UE ausgehen können.

Aber wie gesagt, das ist bekannt und es wird teilweise in Kauf genommen. Falls ich unseren Trainer richtig verstanden habe seinerzeit. Natürlich auch bedingt durch den Umbruch und den Einsatz vieler junger Spieler.

Das gilt es in den Griff zu bekommen. Wenn du natürlich, wie im Moment der Fall, vorne so garnichts auf die Reihe bekommst, sieht das natürlich auch egebnistechnisch ziemlich schlecht aus.

Ich wage mal zu behaubten, dass mit einer anderen taktischen Ausrichtung auch gut ein Schnitt unter 1,0 Gegentore möglich ist. Dies womöglich auf Kosten der Offensive.

Edit, Blau mit 24:21, SGE mit 25:18 und Köln mit 29:18 sind da schon gut unterwegs was die Gegentore angehen, haben aber auch eine komplett andere Ausrichtung. Die Einzigen, die da wirklich herausragen was die Balance angeht, ist tatsächlich Hoffenheim mit 36:21 Toren. Aber ob ich meine Mannschaft jetzt unbedingt so wie GE oder SGE agieren sehen möchte, weiß ich nicht. Da verzichte ich ganz gerne auf eine 0,xx Bilanz was die Gegentore angehen.

Wir haben eine Bilanz von 40:23 Toren, dass da Dinger bei waren die man eher in der 3. Liga sieht, macht das Ganze wohl etwas schlimmer, als es tatsächlich ist.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
114762 Einträge in 1382 Threads, 10928 angemeldete Benutzer, 254 Benutzer online (1 angemeldete, 253 Gäste) Forums-Zeit: 24.03.2017, 03:13
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum